Dampfgarer Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Dampfgarer

Ein Dampfgarer ist ein Küchengerät, mit dessen Hilfe Sie unterschiedliche Lebensmittel schonend garen können. Verwenden können Sie das Gerät zum Beispiel, um Gemüse, Fisch oder Geflügel zu dämpfen. Dabei ist die Verwendung eines Dampfgarers mit vielen Vorteilen verbunden: Bereiten Sie Ihre Speisen in einem Dampfgarer zu, bleiben mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten als beim gewöhnlichen Kochen. Zugleich gehen weniger Aromen verloren, sodass die Lebensmittel meist intensiver und besser schmecken.

Möchten Sie einen Dampfgarer kaufen, werden Sie eine große Auswahl vorfinden. Sie reicht vom elektrischen Tischgerät über die günstigen Dampfgareinsätze bis hin zum traditionellen Bambus-Dampfgarer. Doch wie funktionieren die verschiedenen Modelle und welcher Dampfgarer ist gut? Mit diesen Fragen befassen wir uns im Folgenden näher. In unserem großen Dampfgarer-Vergleich beschreiben wir 13 Geräte von PHILIPS, BRAUN, morphy richards und anderen Marken und stellen deren Eigenschaften vor. In unserem Ratgeber erläutern wir Ihnen die Funktionsweise der Geräte, stellen sechs verschiedene Dampfgarer-Arten vor und zeigen Ihnen wichtige Kaufkriterien auf. Darüber hinaus geben wir mehrere Tipps zum Gebrauch und zur Pflege der Dampfgarer, berichten über den Dampfgarer-Test der Stiftung Warentest und verraten, ob das Verbrauchermagazin Öko Test Dampfgarer untersuchte.

4 Dampfgarer mit hoher Kapazität im Vergleich

PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer
Produkttyp
Freistehender Dampfgarer
Leistung
900 Watt
Kapazität
10 Liter
Trockengehschutz
Timer
Wasserstandsanzeige
Warmhaltefunktion
Aromaverstärker
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
66,99€ 55,55€
morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer
Produkttyp
Freistehender Dampfgarer
Leistung
1.600 Watt
Kapazität
8,2 Liter
Trockengehschutz
Timer
Wasserstandsanzeige
Warmhaltefunktion
Aromaverstärker
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
510,00€ Preis prüfen
SIMPLETaste S-711UK-0001-Eierkocher
Produkttyp
Eierkocher mit Dampfgarer
Leistung
360 Watt
Kapazität
10 Eier
Trockengehschutz
Timer
Wasserstandsanzeige
Warmhaltefunktion
Aromaverstärker
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
25,99€ Preis prüfen
Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Dampfgarer
Produkttyp
Freistehender Dampfgarer
Leistung
800 Watt
Kapazität
9 Liter
Trockengehschutz
Timer
Wasserstandsanzeige
Warmhaltefunktion
Aromaverstärker
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
32,99€ 32,00€
Abbildung
Modell PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer SIMPLETaste S-711UK-0001-Eierkocher Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Dampfgarer
Produkttyp
Freistehender Dampfgarer Freistehender Dampfgarer Eierkocher mit Dampfgarer Freistehender Dampfgarer
Leistung
900 Watt 1.600 Watt 360 Watt 800 Watt
Kapazität
10 Liter 8,2 Liter 10 Eier 9 Liter
Trockengehschutz
Timer
Wasserstandsanzeige
Warmhaltefunktion
Aromaverstärker
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
66,99€ 55,55€ 510,00€ Preis prüfen 25,99€ Preis prüfen 32,99€ 32,00€

Lesen Sie auch in diesen Vergleichen wichtige Infos rund um Küchengeräte

BackofenHeißluftfritteuseMikrowelleToasterWasserkocherEierkocherVakuumierer
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer mit Aromaverstärker und abnehmbaren Böden

Bei dem PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer handelt es sich um einen freistehenden Elektro-Dampfgarer aus der mittleren Preisklasse. Er wiegt 2,3 Kilogramm und besteht aus Kunststoff und Edelstahl. Seine Leistung liegt bei 900 Watt. Sein Fassungsvermögen beträgt 10 Liter. Ausgerüstet ist das Modell mit drei Dampfbehältern und mit einem XL-Dampfaufsatz. Die Dampfbehälter ordnen Sie übereinander an. Sie verfügen über Böden mit Eierhalterungen. Der XL-Dampfaufsatz hat ein Fassungsvermögen von 2,5 Litern. Er eignet sich für die Zubereitung von Reis, Suppen und Eintöpfen.

Dampfgarer – welche Größe ist optimal? Wie groß der Dampfgarer sein sollte, richtet sich insbesondere nach Ihrer Haushaltsgröße. Ist der Dampfgarer klein, eignet er sich vor allem für kleinere Portionen oder für Haushalte, in denen ein bis zwei Personen leben. Ein größerer Standdampfgarer, dessen Fassungsvolumen bei beispielsweise 9 oder 10 Litern liegt, genügt häufig für Familien oder Wohngemeinschaften mit mehr als zwei Personen. Mehr Informationen zum Fassungsvolumen von Dampfgarern erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Zur weiteren Ausstattung des PHILIPS-Dampfgarers gehören ein Wassertank und eine Abtropfschale. Der Wassertank weist ein Fassungsvolumen von 1,1 Litern auf. Praktischerweise haben Sie auch während des Betriebs die Möglichkeit, den Tank aufzufüllen. Die Abtropfschale fasst bis zu 500 Milliliter. Sie fängt die Flüssigkeiten auf. Darüber hinaus ist das Modell von PHILIPS mit Anti-Rutsch-Füßen und mit einer Wasserstandsanzeige versehen. Dank der Anti-Rutsch-Füße steht das Gerät sicherer. Durch die Wasserstandsanzeige erkennen Sie, wann Sie den Wassertank auffüllen müssen.

Andere praktische Features des PHILIPS-Dampfgarers sind:

  1. Zeitschaltuhr: Die Zeitschaltuhr verfügt über einen Signalton und über eine automatische Abschaltfunktion. Somit ertönt nach dem Ablauf der eingestellten Gardauer ein Alarm. Zugleich schaltet sich das Gerät eigenständig aus, sobald die Garzeit vorüber ist.
  2. Trockengehschutz: Durch den Trockengehschutz schaltet sich der Tischdampfgarer von alleine aus, sofern sich kein Wasser mehr im Wassertank befindet.
  3. Warmhaltefunktion: Sobald ein Programm beendet ist, schaltet das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus. In diesem Modus sorgt es dafür, dass die Lebensmittel warm bleiben.
  4. Abnehmbare Bodeneinsätze: Bei Bedarf nehmen Sie den Boden von zwei Dampfaufsätzen heraus. Hierdurch steht Ihnen ein größerer Platz zur Verfügung. Dadurch können Sie in dem Dampfgarer ein ganzes Hähnchen oder andere große Zutaten zubereiten.
  5. Aromaverstärker: Um den Geschmack der Speisen zu verbessern, nutzen Sie ggf. den Aromaverstärker. Ihn befüllen Sie mit Ihren gewünschten Gewürzen und/oder Kräutern. Während des Betriebs sorgt der Dampf für ein Lösen der Gewürz- und Kräuteraromen.

Zusammenfassung

Optimal eignet sich der PHILIPS-Dampfgarer für Sie, wenn Sie einen Tischdampfgarer für einen Mehrpersonenhaushalt benötigen. Er verfügt über ein Fassungsvolumen von 10 Litern, über drei Dampfbehälter und über einen XL-Dampfaufsatz. Praktisch ist, dass Sie die Bodeneinsätze von zwei Dampfbehältern abnehmen können, dass das Modell mit einem Aromaverstärker versehen ist und dass der Dampfgarer Ihnen während des Betriebs ein Nachfüllen des Wassers ermöglicht.

FAQ

Wie groß ist das Modell?

Der PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer ist 45 Zentimeter hoch, 36 Zentimeter breit und 22,7 Zentimeter tief.

Wie lang ist das Kabel?

Das Kabel ist 100 Zentimeter lang.

Kann ich die Abtropfschale abnehmen?

Ja. Die Abtropfschale nehmen Sie bei Bedarf ab.

Wie lange bleibt der Warmhaltemodus nach dem Programmende an?

Nach dem Ende des Programms schaltet der Dampfgarer automatisch den Warmhaltemodus ein und hält die Lebensmittel auf diese Weise für 20 Minuten warm.

Ist der PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer mit einer Kabelaufwicklung versehen?

Ja. Das Modell von PHILIPS hat eine Kabelaufwicklung.

2. morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer mit drei individuell einstellbaren Garkammern

Der morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer ist ein freistehender Dampfgarer. Er bietet Ihnen eine hohe Leistung von 1.600 Watt und ein Fassungsvolumen von 8,2 Litern. Ausgestattet ist das Modell mit drei Garkammern. Sie befinden sich auf einer Ebene und sind nebeneinander angeordnet. Neben den drei Garkammern liegen dem Gerät eine Reisschale und zwei Saucenschüsseln bei. Die Reisschale verwenden Sie, wenn Sie Nudeln oder Reis kochen möchten. Die Saucenschüsseln eignen sich optimal für die Zubereitung von Erbsen, Saucen oder kleineren Portionen Reis. Zum weiteren Lieferumfang zählen eine abnehmbare Trennwand und ein Zutatenaufsatz.

