ANZEIGE EIN ANGEBOT DER SAVINGS UNITED GMBH

Kleinkredit Vergleich 2022

Sofort Kleinkredit ohne Schufa aufnehmen

Süddeutsche Autorenteam Aktualisiert am 09.08.2022 13 Minuten Lesezeit

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Kleinkredit zu günstigen Konditionen? Unser Ratgeber hilft Ihnen dabei, Ihren Wunschkredit zu finden. Wir geben Ihnen eine Übersicht über die Funktionen, informieren Sie über Vor- und Nachteile, und haben für Sie die Voraussetzungen für die erfolgreiche Beantragung von Kleinkrediten zusammengestellt. Außerdem informieren wie Sie über die Unterschiede zwischen Klein- und Minikredit, und zeigen Ihnen, was Sie bei einem Kreditabschluss unbedingt beachten sollten. Darüber hinaus verraten wir, wie Sie einen Sofortkredit sogar trotz negativem Schufa-Eintrag und schlechtem Schufa-Score aufnehmen können. So finden Sie mit unserem Kleinkredit Vergleich in nur 3 Schritten schnell ein Top-Angebot mit kleiner Kreditsumme.

ZUM ANGEBOT
Euro

Mit Kleinkredit Vergleich zu Top Konditionen

In unserem Kleinkredit Vergleich erfahren Sie, wie Sie innerhalb von 24 Stunden einen günstigen Kleinkredit erhalten können. Die besten Anbieter in Deutschland - alle auf einen Blick.

Was ist ein Kleinkredit?

Bei einem Kleinkredit handelt es sich um einen speziellen Ratenkredit. Es gibt viele Gründe, einen solchen Minikredit aufzunehmen: Einer der häufigsten Gründe sind kleinere Anschaffungen. Zum Beispiel:

Aber nicht nur zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen sind Kleinkredite hervorragend geeignet. Auch für die Erfüllung von Träumen oder für eine Weiterbildung kann ein solcher Expresskredit genutzt werden. So ist es etwa möglich, sich mithilfe eines Kleinkredits die Weltreise zu leisten, die man schon immer einmal machen wollte. Oder man nimmt sich einfach 6 Monate Auszeit, um sich weiterzubilden. Nicht zuletzt kann die kleine Kreditsumme auch verwendet werden, um einen teuren Dispokredit abzulösen.

Die Möglichkeiten, einen solchen Sofortkredit aufzunehmen sind enorm vielfältig. Und doch wissen nur wenige Menschen, dass die Auszahlung in den meisten Fällen relativ leicht gewährt wird. Gerade online gibt es eine riesige Anzahl von Anbietern, die Anleihen mit attraktiven monatlichen Raten und einer schnellen Überweisung vergeben. Die Kriterien, um solch einen Sofortkredit zu erhalten, sind tiefer angelegt, als die meisten Menschen vielleicht vermuten. Und tatsächlich ist es sogar möglich, auch bei negativer Schufa und schlechtem Schufa-Score ein solches Darlehen aufnehmen zu können.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Klein- und Minikredite wissen müssen. Dabei liefert Ihnen unser Vergleich zusätzlich einen Überblick über alle verfügbaren Anbieter und Vermittler - so finden Sie schnell ein individuell passendes Angebot für Ihre gewünschte Kreditsumme.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kleinkredite eignen sich optimal zur Überbrückung von finanziellen Engpässen. Sie werden meist für die Anschaffung von Möbeln, Haushaltsgeräten sowie Neu- und Gebrauchtwagen genutzt.
  • Sie sind optimal zur Erfüllung von Träumen. Beispielsweise für Reisen, eine Weiterbildung oder die Ablösung eines bestehenden Kredits.
  • Sie überzeugen mit günstigen Zinsen, schnellen Rückzahlungsmöglichkeiten und einer schnellen Auszahlung.
  • Für die Beantragung ist zwar eine Schufa-Anfrage mit allen Schufa-Daten notwendig, eine Zusage ist aber auch mit schlechtem Score-Wert möglich.
  • Unser Vergleich ermöglicht es Ihnen, schnell ein kompetentes sowie passendes Kreditangebot ausfindig zu machen. So finden Sie schnellstmöglich den besten Kredit für Ihre finanzielle Situation.
Welche Vorteile bietet ein Kleinkredit?

