Reisetipps Los Angeles

Essen & Trinken Los Angeles Kulinarische Weltreise

Vor allem asiatische und lateinamerikanische Einflüsse sorgen für ein breit gefächertes kulinarisches Angebot - man muss nur wissen, wo

Mit dem Autoboom kamen die Drive-in- und Drive-through-Restaurants, die sich besonders bei Teenagern großer Beliebtheit erfreuten. Noch heute können Sie mit dem Auto an die Schalter dieser Fastfoodrestaurants fahren, Ihre Bestellung aufgeben und den Hamburger im Auto essen.

Im Land der Hamburger gibt es aber auch viele erstklassige Restaurants, die genausogut in Paris, Mailand oder Tokio liegen könnten. Wenn Sie sich so ein Vergnügen erlauben wollen, aber eigentlich nicht leisten können, kommen Sie mittags zum Lunch, das meist preiswerter ist, oder essen Sie nur ein paar Vorspeisen. Sie können die Atmosphäre auch vom Barhocker aus genießen, denn viele Restaurants haben eine eigene Bar.

Wer essen geht, bekommt gleich ein Glas Eiswasser und ein Körbchen mit Brot auf den Tisch gestellt, und von der Bestellung bis zur Rechnung geht weiter alles im Eiltempo. Niemand nimmt sich Zeit für ein gemütliches Mahl, dafür gibt es zu viel zu tun. Am Tag wartet der Job, abends das Kino oder Theater. Kein Wunder, dass die Hostess im voll besetzten Lokal den wartenden Gästen fast präzise sagen kann, wann der nächste Tisch frei wird. Lassen Sie sich also von langen Schlangen nicht irritieren, und vertreiben Sie sich die Wartezeit mit einem Aperitif an der Bar. Ein Tipp für die Speisekarte: Unter Entrées stehen die Hauptspeisen, Vorspeisen sind Appetizer. Doggie bags sind in allen Restaurants selbstverständlich. Sind die Portionen zu groß, was oft der Fall ist, wird der Rest auf Wunsch eingepackt.

Vergessen Sie im Restaurant das Trinkgeld nicht! Erwartet werden ca. 15 bis 20 Prozent der Rechnungssumme. Es ist nicht wie bei uns im Preis inbegriffen und bildet das Haupteinkommen der Kellnerinnen und Kellner, die nur einen geringen Basislohn erhalten. Faustregel: Verdoppeln Sie die tax, die Steuer, auf der Rechnung, und addieren Sie diesen Betrag. Achtung: Manche Restaurants addieren den Tip für Touristen automatisch - deshalb sollten Sie die Rechnung immer überprüfen, bevor Sie Trinkgeld geben!

1998 hat das Gesundheitsamt Coffee Shops, Diners, Restaurants, Bars etc. nach allgemeiner Sauberkeit der Räumlichkeiten, der Zubereitung der Speisen, deren Aufbewahrung und Lagerungstemperaturen überprüft und Zeugnisse ausgegeben, die am Eingang aushängen. Ein A ist das beste Ergebnis, B ist immer noch gut, bei C sollte man überlegen und um D einen Bogen machen.

Als California Cuisine wird alles bezeichnet, was gerade „in“ ist. Einen großen Einfluss hat die asiatische Küche, die Pacific Rim Cuisine (vor allem aus Japan), die in abgewandelter Form auch beim Italiener und Franzosen auf der Speisekarte zu finden ist und dann Fusion Cuisine genannt wird. Einer der Erfinder der Fusion Cuisine ist der Prominentenkoch Wolfgang Puck aus Österreich, der sie zuerst in seinem Restaurant Chinois on Main servierte. Unter Southern Cuisine oder Soulfood („Essen für die Seele“) versteht man das scharfe, fette Essen aus den Südstaaten: z.B. Maisbrot, BBQ (Barbecue) Ribs, Eintöpfe mit Fisch und Garnelen, panierte Zwiebelringe. Southwestern (vor allem aus New Mexico) hat dagegen indianische Ursprünge: wilder Reis, Maiskolben, Bohneneintopf. Das übrige Angebot beruht auf den Essgewohnheiten der jeweiligen ethnischen Gruppen, die in L.A. leben. In den Gerichten von Köchen aus allen Erdteilen, die sich hier niedergelassen haben, findet sich meist die Erinnerung an das Originalrezept mit den Geschmacksvorlieben der Angelenos vereint - gewürzt mit einer Prise Phantasie. Die meisten Restaurants in L.A. haben sieben Tage die Woche geöffnet; wenn es einen Ruhetag gibt, ist dies bei den Adressen vermerkt.

