Crosstrainer Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 15 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Crosstrainer

Crosstrainer sind äußerst effektive Sportgeräte. Beim Training auf einem Crosstrainer beanspruchen Sie diverse Muskelgruppen. Hierzu gehören die Bein-, Arm- und Rumpfmuskulatur. Zugleich eignen sich die Geräte dazu, Kondition aufzubauen und das Herz-Kreislauf-System zu stärken. Sogar gegen Rückenschmerzen soll das Training auf einem Crosstrainer in manchen Fällen helfen. Dabei sind die Geräte nach Angaben der Hersteller gelenkschonend und somit auch für Menschen mit Gelenkproblemen geeignet.

In unserem Crosstrainer-Vergleich stellen wir Ihnen 15 Heimtrainer vor, darunter viele Crosstrainer und Ellipsentrainer sowie einen Fahrradtrainer und ein Zwei-in-eins-Gerät, das eine Kombination aus einem Crosstrainer und einem Fahrradtrainer darstellt. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen im Detail, was Crosstrainer sind, wie Sie ein solches Gerät benutzen und welche Aspekte beim Kauf eine Rolle spielen. Zudem verraten wir Ihnen, ob es Crosstrainer-Tests der Stiftung Warentest oder des Verbrauchermagazins Öko Test gibt.

4 leistungsstarke Crosstrainer im großen Vergleich

HAMMER Ellyptech CT3 Crosstrainer
Schwungmasse
12 Kilogramm
Bremssystem
Magnetbremse
Widerstandsstufen
8 Stufen
Herzfrequenz-programme
Ohne Herzfrequenzprogramme
Maximales Benutzergewicht
100 Kilogramm
Maße (L x B x H)
114 x 57 x 163 Zentimeter
Transportrollen
Handpulssensoren
Pulsempfänger für Brustgurte
Bluetooth
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
233,90€ 226,99€
Christopeit CT 2 Crosstrainer
Schwungmasse
7 Kilogramm
Bremssystem
Magnetbremse
Widerstandsstufen
8 Stufen
Herzfrequenz-programme
Ohne Herzfrequenzprogramme
Maximales Benutzergewicht
100 Kilogramm
Maße (L x B x H)
104 x 71 x 156 Zentimeter
Transportrollen
Handpulssensoren
Pulsempfänger für Brustgurte
Bluetooth
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
199,51€ 150,00€
Christopeit CS 5 Crosstrainer
Schwungmasse
10 Kilogramm
Bremssystem
Magnetbremse
Widerstandsstufen
8 Stufen
Herzfrequenz-programme
Ohne Herzfrequenzprogramme
Maximales Benutzergewicht
150 Kilogramm
Maße (L x B x H)
140 x 59 x 161 Zentimeter
Transportrollen
Handpulssensoren
Pulsempfänger für Brustgurte
Bluetooth
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
323,08€ 189,00€
SPORTSTECH CX625 Crosstrainer
Schwungmasse
24 Kilogramm
Bremssystem
Magnetbremse
Widerstandsstufen
16 Stufen
Herzfrequenz-programme
Fünf Herzfrequenzprogramme
Maximales Benutzergewicht
110 Kilogramm
Maße (L x B x H)
141 x 65 x 165 Zentimeter
Transportrollen
Handpulssensoren
Pulsempfänger für Brustgurte
Bluetooth
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
449,00€ 348,00€
Abbildung
Modell HAMMER Ellyptech CT3 Crosstrainer Christopeit CT 2 Crosstrainer Christopeit CS 5 Crosstrainer SPORTSTECH CX625 Crosstrainer
Schwungmasse
12 Kilogramm 7 Kilogramm 10 Kilogramm 24 Kilogramm
Bremssystem
Magnetbremse Magnetbremse Magnetbremse Magnetbremse
Widerstandsstufen
8 Stufen 8 Stufen 8 Stufen 16 Stufen
Herzfrequenz-programme
Ohne Herzfrequenzprogramme Ohne Herzfrequenzprogramme Ohne Herzfrequenzprogramme Fünf Herzfrequenzprogramme
Maximales Benutzergewicht
100 Kilogramm 100 Kilogramm 150 Kilogramm 110 Kilogramm
Maße (L x B x H)
114 x 57 x 163 Zentimeter 104 x 71 x 156 Zentimeter 140 x 59 x 161 Zentimeter 141 x 65 x 165 Zentimeter
Transportrollen
Handpulssensoren
Pulsempfänger für Brustgurte
Bluetooth
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
233,90€ 226,99€ 199,51€ 150,00€ 323,08€ 189,00€ 449,00€ 348,00€

Auch diese Vergleiche rund um Sportgeräte bieten Ihnen wichtige Anhaltspunkte

LaufbandVibrationsplatteErgometerTrampolinRudergerät
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. HAMMER Ellyptech CT3 – batteriebetriebener Crosstrainer mit LCD-Display und Handpulssensoren

Der in Weiß und Schwarz gehaltene Crosstrainer HAMMER Ellyptech CT3 gehört zu den günstigeren Modellen in unserem Crosstrainer-Vergleich. Seine Schwungmasse liegt bei 12 Kilogramm und das maximal zulässige Körpergewicht bei 100 Kilogramm. Die Schrittlänge beträgt 28 Zentimeter und die Schritthöhe 30 Zentimeter. Die Innenkanten der Pedalen sind 21 Zentimeter voneinander entfernt.

Was ist die Schwungmasse? Bei der Schwungmasse, teils auch als Schwungrad bezeichnet, handelt es sich um eine schwere, rotierende Scheibe, die in der Regel im Gehäuse des Crosstrainers angebracht ist. Sie dient dazu, die Bewegungen auf dem Crosstrainer fließend zu gestalten. Sie sorgt dafür, dass Sie die Füße leichter auf- und abbewegen können. Besonders vorteilhaft ist eine große Schwungmasse von mindestens 20 Kilogramm. Weitere Informationen zur Schwungmasse von Crosstrainern erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Ausgerüstet ist der HAMMER-Crosstrainer mit einem LCD-Display, auf dem Sie verschiedene Daten ablesen können. Das Display zeigt die Trittfrequenz, den Kalorienverbrauch, die Geschwindigkeit, die Distanz, die Trainingszeit und den Puls an. Ermitteln kann das Gerät den Puls durch die integrierten Handpulssensoren. Zur weiteren Ausstattung zählen eine Magnetbremse und acht Belastungsstufen. Den Widerstand stellen Sie manuell über einen Drehknopf ein.

Seine Energie erhält der Crosstrainer über Batterien. Somit ist es beim Platzieren des Geräts nicht notwendig, auf eine Steckdose in der Nähe zu achten. Praktisch ist außerdem, dass der Crosstrainer Rollen hat. Hierdurch ist ein leichteres Umstellen bzw. Transportieren des 30 Kilogramm schweren Sportgeräts möglich.

Zusammenfassung

Das Sportgerät von HAMMER ist ein günstiger Crosstrainer für Einsteiger. Er eignet sich insbesondere für den gelegentlichen Gebrauch. Zu den Features des Geräts gehören die Handpulssensoren und die Magnetbremse.

FAQ

Wie groß ist der HAMMER Ellyptech CT3?

Der Crosstrainer ist 163 Zentimeter hoch, 114 Zentimeter lang und 57 Zentimeter breit.

Verfügt der Crosstrainer über eine Bluetooth-Schnittstelle?

Nein. Das Gerät ist mit keiner Bluetooth-Schnittstelle ausgerüstet.

Hat das Gerät ein pulsgesteuertes Trainingsprogramm?

Nein. Der HAMMER Ellyptech CT3 hat keine pulsgesteuerten Trainingsprogramme.

Wie schwer ist das Gerät?

Der Crosstrainer wiegt 30 Kilogramm.

2. Crosstrainer Christopeit CT 2 – optimal für Anfänger geeignet

Beim Christopeit CT 2 handelt es sich um einen in Weiß und Schwarz gehaltenen Crosstrainer aus dem unteren Preissegment. Es eignet sich in erster Linie für Einsteiger. Das Modell ist 156 Zentimeter hoch, 71 Zentimeter breit und 104 Zentimeter lang. Das Gewicht liegt bei etwa 28 Kilogramm. Somit stellt der CT 2 eines der leichtesten Geräte in unserem Crosstrainer-Vergleich dar. Zusätzlich verfügt er über Rollen, sodass Sie ihn leicht von einem Ort zum anderen schieben können.

Was hat es mit den Schrittlängen auf sich? Kleine Crosstrainer sind praktisch, da sie weniger Platz einnehmen. Deshalb eignen sie sich vor allem für kleinere Wohnungen. Ein Nachteil liegt darin, ein kleiner Crosstrainer meist eine kleine Schrittlänge aufweist. Damit die Bewegungen ergonomisch erfolgen, ist allerdings eine ausreichend große Schrittlänge erforderlich. Wie groß diese genau sein sollte, richtet sich nach Ihrer Körpergröße und nach der Länge Ihrer Schritte. Mehr zur idealen Schrittlänge erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Weitere Features des Christopeit-Crosstrainers CT 2:

  1. Pulsmessung: Der Crosstrainer hat zwei Handpulssensoren. Sie befinden sich an den starren Griffen.
  2. Trainingscomputer: Der Computer hat ein LCD-Display, auf dem Sie die Pulsfrequenz, die Geschwindigkeit, die Zeit, den ungefähren Kalorienverbrauch und die Entfernung ablesen.
  3. Persönliche Grenzwerte: Bei Bedarf geben Sie die Zeitspanne, den maximalen Puls, die Entfernung oder den Kalorienverbrauch an. Das Gerät lässt es Sie wissen, sobald der eingestellte Wert überschritten wurde.

Weiterhin ist das Gerät mit einer Magnetbremse und zwei Fußschalen ausgestattet, die laut Hersteller rutschhemmend sind. Die Schwungmasse beträgt etwa 7 Kilogramm. Maximal hält der Crosstrainer ein Körpergewicht von 100 Kilogramm aus. Den Widerstand stellen Sie manuell über einen Drehschalter ein. Versehen ist das Modell mit acht Widerstandsstufen.