Wie bereits erläutert, sind die Verwendungsmöglichkeiten von Kleinkrediten äußerst vielfältig. Mit der korrekten Stellung eines Antrags auf ein solche Geldaufnahme haben Sie zudem gute Chancen, dieses auch zu erhalten - denn die Kriterien, die ein Antragsteller erfüllen muss, bietet fast jede Person. Selbst Menschen mit schlechter Bonität und Schufa-Eintrag. Dabei haben solche Kredite einige Vorteile gegenüber anderen Formen von Krediten. Die wichtigsten dieser Vorteile haben wir im folgenden Abschnitt für Sie zusammengefasst.

Freie Verwendung

Eines der wichtigsten Argumente für einen Kredit ist die flexible Verwendung. Während Sie etwa bei Privatkrediten, Unternehmenskrediten oder Autokrediten zweckgebundene Verpflichtungen eingehen, können Sie bei solchen Minikrediten jederzeit völlig frei entscheiden, was mit dem Geld geschehen soll. Keinesfalls werden die Banken, die Ihnen das Geld geliehen haben, sich nach dem Verwendungszweck erkundigen. So können Sie über die Auszahlung vollkommen frei verfügen - ob Sie sich schnell ein neues Auto oder einen Fernseher kaufen, eine Urlaubsreise buchen, oder andere Anschaffungen finanzieren möchten - die Verfügung über das Kapital aus einem solchen Kredit liegt völlig in den Händen des Kunden.

Niedrige Zinsen

Kleinkredite werden im Normalfall über eine relativ kurze Laufzeit vergeben. Da diese zumeist ein bis zehn Jahre beträgt, ist auch die Rate für die aufgenommene Geldsumme meistens beschaulich. Und nicht zuletzt können aufgrund des relativ limitierten Risikos, welches die Bank bei einer Vergabe eines solchen Darlehens eingeht, auch vergleichsweise günstige Zinsen erwartet werden.

Konditionen bieten Flexibilität

Kleinkredite, die man per Online-Verfahren beantragt, können in ihren Parametern völlig flexibel gestaltet werden. So können Verbraucher bei Online-Krediten die benötigte Laufzeiten selbst auswählen, und somit auch die Höhe der monatlichen Raten, zu welchen sie sich verpflichten. Bedenken Sie jedoch stets Folgendes, wenn Sie einen solchen Kredit abschließen: Je länger die Laufzeit, umso geringer sind zwar die Monatsraten. Umso höher sind aber unter dem Strich auch die Gesamtkosten für den Online-Kleinkredit. Dies liegt schlichtweg daran, dass Sie über einen längeren Zeitraum Zinsen bezahlen müssen.

Schnelle Bearbeitung

Um ein Minikredit dieser Art abschließen zu können, benötigen Sie kein Bankinstitut vor Ort. Die Beantragung erfolgt heutzutage in der Regel nicht persönlich, sondern online und völlig automatisiert. Sie müssen lediglich bestimmte Unterlagen vorweisen, die Sie für den Erhalt eines Darlehens in Deutschland benötigen - Teil der benötigten Unterlagen ist zum Beispiel ein gültiges Ausweisdokument. Diese können über einen Dokumenten-Upload eingereicht werden. Die Bearbeitung der Online-Beantragung erfolgt meist vollautomatisch, und in der Regel enorm schnell, oftmals ist eine schnelle Abwicklung innerhalb von wenigen Minuten möglich. Erfüllen Sie alle Bedingungen und wird der günstige Kredit bewilligt, dann erhalten Sie diesen in der Regel in Form einer Sofortauszahlung innerhalb von maximal 24 Stunden per Online-Banking. Generell können Kunden, die Mini- und Kleinkredite aufnehmen, die online beantragt werden, immer von einer schnellen Auszahlung auf ihr Konto ausgehen.

Gute Konditionen

Wenn Sie eine längere Laufzeit für eine Geldaufnahme wählen, dann schrumpfen auch die monatlichen Raten. Lange Laufzeiten für einen Kredit erstrecken sich beispielsweise über 60 oder 120 Monate. Diese Flexibilität wirkt sich kurzfristig positiv auf Ihre Finanzen aus, was durchaus ein Vorteil sein kann - denn Sie brauchen sich durch die lange Laufzeit meistens keine Sorgen über finanzielle Engpässe machen. Allerdings sollten Sie beachten: je länger die Laufzeit, umso höher sind auch die Kreditkosten insgesamt.