Caesar's Salad

Römischer Salat mit Mayonnaisedressing, Kapern, Anchovis, geriebenem Parmesan

California Roll

In Seetang gewickelter Reis mit Fisch, Rogen, Gurken, Garnelen, Avocado

Carrot Cake

Kuchen mit geriebenen Karotten, Ananasstücken, Nüssen, Vanillecreme

Chicken Mole

Hühnchenbrust mit Gemüse, Reis und scharfer Schokosoße

Chicken Salad

Klein geraspelter Eisbergsalat und Weißkohl, Sesam, Sojasoße, frische Erbsenschoten, Sellerie, Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Hühnerfleisch

Crab Cakes

Knusprig gebratenes Krabbenfleisch mit Knoblauch, Gemüse, Sahne, Chili, Dill, Petersilie, Schnittlauch, Zwiebel, Paprika

Frappuccini

Eiskaffee mit Milch. Varianten: Mocca-, Vanille-, Haselnuss-, Karamelgeschmack

Huevos Rancheros

Omelette mit Käse, Salsa (scharfe Chilisoße), Chilischoten, Avocado, schwarzen Bohnen, Sour cream auf warmen Tortillas

Mixed Vegetable Burritos

Tortillarollen (aus Maismehl) gefüllt mit Zucchini, Paprika, Auberginen, Käse, Reis, schwarzen Bohnen, Eisbergsalat, Salsa

Seared Ahi Tuna

in Sesam und Pfeffer gewendetes, kurz angebratenes Thunfischsteak, wird in Scheiben geschnitten zu Salat serviert

Tacos

knusprige Tortillaschiffchen gefüllt mit Salat, Salsa, Avocado, Crème fraîche, Hühner- oder Rindfleisch

Tamales

In Bananenblätter eingewickeltes Maismehl mit Huhn, Schwein oder Rind, verschiedenem Gemüse und Käse - scharf und süß gewürzt

Veggie Burger

Gebratenes Gemüsesteak mit Soja/Tofu mit Tomaten, Salat, Käse, Zwiebelringen, Senf und Mayonnaise auf Brötchen

The Griddle Café

Chili mit Schokochips, Erdnussbuttersandwich mit Erdbeermarmelade und Banane in Schokolade, über 20 Pfannkuchensorten und andere leckere Überraschungen. Große Portionen und lange Schlangen! Hier frühstückt Drew Barrymore. Tgl. 7-15 Uhr | 7916 Sunset Blvd./Fairfax Ave. | West Hollywood | €

House of Blues

Berühmt für den Sunday Gospelbrunch und Southern Food bzw. Cajun Cooking, d.h. scharf, fett und zum Fingerablecken gut. Die Musikdarbietungen sind mitreißend. Der Club gehört der Harvard University, Jim Belushi, Aerosmith und Dan Aykroyd. Vorstellungen 10 und 13 Uhr | ab $ 33 | 8430 Sunset Blvd. | ein Block östl. von La Cienega Blvd. | West Hollywood | Tel. 1/323-848-5100 | www.hob.com | €€

Three Squares Bakery and Café

Einladendes Straßencafé. Der deutsche Hans Röckenwagner serviert Apfel-Pfannkuchen, verschiedene Eierspeisen und frisches Gebäck. 1121 Abbot Kinney Blvd. | Venice | €

The Waffle

Der amerikanische Frühstücksklassiker schlechthin wird hier rund um die Uhr serviert, am Wochenende sogar bis 4 Uhr nachts. Die frischen Waffeln werden in elf ungewöhnlichen Variationen angeboten, z.B. mit Schokolade, Karotten oder Bacon. 6255 Sunset Blvd./Vine St. | Hollywood | €

Cut

Wolfgang Pucks jüngster Schlemmertempel in L.A. Nicht nur die Fleischgerichte, auch das Dekor ist vom Feinsten: Das hippe, moderne Steakhouse im Beverly Wilshire Hotel wurde von Richard Meier, Architekt des Getty Centers, entworfen. Steaks $ 60-200 | Tel. 1/310-276-8500 | Beverly Wilshire Hotel | 9500 Wilshire Blvd. | Beverly Hills

Bastide

Die Inneneinrichtung der Pariser Innenarchitektin Andrée Putman ist betont schlicht und elegant. Das Menü ist provençalisch angehaucht und bietet von Lammbraten und Melonencannelloni bis zu Sevruga-Kaviar und Foie Gras alles, was der Feinschmecker liebt. 6-Gänge-Menü ab $ 60 | Sa/So geschl. | Tel. 1/323-651-5950 | 8475 Melrose Place/La Cienega Blvd. | L.A.