Andere Besonderheiten des Modells:

  • Zum einen haben Sie die Möglichkeit, die drei Garkammern individuell einzustellen. Somit können Sie für jede Garkammer eine andere Garzeit auswählen. Der Dampfgarer beginnt den Garprozess mit dem Dampfbehälter, für den Sie die längste Garzeit festgelegt haben. Den Dampfvorgang in den anderen Garkammern startet er zeitverzögert. Hierdurch sind alle Zutaten gleichzeitig gar.
  • Zum anderen verfügt das Gerät über vorinstallierte Programme. Bei Bedarf passen Sie das jeweilige Programm Ihren Wünschen an.
  • Dazu ist der morphy richards Dampfgarer mit einer Warmhaltefunktion bestückt. Dank ihr hält das Gerät die Speisen warm, und zwar für eine Zeitspanne von 40 Minuten nach dem Ablauf der Garzeit.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich einen leistungsstarken Tischdampfgarer mit unterschiedlich programmierbaren Garkammern, kann sich die Anschaffung des Modells von morphy richards für Sie lohnen. Das Gerät hat eine Leistung von 1.600 Watt und drei Garkammern, die sich nebeneinander befinden und die Sie einzeln einstellen können. Zu weiteren Features gehören unter anderem die mitgelieferte Reisschale und die beiden mitgelieferten Saucenschüsseln.

FAQ

Hat das Modell eine Wasserstandsanzeige?

Ja. Das Gerät hat eine Wasserstandsanzeige.

Kann ich die Garbehälter zur Reinigung in die Spülmaschine stellen?

Ja. Die Garbehälter sind spülmaschinenfest.

Verfügt der morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer über einen Trockengehschutz?

Ja. Das Gerät hat einen Trockengehschutz. Er sorgt für ein Stoppen des Dampfvorgangs, sofern sich kein Wasser mehr im Wassertank befindet.

Kann ich den Wassertank während des Betriebs nachfüllen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit, den Wasserbehälter während des Garvorgangs nachzufüllen. Eine Unterbrechung des Betriebs ist hierzu nicht notwendig.

Ist das Modell mit einem Timer versehen?

Ja. Der morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer verfügt über einen Timer.

3. SIMPLETaste S-711UK-0001 – weißer Eierkocher inklusive Dampfaufsatz

Bei dem Modell von SIMPLETaste handelt es sich um einen Eierkocher mit Dampfgarer. Er gehört zu den günstigsten Modellen aus unserem Dampfgarer-Vergleich, ist in Weiß gestaltet und besteht aus Kunststoff und Edelstahl. Verwenden können Sie ihn einerseits, um Gemüse oder andere Lebensmittel mithilfe von Wasserdampf zu garen. Hierzu ist das Gerät mit einem Dampfaufsatz ausgerüstet.

Andererseits können Sie den SIMPLETaste S-711UK-0001-Eierkocher nutzen, um bis zu zehn Eier in einem Durchgang zu kochen. Ebenso eignet sich das Gerät zur Zubereitung von Omelettes und pochierten Eier. Hierzu liegen dem Eierkocher ein Einsatz für Omelettes und ein Einsatz für pochierte Eier bei. Daneben befindet sich im Lieferumfang ein Messbecher. Er ist mit einem Eierstecher ausgerüstet. Dank ihm ist es möglich, die Eierschalen vor dem Kochvorgang einzustechen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass die Eier während des Kochprozesses aufplatzen.

Bedienen können Sie den SIMPLETaste-Eierkocher über einen Ein- und Ausschalter. Ihn betätigen Sie, sobald Sie die Zutaten auf den entsprechenden Aufsatz gelegt und das Wasser eingefüllt haben. Die Dauer der Garzeit regulieren Sie über die Wassermenge, die Sie in das Gerät füllen. Auf das Ende des Kochvorgangs macht Sie ein Summer aufmerksam.

Zusammenfassung

Das SIMPLETaste-Gerät ist ein Eierkocher, der mit verschiedenen Aufsätzen, wie einem Dampfaufsatz, ausgerüstet ist. Einsetzen können Sie ihn, um bis zu 10 Eier zu kochen, um pochierte Eier bzw. Omelettes herzustellen und um Gemüse oder andere Zutaten zu dämpfen.

FAQ

Ist das Gerät mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgerüstet?

Ja. Der SIMPLETaste S-711UK-0001-Eierkocher hat eine automatische Abschaltfunktion.

Aus welchem Material besteht die Heizplatte?

Die Heizplatte besteht aus gebürstetem Edelstahl.

Kann ich eine Garzeit einstellen?

Nein. Der Eierkocher verfügt über keinen Timer und ermöglicht es Ihnen nicht, eine Garzeit einzustellen.

Ist der SIMPLETaste S-711UK-0001-Eierkocher spülmaschinengeeignet?

Die abnehmbaren Einzelteile können Sie für die Reinigung in die Spülmaschine stellen.

4. Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Tischdampfgarer mit drei Etagen und Trockengehschutz

Der Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Dampfgarer ist ein Tischmodell aus der unteren Preisklasse. Er bietet Ihnen ein Fassungsvolumen von 9 Litern und eine Leistung von 800 Watt. Seine Oberfläche besteht aus gebürstetem Edelstahl und verfügt über Applikationen aus Kunststoff.

Dampfgarer – welche Lebensmittel kann ich in dem Gerät zubereiten? Mithilfe eines Dampfgarers können Sie zahlreiche unterschiedliche Lebensmittel garen. Beispielsweise können Sie das Gerät nutzen, um Gemüse oder Fisch zuzubereiten. Zum Überbacken oder Rösten eignet sich ein Dampfgarer jedoch nicht. In unserem Ratgeber erläutern wir näher, für welche Zwecke Sie einen Dampfgarer verwenden können.

Ausgerüstet ist das Modell mit drei Kochschalen, einem Wassertank und einer Tropfschale. Die Kochschalen sind mit Löchern versehen und aus Kunststoff gefertigt. Laut Hersteller eignen sie sich für die Reinigung in der Spülmaschine. Den Wassertank befüllen Sie vor dem Garvorgang mit Wasser. Er hat eine Kapazität von 1,2 Litern. Die Tropfschale fängt die Säfte und das Kondenswasser auf.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Russell Hobbs Dampfgarers gehören:

  • Reisschale: Dem Modell liegt eine Reisschale bei. Sie ist nicht gelocht, sodass Sie sich optimal zur Zubereitung von Nudeln oder Reis eignet. Ihr Fassungsvermögen beträgt 1 Liter. Genau wie die drei Dampfbehälter, ist die Reisschale spülmaschinengeeignet.
  • Timer: Durch den Timer stellen Sie eine Garzeit von bis zu 60 Minuten ein. Nach dem Ablauf der Garzeit schaltet sich der Dampfgarer automatisch aus.
  • Wasserstandsanzeige: Durch die Wasserstandsanzeige erkennen Sie leicht, ob der Wassertank noch ausreichend Wasser enthält.
  • Seitliche Wassereinfüllöffnungen: Falls sich der Wassertank während des Gebrauchs zu stark entleert hat, befüllen Sie ihn durch die beiden seitlichen Wassereinfüllöffnungen, ohne den Dampfprozess zu stoppen.
  • Trockengehschutz: Sobald das Wasser vollständig aufgebraucht ist, schaltet das Modell das Heizelement ab.

Zusammenfassung

Bei dem Modell von Russell Hobbs handelt es sich um einen elektrischen Standdampfgarer mit drei Garbehältern und einer Reisschale. Ausgerüstet ist er mit einem 60-Minuten-Timer, einem Trockengehschutz und zwei seitlichen Wassereinfüllöffnungen, dank welchen Sie den Wassertank während des Betriebs auffüllen können.

FAQ

Ist der Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Dampfgarer BPA-frei?

Laut Hersteller sind die Teile, die mit den Zutaten in Kontakt kommen, BPA-frei.

Kann ich die Temperatur verstellen?

Nein. Die Temperatur können Sie nicht einstellen.

Hat das Gerät eine Warmhaltefunktion?

Nein. Der Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Dampfgarer verfügt über keine Warmhaltefunktion.

Kann ich die Böden der Dampfschalen abnehmen?

Nein. Die Dampfschalen haben keine herausnehmbaren Böden.

Kann ich das Modell zum Garen von tiefgekühltem Gemüse verwenden?

Ja. Das Gerät eignet sich dazu, tiefgefrorenes Gemüse zu garen. Zum Garen von gefrorenem Fleisch ist es allerdings nicht gedacht.

5. Tefal VS4003-Dampfgarer mit Startzeitverzögerung und Warmhaltefunktion

Genau wie die meisten anderen Modelle aus unserem Dampfgarer-Vergleich, funktioniert der Tefal-Dampfgarer elektrisch. Er stellt ein Tischmodell dar und ist mit drei Kochschalen und zwei Garbehältern ausgerüstet. Die beiden Garbehälter sind geschlossen. Deshalb können Sie sie sehr gut nutzen, um die Zutaten in einer Marinade oder einer Soße zuzubereiten. Praktischerweise können Sie die Kochschalen umdrehen und auf dem Sockel ineinander stapeln. Hierdurch verstauen Sie den Dampfgarer nach dem Garvorgang platzsparender.

Zum weiteren Lieferumfang des Tefal-Modells gehören vier Dampfgläser, die über eine Halterung verfügen. Nutzen können Sie sie, wenn Sie die Speisen in einem Glas zubereiten möchten. Zusätzlich ist der Tefal VS4003-Dampfgarer mit einem Wassertank, mit einer Wasserstandsanzeige und mit einer LCD-Anzeige ausgestattet.

Die Leistung sinkt, wenn der Dampfgarer verkalkt ist. Weist ein Dampfgarer starke Kalkablagerungen auf, arbeitet er meist leistungsschwächer und ineffizienter. Daher ist es ratsam, den Dampfgarer regelmäßig zu entkalken. Wie Sie eine Entkalkung durchführen, verraten wir in unserem Ratgeber.

Von Vorteil ist, dass das Gerät von Tefal automatisch den Warmhaltemodus einschaltet, sobald die ausgewählte Garzeit vorüber ist. In dem Warmhaltemodus hält der Dampfgarer Ihre Speisen für 60 Minuten warm. Anschließend schaltet er sich eigenständig in den Standby-Modus.