Planungssicherheit

Ein Kredit wird fast immer mit einem festen Sollzinssatz vergeben. Dies bedeutet, dass Kunden über die gesamte Laufzeit Planungssicherheit haben und stets wissen, wie teuer der Kredit unter dem Strich sein wird. Die anfallenden Kosten, mit welchen Kunden konfrontiert werden, sind schon bei der Vertragsunterzeichnung fix durch den Anbieter definiert und somit planbar.

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile
  • Zur freien Verwendung erhältlich
  • Kurze Laufzeit und niedrige Zinsen
  • Schnelle Beantragung und schnelle Abwicklung (kann jederzeit online beantragt werden)
  •  Bietet generell faire Konditionen
  • Schnelle Überweisung (meist innerhalb von 24 Stunden)
  • Bietet Planungssicherheit
  • Flexible Gestaltung möglich
  • Selbst mit negativem Schufa-Eintrag und schlechter Bonität erhältlich
  • Eignet sich auch für kleine Summen und kleine Wünsche
Nachteile
  • Schufa-Auskunft ist notwendig
  • Bei schlechter Bonität und einem negativen Schufa-Eintrag können die Konditionen etwas schlechter ausfallen
  • Meist nur für niedrige Kreditsummen nutzbar

Umschuldung Ihres Dispokredits

An dieser Stelle möchten wir auf eine weitere Möglichkeit hinweisen, um einen solchen Kredit effektiv zu Ihrem Vorteil einzusetzen. Viele Menschen nutzen einen sogenannten Dispokredit. Dieser ermöglicht es, ein deutsches Girokonto zu überziehen, und so kurzfristige Liquiditätsengpässe zu überbrücken. Diese Flexibilität hat aber ihren Preis - denn der Dispo eines Kontos wird zumeist zu sehr hohen Zinsen gewährt.

Hier eignet sich aus diesem Grund ein kleiner Kredit hervorragend dazu, einen Dispokredit jederzeit günstig umzuschulden. Denn die Zinsgebühren, die beim Dispokredit zwischen 5 und 9 Prozent liegen, können dadurch meist drastisch reduziert werden. Das liegt daran, dass solche Geldaufnahme zu eindeutig niedrigeren Zinssätzen angeboten werden, sodass Sie über die gesamte Laufzeit des Darlehens viel Geld einsparen können.

Online Kreditvergleich bei der Süddeutschen

Der Online Kleinkredit Vergleich bei der Süddeutschen bietet Ihnen eine sorgfältig analysierte und recherchierte Übersicht über alle Angebote und Anbieter im deutschsprachigen Raum. Finden Sie Ihren passenden Kredit auf Basis unserer Daten, und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Auszahlung, um Ihre unmittelbaren Ausgaben und Träume zu finanzieren! Probieren Sie es jetzt ganz ohne Risiko aus - denn unser Vergleich ist für Verbraucher völlig kostenlos. Hier finden Sie Angebote mit Top-Zinsen von easyCredit, der SWK Bank, der Sparda-Bank und vielen weiteren Banken und Anbietern.

Voraussetzungen für einen Kleinkredit

Die Bedingungen, um einen Klein- oder Minikredit zu erhalten, sind in Deutschland relativ gering. Beantragen können ihn generell alle Berufsgruppen - ob Angestellte, Arbeiter oder Selbstständige. Folgende Kriterien müssen jedoch vom Antragsteller für eine erfolgreiche Beantragung bei deutschen Banken erfüllt werden:

Volljährigkeit

Minikredite werden grundsätzlich nur an volljährige Personen vergeben. Bei Kreditanträgen muss deshalb ein Ausweisdokument mit Geburtsdatum vorgewiesen werden.

Wohnsitz in Deutschland

Um eine Auszahlung einer Bank zu erhalten, müssen Antragssteller einen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können.

Innehaben eines Girokontos

Ebenfalls eine Voraussetzung für den Erhalt eines Kredits ist ein Girokonto, das auf den Namen des Antragsstellers läuft. Dieses muss bei der Beantragung des Darlehens angegeben werden, sodass einerseits die Bonitätsprüfung durchgeführt werden kann, und andererseits, damit nach der Bewilligung ein Konto für den Eingang des Darlehens bereitsteht.