Zusammenfassung

Suchen Sie ein günstiges Modell, kann der Christopeit CT2 in Frage kommen. Er eignet sich für Sie, wenn Sie noch ziemlich untrainiert sind und gelegentlich etwas Sport treiben möchten. Positiv ist, dass Sie bei dem Gerät persönliche Grenzwerte, wie einen maximalen Puls oder eine Trainingszeit, angeben können.

FAQ

Ist der Crosstrainer zusammenklappbar?

Nein. Der Christopeit CT 2 ist nicht zusammenklappbar.

Wie kann ich den Computer bedienen?

Den Computer bedienen Sie über mehrere Tasten.

Kann ich die Fußschalen einstellen?

Nein. Die Fußschalen sind nicht einstellbar.

Ermöglicht der Christopeit CT 2 das Rückwärtslaufen?

Ja. Mit diesem Crosstrainer können Sie vorwärts und rückwärts laufen.

3. Christopeit CS 5 – Crosstrainer mit dreifach einstellbaren Trittflächen

Der Crosstrainer Christopeit CS 5 weist eine Schwungmasse von ungefähr 10 Kilogramm auf. Das Gerät läuft über Batterien, sodass Sie es nicht zwangsläufig in der Nähe einer Steckdose platzieren müssen. Ausgestattet ist das Sportgerät mit einer Magnetbremse, einem Flachriemenantrieb und Transportrollen, sodass Sie den Standort leicht wechseln können.

Bedienbar ist der Trainingscomputer des Crosstrainers über fünf Tasten. Er hat ein LCD-Display mit fünf Anzeigefenstern. Einsehen können Sie auf dem Display die zurückgelegte Entfernung in Kilometern, die Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde, die Trainingszeit in Sekunden und Minuten, den ungefähren Kalorienverbrauch und den aktuellen Puls in Schlägen pro Minute. Die Pulsmessung erfolgt über Handpulssensoren, die an den feststehenden Griffen angebracht sind.

Weitere Features des Christopeit CS 5:

  • Körperfettanalyse: Führen Sie eine Körperfettanalyse durch, errechnet der Computer das Körperfett in Prozent, den BMI und die BMR.
  • Tablet-PC-Halterung: Der Trainingscomputer ist mit einer Halterung für einen Tablet-PC bzw. für ein Smartphone bestückt. Hierdurch können Sie Ihren Tablet-PC oder Ihr Smartphone während des Trainings im Blick behalten.
  • Verstellbare Trittflächen: Die Trittflächen verstellen Sie bei Bedarf dreifach in ihrer Länge. Hierdurch beeinflussen Sie, wie nah sich die Schienen an den Griffen befinden und wie gewaltig der Bewegungsablauf ist.
Was sind der BMI und die BMR? BMI ist die Abkürzung für Body-Mass-Index. Für die Berechnung werden zwei Daten herangezogen: Die Körpergröße und das Körpergewicht. Er gibt Ihnen Auskunft darüber, ob Ihr Gewicht im normalen Bereich liegt oder ob Sie Untergewicht bzw. Übergewicht haben. Beachten Sie, dass der BMI nur zur Orientierung dient. Ob Ihr Gewicht optimal ist, hängt auch von anderen Aspekten wie der Muskelmasse ab. BMR steht hingegen für Basal-Metabolic-Rate.

Dies bedeutet: Basale Stoffwechselrate. Sie stellt den Kaloriengrundumsatz dar, den ein ruhender Körper täglich brauchen würde. Somit gibt die BMR an, wie viele Kalorien täglich erforderlich sind, damit das Herz schlägt und das Atmen möglich ist. Wie viele Kalorien Ihr Körper tatsächlich braucht, richtet sich danach, wie viel Sie sich bewegen.

Ein Vorteil beim Christopeit CS 5 liegt darin, dass Sie die Möglichkeit haben, individuelle Grenzwerte anzugeben. Beispielsweise können Sie eine Trainingszeit einstellen. In diesem Fall zeigt das Display die noch übrige Trainingszeit an. Sobald der eingestellte Grenzwert erreicht ist, ertönt ein Signal. Dazu verfügt das Modell von Christopeit über acht Widerstandsstufen. Diese stellen Sie manuell über ein Drehrad ein.

Zusammenfassung

Der Christopeit-Crosstrainer CS 5 ist ein batteriebetriebenes Gerät mit einer Schwungmasse von 10 Kilogramm. Der integrierte Trainingscomputer ist mit fünf Anzeigefeldern versehen ist führt bei Bedarf eine Körperfettanalyse durch. Weitere Besonderheiten sind die Tablet-PC-Halterung und die dreifach einstellbaren Trittflächen.

FAQ

Wie groß ist der Christopeit CS 5?

Der Crosstrainer ist 161 Zentimeter hoch, 140 Zentimeter lang und 59 Zentimeter breit.

Welche Belastung ist maximal möglich?

Der Christopeit CS 5 ist für ein Körpergewicht von maximal 150 Kilogramm ausgelegt.

Wie führe ich eine Körperfettanalyse durch?

Möchten Sie eine Körperfettanalyse durchführen, müssen Sie zunächst die Körperfett-Taste anklicken und ein paar Daten, wie Ihr Gewicht und Ihre Größe, angeben. Anschließend betätigen Sie die Analyse-Taste und umfassen die Handpulssensoren. Nun warten Sie mehrere Sekunden. Danach müsste der Trainingscomputer die Ergebnisse angeben.

Ist das Modell zusammenklappbar?

Nein. Es handelt sich nicht um einen zusammenklappbaren Crosstrainer.

4. SPORTSTECH CX625 Crosstrainer mit 22 Trainingsprogrammen und 5 HRC-Programmen

Der Crosstrainer SPORTSTECH CX625 funktioniert über den Netzstrom. Vorteilhaft ist die hohe Schwungmasse von 24 Kilogramm liegt. Die Schrittlänge beträgt 36 Zentimeter und der Abstand der Pedale 22 Zentimeter. Ausgerüstet ist das Modell von SPORTSTECH mit einer Magnetbremse, die über 16 Stufen verfügt. Darüber hinaus hat das Gerät zwei Rollen und integrierte Handpulssensoren, die während des Trainings den Puls messen können. Falls Sie eine genauere Pulsmessung wünschen, können Sie einen Pulsgurt verwenden. Dieser steht optional zur Verfügung.

Zu den Besonderheiten des SPORTSTECH CX625 gehören:

  • Tablet-PC-Halterung: Auf der Tablet-PC-Halterung können Sie Ihr Smartphone bzw. Ihren Tablet-PC platzieren.
  • Flaschenhalterung: Stellen Sie eine gefüllte Trinkflasche in die Flaschenhalterung, können Sie während des Trainings etwas trinken, ohne die Sporteinheiten hierfür zu unterbrechen.
  • Trainingsprogramme: Der Crosstrainer ist mit 22 vorinstallierten Trainingsprogrammen und mit fünf HRC-Programmen ausgestattet. Sie ermöglichen eine abwechslungsreiche Trainingsgestaltung.
Was sind HRC-Programme? Bei HRC-Programmen handelt es sich um Herzfrequenzprogramme. Stellen Sie ein solches Programm ein, passt das Gerät die Belastung automatisch an Ihren Puls an. So ist es nicht notwendig, den Puls während des gesamten Trainings im Blick zu behalten. Stattdessen legen Sie vor dem Trainingsbeginn einen Puls fest bzw. stellen ein Herzfrequenzprogramm ein. Während des Trainings sorgt der Crosstrainer eigenständig dafür, dass Sie mit dem zuvor eingestellten Puls trainieren.

Weiterhin ist der SPORTSTECH CX625 mit einem Trainingscomputer versehen. Er zeigt die Distanz, die Trainingszeit, die Geschwindigkeit, den Kalorienverbrauch, die Herzfrequenz, das Level und das Trainingsprogramm an. Praktischerweise haben Sie die Möglichkeit, den Crosstrainer per Bluetooth mit Ihrem Smartphone bzw. Ihrem Tablet-PC zu verbinden. Dabei ist das Gerät von SPORTSTECH mit den beiden Apps Delightech und Kinomap kompatibel.

Zusammenfassung

Der SPORTSTECH-Crosstrainer hat eine Schwungmasse von 24 Kilogramm und 22 Trainingsprogramme sowie fünf HRC-Programme. Dazu ist er mit zwei Apps kompatibel. Somit eignet sich der Crosstrainer sehr gut für Sie, wenn Sie ihn regelmäßig verwenden möchten, Motivationsprobleme haben und/oder sich ein wenig Abwechslung beim Training wünschen.

FAQ

Für welches maximale Körpergewicht eignet sich der SPORTSTECH CX625?

Das Modell von SPORTSTECH hält maximal ein Gewicht von 110 Kilogramm aus.

Welche Aufstellmaße hat der Crosstrainer?

Der SPORTSTECH CX625 ist 165 Zentimeter hoch, 141 Zentimeter lang und 65 Zentimeter breit.

Kann ich den Crosstrainer im Außenbereich benutzen?

Laut Hersteller ist das Gerät nicht zum Gebrauch im Außenbereich gedacht. Verwenden Sie ihn besser nur im Innenbereich.

Ermöglicht das Modell das Rückwärtslaufen?

Ja. Auf dem Crosstrainer können Sie vorwärts und rückwärts laufen.

5. SPORTSTECH CX2 Crosstrainer mit Eigenantrieb und großer Schwungmasse

Beim SPORTSTECH CX2 handelt es sich um einen Crosstrainer mit Eigenantrieb. Er hat einen Generator, sodass Sie ihn ohne Strom verwenden können. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Schwungmasse von 27 Kilogramm.

Durch einen Crosstrainer mit Eigenantrieb sparen Sie Strom. Die meisten Crosstrainer benötigen Strom. Damit sind eine Ausleuchtung des Displays bzw. die Anzeige der Werte und das Stoppen des Schwungrads möglich. Viele Modelle laufen daher über Netzstrom oder Batterien. Anders sieht es bei Crosstrainern mit Eigenantrieb aus. Ein solches Gerät können Sie flexibel aufstellen, da keine Steckdose in der Nähe sein muss. Zugleich sparen Sie dank Eigenantrieb Strom und somit Geld. Daher ist ein Crosstrainer mit Eigenantrieb umweltfreundlicher.

