Samsung-Waschmaschinen Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 11 Tipps & Tricks zu Ihrer besten Waschmaschine von Samsung

Samsung ist ein bekannter Hersteller von Waschmaschinen. Das Unternehmen bietet viele Modelle an, die sich unter anderem im Hinblick auf die Programme und die Größe unterscheiden. Von Vorteil ist, dass viele Samsung-Waschmaschinen mit einem oder zwei Digital-Inverter-Motoren ausgestattet sind. Laut Samsung ist ein solcher Motor sparsam und hat eine lange Haltbarkeit. Andere mögliche Features sind beispielsweise eine automatische Waschmitteldosierung, eine Diamond-Pflegetrommel und eine selbstreinigende Waschmittelschublade. Einige Modelle von Samsung sind mit einer Nachlege-Funktion ausgestattet und/oder ermöglichen Ihnen die Bedienung über eine App.

In unserem Samsung-Waschmaschinen-Vergleich stellen wir Ihnen 11 Modelle mit ihren Eigenschaften und Features vor. Im anschließenden Ratgeber erläutern wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf einer Samsung-Waschmaschine achten sollten und geben Ihnen einige Tipps zur Reinigung einer Waschmaschine. Außerdem erläutern wir Ihnen die unterschiedlichen Programme und Funktionen der Geräte. Zusätzlich beantworten wir die Frage, ob es einen Samsung-Waschmaschinen-Test der Stiftung Warentest oder des Verbrauchermagazins Öko Test gibt.

4 energieeffiziente Samsung-Waschmaschinen im großen Vergleich

Samsung WW70K4420YW/EG Waschmaschine
Kapazität
7 Kilogramm
Anzahl der Programme
12 Programme
Maximale Schleuderdrehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute
Energieeffizienzklasse
A+++
Energieverbrauch/Jahr
157 Kilowattstunden
Wasserverbrauch/Jahr
7.400 Liter
Nachlege-Funktion
Digital-Inverter-Motor
Spülstopp
Kindersicherung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon478,44€ Ebay428,99€
Samsung WW80K6404QX/EG Waschmaschine
Kapazität
8 Kilogramm
Anzahl der Programme
14 Programme
Maximale Schleuderdrehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute
Energieeffizienzklasse
A+++
Energieverbrauch/Jahr
116 Kilowattstunden
Wasserverbrauch/Jahr
8.100 Liter
Nachlege-Funktion
Digital-Inverter-Motor
Spülstopp
Kindersicherung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon708,90€ Ebay550,00€
Samsung WW80K5400WW/EG Waschmaschine
Kapazität
8 Kilogramm
Anzahl der Programme
14 Programme
Maximale Schleuderdrehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute
Energieeffizienzklasse
A+++
Energieverbrauch/Jahr
116 Kilowattstunden
Wasserverbrauch/Jahr
8.100 Liter
Nachlege-Funktion
Digital-Inverter-Motor
Spülstopp
Kindersicherung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon618,95€ Ebay569,99€
Samsung WW70J5435FX/EG Waschmaschine
Kapazität
7 Kilogramm
Anzahl der Programme
14 Programme
Maximale Schleuderdrehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute
Energieeffizienzklasse
A+++
Energieverbrauch/Jahr
102 Kilowattstunden
Wasserverbrauch/Jahr
7.400 Liter
Nachlege-Funktion
Digital-Inverter-Motor
Spülstopp
Kindersicherung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon469,00€ Ebay409,90€
Abbildung
Modell Samsung WW70K4420YW/EG Waschmaschine Samsung WW80K6404QX/EG Waschmaschine Samsung WW80K5400WW/EG Waschmaschine Samsung WW70J5435FX/EG Waschmaschine
Kapazität
7 Kilogramm 8 Kilogramm 8 Kilogramm 7 Kilogramm
Anzahl der Programme
12 Programme 14 Programme 14 Programme 14 Programme
Maximale Schleuderdrehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute 1.400 Umdrehungen pro Minute 1.400 Umdrehungen pro Minute 1.400 Umdrehungen pro Minute
Energieeffizienzklasse
A+++ A+++ A+++ A+++
Energieverbrauch/Jahr
157 Kilowattstunden 116 Kilowattstunden 116 Kilowattstunden 102 Kilowattstunden
Wasserverbrauch/Jahr
7.400 Liter 8.100 Liter 8.100 Liter 7.400 Liter
Nachlege-Funktion
Digital-Inverter-Motor
Spülstopp
Kindersicherung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon478,44€ Ebay428,99€ Amazon708,90€ Ebay550,00€ Amazon618,95€ Ebay569,99€ Amazon469,00€ Ebay409,90€

Weitere gute Waschmaschinen finden Sie in den folgenden Vergleichen

WaschmaschineMiele-WaschmaschineSiemens-WaschmaschineWaschtrocknerWaschmittel
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Samsung WW70K4420YW/EG Waschmaschine – weißer Frontlader mit AddWash-Tür und App-Funktion

Bei der Waschmaschine WW70K4420YW/EG von Samsung handelt es sich um einen weißen Frontlader. Sie erhalten das Gerät mit einer Kapazität von 7 Kilogramm und einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1.400 Umdrehungen pro Minute. Die Schleudereffizienzklasse ist B und die Energieeffizienzklasse A+++. Der jährliche Stromverbrauch der Waschmaschine liegt bei 157 Kilowattstunden und der jährliche Wasserverbrauch bei 7.400 Litern.

Mit AddWash-Tür: Durch die AddWash-Tür können Sie nach dem Start des Waschvorgangs ein Kleidungsstück in die Waschtrommel legen. Betätigen Sie die Start-/Pause-Taste und öffnen Sie die AddWash-Tür. Anschließend können Sie beispielsweise ein vergessenes T-Shirt oder ein Kleidungsstück nachladen, das Sie per Hand gesäubert haben und nur für den Schleudervorgang in die Waschmaschine legen möchten. Beachten Sie, dass Sie die AddWash-Tür nur öffnen können, wenn die Temperatur in der Waschtrommel weniger als 50 Grad Celsius beträgt.

Ausgerüstet ist das Modell von Samsung mit einem LED-Display und einem Programmwahlschalter, den Sie zum Einstellen des Programms drehen. Zu den Programmen der Waschmaschine zählen Baumwolle, e-Baumwolle, Mischwäsche, Pflegeleicht, Schnelle Wäsche, Sportkleidung, Intensiv, Wolle, Dunkle Wäsche, Trommelreinigung, Spülen+Schleudern und Abpumpen/Schleudern.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Optionen Vorwäsche, Spülen+ oder Intensiv auszuwählen. Wenn Sie die Vorwäsche-Funktion aktivieren, fährt das Gerät vor dem eigentlichen Waschgang einen Extra-Waschgang ab. Falls Sie die Spülen+-Funktion verwenden, führt die Waschmaschine zusätzliche Spülgänge aus. Die Intensiv-Funktion können Sie sehr gut nutzen, wenn Ihre Kleidung eine starke Verschmutzung aufweist. Andere Features des Samsung-Frontladers sind der Vollwasserschutz, die Kindersicherung und die Endzeitvorwahl sowie die folgenden:

  1. Digital-Inverter-Motor: Der Hersteller verweist darauf, dass der Digital-Inverter-Motor eine hohe Lebensdauer hat und sparsam ist. Vorteilhaft ist, dass Sie auf den Motor eine Garantie von 10 Jahren erhalten.
  2. Diamond-Pflegetrommel: Die Waschtrommel ist mit kleinen Löchern versehen. Zusätzlich verfügt sie über feine Erhöhungen in Diamantform. Aus diesen Gründen reinigt die Waschmaschine Ihre Wäsche laut Angaben des Herstellers schonend.
  3. Smart-Check-Funktion: Wenn Sie die Smart-Check-Funktion verwenden möchten, müssen Sie die Samsung-Smart-Washer-App auf einem Mobilgerät installieren. Anschließend nutzen Sie die App bei bestimmten Problemen mit der Waschmaschine, um Informationen beziehungsweise eine mögliche Lösung zu dem jeweiligen Problem einzusehen.
Waschmaschine – welche Kapazität sollte mein neues Gerät haben? Die ideale Kapazität einer Waschmaschine hängt in erster Linie davon ab, wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben beziehungsweise wie viel Wäsche bei Ihnen regelmäßig anfällt. Für einen Single- oder Zwei-Personen-Haushalt reicht oft ein Modell mit einer Kapazität von 6 oder 7 Kilogramm aus. Für größere Haushalte lohnt sich häufig die Anschaffung einer Waschmaschine, deren Kapazität größer ist. Mehr Informationen zur Kapazität von Waschmaschinen bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Diese Samsung-Waschmaschine kann sich sehr gut für Sie eignen, wenn Sie einen Frontlader mit Nachlege-Funktion suchen. Das Gerät bietet Ihnen eine Kapazität von 7 Kilogramm und wurde in die Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft. Es ist mit zwölf Programmen, einer AddWash-Tür und einem Digital-Inverter-Motor ausgerüstet, auf den der Hersteller Ihnen eine Garantie von 10 Jahren gewährt.

FAQ

Hat das Gerät eine Spülstopp-Funktion?

Ja. Die Waschmaschine WW70K4420YW/EG von Samsung ist mit einer Spülstopp-Funktion ausgestattet.

Wie laut ist das Modell?

Beim Waschen liegt die Lautstärke bei 54 Dezibel und beim Schleudern bei 74 Dezibel.

Wie groß ist die Samsung-Waschmaschine WW70K4420YW/EG?

Der Frontlader ist 60 Zentimeter breit, 85 Zentimeter hoch und 55 Zentimeter tief.

Wie schwer ist das Gerät?

Das Modell wiegt 61 Kilogramm.

Wie groß ist das Bullauge?

Der Durchmesser des Bullauges beträgt 31 Zentimeter.