Nachgewiesenes und regelmäßiges Einkommen

Für Kleinkredite (Minikredite ausgenommen), muss bei den meisten Kreditgebern ein Einkommensnachweis erbracht werden. Dies ist für Finanzinstitute wichtig, da für Menschen mit regelmäßigem Einkommen ein relativ geringes Ausfallrisiko für Zahlungen besteht. Menschen ohne Arbeit oder Rentner haben daher geringere Chancen als solche, die ein festes Einkommen vorweisen können.

Gute Bonität

Banken, welche von Deutschland aus operieren, sind zur Überprüfung der Bonität ihrer Kunden verpflichtet. Bei ausländischen Kreditgebern ist eine solche Schufa-Auskunft bezüglich Schufa-Einträgen nicht immer erforderlich. In diesem Fall spricht man von einem sogenannten Schweizer Kredit. Allerdings sind solche schufafreien Kredite oft mit hohen Zinsen verbunden.

Die gute Nachricht: Viele Kreditgeber gewähren Klein- und Minikredite auch bei schlechter Schufa. Das bedeutet: Selbst mit einem negativen Schufa-Eintrag und einem generell schlechten Schufa-Score haben Sie die Möglichkeit, einen Sofortkredit mit kleiner Kreditsumme zu beantragen und müssen nicht auf einen Schweizer Kredit ausweichen.

Kleinkredit ohne Schufa: Bei diesen Anbietern geht’s

Wenn Sie hierzulande einen Klein Kredit oder Sofortkredit abschließen möchten, sind Kreditgeber automatisch dazu verpflichtet, Ihre Bonität zu überprüfen. Dies erfolgt in der Regel durch die Schufa anhand einer Schufa-Auskunft. Die Schufa speichert alle wichtigen Daten bezüglich Ihres Zahlungsverhaltens. Diese resultieren in einem Schufa-Score. Haben Sie einen oder mehrere negative Schufa-Einträge führt das automatisch zu einem nicht optimalen Schufa-Score.

Personen mit einem oder mehreren negativen Einträgen und einem schlechten Schufa-Score haben deshalb kaum Chancen, einen Kredit zu erhalten. Trotz dem gibt es Möglichkeiten, auch eine Kreditzusage trotz negativen Einträgen zu erhalten. In der Regel ist dies durch einen zweiten Kreditnehmer mit gutem Schufa-Score möglich oder bei Kreditanträgen mit niedrigen Kreditsummen. Es gibt aber auch die Option auf schufafreie Kredite.

Bei ausländischen Banken ist beispielsweise ein schufafreier Kredit, ganz ohne eine Schufa-Abfrage, erhältlich. Das heißt, Ihr Schufa-Score und eventuelle Schufa-Einträge spielen keine Rolle bei der Kreditvergabe. Die meisten seriösen Anbieter, die Sie mit einem schnellen schufafreien Kredit versorgen, sitzen in der Schweiz oder ich Liechtenstein. Deshalb spricht man in solch einem Fall auch von einem Schweizer Kredit.

Ein solcher schufafreier Kredit beziehungsweise Schweizer Kredit ist aber oftmals auch mit einigen Nachteilen verbunden. Dies können zum Teil sehr hohe Zinsen sowie schlechtere Konditionen für einen passenden Kleinkredit sein. Somit ist ein Kredit trotz Schufa-Eintrag und negativem Schufa-Score zwar möglich, sollte aber genau überprüft werden. Denn kompetente Kleinkredit-Anbieter, die schnelle Darlehen und Sofortkredite ohne Schufa-Auskunft gewähren, sind schwer zu finden und der Abschluss bei einem unseriösen Anbieter kann Sie teuer zu stehen kommen.

Grundsätzlich empfehlen wir für einen Schweizer Kredit oder einen Sofortkredit trotz Schufa-Auskunft offizielle Banken, die im nahegelegenen Ausland ansässig sind.

Kleinkredit - günstig und schnell in 3 Schritten

Einen Kredit zu beantragen und zu erhalten ist in Zeiten des Internets extrem einfach geworden. In nur drei Schritten kommen Sie so an Ihr Geld - und mit geringem Aufwand und in kürzester Zeit.