Ausgestattet ist das SPORTSTECH-Modell mit einer Tablet-PC-Halterung, einer Trinkflaschenhalterung und einer Konsole, auf der Sie verschiedene Daten, wie den Kalorienverbrauch, die Trainingszeit und die Distanz, einsehen. Genau wie die meisten anderen Modelle in unserem Crosstrainer-Vergleich, verfügt das Gerät von SPORTSTECH über Handpulssensoren. Sie befinden sich an den starren Griffen. Alternativ verwenden Sie zur Überwachung Ihrer Herzfrequenz einen Pulsgurt.

Möchten Sie das Gerät verwenden, wählen Sie eine von 24 Widerstandsstufen aus. Alternativ stellen Sie eines der zwölf vorinstallierten Trainingsprogramme ein. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, ein eigenes Programm zu erstellen und abzuspeichern. Von Vorteil ist zusätzlich, dass der Crosstrainer eine Bluetooth-Schnittstelle hat und dass er mit der E-Health-Fitness-App kompatibel ist. Über die App lassen sich die Informationen über Ihr Training speichern, sodass Sie einen Überblick über Ihre Trainingsfortschritte erhalten.

Zusammenfassung

Wenn Sie mehrmals die Woche auf einem Crosstrainer trainieren möchten, kann der SPORTSTECH-Crosstrainer für Sie in Frage kommen. Er hat eine Schwungmasse von 27 Kilogramm, 24 Widerstandsstufen und zwölf Trainingsprogramme. Das Besondere an dem Gerät ist der Eigenantrieb, dank dem sie es ohne Strom nutzen können.

FAQ

Welche Schrittlänge hat das Gerät?

Die Schrittlänge beträgt 38 Zentimeter.

Mit welchem Bremssystem ist der SPORTSTECH CX2 ausgerüstet?

Das Modell verfügt über eine Magnetbremse.

Welche Maße hat der Crosstrainer

Das Modell ist 171 Zentimeter hoch, 142 Zentimeter lang und 62 Zentimeter breit.

Hat das Gerät Transportrollen?

Ja. Der SPORTSTECH CX2 hat Transportrollen.

Gehört der Pulsgurt zum Lieferumfang?

Nein. Dem Crosstrainer liegt kein Pulsgurt bei.

Welche Belastungen hält der Crosstrainer aus?

Das maximale Benutzergewicht liegt bei 120 Kilogramm.

6. Enjoy Fit F120 Heimtrainer – Fahrradtrainer mit 8-Kilogramm-Schwungrad

Der Heimtrainer von Enjoy Fit ist kein Crosstrainer, sondern ein Fahrradtrainer. Er ist in Schwarz und in Grün gestaltet. Ausgerüstet ist das Modell mit einem 8-Kilogramm-Schwungrad, verstellbaren Pedalsicherungsbändern, einem Lenker mit Schaumstoffüberzug und einem Sattel. Der Sattel ist zwischen 79 und 100 Zentimetern siebenfach in der Höhe und um 7 Zentimeter horizontal verstellbar.

Was ist ein Fahrradtrainer? Ein Fahrradtrainer ist ein Sportgerät, das einem Fahrrad ähnelt. Es hat einen Lenker, zwei Pedale und einen Sattel. Zum Einsatz kommen kann es, um die Kondition zu verbessern und die Beine zu trainieren.

Der Trainingscomputer des Enjoy Fit F120 zeigt die Zeit, die Distanz, den Kalorienverbrauch, die Geschwindigkeit und den Puls an. Den Puls misst das Gerät über die Pulssensoren, die sich am Lenker befinden. Weitere Features sind die Bodenrollen, welche ein leichtes Umstellen des Geräts ermöglichen, und der Getränkehalter, dank dem Sie Ihr Training nicht zum Durstlöschen unterbrechen müssen. Weiterhin hat der Heimtrainer acht Widerstandsstufen.

Zusammenfassung

Der Heimtrainer von Enjoy Fit ist ein Fahrradtrainer, der sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignet. Er verfügt über ein 8-Kilogramm-Schwungrad, Pulssensoren am Lenker und einen siebenfach höhenverstellbaren Sattel.

FAQ

Wie schwer ist das Gerät?

Das Modell wiegt etwa 25 Kilogramm.

Wie groß ist der Heimtrainer Enjoy Fit F120?

Der Enjoy Fit F120 ist 138 Zentimeter hoch, 82 Zentimeter lang und 52 Zentimeter breit.

Wie kann ich eine Widerstandsstufe einstellen?

Die Widerstandsstufe stellen Sie manuell über ein Drehrad ein.

Welche maximale Belastungsgrenze weist das Modell auf?

Die maximale Belastungsgrenze liegt bei 130 Kilogramm.

7. Christopeit CX 6 Crosstrainer mit Pulsgurt-Empfänger und fünf Herzfrequenzprogrammen

Der Christopeit CX 6 hat ein schwarz-silberfarbenes Design. Bestückt ist der Crosstrainer mit Transportrollen, dreifach in der Länge verstellbaren Fußschalen und einem LCD-Display, das über sieben Anzeigefenster verfügt. Werfen Sie einen Blick auf das Display, sehen Sie zugleich die Geschwindigkeit, die Entfernung, die Zeit, den ungefähren Kalorienverbrauch, den Puls, die Pedalumdrehung und die Wattzahl.

Die Pulsmessung erfolgt über Handpulssensoren. Integriert sind die Handpulssensoren in den beweglichen Griffen. Daher messen sie Ihren Puls, wenn Sie während des Trainings die Arme aktiv mitbenutzen. Darüber hinaus hat das Gerät einen Empfänger für einen Pulsgurt.

Was bringt die Pulsmessung mit einem Pulsgurt? Die Pulsmessung erfolgt bei vielen Crosstrainern über Handpulssensoren. An einem auf diese Art gemessenen Puls können Sie sich orientieren. Deutlich präzisere Messungen sind durch einen Pulsgurt möglich. Häufig sind die Herzfrequenzprogramme nur in Verbindung mit einem solchen Gurt möglich. Er misst den Puls direkt am Herzen.

Ausgestattet ist das Modell von Christopeit mit einer Magnetbremse und mit 24 Widerstandsstufen. Hierdurch passen Sie die Belastung optimal an Ihre Bedürfnisse an. Falls Sie keine manuellen Einstellungen vornehmen möchten, wählen Sie eines der vorinstallierten Programme aus. Der Christopeit Crosstrainer verfügt über elf Programme und über fünf Herzfrequenzprogramme. Außerdem ist die Erstellung von fünf individuellen Trainingsprogrammen möglich.

Zu den weiteren Features des Christopeit CX6 gehören:

  1. Watt-Programm: Der Crosstrainer hat ein Watt-Programm, bei dem Sie die Leistung zwischen 40 und 400 Watt in Schritten von 10 Watt festlegen.
  2. Körperfettanalyse: Das Gerät kann eine Körperfettanalyse durchführen und anschließend den Körperfettanteil in Prozent, die BMR und den BMI anzeigen.
  3. Fitness-Test-Funktion: Nutzen Sie diese Funktion, nachdem Sie trainiert haben, bewertet das Gerät Ihre Leistung und vergibt eine Schulnote.

Zusammenfassung

Mit dem Crosstrainer von Christopeit ist ein abwechslungsreiches Training möglich. Das Gerät verfügt über elf Trainingsprogramme, fünf Herzfrequenzprogramme und 24 Widerstandsstufen. Darüber hinaus können Sie persönliche Programme erstellen und ein Watt-Programm verwenden. Praktisch ist zudem das Display mit sieben Anzeigefenstern.

FAQ

Läuft das Gerät über Batterien oder über Netzstrom?

Der Crosstrainer läuft über Netzstrom.

Welche Aufstellmaße hat der Crosstrainer?

Der Christopeit CX 6 ist 158 Zentimeter hoch, 138 Zentimeter lang und 66 Zentimeter breit.

Welche Schwungmasse bietet der Christopeit CX 6 ?

Die Schwungmasse beträgt 12 Kilogramm.

Welche Belastungen hält das Modell aus?

Die maximale Belastungsgrenze liegt bei 150 Kilogramm.

Zählt ein Pulsgurt zum Lieferumfang?

Nein. Ein Pulsgurt liegt dem Crosstrainer nicht bei.

8. Ultrasport Basic X-Trainer 100 – Crosstrainer vor allem für Anfänger

Der Ultrasport Basic X-Trainer 100 ist ein Ellipsentrainer, der sich in erster Linie für Anfänger eignet. Er stammt aus dem unteren Preissegment und hat eine Belastungsgrenze von 100 Kilogramm. Auf dem Trainingscomputer des Modells lesen Sie verschiedene Daten ab, darunter die Geschwindigkeit, die Distanz, die Trainingszeit und den Kalorienverbrauch.

Was ist ein Ellipsentrainer? Ein Ellipsentrainer ist ein Crosstrainer, dessen Schwungrad vorne ist. In der Regel können Sie mit einem solchen Gerät gelenkschonender trainieren. Leiden Sie unter Gelenkproblemen, greifen Sie daher besser zu einem Ellipsentrainer als zu einem Crosstrainer, dessen Schwungrad hinten ist. Mehr Informationen zu den einzelnen Varianten bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Anders als die meisten anderen Geräte aus unserem Crosstrainer-Vergleich ist das Modell von Ultrasport nur mit zwei und nicht mit vier Griffen ausgerüstet. Je nach Bedarf stellen Sie die Griffe so ein, dass sie starr sind oder dass Sie beim Training Ihre Arme mitbenutzen können. Die Höhe der Griffe ist vierfach verstellbar. Die niedrigste Höhe liegt bei 138 Zentimetern und die höchste bei 156 Zentimetern. Darüber hinaus hat das Gerät Transportrollen.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich einen Crosstrainer ohne viele Features, eignet sich der Ultrasport-Ellipsentrainer für Sie. Er gehört zu den preisgünstigeren Modellen in unserem Vergleich und ist ideal für jene, die das Gerät nur ab und zu benutzen möchten, um sich ein wenig fit zu halten. Ausgestattet ist das Modell mit zwei höhenverstellbaren Griffen und einem Trainingscomputer, der unter anderem die Trainingszeit, die Geschwindigkeit und den Kalorienverbrauch anzeigt.

FAQ

Kann ich den Ellipsentrainer zusammenklappen?

Nein. Das Modell ist nicht zusammenklappbar.

Wie groß ist der Crosstrainer Ultrasport Basic X-Trainer 100?

Das Gerät ist 58 Zentimeter breit, 138 bis 156 Zentimeter hoch und 95 bis 124 Zentimeter lang.

Kann ich den Widerstand verstellen?

Ja. Der Ultrasport Basic X-Trainer 100 verfügt über eine Widerstandsregelung.

Ist das Gerät mit Pulssensoren ausgerüstet?

Nein. Der Crosstrainer hat keine Pulssensoren.

9. MAXXUS CX 4.3F – klappbarer Ellipsentrainer mit niedrigem Pedalabstand

Beim MAXXUS CX 4.3F ist der Antrieb vorne angebracht. Daher handelt es sich um einen Ellipsentrainer. Er weist ein Eigengewicht von 69 Kilogramm und eine Schwungmasse von 24 Kilogramm auf. Vorteilhaft sind die große Schrittlänge von 51 Zentimetern und der niedrige Pedalabstand von 7 Zentimetern.

Praktischerweise ist der MAXXUS zusammenklappbar. Im aufgebauten Zustand ist er 70 Zentimeter breit, 165 Zentimeter hoch und 174 Zentimetern lang. Klappen Sie das Gerät zusammen, verkleinert sich die Länge auf 120 Zentimeter.

Ausgerüstet ist das Modell mit Handpulssensoren und einem Empfänger, dank dem Sie das Gerät mit einem Pulsgurt verbinden können. Der Pulsgurt ist separat erhältlich. Neben dem Puls zeigt das Display die Trainingszeit, den Kalorienverbrauch, die Geschwindigkeit, die Radumdrehungen und die Wattzahl an. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Flaschenhalter, ein USB-Ladeanschluss für ein mobiles Gerät, eine Magnetbremse und 16 Widerstandsstufen.

Weitere Besonderheiten des Ellipsentrainers CX 4.3F von MAXXUS:

  • Trainingsprogramme: Das Gerät hat ein manuelles Programm, zwölf vorinstallierte Programme, ein Watt-Programm und vier Herzfrequenzprogramme. Beim Watt-Programm stellen Sie eine Leistung zwischen 10 und 350 Watt in Schritten von 5 Watt ein. Verwenden Sie ein Herzfrequenzprogramm, brauchen Sie laut Hersteller einen Pulsgurt. Dazu können Sie Trainingsprofile anlegen und speichern.
  • App-Steuerung: Der Crosstrainer bietet eine Bluetooth-Schnittstelle und ist mit der iConsole+-App kompatibel. Über die App bedienen Sie das Gerät und sammeln Trainingsinformationen.
  • Körperfettanalyse: Über diese Funktion errechnet der Computer den BMI und den Körperfettanteil in Prozent.
  • Erholungspulsmessung: Bei der Erholungspulsmessung ermittelt der MAXXUS-Ellipsentrainer, wie rasch sich Ihre Herzfrequenz verringert. Sinnvoll ist die Verwendung der Funktion, nachdem Sie das Training beendet haben.

Zusammenfassung

Der MAXXUS-Crosstrainer ist ein Ellipsentrainer, der sich optimal für Sie eignet, wenn Sie mehrmals die Woche oder täglich trainieren möchten. Seine Schwungmasse liegt bei 24 Kilogramm, die Schrittlänge bei 51 Zentimetern und der Pedalabstand bei 7 Zentimetern. Dank der verschiedenen Programme und Funktionen ist ein abwechslungsreiches Training möglich.

FAQ

Hat das Gerät Transportrollen?

Ja. Der MAXXUS CX 4.3F hat Transportrollen.

Wie groß sind die Trittflächen?

Die Maße der Trittflächen betragen 14 x 36 Zentimeter.

Welche maximale Belastung ist bei diesem Crosstrainer möglich?

Die Belastungsgrenze liegt bei 135 Kilogramm.

Läuft der MAXXUS CX 4.3F über Netzstrom?

Ja. Das Gerät ist ein netzbetriebener Crosstrainer.

Kann ich den Trainingscomputer ohne App steuern?

Ja. Die Bedienung ist mit und ohne die Fitness-App möglich.

Für welche Betriebssysteme eignet sich die App?

Die App ist kostenlos verfügbar und mit den Betriebssystemen iOS und Android kompatibel.

10. SPORTSTECH LCX800 Crosstrainer mit 36 Trainingsprogrammen und einem Magnetbremssystem

Der SPORTSTECH LCX800 hat eine Schwungmasse von 24 Kilogramm. Er hält Belastungen bis 120 Kilogramm aus und hat ein Eigengewicht von 73,5 Kilogramm. Der Abstand der Pedale beträgt 19,5 Zentimeter. Praktischerweise ist die Schrittlänge dreifach verstellbar. Sie haben die Wahl zwischen einer Schrittlänge von 42 Zentimetern, 46 Zentimetern und 50 Zentimetern.

Wie hoch darf die Zimmerdecke bei Nutzung eines Crosstrainers sein? Bevor Sie einen Crosstrainer kaufen, ist es sinnvoll, zu kontrollieren, ob das Gerät für die Raumhöhe gedacht ist. Um dies zu errechnen, addieren Sie den Abstand zwischen den Boden und den Pedalen mit Ihrer Körpergröße. Auf das Ergebnis rechnen Sie am besten ein paar weitere Zentimeter, die als Spielraum dienen. Nun wissen Sie, wie hoch die Decke mindestens sein muss, damit Sie den Crosstrainer in dem Raum verwenden können.

Ausgestattet ist der SPORTSTECH-Crosstrainer mit einem 32-stufigen Magnetbremssystem und mit einem Display. Durch die vielen Stufen ist es möglich, den Widerstand an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Auf dem Display sehen Sie die Geschwindigkeit, die Umdrehungen pro Minute, den Kalorienverbrauch, die Trainingszeit, die Entfernung, die Neigung und die Pulsfrequenz. Die Pulsfrequenz bestimmt das Gerät über die integrierten Handpulssensoren oder über einen Pulsgurt, der optional erhältlich ist.

Darüber hinaus verfügt das Modell über 36 Trainingsprogramme:

  • Zwölf vorinstallierte Trainingsprogramme
  • Zwölf Wettkampfmodi
  • Sechs virtuelle Kulissenmodi
  • Drei Countdown-Modi
  • Einen Watt-Modus
  • Ein HRC-Programm
  • Ein benutzerdefiniertes Programm

Um das Training noch spannender zu gestalten, können Sie während der Sporteinheiten Musik hören oder Videos anschauen. Hierfür hat das Gerät einen USB-Anschluss, eine MP3-Funktion und einen integrierten Lautsprecher. Weiterhin ist der Crosstrainer mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet und mit der FitShow-App kompatibel.

Zusammenfassung

Für ambitionierte Sportler eignet sich der SPORTSTECH-Crosstrainer besonders gut. Dank einer großen Auswahl von 36 Trainingsprogrammen können Sie Ihre Trainingseinheiten spannender gestalten. Hinzu kommt, dass das Modell mit einem Lautsprecher ausgestattet ist und die Verbindung zu einem Smartphone bzw. einem Tablet-PC ermöglicht. Weitere Pluspunkte sind die dreifach verstellbare Schrittlänge und die Schwungmasse von 24 Kilogramm.

FAQ

Wie groß ist der SPORTSTECH LCX800?

Der Crosstrainer ist 167 Zentimeter hoch, 159 Zentimeter lang und 66 Zentimeter breit.

Welche Maße haben die Pedale?

Die Pedalen sind 37,45 x 16,62 Zentimeter groß.

Verfügt der Crosstrainer über Transportrollen?

Ja. Der Crosstrainer ist mit Transportrollen versehen.

Hat das Modell einen Trinkflaschenhalter?

Nein. Der SPORTSTECH LCX800 hat keinen Trinkflaschenhalter.

Läuft das Gerät über Netzstrom?

Ja. Das Gerät läuft über Netzstrom.

11. HAMMER Premium Crosstrainer mit Lautsprechern und einer Tablet-PC-Halterung

Der HAMMER Premium ist ein Ellipsentrainer mit einem Eigengewicht von 49 Kilogramm. Gestaltet ist er in Weiß und in Schwarz. Er hält Belastungen bis 120 Kilogramm aus und läuft über Netzstrom. Die Schrittlänge beträgt 40 Zentimeter und die Schwungmasse 10 Kilogramm. Die Trittplatten liegen 10 Zentimeter voneinander entfernt. Ausgestattet ist das Modell mit einem Magnetbremssystem und 24 Widerstandsstufen. Es hat ein Display, das die Wattzahl, die Umdrehungen pro Minute, die Geschwindigkeit, die Trainingszeit, die Strecke, den Kalorienverbrauch und den Puls angibt.

Zu den Features des Modells gehören:

  1. Pulsmessung: An den Griffen des Geräts befinden sich Handpulssensoren. Darüber hinaus ist das Modell mit einem Empfänger für einen Pulsgurt ausgerüstet. Der Gebrauch eines Pulsgurts ist empfehlenswert, wenn Sie sich genauere Messergebnisse wünschen.
  2. Trainingsprogramme: Das Modell hat 25 Trainingsprogramme. Hierzu zählen unter anderem vier Herzprogramme, die Sie bei einem Herz-Kreislauf-Training nutzen können.
  3. Tablet-PC-Halterung: Auf der Halterung stellen Sie bei Bedarf ein Smartphone bzw. einen Tablet-PC ab.
  4. Lautsprecher: Das Gerät verfügt über Lautsprecher, über die Sie Musik hören können. Dies gelingt, indem Sie den Crosstrainer über ein Audiokabel an beispielsweise Ihrem Smartphone anschließen.
  5. Transportrollen: Durch die Transportrollen ist es leichter möglich, das Gerät umzustellen.

Zusammenfassung

Der HAMMER-Ellipsentrainer hat integrierte Lautsprecher, eine Tablet-PC-Halterung und 25 Trainingsprogramme. Er ermöglicht eine Pulsmessung über die integrierten Handpulssensoren und über einen optional erhältlichen Brustgurt. Ideal eignet sich das Modell für Sie, wenn Sie den Crosstrainer zum Beispiel zum Abnehmen, zur Verbesserung Ihrer Ausdauer oder zur Stärkung Ihres Herz-Kreislauf-Systems nutzen möchten.

FAQ

Liegt dem Gerät ein Pulsgurt bei?

Nein. Zum Lieferumfang gehört kein Pulsgurt.

Wie groß ist der Crosstrainer HAMMER Premium?

Der Crosstrainer ist 160 Zentimeter hoch, 52 Zentimeter breit und 145 Zentimeter lang.

Verfügt das Modell über starre oder über bewegliche Arme?

Der Crosstrainer HAMMER Premium ist mit zwei starren und mit zwei beweglichen Armgriffen ausgerüstet.

Kann ich ein benutzerdefiniertes Programm abspeichern?

Ja. Sie haben die Möglichkeit, bis zu vier Benutzerprogramme anzulegen.

12. AsVIVA C16 Crosstrainer mit Fahrradtrainer und einem 12-Kilogramm-Schwungrad

Beim AsVIVA C16 handelt es sich um ein Zwei-in-eins-Sportgerät. Es beinhaltet einen Crosstrainer mit einem Fahrradtrainer. Dementsprechend verfügt es über zwei Trittflächen und über einen Sattel, den Sie horizontal und vertikal verstellen können. Die Pedalen weisen einen Abstand von 22 Zentimetern auf. Die Schrittlänge liegt bei 33 Zentimetern und die Schritthöhe bei 18 Zentimetern. Die Schwungmasse beträgt 12 Kilogramm.

Der AsVIVA funktioniert über Batterien. Es verfügt über Handpulssensoren und über einen integrierten Empfänger für einen Pulsgurt. Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen aus unserem Crosstrainer-Vergleich, liegt dem AsVIVA-Modell ein Pulsgurt bei, sodass Sie ihn nicht separat erwerben müssen.

Zur weiteren Ausstattung des Crosstrainers zählen eine Magnetbremse und ein LCD-Display. Das Modell ist mit acht Widerstandsstufen, die Sie manuell einstellen, ausgerüstet. Der Trainingscomputer gibt den Kalorienverbrauch, die Trainingszeit und einige weitere Daten an. Darüber hinaus hat das Modell eine Bluetooth-Schnittstelle und ist mit der Delightech-Fitness-Console-2-App kompatibel. Andere Features des Modells sind die Tablet-PC-Halterung und die Transportrollen.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich einen Fahrradtrainer und einen Crosstrainer, besitzen allerdings nicht genug Platz für beide Geräte, können Sie das AsVIVA Zwei-in-eins-Gerät nutzen. Es eignet sich zum Laufen und zum Radfahren. Positiv ist, dass es über einen Pulsgurt verfügt und mit der Delightech-App kompatibel ist.

FAQ

Welches Eigengewicht hat der Crosstrainer AsVIVA C16?

Das Gerät wiegt 33,5 Kilogramm.

Welche Belastungsgrenze hat das Modell?

Das maximale Belastungsgewicht beträgt 110 Kilogramm.

Hat das Gerät Trainingsprogramme?

Nein. Das Modell verfügt über keine Trainingsprogramme.

Wie groß ist das Modell?

Der AsVIVA C16 ist 56 Zentimeter breit, 109 Zentimeter lang und 162 Zentimeter hoch.

In welcher Farbe ist das Gerät gestaltet?

Der Crosstrainer hat ein weißes Design. Alternativ erhalten Sie das Gerät in Rot oder in Grün.

13. Crosstrainer skandika CardioCross Carbon Champ – Ellipsentrainer mit Bluetooth und USB-Ladefunktion

Der skandika CardioCross Carbon Champ ist ein Ellipsentrainer dar. Er hat eine Schwungmasse von 23,5 Kilogramm und eine Schrittlänge von 45,7 Zentimetern. Der Innenabstand der Pedalen beträgt 11 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei 70 Kilogramm und die maximale Belastungsgrenze bei 150 Kilogramm.

Eine hohe maximale Belastungsgrenze ist von Vorteil. Weist der Crosstrainer eine hohe maximale Belastungsgrenze auf, ist dies ein Indiz dafür, dass das Gerät über hochwertige Komponenten verfügt und eine hohe Stabilität bietet. Besonders gute Crosstrainer bieten daher eine Belastungsgrenze von 150 Kilogramm oder mehr.

Ausgestattet ist das Modell von skandika mit 19 Trainingsprogrammen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Manuelles Programm: Im manuellen Modus legen Sie den Widerstand manuell fest. Das Modell verfügt über 32 Widerstandsstufen. Bei Bedarf stellen Sie darüber hinaus die Trainingszeit, den Kalorienverbrauch, die Distanz und die Pulsfrequenz ein.
  • Watt-Programm: Nutzen Sie das Watt-Programm, stellen Sie eine Leistung zwischen 10 und 350 Watt ein.
  • Herzfrequenzprogramme: Wählen Sie ein Herzfrequenzprogramm aus, steuert das Gerät das Training automatisch. Es richtet sich dabei nach Ihrer Pulsfrequenz.

Zu den weiteren Programmen des Modells zählen jeweils vier Programme für Einsteiger, für Fortgeschrittene und für Profis. Weitere Features des Modells sind die Körperfettmessung und die Herzerholungsratenmessung. Durch die Körperfettmessung kann das Gerät Sie über den Körperfettanteil und den BMI informieren. Bei der Herzerholungsratenmessung misst das Gerät Ihren Puls nach dem Training und bestimmt folglich eine Herzerholungsrate.

Praktisch ist, dass der skandika Crosstrainer klappbar ist. Hierdurch ist ein recht platzsparendes Verstauen des Modells möglich. Beim Einsatz des Ellipsentrainers profitieren Sie zusätzlich durch die USB-Ladefunktion und durch die Tablet-PC-Halterung. Zudem überzeugt das Modell durch die Bluetooth-Funktion und durch die Kompatibilität mit der iConsole+-App.

Zusammenfassung

Brauchen Sie einen Ellipsentrainer für regelmäßige und abwechslungsreiche Trainingseinheiten, können Sie den skandika Crosstrainer verwenden. Er ist zusammenklappbar und punktet durch eine Schwungmasse von 23,5 Kilogramm, durch seine 19 Trainingsprogramme und durch seine hohe Belastungsgrenze von bis zu 150 Kilogramm.

FAQ

Wie groß ist das Modell?

Der skandika CardioCross Carbon Champ ist 163 Zentimeter hoch, 166 Zentimeter lang und 56 Zentimeter breit.

Welche Werte kann ich auf dem Display einsehen?

Das Display gibt den Kalorienverbrauch, das Tempo, die Trainingszeit, den Puls, die Distanz, die Wattzahl und die Umdrehungen pro Minute an.

Ist das Gerät mit Transportrollen versehen?

Ja. Der Crosstrainer hat Transportrollen.

Mit welchem Bremssystem ist der skandika CardioCross Carbon Champ ausgestattet?

Der Ellipsentrainer verfügt über eine Magnetbremse.

14. Crosstrainer AsVIVA E3 Pro in Silber – Ellipsentrainer mit hoher Belastungsgrenze

Der AsVIVA E3 Pro ist ein silberfarbener Ellipsentrainer. Er hat eine große Schwungmasse von 27 Kilogramm und läuft über den Netzstrom. Aus unserem Crosstrainer-Vergleich ist er mit einem Eigengewicht von 97 Kilogramm eines der schwersten Modelle. Dank der Transporträder ist dennoch ein leichtes Umstellen des Geräts möglich. Positiv ist zusätzlich, dass der AsVIVA Ellipsentrainer eine hohe maximale Belastungsgrenze von 150 Kilogramm bietet.

Die Pedale weisen einen Abstand von 10 Zentimetern auf. Die Schrittlänge liegt bei 50 Zentimetern. Versehen ist das Modell mit einer Magnetbremse. Den Widerstand verstellen Sie elektrisch. Auswählen können Sie zwischen 16 Belastungsstufen.

Welches Bremssystem ist das beste? Crosstrainer sind mit einem Bandbremssystem, einem Magnetbremssystem oder einem Induktionsbremssystem ausgerüstet. Viele günstige Crosstrainer verfügen über ein Bandbremssystem. Suchen Sie einen Profi-Crosstrainer und möchten Sie die Belastung möglichst präzise verstellen, greifen Sie am besten zu einem Modell mit Induktionsbremssystem.

Dieses Bremssystem überzeugt außerdem, genau wie das Magnetbremssystem, mit einer geringeren Lautstärke. Möchten Sie mehr über die verschiedenen Bremssysteme erfahren, werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber. Hier beschreiben wir die Vor- und Nachteile der Bremsen genauer.

Zur weiteren Ausstattung des AsVIVA-Modells zählen:

  • Zum einen verfügt das Gerät über Handpulssensoren und über einen Empfänger für einen Pulsgurt.
  • Zum anderen ist der AsVIVA Crosstrainer mit einem LED-Display bestückt. Es zeigt den Kalorienverbrauch, die Geschwindigkeit, die Zeit, die Distanz, den Puls und die Wattzahl an.
  • Darüber hinaus hat das Modell verschiedene Programme. Hierzu gehören zwölf Automatikprogramme, ein Herzfrequenzprogramm und vier benutzerdefinierte Programme.

Andere Features des Geräts sind der Trinkflaschenhalter und die Tablet-PC-Halterung, durch welche Sie Ihren Tablet-PC bzw. Ihr Smartphone während der Sporteinheiten leichter bedienen können. Praktischerweise verfügt das Modell außerdem über eine Bluetooth-Funktion und ist mit der iConsole+-App kompatibel. Über die App können Sie unter anderem Ihre Trainingsdaten speichern und Ihre Trainingsergebnisse auf beispielsweise Twitter teilen.

Zusammenfassung

Der Ellipsentrainer von AsVIVA ist ziemlich belastbar und überzeugt durch eine Schwungmasse von 27 Kilogramm. Durch die verschiedenen Programme und Features können Sie Ihre Trainingseinheiten spannender und effektiver gestalten. Optimal eignet sich das Gerät für Sie, wenn Sie es mehrmals in der Woche bzw. jeden Tag verwenden möchten und/oder wenn Sie unter Beschwerden an Ihren Gelenken leiden.

FAQ

Bietet das Gerät ein Watt-Programm?

Ja. Der AsVIVA E3 Pro hat ein Watt-Programm. Einstellen können Sie eine Wattzahl zwischen 10 und 350 Watt.

Welche Schritthöhe hat der AsVIVA E3 Pro?

Die Schritthöhe des Crosstrainers liegt bei 16 Zentimetern.

Wie groß ist der Crosstrainer?

Das Gerät ist 169 Zentimeter hoch, 68 Zentimeter breit und 178 Zentimeter lang.

Für welche Betriebssysteme eignet sich die App?

Die App eignet sich für die beiden Betriebssysteme Android und iOS.

15. Christopeit AX 6 Crosstrainer mit Körperfettprogramm und Fitness-Test-Funktion

Beim Christopeit AX 6 handelt es sich um einen in Silber und Schwarz gehaltenen Crosstrainer. Seine Schwungmasse beträgt etwa 9 Kilogramm. Ausgestattet ist das Modell mit einer Magnetbremse, mit 16 Widerstandsstufen und mit einem LCD-Display, das sechs Werte zugleich anzeigt. Einsehen können Sie auf dem Display unter anderem die Geschwindigkeit, die Trainingszeit, den ungefähren Kalorienverbrauch, die Entfernung und die Pulsfrequenz.

Das Gerät ermittelt die Pulsfrequenz über die Pulssensoren, die an den beweglichen Griffen angebracht sind. Es ist mit sechs vorinstallierten Programmen, mit vier Herzfrequenzprogrammen, mit vier individuellen Programmen und mit einem Körperfettprogramm ausgerüstet. Zu den weiteren Features gehören ein Watt-Programm und eine Fitness-Test-Funktion. Festlegen können Sie eine Wattleistung zwischen 30 und 300 Watt. Durch die Fitness-Test-Funktion bewertet das Gerät Ihre Trainingsleistung, sobald Sie das Training beendet haben.

Zusammenfassung

Der Christopeit-Crosstrainer eignet sich vor allem für jene, die keine besonders hohen Ansprüche haben und ein recht günstiges Gerät suchen. Insbesondere punktet er durch die verschiedenen Programme, dank welche die Trainingseinheiten abwechslungsreicher ablaufen können. Er hat Handpulssensoren und eine Schwungmasse von 9 Kilogramm.

FAQ

Wie groß ist der Christopeit AX 6?

Das Modell ist 135 Zentimeter lang, 63 Zentimeter breit und 157 Zentimeter hoch.

Hat der Crosstrainer Transportrollen?

Ja. Der Crosstrainer Christopeit AX 6 ist mit Transportrollen ausgerüstet.

Sind die Fußschalen einstellbar?

Ja. Die Trittflächen können Sie dreifach verstellen.

In welchen Schritten kann ich die Wattleistung verstellen?

Die Wattleistung können Sie in Schritten von 10 Watt verstellen.

Crosstrainer – was ist das?

Crosstrainer TestEin Crosstrainer ist ein Sportgerät. Es findet sich in zahlreichen Fitnessstudios. Falls Sie nicht jedes Mal zum Trainieren zum Fitnesscenter gehen oder fahren möchten, können Sie einen Crosstrainer für zu Hause erwerben.

So haben Sie jederzeit die Möglichkeit, in Ihrer Wohnung Sport auf einem solchen Gerät zu betreiben. Ausgestattet ist ein Crosstrainer mit einer Schwungmasse, zwei Armstangen und zwei Schienen. Möchten Sie das Gerät verwenden, stellen Sie Ihre Füße auf die Trittflächen, deren Untergrund geriffelt ist.

Mit den Händen umfassen Sie die Armstangen. Manche Armstangen sind mit Pulssensoren versehen, sodass das Gerät während des Trainings Ihren Puls misst. Sobald Sie auf dem Gerät stehen, bewegen Sie einen Fuß nach vorne und den anderen nach hinten. Bei Bedarf nutzen Sie Ihre Arme mit.

In diesem Fall sollten die Bewegungen kreuzweise erfolgen: Dementsprechend bewegen Sie Ihren linken Fuß und Ihren rechten Arm nach vorne. Zugleich bewegen Sie Ihren rechten Fuß und Ihren linken Arm nach hinten.

Viele Modelle verfügen über ein Display, auf dem Sie verschiedene Daten, wie die Trainingszeit, den Kalorienverbrauch und die Pulsfrequenz, ablesen können.

Crosstrainer – was bringt das Training?

Beim Training auf einem Crosstrainer können Sie diverse Muskeln trainieren. Dies gilt vor allem, wenn Sie neben den Beinen Ihre Arme in Bewegung setzen. Beanspruchen können Sie insbesondere Beine, Arme und Po sowie Ihre Bauch- und Rückenmuskulatur. Darüber hinaus können Sie Ihre Ausdauer durch das Crosstrainer-Training verbessern. Zusätzlich kann das Training auf einem solchen Gerät für eine Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems sorgen.

Vorteilhaft ist, dass das Crosstrainer-Training, im Vergleich zum Joggen, schonender für Ihre Gelenke ist. Aufgrund dessen eignet sich ein Crosstrainer auch für gesundheitlich beeinträchtigte Menschen und für Senioren. Fragen Sie zur Sicherheit dennoch vorher Ihren Arzt um Rat.

Weiterhin können Sie Workouts auf einem Crosstrainer als guten Ausgleich zum Kraftsporttraining machen. Sinnvoll sind regelmäßige Trainingseinheiten auf einem solchen Gerät außerdem, wenn Sie viel sitzen. Denn durch das Training ist eine Verbesserung Ihrer Körperhaltung und eine Stärkung Ihrer Rückenmuskulatur möglich.

Schon gewusst?Was bewirkt das Rückwärtslaufen?

Auf vielen Crosstrainern können Sie vorwärts und rückwärts laufen. Beim Rückwärtslaufen beanspruchen Sie ebenfalls zahlreiche Muskeln. Im Vergleich zum Vorwärtslaufen, trainieren Sie hierbei Ihre Arm- und Ihre Schultermuskulatur stärker. Weiterhin beanspruchen Sie beim Rückwärtslaufen die Muskeln, die sich an der hinteren Seite Ihrer Oberschenkel befinden, mehr.

Beim Vorwärtslaufen trainieren Sie hingegen die Muskeln an Ihrem Gefäß und an der vorderen Seite Ihrer Oberschenkel stärker. Dazu verbessern Sie durch das Rückwärtslaufen Ihren Gleichgewichtssinn und Ihre Koordinationsfähigkeiten.

Die Vor- und Nachteile von Crosstrainern: 

  • Zeitgleiches Trainieren vieler Muskeln
  • Relativ gelenkschonend
  • Zur Verbesserung der Kondition einsetzbar
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems möglich
  • In manchen Fällen gegen Rückenschmerzen einsetzbar
  • Großer Platzbedarf
  • Teils hoher Kaufpreis

Welcher Crosstrainer passt zu mir? 12 Kaufaspekte im Überblick

Crosstrainer sind in diversen Ausführungen verfügbar. Doch welcher Crosstrainer ist gut? Um dies herauszufinden, vergleichen Sie die verschiedenen Modelle am besten sorgfältig miteinander. Hierbei achten Sie idealerweise auf folgende Kriterien:

BestellungDie Schwungmasse: Die Schwungmasse hat einen Einfluss darauf, wie bequem Sie mit dem Crosstrainer trainieren können. Dank ihr können Sie Ihre Füße harmonisch nach vorne und hinten bewegen, ohne dass eine kurzzeitige starke Belastung Ihrer Gelenke erforderlich ist. Wie groß die Schwungmasse sein sollte, richtet sich hauptsächlich danach, wie oft Sie das Gerät benutzen. Falls Sie es nur etwa alle 2 bis 4 Wochen einmal benutzen, genügt ggf. ein Modell mit einer Schwungmasse von 12 bis 15 Kilogramm.

Wenn Sie den Crosstrainer regelmäßig benutzen, liegt die Schwungmasse optimalerweise bei über 15 Kilogramm. Besonders vorteilhaft ist ein Modell, dessen Schwungmasse 20 Kilogramm oder mehr beträgt. Vor allem wenn Sie den Crosstrainer professionell und mindestens einmal pro Tag nutzen, ist die Anschaffung eines Modells mit einer solch großen Schwungmasse meist sinnvoll.

Weist das Gerät eine Schwungmasse von unter 10 bis 12 Kilogramm auf, ermöglicht es häufig keine harmonischen Bewegungen. Bedenken Sie, dass diese Werte nur zur Orientierung dienen. Denn neben dem Gewicht der Schwungmasse ist es wichtig, dass die Schwungmasse und das Antriebssystem aneinander angepasst sind.

Die Schrittlänge: Die Schrittlänge zeigt, wie groß die Schritte, die Sie mit dem Crosstrainer machen, sind. Ist die Schrittlänge zu klein, sind ergonomische Bewegungen auf dem Gerät nicht sehr gut möglich. Wie groß die Schritte sein sollten, hängt vor allem von zwei Faktoren ab. Zum einen spielt Ihre Körpergröße eine Rolle. Für kleinere Personen reicht zum Teil ein Modell mit einer kleineren Schrittlänge.

Größere Personen halten am besten nach einem Gerät mit einer größeren Schrittlänge Ausschau. Zum anderen beeinflusst Ihr Trainingszustand, welche Schrittlänge für Sie optimal ist. Wenn Sie schon lange nicht mehr trainiert haben, sind Ihre Schritte wahrscheinlich kleiner. Äußerst positiv ist es, wenn Sie die Schrittlänge einstellen und somit an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Der Abstand der Pedalen: Von Vorteil ist ein Modell, dessen Pedalen möglichst nah aneinander angebracht sind. Der beste Crosstrainer weist einen Innenpedalabstand, teils als Q-Faktor bezeichnet, von 5 bis 10 Zentimetern auf. Leiden Sie unter Gelenkproblemen bzw. unter Hüftbeschwerden, ist ein möglichst niedriger Pedalabstand besonders wichtig.

Falls Sie gesund sind und den Crosstrainer lediglich ein bis zwei Mal im Monat einsetzen, achten Sie am besten darauf, dass der Pedalabstand maximal 22 Zentimeter beträgt. Liegen die Innenkanten der Pedalen zu weit auseinander, besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Gelenke an der Hüfte und den Knien überlasten. Auch Fußfehlstellungen können durch Trainingseinheiten auf einem Crosstrainer mit einem zu hohen Pedalabstand entstehen.

Das Bremssystem: Viele Modelle sind mit einer Magnetbremse ausgerüstet. Der Kaufpreis eines Crosstrainers mit Magnetbremse ist meist geringer als der Preis eines Modells mit Induktionsbremse. Weiterhin überzeugt das Magnetbremssystem durch seine Langlebigkeit und durch seine geringe Lautstärke. Den Tretwiderstand beeinflusst bei einem Modell mit Magnetbremse der Abstand von dem Schwungrad zum Magneten. Einige Modelle sind hingegen mit einer Induktionsbremse ausgestattet.

Eine andere Bezeichnung für dieses Bremssystem ist die Wirbelstrombremse. Ein solches Gerät bremst das Schwungrad durch ein Magnetfeld, das eine elektrische Spule bildet. Genau wie eine Magnetbremse, punktet eine Induktionsbremse durch ihre niedrige Lautstärke und ihre hohe Haltbarkeit. Der Vorteil, im Vergleich zur Magnetbremse, ist, dass Sie den Widerstand präziser einstellen können.

Deshalb eignet sich ein Crosstrainer mit Induktionsbremse insbesondere für den professionellen Bereich und für Menschen, die hohe Wattzahlen einstellen. Ein weiteres Bremssystem ist das Bandbremssystem. Modelle mit einer solchen Bremse sind häufig mit einem geringen Anschaffungspreis verbunden. Das Bandbremssystem ist lauter, verschleißt schneller und ist nicht so gelenkschonend.

Die Abmessungen: Vor allem wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben, ist ein Blick auf die Stellmaße des Geräts ratsam. Beachten Sie dabei, dass Sie noch mehr Platz benötigen, wenn Sie den Crosstrainer benutzen. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf, ob die Decke des Raums ausreichend hoch ist und ob ausreichend Platz zu den Seiten vorhanden ist. Falls Sie wenig Platz zur Verfügung haben, greifen Sie am besten zu einem klappbaren Modell.

Die Pulsmessung: Die meisten Crosstrainer ermöglichen die Messung des Pulses. Dies dient zur Trainingskontrolle. Hierdurch vermeiden Sie, dass Sie sich während des Trainings zu stark oder zu wenig fordern. Viele Modelle sind mit Handpulssensoren ausgestattet. Bei solchen Geräten ist es notwendig, die Hände um die Sensoren zu fassen. Eine solche Pulsmessung genügt, wenn Sie nur hin und wieder Ihren Puls überprüfen möchten.

Sie eignet sich in der Regel nur zur Orientierung. Daneben ermöglichen manche Crosstrainer die Pulsmessung über einen Ohrclip oder über einen Pulsgurt. Diese beiden Varianten der Pulsmessung sind präziser. Falls Sie die Pulsmessung über einen Ohrclip bevorzugen, bedenken Sie, dass viele Menschen über einen geringen Tragekomfort berichten und dass die Clips meist nicht lang haltbar sind.

Möchten Sie die Pulsmessung über einen Brustgurt durchführen, achten Sie beim Kauf des Crosstrainers darauf, dass das Gerät über einen Pulsgurt-Empfänger verfügt. Teilweise befindet sich der Pulsgurt sogar im Lieferumfang.

Crosstrainer VergleichDas Display: Normalerweise hat ein Crosstrainer ein Display. Auf ihm können Sie verschiedene Daten ablesen. Häufig zeigt das Display die Geschwindigkeit, die Trainingszeit, den Kalorienverbrauch, die Entfernung und die Herzfrequenz an.

Die Trainingsprogramme: Bei zahlreichen Geräten haben Sie die Möglichkeit, ein manuelles Programm einzustellen. Hierbei legen Sie den Widerstand selbst fest. Wie viele Widerstandsstufen es gibt, hängt von dem jeweiligen Modell ab. Manche Geräte bieten acht Belastungsstufen. Andere verfügen über 32 Stufen. Neben dem Widerstand können Sie meist außerdem andere Parameter, wie die Trainingszeit, einstellen.

Darüber hinaus bieten viele Geräte mehrere vorinstallierte Trainingsprogramme. Zum Beispiel sind manche Geräte mit einem oder mehreren Herzfrequenzprogrammen versehen. Bei einem solchen Programm stellt das Gerät den Tretwiderstand, je nach Ihren Puls, ein. Vorteilhaft ist zudem, wenn das Gerät die Erstellung und Speicherung von individuellen Trainingsprogrammen ermöglicht.

Die Bluetooth-Funktion: Manche Modelle sind mit einer Bluetooth-Funktion ausgerüstet. Dank ihr haben Sie die Möglichkeit, das Gerät mit einem Smartphone oder einem Tablet-PC zu verbinden. Im Normalfall sind die Crosstrainer mit Bluetooth zusätzlich mit einer oder mit mehreren Apps kompatibel. Durch die App sammeln, auswerten und/oder teilen Sie Ihre Trainingsdaten.

Die Griffe: Achten Sie auf die Höhe der Griffe. Im besten Fall sind Sie so hoch angebracht, dass Sie aufrecht trainieren können.

Die Verarbeitung: Überprüfen Sie vor dem Erwerb, ob das Gerät eine hohe Qualität und eine hohe Stabilität aufweist. Kontrollieren Sie, ob es mit einem GS-Zeichen und einem TÜV-Prüfsiegel versehen ist.

Die maximale Belastung: Wichtig ist, dass die Belastungsgrenze nicht bei weniger als 100 Kilogramm liegt. Vorteilhaft ist ein Modell, dessen maximale Belastungsgrenze mindestens 150 Kilogramm beträgt.

Einen Crosstrainer benutzen – wie funktioniert es?

Pfeil zum InhaltWenn Sie einen Crosstrainer verwenden möchten, beachten Sie die richtige Körperhaltung. Wichtig ist ein aufrechter Oberkörper. Bilden Sie weder ein Hohlkreuz noch einen Buckel. Ziehen Sie Ihre Schultern nach hinten und nach unten. Strecken Sie den Po nicht nach hinten und wackeln Sie mit ihm nicht hin und her. Richten Sie Ihren Blick nicht nach unten. Werfen Sie ihn stattdessen nach vorne.

Umgreifen Sie die Griffe auf bzw. direkt unterhalb der Höhe Ihrer Schultern. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Handgelenke und Ihre Unterarme eine Linie bilden. Strecken Sie Ihre Beine nicht voll aus. Beugen Sie Ihr Kniegelenk leicht. Platzieren Sie Ihre Füße in der Mitte der Schienen.

8 weitere Tipps für das Training auf einem Crosstrainer:

  1. Bevor Sie den Crosstrainer verwenden, wärmen Sie sich ein paar Minuten auf. Hierdurch minimieren Sie die Gefahr, dass Sie Muskelkater bekommen oder sich verletzen.
  2. Falls Sie untrainiert sind, starten Sie langsam. Trainieren Sie zunächst auf einer geringen Belastungsstufe.
  3. Haben Sie das Training auf dem Crosstrainer beendet, dehnen Sie sich bzw. führen Sie ein paar Auflockerungsübungen durch.
  4. Als Anfänger trainieren Sie am besten zunächst zwei oder drei Mal pro Woche für etwa 30 Minuten auf dem Crosstrainer. Nach einer Weile erhöhen Sie zunächst die Anzahl der Trainingseinheiten pro Woche. Sind Sie trainierter, ist es sinnvoll, längere Sporteinheiten zu vollziehen und letztendlich die Trainingsintensität zu steigern.
  5. Trinken Sie während des Trainings ausreichend Wasser.
  6. Überanstrengen Sie sich nicht und überprüfen Sie während des Trainings regelmäßig Ihren Puls.
  7. Nutzen Sie den Crosstrainer mit Laufschuhen. Diese sind optimalerweise komfortabel und ermöglichen einen ausreichenden Halt.
  8. Verwenden Sie bei Bedarf eine Matte für den Boden. Sie dient als Schutz für den Boden und sorgt zum Teil für eine höhere Stabilität des Sportgeräts. Darüber hinaus wirkt eine solche Matte normalerweise schallisolierend.

So vermeiden Sie Motivationsprobleme

Der beste CrosstrainerFalls Sie Probleme haben, sich für das Training auf einem Crosstrainer zu motivieren, können Sie eine Fitness-App verwenden. Je nach App, können Sie hierdurch zum Beispiel Trainingseinheiten planen, Ihre Trainingsfortschritte in Diagrammen einsehen und/oder von Virtual Reality Funktionen profitieren. Dabei gibt es viele unterschiedliche Apps, wie die Vescape-App. Manche Crosstrainer sind sogar mit der einen oder anderen App kompatibel. Weitere Methoden, die Sie zum Trainieren motivieren können, sind:

  1. Setzen Sie sich keine unrealistischen Ziele. Stattdessen ist es empfehlenswert, kleinere und vor allem realistische Ziele festzulegen.
  2. Belohnen Sie sich, sobald Sie ein Ziel erreicht haben. Womit Sie sich belohnen, entscheiden Sie selbst. Mögliche Belohnungen sind beispielsweise ein Besuch im Kino oder die Anschaffung einer neuen Tasche. Belohnen Sie sich jedoch nicht mit Alkohol, Süßigkeiten oder Ähnlichem. Dies gilt insbesondere, wenn Sie abnehmen möchten.
  3. Hören Sie während des Trainings Musik bzw. ein Hörbuch oder schauen Sie sich ein Video an.
  4. Sorgen Sie für Abwechslung. Dies gelingt zum Beispiel durch die Durchführung verschiedener Trainingsprogramme, durch die Erweiterung des Crosstrainer-Trainings mit anderen Übungen oder durch das Rückwärtslaufen auf dem Sportgerät.
  5. Intervalltrainings können ebenfalls motivieren. Bei einem solchen Training trainieren Sie abwechselnd mit einem hohen und einem niedrigen Widerstand.

Crosstrainer oder Ellipsentrainer – welches Gerät eignet sich für mich am besten?

Die Begriffe Crosstrainer und Ellipsentrainer nutzen viele Menschen synonym. Allerdings unterscheiden sich die beiden Geräte im Hinblick auf verschiedene Aspekte:

  • Crosstrainer: Mithilfe eines Crosstrainers ist ein Ganzkörpertraining möglich. Die Schwungmasse befindet sich bei einem solchen Gerät hinten. Der Abstand zwischen den Pedalen ist größer. Dazu bewegen Sie die Beine und Arme beim Training auf einem Crosstrainer über Kreuz.
  • Ellipsentrainer: Ein Ellipsentrainer verfügt über eine Schwungmasse, die sich vorne befindet. Der Abstand zwischen den Füßen ist bei einem solchen Gerät kürzer. Die Schritte sind flacher und größer. Die Bewegungen sind sanfter. Das Training auf einem Ellipsentrainer ist noch schonender für Ihre Gelenke. Daher eignet sich ein solches Gerät besser für Menschen, die unter Beschwerden am Hüftgelenk, unter Knieproblemen bzw. unter Problemen mit der Bandscheibe leiden. Nachteilhaft ist, dass viele Ellipsentrainer mehr kosten als Crosstrainer.

Als Alternative zu den Crosstrainern und den Ellipsentrainer können Sie einen Ellipsen-Crosstrainer oder ein Crosstrainer-Heimfahrrad verwenden. Ein elliptischer Crosstrainer verfügt über einen hinteren Antrieb. Jedoch ermöglichen elliptische Crosstrainer einen elliptischen Bewegungsablauf und somit flache und große Schritte. Ein Crosstrainer-Heimfahrrad verbindet einen Crosstrainer mit einem Fahrradheimtrainer. Mit einem solchen Gerät können Sie Muskelgruppen im unteren und im oberen Körper zugleich beanspruchen. Das Training auf einem Crosstrainer-Heimfahrrad erfolgt, je nach Bedarf, im Sitzen oder im Stehen.

Crosstrainer FAQ – 6 wichtige Fragen und Antworten zu Crosstrainern

FragezeichenWo kann ich Crosstrainer kaufen?

Crosstrainer sind in diversen Onlineshops und bei verschiedenen lokalen Händlern verfügbar. Sie erhalten ein solches Gerät bei vielen Sport- und Fitnessfachgeschäften, bei manchen Elektrofachmärkten und teilweise direkt beim Hersteller. Darüber hinaus bekommen Sie einen Crosstrainer zum Teil im Supermarkt bzw. beim Discounter.

Bevor Sie einen Crosstrainer kaufen, lohnt es sich, das Gerät zunächst in einem lokalen Geschäft auszutesten. Dadurch können Sie überprüfen, ob Sie auf dem Modell gut laufen können.

Wie teuer sind Crosstrainer?

Die Preise von Crosstrainern beginnen bei etwa 100 bis 200 Euro und reichen bis in den fünfstelligen Bereich hinein. Gute Crosstrainer für den Heimgebrauch kosten häufig zwischen 300 und 1.000 Euro. Abhängig ist der Kaufpreis unter anderem von der Schwungmasse. Ein Modell mit einem schweren Schwungrad kostet meist mehr. Ebenso steigt der Preis häufig mit der Qualität und dem Funktionsumfang. Vor allem wenn Sie das Gerät regelmäßig nutzen möchten und/oder Probleme mit Ihren Gelenken haben, lohnt sich die Anschaffung eines hochwertigeren Modells.

Wie entsorge ich einen Crosstrainer?

Ist Ihr Crosstrainer defekt, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, ihn zu entsorgen. Einerseits können Sie ihn beim nächsten Wertstoffhof abgeben. Andererseits gibt es in vielen Orten Schrotthändler, zu denen Sie den Crosstrainer bringen können. Darüber hinaus können Sie Sperrmüll bestellen und Ihren Crosstrainer abholen lassen.

Nicht jede Entsorgungsmethode ist kostenlos. Erkundigen Sie sich deshalb vorab, wie teuer die Entsorgung ist.

Crosstrainer bestellenCrosstrainer oder Stepper – was ist besser?

Bei einem Stepper handelt es sich um zwei Fußplatten, auf die Sie abwechselnd auf- und abtreten. Ein solches Sportgerät ist, im Vergleich zum Crosstrainer, wesentlich platzsparender und kostet häufig deutlich weniger. Dafür trainieren Sie mit einem Crosstrainer mehr Muskeln. Zusätzlich sind die Bewegungsabläufe auf einem Crosstrainer schonender für die Gelenke. Falls Sie Hüftgelenkbeschwerden, Knieschmerzen oder Bandscheibenproblemen haben, ist ein Stepper meist nicht die ideale Wahl für Sie. Doch auch wenn Sie gesund sind, sollten Sie nicht zu lange und nicht zu oft auf einem Stepper trainieren.

Eignet sich ein Crosstrainer zum Abnehmen?

Grundsätzlich ist es möglich, einen Crosstrainer zum Abnehmen zu verwenden. Um abzunehmen, müssen Sie mehr Kalorien verbrauchen als Sie aufnehmen. In der Regel spielt dabei die Trainingsdauer eine größere Rolle als die Belastungsstufe. Allein durch das Training mit einem Sportgerät ist es jedoch schwierig, abzunehmen. Beim Abnehmen spielt die Ernährung nämlich eine mindestens genauso große Rolle wie der Sport bzw. die Bewegung.

Kann ich auf einem Crosstrainer trainieren, wenn ich schwanger bin?

Sind Sie schwanger, können Sie normalerweise dennoch auf einem Crosstrainer trainieren. Wichtig ist hierbei, dass Sie es nicht übertreiben und nur mäßig trainieren. Zusätzlich ist es ratsam, während des Trainings die Herzfrequenz zu kontrollieren. Ebenso können Sie nach einer Geburt auf einem Crosstrainer trainieren. Direkt nach der Geburt ist dies zwar nicht empfehlenswert, nach einigen Wochen ist ein Training auf einem solchen Sportgerät allerdings meist kein Problem. Dies gilt auch, wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten. Hierbei gilt ebenfalls: Übertreiben Sie es nicht und geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich erneut an die Sporteinheiten zu gewöhnen.

Unabhängig davon, ob Sie während der Schwangerschaft oder nach einer Geburt auf einem Crosstrainer trainieren möchten, vorab ist es sinnvoll, ärztlichen Rat einzuholen. Falls Sie während des Trainings Schmerzen haben, sollten Sie ebenfalls zu einem Arzt bzw. einer Ärztin gehen.

Führte die Stiftung Warentest einen Crosstrainer-Test durch?

Wichtig!Die Stiftung Warentest vollzog schon mehrere Heimtrainer-Tests. Unter anderem führte sie im Jahr 2011 einen Laufbänder-und-Crosstrainer-Test durch. Hierbei untersuchten die Experten fünf Laufbänder und zehn Crosstrainer von KETTLER, HAMMER, Christopeit und anderen Marken. Fünf Crosstrainer zeichneten die Experten mit der Testnote „Gut“ aus.

Vier Modelle erhielten die Note „Befriedigend“ und ein Gerät die Note „Mangelhaft“. Bei den Laufbändern bekamen vier Modelle die Note „Befriedigend“, eines wurde mit „Mangelhaft“ bewertet. Mehr dazu erfahren Sie hier. Beachten Sie jedoch, dass dieser Hometrainer-Test aus dem Jahr 2011 stammt.

Aktueller ist ein Fahrradtrainer-Test: Im Dezember 2014 kontrollierte die Stiftung Warentest elf Fahrradtrainer mit Leistungsanzeige. Zu den überprüften Geräten gehören neun Standergometer und zwei Liegeergometer. Bewertet haben die Experten vier Modelle mit „Gut“, drei mit „Befriedigend“ und vier weitere mit „Mangelhaft“. Weitere Informationen zum Ergometer-Test erhalten Sie hier.

Gibt es einen Crosstrainer-Test von Öko Test?

Öko Test hat, anders als die Stiftung Warentest, bislang noch keinen Crosstrainer-Test durchgeführt. Auch andere Heimtrainer hat das Verbrauchermagazin bisher nicht untersucht. Sollte Öko Test in Zukunft Crosstrainer unter die Lupe nehmen, erfahren Sie an dieser Stelle mehr darüber.

Weiterführende Links für Interessierte

Crosstrainer Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Crosstrainer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. HAMMER Ellyptech CT3 Crosstrainer 07/2019 233,90€ Zum Angebot
2. Christopeit CT 2 Crosstrainer 07/2019 199,51€ Zum Angebot
3. Christopeit CS 5 Crosstrainer 10/2019 323,08€ Zum Angebot
4. SPORTSTECH CX625 Crosstrainer 07/2019 449,00€ Zum Angebot
5. SPORTSTECH CX2 Crosstrainer 07/2019 699,00€ Zum Angebot
6. Enjoy Fit F120 Heimtrainer 07/2019 179,80€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • HAMMER Ellyptech CT3 Crosstrainer