2. Waschmaschine WW80K6404QX/EG von Samsung mit SchaumAktiv-Technologie und 14 Programmen

Die Samsung-Waschmaschine WW80K6404QX/EG bietet Ihnen eine Kapazität von 8 Kilogramm. Sie verbraucht jährlich 116 Kilowattstunden und 8.100 Liter Wasser. Ihre Energieeffizienzklasse ist A+++ und ihre Schleudereffizienzklasse A. Die Lautstärke des Gerätes liegt beim Waschen bei 53 Dezibel und beim Schleudern bei 74 Dezibel. Als weitere Ausstattungsmerkmale bietet Ihnen der Frontlader die folgenden:

  • Spülstopp: Wenn Sie die Spülstopp-Funktion einstellen, führt die Maschine den abschließenden Spülgang nicht aus. Dadurch bleibt Ihre Wäsche im Wasser liegen. Dementsprechend müssen Sie den Schleuder- beziehungsweise Abpumpvorgang manuell einstellen.
  • Flecken Intensiv: Die Flecken-Intensiv-Funktion aktivieren Sie, wenn Ihre Wäsche mit hartnäckigen Flecken versehen ist. Durch das Aktivieren der Funktion weicht die Maschine Ihre Kleidungsstücke in Wasser mit Luftbläschen ein. Beachten Sie, dass Sie die Funktion nicht bei jedem Programm nutzen können und dass sich die Dauer des Waschprogramms durch das Aktivieren der Flecken-Intensiv-Funktion erhöht.
  • Schnelle Wäsche 15/30: Das Modell ist mit zwei Kurzprogrammen versehen, die 15 Minuten beziehungsweise 30 Minuten lang dauern. Verwenden können Sie eines der beiden Programme, wenn Sie maximal 2 Kilogramm Wäsche reinigen möchten und die Textilien nur leicht verschmutzt sind.
Mit SchaumAktiv-Technologie: Laut Samsung wäscht die Waschmaschine Ihre Wäsche aufgrund der SchaumAktiv-Technologie schonend und gründlich. Denn dank der Technologie entsteht demnach ein Schaumpolster, das sich um die Wäschestücke legt.

Darüber hinaus verfügt das Modell über eine Diamond-Pflegetrommel, einen Vollwasserschutz und eine AddWash-Tür, die Ihnen das Nachlegen von Kleidungsstücken nach dem Start des Waschprogramms erlaubt. Weiterhin ist das Gerät mit einem Digital-Inverter-Motor versehen, auf den Samsung Ihnen eine Garantie von 10 Jahren gibt. Ein weiteres Feature der Waschmaschine ist die Smart-Control-Funktion. Dank ihr haben Sie die Möglichkeit, die Waschmaschine mithilfe der Samsung-Smart-Home-App über Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC zu bedienen. Beispielsweise können Sie über die App ein Waschprogramm auswählen und die Restlaufzeit überprüfen.

Zu den Programmen der Samsung-Waschmaschine zählen außerdem das Eco-Trommelreinigungs-Programm und das Super-Speed-Waschprogramm. Durch das Trommelreinigungs-Programm reinigen Sie die Waschtrommel dem Hersteller zufolge, ohne ein Reinigungsmittel zu benutzen. Das Super-Speed-Waschprogramm wird zum Waschen von Wäschestücken empfohlen, die Sie nur einmalig getragen haben. Den Herstellerangaben nach kann die Maschine durch dieses Programm bis zu 5 Kilogramm Wäsche binnen etwa einer Stunde waschen. Andere Programme dieses Modells sind beispielsweise Baumwolle, e-Baumwolle, XXL-Wäsche, Feinwäsche, Outdoor und Dunkle Wäsche.

Der tatsächliche Energieverbrauch weicht meist vom angegebenen Stromverbrauch ab. Samsung gibt den jährlichen Strom- und Wasserverbrauch in Kilowattstunden beziehungsweise in Litern an. Diese Werte errechnet der Hersteller anhand von 220 Standard-Waschgängen. Wie viel Energie und Wasser das Gerät tatsächlich innerhalb eines Jahres verbraucht, hängt davon ab, wie häufig Sie es benutzen und welche Einstellungen Sie vornehmen. Mehr zum Energie- und Wasserverbrauch von Waschmaschinen erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich eine Waschmaschine, die Sie über Ihr Mobilgerät bedienen können und die in die Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft wurde, kann das Modell von Samsung eine gute Wahl für Sie darstellen. Es hat einen jährlichen Stromverbrauch von 116 Kilowattstunden und verfügt über eine Smart-Control-Funktion, mit der Sie die Maschine per App steuern können. Zur weiteren Ausstattung der Samsung-Waschmaschine zählen die AddWash-Tür, der Digital-Inverter-Motor, die SchaumAktiv-Technologie und 14 Programme wie das Super-Speed-Waschprogramm und das Eco-Trommelreinigungs-Programm.

FAQ

Wie groß ist die Samsung WW80K6404QX/EG?

Die Maschine ist 60 Zentimeter breit, 85 Zentimeter hoch und 55 Zentimeter tief.

Welche maximale Schleuderdrehzahl hat das Modell?

Die maximale Schleuderdrehzahl beträgt 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Kann ich bei dem Gerät eine Endzeit vorwählen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit, die Endzeit des Programms zwischen einer und 24 Stunden einzustellen. Nach dem Ablauf Ihrer eingestellten Zeitspanne ist der Waschvorgang vorüber.

Verfügt die Waschmaschine über eine Kindersicherung?

Ja. Die Waschmaschine WW80K6404QX/EG von Samsung ist mit einer Kindersicherung versehen.

3. Samsung-Waschmaschine WW80K5400WW/EG mit Digital-Inverter-Motor und Diamond-Pflegetrommel

Die Samsung WW80K5400WW/EG Waschmaschine ist ein weißer Frontlader und verfügt über eine Diamond-Pflegetrommel. Die AddWash-Tür ermöglicht es Ihnen, vergessene Wäschestücke nach dem Start des Waschprogramms in die Waschtrommel zu legen oder bestimmte Kleidung vor Ablauf des Programms zu entnehmen. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Digital-Inverter-Motor versehen. Laut Angaben des Herstellers bietet er Ihnen eine lange Haltbarkeit und ist, im Vergleich zu einem Universalmotor, energiesparender. Zu den 14 Programmen der Samsung-Waschmaschine zählen:

  • Baumwolle
  • e-Baumwolle
  • Pflegeleicht
  • Feinwäsche
  • Wolle
  • Dunkle Wäsche
  • XXL-Wäsche
  • Mischwäsche
  • Intensiv
  • Outdoor
  • Energie sparen
  • Trommelreinigung
  • Abpumpen/Schleudern
  • Spülen+Schleudern

Neben dem Programm können Sie die Temperatur, die Anzahl der Spülgänge und die Schleuderdrehzahl einstellen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Optionen Vorwäsche, Intensiv oder Flecken Intensiv auszuwählen. Andere Features der Samsung-Waschmaschine sind die Schnelle Wäsche 15/30, die Endzeitvorwahl, die Kindersicherung und die Smart-Check-Funktion. Dazu ist das Modell mit der SchaumAktiv-Technologie ausgerüstet. Sie sorgt dafür, dass das Waschmittel zu einem Aktivschaum wird. Dieser gelangt dem Hersteller zufolge schnell in das Gewebe der Textilien und beseitigt die Verschmutzungen leicht.

Welche Schleuderdrehzahl stelle ich am besten ein? Meist haben Sie die Möglichkeit, die Schleuderdrehzahl für Ihr ausgewähltes Programm zu verändern und anzupassen. Wenn Sie die Wäsche nach dem Waschvorgang maschinell trocknen möchten, lohnt es sich häufig, eine hohe Schleuderdrehzahl einzustellen. Falls Sie empfindliche Wäschestücke waschen, wählen Sie besser eine niedrige Schleuderdrehzahl aus. Nähere Informationen zur Schleuderdrehzahl von Waschmaschinen bekommen Sie in unserem Ratgeber. Dort erfahren Sie auch, was es mit der Schleudereffizienzklasse auf sich hat.

Die Energieeffizienzklasse der Samsung-Waschmaschine ist A+++. Das Gerät verbraucht jährlich 116 Kilowattstunden und 8.100 Liter Wasser. Sie erhalten es mit einer Kapazität von 8 Kilogramm und einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1.400 Umdrehungen pro Minute. Die Lautstärke des Modells liegt beim Waschen bei 53 Dezibel. Beim Schleudern beträgt der Geräuschpegel 74 Dezibel.

Zusammenfassung

Die Samsung-Waschmaschine kann sehr gut für Sie infrage kommen, wenn Sie einen Frontlader mit einer Kapazität von 8 Kilogramm, einer AddWash-Tür und einer Flecken-Intensiv-Funktion suchen. Das Modell hat einen jährlichen Stromverbrauch von 116 Kilowattstunden und ist mit 14 Programmen sowie unterschiedlichen Optionen wie einer Vorwäsche-Funktion ausgerüstet. Andere Ausstattungsmerkmale sind der Digital-Inverter-Motor, die Diamond-Pflegetrommel und die SchaumAktiv-Technologie.

FAQ

Wie groß ist das Gerät?

Das Modell ist 60 Zentimeter breit, 55 Zentimeter tief und 85 Zentimeter hoch.

Verfügt die Samsung-Waschmaschine WW80K5400WW/EG über einen Vollwasserschutz?

Ja. Das Gerät ist mit einem Vollwasserschutz versehen.

Kann ich bei dem Modell einen Spülstopp nutzen?

Ja. Die Waschmaschine hat eine Spülstopp-Funktion.

In welche Schleudereffizienzklasse wurde das Gerät eingestuft?

Die Schleudereffizienzklasse der Samsung-Waschmaschine WW80K5400WW/EG ist A.

Wie viele Spülgänge kann ich maximal einstellen?

Je nachdem, welches Programm Sie ausgewählt haben, können Sie maximal fünf Spülgänge einstellen.

4. Samsung WW70J5435FX/EG Waschmaschine – Frontlader mit selbstreinigender Waschmittelschublade

Beim Modell WW70J5435FX/EG von Samsung handelt es sich um einen Frontlader mit einer Kapazität von 7 Kilogramm. Er hat einen jährlichen Stromverbrauch von 102 Kilowattstunden und einen jährlichen Wasserverbrauch von 7.400 Litern. Die Energieeffizienzklasse der Waschmaschine ist A+++ und ihre Schleudereffizienzklasse ist B. Die maximale Schleuderdrehzahl liegt bei 1.400 Umdrehungen pro Minute. Sie haben die Wahl zwischen den folgenden 14 Programmen:

  • Baumwolle
  • e-Baumwolle
  • Feinwäsche
  • Pflegeleicht
  • Wolle
  • Dunkle Wäsche
  • Schnelle Wäsche
  • Mischwäsche
  • XXL-Wäsche
  • Intensiv
  • Energie sparen
  • Trommelreinigung
  • Spülen+Schleudern
  • Abpumpen/Schleudern
Mit StayClean-Schublade: Die Waschmaschine ist mit einer StayClean-Schublade ausgestattet, die sich selbst reinigt. Dank eines innovativen Spülsystems wird die Schublade gemäß Hersteller von Waschmittelrückständen befreit.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, die Schleuderdrehzahl, die Temperatur und die Anzahl der Spülgänge einzustellen und bei Bedarf die Vorwäsche-Funktion, die Intensiv-Funktion, die Flecken-Intensiv-Funktion oder die Bügelleicht-Funktion zu aktivieren. Beim Gebrauch der Flecken-Intensiv-Funktion weicht das Gerät Ihre Wäsche 30 Minuten lang ein. Dies dient den Herstellerangaben nach zur Beseitigung von Grasflecken, Weinflecken und vielen anderen Verschmutzungen. Wenn Sie die Bügelleicht-Funktion einstellen, können Sie Ihre Kleidung dem Hersteller zufolge einfacher bügeln.