1. Vergleich

Der Vergleich von verschiedenen Angeboten ist das A und O - denn von Bank zu Bank gibt es mitunter riesige Unterschiede auf dem Markt. Dabei vergeben manche Institute Finanzierungen großzügiger als andere - unter dem Strich kommt es jedoch immer auch auf die Konditionen an, denen ein Darlehen unterliegt. Deshalb sollten Sie vor dem Abschluss eines Kredits genau vergleichen wie sich der Ratenkredit gestaltet. Achten Sie dabei auf den effektiven Jahreszins, die Laufzeit und vieles mehr. Wer also das Kleingedruckte nicht liest, und entsprechend Konditionen nicht vergleicht, wird wahrscheinlich erheblich mehr Geld zahlen müssen, als vielleicht notwendig gewesen wäre.

In unserer Vergleichstabelle finden Sie sämtliche relevanten Kredit-Daten übersichtlich aufgelistet. Sie haben somit einen sofortigen Überblick über die Gesamtkosten beim jeweiligen Darlehensgeber und können aus verschiedenen Banken und Vermittlern wählen. Auf diesem Weg können Sie den perfekten Ratenkredit für Ihre Anforderungen wählen und von günstigeren Zinsen und einer optimalen Anzahl an Monaten Laufzeit profitieren.

2. Angebot anfordern

Haben Sie sich für ein Angebot entschieden, müssen Sie den Minikredit nur noch beantragen. Sie werden zu diesem Zweck auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet. Dort erwartet Sie ein Online-Formular, mit welchem Sie den Kreditantrag stellen. In dieses Formular müssen Sie neben Ihren persönlichen Daten, wie etwa Namen und Anschrift auch das gewünschte Konto angeben, auf das die Zahlung des Kreditbetrags erfolgen soll. Weiters müssen Sie einige Dokumente hochladen, um Informationen zu Ihrer Person bereitzustellen und nachzuweisen - so wie etwa Ihren Wohnsitz und Ihr monatliches Einkommen.

Durch das Absenden Ihres Antrages wird die schnelle Bearbeitung in Gang gesetzt. Online werden die meisten Kreditanträge innerhalb von wenigen Sekunden bis Minuten bearbeitet. Sie sollten also in der Regel innerhalb kürzester Zeit Bescheid bekommen, ob Sie gemäß Ihres Antrags ein Minikredit erhalten. Es wird also auf ein Postident-Verfahren verzichtet. Falls ja, dann geht es zum dritten Punkt - die Unterzeichnung des Ratenkredits und die Auszahlung.

3. Kreditvertrag unterzeichnen und Auszahlung erhalten

Um Ihr Darlehen endgültig zu erhalten, müssen Sie nun noch den eigentlichen Kreditvertrag schnell unterzeichnen. Auch dies erfolgt mittlerweile meistens online über Ihre E-Mail-Adresse via digitaler Unterschrift - aber auch per Post kann der Vertrag unterschrieben an das Finanzinstitut gesendet werden. Ist der Vertrag erst einmal unterzeichnet, folgt eine weitere Überprüfung des Anbieters. Diese ist via Video-Ident-Verfahren oder Post-Ident-Verfahren möglich. Geht auch hier alles glatt vonstatten, wird die Kreditsumme freigegeben und es folgt eine schnelle Auszahlung - oft sogar so schnell wie bei einem Sofortkredit innerhalb von 24 Stunden und weniger.

Kleinkredit, Minikredit, Ratenkredit - Was ist der Unterschied?

Eng verwandt mit dem Kleinkredit ist der Minikredit. Beim Minikredit handelt es sich um eine Unterform eines Kleinkredits. Minikredite werden für einen jeweils ultra-niedrig Gesamtbetrag vergeben. Dieser Kreditbetrag kann bereits wenige 100 Euro Kredit betragen, und wird meist innerhalb von einem bis drei Monaten wieder zurückbezahlt.

Die Laufzeit eines Minikredits ist also äußerst niedrig und nochmals deutlich kürzer als bei Kleinkrediten. Gemeinsam haben beide Kreditformen jedoch, dass sie per Sofort-Auszahlung innerhalb von wenigen Stunden ausgezahlt werden, und eine überaus einfache Antragstellung haben. Für Minikredite muss, und hierin unterscheiden sie sich besonders von Kleinkrediten, kein persönlicher Gehaltsnachweis vorgelegt werden.

Ein Ratenkredit kann dagegen ebenfalls mit besonders geringen Kreditsummen abgeschlossen werden. Oftmals bieten auch Ratenkredite mit schneller Auszahlung ähnlich gute Konditionen. Allerdings sollte man beachten, dass solche Kredite nur mit idealem Schufa-Score vergeben werden und die Chance auf eine Zusage bei einem Schufa-Eintrag deutlich sinkt. Darüber sind Ratenkredite meist auf längere Laufzeiten ausgelegt und somit weniger flexibel bei der Rückzahlung.