Andere nützliche Funktionen des Tefal-Tischdampfgarers sind:

  1. Startverzögerung: Durch die Startverzögerung programmieren Sie den Dampfgarer so, dass er den Garvorgang zu einem späteren Zeitpunkt startet. Hierzu legen Sie als Erstes eine Garzeit fest. Folglich wählen Sie aus, wann das Gerät den Garprozess beendet haben soll. Sobald die Verzögerungszeit abgelaufen ist, beginnt das Gerät eigenständig damit, die Lebensmittel in den Garbehältern zu garen.
  2. Signalton: Den Ablauf des Garvorgangs erfahren Sie durch einen Signalton. Er ertönt zwei Mal, nachdem die Garzeit vorüber ist.
  3. Vitamin+-Funktion: Nutzen Sie die Vitamin+-Funktion, reduziert das Gerät die Garzeit. Hierdurch gehen während des Dampfvorgangs weniger Vitamine verloren.

Zusammenfassung

Der Tischdampfgarer von Tefal überzeugt unter anderem durch seine Vitamin+-Funktion, welche die Vitamine in den Lebensmitteln schützen kann. Weitere Besonderheiten sind die Startverzögerung, der Warmhaltemodus und die mitgelieferten Dampfgläser. Dazu hat das Modell ein Fassungsvolumen von 10,3 Litern. Aufgrund dessen eignet sich das Gerät auch für Haushalte mit mehreren Personen.

FAQ

Wie groß ist der Wassertank?

Der Tefal VS4003-Dampfgarer hat einen Wassertank mit einem Fassungsvolumen von 1,5 Litern.

Gehört eine Reisschale zum Lieferumfang?

Nein. Eine Reisschale befindet sich nicht im Lieferumfang.

Welches Fassungsvolumen bietet der Tefal VS4003-Dampfgarer?

Das Fassungsvermögen beträgt 10,3 Liter.

Ist das Modell spülmaschinengeeignet?

Ja. Die einzelnen Teile sind spülmaschinengeeignet. Lediglich die elektrische Basis dürfen Sie nicht in die Spülmaschine stellen.

6. aigostar Fitfoodie 30CFO-Dampfgarer – freistehendes Modell inklusive Reisschale

Bei dem aigostar Fitfoodie 30CFO-Dampfgarer handelt es sich um ein freistehendes Modell. Es gehört zu den günstigsten Geräten aus unserem Dampfgarer-Vergleich und hält eine Leistung von 800 Watt bereit. Im Lieferumfang befinden sich drei Dampfkörbe und eine Reisschale. Das Fassungsvermögen der Reisschale beträgt 1 Liter. Die Körbe haben jeweils ein Fassungsvolumen von 3 Litern. Sie bestehen aus Polypropylen und sind transparent, sodass Sie die Speisen während des Garvorgangs leicht beobachten können.

Elektrischer Dampfgarer oder Dampfbackofen – was ist besser? Elektrische Dampfgarer gibt es als Standgeräte und als Einbaumodelle. Die Tischmodelle punkten durch ihre höhere Flexibilität und die Einbaumodelle durch ihr größeres Fassungsvolumen. Beide Geräte eignen sich allerdings nur zum Dampfgaren. Ein Dampfbackofen ist hingegen ein Kombigerät. Es verfügt über verschiedene Heizarten und über eine Dampfgarer-Funktion. Mehr über elektrische Dampfgarer und über Dampfbacköfen erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Bedienen können Sie das aigostar-Modell über einen Drehregler. Über ihn legen Sie eine Garzeit von maximal 60 Minuten fest. Während der Garzeit können Sie dank der Wasserstandsanzeige leicht überprüfen, ob sich noch ausreichend Wasser im Wasserbehälter befindet. Falls Sie sehen, dass sich der Wasserstand dem Ende neigt, füllen Sie durch die beiden seitlichen Einlassöffnungen Wasser nach.

Sollten Sie den Wassermangel nicht rechtzeitig bemerken, verhindert ein Überhitzungsschutz, dass das Modell ohne Wasser weiter kocht. Er stellt das Gerät eigenständig aus, sobald der Tank nicht mehr ausreichend befüllt ist. Weiterhin stellt das Gerät seine Arbeit von alleine ein, sobald die ausgewählte Garzeit vorüber ist. Über das Ende der Garzeit informiert Sie der Dampfgarer durch einen Signalton und durch das Erlöschen der Kontrollleuchte.

Dazu verfügt das Modell über einen Saftauffangboden und über eine Kabelaufwicklung. Der Saftauffangboden befindet sich unter den Dampfkörben. Er fängt das tropfende Dampfwasser und die Sauce auf, sodass keine Flüssigkeiten die Heizelemente treffen. Die Kabelaufwicklung ermöglicht Ihnen ein ordentliches Verstauen des Netzkabels, sofern Sie das Gerät nicht mehr benötigen.

Zusammenfassung

Sind Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Dampfgarer mit drei Etagen, kann das Modell von aigostar für Sie in Frage kommen. Ausgestattet ist es mit drei transparenten Dampfbehältern, die aus Kunststoff bestehen und deren Fassungsvermögen bei jeweils 3 Litern liegt. Nützliche Features sind die Kabelaufwicklung, der Überhitzungsschutz, der Saftauffangboden und die Reisschale, die ein Fassungsvermögen von 1 Liter aufweist.

FAQ

Ist das Modell BPA-frei?

Ja. Das Gerät ist laut Hersteller BPA-frei.

Wie groß ist der aigostar Fitfoodie 30CFO-Dampfgarer?

Der aigostar Fitfoodie 30CFO-Dampfgarer ist 31 Zentimeter lang, 23,5 Zentimeter breit und 39,7 Zentimeter hoch.

Kann ich die Temperatur regulieren?

Nein. Die Temperatur können Sie nicht einstellen.

Ist das Modell mit Eierhalterungen versehen?

Ja. Die Dampfkörbe verfügen jeweils über sechs Eierhalterungen. Hierbei handelt es sich um kleine Vertiefungen im Boden der Körbe.

7. Russell Hobbs Cook@Home 21850-56-Multicooker mit elf Programmen und einem gelochten Dampfkorb

Das Modell von Russell Hobbs ist ein Multicooker. Er kombiniert verschiedene Küchengeräte in einem Gerät. Hierzu gehören beispielsweise ein Dampfgarer, ein Schongarer und ein Reiskocher. Im Lieferumfang des Geräts befindet sich unter anderem ein Kochtopf. Ihn nehmen Sie bei Bedarf heraus. Laut Hersteller ist der Topf spülmaschinenfest und verfügt über eine Antihaftbeschichtung, welche Ihnen die Reinigung per Hand erleichtert. Das Fassungsvolumen des Kochtopfs beträgt 5 Liter.

Was ist ein Multikocher? Ein Multikocher vereint mehrere Funktionen in einem Gerät. Viele Modelle sind zum Beispiel mit einer Kochfunktion, einer Bratfunktion und einer Dampfgarfunktion ausgerüstet. Einige Multicooker können Sie sogar verwenden, um Eis zuzubereiten, um Gerichte aufzutauen oder um Lebensmittel zu frittieren. Überzeugen können die Multikocher vor allem durch ihre vielfältigen Anwendungsgebiete.

Neben dem Kochtopf liegen dem Russell Hobbs Cook@Home 21850-56-Multicooker ein Dampfkorb, ein Messbecher, ein Schöpflöffel und eine Schöpfkelle bei. Möchten Sie den Multikocher einsetzen, um Lebensmittel zu dämpfen, benötigen Sie den Dampfkorb. Er ist mit Löchern versehen und laut Angaben des Herstellers BPA-frei.

Zu den besonderen Features des Modells zählen:

  • Elf voreingestellte Programme: Der Multicooker verfügt über die Programme Dampfgaren, Schongaren, Eintopf, Fleisch, Reis, Brot, Fisch, Suppe, Haferbrei, Joghurt und Kuchen.
  • Automatische Warmhaltefunktion: Viele Programme unterstützen die Warmhaltefunktion. Ist ein solches Programm beendet, wechselt das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus.
  • Verzögerungstimer: Durch den Verzögerungstimer können Sie das Gerät so einstellen, dass es den Kochvorgang nach einer gewissen Zeit automatisch startet. Einstellen können Sie eine Zeitspanne von maximal 24 Stunden. Beachten Sie, dass Sie den Verzögerungstimer nicht mit jedem Programm verwenden können. Einsetzen können Sie ihn lediglich mit den Programmen Dampfgaren, Suppe, Joghurt, Brot und Haferbrei.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich einen Multikocher mit einer Dampfgarfunktion, kann das Modell von Russell Hobbs die richtige Wahl für Sie darstellen. Ausgerüstet ist es mit elf Programmen und einer Warmhaltefunktion. Zum Lieferumfang gehören unter anderem ein antihaftbeschichteter Kochtopf und ein BPA-freier Dampfkorb.

FAQ

Welche Leistung weist das Gerät auf?

Die Leistung beträgt 900 Watt.

Ist der Russell Hobbs Cook@Home 21850-56-Multicooker BPA-frei?

Die Teile, die mit Nahrungsmitteln in Kontakt kommen, sind BPA-frei.

Kann ich die Temperatur verstellen?

Nein. Die Temperatur zu verstellen, ist nicht möglich. Stattdessen arbeitet das Gerät, je nach eingestelltem Programm, mit einem bestimmten Temperaturbereich. Nutzen Sie zum Beispiel das Suppen-Programm, liegt die Temperatur bei 100 Grad Celsius. Im Fleisch-Programm beträgt die Kochtemperatur beispielsweise 125 bis 160 Grad Celsius.

Eignet sich das Gerät zum Frittieren?

Nein. Zum Frittieren eignet sich das Modell von Russell Hobbs nicht.

Hat das Modell eine Rührfunktion?

Nein. Der Russell Hobbs Cook@Home 21850-56-Multicooker ist mit keiner Rührfunktion ausgestattet.

Kann ich den Multicooker zum Sous-Vide-Garen verwenden?

Nein. Für das Sous-Vide-Garen ist der Multikocher von Russell Hobbs nicht gedacht.