Zu den weiteren Features der Samsung-Waschmaschine zählen die SchaumAktiv-Technologie und der Digital-Inverter-Motor, auf den Samsung Ihnen eine Garantie von 10 Jahren gewährt. Außerdem verfügt das Modell über eine Endzeitvorwahl und eine Kindersicherung. Dank der Smart-Check-Funktion können Sie mögliche Lösungen für verschiedene Probleme über eine App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC einsehen.

Benötige ich den Vollwasserschutz bei einer Waschmaschine? Mit einem Basiswasserschutz ist eine Waschmaschine lediglich mit einem einfachen Aquastopp-Ventil und/oder einem Überlaufschutz ausgestattet. Ein Vollwasserschutz bietet Ihnen im Allgemeinen außerdem einen doppelwandigen Aquastopp-Schlauch sowie eine wasserdichte Bodenwanne mit Feuchtigkeitssensor. Dieser meldet ein Leck an die Steuerelektronik, die daraufhin sofort die Wasserzufuhr stoppt und das gesamte Wasser aus der Maschine pumpt. Insofern sind Sie mit einem Vollwasserschutz sehr gut vor Wasserschäden geschützt, die ansonsten teure Folgekosten verursachen können.

Zusammenfassung

Die Samsung-Waschmaschine kann sich ideal für Sie eignen, wenn Sie einen Frontlader mit einer selbstreinigenden Waschmittelschublade und einer Bügelleicht-Funktion suchen. Das Gerät bietet Ihnen eine Kapazität von 7 Kilogramm, verbraucht jährlich 102 Kilowattstunden und ist mit 14 Programmen wie einem Wollprogramm und einem Intensiv-Programm ausgestattet. Zu seinen weiteren Features gehören die Smart-Check-Funktion, die Flecken-Intensiv-Funktion und der Digital-Inverter-Motor.

FAQ

Kann ich bei dem Modell die Restlaufzeit ablesen?

Ja. Die WW70J5435FX/EG von Samsung verfügt über eine Restlaufzeitanzeige.

Hat das Gerät eine Spülstopp-Funktion?

Ja. Die Waschmaschine ist mit einer Spülstopp-Funktion ausgestattet.

Verfügt die Samsung WW70J5435FX/EG Waschmaschine über einen Vollwasserschutz?

Ja. Das Modell ist mit einem Vollwasserschutz versehen.

Mit welcher Lautstärke muss ich rechnen?

Beim Waschen beträgt der Geräuschpegel 51 Dezibel und beim Schleudern 74 Dezibel.

Kann ich die Bügelleicht-Funktion bei sämtlichen Programmen nutzen?

Nein. Die Bügelleicht-Funktion können Sie nicht bei jedem Programm auswählen. Lediglich bei bestimmten Programmen steht die Funktion zur Verfügung – unter anderem beim Baumwolle-Programm, Intensiv-Programm und Pflegeleicht-Programm.

5. Samsung-Waschmaschine WW8800 WW10M86BQOA/EG mit automatischer Waschmitteldosierung

Die Waschmaschine WW8800 WW10M86BQOA/EG von Samsung wurde in die Energieeffizienzklasse A+++ und in die Schleudereffizienzklasse A eingestuft. Sie bekommen den Frontlader mit einer Kapazität von 10 Kilogramm und folgenden Abmessungen: 85 Zentimeter Höhe, 60 Zentimeter Breite und 60 Zentimeter Tiefe. Er bietet Ihnen eine maximale Schleuderdrehzahl von 1.600 Umdrehungen pro Minute und hat einen Stromverbrauch von 119 Kilowattstunden pro Jahr. Der Wasserverbrauch beträgt 11.000 Liter pro Jahr.

Mit AutoOptimalWash-Programm: Wählen Sie das AutoOptimalWash-Programm aus, erkennt das Gerät mithilfe von Sensoren die Art der Textilien sowie den Verschmutzungsgrad und das Gewicht Ihrer Wäsche. Anschließend wählt die Waschmaschine ein passendes Programm aus. Zugleich dosiert sie im AutoOptimalWash-Programm das Waschmittel und den Weichspüler eigenständig.

Dieses Samsung-Modell ist mit einer LED-Trommelbeleuchtung, der SchaumAktiv-Technologie und einer AddWash-Tür ausgestattet. Sie profitieren von der selbstreinigenden StayClean-Schublade, bei der dem Hersteller zufolge Waschmittelrückstände in der Waschmittelschublade mithilfe eines Spülsystems entfernt werden. Auf diese Weise reinigt sich die Schublade selbst. Zu den weiteren Merkmalen des Gerätes zählen:

  1. QuickDrive-Technologie: Durch die QuickDrive-Technologie profitieren Sie laut Angaben des Herstellers von einem geringeren Energieverbrauch und einer kürzeren Waschzeit. Dies ist dank der Rückwand möglich, die in die entgegengesetzte Richtung der Waschtrommel rotiert und eine multidimensionale Waschbewegung erzeugt.
  2. Silikonbeschichteter Heizstab: Die Silikonbeschichtung sorgt dem Hersteller zufolge dafür, dass sich auf dem Heizstab weniger Kalk ablagert als auf einem gewöhnlichen Heizstab. Das soll ein Sinken der Heizleistung aufgrund von Verkalkungen vermeiden.
  3. Zwei Digital-Inverter-Motoren: Die Waschmaschine ist mit zwei Digital-Inverter-Motoren ausgerüstet, auf die Ihnen der Hersteller jeweils eine Garantie von 10 Jahren gewährt. Samsung zufolge verschleißen die Motoren nicht so schnell und erreichen ihre vollständige Leistung effizient und rasch.
  4. SmartControl 2.0: Durch die Smart-Control-Funktion haben Sie die Möglichkeit, die Waschmaschine mithilfe der SmartThings-App über Ihren Tablet-PC oder Ihr Smartphone zu bedienen. Über die App können Sie zum Beispiel ein Waschprogramm einstellen und starten oder die Restlaufzeit kontrollieren.

Dank des Trommelreinigungs-Programms können Sie die Waschtrommel ohne den Gebrauch von Reinigungsmitteln säubern. Zusätzlich wird in diesem Programm laut Hersteller dank der hohen Drehzahl und des kräftigen Wasserstrahls der Schmutz aus der Türdichtung entfernt. Das Super-Speed-Programm nutzen Sie, wenn Sie Ihre Kleidung nur einmal getragen haben und diese rasch waschen möchten. Stellen Sie das Programm ein, kann die Waschmaschine bis zu 5 Kilogramm Wäsche binnen 39 Minuten waschen.

Zusammenfassung

Das Modell von Samsung kann eine gute Wahl für Sie darstellen, wenn Sie sich eine größere Waschmaschine mit einem AutoOptimalWash-Programm wünschen. Sie erhalten das Modell mit einer Kapazität von 10 Kilogramm und einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1.600 Umdrehungen pro Minute. Es ist mit zwei Digital-Inverter-Motoren, einer LED-Trommelbeleuchtung, der QuickDrive-Technologie, einer selbstreinigenden Waschmittelschublade und einer AddWash-Tür ausgerüstet. Dank der Smart-Control-Funktion bedienen Sie die Waschmaschine bei Bedarf über ein kompatibles Smartphone beziehungsweise einen kompatiblen Tablet-PC.

FAQ

Hat das Modell eine Kindersicherung?

Ja. Die Samsung-Waschmaschine WW8800 WW10M86BQOA/EG ist mit einer Kindersicherung ausgerüstet.

Ist das Gerät mit einem Vollwasserschutz versehen?

Ja. Das Modell verfügt über einen Vollwasserschutz.

Wie laut ist die WW8800 WW10M86BQOA/EG von Samsung?

Die Waschmaschine hat beim Waschen eine Lautstärke von 49 Dezibel und beim Schleudern einen Geräuschpegel von 72 Dezibel.

Wie viele Programme kann ich bei dem Modell nutzen?

Das Gerät verfügt über 14 Programme. Hierzu gehören die Programme Baumwolle, e-Baumwolle, Pflegeleicht, Feinwäsche, AutoOptimalWash, Super Speed, Schnelle Wäsche, Dunkle Wäsche, Energiesparen, XXL-Wäsche, Wolle, Trommelreinigung+, Abpumpen/Schleudern und Spülen+Schleudern.

Kann ich die Anzahl der Spülgänge einstellen?

Ja. Je nach Programm haben Sie die Möglichkeit, bis zu fünf Spülgänge einzustellen.

Kann ich bei der Waschmaschine eine Flecken-Intensiv-Funktion nutzen?

Ja. Der Frontlader ist mit einer Flecken-Intensiv-Funktion ausgerüstet. Diese können Sie bei den Programmen Baumwolle, XXL-Wäsche, Pflegeleicht und Super Speed verwenden.

6. Waschmaschine WW6800 WW81M642OPW/EG von Samsung mit QuickDrive-Technologie und AddWash-Tür

Die Samsung-Waschmaschine WW6800 WW81M642OPW/EG bekommen Sie mit einer selbstreinigenden StayClean-Schublade, einem silikonbeschichteten Heizstab und zwei Digital-Inverter-Motoren, die jeweils mit einer Garantie von 10 Jahren versehen sind. Dank der QuickDrive-Technologie sparen Sie dem Hersteller zufolge Energie und profitieren von einer reduzierten Waschzeit. Durch die SchaumAktiv-Technologie umhüllt ein Schaumpolster Ihre Wäsche, sodass die Maschine Ihre Kleidungsstücke laut Angaben des Herstellers schonend und gründlich säubert. Zur weiteren Ausstattung des Frontladers zählen:

  • AddWash-Tür: Wenn Sie den Waschvorgang gestartet haben und anschließend ein vergessenes Wäschestück bemerken, können Sie dieses dank der AddWash-Tür nachträglich in die Waschmaschine legen. Auch zum Nachlegen von Kleidungsstücken, die Sie per Hand säubern und lediglich zum Schleudern in die Waschmaschine legen möchten, ist die AddWash-Tür praktisch. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einzelne Wäschestücke vor Ablauf des Waschvorgangs zu entnehmen.
  • SmartControl 2.0: Dank der Smart-Control-Funktion steuern Sie die Samsung-Waschmaschine mithilfe der SmartThings-App über ein Mobilgerät. Nutzen Sie die App zum Beispiel, um den Waschvorgang zu starten oder die Restlaufzeit einzusehen.
  • Kindersicherung: Durch das Aktivieren der Kindersicherung vermeiden Sie, dass Ihre Kinder versehentlich Einstellungen an der Waschmaschine vornehmen beziehungsweise unbeabsichtigt einen Waschvorgang starten. Wenn Sie die Kindersicherung eingestellt haben, sperrt das Gerät beinahe sämtliche Tasten. Lediglich die Ein-/Aus-Taste wird nicht gesperrt.
  • 14 Programme: Das Programm stellen Sie ein, indem Sie den Programmwahlschalter drehen. Ausgestattet ist das Modell mit den Programmen Baumwolle, e-Baumwolle, Wolle, Pflegeleicht, Eco-Trommelreinigung+, Feinwäsche, Abpumpen/Schleudern, Spülen+Schleudern, Super Speed, Schnelle Wäsche, Energiesparen, Outdoor, Dunkle Wäsche und XXL-Wäsche.
  • Flecken-Intensiv-Funktion: Wenn Sie die Flecken-Intensiv-Funktion nutzen, weicht die Waschmaschine Ihre Textilien für eine gewisse Zeitspanne in Wasserblasen ein. Ideal eignet sich die Funktion gemäß Hersteller für die Reinigung von Wäschestücken mit hartnäckigeren Flecken.
  • Bügelleicht-Funktion: Die Bügelleicht-Funktion sorgt den Herstellerangaben nach dafür, dass weniger Knitterfalten entstehen. Dies soll Ihren Bügelaufwand minimieren.
Verletzungsgefahr! Wichtig ist, dass Sie die AddWash-Tür weder öffnen noch berühren, solange die Waschmaschine nicht zum Stillstand gekommen ist. Andernfalls besteht eine gewisse Verletzungsgefahr. Wenn Sie ein Kleidungsstück nachlegen möchten, legen Sie zunächst beim Waschvorgang eine Pause ein und warten, bis sich die Waschtrommel nicht mehr dreht.

In die Samsung-Waschmaschine füllen Sie maximal 8 Kilogramm Wäsche. Die maximale Schleuderdrehzahl des Gerätes liegt bei 1.400 Umdrehungen pro Minute. Der jährliche Wasserverbrauch wird mit 8.100 Litern und der jährliche Energieverbrauch mit 116 Kilowattstunden angegeben. Die Energieeffizienzklasse ist A+++ und das Gerät verfügt über die Schleudereffizienzklasse A.

Zusammenfassung

Sind Sie auf der Suche nach einer Waschmaschine mit QuickDrive-Technologie und einer Smart-Control-Funktion, kann dieses Modell von Samsung optimal für Sie sein. Sie bekommen es mit einer Kapazität von 8 Kilogramm, einem jährlichen Stromverbrauch von 116 Kilowattstunden sowie 14 Programmen. Zu seinen Features gehören neben der QuickDrive-Technologie und der Smart-Control-Funktion unter anderem die beiden Digital-Inverter-Motoren, die selbstreinigende Waschmittelschublade und die AddWash-Tür.

FAQ

Ist das Modell mit einem Vollwasserschutz ausgestattet?

Ja. Die Samsung WW6800 WW81M642OPW/EG Waschmaschine ist mit einem Vollwasserschutz versehen.

Wie schnell säubert die Maschine meine Wäsche, wenn ich das Super-Speed-Programm einstelle?

Wenn Sie das Super-Speed-Programm auswählen, soll die Maschine bis zu 5 Kilogramm Wäsche innerhalb von 39 Minuten säubern. Optimal verwenden können Sie das Programm zur schnellen Reinigung von einmal getragener Kleidung.

Ist das Gerät mit einer Spülstopp-Funktion versehen?

Ja. Das Modell verfügt über eine Spülstopp-Funktion.

Kann ich die Anzahl der Spülgänge verändern?

Ja. Sie können je nach Programm bis zu fünf Spülgänge auswählen.

Kann ich bei der Waschmaschine WW6800 WW81M642OPW/EG von Samsung eine Vorwäsche-Funktion nutzen?

Ja. Das Gerät ist mit einer Vorwäsche-Funktion ausgestattet.

7. Samsung WW80J6400CW/EG Waschmaschine mit Crystal-Gloss-Tür und Diamond-Pflegetrommel

Die Waschmaschine WW80J6400CW/EG von Samsung ist ein Frontlader. Sie erhalten ihn mit einem jährlichen Energieverbrauch von 116 Kilowattstunden und einem jährlichen Wasserverbrauch von 8.100 Litern. Seine Energieeffizienzklasse ist A+++. Die Lautstärke des Gerätes liegt beim Waschen bei 53 Dezibel und beim Schleudern bei 74 Dezibel. Dazu bietet Ihnen das Modell eine Kapazität von 8 Kilogramm und eine maximale Schleuderdrehzahl von 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Mit Crystal-Gloss-Tür: Der Frontlader von Samsung ist mit einem Korpus in Weiß und einer blau-weiß-transparenten Crystal-Gloss-Tür ausgerüstet. Der Türgriff der Maschine befindet sich an einer um 45 Grad höheren Position. Laut Angaben des Herstellers können Sie die Waschmaschine unter anderem aus diesem Grund bequem und rückenschonend be- und entladen.

Die Maschine ist mit einer Diamond-Pflegetrommel, einem Vollwasserschutz und einer Kindersicherung ausgestattet. Weiterhin verfügt sie über die SchaumAktiv-Technologie, einen Digital-Inverter-Motor und eine Smart-Check-Funktion. Durch die SchaumAktiv-Technologie reinigt das Gerät Ihre Wäsche laut Samsung schonend und sorgfältig. Dank des Digital-Inverter-Motors profitieren Sie den Herstellerangaben nach von einem leisen Antrieb und einer guten Energieeffizienz.

Aufgrund der Smart-Check-Funktion haben Sie die Möglichkeit, mögliche Lösungen für Probleme mithilfe einer App herauszufinden. Dadurch müssen Sie nicht die Bedienungsanleitung suchen und sparen sich gegebenenfalls den Anruf beim Kundendienst. Zu den 14 Programmen des Samsung-Frontladers gehören:

  • Baumwolle
  • e-Baumwolle
  • Feinwäsche
  • Wolle
  • Pflegeleicht
  • Trommelreinigung
  • Super Speed
  • Energiesparen
  • XXL-Wäsche
  • Outdoor
  • Intensiv
  • Dunkle Wäsche
  • Abpumpen/Schleudern
  • Spülen+Schleudern

Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Temperatur, die Schleuderdrehzahl und die Anzahl der Spülgänge für Ihr ausgewähltes Programm anzupassen. Außerdem können Sie die Optionen Vorwäsche, Intensiv oder Flecken Intensiv einstellen. Zusätzlich verfügt das Modell über eine Spülstopp-Funktion und über die Option Schnelle Wäsche 15/30, die Sie zum raschen Reinigen von bis zu 2 Kilogramm leicht verschmutzten Kleidungsstücken nutzen.

Zusammenfassung

Der Frontlader von Samsung bietet Ihnen eine Kapazität von 8 Kilogramm und ist mit 14 Programmen und mehreren Optionen wie einer Flecken-Intensiv- und einer Vorwäsche-Funktion ausgestattet. Zu seinen Besonderheiten zählen unter anderem der Digital-Inverter-Motor, die SchaumAktiv-Technologie und die Diamond-Pflegetrommel. Die Crystal-Gloss-Tür ist mit einem um 45 Grad erhöhten Griff für ein möglichst komfortables Be- und Entladen versehen.

FAQ

Kann ich bei der WW80J6400CW/EG von Samsung eine Spülstopp-Funktion benutzen?

Ja. Das Gerät hat eine Spülstopp-Funktion.

Wie schwer ist das Gerät?

Die Samsung WW80J6400CW/EG Waschmaschine wiegt 61 Kilogramm.

Wie viel Waschzeit muss ich für das Super-Speed-Programm einplanen?

Das Super-Speed-Programm können Sie verwenden, um bis zu 5 Kilogramm Wäsche innerhalb von 59 Minuten zu reinigen.

In welche Schleudereffizienzklasse wurde die Waschmaschine eingestuft?

Die Schleudereffizienzklasse des Frontladers ist A.

8. Samsung-Waschmaschine WW80J3473KW/EG – weißer Frontlader mit Spülstopp und Einweichfunktion

Bei der Samsung WW80J3473KW/EG Waschmaschine handelt es sich um einen weißen Frontlader. Er ist mit einem Vollwasserschutz, einer Diamond-Pflegetrommel und zehn Programmen ausgestattet. Sie haben die Wahl zwischen den Programmen Baumwolle, e-Baumwolle, Pflegeleicht, Wolle, Schnelle Wäsche, Sportkleidung, Intensiv, Jeans, Spülen+Schleudern und Abpumpen/Schleudern.

Zusätzlich bietet Ihnen das Gerät die Möglichkeit, die Temperatur und die Schleuderdrehzahl einzustellen, deren Maximum bei 1.400 Umdrehungen pro Minute liegt. Zudem verfügt der Frontlader über die Schleudereffizienzklasse B. Andere Ausstattungsmerkmale sind:

  • Spülstopp: Beim Gebrauch der Spülstopp-Funktion verbleiben die Textilien im Wasser, sodass Sie den Schleudervorgang beziehungsweise den Abpumpvorgang vor der Entnahme der Wäschestücke manuell einstellen müssen.
  • Einweichfunktion: Wenn Sie die Einweichfunktion aktivieren, führt das Gerät neben dem eingestellten Programm einen Extra-Einweichvorgang aus. Dies trägt dem Hersteller zufolge zu einer effektiveren Fleckenentfernung bei.
  • Endzeitvorwahl: Durch die Endzeitvorwahl legen Sie bei Bedarf fest, nach welcher Zeitspanne das Waschprogramm vorüber sein soll. Einstellen können Sie eine Zeitspanne von einer bis 19 Stunden. Beispielsweise können Sie die Waschmaschine morgens befüllen und dank der Endzeitvorwahl so programmieren, dass das Waschprogramm beendet ist, wenn Sie am Abend nach Hause kommen.
Was ist der Unterschied zwischen einem Frontlader und einem Toplader? Einen Frontlader be- und entladen Sie über eine Tür an der Vorderseite. Einen Toplader befüllen Sie von oben. Die Frontlader punkten im Vergleich zu den Topladern meist durch eine größere Kapazität. Allerdings müssen Sie sich zum Befüllen eines solchen Geräts bücken beziehungsweise in die Hocke gehen. Weitere Informationen zu den Unterschieden der Frontlader und Toplader erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Dieses Modell von Samsung ist mit den Optionen Vorwäsche, Intensiv und Spülen+ versehen. Es hat einen Stromverbrauch von 196 Kilowattstunden pro Jahr und einen Wasserverbrauch von 8.100 Litern jährlich. Sie erhalten das Gerät mit der Energieeffizienzklasse A+++. Seine Kapazität liegt bei 8 Kilogramm. Die Maße betragen in der Breite, Tiefe und Höhe 60 × 55 × 85 Zentimeter.

Zusammenfassung

Die Samsung-Waschmaschine verfügt über zehn Programme wie ein Jeans-Programm und ein Sportkleidung-Programm. Sie bietet Ihnen außerdem unterschiedliche Optionen, zu denen eine Vorwäsche-Funktion und eine Einweichfunktion gehören. Das Gerät hat eine Kapazität von 8 Kilogramm. Weitere Features sind die Diamond-Pflegetrommel, Spülstopp, Einweichfunktion sowie die Möglichkeit, die Endzeit des Programms voreinzustellen.

FAQ

Wie laut ist der Frontlader WW80J3473KW/EG von Samsung?

Der Geräuschpegel liegt beim Waschen bei 62 Dezibel und beim Schleudern bei 79 Dezibel.

Kann ich bei dem Modell eine Vorwäsche-Funktion einstellen?

Ja. Die WW80J3473KW/EG Waschmaschine verfügt über eine Vorwäsche-Funktion.

Hat das Gerät eine Kindersicherung?

Ja. Das Modell ist mit einer Kindersicherung ausgestattet.

In welche Energieeffizienzklasse wurde die Waschmaschine eingestuft?

Die Energieeffizienzklasse der Samsung-Maschine ist A+++.

9. Waschmaschine WW90K4420YW/EG von Samsung mit Endzeitvorwahl und Vollwasserschutz

Mit der Samsung-Waschmaschine WW90K4420YW/EG erhalten Sie einen Frontlader, der in Weiß designt ist. Er hat eine Kapazität von 9 Kilogramm und wurde in die Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft. Sein jährlicher Stromverbrauch liegt bei 196 Kilowattstunden und sein jährlicher Wasserverbrauch bei 9.400 Litern.

Zu den Features der Samsung-Waschmaschine zählen die Diamond-Pflegetrommel, die AddWash-Tür und der Digital-Inverter-Motor. Dank der Diamond-Pflegetrommel reinigt die Maschine Ihre Wäsche laut Angaben des Herstellers sanft und schonend. Durch die AddWash-Tür haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, ein vergessenes Wäschestück nachzulegen. Der Digital-Inverter-Motor hat dem Hersteller zufolge eine lange Lebensdauer und erreicht seine vollständige Leistung effizient und rasch. Weitere Merkmale des Frontladers sind:

  • Endzeitvorwahl
  • Kindersicherung
  • Vollwasserschutz
  • Restlaufzeitanzeige
  • Smart-Check-Funktion
Achten Sie auf die maximale Füllmenge der einzelnen Programme. Die maximale Füllmenge einer Waschmaschine variiert normalerweise von Programm zu Programm. Wenn eine Waschmaschine eine Kapazität von beispielsweise 9 Kilogramm hat, bedeutet dies nicht, dass Sie bei jedem Programm bis zu 9 Kilogramm Wäsche in die Waschtrommel füllen sollten. Bei vielen Programmen ist die maximale Füllmenge niedriger und liegt beispielsweise bei 2 oder 3 Kilogramm.

Das Modell von Samsung bietet Ihnen zwölf Programme. Dazu zählen unter anderem ein Jeans-Programm, ein Wollprogramm, ein Intensiv-Programm, ein Sportkleidung-Programm und ein Dunkle-Wäsche-Programm. Zusätzlich ist das Gerät mit den Optionen Vorwäsche, Spülen+ und Intensiv sowie mit einer Spülstopp-Funktion und einer Einweichfunktion ausgestattet.

Zusammenfassung

Wenn Sie auf der Suche nach einem weißen Frontlader mit Nachlege-Funktion, Vollwasserschutz und Endzeitvorwahl sind, kann die Samsung-Waschmaschine ideal für Sie sein. Sie verfügt über eine Kapazität von 9 Kilogramm, einen Digital-Inverter-Motor, eine Diamond-Pflegetrommel, eine AddWash-Tür und zwölf Programme wie ein Jeans-, ein Intensiv- und ein Wollprogramm. Die Energieeffizienzklasse des Gerätes ist A+++.

FAQ

Ist das Modell mit einem Display ausgestattet?

Ja. Die Waschmaschine verfügt über eine LED-Anzeige.

Welche maximale Schleuderdrehzahl kann ich bei dem Gerät einstellen?

Die maximale Schleuderdrehzahl beträgt 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Verfügt die Maschine über ein Trommelreinigungs-Programm?

Ja. Der Frontlader ist mit einem Trommelreinigungs-Programm ausgestattet.

In welche Schleudereffizienzklasse wurde das Modell eingestuft?

Die Schleudereffizienzklasse der WW90K4420YW/EG von Samsung ist A.

Wird mir bei der Samsung-Waschmaschine WW90K4420YW/EG die Restlaufzeit angezeigt?

Ja. Das Modell verfügt über eine Restlaufzeitanzeige.

Wie groß ist das Bullauge?

Der Durchmesser des Bullauges liegt bei 31 Zentimetern.

10. Samsung-Waschmaschine WW80K6404QW/EG mit zwei Kurzprogrammen und App-Steuerung

Die Waschmaschine WW80K6404QW/EG von Samsung bekommen Sie mit einer Kapazität von 8 Kilogramm. Sie hat einen jährlichen Wasserverbrauch von 8.100 Litern und verbraucht 116 Kilowattstunden Strom im Jahr. Ihre Energieeffizienzklasse ist A+++ und ihre Schleudereffizienzklasse ist A.

Ausgerüstet ist das Modell mit einem weißen Korpus und einer Crystal-Gloss-Tür. Darüber hinaus verfügt der Frontlader über einen Digital-Inverter-Motor, auf den Samsung Ihnen eine Garantie von 10 Jahren gewährt. Dank der AddWash-Tür entnehmen Sie ausgewählte Kleidungsstücke vor Ablauf des Waschprogramms oder legen vergessene Wäscheteile nach dem Start nach. Andere Features sind die SchaumAktiv-Technologie, der Vollwasserschutz und die Endzeitvorwahl.

Waschmaschine oder Waschtrockner – was ist besser? Eine Waschmaschine verwenden Sie ausschließlich zum Waschen. Wenn Sie Ihre Wäsche zusätzlich maschinell trocknen möchten, benötigen Sie einen Wäschetrockner. Als Alternative zu zwei separaten Geräten kommt ein Waschtrockner infrage. Ein solches Gerät stellt eine Kombination aus einer Waschmaschine und einem Trockner dar. Im Vergleich zu zwei Einzelgeräten sparen Sie durch einen Waschtrockner etwas Platz. Allerdings können die Waschtrockner meist weniger Textilien in einem einzigen Durchgang trocknen und waschen. Wenn Sie mehr über die Waschtrockner wissen möchten, werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber.

Das Gerät ist mit einer Spülstopp-Funktion, einer Intensiv-Funktion, einer Flecken-Intensiv-Funktion, einer Vorwäsche-Funktion und zwei Kurzprogrammen versehen. Die Dauer der Kurzprogramme beträgt 15 Minuten beziehungsweise 30 Minuten. Zusätzlich können Sie die Temperatur und die Schleuderdrehzahl verändern und bis zu fünf Spülgänge festlegen. Zu den Programmen der Samsung-Waschmaschine zählen:

  1. Baumwolle
  2. e-Baumwolle
  3. Pflegeleicht
  4. Feinwäsche
  5. Wolle
  6. Eco-Trommelreinigung
  7. Dunkle Wäsche
  8. Outdoor
  9. XXL-Wäsche
  10. Intensiv
  11. Energie sparen
  12. Super Speed
  13. Spülen+Schleudern
  14. Abpumpen/Schleudern
Mit Wi-Fi-Smart-Control: Wenn Sie die Samsung-Smart-Home-App auf Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet-PC heruntergeladen haben, können Sie dieses Modell über Ihr Mobilgerät steuern. Über die App erhalten Sie zum Beispiel verschiedene Informationen über den Waschvorgang und stellen Ihr gewünschtes Programm ein.

Zusammenfassung

Das Modell von Samsung kann sich sehr gut für Sie eignen, wenn Sie eine Waschmaschine suchen, die mit Kurzprogrammen und einer Nachlege-Funktion ausgerüstet ist und die Sie über ein Mobilgerät steuern können. Der Frontlader verfügt über eine AddWash-Tür sowie verschiedene Programme und Optionen, zu denen unter anderem ein Super-Speed-Programm und eine Flecken-Intensiv-Funktion gehören. Sie bedienen das Modell über den Drehschalter und die Tasten an der Waschmaschine oder über eine App.

FAQ

Welche maximale Schleuderdrehzahl bietet mir die Waschmaschine WW80K6404QW/EG von Samsung?

Die maximale Schleuderdrehzahl liegt bei 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Ist das Modell mit einer Kindersicherung versehen?

Ja. Das Gerät von Samsung hat eine Kindersicherung.

Wie groß ist das Bullauge?

Der Durchmesser des Bullauges beträgt 31 Zentimeter.

Wie kann ich das Programm auswählen?

Das Programm legen Sie fest, indem Sie den Programmwahlschalter drehen.

Kann ich eine Endzeit vorwählen?

Ja. Das Modell ist mit einer Endzeitvorwahl ausgestattet.

Ist der Frontlader mit einer Diamond-Pflegetrommel ausgerüstet?

Ja. Zur Ausstattung der Waschmaschine WW80K6404QW/EG gehört eine Diamond-Pflegetrommel.

Zeigt mir das Modell die restliche Laufzeit an?

Ja. Die Waschmaschine ist mit einer Restlaufzeitanzeige ausgestattet.

11. Samsung WW90K5400UW/EG Waschmaschine mit Digital-Inverter-Motor und Restlaufzeitanzeige

Bei der Samsung-Waschmaschine WW90K5400UW/EG handelt es sich um einen Frontlader. Er hat einen weißen Korpus und eine schwarze Tür. Sein Energieverbrauch liegt bei 130 Kilowattstunden pro Jahr und sein Wasserverbrauch bei 9.400 Litern pro Jahr. Die Kapazität des Gerätes beträgt 9 Kilogramm. Sie profitieren unter anderem von einer Diamond-Pflegetrommel sowie der SchaumAktiv-Technologie.