Ginza Sushiko

Die Menüs sind unvergesslich - kulinarisch und preislich. Dinner $ 250. Im Winter wird für $ 300 blowfish (Kugelfisch) serviert, der für seine angeblich aphrodisierende Wirkung bekannt ist. Two Rodeo Nur Dinner, So/Mo geschl. | Tel. 1/310-247-8939 | 218 N. Rodeo Dr./Wilshire Blvd., 1. Stock des Einkaufszentrums | Beverly Hills

Koi

Traumhafter Speisesaal und Terrassen, entworfen von dem deutschen Designer Thomas Schoos: Zen-inspiriertes, elegantes Ambiente mit Buddhas, Bambus, Orchideen und Kerzenschein. Kreatives Fusion-Menü, traditionelle japanische Gerichte mit frischem kalifornischem Einfluss, exquisite Sushibar. Gerichte $ 4-48 | Tel. 1/310-659-9449 | 730 N. La Cienega Blvd. | L.A.

Valentino

Gilt als der Italiener mit der besten Weinkarte außerhalb Europas. 130000 Flaschen sollen im Keller lagern. Leichte, moderne Küche, täglich wechselnde Angebote. 5-Gänge-Menü ab $ 65 | So geschl. | 3115 Pico Blvd. | zw. 31./32. St. | Santa Monica | Tel. 1/310-829-4313 | www.valentinorestaurant.com

Canter's

Seit 1928 werden hier neben allen üblichen Deli-Spezialitäten Brotsorten aus der Alten Welt sowie Kekse, Kuchen und Torten aus der eigenen Bäckerei geboten. Jeden Abend Livemusik. Tgl. 24 Std. | Tel. 1/323-651-2030 | 419 Fairfax | zw. Oakwood/Rosewood Ave. | Mid-Wilshire | €

Cheesecake Factory

Hat mehr zu bieten als seine berühmten Käsekuchen. Familienrestaurant mit Riesenportionen. Am besten, man teilt sich ein Hauptgericht und ein Dessert zu zweit oder nimmt die Reste im doggie bag mit. Zum Dinner reservieren! 11647 San Vicente Blvd. | zw. Barrington/Darlington Ave. | Brentwood | Tel. 1/310-826-7111 | weitere Filialen: www.cheesecakefactory.com | €€

Mel's Drive-in

Hier erfährt man, wo und wie die Einheimischen essen und aßen, allerdings kein Drive-in mehr. Burger in diversen Variationen, Salate, Großmutters Aufläufe und Kuchen, Sandwiches, Hotdogs, Wein und Bier. Aus dem soda fountain sprudeln yoghurt shakes und smoothies. Banana split ist ein Muss. Jukebox am Tisch. Tgl. rund um die Uhr geöffnet | 8585 Sunset Blvd. | zw. Londonderry Pl./Sunset Pl. Dr. | West Hollywood | www.Melsdrive-in.com | €

Philippe The Original

Seit 1908 ist das Restaurant in Familienbesitz. Sägespäne auf dem Fußboden, lange Holztische. Hier wurde das french dip sandwich mit Rind-, Schweine-, Lammfleisch oder Truthahn auf einer knusprigen Semmel kreiert. Kartoffelsalat, große Auswahl an Torten und Wein. Eine Tasse Kaffee kostet 9 Cent. Keine Kreditkarten. 1001 N. Alameda St./Ord St. nahe Union Station | Downtown | €

Pink's Hot Dogs

Jeder, ob Moviestar oder Otto Normalverbraucher, kommt seit 1939 her, um seinen Heißhunger auf Hamburger und Hotdogs zu stillen. Keine Kreditkarten | 709 N. La Brea/Melrose Ave. | Hollywood | €

Café Pinot

In Downtown unter alten Olivenbäumen im Garten der Central Library essen, nachts mit Blick auf funkelnde Großstadtlichter. Fisch, Pasta, Lachs-Auberginen-Lasagne, freitags Spanferkel mit Kruste. 700 W. Fifth St. zw. Grand/Flower St. | Tel. 1/213-239-6500 | www.patinagroup.com | €€