Kleinkredit Minikredit Ratenkredit
Persönlicher Gehaltsnachweis
durchschnittliche Laufzeit: 1-24 Monate
innerhalb wenigen Stunden ausgezahlt
Unterform eines Kleinkredit
kürzeste Laufzeit 1-6 Monate
innerhalb wenigen Stunden ausgezahlt
Privatkredit - Schufa-Prüfung notwendig
durchschnittlich Laufzeit: 1-10 Jahre
innerhalb weniger Tage ausgezahlt
Beispiel: Geldaufnahme von 2.000 Euro über eine Laufzeit von 24 Monaten für den Kauf von Möbeln. Beispiel: Geldaufnahme von 100 Euro über eine Laufzeit von 3 Monaten für Reparaturkosten. Beispiel: Geldaufnahme von 15.000 Euro über eine Laufzeit von 5 Jahren für den Kauf eines Autos.

Das sollten Sie bei Abschluss eines Kredits beachten

Kredite mit niedrigen Summen sind äußerst praktisch und vielseitig - und man erhält sie oft zu besonders ansprechenden Konditionen. Generell ist das Angebot in Deutschland ist riesig - immer mehr Kreditinstitute, Banken und Fintech-Unternehmen bieten Konsumenten attraktive Konditionen an. Jedoch sollten Verbraucher vor Abschluss eines solchen Darlehens auch einige Punkte beachten. Die wichtigsten dieser Faktoren haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Laufzeit

Am besten wählen Sie Ihre Laufzeit sorgfältig und finden den idealen Mittelweg aus Länge der Laufzeit und Höhe der monatlichen Rate. Wenn die Laufzeit zu lange ausgelegt ist, ist die Monatsrate zwar gering. Dafür bezahlt man aber durch anfallende Zinsen deutlich mehr für den Kredit. Wählt man eine zu kurze Laufzeit, die zwar schnell vorbei ist, muss man mit einer hohen Monatsrate rechnen, wodurch man, wenn es unglücklich kommt, finanziell ins Straucheln kommen kann.

Jahreszins

Der effektive Jahreszins ist das wichtigste Kriterium, welches Einfluss auf die Gesamtkosten des Minikredits nimmt. Hierbei handelt es sich um den jährlichen Zinssatz, der bei einer Finanzierung auf das gesamte Jahr gerechnet in den meisten Fällen zwischen 0,5 % und 9,5 % ausmacht. Wenn Sie also gut vergleichen und ein Darlehen mit möglichst niedrigem effektiven Jahreszins auswählen, können Sie auf die Dauer einiges an Geld sparen.

Monatsrate

Die Monatsrate für Ihre Geldaufnahme sollte ein Betrag sein, der von Ihnen ohne Probleme Monat für Monat aufgebracht werden kann. Um die ideale Monatsrate zu ermitteln, empfiehlt es sich, eine Haushaltsrechnung durchzuführen, und einen Betrag zu wählen, der einen gewissen Puffer für außerordentliche Ausgaben mit einbezieht.

Zusatzleistungen beim Kleindarlehen

Ein Kleindarlehen ist im Grunde genommen keine komplexe Angelegenheit - Monatsrate, effektiver Jahreszins und Laufzeit sind die wichtigsten Faktoren, welche die Kosten eines Darlehens bestimmen. Viele Kreditanbieter ermöglichen es jedoch ihren Kunden, zur Finanzierung auch Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen. Dabei sind manche von diesen Leistungen sinnvoller als andere. Die beliebtesten Zusatzleistungen haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Sondertilgungen

Eine Sondertilgung ermöglicht es dem Kreditnehmer, einen zusätzlichen Geldbetrag zurückzuzahlen, um die Laufzeit des Kredits zu verkürzen. Wenn Sie also zum Beispiel in einem Monat unerwartet höhere Kontoeingänge und somit finanziellen Spielraum haben, können Sie mehr als nur eine Monatsrate bezahlen.

Wenn Sie ein solches Sondertilgungsrecht haben, dann können Sie eine vorzeitige Rückzahlung nutzen und damit die Kosten des Kredits senken. Wenn es kein Sondertilgungsrecht gibt, dann werden Sie die fixen Kreditkosten bezahlen müssen - auch dann, wenn Sie die Kreditsumme schneller zurückzahlen können, als ursprünglich geplant war.