8. WMF KÜCHENminis Vitalis E-Dampfgarer – ideal zur Zubereitung von kleineren Portionen

Der WMF KÜCHENminis Vitalis E-Dampfgarer ist ein elektrischer Dampfgarer, der eine Leistung von 900 Watt aufweist. Gegenüber vielen anderen Geräten aus unserem Dampfgarer-Vergleich, ist das Modell von WMF mit einem niedrigeren Fassungsvolumen ausgerüstet: Es verfügt über zwei Dampfkammern, die Sie übereinander anordnen können und die jeweils ein Fassungsvermögen von 2,15 Litern bereithalten. Somit liegt das gesamte Fassungsvolumen bei 4,3 Litern.

Neben den beiden Dampfkammern liegen dem Gerät ein Trenngitter und eine multifunktionale Schale bei. Das Trenngitter nutzen Sie, um zwei unterschiedliche Lebensmittel voneinander zu trennen. Hierdurch vermeiden Sie, dass sich die Aromen der Zutaten miteinander vermischen. Die multifunktionale Schale verwenden Sie beispielsweise, wenn Sie Nudeln, Reis oder Suppen zubereiten möchten.

Von Vorteil ist außerdem, dass die Garbehälter zu einem großen Teil aus Cromargan bestehen. Die Lebensmittel kommen daher nicht mit Kunststoff in Berührung. Zugleich wirkt die Edelstahloptik ziemlich ansprechend. Dazu verfügt das Modell über einen Glasdeckel, über einen Wassertank mit einem Fassungsvolumen von 1,1 Litern, über eine Wasserstandsanzeige und über ein LC-Display, das die restliche Laufzeit anzeigt.

Vorsicht vor Verbrennungen! Edelstahl-Dampfgarer werden von außen deutlich wärmer als Modelle aus Kunststoff. Daher besteht bei solchen Geräten eine höhere Verbrennungsgefahr. Seien Sie beim Gebrauch besonders vorsichtig und nutzen Sie Topflappen bzw. Ofenhandschuhe, um den Deckel anzuheben oder die Garbehälter zu entnehmen.

Andere besondere Features des WMF-Dampfgarers sind:

  1. Separat steuerbare Dampfkammern: Die beiden Dampfkammern stellen Sie unabhängig voneinander ein. Anschließend startet das Modell den Garprozess zunächst in der Garkammer, für die Sie eine längere Garzeit eingestellt haben. Der Garprozess der Zutaten, die sich in der anderen Garkammer befinden, beginnt zeitversetzt. Hierdurch sorgt der Dampfgarer dafür, dass die Speisen in beiden Garbehältern zur selben Zeit fertig sind.
  2. Programme: Das Gerät ist mit drei voreingestellten Automatikprogrammen ausgerüstet. Hierzu zählen die Programme Wurzelgemüse, Reis und Pasta sowie Blatt- und Fruchtgemüse. Weiterhin hat das Modell zwei Programme, die individuell einstellbar sind.
  3. Warmhaltefunktion: Ist die eingestellte Garzeit vorüber, haben Sie die Möglichkeit, die Warmhaltefunktion zu aktivieren. Hierdurch hält der Dampfgarer Ihre Speisen für bis zu 40 Minuten warm.

Zusammenfassung

Hervorragend eignet sich der WMF-Tischdampfgarer für Sie, wenn Sie in einem Ein- bzw. Zweipersonenhaushalt leben. Das Gerät hat zwei Ebenen und ein Fassungsvolumen von 4,3 Litern. Besonders vorteilhaft ist, dass die Dampfbehälter größtenteils aus Edelstahl bestehen und dass Sie diese separat programmieren können.

FAQ

Wie schwer ist das Gerät?

Der WMF KÜCHENminis Vitalis E-Dampfgarer wiegt 2,96 Kilogramm.

Ist das Modell BPA-frei?

Ja. Laut Hersteller handelt es sich bei dem Modell um einen Dampfgarer ohne BPA.

Aus welchem Material besteht die multifunktionale Schale?

Die multifunktionale Schale besteht aus Cromargan.

Wie groß ist der WMF KÜCHENminis Vitalis E-Dampfgarer?

Das Modell ist 14 Zentimeter breit, 28 Zentimeter lang und 27,5 Zentimeter hoch.

Kann ich den Wassertank während des Betriebs nachfüllen, ohne den Garvorgang zu unterbrechen?

Ja. Der WMF-Dampfgarer verfügt über seitliche Öffnungen, die Ihnen ein Nachfüllen des Wassertanks während des Betriebs ermöglichen.

9. BRAUN FS 5100 – weißer Tischdampfgarer inklusive verschiedenem Zubehör

Bei dem BRAUN FS 5100-Dampfgarer handelt es sich um einen Tischdampfgarer. Er ist 33 Zentimeter breit, 31 Zentimeter lang und 19,5 Zentimeter hoch. Gestaltet ist er in Weiß. Alternativ erhalten Sie ihn in Schwarz. Seine Leistung liegt bei 850 Watt.

Zur Ausstattung des BRAUN-Dampfgarers zählen:

  • Zwei Dampfkörbe: Die beiden Dampfkörbe bringen Sie übereinander an. Sie haben Schlitze, durch welche der Wasserdampf hineingelangt. Bei Bedarf stapeln Sie die Körbe und verstauen Sie dadurch platzsparender.
  • Eine Reisschale: Die Reisschale ist nicht mit Schlitzen versehen. Ihr Fassungsvermögen beträgt 2 Liter. Verwenden können Sie sie zum Beispiel, um Reis, Couscous oder Quinoa zuzubereiten.
  • Ein Eierhalter: Möchten Sie in dem Dampfgarer Eier zubereiten, nutzen Sie idealerweise den Eiereinsatz. Er hat eine Kapazität von bis zu sechs Eiern.

Im weiteren Lieferumfang befinden sich ein Einsatz, der mit Schlitzen versehen ist und den Sie ggf. in den Dampfkorb stellen, und ein transparenter Deckel. Positiv ist zusätzlich, dass das Gerät mit zwei Tropfschalen bestückt ist. Hierdurch hat jeder Dampfbehälter eine eigene Tropfschale. Dadurch vermischen sich die Aromen der unterschiedlichen Lebensmittel normalerweise nicht miteinander.

Andere praktische Features sind die Zeitschaltuhr und der Dampfbeschleuniger. Die Zeitschaltuhr ist mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgerüstet. Dank ihr schaltet sich der Dampfgarer eigenständig ab, sobald die Garzeit vorüber ist. Der Dampfbeschleuniger sorgt für eine äußerst schnelle Dampferzeugung. Laut Angaben des Herstellers bildet sich innerhalb von 45 Sekunden Dampf.

Zusammenfassung

Legen Sie viel Wert auf ein umfangreiches Zubehör, kann der BRAUN-Tischdampfgarer eine gute Wahl für Sie sein. Zum Lieferumfang gehören zwei Dampfkörbe mit Schlitzen, ein Einsatz mit Schlitzen, eine Reisschale und ein Eierhalter. Darüber hinaus überzeugt das Gerät durch den 60-Minuten-Timer, durch die automatische Abschaltfunktion und durch die beiden Tropfschalen.

FAQ

Sind die Dampfbehälter BPA-frei?

Ja. Die Dampfbehälter sind BPA-frei.

Kann ich den Dampfbeschleuniger abnehmen?

Ja. Den Dampfbeschleuniger können Sie abnehmen.

Hat der BRAUN FS 5100-Dampfgarer einen Kabelstauraum?

Ja. Der BRAUN FS 5100-Dampfgarer verfügt über einen Kabelstauraum. Durch ihn verstauen Sie das Netzkabel leicht, sofern Sie das Gerät nicht mehr brauchen.

Welche maximale Garzeit kann ich einstellen?

Sie können eine maximale Garzeit von 60 Minuten einstellen.

10. aigostar Fitfoodie Steel 30INA-Dampfgarer mit 60-Minuten-Timer und automatischer Abschaltfunktion

Der aigostar Fitfoodie Steel 30INA-Dampfgarer ist ein Tischmodell aus der niedrigeren Preisklasse. Er verfügt über drei Dampfkörbe, die übereinander angeordnet sind. Sie haben jeweils ein Fassungsvolumen von 3 Litern. In den Böden der Dampfkörbe befinden sich jeweils sechs Eierhalter. Möchten Sie den Dampfgarer zum Kochen von Eiern verwenden, können Sie die Eier in die Halterungen legen. Sie verhindern, dass die Eier verrutschen.

Neben den drei Dampfbehältern liegt dem aigostar-Modell eine Reisschale bei. Ihr Fassungsvolumen beträgt 1 Liter. Zu den weiteren Features zählen der Timer und der Trockengehschutz. Der Timer ist mit einer automatischen Abschaltfunktion versehen. Dank ihm haben Sie die Möglichkeit, eine Garzeit von bis zu 60 Minuten einzustellen. Nach dem Ablauf der Garzeit stellt sich das Gerät durch die Abschaltautomatik eigenständig aus.

Der Trockengehschutz verhindert, dass das Gerät arbeitet, obwohl sich nicht ausreichend Wasser im Wassertank befindet. Sobald das Gerät registriert, dass der Wasserstand des Tanks zu gering ist, schaltet es sich automatisch aus. Um dies zu vermeiden, ist es sinnvoll, den Wasserstand im Blick zu behalten. Praktisch ist, dass Sie den Wassertank leicht auffüllen können: Durch die beiden seitlichen Wassereinlassöffnungen können Sie das Wasser selbst während des Betriebs nachfüllen.

Zusammenfassung

Das Gerät von aigostar ist ein freistehender Dampfgarer mit drei Garbehältern und einer Reisschale. Es hat eine Leistung von 800 Watt, einen Trockengehschutz und einen Timer mit einer automatischen Abschaltfunktion. Ideal ist das Modell für Sie, wenn Ihr Budget geringer ist und Sie sich einen Standdampfgarer mit drei Etagen wünschen.

FAQ

Wie groß ist das Modell?

