Reisetipps Frankfurt

24 Stunden Frankfurt Ein Tag in Frankfurt

Action pur und einmalige Erlebnisse.

Gehen Sie auf Tour mit unserem Szene-Scout

Breakfast Spezial

8:00

Der Tag startet mit einer Spezialität: Der Fruit-Crumble-Kuchen des Café Crumble ist legendär, weitere Leckereien von süß bis salzig warten am Buffet. Das Beste: Fast alles ist selbst gemacht. Wo? Kiesstr. 41 | www.cafecrumble.de | Kosten: ab ca. 5 Euro

Spritzige Führung

9:30

Wo kommt eigentlich das Frankfurter Lebenselixier Ebbelwoi her? Die Führung durch die Keller der Kelterei Possmann lüftet die Geheimnisse der Apfelweinherstellung und bietet die eine oder andere Kostprobe des „Stöffche“. Wo? Kelterei Possmann | Eschborner Landstr. 156-162 | Kosten: 2,50 Euro | www.possmann.de

Typical Lunch

12:00

Zeit, dem Ebbelwoi eine handfeste Grundlage zu geben: Im Feuerrädchen trifft das alteingesessene Sachsenhausen auf die hippe Szene - bei Handkäs mit Musik oder Rippchen mit Kraut. Echt Frankfurt eben, in original hessischem Ambiente. Wo? Textorstr. 24 | Tel. 66575999 | Kosten: ab 10 Euro

Abgeschlagen

14:30

Keine Platzreife, kein Handicap? Macht nichts! Beim Crossgolfen geht es nur um den Spaß. Abgeschlagen wird nämlich nicht auf dem Golfplatz, sondern auf Brachflächen im Rhein-Main-Gebiet wie zum Beispiel der Lehmgrube von Hainstadt. Am besten einen Einführungstermin bei einem echten Profi buchen. Wo? www.xgolf.net

Fit für den Abend

17:00

Nach dem Golfen direkt auf die Matte, schließlich gehört auch Entspannung zum Pflichtprogramm der Mainmetropole. Mit viel Einsatz räumen die Masseure des thailändischen Serndee Salons die Energiekanäle frei. Steht heute noch ein Club auf dem Programm? Dann macht die Fußmassage fit fürs Tanzparkett. Wo? Serndee | Hans-Thomas-Str. 30 | Kosten: ab 30 Euro | www.thai-wellness-massage-serndee.de

Essenszeit

19:30

Echt Frankfurt heißt „international“. Bei Schorpa-Suppe und Manty-Teigtaschen entführt das Dinner im Caravan direkt nach Usbekistan: authentisch, kräftig und so lecker, dass sich das wahre Orientgefühl einstellt. Wo? Restaurant Caravan | Basaltstr. 13A | http://restaurant-caravan.de

Nightlife pur

23:00

Klein, aber extrem angesagt: Abtanzen in Frankfurts winzigster In-Adresse Silbergold. Zu Indie und Elektro-House trifft sich die Szene im Club von Les Yper Sounds und rockt zum Sound der Underground-DJs. Wo? Silbergold | Heiligkreuzgasse 22 | www.silbergold.org

Für den kleinen Nachthunger

3:00

Draußen das laute Bahnhofsviertel, drinnen herrscht rund um die Uhr gepflegte Chill-out-Atmo. Falls der späte Hunger zuschlägt: Die Küche der Bristol Bar serviert bis 5 Uhr früh Häppchen und Stärkungen. Wo? Bristol Bar | Ludwigstr. 15 | www.bristol-hotel.de