Ratenaussetzung

Jeder kann mal in finanzielle Turbulenzen geraten - das ist auch Banken klar. Allerdings gibt es immer wieder auch Anbieter und Banken, die keine Möglichkeit einer Aussetzung der Ratenzahlung bieten. Man sollte sich deshalb bereits im Vorfeld darüber informieren, ob man eine Möglichkeit zur Ratenaussetzung hat - und wenn ja, zu welchen Konditionen. Denn manche Anbieter ermöglichen es zwar, die Raten auszusetzen, verlangen hierfür aber sehr hohe Gebühren.

Restschuldversicherung

Eine Restschuldversicherung wird abgeschlossen, um dem Kreditgeber zu garantieren, dass die vollständige Kreditsumme zurückgezahlt wird - auch dann, wenn dem Kreditnehmer etwas zustoßen sollte, und dieser nicht mehr zur Rückzahlung in der Lage ist.

Dies kann beispielsweise beim Versterbens des Kreditnehmers eintreten. Falls es zu einem solchen Umstand kommen sollte, und keine Restschuldversicherung abgeschlossen wurde, kann es sein, dass eventuelle Erben die Restschuld begleichen müssen. Auch gegen solche Folgen sichert eine Restschuldversicherung ab.

Alternative Kleinkredit von Privatpersonen

Für manche Antragsteller bestehen trotz der niedrigen Hürden für einen Kleinkredit kaum Chancen auf Erfolg. Selbst ein Minikredit ist in manchen Situationen nicht verfügbar. Doch solche Verbraucher brauchen deshalb nicht zu verzweifeln - denn es gibt immer noch die Möglichkeit, schnell mittels eines privaten Kredits von Person zu Person ein Darlehen zu erhalten.

Hohe Zinsen

Diese Möglichkeit ist heutzutage relativ weit verbreitet, und funktioniert zumeist sehr gut, sofern auf die Seriosität des Finanzierungspartners geachtet wird. Allerdings ist der große Nachteil einer solchen Lösung, dass die Zinsen in den meisten Fällen deutlich über jenen von herkömmlichen Kreditinstituten liegen.

Kleinkredit oder Ratenkauf?

Lassen Sie uns zuletzt noch einen Blick auf die in den letzten Jahren populär gewordenen Ratenkäufe werfen. Diese werden etwa von Elektronik-Kaufhäusern oder Möbelvertreibern angeboten. Auf ersten Blick ist eine solche Null-Prozent-Finanzierung vermeintlich attraktiv, da der Zinssatz von 0 Prozent verlockend ist.

Wir empfehlen Ihnen aber, genau auf den Preis zu achten. Denn nicht selten schlagen Händler den Zinssatz schlichtweg auf den Verkaufswert des erworbenen Produktes auf. Lassen Sie sich von solchen Praktiken nicht täuschen, und setzen Sie, wenn Ihnen überteuerte Preise auffallen, besser auf einen Kleinkredit. Denn bei letzterem kennen Sie die Konditionen exakt, und bekommen leicht einen besseren Deal.

Unser Kleinkredit Vergleich

Nutzen Sie ganz einfach unseren Kleinkredit-Vergleich, um die besten Angebote direkt miteinander zu vergleichen. Sie finden in unseren Vergleichstabellen sämtliche wichtigen Parameter wie den effektiven Jahreszins und die Voraussetzungen für die gewünschte Kreditsumme aufgelistet. Zusätzlich dazu erhalten Sie wichtige Tipps rund um das Thema Darlehen. Günstige Kredite vergleichen, einen Online-Antrag stellen und eine schnelle Auszahlung erhalten, war noch nie so einfach.

Dabei ist unser Vergleich:

  • Kostenlos: Unser Kreditvergleich ist für Sie mit keinerlei Kosten verbunden.
  • Schufa-neutral: Ihr Schufa-Score spielt bei unserem Vergleich zunächst keine Rolle, denn es wird keine Auskunft durch die Schufa angefragt.
  • Rund um die Uhr und schnell verfügbar: Unser Service steht Ihnen sieben Tage die Woche und rund um die Uhr zur Verfügung.
Süddeutsche Autorenteam
Süddeutsche Autorenteam

Zahlreiche Texte werden von selbstständigen Autoren als auch vom eigenen Autorenteam erstellt. Unser Team ist seit über 10 Jahren bestrebt, den Lesern die aktuellsten und relevantesten Angebote näher zu bringen. Die Autoren bringen nicht nur die Expertise in den Bereichen Finanzen, Telekommunikation und Energie mit, sondern legen auch großen Wert darauf, komplizierte Sachverhalte möglichst einfach zu erklären.

FAQ - Häufig Fragen zum Kleinkredit Vergleich

Der Kleinkredit ist ein zweckungebundenes Darlehen, welches im Normalfall eine Kreditsumme von bis zu 10.000 Euro Kredit umfasst, und eine Laufzeit von bis zu 3 Jahren hat. Die Darlehen zeichnen sich auch durch niedrige Zinsen und leichte Verfügbarkeit aus und einfache Rückzahlung aus. Durch ihre kurzen Laufzeiten sind sie besonders für Menschen beliebt, die sich finanziell nicht langfristig binden möchten.

Kleinkredite sind Ratenkredite, die eine relativ kurze Laufzeit haben und über eher geringe Summen abgeschlossen werden. Da der Begriff nicht genau definiert ist, wird er von Kreditgebern und Bankhäusern auch unterschiedlich genutzt. Grundsätzlich ist ein Kleinkredit bis zu einer Summe von 10.000 Euro möglich. In der Regel wird er allerdings nur mit Kreditbeträgen zwischen 2.000 und 5.000 Euro vergeben. Wenn es sich um eine Kreditvergabe unter 1.000 Euro handelt, spricht man dagegen von einem Minikredit.

Um einen Kleinkredit sofort zu erhalten, muss man zunächst einen Antrag stellen. Meistens können Verbraucher heute ihren Kleinkredit online beantragen. Für einen erfolgreichen Antrag müssen Sie einige Angaben machen, einen Wohnsitz in Deutschland haben, ein deutsches Bankkonto besitzen und meist ein regelmäßiges Einkommen nachweisen.

Kleinkredite mit Sofortauszahlung bestechen durch eine enorm günstige Rate und Zinssätze. Letztere können bei weniger als einem Prozent liegen. Sie sind jedoch auch stark von der Bonität des Antragstellers abhängig. Verschaffen Sie sich am besten einen guten Überblick anhand unseres Vergleichs und entscheiden Sie dann, welcher Mini-Kredit und welcher Minikredit-Anbieter sich am besten für Sie eignet.

Die Darlehenssummer von Ihrem Kleinkredit wird in den meisten Fällen innerhalb von 24 Stunden auf Ihr Konto überwiesen. Manche Anbieter erledigen dies sogar innerhalb von weniger als fünf Stunden.

Viele Menschen suchen nach einem Kleinkredit sofort ohne Prüfung oder einem Kleinkredit trotz Schufa. In Deutschland sind Kreditinstitute, wenn Sie einen Kleinkredit beantragen, allerdings dazu verpflichtet, die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu prüfen. Dies erfolgt durch eine Schufa-Abfrage Ihrer Schufa-Akte. Allerdings gilt dies nicht für Anbieter aus dem Ausland, insbesondere innerhalb der EU. Es gibt demnach einige Anbieter in der Europäischen Union, die Darlehen ohne Schufa sowie schufa-freie Kredite vergeben.

So gut diese Nachricht für Menschen mit geringer Bonität auch ist - fast immer muss man für Kredite ohne Schufa jedoch einen gewissen Aufpreis bei den Zinssätzen in Kauf nehmen. Somit ist ein Kleinkredit ohne Schufa zwar jederzeit möglich, allerdings meist zu deutlich schlechteren Konditionen.

Wie bei jedem anderen Service haben sie auch bei Krediten ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab Vertragsunterzeichnung. Der Bank muss hierfür kein Grund genannt werden.

Nein. Unsere Kreditanfrage ist völlig unverbindlich - Sie holen sich lediglich Angebote der besten Anbieter ein, um sich einen Überblick zu verschaffen und einen Vergleich anzustellen. Erst mit der Unterzeichnung des Kreditvertrages wird dieser auch tatsächlich verbindlich.

Fast immer sind einige wenige Dokumente erforderlich, um einen Kleinkredit zu beantragen: Nachweise über Wohnsitz und Einkommen, Bankkontodaten, sowie ein Nachweis Ihrer Identität und Volljährigkeit.

FAQ Illustration