Der aigostar Fitfoodie Steel 30INA-Dampfgarer ist 31 Zentimeter lang, 23,5 Zentimeter breit und 39,7 Zentimeter hoch.

Verfügt das Gerät über BPA-freie Dampfbehälter?

Ja. Die Dampfbehälter sind laut Angaben des Herstellers BPA-frei.

Welche Leistung hält der aigostar Fitfoodie Steel 30INA-Dampfgarer bereit?

Die Leistung liegt bei 800 Watt.

Ist das Modell mit einer Wasserstandsanzeige ausgerüstet?

Ja. Das Gerät hat eine Wasserstandsanzeige.

11. AICOK-Dampfgarer – freistehendes Gerät mit drei Dampfbehältern und einer Reisschale

Der AICOK-Dampfgarer ist ein freistehendes Gerät. Es zählt zu den günstigeren Modellen aus unserem Dampfgarer-Vergleich und weist ein Fassungsvolumen von 9 Litern auf. Genau wie die meisten anderen Geräte aus unserem Vergleich, ist das Modell von AICOK mit drei Ebenen ausgerüstet. Daher können Sie drei unterschiedliche Zutaten zeitgleich garen, ohne dass sich die Aromen der Lebensmittel miteinander vermischen.

Was können Dampfgarer? Dampfgarer erwärmen die Speisen mithilfe von Wasserdampf. Hierbei gehen weniger Aromen und Nährstoffe verloren als beim gewöhnlichen Kochvorgang. Daher erhalten Sie oft gesündere und schmackhaftere Speisen, wenn Sie die Zutaten in einem Dampfgarer zubereiten. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Geräte und zu den Dampfgarer-Vorteilen erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Dem AICOK-Modell liegen drei Dampfbehälter, die laut Hersteller BPA-frei sind, und eine Reisschale bei. Die Reisschale eignet sich zum Beispiel zur Zubereitung von Reis, Nudeln und Quinoa. Weiterhin verfügt das Modell über einen Timer und über eine Wasserstandsanzeige. Dank des Timers haben Sie die Möglichkeit, eine Garzeit einzustellen. Welche Garzeit die richtige ist, hängt von den Zutaten und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Die Wasserstandsanzeige ermöglicht Ihnen ein einfaches Überprüfen des Wasserstands.

Zusammenfassung

Genügt Ihnen ein einfacher Dampfgarer und/oder steht Ihnen ein niedrigeres Budget zur Verfügung, kann das Modell von AICOK für Sie in Frage kommen. Es stellt einen Tischdampfgarer mit drei Etagen dar. Seine Vorteile sind die mitgelieferte Reisschale, der Timer und die Wasserstandsanzeige.

FAQ

Welche Leistung weist der AICOK-Dampfgarer auf?

Das Modell hat eine Leistung von 800 Watt.

Ist der Dampfgarer mit einem Aromaverstärker ausgerüstet?

Nein. Mit einem Aromaverstärker ist das Modell nicht ausgestattet.

Kann ich auch nur einen der drei Dampfbehälter verwenden?

Ja. Es ist möglich, den AICOK-Dampfgarer lediglich mit einem der drei Dampfbehälter zu benutzen.

Kann ich die Böden aus den Dampfkörben herausnehmen?

Nein. Die Böden der Dampfkörbe können Sie nicht herausnehmen.

12. WMF 0716836040-Dampfgartopf aus Edelstahl – induktionsgeeignet und backofenfest

Bei dem Dampfgarer von WMF handelt es sich um einen Dampfgartopf. Er besteht aus zwei Töpfen sowie einem Deckel und ist aus Cromargan hergestellt. Den unteren Topf befüllen Sie mit Wasser bzw. mit Fond. Der andere Topf hat einen gelochten Boden. In ihm geben Sie die Lebensmittel hinein. Setzen Sie den Deckel auf, ist das System laut Hersteller luftdicht geschlossen.

Dampfgartopf – welche Vorteile hat er? Die Handhabung eines Dampfgartopfs ist äußerst simpel. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen Dampfgartopf als normalen Topf oder Bräter zu verwenden. Als Alternative zu den Dampfgartöpfen kommen neben den Elektro-Dampfgarern vor allem die Dampfgareinsätze und die Bambus-Dampfgarer in Frage. Möchten Sie sich näher mit den verschiedenen Varianten befassen, werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber. Hier beschreiben wir sechs Dampfgarer-Arten genauer.

Der Dampfgartopf von WMF weist einen Durchmesser von 16 Zentimetern und ein Fassungsvolumen von 1,5 Litern auf. Laut Angaben des Herstellers ist er säurefest und geschmacksneutral. Verwenden können Sie den Mini-Dampfgarer auf Elektroherden, Gasherden, Glaskeramikherden und Induktionsherden. Dazu ist er bis zu einer Temperatur von 250 Grad Celsius beständig.

Praktischerweise hat der WMF 0716836040-Dampfgartopf einen breiten Schüttrand und eignet sich für die Reinigung in der Spülmaschine. Darüber hinaus ist er mit einem TransTherm-Allherdboden ausgerüstet. Dank ihm soll sich die Wärme gleichmäßiger verteilen. Zugleich kann er dafür sorgen, dass die Wärme lange gespeichert wird.

Zusammenfassung

Optimal eignet sich das Modell von WMF für Sie, wenn Sie einen Dampfgartopf zum Zubereiten von kleinen Portionen bzw. für einen Single-Haushalt benötigen. Das Gerät verfügt über zwei Töpfe und einen Deckel aus Cromargan. Es hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern, ist bis zu 250 Grad Celsius hitzebeständig und eignet sich unter anderem für die Verwendung auf Induktionsherden.

FAQ

Wie groß ist der WMF 0716836040-Dampfgartopf?

Das Gerät ist 20 Zentimeter breit, 22 Zentimeter lang und 20 Zentimeter hoch.

Kann ich das Modell auf einem Induktionsherd verwenden?

Ja. Sie können den WMF 0716836040-Dampfgartopf auf einem Induktionsherd einsetzen.

Ist das Gerät backofenfest?

Ja. Laut Hersteller ist das Modell backofenfest.

Für welche Herdplattengröße eignet sich das Gerät?

Ideal eignet sich der Dampfgartopf für Herdplatten, die einen Durchmesser von 14,5 Zentimetern haben.

13. CLATRONIC DG 3547-Standdampfgarer mit Timer und Warmhaltemodus

Der CLATRONIC DG 3547-Dampfgarer ist ein Tischdampfgarer. Ausgerüstet ist er mit einer Basis aus Edelstahl und mit drei Dampfbehältern. Je nach Bedarf, nutzen Sie eine, zwei oder drei Dampfschalen. Zur weiteren Ausstattung zählen ein transparenter Deckel, eine Reisschale und eine Tropfschale, die die Säfte und die anderen Flüssigkeiten auffängt.

Darüber hinaus verfügt das Modell über einen Wassertank. Sein Fassungsvolumen liegt bei 1 Liter. Füllen Sie ihn vollständig auf, entleert er sich während des Garprozesses ungefähr binnen 50 Minuten. Falls Sie die Zutaten für eine längere Zeit in dem Gerät garen möchten, müssen Sie zwischendurch etwas Wasser nachfüllen. Hierzu haben Sie durch die zwei seitlichen Wassereinfüllöffnungen die Möglichkeit.

Ein anderes Feature des CLATRONIC-Tischdampfgarers ist der Timer. Auswählen können Sie eine Garzeit von maximal 1 Stunde und 59 Minuten. Auf das Ende der Garzeit macht Sie ein Signalton aufmerksam. Er ertönt fünf Mal. Zusätzlich wechselt das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus, sobald die Garzeit vorüber ist. Praktisch ist außerdem, dass Ihnen das Gerät einen verzögerten Start ermöglicht. Einstellen können Sie eine verzögerte Startzeit von bis zu 12 Stunden und 59 Minuten. Dazu hat der Dampfgarer einen Überhitzungsschutz. Er sorgt für die Ausschaltung des Geräts, sobald das Wasser aufgebraucht ist.

Zusammenfassung

Bei dem CLATRONIC-Tischdampfgarer handelt es sich um ein Modell mit drei Etagen. Ausgerüstet ist es mit einem Warmhaltemodus, einem blau beleuchteten Display und einer Reisschale. Positiv ist zusätzlich, dass Sie eine verzögerte Startzeit einstellen können.

FAQ

Welche Leistung hat der CLATRONIC DG 3547-Dampfgarer?

Die Leistung beträgt 700 bis 800 Watt.

Ist das Gerät mit einer Wasserstandsanzeige ausgerüstet?

Ja. Der CLATRONIC DG 3547-Dampfgarer ist mit einer Wasserstandsanzeige bestückt.

Sind die Dampfbehälter spülmaschinengeeignet?

Nein. Die Dampfschalen sollten Sie zur Reinigung nicht in die Spülmaschine stellen. Stattdessen waschen Sie sie am besten per Hand mithilfe von Wasser und etwas Spülmittel ab. Dasselbe gilt für die Reisschale, den Deckel und die Auffangschale.

Verfügt das Modell über ein Display?

Ja. Der Dampfgarer von CLATRONIC ist mit einem blau beleuchteten LCD-Display ausgestattet.

Dampfgarer – was ist das?

Damfgarer VergleichEinen Dampfgarer können Sie nutzen, um Lebensmittel mithilfe von Wasserdampf zuzubereiten. Zum Beispiel dämpfen Sie mithilfe des Dampfgarers Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch, kochen Nudeln und Reis oder stellen Marmeladen her. Nachfolgend erläutern wir, wie Dampfgarer funktionieren und welche Vorteile das Dampfgaren mit sich bringt.

Wie funktionieren Dampfgarer?

Die meisten Dampfgarer sind mit einem Wassertank, mindestens einer Garkammer und einem Heizelement ausgerüstet. Bevor Sie das Gerät einschalten, befüllen Sie den Wassertank. Danach haben Sie meist die Möglichkeit, eine Garzeit und teilweise eine Temperatur auszuwählen oder ein Automatikprogramm einzustellen. Nun erwärmt das Heizelement das Wasser, sodass sich Wasserdampf bildet. Der Dampf steigt schließlich nach oben und gelangt in die Dampfkammern, in denen sich die Lebensmittel befinden.

Was kann ein Dampfgarer?

Einsetzen können Sie einen Dampfgarer zum Zubereiten verschiedener Speisen. Hierbei profitieren Sie von mehreren Vorteilen:

  • Zum einen ist das Kochen mit dem Dampfgarer gesünder als das gewöhnliche Kochen. Wenn Sie die Lebensmittel in einem Kochtopf bzw. einer Pfanne zubereiten, verlieren sie viele Nährstoffe und Vitamine. Garen Sie die Nahrungsmittel in einem Dampfgarer, bleiben deutlich mehr Nährstoffe erhalten. Darüber hinaus brauchen Sie weniger Fette, Öle und Salze, wenn Sie einen Dampfgarer nutzen.
  • Zum anderen gehen beim Dampfgaren weniger Aromen verloren. Zugleich trocknen die Nahrungsmittel während des Garprozesses nicht aus. Hinzu kommt, dass das Gemüse nach dem Dampfvorgang fester als nach einem normalen Kochvorgang ist. Zusätzlich vermischen sich die Aromen der unterschiedlichen Zutaten nicht, sofern Sie sie in verschiedene Garbehälter füllen. All diese Aspekte führen dazu, dass die Speisen häufig intensiver und besser schmecken, wenn Sie sie in einem Dampfgarer zubereiten.
  • Ein weiterer Pluspunkt der Dampfgarer ist ihre oft einfache Handhabung: In einem solchen Gerät können die Lebensmittel nicht so schnell zerkochen oder anbrennen. In der Regel entfällt daher das Umrühren der Zutaten.

Welche Lebensmittel kann ich in einem Dampfgarer zubereiten?

Optimal eignet sich ein Dampfgarer für die Zubereitung von Speisen, die Sie normalerweise ebenfalls mithilfe von Wasser gegart hätten. Dazu gehören zum Beispiel Reis, Quinoa, Nudeln und Hirse. Darüber hinaus können Sie einen Dampfgarer nutzen, um Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch zu garen. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, beinahe jedes Lebensmittel in einen Dampfgarer zu füllen. Möchten Sie die Lebensmittel allerdings überbacken bzw. rösten oder wünschen Sie sich eine Kruste, ist ein Dampfgarer nicht optimal. Hierfür eignet er sich nämlich nicht.

Wenn Sie in Ihrem Dampfgarer Fleisch zubereiten möchten, braten Sie es am besten vorab scharf in einer Pfanne an. Durch das heiße Anbraten erhalten Sie ein Röstaroma. Der Dampfgarer sorgt schließlich dafür, dass das Fleisch saftig bleibt.

Die Arten von Dampfgarern – welche Dampfgarer gibt es?

Dampfgarer Test und VergleichDampfgarer stehen in vielen Variationen zur Verfügung. Hierzu gehören zum Beispiel die Tischdampfgarer, die Dampfgarer zum Einbauen, die Dampfgareinsätze, die Dampfgartöpfe, die Bambus-Dampfgarer und die Dampfbacköfen. Nachfolgend erläutern wir diese sechs Arten näher.

Der Tischdampfgarer

Bei einem Tischdampfgarer handelt es sich um ein freistehendes Gerät, das über den Netzstrom funktioniert. Es verfügt über einen Wassertank, der unter der Heizplatte angebracht ist. Über der Heizplatte befinden sich die Garbehälter. Die Böden der Dampfkörbe haben meist Löcher oder Schlitze, durch welche der Wasserdampf in die Körbe gelangt.

Viele Tischdampfgarer sind mit drei Dampfkammern ausgerüstet. Sie sind meist transparent, sodass Sie die Speisen leicht beobachten können. Positiv ist zudem, dass Sie einen freistehenden Dampfgarer flexibel verwenden können. Erforderlich ist lediglich eine Steckdose in der Nähe. Zusätzlich bieten Ihnen diverse Geräte die Möglichkeit, die Anzahl der vorhandenen Ebenen Ihrem Gebrauch anzupassen. Daher ist es häufig nicht notwendig, alle beiliegenden Dampfkammern zu benutzen. Außerdem können Sie das Gerät nach dem Garprozess leicht in einem Schrank verstauen.

Die Dampfkörbe werden häufig übereinandergestapelt. Dementsprechend sind die meisten Tischdampfgarer mit mehreren Ebenen ausgerüstet. Daneben gibt es das eine oder andere Modell, bei dem sich die Dampfkörbe nebeneinander und nicht übereinander befinden.
  • Flexibel einsetzbar
  • Oft leichte Kontrolle der Speisen möglich
  • Teils geringer Anschaffungspreis
  • Häufig niedrigeres Fassungsvermögen
  • Temperatur meist nicht einstellbar

Der Einbau-Dampfgarer

Einen Einbau-Dampfgarer installieren Sie an einem festen Platz in Ihrer Küche. Ausgestattet sind die meisten Einbaumodelle mit einem Garraum aus Edelstahl. Er weist ein recht großes Fassungsvolumen auf. Aufgrund dessen bietet Ihnen ein Einbaugerät die Möglichkeit, größere Portionen zeitgleich zuzubereiten. Zusätzlich hält ein Einbau-Dampfgarer in der Regel eine höhere Effizienz bereit.

Weiterhin ist ein solches Gerät häufig mit verschiedenen Zusatzfunktionen, wie mehreren Automatikprogrammen und einem Entkalkungsprogramm, ausgerüstet. Ein anderer Vorteil ist, dass Sie bei einem Einbau-Dampfgarer normalerweise sowohl die Garzeit als auch die Temperatur einstellen können. Optimal eignet sich ein solches Modell für Sie, wenn Sie Ihre Speisen regelmäßig mithilfe von Wasserdampf zubereiten möchten und in einem größeren Haushalt wohnen.

  • Größeres Fassungsvolumen
  • Höhere Effizienz
  • Meist mit Temperaturregelung
  • Häufig mit Automatikprogrammen
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Feste Installation notwendig

Der Dampfgareinsatz

Dampfgareinsätze bestehen meist aus Edelstahl oder Silikon. Um ein solches Gerät zu verwenden, benötigen Sie einen gewöhnlichen Kochtopf. Den Topf befüllen Sie mit Wasser. Danach platzieren Sie den Dampfgareinsatz auf den Topf. Die Lebensmittel legen Sie auf den Einsatz. Nun stellen Sie den Topf auf eine Herdplatte und schalten sie ein. Wenn das Wasser kocht, steigt der Wasserdampf nach oben. Damit er zu den Lebensmitteln gelangt, ist der Dampfgareinsatz mit Löchern ausgerüstet. Dabei eignen sich die Einsätze für die meisten normalen Kochtöpfe. Punkten können die Dampfgareinsätze insbesondere durch den äußerst geringen Platzbedarf und durch den niedrigen Anschaffungspreis.

Falls Sie noch keine Erfahrungen mit dem Dampfgaren gemacht haben und die Zubereitungsart austesten möchten, bietet sich die Anschaffung eines Dampfgareinsatzes besonders gut an.

Nachteilig ist, dass Sie in einem Dampfgareinsatz lediglich eine Speise zubereiten können. Möchten Sie verschiedene Zutaten garen, benötigen Sie mehrere Töpfe und mehrere Dampfgareinsätze. Alternativ geben Sie alle Zutaten in einen Dampfgareinsatz. Hierbei riskieren Sie jedoch, dass sich die Aromen der Nahrungsmittel vermischen.

  • Günstig erhältlich
  • Platzsparend verstaubar
  • Vermischung der Aromen möglich
  • Vor allem zur Zubereitung von kleineren Portionen gedacht
  • Teils längere Aufheizdauer

Der Dampfgartopf

Ein Dampfgartopf besteht aus einem Topf bzw. Bräter, mindestens einem Dampfgareinsatz und einem Deckel. Möchten Sie das Gerät verwenden, befüllen Sie den Topf mit Wasser und die Einsätze mit den Lebensmitteln. Nun stellen Sie das Gerät auf den Herd und bringen das Wasser zum Kochen. Der aufsteigende Wasserdampf erhitzt und gart die Zutaten schließlich.

Grundsätzlich ist die Verwendung eines Dampfgartopfs ziemlich leicht. Zudem können Sie ein solches Gerät auch als gewöhnlichen Topf bzw. Bräter nutzen. Allerdings ist ein Dampfgartopf, im Vergleich zu den Dampfgareinsätzen, ein weniger teurer. Beachten Sie außerdem, dass die meisten Dampfgartöpfe aus Edelstahl bestehen. Aufgrund dessen müssen Sie häufig den Deckel anheben, um die Speisen zu überprüfen.

  • Einfache Handhabung
  • Meist als normaler Topf oder Bräter verwendbar
  • Meist teurer als Dampfgareinsätze
  • Teils längere Aufheizzeit
  • Niedriges Fassungsvolumen

Der Bambus-Dampfgarer

Bei einem Bambus-Dampfgarer handelt es sich um einen Dampfaufsatz, den Sie auf einen Topf setzen. Er ermöglicht Ihnen das Dämpfen von Lebensmitteln auf eine traditionelle Art und Weise. Anwendung findet er vor allem in Asien. Ausgerüstet ist ein Bambus-Dampfgarer mit einem oder mehreren Dampfkörben, die aus Bambus hergestellt sind und die Sie übereinander anordnen. Daneben verfügt ein solches Gerät über einen eigenen Deckel.

Zu den Pluspunkten der Bambus-Dampfgarer gehören der oft niedrige Anschaffungspreis, das ansprechende Design und die leichte Anwendung. Nachteilhaft ist, dass die Geräte ein niedriges Fassungsvermögen aufweisen und dass Sie die Speise nicht ohne ein Anheben des Deckels überprüfen können. Zusätzlich besteht beim Gebrauch eines Bambus-Dampfgarers die Gefahr, dass die Nahrungsmittel an der Oberfläche haften bleiben. Ein anderer Nachteil ist, dass die Geräte das Aroma der Zutaten leicht aufnehmen können.

  • Ansprechendes Design
  • Einfache Anwendung
  • Oft niedriger Anschaffungspreis
  • Insbesondere für kleinere Portionen
  • Ankleben der Zutaten an der Oberfläche möglich
  • Teils nehmen die Dampfgarer den Lebensmittelgeschmack auf

Der Dampfbackofen

Ein Dampfbackofen vereint zwei Geräte in einem. Er kombiniert einen Dampfgarer mit einem Backofen. Somit verfügt er über eine Dampfgarer-Funktion und über verschiedene Beheizungsarten, wie Ober-Unterhitze und Umluft. Dazu ist ein Dampfbackofen in der Regel mit einem Programm, das das Heißluftprogramm mit der Dampffunktion kombiniert, versehen.

Neben den Dampfbacköfen gibt es noch einige weitere Kombi-Dampfgarer. Hierzu gehört zum Beispiel die Mikrowelle mit Dampfgarer. Sie ist teurer als eine übliche Mikrowelle. Dafür benötigt ein solches Modell weniger Platz als zwei Geräte.

Vorteilhaft ist, dass ein Dampfbackofen platzsparender als zwei separate Geräte ist. Dazu ist er mit einem großen Garraum versehen. Bedenken Sie jedoch, dass ein Dampfgarer-Backofen, gegenüber einem gewöhnlichen Backofen, mit einem höheren Anschaffungspreis verbunden ist. Aus diesem Grund eignet sich ein Dampfbackofen nur für Sie, wenn Sie die Dampfgarfunktion regelmäßig verwenden.

  • Großer Garraum
  • Platzsparender als zwei separate Geräte
  • Mit verschiedenen Funktionen und Beheizungsarten
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Feste Installation erforderlich

Welcher Dampfgarer ist der beste für Sie? 8 Kaufkriterien im Überblick

Dampfgarer TestSind Sie auf der Suche nach einem guten Dampfgarer, schauen Sie sich am besten mehrere Modelle näher an. Hierbei überprüfen Sie die Geräte idealerweise hinsichtlich verschiedener Kriterien. Zu den wichtigsten Kauffaktoren zählen:

  1. Das Fassungsvolumen: Welches Fassungsvolumen ein für Sie hervorragend geeigneter Dampfgarer haben sollte, richtet sich insbesondere danach, welche Speisen Sie in dem Gerät zubereiten möchten und für wie viele Personen Sie üblicherweise kochen. Freistehende Dampfgarer weisen oft ein Fassungsvolumen zwischen 2 und 10 Litern auf. Einbaumodelle verfügen meist über einen Garraum, dessen Fassungsvermögen bei 22 bis 40 Litern liegt. Grundsätzlich ist ein Modell mit einem größeren Fassungsvolumen von Vorteil, wenn Ihr Haushalt größer ist und/oder Sie oft Besuch bekommen und Sie Ihren Gästen Speisen aus Ihrem Dampfgarer servieren möchten. Für Ein- und Zweipersonenhaushalte genügt meist ein freistehender und kleiner Dampfgarer mit einem Fassungsvolumen von etwa 3 bis 5 Litern.
  2. Der Wassertank: Zahlreiche Dampfgarer verfügen über einen Wassertank. Ihn befüllen Sie vor dem Garvorgang mit Wasser. Wie viel Wasser Sie benötigen, hängt von der Garzeit ab. Am besten überprüfen Sie vor dem Kauf des Geräts, welche Kapazität Ihnen der Wassertank bietet, ob Sie ihn abnehmen können und ob Sie den Wassertank während des Betriebs auffüllen können, ohne den Garvorgang zu unterbrechen.
  3. Das Material: Die Dampfbehälter der meisten Tischmodelle sind transparent und aus Kunststoff gefertigt. Wichtig ist, dass die Behälter und alle weiteren Teile, die mit den Lebensmitteln in Berührung kommen, BPA-frei sind. Daneben gibt es ein paar Tischdampfgarer, deren Dampfaufsätze aus Edelstahl bestehen. Positiv ist, dass Edelstahl eine höhere Stabilität aufweist und länger haltbar ist. Beachten Sie jedoch, dass Sie durch solche Behälter nicht hindurchsehen können. Andere Materialien, die bei manchen Dampfgarern zum Einsatz kommen, sind Glas und Emaille.
  4. Die Leistung: Möchten Sie einen elektrischen Tischdampfgarer, einen Einbau-Dampfgarer oder einen Dampfbackofen kaufen, ist es ratsam, sich vorab die Leistung des jeweiligen Modells anzusehen. Häufig liegt die Dampfgarer-Leistung bei etwa 600 bis 1.600 Watt. Ein Modell mit einer hohen Wattzahl ist von Vorteil, wenn Sie sich ein leistungsstarkes Gerät wünschen. Bedenken Sie dabei, dass Modelle mit einer höheren Leistung mehr Strom verbrauchen.
  5. Die Programme: Manche Dampfgargeräte verfügen über vorinstallierte Programme und/oder ermöglichen Ihnen die Speicherung von eigenen Programmen. Insbesondere wenn Sie einen Dampfgarer für Anfänger suchen, ist ein Gerät mit Programmen praktisch. Falls Sie Ausschau nach einem Dampfbackofen halten, überprüfen Sie am besten außerdem, mit welchen Beheizungsarten das Modell ausgerüstet ist. Zu den klassischen Beheizungsarten gehören zum Beispiel Ober-Unterhitze, Umluft, Heißluft und Grillen.
  6. Der Trockengehschutz: Der Trockengehschutz ist ein relevantes Sicherheitsfeature. Er sorgt dafür, dass sich der Dampfgarer ausschaltet, sobald das Wasser im Wassertank aufgebraucht ist. Hierdurch verhindert er, dass sich das Heizelement überhitzt.
  7. Der Timer: Die meisten elektrischen Dampfgarer sind mit einem Timer ausgerüstet. Dank ihm haben Sie die Möglichkeit, eine Garzeit einzustellen. Häufig können Sie eine Gardauer von bis zu 60 Minuten auswählen. Ist die Garzeit abgelaufen, schalten sich viele Geräte eigenständig aus.
  8. Die Warmhaltefunktion: Praktisch ist es, wenn das Modell mit einer Warmhaltefunktion ausgestattet ist. Aktivieren Sie die Funktion, hält das Gerät Ihr Essen für eine gewisse Zeitspanne warm. Manche Geräte verfügen sogar über eine automatische Warmhaltefunktion und wechseln nach dem Ablauf der Gardauer selbstständig in den Warmhaltemodus.

Kochen mit Dampfgarern – 12 Tipps und Tricks

Schon gewusst?Beim Gebrauch eines Dampfgarers gibt es eine Menge Aspekte, die Sie beachten sollten. Wichtig ist unter anderem, dass Sie sich vor dem Dampfgaren die Bedienungsanleitung des jeweiligen Geräts gründlich durchlesen. Im Folgenden geben wir Ihnen schließlich ein paar weitere Tipps zur Verwendung eines Dampfgarers:

  • Möchten Sie die Gardauer reduzieren und/oder möglichst energiesparend kochen, zerteilen Sie die Lebensmittel vorab in kleine Stücke. Wenn Sie Fleisch dampfgaren und die Fleischstücke ein wenig größer sind, schneiden Sie sie vorab ein.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Stücke möglichst gleichgroß sind. Hierdurch vermeiden Sie, dass ein paar Stücke länger als die anderen brauchen.
  • Falls Sie in Ihrem Dampfgarer tiefgefrorenes Gemüse zubereiten möchten, ist es vorab nicht erforderlich, es aufzutauen.
  • Wenn Sie Nudeln, Reis oder ähnliche Zutaten kochen möchten, setzen Sie einen Dampfaufsatz, der keine Löcher aufweist, ein und füllen Sie ein wenig Wasser hinein.
  • Auf der untersten Ebene ist die Hitze meist am größten. Befüllen Sie daher den untersten Dampfbehälter mit den Lebensmitteln, deren Garzeit am längsten ist.
  • Welche Garzeit optimal ist, richtet sich nach Ihrem persönlichen Geschmack. Die Hersteller geben oft ein paar Garzeiten für bestimmte Speisen an. An diesen Angaben können Sie sich orientieren. Um die ideale Garzeit zu finden, ist es in der Regel notwendig, ein wenig auszuprobieren.
  • Als Anfänger schauen Sie sich die Speisen am besten ein paar Minuten, bevor die Garzeit vorüber ist, an. Kontrollieren Sie hierbei, welche Konsistenz die Lebensmittel aufweisen.
  • Die meisten Speisen können Sie in Ihrem Dampfgarer bei einer Temperatur von 100 Grad Celsius kochen. Es gibt allerdings mehrere Ausnahmen. Möchten Sie zum Beispiel Fisch oder Wurstwaren zubereiten, ist eine Temperatur von 75 bis 80 Grad Celsius optimal.
  • Öffnen Sie Ihren Dampfgarer während des Dampfprozesses möglichst selten. Nehmen Sie den Deckel ab bzw. öffnen Sie die Tür, verschwinden Teile des Wasserdampfs und der Hitze. Hierdurch brauchen die Speisen länger, bis sie gar sind. Zugleich führt dies zu einem Energieverlust.
  • Um den Deckel abzunehmen oder die Dampfaufsätze herauszunehmen, verwenden Sie Topflappen bzw. Ofenhandschuhe. Andernfalls können Sie sich leicht verbrühen.
  • Möchten Sie die Speisen geschmackvoller zubereiten, legen Sie Zitronenscheiben, frische Kräuter, Zwiebeln oder Knoblauch auf bzw. unter die Zutaten. Ebenso sorgen Fonds und grüne Tees für mehr Geschmack.
  • Wenn Sie Gemüse dampfgaren möchten, können Sie es vorab würzen. Andere Lebensmittel würzen Sie am besten danach. In jedem Fall ist es ratsam, die Zutaten nicht zu stark zu würzen.
Im Internet stehen eine Menge Dampfgarer-Rezepte zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es viele Kochbücher, in denen Sie verschiedene Ideen und Inspirationen für Dampfgarer-Gerichte finden. Manchen Dampfgargeräten liegt sogar ein Rezeptbuch bei.