Das Modell verfügt über die Programme Baumwolle, e-Baumwolle, Pflegeleicht, Intensiv, Outdoor, Dunkle Wäsche, XXL-Wäsche, Feinwäsche, Mischwäsche, Wolle, Jeans, Energie sparen, Trommelreinigung und Spülen+Schleudern. Außerdem können Sie zwei Kurzprogramme nutzen. Eines der beiden Programme dauert 15 Minuten und das andere 30 Minuten.

Zur weiteren Ausstattung der Waschmaschine gehören ein Digital-Inverter-Motor und eine AddWash-Tür. Auf den Digital-Inverter-Motor erhalten Sie eine Garantie von 10 Jahren. Die AddWash-Tür ermöglicht Ihnen nach dem Start des Waschprogramms das Nachlegen von vergessenen oder per Hand gesäuberten Textilien. Andere Features des Frontladers von Samsung sind:

  • Funktionen Spülstopp, Vorwäsche, Intensiv und Flecken Intensiv
  • Endzeitvorwahl
  • Restlaufzeitanzeige
  • Kindersicherung
  • Vollwasserschutz
  • Smart-Check-Funktion

Zusammenfassung

Die Samsung-Waschmaschine bietet Ihnen eine Kapazität von 9 Kilogramm. Sie verbraucht jährlich 130 Kilowattstunden und verfügt über eine Diamond-Pflegetrommel und einen Digital-Inverter-Motor. Zu ihren Programmen und Optionen zählen unter anderem ein Jeans-Programm, ein Outdoor-Programm, ein Energie-sparen-Programm, zwei Kurzprogramme und eine Flecken-Intensiv-Funktion.

FAQ

Ist die Samsung WW90K5400UW/EG mit einem Display versehen?

Ja. Der Frontlader verfügt über ein LED-Display.

Welche maximale Schleuderdrehzahl bietet mir das Modell?

Die maximale Schleuderdrehzahl beträgt 1.400 Umdrehungen pro Minute.

In welche Energieeffizienzklasse wurde das Gerät eingestuft?

Die Energieeffizienzklasse ist A+++.

Welche Schleudereffizienzklasse weist die Waschmaschine auf?

Das Gerät verfügt über die Schleudereffizienzklasse A.

Erhalte ich das Modell mit einem Vollwasserschutz?

Ja. Die Waschmaschine WW90K5400UW/EG von Samsung ist mit einem Vollwasserschutz ausgestattet.

Samsung Electronics – das Unternehmen unter der Lupe

AchtungIm Jahr 1969 wurde das Unternehmen Samsung Electronics Industry Co Ltd. gegründet. Im selben Jahr entstand die Firma Samsung-Sanyo Electronics. Dieses Unternehmen änderte seinen Namen im Jahr 1975 und nannte sich ab diesem Zeitpunkt Samsung Electro-Mechanics. 2 Jahre nach der Änderung des Firmennamens kam es zu einer Fusion zwischen Samsung Electro-Mechanics und Samsung Electronics.

Inzwischen ist Samsung Electronics ein großer und bekannter Elektronikkonzern. Neben Waschmaschinen produziert das Unternehmen Waschtrockner und Trockner. Auch diverse andere Geräte gehören zum Sortiment wie beispielsweise:

Waschmaschinen-Produzent seit fast 50 Jahren: Waschmaschinen stellt Samsung Electronics seit 1974 her. In diesem Zeitraum begann das Unternehmen zudem mit der Herstellung von Kühlschränken.

Eine Samsung-Waschmaschine kaufen – auf welche Aspekte sollte ich achten?

Samsung-Waschmaschine TestWenn Sie eine Samsung-Waschmaschine kaufen möchten, finden Sie zahlreiche Modelle auf dem Markt. Diese unterscheiden sich im Hinblick auf verschiedene Faktoren. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen einige relevante Kaufkriterien für die Geräte des Herstellers.

Der Energie- und Wasserverbrauch

Eine Waschmaschine sollte Ihnen einen möglichst niedrigen Energie- und Wasserverbrauch bieten. Hierdurch sparen Sie langfristig Geld. Zusätzlich ist es umweltfreundlich, wenn die Waschmaschine möglichst wenig Strom und Wasser verbraucht. Bezüglich des Energieverbrauchs schauen Sie sich vor dem Erwerb die Energieeffizienzklasse an. Die meisten Modelle von Samsung haben die Energieeffizienzklasse A+++. Außerdem überprüfen Sie, wie viel Strom das Gerät pro Jahr verbraucht. Daneben vergleichen Sie den jährlichen Wasserverbrauch der Maschinen, wenn Ihnen dieser Aspekt wichtig ist.

Angegebener versus tatsächlicher Verbrauch: Beachten Sie, dass der angegebene jährliche Energie- und Wasserverbrauch nicht der tatsächliche Verbrauch sein muss. Der tatsächliche Verbrauch richtet sich in erster Linie danach, welche Waschprogramme und Optionen Sie einstellen und wie häufig Sie das Gerät verwenden. Der angegebene Jahresverbrauch bezieht sich in der Regel auf den Verbrauch bei 220 Standard-Waschgängen.

Die Kapazität

Samsung-Waschmaschine VergleichDie Kapazität gibt Samsung in Kilogramm an. Manche Modelle haben beispielsweise eine Kapazität von 6 oder 7 Kilogramm. Ein solches Gerät genügt wahrscheinlich für Sie, wenn Sie alleine oder in einem Zwei-Personen-Haushalt wohnen. Falls Sie eine Familie haben oder in einer kleinen Wohngemeinschaft leben, greifen Sie meist am besten zu einem Modell mit einer Kapazität von 7 oder 8 Kilogramm. Eine Waschmaschine mit einer Kapazität von 9 oder mehr Kilogramm kann für Sie vor allem infrage kommen, wenn zu Ihrem Haushalt mindestens fünf Personen gehören.

Die Schleuderdrehzahl

Die Waschmaschinen erlauben Ihnen meist das Einstellen der Schleuderdrehzahl, sodass Sie diese an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Ob Sie besser eine hohe oder eine niedrige Schleuderdrehzahl einstellen, richtet sich unter anderem danach, welche Textilien Sie waschen. Wenn Sie empfindliche Wäschestücke in die Maschine geben, wählen Sie eine kleinere Schleuderdrehzahl aus. Falls Sie unempfindliche Textilien reinigen wollen, stellen Sie bei Bedarf eine hohe Schleuderdrehzahl ein.

Durch das Auswählen einer hohen Schleuderdrehzahl befindet sich nach dem Schleudern eine geringere Restfeuchte in der Wäsche. Vor allem, wenn Sie Ihre Kleidung nach dem Waschvorgang zum Trocknen in einen Wäschetrockner füllen, ist das Einstellen einer hohen Schleuderdrehzahl häufig sinnvoll. Denn dadurch können Sie beim Trocknungsvorgang im Wäschetrockner etwas Energie und Geld sparen. Bedenken Sie jedoch, dass sich mehr Knitterfalten bilden können, wenn Sie eine höhere Schleuderdrehzahl einstellen.

Zu Ihrer Information: Die Hersteller von Waschmaschinen geben die Schleuderdrehzahl in Umdrehungen pro Minute an. Die maximale Schleuderdrehzahl der Samsung-Waschmaschinen liegt meist bei 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Die Schleudereffizienzklasse

Eine Waschmaschine wird oft in eine Schleudereffizienzklasse eingestuft. Welche Schleudereffizienzklasse sie hat, hängt davon ab, wie viel Restfeuchte die Textilien nach dem Schleudern aufweisen. Die schlechteste Schleudereffizienzklasse ist G. Die beste Klasse ist A. Waschmaschinen von Samsung haben oft die Schleudereffizienzklasse A oder B. Bei einem Gerät mit der Schleudereffizienzklasse A beträgt die Restfeuchte der Wäsche nach dem Schleudern weniger als 45 Prozent. Bei einem Modell mit der Schleudereffizienzklasse B hat die Wäsche nach dem Schleudern eine Restfeuchte zwischen 45 und weniger als 54 Prozent.

Die Maße

Wichtig ist, dass die Samsung-Waschmaschine nicht zu groß für Ihre gewünschte Stellfläche ist. Gegebenenfalls messen Sie den Aufstellort vor dem Erwerb aus. Beachten Sie, dass Sie beim Aufstellen einer Waschmaschine häufig einige Mindestabstände zu Wänden beziehungsweise Gegenständen einhalten müssen.

Häufige Abmessungen: Viele Waschmaschinen von Samsung sind 85 Zentimeter hoch und 60 Zentimeter breit. Ihre Tiefe liegt meist bei 55 oder 60 Zentimetern.

Die Lautstärke

Vor allem, wenn Sie die Waschmaschine in Ihrem Badezimmer oder Ihrer Küche aufstellen möchten, überprüfen Sie die Lautstärke, bevor Sie das Gerät kaufen. Die leisesten Modelle von Samsung haben beim Waschen einen Geräuschpegel von weniger als 50 Dezibel und beim Schleudern eine Lautstärke von 72 Dezibel. Falls Sie die Waschmaschine allerdings beispielsweise in Ihrem Keller aufstellen wollen, spielt die Lautstärke für Sie vermutlich eine untergeordnete Rolle.

Die Programme von Samsung-Waschmaschinen im Überblick

Die beste Samsung-WaschmaschineDie Waschmaschinen von Samsung sind mit zahlreichen Programmen ausgestattet. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige davon vor, über die viele Modelle verfügen. Neben den hier genannten Empfehlungen lesen Sie bitte auch die Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes, in der unter anderem die Anwendung der Programme näher erläutert wird:

    • Baumwolle: Das Baumwolle-Programm nutzen Sie, wenn die Textilien leichte bis durchschnittlich starke Verschmutzungen aufweisen. Es eignet sich zum Beispiel zur Reinigung von Bettwäsche, Handtüchern, Hemden, Unterwäsche und Baumwollwäsche.
    • Pflegeleicht: Das Pflegeleicht-Programm verwenden Sie, wenn Sie Hemden, Blusen oder ähnliche Kleidungsstücke aus beispielsweise Polyamid oder Polyester säubern wollen.
    • Feinwäsche: Dieses Programm benutzen Sie zum Reinigen von Hemden, Blusen, Dessous, Büstenhaltern und Textilien, die aus empfindlichen reinen Naturstoffen bestehen.
    • Wolle: Das Wollprogramm stellen Sie ein, wenn Sie Textilien waschen möchten, die aus Wolle gefertigt sind und die sich für die Reinigung in der Waschmaschine eignen. In dem Programm führt das Gerät dem Hersteller zufolge schonende Bewegungen aus, sodass Ihre Wäsche sanft gesäubert wird.
    • Mischwäsche: Das Mischwäsche-Programm verwenden Sie, um Hemden oder andere einmal getragene Kleidungsstücke zu waschen.
    • Outdoor: Das Outdoor-Programm ist geeignet, wenn Sie Skikleidung, Sportkleidung oder andere wasserdichte Textilien reinigen möchten, die aus Mikrofaser, Stretch oder anderen Fasern beziehungsweise aus Funktionsstoffen bestehen.
    • XXL-Wäsche: Falls Sie große Textilien wie Deckenbezüge, Bettbezüge oder Laken waschen möchten, stellen Sie das XXL-Wäsche-Programm ein.
    • Dunkle Wäsche: Im Dunkle-Wäsche-Programm arbeitet die Maschine mit einer niedrigen Schleuderdrehzahl und führt Extra-Spülgänge aus. Dies soll für ein sorgfältiges Ausspülen und eine schonende Reinigung Ihrer Wäsche sorgen.
    • Intensiv: Im Intensiv-Programm führt die Waschmaschine zusätzliche Spülgänge aus. Diese sollen verhindern, dass sich nach dem Waschvorgang Waschmittelrückstände auf Ihren Textilien befinden. Zusätzlich entstehen im Intensiv-Programm höhere Temperaturen, die zu einer besseren Reinigungsleistung beitragen sollen.
    • Jeans: Im Jeans-Programm arbeitet die Waschmaschine mit einer höheren Menge an Wasser und Extra-Spülgängen. Dies soll vermeiden, dass sich Waschmittelreste nach dem Waschen auf Ihren Kleidungsstücken befinden.

Bitte genau hinschauen

  • Kurzprogramm: Manche Waschmaschinen von Samsung sind mit einem beziehungsweise zwei Kurzprogrammen versehen. Ein solches Programm verwenden Sie, wenn Ihre Wäschestücke nur leichte Verschmutzungen aufweisen und Sie die Textilien rasch brauchen.
  • Energie sparen: Bei diesem Programm arbeitet die Maschine mit einer niedrigeren Temperatur und verbraucht weniger Strom.
  • Trommelreinigung: Das Trommelreinigungs-Programm nutzen Sie, wenn Sie die Waschtrommel säubern möchten. Durch dieses Programm werden laut Hersteller Bakterien und Verschmutzungen aus der Waschtrommel entfernt – und zwar ohne den Einsatz eines Reinigungsmittels. Wichtig ist, dass sich während des Trommelreinigungs-Programms in der Waschtrommel keine Wäsche befindet.
  • AutoOptimalWash-Programm: Beim Gebrauch des AutoOptimalWash-Programms bestimmen mehrere Sensoren die Beladung der Waschtrommel und den Verschmutzungsgrad Ihrer Wäsche. Anschließend passt die Waschmaschine das Programm entsprechend an.

Neben den Programmen sind zahlreiche Samsung-Waschmaschinen mit unterschiedlichen Optionen ausgestattet. Viele Modelle verfügen zum Beispiel über eine Spülstopp-Funktion. Beim Gebrauch dieser Funktion führt die Waschmaschine den abschließenden Spülgang nicht aus. Stattdessen bleiben die Textilien im Wasser, sodass Sie den Abpump- oder Schleudervorgang vor der Entnahme der Wäsche manuell einstellen müssen. Zu den anderen Optionen, mit denen manche Modelle des Herstellers ausgerüstet sind, zählen unter anderem:

  • Flecken Intensiv: Die Flecken-Intensiv-Funktion stellen Sie bei Bedarf zusätzlich ein. In dem Fall weicht das Gerät Ihre Wäsche laut Hersteller für eine bestimmte Zeitspanne in Wasserblasen ein. Auf diese Weise sollen unterschiedliche Flecken entfernt werden.
  • Vorwäsche: Mit der Vorwäsche-Funktion ergänzt die Waschmaschine das Hauptprogramm um einen weiteren Waschgang. Diesen führt das Gerät vor dem Start des Hauptprogramms durch.
  • Bügelleicht: Die Bügelleicht-Funktion soll dafür sorgen, dass weniger Knitterfalten entstehen. Dadurch können Sie Samsung zufolge Ihre Kleidungsstücke einfacher bügeln.
Darauf sollten Sie achten: Viele Optionen können Sie nicht bei jedem Programm auswählen. Beispielsweise können Sie die Flecken-Intensiv-Funktion in der Regel nur bei bestimmten Programmen einstellen. Hinzu kommt, dass sich die Programmdauer durch das Aktivieren einer Option häufig verlängert.

Welche Funktionen und Features bieten mir die Waschmaschinen von Samsung?

Bitte beachten!Bevor Sie eine Samsung-Waschmaschine kaufen, schauen Sie sich am besten nicht nur an, mit welchen Programmen und Optionen das Gerät ausgestattet ist. Stattdessen überprüfen Sie außerdem die weiteren Features des Modells. Dazu können zählen:

    • Kindersicherung: Bei vielen Modellen haben Sie die Möglichkeit, eine Kindersicherung zu aktivieren. Dadurch sperrt das Gerät alle beziehungsweise beinahe alle Tasten. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass Kinder die Einstellungen versehentlich verändern oder sich verletzen.
    • Endzeitvorwahl: Die meisten Waschmaschinen ermöglichen es Ihnen, die Endzeit des Programms voreinzustellen. Häufig können Sie eine Zeitspanne zwischen einer und 24 Stunden in Schritten von einer Stunde auswählen. Beim Gebrauch der Endzeitvorwahl startet die Waschmaschine das Programm so, dass der Waschvorgang nach Ihrer eingestellten Zeitspanne beendet ist. Beispielsweise haben Sie durch die Endzeitvorwahl die Möglichkeit, die Waschmaschine morgens zu beladen und so zu programmieren, dass das Programm beendet ist, wenn Sie abends nach Hause kommen.
    • Diamond-Pflegetrommel: Durch die Diamond-Pflegetrommel wäscht die Waschmaschine Ihre Kleidungsstücke gemäß Hersteller schonend. Dafür sollen die kleinen Löcher und die feinen Erhöhungen in Diamantform sorgen, mit denen die Trommel versehen ist.
    • Digital-Inverter-Motor: Die meisten Samsung-Waschmaschinen sind mit einem oder zwei Digital-Inverter-Motoren ausgerüstet. Der Hersteller verweist darauf, dass der Motor seine vollständige Leistung rasch und effizient erreicht und dass er energiesparender als ein Universalmotor ist. Zusätzlich bietet Ihnen der Digital-Inverter-Motor demnach eine lange Lebensdauer und einen leisen Antrieb. Vorteilhaft ist, dass Samsung eine Garantie von 10 Jahren auf den Digital-Inverter-Motor gewährt.
    • AddWash-Tür: Viele Modelle von Samsung sind mit einer AddWash-Tür ausgestattet. Durch sie können Sie Wäschestücke in die Maschine füllen, wenn Sie den Waschvorgang schon gestartet haben. Wenn Sie ein Kleidungsstück versehentlich nicht in die Trommel gelegt haben und das Waschprogramm bereits läuft, können Sie das Programm pausieren und das Kleidungsstück durch die integrierte Klappe in die Trommel legen. Zusätzlich haben Sie dank der AddWash-Tür die Möglichkeit, ein empfindliches Kleidungsstück vor dem Schleudervorgang aus der Waschmaschine zu holen oder ein per Hand gesäubertes Wäschestück zum Schleudern in die Trommel zu legen. Beachten Sie jedoch, dass die Temperatur in der Waschtrommel zum Öffnen der AddWash-Tür unter 50 Grad Celsius betragen muss.

Gutes Leistungsverhältnis

  • StayClean-Schublade: Einige Modelle von Samsung verfügen über eine selbstreinigende Waschmittelschublade. Bei einem solchen Gerät sollen die Waschmittelrückstände in der Schublade durch ein innovatives Spülsystem beseitigt werden.
  • QuickDrive-Technologie: Eine Samsung-Waschmaschine mit QuickDrive-Technologie ist mit einer Trommelrückwand ausgestattet, die sich in die entgegengesetzte Richtung der Trommel dreht. Dadurch entsteht eine multidimensionale Wäschebewegung. Laut Samsung profitieren Sie durch die QuickDrive-Technologie von einer Energieersparnis von bis zu 20 Prozent. Zusätzlich sinkt die Waschzeit aufgrund der QuickDrive-Technologie demnach um bis zu 50 Prozent.
  • Smart-Check-Funktion: Die Smart-Check-Funktion können Sie nutzen, wenn Sie die Samsung-Smart-Washer-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC installiert haben. Durch die App sollen Sie, sofern ein Problem mit der Waschmaschine vorliegt, rasch eine mögliche Lösung finden. Sie sparen sich meist das Heraussuchen der Bedienungsanleitung oder gegebenenfalls den Anruf bei der technischen Service-Hotline. Zur Verfügung steht die Samsunge-Smart-Washer App für unterschiedliche Android- und iOS-Geräte.
  • SmartControl-2.0-Funktion: Durch die SmartControl-2.0-Funktion können Sie die Waschmaschine über die Samsung-SmartThings-App bedienen. Diese App können Sie auf verschiedenen Android- und iOS-Geräten herunterladen. Nutzen Sie die App beispielsweise, um die Restlaufzeit zu überprüfen oder um das Waschprogramm und die Temperatur festzulegen. Zusätzlich verfügt die App über einen Waschratgeber, der Ihnen – je nach ausgewähltem Verschmutzungsgrad, Gewebeart und Farbe – Waschprogramme und Optionen empfiehlt.
  • SchaumAktiv-Technologie: Bei einer Samsung-Waschmaschine mit SchaumAktiv-Technologie umhüllt ein Schaumpolster Ihre Textilien. Hierdurch soll das Gerät Ihre Wäsche gründlich und schonend säubern.

