Reisetipps Normandie

24 Stunden Normandie Ein Tag im Calvados

Action pur und einmalige Erlebnisse.

Gehen Sie auf Tour mit unserem Szene-Scout

Bonjour!

8:00

Erstmal den Tag begrüßen und schön frühstücken: Im stylishen Le 101 schmeckt Joghurt mit frischen Früchten besonders lecker. Wahre Kenner nehmen ihren Kaffee samt Croissant mit auf die Sonnenterrasse vor dem Laden und genießen das französische Flair. Da will man den ganzen Tag sitzen bleiben! Wo? 101 rue Saint Pierre | Caen

Fischers Fritz

10:00

Eine knappe Autostunde später kommt man in Port-en-Bessin an. Die Fahrt lohnt sich, denn hier begrüßt Jean-Marc Ledot seine Gäste und watet mit ihnen erst mal ins Meer. Jetzt ist Schnelligkeit gefragt, wenn man mit bloßen Händen die glitschigen Fische aus dem Schlamm angeln will. Wo? 30 rue de l'Église | Port-en-Bessin | Anmeldung nötig: Tel. 0231214853 | www.normandie-peche.com

Sportiver Lunch

13:00

In der Auberge du Pont du Coudray wird nach jedem Gang ein Calvados serviert, und der kommt nach Rumpsteak mit Rohmilchcamembert und Blutwurst mit Kastanien gerade recht! Satt? Dann ab in die gelben Tretboote und zur Verdauung auf der Orne schippern. Wo? Le Pont du Coudray | Amaye-sur-Orne | Kosten: 8,50 Euro/30 Min. | www.pontducoudray.fr

Dschungel-Feeling

15:00

Nach ca. 15 km Fahrt in Richtung Meer heißt es: Mutige vor! Im Abenteuerpark West Adventure baumelt man 20 m über dem Boden im Spinnennetz und rast auf der 200 m langen Giant Death-Slide an den Wipfeln der Bäume vorbei. Special Tipp: Urwaldfans holen sich bei Tarzan Jump und Monkey Bridge den Dschungel nach Frankreich. Wo? Rue des Marais | Direction Fontaine-Henry | Reviers | Kosten: 22 Euro/Person | www.west-adventure.com

Entlang der Küste

17:00

Noch immer Adrenalin im Blut? Dann schnell aufsatteln, aufsteigen und ab an den Strand, denn hier gehts mit viel Tempo weiter. Im Galopp prescht man die Strände von Omaha oder Utah Beach entlang und reitet so direkt in den Sonnenuntergang. Unvergesslich! Wo? Les Écuries de la Cour au Puit | Janville | Kosten: ab 16 Euro | Anmeldung nötig: Tel. 0231392087 | www.ecurieslacouraupuits.com

Cool down

19:00

Auf zur After-Work-Soirée mit buffet dinatoire, einem Appetizerbüffet. Drink bestellen, die stylishen Locals beobachten und bei einem Plausch ins Nightlife starten. Übrigens: Die schicke Bar-Lounge ist auch der Place to be für alle, die nach dem Dinner noch einen Cocktail trinken wollen. