Mundduschen Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 12 Tipps & Tricks zu Ihrer besten Munddusche

Im Rahmen einer gründlichen Zahnhygiene ist eine Munddusche vielen Verbrauchern ein willkommenes Hilfsmittel. Neben dem Massage-Effekt für das Zahnfleisch kommt dieses Tool zur Säuberung der Zahnzwischenräume zum Einsatz. Kombiniert mit einer elektrischen Zahnbürste bietet der Hygienehelfer allen erdenklichen Luxus bei der Zahnpflege. Kinder sollten Mundduschen vor allem in frühen Jahren zwar nicht verwenden, doch gerade Menschen mit sehr engen Zahnzwischenräumen, Träger fester Zahnspangen und Personen mit Zahnimplantaten können von einer Munddusche profitieren. Den Bedarf haben auch die Hersteller erkannt, sodass die Auswahl im Handel mittlerweile groß ist.

Ein individueller Mundduschen-Vergleich ist daher ratsam, wenn Sie das für Sie passende Modell im Monat Februar des Jahres 2020 mit Leichtigkeit ausfindig machen wollen. Der nachfolgende Vergleich stellt Ihnen daher 12 ausgewählte Mundduschen vor. Im anschließenden Ratgeber versorgen wir Sie zudem mit jeder Menge Tipps. So erfahren Sie beispielsweise, welche Qualitätskriterien beim Kauf dieses Zahnpflegehelfers von Bedeutung sind, welche Gerätetypen es gibt und einiges mehr. Zum Schluss blicken wir auf die Mundduschen-Tests der Stiftung Warentest und von Öko Test. Denn solche unabhängigen Testurteile sind bei der Suche nach einem für Sie geeigneten Produkt äußerst hilfreich.

4 effiziente Mundduschen im großen Vergleich

Oral-B OxyJet Munddusche
Anzahl der Wasserdruck-Settings
Fünf Stufen
Aufladung
Netzbetrieb
Anzahl der mitgelieferten Düsen
Vier Düsen
Fassungsvermögen des Wassertanks
600 Milliliter
Reisemunddusche
Abnehmbarer Wassertank
Externer Wassertank
Mit Mikro-Luftblasen-Technologie
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
49,85€ 38,16€
BESTOPE Munddusche
Anzahl der Wasserdruck-Settings
Fünf Stufen
Aufladung
USB-Kabel
Anzahl der mitgelieferten Düsen
Acht Düsen
Fassungsvermögen des Wassertanks
300 Milliliter
Reisemunddusche
Abnehmbarer Wassertank
Externer Wassertank
Mit Mikro-Luftblasen-Technologie
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
33,99€ 46,98€
Oral-B WaterJet Munddusche
Anzahl der Wasserdruck-Settings
Fünf Stufen
Aufladung
Netzbetrieb
Anzahl der mitgelieferten Düsen
Vier Düsen
Fassungsvermögen des Wassertanks
600 Milliliter
Reisemunddusche
Abnehmbarer Wassertank
Externer Wassertank
Mit Mikro-Luftblasen-Technologie
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
42,99€ 34,99€
infray Munddusche
Anzahl der Wasserdruck-Settings
Drei Stufen
Aufladung
USB-Kabel
Anzahl der mitgelieferten Düsen
Fünf Düsen
Fassungsvermögen des Wassertanks
330 Milliliter
Reisemunddusche
Abnehmbarer Wassertank
Externer Wassertank
Mit Mikro-Luftblasen-Technologie
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen 51,65€
Abbildung
Modell Oral-B OxyJet Munddusche BESTOPE Munddusche Oral-B WaterJet Munddusche infray Munddusche
Anzahl der Wasserdruck-Settings
Fünf Stufen Fünf Stufen Fünf Stufen Drei Stufen
Aufladung
Netzbetrieb USB-Kabel Netzbetrieb USB-Kabel
Anzahl der mitgelieferten Düsen
Vier Düsen Acht Düsen Vier Düsen Fünf Düsen
Fassungsvermögen des Wassertanks
600 Milliliter 300 Milliliter 600 Milliliter 330 Milliliter
Reisemunddusche
Abnehmbarer Wassertank
Externer Wassertank
Mit Mikro-Luftblasen-Technologie
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
49,85€ 38,16€ 33,99€ 46,98€ 42,99€ 34,99€ Preis prüfen 51,65€

In den folgenden Vergleichen finden Sie ebenfalls interessante Produkte rund um die Zahnpflege und Mundhygiene

SchallzahnbürsteElektrische ZahnbürsteMundspülung
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Munddusche OxyJet von Oral-B – mit Mikro-Luftblasen und großem Wassertank

Die Oral-B-Munddusche OxyJet setzt auf die sogenannte Mikro-Luftblasen-Technologie, um laut Hersteller für noch gesünderes Zahnfleisch zu sorgen. Zudem soll diese Technologie auch zur gründlichen Entfernung von Essensresten förderlich sein. Den Wasserdruck des spiralförmigen Wasserstrahls justieren Sie in fünf Stufen von eins bis fünf und passen ihn an Ihre Bedürfnisse an. Die Stufe eins steht hierbei für sanft, die Stufe fünf für kräftig. Indem Sie den Düsenschalter betätigen, können Sie zwischen geraden und rotierenden Wasserstrahlen wechseln:

  • Rotierender Strahl zur allgemeinen Reinigung und Massage des Zahnfleisches
  • Mono-Strahl als gerader Strahl zur gezielten Reinigung
Was ist das Besondere der Mikro-Luftblasen-Technologie? Im Gegensatz zu den meisten handelsüblichen Mundduschen gibt es bei Geräten mit dieser Technologie eine zusätzliche Pumpe im Wassertank. Diese ist für die Anreicherung des Zahnspülwassers mit Sauerstoff zuständig. Anstatt ausschließlich aus Wasser besteht der Wasserstrahl dieser Mundduschen somit aus einem Wasser-Luft-Gemisch. Die Mikro-Luftblasen, die nur unter einem Mikroskop zu erkennen sind, sollen Ihnen dabei helfen, Plaque noch schonender zu entfernen. Die Sauerstoffzufuhr soll Ihnen außerdem im Kampf gegen bestimmte Bakterien in den Zahntaschen helfen, die häufig zu Mundgeruch führen. Mehr zu der Wirkungsweise einer Munddusche verrät Ihnen der Ratgeber im Anschluss an den umfangreichen Produktvergleich.

Neben dem Reinigungssystem erhalten Sie vier Aufsteckteile zusammen mit der Munddusche, die sich somit für mehrere Nutzer eignet. Dabei nutzen Sie das Gerät mit einem Stecker über den Netzbetrieb und einem Wassertank mit 600 Millilitern Fassungsvermögen. Der Hersteller empfiehlt eine maximale Betriebsdauer von 15 Minuten, danach sollte die Munddusche 2 Stunden abkühlen. Der Mundhygiene-Helfer verfügt über Abmessungen von 171 mal 232 mal 188 Millimetern und ein Gewicht von 960 Gramm. Außerdem ist die Munddusche mit einem weiß-blauen Design versehen.

Zusammenfassung

Die Munddusche OxyJet aus dem Hause Oral-B eignet sich für bis zu vier Nutzer, was der Anzahl der mitgelieferten Aufsteckköpfe entspricht. Wenn Sie sich für eine besonders gründliche Mundhygiene interessieren, werden Sie womöglich die Mikro-Luftblasen-Technologie dieses Produkts zu schätzen wissen. Davon dürfen Sie sich laut Hersteller eine noch effektivere Wirksamkeit gegen Plaque versprechen. Damit sich die Munddusche an Ihre Bedürfnisse und Ihr Zahnfleisch anpassen lässt, können Sie die Intensität des Wasserstrahls in fünf Stufen regulieren.

FAQ

Wo wird die Munddusche OxyJet von Oral-B hergestellt?

Es handelt sich bei diesem Artikel um ein Produkt, dessen Fertigung in Ungarn erfolgt.

Passen die Aufsätze meiner elektrischen Zahnbürste auf diese Munddusche?

Nein, die OxyJet-Munddusche von Oral-B lässt sich ausschließlich als Munddusche und nicht als Kombigerät verwenden.

Kann ich auch Mundwasser zu dem Wassertank hinzufügen?

Laut den Aussagen des Herstellers ist dies möglich.

Wie lang ist die Garantiedauer bei diesem Produkt?

Nach dem Kauf können Sie sich auf die zweijährige Produktgarantie berufen.

2. BESTOPE-Mundduschen-Set mit acht Aufsätzen – auch für unterwegs

Die Munddusche von BESTOPE verspricht Ihnen laut Hersteller eine einfache Handhabung aufgrund der rutschfesten und griffigen Rillen an der Außenseite. Zudem bringt das Gerät fünf Intensitäts-Stufen sowie acht Aufsätze mit. Folgende Aufsteckdüsen gehören zu diesem Set-Angebot, damit Sie die Munddusche laut Hersteller besonders flexibel nutzen können:

  • Zwei gewöhnliche Hochdruckaufsätze für die tägliche Reinigung
  • Zwei Zahnbürstenaufsätze zum Lösen von Ablagerungen und größeren Speiseresten
  • Einen Kieferorthopädie-Aufsatz für Menschen mit Implantaten oder festen Zahnspangen
  • Eine Nasenspitze zur Nasenreinigung
  • Ein spezieller Zahnbelag-Aufsatz, der sich laut Hersteller für schwer zu erreichende Stellen empfiehlt
  • Ein Zungenreiniger-Aufsatz

Zu den fünf Reinigungsmodi gibt die Firma an, dass die niedrigste Einstellung für Erstanwender und Menschen mit empfindlichen Zähnen geeignet ist. Wenn Sie einen Zahnersatz oder eine feste Zahnspange haben, wählen Sie am besten die zweitniedrigste Einstellung. Das mittlere Setting soll sich für die Tiefenreinigung der Zahnzwischenräume anbieten. Die vierte Stufe verspricht Ihnen laut den Angaben des Herstellers einen noch stärkeren Wasserdruck für eine noch effizientere Reinigung. Die höchste der verfügbaren Stufen sendet laut der originalen Produktbeschreibung Hochfrequenzimpulse zur Tiefenreinigung aus. Dabei liegt der Wasserdruckbereich zwischen 30 und 110 Pound-force per square inch.

Geeignet für unterwegs: Bei dieser Munddusche hat der Hersteller den 300 Milliliter großen Wassertank unmittelbar in das Handstück integriert. Im Vergleich zu Modellen mit einem separaten Wassertank können Sie diese Munddusche daher auch besonders bequem auf Reisen mitnehmen.