Wie reinige ich eine Waschmaschine – Tipps und Tricks

Samsung-Waschmaschinen TestDie regelmäßige und sorgfältige Reinigung Ihrer Waschmaschine kann unangenehme Gerüche verhindern und zu einer höheren Lebensdauer des Geräts beitragen. Bevor Sie Ihre Waschmaschine säubern, werfen Sie am besten einen Blick in die Bedienungsanleitung des Gerätes. Hier finden Sie meist ein paar Hinweise zur Reinigung und Wartung. Nachfolgend geben wir Ihnen ein paar allgemeine Tipps zur Reinigung von Waschmaschinen:

  1. Das Gehäuse und die Türdichtung reinigen Sie mithilfe eines weichen Lappens oder Tuchs.
  2. Den Schmutz aus dem Waschmittelbehälter entfernen Sie mithilfe einer weichen Bürste unter fließendem Wasser.
  3. Das Flusensieb säubern Sie mehrere Male jährlich mit einer weichen Bürste, um eine Verstopfung des Siebs zu vermeiden.
  4. Das Sieb des Zuwasserschlauches befreien Sie am besten etwa ein- bis zweimal pro Jahr von Schmutz.
  5. Die Waschtrommel und die Innenseite der Tür säubern Sie in regelmäßigen Abständen mit einem feuchten Lappen oder Tuch, allerdings ohne ein Reinigungsmittel zu benutzen.
  6. Falls Sie eine Samsung-Waschmaschine mit einer AddWash-Tür besitzen, reinigen Sie die Tür am besten regelmäßig mit einem feuchten Lappen oder Tuch.
  7. Wenn Ihr Gerät über ein Trommelreinigungs-Programm verfügt, stellen Sie dieses von Zeit zu Zeit ein. Samsung empfiehlt, das Programm nach jedem 40. Waschvorgang zu nutzen.
  8. Um Ihre Waschmaschine zu entkalken, setzen Sie beispielsweise Zitronensäure ein: Vermischen Sie ungefähr 100 Gramm Zitronensäure mit 2 Litern Wasser und befüllen Sie anschließend das Waschmittelfach mit dem Gemisch. Nun wählen Sie ein Kochwäscheprogramm aus und starten den Waschvorgang – natürlich ohne das Gerät mit Wäsche zu befüllen.
Gefahr von Schäden: Wenn Sie Ihre Waschmaschine entkalken möchten, verwenden Sie besser kein Essig. Dieses Hausmittel kann die Gummidichtungen beschädigen. Dasselbe gilt für Essigessenz und Soda.

Was ist ein Waschtrockner?

Neben den Waschmaschinen bietet Samsung verschiedene Waschtrockner an. Ein solches Gerät kombiniert eine Waschmaschine mit einem Wäschetrockner. Aufgrund dessen können Sie einen Waschtrockner verwenden, um Ihre Wäsche zu waschen und zu trocknen. Dadurch müssen Sie die Wäschestücke nach dem Waschvorgang nicht von der Waschmaschine in einen Wäschetrockner füllen. Von Vorteil ist zudem, dass ein Waschtrockner platzsparender als zwei einzelne Geräte ist. Außerdem ist die Anschaffung eines Waschtrockners häufig günstiger als der Kauf von Waschmaschine und Wäschetrockner.

Nachteilig ist, dass Waschtrockner oft einen höheren Strom- und Wasserverbrauch haben. Hinzu kommt, dass die Trocknungskapazität bei einem Waschtrockner oft niedriger als die Waschkapazität ist. Daher kann ein solches Gerät gegebenenfalls nicht all Ihre Kleidungsstücke nach dem Waschvorgang in einem Durchgang trocknen.

Wann ist ein Waschtrockner für mich geeignet? Ob Sie besser zu einem Waschtrockner oder zu einer Waschmaschine und gegebenenfalls einem Wäschetrockner greifen, hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem verfügbaren Platz ab. Wenn Ihre Wohnung klein ist und/oder Sie Ihre Kleidung lediglich von Zeit zu Zeit in einem Trockner trocknen möchten, ist ein Waschtrockner wahrscheinlich optimal für Sie. Falls Sie sowohl eine Waschmaschine als auch einen Wäschetrockner in Ihrer Wohnung unterbringen können und Sie Ihre Kleidungsstücke regelmäßig maschinell trocknen möchten, wählen Sie besser zwei separate Geräte.

4 Fragen und Antworten zu Waschmaschinen

Wo und wie stelle ich eine Waschmaschine auf?

Der Stellplatz für eine Waschmaschine muss eben, trocken und stabil sein. Wenn Sie den geeigneten Ort gefunden haben, entfernen Sie zuerst die Transportsicherung. Außerdem müssen Sie das Gerät mit einem Wasseranschluss verbinden und den Ablaufschlauch an einen geeigneten Abfluss anschließen. In diesem kurzen Video erfahren Sie alles über das richtige Positionieren und Anschließen Ihrer Samsung-Waschmaschine:

Wann wurde die Waschmaschine erfunden?

Samsung-Waschmaschinen VergleichIm 18. Jahrhundert wurde die sogenannte Rührflügelmaschine erfunden. Die vollautomatischen elektrischen Waschmaschinen kamen in der Mitte des 20. Jahrhunderts auf den Markt: In Amerika wurden diese Geräte schon im Jahr 1946 angeboten. In Deutschland erschienen sie etwas später – und zwar im Jahr 1951.

Wann sollte ich mir eine neue Waschmaschine anschaffen?

Sobald Ihre Waschmaschine kaputt ist, lohnt sich die Anschaffung eines neuen Geräts. Manchmal ist es allerdings schon vorab sinnvoll, eine neue Waschmaschine zu kaufen. Wenn Sie das Gerät bereits seit Jahrzehnten besitzen, verbraucht es wahrscheinlich mehr Wasser und Strom als die neueren Modelle. Zusätzlich benötigen Sie beim Einsatz einer alten Waschmaschine manchmal mehr Waschmittel als bei der Verwendung eines neuen Geräts. Dennoch sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie Ihre alte Waschmaschine entsorgen und ob sich die Anschaffung eines neuen Modells lohnt.

Frontlader und Toplader – was ist der Unterschied?

Es gibt unterschiedliche Bauarten von Waschmaschinen. Bei den meisten Geräten handelt es sich um die sogenannten Frontlader. Diese Modelle beladen und entladen Sie über eine runde Tür, die sich an der Frontseite befindet. Normalerweise ist die Tür mit einem Sichtfenster versehen, sodass Sie den Waschvorgang beobachten können. Ein weiterer Vorteil vieler Frontlader ist ihre große Waschtrommel: Zahlreiche Modelle bieten Ihnen eine große Kapazität und ermöglichen es Ihnen, eine Menge Textilien in einem Durchgang zu waschen.

Platz zum Abstellen: Die obere Seite eines Frontladers können Sie als Abstellfläche verwenden. Auf ihr können Sie zum Beispiel Pflegeprodukte oder Waschmittel platzieren. Häufig haben Sie die Möglichkeit, einen Wäschetrockner auf den Frontlader zu stellen.

Nachteilig ist, dass die Frontlader häufig eine größere Stellfläche einnehmen als die Toplader. Bedenken Sie zudem, dass Sie die Tür eines Frontladers nach vorne hin öffnen. Dementsprechend sollten Sie die Fläche vor der Maschine nicht durch andere Gegenstände blockieren.

Nicht für jeden geeignet: Wenn Sie die Wäsche in einen Frontlader füllen möchten oder die Maschine entladen wollen, müssen Sie sich bücken oder in die Hocke gehen. Aufgrund dessen ist ein Frontlader für Menschen mit Rückenbeschwerden oder Senioren nicht immer die richtige Wahl.

Als Alternative zu den Frontladern gibt es die Toplader. Sie haben kein Sichtfenster und ermöglichen Ihnen daher nicht die Beobachtung des Waschvorgangs. Sie befüllen einen Toplader von oben über die an der Oberseite angebrachte Klappe. Der Nachteil ist, dass Sie auf der oberen Seite eines Topladers keine anderen Gegenstände wie einen Wäschetrockner oder Pflegeprodukte abstellen können. Der Vorteil ist, dass Sie sich beim Gebrauch eines Topladers zum Be- und Entladen der Waschtrommel nicht bücken oder in die Hocke gehen müssen.

Vorteilhaft ist außerdem, dass Toplader häufig eine schmalere Bauweise haben als Frontlader. Daher ist ein solches Gerät meist platzsparender und kann für eine kleine Wohnung sehr gut infrage kommen. Bedenken Sie jedoch, dass die Toplader meist eine niedrigere Kapazität als die Frontlader haben und dass sie häufig teurer sind.

Die Vor- und Nachteile von Frontladern im Vergleich zu Topladern im Überblick

  • Meist große Kapazität
  • Obere Seite als Ablagefläche verwendbar
  • Mit Sichtfenster
  • Oft günstiger im Preis
  • Häufig größere Stellfläche notwendig
  • Zum Be- und Entladen bücken oder in die Hocke gehen erforderlich
  • Fläche davor muss frei bleiben

Hat die Stiftung Warentest einen Test von Samsung-Waschmaschinen durchgeführt?

Pfeil zum InhaltDie Stiftung Warentest hat bisher keinen speziellen Samsung-Waschmaschinen-Test vollzogen. Dennoch hat die Verbraucherorganisation schon ein paar Modelle von Samsung getestet: In der Vergangenheit haben die Experten bereits öfter Waschmaschinen von verschiedenen Herstellern überprüft.

Insgesamt nahmen sie mehr als 80 Modelle von Samsung, Bosch, gorenje, Miele, AEG, Siemens und anderen Marken unter die Lupe. Neben Frontladern wurden einige Toplader und mehrere Waschtrockner getestet. Untersucht hat die Stiftung die Geräte unter anderem im Hinblick auf das Waschen, die Handhabung, den Schutz vor Wasserschäden und die Umwelteigenschaften. Weitere Informationen zum Waschmaschinen-Test erhalten Sie hier.

Gibt es einen Samsung-Waschmaschinen-Test von Öko Test?

Einen Test von Samsung-Waschmaschinen des Verbrauchermagazins Öko Test gibt es derzeit nicht. Doch auch Waschmaschinen von anderen Herstellern hat das Magazin bislang nicht untersucht. Falls sich Öko Test in der Zukunft dazu entschließt, einen Samsung-Waschmaschinen-Test durchzuführen, berichten wir an dieser Stelle näher darüber.

Weiterführende interessante Links

Samsung Waschmaschinen Vergleich 2020: Finden Sie Ihre beste Samsung Waschmaschine

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Samsung WW70K4420YW/EG Waschmaschine 03/2020 478,44€ Zum Angebot
2. Samsung WW80K6404QX/EG Waschmaschine 03/2020 708,90€ Zum Angebot
3. Samsung WW80K5400WW/EG Waschmaschine 03/2020 618,95€ Zum Angebot
4. Samsung WW70J5435FX/EG Waschmaschine 03/2020 469,00€ Zum Angebot
5. Samsung WW8800 WW10M86BQOA/EG Waschmaschine 03/2020 1324,06€ Zum Angebot
6. Samsung WW6800 WW81M642OPW/EG Waschmaschine 03/2020 799,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Samsung WW70K4420YW/EG Waschmaschine