Campanile

Das Haus gehörte Charlie Chaplin, und vieles in dem Spanish-Style-Gebäude ist unverändert geblieben. Auf der Speisekarte gegrillter Fisch, Hummerrisotto, frittierte Zucchiniblüten mit Mozzarella und erstklassiges selbst gebackenes Brot aus der La Brea Bakery von nebenan, dazu gutes Olivenöl zum Dippen. Empfehlenswertes Frühstück! Sa/So Brunch, So kein Dinner | 624 S. La Brea Ave., zw. Wilshire Blvd./West Sixth St. | Tel. 1/323-938-1447 | www.campanilerestaurant.com | €€€

Traxx

Fusion Dining im Art-déco-Bahnhofsrestaurant, auch zum Draußensitzen. In der offenen Küche werden Venusmuscheln in roter Thaisoße zubereitet, crab cakes und Lammkoteletts. Hervorragendes pecan pie (Nusskuchen) und wunderbarer Blue Agave Tequila. So geschl., Sa kein Lunch | 800 N. Alameda St./Union Station | Downtown | Tel. 1/213-625-1999 | www.traxxrestaurant.com | €€

Typhoon

Berühmt für seine Insekten: knusprige taiwanesische Heuschrecken, mit Ameisen bestreute Fritten, gegrillte Skorpione und frittierte Seewürmer. Außerdem große Auswahl an Pacific Rim Cuisine. Tolle Aussicht auf den Santa Monica Airport und den Sonnenuntergang über dem Pazifik. Tel. 1/310-390-6565 | 3221 Donald Douglas Loop Road | Santa Monica | €€

Gladstone's 4 Fish

Gute-Laune-Lokal am Strand. Aus Fässern kann man sich die Taschen mit Erdnüssen voll stopfen und damit die Möwen füttern. Innen nach einem Fensterplatz fragen. Tagsüber sieht man oft Delphine, nachts werden die krachenden Wellen angestrahlt. Warmes Sauerteigbrot, Riesenportionen Fisch, Steak, BBQ Ribs, umfangreich bestückte Bar und interessante Mixgetränke. Der berühmte Schokoladenkuchen Mile high macht locker sechs Personen satt. 17300 W. Pacific Coast Hwy./Sunset Blvd. | Pacific Palisades | Tel. 1/310-454-3474 | www.gladstones.com | €

The Ivy

Ein Tisch auf der Terrasse, dekoriert wie ein englisches Gartencafé, ist wie ein Platz in der Loge. Das Programm: Only in L.A. - Promis fahren vor, Paparazzi rennen, Sicherheitsleute schreien. Zur Lunchzeit ist am meisten los. Genießen Sie ein Glas Champagner mit Himbeeren, sowie meatloaf und crab cakes in berühmter Gesellschaft. Tel. 1/310-274-8303 | 113 N. Robertson Blvd. | Beverly Hills | €€

Yamashiro

Einer der besten Japaner. Das Gebäude ist einem Palast in Kyoto nachempfunden. Hoch oben in den Hollywood Hills, umgeben von einem Garten mit Skulpturen, ist eine tolle Aussicht garantiert. Hervorragendes Sushi und Gegrilltes. 1999 N. Sycamore Ave. | nördl. von Franklin Ave. | Tel. 1/323-466-5125 | www.yamashirorestaurant.com | €€€

Inn of the Seventh Ray

Am schönsten, wenn es dunkel wird: kleine Lichter in den Bäumen, Kerzen auf den Tischen, Cañongeräusche der Nacht, klassische Musik, Ente mit Mangopüree und vegetarische Festtafel, Wein aus Bioanbau, auf Wunsch sogar alkoholfrei. 128 Old Topanga Rd./Topanga Canyon Rd. | Malibu | Tel. 1/310-455-1311 | www.innoftheseventhray.com | €€

The Lobster

Fisch, Austern, Hummer, Krabben, Muscheln: gegrillt, gekocht, gedünstet, auch Steaks und Hühnchen. Die Aussicht ist traumhaft, Sonnenbrille nicht vergessen! Reservierung empfohlen. 1602 Ocean Ave./Colorado Blvd. | Santa Monica | Tel. 1/310-458-9294 | www.thelobster.com | €€