Ein LED-Indikator zeigt an, welches Setting Sie aktuell gewählt haben. Unmittelbar über der Indikator-Leiste befindet sich der Bedienknopf für die Modus-Auswahl. Eine Taste zum Auswechseln der um 360 Grad drehbaren Düsen ist im oberen Bereich des Handstücks vorhanden. Laut Hersteller reicht eine volle Akkuladung bei diesem Gerät für eine Betriebsdauer von bis zu 4 Stunden aus, sodass Sie die Batterie der Reisemunddusche erst nach circa 14 Tagen aufladen müssen. Dank der Schutzklasse IPX 7 können Sie die Munddusche auch unter der Dusche verwenden.

Zusammenfassung

Bei der Munddusche von BESTOPE handelt es sich um ein handliches Reisemodell, dessen Wassertank sich unmittelbar in dem Handstück des Geräts befindet. Acht Aufsätze sorgen dafür, dass Sie diesen Artikel vielseitig nutzen und damit zum Beispiel auch Nase oder Zunge reinigen können. Aufgrund der Schutzklasse IPX7 nutzen Sie die Munddusche auch unter der Dusche. Zudem gehören ein USB-Kabel und ein Aufbewahrungsbeutel zum Lieferumfang.

FAQ

Können mehrere Personen die Munddusche von BESTOPE nutzen?

Dies ist prinzipiell möglich, denn es liegen zwei klassische Aufsätze sowie zwei Zahnbürstenaufsätze bei. Für mehr Personen oder einen anderen Einsatz müssen Sie sich zusätzliche Aufsteckdüsen anschaffen, damit jeder Nutzer seinen eigenen Düsenkopf erhält. Dies ist aus Hygienegründen unerlässlich.

Wie viele Intensität-Settings gibt es?

Bei der BESTOPE Munddusche können Sie die Intensität des Wasserstrahls laut Hersteller in fünf Stufen verstellen – von weich bis super hoch.

Kann ich die Düse bei dieser Munddusche drehen?

Ja, die mitgelieferten Düsen sind Amazon-Bewertungen zufolge um 360 Grad drehbar, sobald Sie diese auf das Handstück gesteckt haben.

Ist ein Netzteil mit dabei?

Nein, Sie erhalten lediglich ein USB-Ladekabel. Zusätzlich benötigen Sie ein Netzteil oder Sie entscheiden sich einfach für die Aufladung der Munddusche über die USB-Schnittstelle Ihres PCs oder eines anderen Geräts. Da die meisten Besitzer eines Smartphones ohnehin über mindestens ein USB-Ladegerät verfügen, ist der Verzicht des Herstellers auf ein mitgeliefertes Netzteil aus Umweltschutzgründen zu begrüßen.

3. Oral-B Munddusche WaterJet mit zwei Modi zur Reinigung und Massage

Die Munddusche WaterJet von Oral-B verfügt neben einem externen Wassertank über fünf regulierbare Intensitäts-Stufen. Dabei soll ein niedriger Wasserdruck der sanften Reinigung dienen, während ein hoher Wasserdruck gründlich und gezielt reinigen soll. Vier Düsenaufsätze sind in diesem Angebot inkludiert, sodass die Nutzung durch die ganze Familie möglich ist. Laut Hersteller kann die Kombination der Reinigungs- und Massage-Wirkung dieser Munddusche einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit Ihres Zahnfleischs leisten. Ob Sie die Munddusche mit oder ohne Mundspülung verwenden wollen, bleibt Ihnen überlassen.

Zwei Modi zur individuellen Nutzung: Bei diesem Produkt haben Sie die Wahl, einen Einfach- oder einen Mehrfachstrahl einzustellen. Der Einfachstrahl bietet sich laut Hersteller zur Entfernung von Essensresten an, die sich an schwer zu erreichenden Stellen befinden. Der Mehrfachstrahl soll hingegen eine stimulierende Massage-Wirkung für Ihr Zahnfleisch haben.

Die maximale Füllmenge des Wassertanks beläuft sich auf 600 Milliliter. Dies sollte in der Praxis dazu führen, dass ein Nachfüllen während des Gebrauchs nicht erforderlich ist. Die Munddusche betreiben Sie über den Netzbetrieb, wobei der Hersteller eine Spannungsanpassung von 200 bis 240 Volt in das Gerät integriert hat. Bei einem Artikelgewicht von 960 Gramm ist die Munddusche in Blau-Weiß 17 mal 14 mal 17 Zentimeter groß. Eine Bedienungsanleitung liegt in deutscher Sprache bei.

Zusammenfassung

Die Munddusche WaterJet von Oral-B eignet sich für die Nutzung mit oder ohne Mundwasser. Da vier Düsenköpfe inkludiert sind, ist die Verwendung durch mehrere User möglich. Ein 600 Milliliter großer Wassertank, eine automatische Spannungsanpassung und fünf Intensitäts-Stufen kennzeichnen das Produkt. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, zwischen dem Ein- und dem Mehrfachwasserstrahl auszuwählen.

FAQ

Kann ich die Munddusche WaterJet von Oral-B auch als Träger einer festen Zahnspange verwenden?

Laut den Aussagen einiger Käufer bei Amazon sollte dies möglich sein.

Kann ich Mundwasser zu dem Wassertank hinzufügen?

Solange Sie die Mundspüllösung mit Wasser verdünnen, ist diese Art der Anwendung Anwendern zufolge möglich.

Kann ich den Wassertank abnehmen, um ihn zu befüllen?

Ja, dies ist bei der Oral-B-Munddusche WaterJet laut Hersteller möglich. Dass es sich um einen abnehmbaren Wassertank handelt, ist auch bei der Reinigung des Tanks von Vorteil.

Wann bzw. wie oft sollte ich die Munddusche verwenden?

Der Hersteller empfiehlt, das Gerät jeweils nach dem Zähneputzen, das in der Regel zweimal täglich erfolgt, zu verwenden. Dies soll die Zahnfleischhygiene verbessern und für eine gezielte Reinigung sorgen.

4. Schwarze Munddusche von infray mit 330-Milliliter-Wassertank für Reisen

Die infray-Munddusche sticht zuerst mit ihrem eleganten Design in Schwarz hervor. Dass es sich um eine praktische Reisemunddusche handelt, ist an dem in den Griff integrierten Wassertank zu erkennen. Dieser fasst immerhin 330 Milliliter Wasser, was laut Hersteller für eine durchgehende Nutzung ohne ein zwischenzeitliches Nachfüllen von Wasser ausreichend sein sollte. Das Gerät arbeitet gemäß den Angaben mit einem Wasserimpuls zwischen 1.400 und 1.800 Mal pro Minute sowie einem Wasserdruck von 30 bis 100 Pound-force per square inch.

Zudem erhalten Sie ein Gerät mit drei Reinigungsmodi und fünf auswechselbare Düsen. Den normalen Reinigungsmodus sieht der Hersteller für die Tiefenreinigung vor, während Sie den Soft-Modus bei empfindlichem Zahnfleisch anwenden sollten. Die Pulse-Einstellung eignet sich für einen Massage-Effekt. Der Hersteller hebt außerdem das rutschfeste Design des Handstücks sowie die 360-Grad-Dreh-Möglichkeit der auswechselbaren Düsen bei Bedarf hervor.

Wie kann ich meine Munddusche aufladen? Bei den gängigen Mundduschen im Handel kommt eine von zwei möglichen Technologien zum Einsatz: Entweder das Gerät ist über einen Netzstecker mit einer Steckdose zu verbinden oder es gibt ein USB-Kabel zum Aufladen der Munddusche. Zum Aufladen per USB benötigen Sie entweder ein separates Netzteil oder schließen das Gerät zum Beispiel an Ihren Laptop oder Desktop-PC an.

Dank der Schutzklasse IPX 7 besteht die Möglichkeit, dass Sie das Gerät unter der Dusche nutzen. Die Batterie der Munddusche lässt sich gemäß den Angaben per USB in rund 4 Stunden komplett aufladen. Sofern Sie Ihre Munddusche zweimal täglich verwenden, verspricht Ihnen der Hersteller eine Nutzungsdauer von 2 Wochen, bevor die nächste Aufladung der Lithiumbatterie zu erfolgen hat. Dass Sie den Wassertank bei Bedarf komplett vom Handstück abnehmen können, werden die meisten Interessenten aus Hygienegründen zu schätzen wissen. Der komplette Lieferumfang gestaltet sich wie folgt:

  1. Kabellose Munddusche
  2. Zwei Standarddüsen
  3. Eine parodontale Düse
  4. Eine kieferorthopädische Spitze
  5. Ein Zungenreiniger
  6. Ein USB-Kabel
  7. Eine Tasche für den Transport der Munddusche auf Reisen
  8. Eine Bedienungsanleitung

Zusammenfassung

Da sich der Wassertank im Handstück der infray-Munddusche befindet und die Aufladung per USB erfolgt, bietet sich dieser Artikel nicht nur für die Nutzung daheim an. Auch für den Einsatz auf Reisen hat der Hersteller die Munddusche, die Sie in der Regel erst nach einem 14-tägigen Gebrauch aufladen müssen, konzipiert. Ein Zungenreiniger sowie ein kieferorthopädischer Aufsatz ergänzen die drei Standarddüsen. Zudem verfügt das Gerät über drei Reinigungsmodi.

FAQ

Welche Farbe hat die infray-Munddusche?

Die Munddusche verfügt über ein schwarz-silbernes Handstück sowie über einen durchsichtigen Wassertank.

Ist ein USB-Netzteil inklusive?

Nein, im Lieferumfang der Munddusche von infray ist kein Netzteil enthalten.

Muss ich zwingend gefiltertes Wasser für die Munddusche nutzen?

Nein, Sie können dem Hersteller zufolge auch reguläres Leitungswasser von einer ausreichend hohen Qualität verwenden.

Kann ich den Wassertank zur Reinigung abnehmen?

Ja, das soll bei diesem Modell möglich sein.

5. Blusmart-Munddusche mit zehn Druckeinstellungen und Aufbewahrungsfach

Bei der Munddusche der Marke Blusmart haben Sie Möglichkeit, die Intensität des Wasserstrahls gleich zehnfach zu regulieren. Acht verschiedene Düsenaufsätze kennzeichnen dieses Angebot genauso wie einen 600-Milliliter-Wassertank, mit dem das Handstück über ein ein Meter langes Kabel verbunden ist. Über einen Knopf tauschen Sie die um 360 Grad drehbaren Düsen bei Bedarf aus. Unterhalb dieses Bedienknopfs finden Sie den An- und Ausschalt-Knopf. Das Drehrad zur Einstellung der zehn Intensitäts-Stufen befindet sich unterhalb des Wassertanks.

Praktische und hygienische Unterbringung: Zur übersichtlichen Aufbewahrung der mitgelieferten Aufsätze verfügt die Munddusche über einen aufklappbaren Deckel. Unter diesem Deckel können Sie alle Aufsätze möglichst hygienisch verstauen.

Damit Ihre Familie diese Munddusche gemeinsam nutzen kann, hat der Hersteller Shenzen 1 Dreamland E-commerce Co., Ltd. drei der Düsenaufsätze mit unterschiedlich farbigen Ringen versehen. Zu den übrigen Düsen sollten Sie wissen, dass auch ein Zungenreiniger sowie ein Zahnbürstenaufsatz beiliegen. Ebenso gibt es einen Aufsatz speziell für Zahnspangenträger sowie zwei Aufsätze, mit denen Sie laut Hersteller noch gezielter gegen Plaque sowie gegen Essensreste und Ablagerungen in den einzelnen Zahnfleischtaschen vorgehen können.

Die Schutzklasse IPX 7 soll für den nötigen Spritzwasserschutz im Badezimmer sorgen. Auch der Einsatz unter der Dusche ist gemäß dieser Schutzart möglich. Aufgrund der automatischen Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt ist das Gerät für die internationale Nutzung geeignet. Zu der Wasserkapazität gibt der Hersteller an, dass diese für eine kontinuierliche Nutzungsdauer von mehr als 90 Sekunden ausreichend sein soll. Dieses Produkt bringt 850 Gramm auf die Waage. Der Wasserimpuls wird mit bis zu 1.200 Pulsationen pro Minute und der Druck mit 35 bis 125 pounds per square inch angegeben.

Zusammenfassung

Diese Munddusche von Blusmart verfügt über zahlreiche Intensitäts-Stufen – nämlich zehn an der Zahl. Zudem hat der Hersteller vom IPX-7-Spritzwasserschutz bis hin zu der internationalen Spannungsanpassung an viele nützliche Details gedacht. Die Kabellänge von einem Meter und das Wassertankfassungsvermögen von 600 Millilitern dürften für die meisten Anwender ausreichend sein. Zu begrüßen sind auch die acht dazugehörigen Aufsätze sowie das separate Staufach für die mitgelieferte Aufsatz- und Düsenvielfalt.

FAQ

Wie lange habe ich Garantie auf die Blusmart-Munddusche?

Die Garantiedauer beträgt 2 Jahre.

Wie lauten die Abmessungen der Munddusche?

Amazon-Käuferbewertungen zufolge ist die Munddusche der Marke Blusmart 26 mal 17 mal 10 Zentimeter groß.

Erhalte ich eine deutsche Anleitung zusammen mit dem Gerät?

Ja, dies ist laut den Aussagen einiger Nutzer der Fall.

Gibt es eine Wandaufhängung für die Munddusche?

Nein, solch eine Vorrichtung ist nicht im Lieferumfang enthalten.

6. Kabellose Reise-Munddusche der Marke Morpilot – mit USB-Netzteil und 2-Minuten-Timer

Bei der Munddusche der Marke Morpilot handelt es sich um eine tragbare Reisemunddusche mit einem 200 Milliliter Wasser fassenden Tank im unteren Bereich des Handstücks. Wählen Sie aus den drei Modi – Normal, Soft und Pulse – Ihr bevorzugtes Setting für eine Tiefenreinigung, eine besonders sanfte Reinigung für Erstanwender oder für einen Massage-Effekt aus. Die Schutzklasse IPX 7 zeichnet den Artikel ebenso aus wie der abnehmbare Wassertank, den Sie bei Bedarf auch über das Einfüllloch mit Wasser befüllen können. Zudem bietet Ihnen das Gerät einen Wasserdruck von 40 bis 90 Pound-force per square inch mit 1.700 Impulsen pro Minute.

Mit 2-Minuten-Timer zum Schonen des Zahnfleischs: Zu der Benutzung der Munddusche sollten Sie wissen, dass diese sich unabhängig von dem von Ihnen gewählten Modus nach 120 Sekunden automatisch abschaltet. Der 2-Minuten-Timer soll dafür sorgen, dass Sie Ihr Zahnfleisch nicht zu lange am Stück mit der Munddusche bearbeiten.

Diese Munddusche laden Sie bequem über ein USB-Kabel auf. Dazu nutzen Sie entweder eine Powerbank bzw. Ihren PC oder das beiliegende USB-Netzteil. Dabei ist das Gerät laut Hersteller innerhalb von circa 4 Stunden vollständig aufgeladen. Insgesamt vier Aufsätze mit unterschiedlichen Farbkennzeichnungen komplettieren den originalen Lieferumfang neben einer Transporttasche und der deutschen Bedienungsanleitung. Im Übrigen sind die Düsen um 360 Grad drehbar, was Ihnen die Handhabung des Artikels erleichtern soll.

Zusammenfassung

Die kabellose Munddusche der Marke Morpilot verfügt über einen 2-Minuten-Timer sowie über einen 200 Milliliter großen Wassertank, den Sie bei Bedarf abnehmen können. Die Reisemunddusche verfügt laut Hersteller über eine mögliche Nutzungsdauer von 7 bis 10 Tagen mit nur einer Akkuladung. Dass das benötigte USB-Netzteil bereits inklusive ist, ist im Vergleich zu vielen anderen tragbaren Mundduschen als erwähnenswerte Besonderheit anzusehen, da Sie häufig nur das Kabel und kein passendes Netzteil erhalten.

FAQ

Wie viel wiegt die Morpilot-Munddusche?

Ein Käufer vor Ihnen hat das Gewicht des Artikels mit 237 Gramm beziffert.

Welche Höhe hat die Munddusche?

Laut einigen Nutzerangaben ist die Munddusche der Marke Morpilot samt einer aufgesteckten Düse 28 Zentimeter hoch.

Wie viele Intensitäts-Settings gibt es?

Sie können den Wasserdruck in drei Stufen einstellen.

Kann ich den Wassertank zur Reinigung abnehmen?

Ja, diese Möglichkeit besteht.

7. Laxycare-Munddusche – fünf Aufsätze und automatische Spannungsanpassung

Mit der Munddusche von Laxycare erhalten Sie eine portable Reisemunddusche, bei der sich der 300 Milliliter große Wassertank im Handstück befindet. Das schwarze Design hat der Hersteller mit einem durchsichtigen Wassertank und der Aufladung per USB-Kabel gepaart. Fünf Reinigungsaufsätze liegen bei dem Gerät der Schutzklasse IPX 7 bei. Dazu gehören zwei Standarddüsen sowie je eine parodontale, kieferorthopädische und Zahnbelagdüse. Zum Lieferumfang gehören zudem eine Aufbewahrungstasche, ein Ladekabel und die mehrsprachige Bedienungsanleitung.

Was ist unter der Schutzart IPX 7 zu verstehen? Diese Zertifizierung besagt, dass die jeweiligen Geräte bedingt wasserdicht sind. Während die Nutzung unter der Dusche zum Beispiel möglich ist, sollten Sie Produkte dieser Schutzklasse nicht komplett in Wasser eintauchen. Im Übrigen findet keine unabhängige Prüfung statt, bevor ein Produkt diese Auszeichnung erhält. Vielmehr nimmt der Hersteller selbst die Einordnung vor. Welche Kaufkriterien neben der Schutzart von Bedeutung sind, bringen Sie in unserem Ratgeber in Erfahrung.

Wählen Sie nach Belieben zwischen drei Reinigungsmodi aus. Zum Modus „Normal“ gibt der Hersteller an, dass sich damit rund 99,99 Prozent Plaque zwischen Ihren Zähnen entfernen lässt. Der Soft-Modus ist hingegen gemäß den Angaben für Kinder und Menschen mit empfindlichen Zähnen geeignet. Bedenken Sie dabei allerdings, dass viele Zahnärzte Ihnen von der Nutzung einer Munddusche durch Kinder unter 12 bzw. 14 Jahren abraten. Wenn Sie Ihr Zahnfleisch mit der Munddusche aus dem Hause Laxycare massieren wollen, sollten Sie den Pulse-Modus auswählen. Die weiteren wichtigen Einzelheiten, die der Hersteller angibt, entnehmen Sie bitte dieser Auflistung:

  • Um 360 Grad drehbare Düsen
  • Wasserimpulse: 1.400 bis 1.800 Pulsationen pro Minute
  • Abnehmbarer Wassertank, bei Bedarf auch über das Einfüllloch zu befüllen
  • Ladezeit: Rund 4 Stunden
  • Nutzungsdauer einer Ladung: 2 Wochen
  • Akkukapazität: 1.400 Milliamperestunden
  • USB-Kabel inbegriffen, Auslieferung ohne Netzteil
  • Weitere erhältliche Farbvarianten: Weiß
  • Wasserdruck von 2 bis 7 Bar variabel einstellbar = 30 bis 100 Pound-force per square inch
  • Geräuschemission: Weniger als 72 Dezibel
  • Automatische Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt vorhanden

Zusammenfassung

Dank der automatischen Spannungsanpassung und des integrierten Wassertanks sowie der mitgelieferten Transporttasche hat die Laxycare-Munddusche das Zeug zu Ihrem Reisebegleiter. Neben drei Modi lässt sich die Intensität des Wasserstrahls von rund 2 bis gut 7 Bar an Ihre Bedürfnisse anpassen. Dass Sie den integrierten 300-Milliliter-Wassertank abnehmen können, ist aus Hygienegründen von Vorteil. Mit der Lieferung erhalten Sie auch fünf Aufsätze, zu denen zwei Standarddüsen gehören.

FAQ

Kann ich den Tank zum Reinigen abnehmen?

Ja, das ist bei der Munddusche von Laxycare möglich.

Kann die Laxycare-Munddusche die Verwendung von Zahnseide ersetzen?

Laut der Meinung vieler Experten ist dem nicht so. Vielmehr kann eine Munddusche eine Ergänzung zum Zähneputzen und der Verwendung von Zahnseide darstellen.

Handelt es sich bei der mitgelieferten Tasche um eine harte oder um eine weiche Hülle?

Sie erhalten einen weichen Aufbewahrungsbeutel zusammen mit der Munddusche.

Kann ich das Gerät auch mit Mundwasser verwenden?

Amazon-Käufererfahrungen zufolge sollte dies möglich sein.

8. Munddusche von CREMAX – für die Nutzung zu Hause und auf Reisen

Ein weißes Handstück und ein integrierter Wassertank in der Farbe Türkis zeichnen die CREMAX-Munddusche aus. Dabei fasst der abnehmbare Wassertank rund 300 Milliliter Wasser, wie es für Mundduschen dieser Bauart üblich ist. Vier Reinigungsdüsen zeichnen den Lieferumfang aus. Da diese baugleichen Aufsätze über verschiedenfarbige Ringe verfügen, ist die Nutzung des Hygienehelfers durch mehrere Personen möglich. Dabei können Sie die Düsen um 360 Grad manuell einstellen. Das Gerät der Schutzklasse IPX 7 bietet Ihnen die folgenden Reinigungsmodi an:

  1. Normal: Tiefenreinigung
  2. Soft: Sensitiv – für Menschen mit empfindlichem und gereiztem Zahnfleisch zu empfehlen
  3. Pulse: Massage-Wirkung

Den Wasserdruck regulieren Sie zwischen 30 und 100 Pound-force per square inch – dies entspricht in etwa 2 bis 7 Bar. 1.800 Wasserimpulse sendet dabei die Munddusche pro Minute aus, wobei ein ergonomischer Griff und die um 360 Grad manuell einstellbare Düsenposition zu den weiteren vom Hersteller genannten Produktfeatures gehören. Der integrierte Akku lässt sich gemäß den Angaben binnen 4 Stunden über das mitgelieferte USB-Kabel aufladen. Ein USB-Netzteil ist bei diesem Angebot jedoch nicht inklusive. Sofern Sie Ihre Munddusche zweimal pro Tag verwenden, soll diese mit nur einer Ladung des 1.400 Milliampere starken Lithium-Akkus bis zu 2 Wochen lang nutzbar sein. Neben der mehrsprachigen Bedienungsanleitung liegt eine Transporttasche im Lieferumfang bei.

Was bedeutet die Einheit Pound-force per square inch? Dabei handelt es sich um eine Maßeinheit für Druck, die hierzulande kaum Verwendung findet, da sich die Druckmessung in Bar durchgesetzt hat. Die Einheit, die abgekürzt auch als PSI zu finden ist, findet sich jedoch besonders im nordamerikanischen Raum. Damit ist die Kraft gemeint, die ein Pfund auf eine 1 mal 1 Zoll große Fläche ausübt. 1 PSI entspricht dabei rund 0,06895 Bar. Weitere wissenswerte Informationen zum Kauf der für Sie passenden Munddusche fasst der Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich zusammen.

Zusammenfassung

Diese Munddusche der Marke CREMAX ordnet sich in die Gruppe der Reise-Mundduschen ein, die Sie ebenso gut in Ihren vier Wänden nutzen können. Angesichts der farblich gekennzeichneten Düsen ist die Nutzung durch die ganze Familie möglich. Der abnehmbare Wassertank sorgt für die nötige Hygiene, während Sie die Intensität des Wasserstrahls an Ihr Zahnfleisch und Ihren Bedarf anpassen können. Allerdings sollten Sie zur Aufladung der Munddusche das passende USB-Netzteil oder eine andere USB-Lademöglichkeit bereithalten.

FAQ

Handelt es sich um eine Munddusche mit Kabel oder mit Akku?

Die CREMAX-Munddusche verfügt über einen integrierten Lithium-Akku, sodass Sie das Gerät kabellos betreiben können.

Brauche ich für die Munddusche von CREMAX zwingend ein Netzteil?

Nein. Sie haben beispielsweise ebenso die Möglichkeit, die Munddusche über den USB-Anschluss Ihres PCs zu laden.

Wie kann ich den Wassertank reinigen?

Der Wassertank dieses Geräts lässt sich zur Reinigung abnehmen. Praktische Tipps dazu, wie Sie Ihre Munddusche hygienisch säubern können, hält der Ratgeber im weiteren Verlauf für Sie bereit.

Ist der Adapter mit dabei?

Nein. Sie erhalten zwar ein USB-Ladekabel. Ein Adapter oder USB-Netzteil fehlen im Lieferumfang dieser Munddusche jedoch.

Mit welcher Spannung arbeitet das Gerät?

Gemäß den Herstellerangaben können Sie das Gerät bei einer Spannung zwischen 100 und 240 Volt einsetzen. Diese automatische Spannungsanpassung sollte Ihnen eine internationale Nutzung ermöglichen.

9. Waterpik WP-660EU – Munddusche mit zehn Druckstufen und sieben Aufsätzen

Die Marke Waterpik des Unternehmens Church & Dwight gilt als einer der Marktführer in Sachen Mundduschen. Der Hersteller selbst beschreibt dieses Gerät, das die Sie zusammen mit sieben Reinigungsaufsätzen für Ihre Zahnzwischenräume erhalten, sogar als die wirksamste seiner Mundduschen. Die Wasserzuleitung funktioniert von dem externen Wassertank aus über ein integriertes Kabel, während sich der Anschaltknopf unmittelbar am Griff befindet. Eine LED-Anzeige ist vorhanden, damit Sie optisch nachvollziehen können, ob Sie aktuell die Reinigungs- oder die Massagestufe eingestellt haben. Die beiden Modi sollen den Angaben zufolge für eine maximale Entfernung von Zahnbelägen sowie eine verbesserte Stimulierung des Zahnfleischs sorgen.

Die Regelung der Reinigungsintensität nehmen Sie über ein Drehrad in insgesamt zehn Stufen vor. Laut dem Produzenten eignet sich diese Munddusche auch für Personen mit Veneers, Brücken, Kronen, Implantaten sowie mit festen Zahnspangen. Ein Blick auf die nachfolgende Liste verrät Ihnen, welche Düsenaufsätze Sie zusammen mit diesem Produkt erhalten:

  • Drei Classic-Düsenaufsätze – für die ganze Familie oder als Ersatz für einen Nutzer
  • Eine Plaque-Seeker-Düse – zur Verwendung bei Zahnimplantaten sowie anderen Zahnersatzprodukten
  • Eine Orthodontic-Düse – zur Reinigung beim Tragen von Zahnspangen
  • Eine Pik-Pocket-Düse – zur Behandlung von Parodontaltaschen
  • Ein Zahnbürstenaufsatz – zur manuellen Reinigung
Für gründlichere Reinigung: Das Gerät verfügt über einen einminütigen Timer. Nach Ablauf dieser Zeit schaltet sich die Munddusche für 30 Sekunden ab. Dies soll Sie daran erinnern, die verschiedenen Bereiche in Ihrem Mund gleichmäßig gründlich mit der Munddusche zu reinigen.

Die Munddusche ist 21 Zentimeter hoch, 11,93 Zentimeter breit und 11,65 Zentimeter tief. Samt Stecker-Ausgang beläuft sich die Tiefe auf rund 13 Zentimeter. Die Höhe samt Düsenaufsatz misst 28,29 Zentimeter. Zu der Tankkapazität sollten Sie wissen, dass diese für eine Nutzungsdauer von rund 90 Sekunden ausreichend ist. Das Deckelfach des abgedeckten Tanks bietet Stauraum für die mitgelieferten Aufsätze, die sich um 360 Grad rotieren lassen. Das Produkt ist für einen Spannungsbereich von 230 Volt und somit für die Nutzung in Europa vorgesehen.

Zusammenfassung

Die Waterpik-Munddusche des Typs WP-660EU stammt von einem der Marktführer aus diesem Produktsegment. Neben der Reinigung Ihrer Zahnzwischenräume können Sie die kompakte Munddusche in Weiß auch zur Massage Ihres Zahnfleischs verwenden. Sieben Aufsteckköpfe liegen für die verschiedensten Ansprüche bei. Hinzu kommen ein laut Hersteller fortschrittliches Druckreguliersystem mit zehn Stufen sowie eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für die Aufsätze.

FAQ

Bekomme ich die Waterpik-Munddusche WP-660EU auch in anderen Farben als Weiß?

Ja, diese Munddusche ist auch in Blau, Grau und Schwarz erhältlich.

Wie viele Druckstufen gibt es?

Die Munddusche WP-660EU aus dem Hause Waterpik bietet Ihnen zehn Intensitäts-Settings.

Wie lange hält die Produktgarantie an?

Die Garantiedauer beträgt bei diesem Artikel 2 Jahre.

Verfügt die Munddusche über einen großen, runden oder über einen kompakten, flachen Stecker?

Letzteres ist bei diesem Gerät der Fall.

10. Handliche ELEHOT-Munddusche mit Nasenreiniger und Aufbewahrungsbeutel

Wenngleich der lediglich 200 Milliliter fassende Wassertank der ELEHOT-Munddusche die Nutzungsdauer ein wenig einschränkt, präsentiert sich dieser Artikel als kompakte Munddusche auch für Reisen. Die USB-Munddusche der Schutzklasse IPX 7 erhalten Sie zusammen mit vier Reinigungsdüsen, die Sie nach Belieben auf das Handstück, in dem sich auch der Wassertank befindet, aufstecken können. Zudem sind die Aufsätze um 360 Grad drehbar.

Mit einer Rate von 1.600 bis 1.800 Impulsen pro Minute gibt das Gerät seinen Wasserstrahl an Ihren Mundraum ab. Dabei können Sie drei Stufen einstellen, wobei sich das Gerät mithilfe der Memory-Funktion Ihre bevorzugte Einstellung auf Wunsch merkt. Wählen Sie zwischen diesen drei Modi mit laut Hersteller folgenden Funktionen:

  • Normal – gründliche Zahnreinigung, entfernen von Plaque und Rückständen sowie Verhindern von Mundgeruch
  • Soft – für empfindliche Zähne sowie für Kinder bzw. Jugendliche
  • Pulse – Massage des Zahnfleischs mithilfe der Frequenzumwandlungstechnologie
Zur Reinigung der Nase von Schmutz, Schleim und anderen Verunreinigungen: Mit einem der Aufsätze nutzen Sie das Gerät als Nasenreiniger bzw. zur täglichen Pflege der Nase. Die Nasendüse entfernt gemäß Hersteller wirksam Schmutz, Staub, Schleim, Schimmel, Pollen sowie weitere Verunreinigungen. Somit ist der Nasenaufsatz laut den Angaben für Menschen mit Allergien und Rhinitis sowie Personen geeignet, die unter Staubbedingungen arbeiten. Zur Anwendung des Nasenreinigers nutzen Sie bei dieser Munddusche den vierten Modus „Sinus“.

Das Gerät ist mit einer 2.000-Milliamperestunden-Lithium-Batterie ausgestattet. Die Auflade-Dauer beträgt gemäß den Informationen circa 4 Stunden, wobei die Aufladung über das mitgelieferte USB-Kabel erfolgt. Dass sich der Wassertank abnehmen lässt, erleichtert Ihnen die Reinigung. Zudem liegt diesem Artikel ein türkiser Aufbewahrungsbeutel bei. Dies ist gerade auf Reisen äußerst praktisch, da Sie Ihre Munddusche auf diese Weise hygienisch von A nach B transportieren können.

Was sind Mandelsteine? Dabei handelt es sich um feste Gebilde aus abgestorbenen Schleimhautzellen, Speiseresten und weißen Blutkörperchen. Sie können sich in den Einbuchtungen der Gaumenmandeln, auch Tonsillen genannt, ansammeln. Mithilfe einer Munddusche können Sie die Mandelsteine gegebenenfalls abspülen und die Gaumenmandel mit geringem Druck reinigen. Das soll dafür sorgen, dass sich die Mandelsteine lösen. Nehmen Sie aber vor dieser Anwendung sicherheitshalber Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Zusammenfassung

Diese Munddusche der Marke ELEHOT ist mit ihrem 200 Milliliter Wasser fassenden, abnehmbaren Wassertank besonders kompakt. Als Besonderheit können Sie diese Reisemunddusche sowohl zur Reinigung der Zahnzwischenräume als auch als Nasendusche verwenden, wobei die benötigten Aufsätze für diese beiden Einsatzzwecke im originalen Lieferumfang beiliegen. Binnen 4 Stunden ist das Gerät laut Hersteller über das mitgelieferte USB-Kabel vollständig aufgeladen, wobei Sie ein entsprechendes Netzteil oder eine andere USB-Lademöglichkeit bereithalten sollten.

FAQ

Kann ich Mandelsteine mit der ELEHOT Munddusche entfernen?

Einige Käufer vor Ihnen haben davon berichtet, dass diese Art der Nutzung möglich sei. Sprechen Sie vorher bitte sicherheitshalber mit Ihrem behandelnden Therapeuten.

Ist es möglich, dass ich die Munddusche zusammen mit Mundwasser nutze?

Ja, das ist laut den Aussagen einiger Nutzer der Fall.

Kann ich den Wassertank abnehmen, wenn ich die Munddusche reinigen will?

Ja, diese Möglichkeit ist bei der Munddusche von ELEHOT gegeben.

Welche Farbe hat der Artikel?

Während das Handstück weiß ist, ist der Wassertank in Türkis gestaltet.

11. Roséfarbene Munddusche von Liberex – mit automatischer Abschaltung

Die portable Liberex-Munddusche steht für Sie neben der weißen Variante auch in einem hellen Rosa zum Kauf bereit. Bis zu 1.700 Wasserimpulse je Minute und um 360 Grad drehbare Düsenaufsätze kommen bei Ihrer Zahnreinigung mit diesem Artikel zum Einsatz. Laut Hersteller wurde dieses Produkt speziell für Menschen mit Parodontitis entwickelt. Damit Sie die Munddusche auch unter der Dusche einsetzen können, wurde sie zudem mit der Schutzklasse IPX 7 versehen.

Was ist Parodontitis? Parodontitis ist auch als Parodontose bekannt. Hierbei handelt es sich um eine bakterielle Entzündung im Bereich des Zahnbettes. Da es sich um einen schleichenden Krankheitsverlauf handelt, wissen die Betroffenen lange nicht, dass sie mit diesem Problem zu kämpfen haben. Bleibt eine rechtzeitige Behandlung aus, dann kann es jedoch zu lockeren Zähnen oder gar einem Zahnverlust kommen. Bei welchen Zahnfleischproblemen sich eine Munddusche einsetzen lässt und wann Sie lieber die Finger von solch einem Gerät lassen sollten, finden Sie mithilfe des Ratgebers heraus.

Da die automatische Abschaltung nach 2 Minuten erfolgt, können Sie so nicht nur Energie sparen, sondern die Anwendungsdauer leichter im Blick behalten. Wählen Sie bei der Benutzung der Munddusche einfach eines der folgenden Settings aus: Normal zur normalen Reinigung, Soft für Erstanwender oder bei empfindlichem Zahnfleisch sowie Pulse zur Massage Ihres Zahnfleischs. Per USB-Kabel lässt sich das Gerät gemäß den Angaben in circa 4 Stunden aufladen, woraufhin Sie die Reisemunddusche über einen Zeitraum von rund 2 Wochen benutzen können, bis die erneute Ladung erfolgen sollte. Folgende Düsen sind im Lieferumfang inkludiert:

  1. Zwei reguläre Düsen
  2. Eine Dental-Plaque-Düse für Kronen und Implantate
  3. Eine Orthodontic-Düse für Zahnspangen- und Zahnersatzträger
  4. Eine Peridontal-Düse speziell gegen Parodontitis

Nutzen Sie die Speicherfunktion, um Ihren Lieblingsmodus in das Gerät einzuprogrammieren und wählen Sie einfach die passende Düse für Ihren Bedarf aus. Ein USB-Adapter oder Netzteil ist im Lieferumfang im Übrigen nicht enthalten. Dies ist jedoch für die meisten Reisemundduschen im Handel typisch. Bei diesem Gerät, welches über die FDA-, FCC- und CE-Zertifizierung verfügt, können Sie den Wassertank zum Befüllen und Reinigen abnehmen, was die Artikellebensdauer verlängern und für mehr Hygiene dank der Möglichkeit der gründlicheren Reinigung sorgen soll.

Zusammenfassung

Wenn Sie eine handliche Reisemunddusche mit besonderer Farbgebung suchen, interessieren Sie sich womöglich für die roséfarbene Liberex-Munddusche. Fünf mitgelieferte Düsen sollen sicherstellen, dass sich das Gerät an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. Immerhin können Sie das Produkt laut Hersteller selbst bei Zahnersatz, Kronen und als Träger einer festen Zahnspange einsetzen. Ein abnehmbarer, in den Griff integrierter Wassertank ist für einen möglichst hohen Hygienestandard unabdingbar. Weitere Features sind der 2-Minuten-Timer sowie fünf mitgelieferte Aufsätze.

FAQ

Wie erfolgt die Aufladung?

Sie laden das Gerät mit USB-Kabel auf, das der Munddusche von Liberex beiliegt.

Ist ein Reiseetui mit dabei?

Nein, dieses Accessoire ist im Preis nicht inbegriffen.

Kann ich mit der Liberex-Munddusche auch meine Zähne putzen?

Nein, ein Zahnbürstenkopf ist im Lieferumfang nicht inklusive, sodass es sich um eine reine Munddusche ohne Zahnputzfunktion handelt.

Kann ich die Stärke des Wasserstrahls regulieren?

Ja, dies ist möglich, indem Sie sich für einen der drei verfügbaren Modi entscheiden.

12. Blusmart-Munddusche – kabellos mit Transporttasche und Netzstecker

Die Blusmart-Munddusche des Typs Wireless kommt ohne ein Kabel und ohne einen externen Wassertank aus. Auch angesichts der mitgelieferten Transporttasche eignet sich dieses Produkt für die Nutzung auf Reisen. Während sich die vier mitgelieferten Düsen hinsichtlich ihrer Bauform nicht unterscheiden, verfügen sie über verschieden farbige Ringe. Dies ist insofern zu begrüßen, da vier Personen diese Munddusche jeweils mit ihrem eigenen Aufsatz nutzen können. Somit ist ein Gerät für Ihre ganze Familie in vielen Fällen ausreichend. Diese vom Hersteller angegebenen Produktfeatures sind an dieser Stelle ebenfalls zu nennen:

  • 300 Milliliter großer Wassertank – bei Bedarf abnehmbar
  • FDA-Zertifizierung
  • Drei Reinigungsmodi – Normal, Soft/Sensitiv und Pulse/Massage
  • Höhe mit Düse: 29 Zentimeter
  • Höhe des Handstücks ohne Düse: 21 Zentimeter
  • Automatische Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt
  • Tankkapazität für eine Anwendungsdauer von rund 45 Sekunden ausreichend

Der Hersteller gibt zudem an, dass das Gerät über einen vergleichsweise leisen Motor verfügt, sodass die Geräuschkulisse weniger als 75 Dezibel beträgt. Ob Sie nun gegen Essensreste zwischen Ihren Zähnen, gegen Mundgeruch, gegen Zahnfleischbluten und Zahnstein oder gegen Parodontitis vorgehen wollen – für diese Einsatzzwecke hat die Firma das Produkt vorgesehen. In dem Artikel befindet sich eine Lithium-Batterie mit 1.200 Milliamperestunden, deren Aufladung zwischen 4 und 6 Stunden Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Eine volle Aufladung entspricht 7 bis 10 Tagen der Nutzung.

Was hat es mit der FDA-Zertifizierung auf sich? Bei der FDA handelt es sich um die Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde der USA. Sofern ein Produkt FDA-zertifiziert ist, ist dies demnach als Qualitätsmerkmal anzusehen. Welche weiteren Qualitätskriterien bei Ihrer Kaufentscheidung zum Tragen kommen sollten, bringt Ihnen der Ratgeber im späteren Verlauf näher.

Zusammenfassung

Die kabellose Blusmart-Munddusche präsentiert sich als Reisemunddusche mit einer Wassertankkapazität, die für eine Nutzungsdauer von 45 Sekunden ausreichend sein sollte. Dass Sie die kompakte Munddusche mit mehreren Anwendern nutzen können, haben Sie den farblich gekennzeichneten Düsenaufsätzen zu verdanken, von denen Sie vier an der Zahl für die ganze Familie erhalten. Während dies bei vielen Reisemundduschen nicht der Fall ist, liegt bei diesem Artikel nicht nur das USB-Ladekabel, sondern auch der entsprechende Netzstecker bei.

FAQ

Wie lange kann ich die kabellose Munddusche von Blusmart benutzen?

Nach etwa 45 Sekunden ist der Wassertank gemäß den Herstellerangaben nachzufüllen. Eine Akkuladung ist hingegen für 7 bis 10 Tage ausreichend.

Kann ich die Munddusche auch bei Zahnimplantaten nutzen?

Ein Käufer vor Ihnen hat bestätigt, dass dies bei der kabellosen Blusmart-Munddusche möglich ist.

Wie kann ich den Wassertank von dem Gerät abnehmen?

Sie entfernen den Wassertank von dem Handstück mit einer vorsichtigen Drehbewegung.

Kann ich den Akku austauschen, wenn dieser das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat?

Nein, da es sich um eine festverbaute Batterie handelt, ist diese Möglichkeit nicht gegeben.

Munddusche – was ist das?

Munddusche TestBei einer Munddusche handelt es sich um ein elektrisches Instrument, welches Ihnen zu einer besseren Mundhygiene verhelfen kann. Dazu kommt ein Wasserstrahl zum Einsatz, um Ihre Zahnzwischenräume von den folgenden Verschmutzungen zu befreien:

  • Plaque
  • Speisereste
  • Teilweise auch hartnäckige Bakterien

Viele elektrische Zahnbürsten verfügen mittlerweile über eine Basisstation, in welche der Hersteller bereits eine Munddusche integriert hat. In der Tat erinnert eine Munddusche, die Sie als Wasserstrahlgerät auch einzeln kaufen können, rein optisch an viele Elektrozahnbürsten. Am oberen Ende des Handgeräts finden Sie allerdings keinen Bürsten-, sondern einen Düsenkopf vor. Per Knopfdruck setzt dieser Aufsatz den Wasserstrahl frei. Nahezu immer können Sie die Intensität dieses Strahls regulieren und mitunter gibt die Düse sogar mehrere Wasserstrahlen ab.

Wann bietet sich eine Munddusche an?

Für viele Anwender stellt eine Munddusche eine Alternative zu Zahnseide dar. Immerhin verfolgen sowohl Mundduschen als auch Zahnseide den gleichen Zweck, da die gründlichere Reinigung Ihrer Zahnzwischenräume im Vordergrund steht. Im Vergleich zu Zahnseide können Sie bei einer Munddusche von einem geringeren Verletzungsrisiko für Ihr Zahnfleisch ausgehen. Außerdem lässt sich die Reinigung per Wasserstrahl bei engen, schlecht zu erreichen Zahnzwischenräumen einfacher vornehmen, als wenn Sie zu Zahnseide oder Zahnseide-Sticks greifen würden.

Was sagen Zahnärzte zum Nutzen von Mundduschen? Viele Zahnärzte betrachten Mundduschen nicht als Medizin-, sondern als reines Wellness-Produkt. Diese Mediziner beharren darauf, dass die korrekte Zahnreinigung mit einer Zahnbürste und der anschließenden Nutzung von Zahnseide zu erfolgen hat. Allerdings geben viele dieser Ärzte zu, dass eine verbesserte Durchblutung des Zahnfleischs durch den Massage-Effekt des Wasserstrahls möglich sei. Nichtsdestotrotz stellt eine inkorrekte Anwendung einer Munddusche ein Risiko dar, da Speisereste unter Umständen tiefer in die Zahntaschen gelangen und zu Schäden an Zahnfleisch und Zähnen führen können. Ebenso gibt es Studien, welche Mundduschen im Vergleich zu Zahnseide als überlegen ansehen.

Munddusche VergleichSofern Ihre Zähne sehr eng beisammen stehen, werden auch Sie sich womöglich für eine Munddusche anstelle von Zahnseide entscheiden. Hinzu kommt, dass einige fortgeschrittene Mundduschen mit Massageköpfen arbeiten. Somit ist eine gezielte Zahnfleischmassage möglich, was der Gesundheit Ihres Zahnfleischs zuträglich sein kann. Zusätzlich gibt es Mundduschen mit Spezialdüsen, die das Einbringen einer Mundspüllösung in die einzelnen Taschen des Zahnfleisches ermöglichen. Diese Aufsätze sind als sogenannte Subgingival-Düsen bekannt.

Neben der Möglichkeit des mit Sauerstoff angereicherten Wasserstrahls gibt es ausgewählte Mundduschen, die sich über einen speziellen Aufsatz zur Nasendusche umfunktionieren lassen. Auch die Zungenreinigung ist bei einigen Modellen mithilfe des passenden Spezialaufsatzes möglich. Dies ist insofern für Sie von Vorteil, als dass Sie Ihre Munddusche mit mehreren Funktionen nutzen können, die womöglich ohnehin für Sie interessant sind. Die Anschaffung einer zusätzlichen Nasendusche oder eines Zungenschabers können Sie sich fortan sparen, was Ihren Geldbeutel schont.

Im Übrigen möchten womöglich nicht nur Menschen, die bereits von einer Entzündung des Zahnbettes betroffen sind, auf eine elektrische Munddusche zurückgreifen. Auch wer vorsorgen möchte oder lieber auf die Verwendung von Zahnzwischenraumbürsten oder Zahnseide verzichten möchte, kann auf diese Alternative setzen. Falls Sie sich ohnehin eine elektrische Zahnbürste zulegen wollen, ist meist nur ein kleiner Aufpreis für ein Modell mit integrierter Munddusche zu zahlen.

Wer sollte besser keine Munddusche benutzen?

Bedenken Sie, dass kleine Kinder eine Munddusche besser nicht nutzen sollten. Bei ihnen besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko, was auf die höhere Wahrscheinlichkeit von Anwendungsfehlern sowie auf die für das Kinderzahnfleisch zu hohe Intensität des Wasserstrahls zurückgeht. Im Übrigen gilt für folgende Personengruppen, dass Mundduschen auf jeden Fall zu meiden sind:

  1. Personen, bei denen die Mundschleimhaut entzündet ist
  2. Bei einer verletzten Mundschleimhaut
  3. Bei schweren Fällen von Parodontose, sprich bei einer schweren Rückbildung des Zahnfleischs
Vorherige Absprache und Beratung sinnvoll: Generell gilt, dass Sie die Nutzung einer Munddusche am besten mit Ihrem Arzt absprechen. Nur ein fachkundiger Mediziner kann Ihnen aufzeigen, inwiefern die Verwendung einer Munddusche in Ihrem speziellen Fall angesichts einer bestehenden Erkrankung möglicherweise nicht ratsam ist. Darüber hinaus kann Ihnen das Personal Ihrer Zahnarztpraxis Tipps für den korrekten Umgang mit einer Munddusche mit auf den Weg geben.

Zahnseide, Mundwasser und Co. – mögliche Alternativen zur Munddusche

Schon gewusst?Dieser Ratgeber hat bereits damit begonnen, die Verwendung von Zahnseide und Mundduschen im Vergleich zu betrachten. Doch wie sieht es mit den anderen möglichen Alternativen zu einer Munddusche aus? Zunächst einmal folgt eine Auflistung verschiedener Hilfsmittel für Ihre Mundhygiene, die neben der klassischen Zahnbürste samt Zahnpasta zur Auswahl stehen:

  • Zahnpflegekaugummis und Zahnstocher
  • Mundwasser
  • Zahnzwischenraumbürsten
  • Zahnseidesticks

Zahnpflegekaugummis und Zahnstocher – gut für unterwegs

Kaugummis können Ihnen dann gute Dienste leisten, wenn Sie sich gerade nicht die Zähne putzen können und unterwegs dennoch für ein frischeres Mundgefühl sorgen möchten. Die gründliche Zahnpflege können selbst sogenannte Zahnpflegekaugummis jedoch nicht ersetzen. Auch Zahnstocher haben viele Menschen unterwegs immer dabei, da sie sich gut für die Entfernung größerer Speisereste aus Ihren Zahnzwischenräumen eignen. Dies ist jedoch der Hauptzweck, den Zahnstocher erfüllen, während sie nicht gegen Bakterien ankommen.

Mundwasser – als zusätzliche Unterstützung

Mit einer Munddusche können Sie schädliche Bakterien in Ihrem Mund durchaus bekämpfen. Dies gelingt Ihnen, indem Sie entweder auf einen mit Sauerstoff angereicherten Wasserstrahl setzen oder eine spezielle Spüllösung zum Tank Ihrer Munddusche hinzufügen. Ein einfaches Mundwasser wirkt zwar erfrischend. Wenn es sich dabei aber um keine medizinische Spüllösung handelt, ist sein Nutzen im Kampf gegen Bakterien begrenzt. Die Verwendung einer Zahnbürste plus Zahnseide oder Munddusche kann ein Mundwasser demnach nicht ersetzen.

Zahnzwischenraumbürsten – für große Zwischenräume und Zahnersatz

Sogenannte Interdentalbürsten oder Zahnzwischenraumbürsten eignen sich am besten für die Reinigung großer Zahnzwischenräume. Auch wer Brücken oder Implantate im Mund trägt, wird auf dieses Hilfsmittel setzen wollen.

Zahnseide-Sticks – Alternative zu Zahnseide

Zusätzlich zu regulärer Zahnseide können Sie sich für sogenannte Zahnseide-Sticks entscheiden. Bei diesen Sticks wurde die Zahnseide bereits auf ein Y-förmiges Stäbchen gespannt, um Ihnen die Handhabung zu erleichtern. Doch auch die Verwendung dieser Sticks gestaltet sich komplizierter als die Nutzung einer Munddusche. Gerade bei Brücken oder festen Zahnspangen ist dies der Fall, wobei die Verletzungsgefahr erhöht ist.

Geeignete Alternativen zu Mundduschen: Zusammenfassend lässt sich demnach festhalten, dass lediglich Zahnseide sowie Zahnzwischenraumbürsten für größere Zahnzwischenräume vergleichbare Alternativen zu Mundduschen darstellen. Die Beschaffenheit Ihres Mundraums und der Rat Ihres Zahnarztes helfen Ihnen dabei, aus den Möglichkeiten die für Sie passende Wahl zur optimalen Mundpflege zu treffen.

Die verfügbaren Gerätetypen auf der Suche nach Ihrer besten Munddusche

Wichtig!Bevor Sie eine elektrische Munddusche kaufen, werden Sie sicherlich einen Munddusche-Vergleich anstellen wollen. Dazu ist es wichtig, dass Sie sich zunächst einen Überblick über die erhältliche Angebotsvielfalt verschaffen. Ob Sie nun eine elektrische Zahnbürste mit Munddusche oder eine separate Munddusche kaufen wollen, ist erst einmal nebensächlich. Vielmehr treten die Bauweise und die Ausstattung der Munddusche in den Vordergrund. Auf diese Auswahlmöglichkeiten können Sie sich einstellen:

  1. Einstrahl-Munddusche
  2. Mehrstrahlige Mundduschen
  3. Mundduschen mit Wassertank, auch als kompakte Reisemunddusche erhältlich
  4. Mundduschen ohne Wassertank

Einstrahlige oder mehrstrahlige Mundduschen

Die Mono- oder Einstrahl-Munddusche ist der Klassiker unter den Mundduschen. Wie es der Name bereits besagt, nutzt diese Munddusche nur einen Wasserstrahl, der sich mehr oder weniger intensiv regulieren lässt. Geben die Düsen hingegen mehrere Wasserstrahlen an Ihren Mund ab, so handelt es sich um ein Mehrstrahl-Modell. Im direkten Vergleich können Sie davon ausgehen, dass eine gezieltere, gründlichere Reinigung mit einem Einstrahl-Modell möglich ist.

Sofern Ihre Munddusche mehrere Wasserstrahlen produziert, ermöglicht dies eine wirkungsvolle Massage. Besonders dieser Effekt führt überhaupt erst dazu, dass sich einige Ärzte für eine Munddusche aussprechen. Damit Sie leichter abwägen können, welche Variante Ihnen besser zusagt, folgen nun die Vor- und Nachteile der sogenannten Mono-Mundduschen verglichen mit der Mehrstrahl-Munddusche:

  • Anwendung unabhängig von der Größe der Zahnzwischenräume möglich
  • Gezielte, gründliche Reinigung
  • Eine vergleichsweise einfache Anwendung
  • Auch für Menschen mit Zahnimplantaten sowie Zahnspangenträger geeignet
  • Keine Massagewirkung
  • Verletzungsrisiko und mögliche Schädigung von Zahnfleisch und Zähnen durch Anwendungsfehler
  • Zeitaufwendiger als die Nutzung einer Mehrstrahl-Munddusche

Generell können Sie davon ausgehen, dass Mehrstrahl-Mundduschen keine so gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume bewirken. Sie sind demnach auf jeden Fall zusammen mit Zahnseide zu benutzen. Die angeregte Durchblutung des Zahnfleischs lässt sich mit Zahnseide nicht erreichen, sodass eine Mehrstrahl-Munddusche eine willkommene Ergänzung darstellen kann. Hinsichtlich der gesundheitlichen Risiken durch die Verwendung einer Munddusche gibt es keine nennenswerten Unterschiede zwischen den Modellen mit einem oder mehreren Wasserstrahlen.

Mundduschen mit oder ohne Wassertank

Bitte beachten!Ob Sie sich nun für eine Oral-B Munddusche oder für eine Panasonic-Munddusche interessieren – eine Grundsatzentscheidung gilt es zu treffen: Wünschen Sie sich eine Munddusche mit oder ohne Wassertank? Eine Munddusche ohne Tank benötigt selbstverständlich einen direkten Wasseranschluss. Ist die Verbindung zu diesem Anschluss erst einmal hergestellt, so lassen sich diese Mundduschen kinderleicht nutzen.

Sofern Sie in einer Region mit sehr kalkhaltigem Wasser leben oder Ihre Munddusche auch auf Reisen nutzen wollen, empfiehlt sich diese Option allerdings nur bedingt. Wer das verwendete Wasser zunächst filtern oder Wasser aus Flaschen für die Munddusche nutzen möchte, entscheidet sich bewusst für ein Modell mit Tank, wenngleich dann höhere Anschaffungskosten anfallen. Bei Mundduschen ohne Wassertank profitieren Sie hingegen von der unbegrenzten Nutzungsdauer. Das Wasser aus einem Tank ist im Laufe der Zeit erschöpft, sodass Sie dann eine Zwangspause einlegen und Wasser nachfüllen müssen, bevor Sie fortfahren können.

Ebenso wichtig zu wissen: Sofern Sie eine Munddusche mit einem Luft-Wasser-Gemisch verwenden wollen, wird Ihre Wahl zwangsläufig auf ein Modell mit Tank fallen. Nur dann ist die bereits angesprochene Luftzufuhr und Aufbereitung des Wassers möglich. Sollen Mundspüllösungen zusammen mit Ihrer Munddusche zum Einsatz kommen, greifen Sie am besten ebenfalls auf eine Munddusche mit Tank zurück. Dann können Sie die jeweilige Lösung bequem zum Wasser hinzugeben.

Achtung: Von der Verwendung einer Munddusche mit Tank kann ein zusätzliches Gesundheitsrisiko ausgehen. Das ist unter anderem dann der Fall, wenn Sie sehr lange abgestandenes Wasser zur Mundreinigung nutzen. Säubern und desinfizieren Sie den Tank daher regelmäßig, um eine Keimbildung zu vermeiden. Sonst könnten die Keime bei der Nutzung der Munddusche tief in Ihre Zahnfleischtaschen gelangen und dort Schaden an Zähnen und Zahnfleisch anrichten.

Die beste MundduscheAchten Sie darauf, dass ältere Wassertanks durch den Kontakt mit einer Mundspülung unter Umständen Schaden nehmen können. Dies kann nicht nur den Wassertank empfindlich angreifen, sondern es ist möglich, dass sich Mikroplastik in dem Wasser anlagert, welches später in Ihren Mundraum gelangt. Werfen Sie daher am besten einen Blick auf die Gebrauchsanweisung Ihrer Munddusche, bevor Sie den Tank mit einer beliebigen Lösung befüllen.

In diesem Zusammenhang ist vor allem die Konzentration der Inhaltsstoffe, die der Keimreduzierung dienen, von Bedeutung. Je höher die Konzentration dieser Substanzen ausfällt, desto eher kann nicht nur Ihre Munddusche, sondern auch Ihr Mundraum Schaden nehmen. Dies gilt unter anderem für ein Antiseptikum namens Chlorhexidin, welches im zahnmedizinischen Bereich weit verbreitet ist. Eine zu hohe Konzentration dieses Wirkstoffs geht mit einem steigenden Risiko von Zungen- und Zahnverfärbungen nebst Geschmacksirritationen einher.

Kaufkriterien für die Suche nach der passenden Munddusche

Ob Sie sich nun eine Munddusche mit Zahnbürste wünschen oder eine Reisemunddusche suchen: Im Anschluss an diese Grundsatzentscheidung steht die Qualitätsbewertung der verfügbaren Produkte an. Damit Sie bei Ihrem Mundduschen-Vergleich ein Modell finden, welches Ihren Ansprüchen bis ins Detail gerecht wird, behalten Sie am besten diese Kriterien im Auge:

  • Das Gewicht
  • Die Abmessungen
  • Die Farbe und das Design
  • Die Möglichkeit der Intensitäts-Regulierung
  • Mundwasser zusammen mit Ihrer Munddusche nutzbar
  • Die Größe des Wassertanks
  • Die maximale Betriebsdauer bei Modellen mit Akku
  • Abnehmbarer Wassertank
  • Die Nutzungsdauer je Tankfüllung
  • Die Wasserstrahl-Anzahl
  • Zusätzliche Ausstattungsmerkmale – zum Beispiel eine Hülle bei einer Reisemunddusche oder weitere Aufsätze, damit Ihre Munddusche zu einem Zungen- oder Nasenreiniger wird
  • Die Verarbeitungsqualität
  • Die Schutzklasse – falls Sie die Munddusche auch beim Duschen nutzen möchten
  • Das Ansehen der Marke
  • Der Garantiezeitraum – teilweise ist eine Garantieverlängerung möglich

Mundduschen TestHinsichtlich der Größe des Wassertanks sollten Sie wissen, dass das Tankvolumen meist auch über die Lage des Tanks entscheidet. Ein in den Griff integrierter Tank ist deutlich kleiner als ein Wasserbehälter, der über einen Schlauch mit dem Mundduschen-Handstück verbunden ist. Während die Wahl des Wassertanks in einem hohen Maße von Ihren Vorlieben abhängt, sind die verfügbaren Druckstufen in jedem Fall kaufentscheidend. Immerhin bestimmen sie, welche Reinigungswirkung Ihre neue Munddusche mitbringt und wie gesund oder ungesund das jeweilige Modell für Ihr Zahnfleisch ist. Immerhin kann zu viel Druck Ihrer Zahnfleischgesundheit schaden.

Die Möglichkeit der individuellen Intensitäts-Regulierung sollte auch deshalb gegeben sein, damit sich die Munddusche an Ihre Vorlieben anpassen lässt. Genau wie verschiedene Menschen beim Duschen unterschiedlich hohe Wassertemperaturen bevorzugen, empfinden sie einen unterschiedlich starken Wasserdruck bei Mundduschen als angenehmer. Falls Sie eine feste Zahnspange oder eine Prothese tragen, achten Sie am besten auf die Herstellerangaben bezüglich der Eignung dieser Geräte. Es gibt einige Modelle im Handel, die speziell für Zahnspangenträger angepriesen werden.

Die maximale Betriebsdauer dürfte vor allem für eine Gruppe von mehreren Anwendern interessant sein. Wenn Sie Ihre Munddusche am Morgen in der Familie nacheinander benutzen wollen, ist eine möglichst lange Nutzungsdauer wünschenswert. Die angegebene Betriebsdauer zu überschreiten, empfiehlt sich selbst in Ausnahmesituationen nicht. Dies kann zu einem Überhitzen des Geräts und technischen Defekten oder schlimmeren Auswirkungen führen. Dass der Wassertank abnehmbar sein sollte, leuchtet aus hygienischen Gründen ein. Dann lässt sich das Behältnis leichter reinigen und gründlich von Bakterien und Keimen befreien.

Wie funktioniert die Anwendung einer Munddusche?

Wenngleich sich die Anwendung einer Munddusche relativ einfach gestaltet, kann eine professionelle Zahnreinigung durch einen Profi zunächst nicht schaden. Dies sorgt dafür, dass Ihre Zahnzwischenräume so sauber sind, dass Sie alte Ablagerungen mit Ihrer Munddusche nicht tiefer in die Zwischenräume Ihrer Zähne befördern können. Außerdem kann Ihr Zahnarzt Ihnen wichtige Hinweise dazu geben, warum Sie womöglich zunächst auf eine Munddusche verzichten sollten. Das kann zum Beispiel bei akuten Zahnfleischproblemen ratsam sein.

Sofern nichts mehr gegen die Verwendung einer Munddusche spricht, gilt es vor der ersten Anwendung den Wasserbehälter zu befüllen. Falls Sie Mundwasser verwenden wollen, prüfen Sie zunächst, welche Mittel laut Hersteller zulässig sind. Stecken Sie den passenden Aufsatz auf Ihre Munddusche, falls es sich um ein Gerät mit Aufsätzen zum Wechseln handelt. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Munddusche bereits aufgeladen sein oder Sie haben den Stecker schon in die Steckdose gesteckt. Wählen Sie zunächst eine niedrige Druckintensität aus und steigern Sie die Intensitätseinstellung erst nach und nach.

Durch dieses Vorgehen schützen Sie sich vor Verletzungen. Indem Sie den Druck allmählich steigern, kann sich Ihr Zahnfleisch langsam an die gewählte Einstellung gewöhnen. Sofern Sie beim ersten Einsatz Ihrer Munddusche ein unangenehmes Gefühl verspüren, ist die Intensität zu verringern. Bedenken Sie außerdem, dass der Strahl am besten waagerecht auf Ihre Zähne einwirken sollte. Die Düsen sind in einem ausreichenden Abstand zum Zahnfleisch zu halten, während Sie den Wasserstrahl gezielt auf die Zahnzwischenräume richten. Arbeiten Sie sich von einem Zahnzwischenraum zum nächsten vor.

Sofern es sich um ein Gerät mit Luftzufuhr handelt, können Sie diese auf Wunsch per Knopfdruck zuschalten. Lassen Sie sich gerade zu Anfang ausreichend Zeit für die Reinigung aller Zahnzwischenräume. Wenn Sie sich erst einmal an die Handhabung Ihrer neuen Munddusche gewöhnt haben, wird Ihnen diese Aufgabe in Zukunft schneller von der Hand gehen.

Darauf sollten Sie noch achten: In den ersten Wochen der Anwendung kann leichtes Zahnfleischbluten auftreten. Dabei muss es sich nicht zwingend um ein Indiz für eine falsche Handhabung handeln. Allzu lange sollte dieser Zustand allerdings nicht andauern und Sie sollten die Verwendung der Munddusche grundsätzlich als angenehm empfinden.

Welche Marken haben Mundduschen im Angebot?

FragezeichenBevor Sie sich eine Munddusche günstig zulegen, ist ein Marken- und Herstellervergleich angebracht. Indem Sie eine Munddusche kaufen, die vielen der eben genannten Qualitätskriterien entspricht, sichern Sie sich ein langlebiges, möglichst zahngesundes Produkt. Für Ihren individuellen Munddusche-Vergleich können Sie unter anderem die folgenden Firmen und Marken heranziehen:

  • Morpilot-Mundduschen
  • Mundduschen von Liberex
  • Waterpik-Munddusche wahlweise gepaart mit einer Waterpik-Zahnbürste
  • BROADCARE
  • infray
  • Mundduschen von Oral-B – auch mit austauschbaren Oral-B Aufsteckbürsten als Munddusche und Zahnbürste in einem erhältlich
  • Panasonic
  • Mundduschen aus dem Hause ABOX
  • ELEHOT
  • Laxycare-Mundduschen
  • Philips
  • iTeknic-Mundduschen
  • Mundduschen der Marke BESTOPE
  • Blusmart

FAQ – fünf Fragen und Antworten zu Mundduschen

Seit wann gibt es Mundduschen?

Mundduschen VergleichEin Ingenieur namens John Mattingly und dessen Zahnarzt, Dr. Gerald Moyer, haben sich im Jahr 1962 zusammengetan, um die weltweit allererste Munddusche zu entwickeln. Um diese Erfindung an den Kunden zu bringen, rief das Duo einen eigenen Konzern namens Aqua Tec ins Leben. Schon 5 Jahre später erfolgte die Übernahme der Firma durch Teledyne. 1975 kam es dann zur Umbenennung dieses Konzerns in Teledyne Waterpik. Mit seinen Mundduschen konnte sich der Konzern derart durchsetzen, dass das Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht nur als Marktführer gilt. In Nordamerika ist der Begriff „Waterpik“ für Mundduschen sogar genauso geläufig wie „Tempo“ hierzulande für Taschentücher.

Was kostet eine Munddusche?

Preiswerte Mundduschen sind bereits für einen niedrigen zweistelligen Betrag im Handel erhältlich. Diese einfachen Modelle stellen Ihnen in der Regel keine besonderen Zusatzfeatures, wie zum Beispiel eine Nasendusche, in Aussicht. Wer eine Munddusche nicht nur ab und zu, sondern am besten täglich nutzen möchte, sollte etwas mehr Geld in den Kauf investieren. Qualitativ hochwertige Mundduschen für den täglichen Gebrauch schlagen mit Preisen im niedrigen dreistelligen Bereich zu Buche. Für ein Luxusgerät zahlen Sie circa eine mittlere dreistellige Summe. Dabei entscheiden vor allem diese Faktoren über den Preis:

  1. Die Größe des Wassertanks
  2. Die verfügbaren Zusatzfunktionen
  3. Die Anzahl der mitgelieferten Aufsätze
  4. Ob eine elektrische Zahnbürste inklusive ist – dies steigert den Preis am meisten

Kann die Verwendung einer Munddusche die Zahnreinigung beim Zahnarzt ersetzen?

Nein, auch wenn Sie Ihre Munddusche sehr regelmäßig nutzen, sollten Sie dennoch nicht auf eine regelmäßige Zahnreinigung durch einen Fachmann verzichten. Die Mehrheit der Menschen weist einzelne Stellen in ihren Mündern auf, die sie mit Zahnseide und Zahnbürste plus Munddusche nicht so gründlich reinigen, wie ein Profi dies tun würde. Zudem putzen sich viele Deutsche ihre Zähne nicht ausreichend lange, was die Bildung von Zahnstein begünstigt. Bereits verfestigte Ablagerungen an den Zähnen lassen sich mit einer Munddusche schwer bis gar nicht entfernen. Dagegen kommt die professionelle Zahnreinigung jedoch an.

Wie oft benutze ich meine Munddusche am besten?

FrageDie gängige Empfehlung lautet, dass Sie Ihre Munddusche einmal täglich verwenden sollten. Putzen Sie sich zunächst die Zähne, bevor Sie Ihre Munddusche einsetzen. Sofern Sie eine feste Zahnspange tragen oder einen festen Zahnersatz nutzen, kann die Anwendung einer Munddusche zweimal täglich sinnvoll sein. Dies trifft demnach insbesondere bei Patienten mit Brücken und Zahnimplantaten zu.

Wie lässt sich meine Munddusche reinigen und desinfizieren?

Jede gute Munddusche kann Ihnen nur dann hervorragende Dienste leisten, wenn Sie diese in regelmäßigen Abständen gründlich säubern. Ob Sie sich nun für eine Braun Munddusche oder für eine Philips Munddusche entschieden haben, das Vorgehen ist bei der Reinigung meist das gleiche. Wie oft Sie dem Bakterienbefall Ihrer Munddusche am besten Einhalt gebieten sollten, ist stark von der Nutzungsintensität abhängig.

Ein Reinigungsintervall von 2 bis 3 Wochen ist in der Regel ratsam. Sofern Sie in einer Region mit sehr kalkhaltigem Wasser wohnen, kann eine noch häufigere Desinfektion Ihrer Munddusche sinnvoll sein. Durch die Kalkablagerungen könnten die Düsen der Munddusche sonst verstopfen. Dies kann die Leistung der Munddusche mindern und sogar einen Gerätedefekt bedeuten.

Indem Sie Ihren elektrischen Zahnpflegehelfer regelmäßig reinigen und desinfizieren, tun Sie nicht nur Ihrer Mundgesundheit einen Gefallen. Vielmehr lässt sich die Lebensdauer Ihrer Munddusche durch ein paar einfache Maßnahmen verlängern. Zusätzlich zu der gründlichen Tiefenreinigung gilt es, die Munddusche samt Wassertank im Anschluss an jeden Einsatz mit heißem, sauberem Wasser ordentlich abzuspülen. Am besten trocknen Sie alle Bestandteile der Munddusche anschließend mit einem sauberen Tuch aus Mikrofaser ab.

Für eine gründliche Hygiene des Mundstücks können Sie unter Verwendung einer Mundspüllösung sorgen. Nehmen Sie den Steckkopf von dem Handstück der Munddusche ab. Nun können Sie den Aufsatz über einen Zeitraum von mehreren Stunden hinweg in der besagten Lösung einlegen. Gleichzeitig bietet es sich an, den Wasserbehälter mit einem geeigneten Mittel zu entkalken.

Spezielle Entkalker enthalten Sie zwar in der Drogerie oder im Supermarkt Ihres Vertrauens. Allerdings sollten Sie nicht auf einen klassischen Entkalker setzen. Denn die Reste dieser Mittel könnten Ihrer Mundschleimhaut im schlimmsten Fall erheblich zusetzen. Ein Gebissreiniger ist für die genannten Zwecke daher meist die bessere Alternative. Abschließend gilt es, den Wassertank mit ausreichend Wasser nachzuspülen. Immerhin wollen Sie vermeiden, dass der Entkalker beim nächsten Einsatz Ihrer Munddusche in Ihren Mund gelangen kann. In größeren zeitlichen Abständen können Sie Ihre Munddusche außerdem wie folgt desinfizieren:

  1. Eine Desinfektionslösung auf ein feuchtes Mikrofasertuch geben.
  2. Reinigen Sie damit alle Oberflächen der Munddusche.
  3. Füllen Sie warmes Wasser in den Wassertank.
  4. Legen Sie die Mundstücke mit in den Wassertank.
  5. Geben Sie nun ein Desinfektionspulver zu dem Wasserbehältnis hinzu.
  6. Lassen Sie die Desinfektionslösung gemäß der Herstellerangaben einwirken.
  7. Spülen Sie zum Schluss gründlich mit sauberem Wasser nach, um alle Reste der Desinfektionslösung zu entfernen.
  8. Dann ist Ihre Munddusche wieder einsatzbereit.

Aufsätze regelmäßig durch neue ersetzen: Obwohl Sie die Mundstücke wie beschrieben reinigen können, empfiehlt es sich, diese regelmäßig gegen neue Aufsätze zu ersetzen. Mitunter erhalten Sie die Aufsätze auch von No-Name-Marken passend zu Ihrer Munddusche eines bekannten Markenherstellers zum kleinen Preis. Wie oft Sie die Köpfe Ihrer Munddusche wechseln sollten, können Sie in der Gebrauchsanweisung Ihres Geräts genau nachlesen. Spätestens nach 3 Monaten sollte der Wechsel erfolgen.

Gibt es einen Mundduschen-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen Test von Mundduschen hat die Stiftung Warentest bisher nicht durchgeführt. Mit Zahnseide und Co. hat sich das unabhängige Prüfinstitut jedoch bereits im Jahr 2004 beschäftigt. In dieser Betrachtung sprechen die Redakteure von einem begrenzten Nutzen der Mundduschen. Während Testergebnisse zu der besten Zahnseide von 2004 vorliegen, fehlen Angaben zum Munddusche-Testsieger. Immerhin gibt Ihnen die Redaktion der Stiftung Warentest an dieser Stelle die folgenden Tipps für die Verwendung einer Munddusche mit auf den Weg:

  • Zähne vor der Verwendung der Munddusche zunächst gründlich putzen
  • Dann mit der Munddusche lose Beläge wegspülen – gegen festsitzende Speisereste ist sie machtlos
  • Schwer erreichbare Stellen – wie zum Beispiel unter Brücken, Zahnersatz oder Zahnspangen – mit der Munddusche bearbeiten
  • Auf Zahnzwischenraumbürsten oder Zahnseide zusätzlich zur Munddusche nicht verzichten
  • Bei Anfälligkeit für Entzündungen der Herzinnenhaut ist eine Munddusche ungeeignet

Was besagt der Mundduschen-Test von Öko Test?

Ein Test von Mundduschen bei Öko Test steht bisher aus. Falls das Prüfinstitut seinen Mundduschen-Testsieger zu einem späteren Zeitpunkt benennen sollte, werden Sie es auf dieser Seite der Vollständigkeit halber erfahren. In der Zwischenzeit ist dieser Ratgeber zur korrekten Zahnpflege für Sie womöglich interessant. Im Jahr 2018 hat sich Öko Test auf acht Seiten mit dem Thema der korrekten Zahnpflege auseinandergesetzt und viele Tipps für Sie zusammengefasst.

Weiterführende interessante Links

Mundduschen Vergleich 2020: Finden Sie Ihre beste Munddusche

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Oral-B OxyJet Munddusche 12/2019 49,85€ Zum Angebot
2. BESTOPE Munddusche 12/2019 33,99€ Zum Angebot
3. Oral-B WaterJet Munddusche 12/2019 42,99€ Zum Angebot
4. infray Munddusche 12/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Blusmart Munddusche 12/2019 23,24€ Zum Angebot
6. Morpilot Munddusche 12/2019 32,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Oral-B OxyJet Munddusche