Einen Dampfgarer reinigen und entkalken – so funktioniert es

Der beste DampfgarerHin und wieder ist es notwendig, den Dampfgarer zu reinigen. Im Optimalfall säubern Sie ihn nach jedem Kochvorgang kurz und führen regelmäßig eine gründlichere Reinigung und eine Entkalkung durch. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Dampfgarer reinigen:

  1. Bevor Sie das Gerät putzen, warten Sie, bis es abgekühlt ist. Handelt es sich um ein elektrisches Tischgerät, ziehen Sie vor der Reinigung den Stecker des Dampfgarers.
  2. Manche Modelle verfügen über Einzelteile, die spülmaschinenfest sind. Diese Teile stellen Sie bei Bedarf in die Spülmaschine.
  3. Bevorzugen Sie die Reinigung per Hand, besitzen Sie keinen Geschirrspüler oder sind die Einzelteile nicht spülmaschinengeeignet, säubern Sie die Teile mithilfe eines weichen Tuchs bzw. Schwamms, warmem Wasser und etwas Spülmittel.
  4. Sind die Verschmutzungen hartnäckiger, weichen Sie die Teile in einem Spülmittel-Wasser-Gemisch ein.
  5. Verwenden Sie einen Tischdampfgarer, verstauen Sie ihn nach der Reinigung in einem Schrank. Alternativ bedecken Sie ihn mit einem Tuch. Hierdurch staubt das Gerät nicht so schnell ein.
Verwenden Sie keine Stahlwolle oder andere raue bzw. spitze Gegenstände. Hiermit könnten sie den Dampfgarer beschädigen oder die Oberfläche zerkratzen. Setzen Sie außerdem keine Scheuermittel oder aggressive Reinigungsmittel ein.

Möchten Sie Ihren Dampfgarer entkalken, nutzen Sie verdünnte Zitronensäure, Essig oder Backpulver. Vorab lesen Sie sich die Gebrauchsanweisung Ihres Geräts gründlich durch. Manche Geräte können Sie nämlich durch die Verwendung bestimmter Haus- oder Reinigungsmittel beschädigen. Haben Sie das passende Mittel gefunden und besitzen Sie einen Dampfgarer mit Wassertank, geben Sie den Entkalker in den Behälter. Anschließend stellen Sie den Timer auf ungefähr 10 bis 30 Minuten ein. Nach dem Ablauf der Zeit lassen Sie das Gerät abkühlen. Dann wischen Sie es mehrere Male sorgfältig aus.

Haben Sie in Ihrem Dampfgarer Gemüse oder andere Lebensmittel zubereitet, beseitigen Sie im Anschluss daran das Kondenswasser, und zwar möglichst umgehend. Damit die restliche Feuchtigkeit entweicht, stellen Sie Ihr Gerät offen in Ihrer Küche auf. Hierdurch reduzieren sich die Kalkablagerungen.

Dampfgarer FAQ – relevante Fragen und Antworten zu Dampfgarern

Dampfgarer kaufenWas kostet ein Dampfgarer?

Günstige Dampfgarer kosten zum Teil rund 20 Euro oder weniger. Bei anderen Modellen liegt der Kaufpreis im vierstelligen Bereich. Somit ist die Preisspanne zwischen den einzelnen Geräten äußerst groß. Dabei hängt der Dampfgarer-Preis unter anderem von der Art ab:

  • Einen elektrischen Tischdampfgarer bekommen Sie ab ungefähr 30 Euro. Andere Modelle kosten 100 Euro oder mehr.
  • Der Anschaffungspreis der meisten Einbau-Dampfgarer beträgt über 1.000 Euro.
  • Dampfbacköfen sind ebenfalls häufig für 1.000 Euro oder mehr verfügbar. Ein günstiger Dampfbackofen kostet zum Teil weniger als 400 Euro.
  • Eine Dampfgarer-Mikrowelle erhalten Sie an ca. 200 Euro. Daneben gibt es Mikrowellen mit Dampfgarer, dessen Anschaffungspreise vierstellig sind.
  • Bambus-Dampfgarer stehen zum Teil für 15 bis 30 Euro zur Verfügung. Zum Teil liegt ihr Kaufpreis bei über 100 Euro.
  • Dampfgareinsätze sind oft für weniger als 20 Euro erhältlich.
  • Der Anschaffungspreis der meisten Dampfgartöpfe beträgt ungefähr 30 bis 150 Euro.

Wo kann ich einen Dampfgarer kaufen?

Einen Dampfgarer erhalten Sie bei diversen Elektrofachmärkten, in manchen Küchenstudios und in einigen Einrichtungs- und Möbelhäusern. Daneben bieten viele Supermärkte und Discounter von Zeit zu Zeit einen elektrischen Dampfgarer an. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, einen Dampfgarer online zu kaufen. Im Internet steht eine große Auswahl an vielen unterschiedlichen Dampfgarern bereit.

Welche Geräte eignen sich als Alternative zu einem elektrischen Dampfgarer?

FragezeichenAls Alternative zu einem Elektro-Dampfgarer kommen unterschiedliche Geräte in Frage. Hierzu gehören die Bambus-Dampfgarer, die Dampfgareinsätze, die Dampfgartöpfe, die Dampfbacköfen und die Mikrowellen-Dampfgarer. Weitere alternative Geräte sind beispielsweise:

  1. Küchensieb: Möchten Sie ein Küchensieb zum Dampfgaren verwenden, geben Sie etwas Wasser in einen gewöhnlichen Kochtopf. Das Sieb legen Sie auf den Topf und befüllen es mit den Zutaten. Während des Garvorgangs ist es wichtig, dass der Topf verschlossen ist. Setzen Sie daher den Deckel auf.
  2. Dampfgarbehälter für Mikrowellen: Einen Dampfgarbehälter für die Mikrowelle verwenden Sie, wenn Sie Ihre Mikrowelle zum Dampfgaren nutzen möchten. Ausgestattet ist ein solcher Behälter normalerweise mit einem Wasserbehälter, einem Dampfgareinsatz und einem Deckel.
  3. Schnellkochtopf: In einem Schnellkochtopf garen Sie die Nahrungsmittel bei einer höheren Temperatur und mithilfe von Druck. Von Vorteil ist, dass die Speisen beim Einsatz eines solchen Kochtopfs nach einer kürzeren Zeitspanne gar sind.
  4. Römertopf: Ein Römertopf ist aus gebranntem Ton gefertigt. Er verfügt häufig über einen Deckel aus Ton und eignet sich für die Zubereitung verschiedener Speisen. Wässern Sie den Römertopf mindestens 10 Minuten, bevor Sie ihn verwenden, haben Sie die Möglichkeit, ihn zum Dampfgaren zu nutzen.
  5. Küchenmaschine: Küchenmaschinen zeichnen sich durch ihre vielseitigen Einsatzgebiete aus. Mithilfe der meisten Küchenmaschinen können Sie zum Beispiel Lebensmittel mixen, umrühren, raspeln und schneiden. Daneben verfügen manche Geräte über weitere Funktionen, wie eine Kochfunktion und/oder eine Dampfgarfunktion.

Gibt es einen Dampfgarer-Test der Stiftung Warentest?

Im Jahr 2012 hat die Stiftung Warentest 20 Dampfgarer überprüft. Dazu gehören zum einen neun Einbau-Dampfgarer von AEG, Miele, BOSCH, SIEMENS, NEFF und anderen Marken. Sie kosteten zwischen 970 und 1.710 Euro. Zum anderen untersuchten die Experten in ihrem Dampfgarer-Test elf Tischmodelle, deren Kaufpreise zwischen 30 und 150 Euro lagen. Unter anderem stammen die Tischgeräte von Tefal, PHILIPS, BRAUN, morphy richards und CLATRONIC.

Getestet hat die Stiftung alle Modelle im Hinblick auf das Dampfgaren, die Handhabung, den Stromverbrauch und die Sicherheit. Sie bewertete elf Geräte mit der Testnote „gut“. Sechs Modelle bekamen die Testnote „befriedigend“ und drei Geräte die Note „ausreichend“. Weitere Informationen zum Dampfgarer-Test und zu den Testergebnissen erhalten Sie hier. Der Test steht kostenfrei zur Verfügung. Beachten Sie jedoch, dass er schon im Jahr 2012 durchgeführt wurde und nicht mehr ganz aktuell ist.

Hat Öko Test einen Dampfgarer-Test durchgeführt?

Anders als die Stiftung Warentest, hat das Verbrauchermagazin Öko Test bislang noch keine elektrischen Dampfgarer getestet. Ebenso nahm das Magazin bisher weder Dampfgareinsätze noch Dampfgartöpfe unter die Lupe. Auch einen Dampfbackofen-Test des Verbrauchermagazins gibt es aktuell nicht. Falls Öko Test zukünftig einen Dampfgarer-Test durchführen wird, berichten wir an dieser Stelle näher darüber.

Weiterführende interessante Links

Dampfgarer Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Dampfgarer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer 10/2019 66,99€ Zum Angebot
2. morphy richards 48780EE Intellisteam-Dampfgarer 10/2019 510,00€ Zum Angebot
3. SIMPLETaste S-711UK-0001-Eierkocher 10/2019 25,99€ Zum Angebot
4. Russell Hobbs Cook@Home 19270-56-Dampfgarer 10/2019 32,99€ Zum Angebot
5. Tefal VS4003-Dampfgarer 10/2019 100,22€ Zum Angebot
6. aigostar Fitfoodie 30CFO-Dampfgarer 10/2019 27,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • PHILIPS HD9140/91-Dampfgarer