Musso & Frank Grill

In Hollywoods ältestem Restaurant speisten schon Charlie Chaplin und Ernest Hemingway. Eine Zeitreise ins Goldene Zeitalter; seit 1919 hat sich wenig verändert: Die Ober sind steif und korrekt, die Decke mit Eiche vertäfelt, die Sitzecken mit rotem Leder gepolstert, die Martinis trocken. Steaks, Hummer, Lamm. Tel. 1/323-467-7788 | So/Mo geschl. | 6667 Hollywood Blvd. | Hollywood | €€

Pacific Dining Car

Wer nachts Appetit auf ein Steak bekommt, ist hier richtig. Das Restaurant besteht seit 1921 und serviert jeden Tag rund um die Uhr gute T-Bone-Steaks sowie herzhaftes Frühstück; zum Dinner reservieren! 1310 W. 6th St./Witmer St. | Downtown | Tel. 1/213-483-6000 | www.pacificdiningcar.com | €€

Juliano's Raw

Hier wird nichts gekocht, sondern mit rohen Zutaten kreiert. In-Restaurant für alle, die gesund und schön sein wollen. Die Gerichte sind optische Kunstwerke, oft mit essbaren Blüten garniert. Es gibt sogar Sushi mit Lachscreme, das aber ohne Fisch, weil hier alles nicht nur organisch und roh, sondern auch vegan ist. 609 Broadway/6th St. | Santa Monica | Tel. 1/310-587-1552 | www.rawrestaurant.com | €€

Real Food Daily

Hundertprozentig vegetarisch! Hier kommt nichts auf den Teller, was Eltern hat. Selbst Milch, Käse und Eier sucht man vergebens. Phantasievolle Kreationen - gegrillt, gedünstet oder roh mit Gemüse, Tofu, Miso, Terriaki, Pesto, Salat, Früchten und leckeren Desserts. 514 Santa Monica Blvd. | Santa Monica | Tel. 1/310-451-7544 | www.realfooddaily.com | €

Urth Café

Neben Salaten, Suppen und Sandwiches kreative Bioküche wie Gemüselasagne und Tofusushi. Köstliche Kuchen. Beliebt bei gesundheitsbewussten Hollywoodstars wie Cameron Diaz und Kirsten Dunst. Tel. 1/310-205-9311 | 767 S. Beverly Dr. | Beverly Hills | €

Buddha's Belly

Good Vibrations: Gesunde und erschwingliche pan-asiatische Küche im nach Feng-Shui-Prinzipien eingerichteten Speisesaal. Süße Chiligarnelen, gebackener Kabeljau, Filet Mignon mit Sesamkruste oder Tofusteak mit Seealgen und Sake. Da will man nicht nur den Bauch des Buddha reiben. Tel. 1/310-458-2500 | 205 Broadway | Santa Monica | €

Crustacean

Nachbildung des alten Familiensitzes der Betreiber in Vietnam von 1930, mit Bambusgarten, Veranda und Pianobar. Unter dem Glasboden fließt ein Bach mit Koi-Fischen. Das köstliche Essen kommt aus der Geheimküche, zu der nur Familienmitglieder Zugang haben. Knoblauchnudeln, mit Garnelen gefüllte Reispapierrollen. Mittwochs Livejazz. 9646 Little Santa Monica Blvd./N. Bedford Dr. | Beverly Hills | Tel. 1/310-205-8990 | www.anfamily.com | €€€

Empress Pavilion

Hier gibt's das beste Dim Sum außerhalb von Hongkong. Riesenrestaurant im 2. Stock mit 175 Speisen auf der Karte; gute kantonesische Küche, aber meist lange Wartezeiten. Dim Sum tgl. 9-14.30, Lunch und Dinner bis 22 Uhr | Bamboo Plaza | 988 N. Hill St./Bernard St. | Downtown | €€

Frying Fish

Japanisches Seafood und Sushi kommen auf einem Laufband vorbei, und man nimmt sich, worauf man Appetit hat. Abgerechnet wird nach Anzahl und Farbe der Schüsselchen. 120 Japanese Village Plaza | 350 E. First St. | Little Tokyo | €

Nawab of India

Indische Küche, gesund und sehr schmackhaft. Die besten tandooris der Westside. Tel. 1/310-829-1106 | 1621 Wilshire Blvd. | zw. 16th/17th St. | Santa Monica | €-€€

Tommy Tang's

Thai für Trendsetter, dienstags kommen die Kellner als drag queens (Männer in Frauenkleidern). Thai toast, Malaysian clams (Muscheln); zum Dinner reservieren! 7313 Melrose Ave. | zw. Fairfax/La Brea Ave. | Hollywood | Tel. 1/323-937-5781 | www.tommytangs.com | €-€€

Chameau

Hippes marokkanisches Restaurant. Bunt beleuchteter, moderner Speisesaal wie aus einem Austin-Powers-Streifen. Feine nordafrikanische Speisen mit französischem Einfluss: Fleischspieße, Lammbraten, Fisch und Couscous. So/Mo geschl. | 339 N. Fairfax Ave. | Los Angeles | €€

Meals by Genet

Äthiopische Kunst an den Wänden und leckere Fleischgerichte wie kitfo (Rindfleisch mit Gewürzbutter) sowie tolle Salatkombinationen auf dem Teller. Mo/Di geschl. | 1053 S. Fairfax Ave. | südl. vom Olympic Blvd. | Los Angeles | Tel. 1/323-938-9304 | www.mealsbygenet.com | €€

C&O Trattoria

Singende Kellner, frisches Knoblauchbrot und Riesenportionen. Der Hauswein kommt flaschenweise zur Selbstbedienung auf den Tisch. Es ist eigentlich immer gerammelt voll, deshalb müssen Sie sich auf Wartezeiten einstellen. Tel. 1/310-823-9491 | 31 Washington Blvd. | Marina Del Rey (am Venice Pier) | €

The Little Door

Das Restaurant ohne Schild (Eingang neben El Carmen) ist beliebt bei Promis. Auf der romantischen Terrasse werden mediterrane und spanische Gerichte serviert. Reservierung empfohlen. Tel. 323/951-6455 | 8164 W. Third Street/westl. von Fairfax Ave. | Los Angeles | €€€

Miceli's

Die beste Pizza - seit über 50 Jahren. Nette Atmosphäre, Knoblauchduft, Chianti und singende Kellner. 1646 N. Las Palmas Ave./Selma Ave. | Hollywood | Tel. 1/323-466-3438 | www.micelisrestaurant.com | €

Prego

Toskanische Trattoria mitten in Beverly Hills. Es gibt knusprige Pizza aus dem Holzofen, tolle hausgemachte Pasta, gegrillten Fisch u.a. So kein Lunch | Tel. 1/310-277-7346 | 362 N. Camden Dr. | zw. Wilshire Blvd./Brighton Way | €€

Beso

Das Restaurant von „Desperate Housewives“-Star Eva Longoria. Beso ist spanisch für Kuss. Sexy loftartiger Speiseraum mit riesigen Kristallglasleuchtern und schwarzem Leder. Auf der Karte lateinamerikanische Spezialitäten, Fisch, Steak und die Familienrezepte der Schauspielerin, z.B. „Eva's Famous Guacamole“ (Avokadocreme). Tel. 1/323-467-7991 | So geschl. | 6350 Hollywood Blvd./Ivar Ave. | Hollywood | €€€

El Cholo

Seit 1927 werden in der traditionsreichsten aller mexikanischen Cantinas im pinkfarbenen Adobebau nicht nur authentisches Essen im Hacienda Style, sondern auch die größten Margaritas der Stadt serviert. Beste mole poblano (Schokoladensoße) mit Huhn und guacamole (Avocadocreme). 1121 S. Western Ave. | zw. Olympic/Pico Blvd. | Tel. 1/323-734-2773 | www.elcholo.com | €

Ciudad

Kulinarische Rundreise durch Lateinamerika: papas criollas (Kartoffelkroketten, gefüllt mit gekochtem Ochsenschwanz) aus Peru, das chilenische Nationalgericht congrio (Fischeintopf), argentinische empanadas (gefüllte Teigtaschen). 445 S. Figueroa/5th St. | Downtown | Tel. 1/213-486-5171 | www.ciudad-la.com | €€

Versailles

Miami in L.A., auch wenn der Name eher auf Frankreich verweist: Spezialitäten aus Havanna mit schwarzen Bohnen und Reis (moors and christians), ganzer gegrillter Fisch, Spanferkel in Knoblauch-Zitronen-Soße. Kein Ruhetag | 1415 S. La Cienega Blvd. | südl. von Pico Blvd. | €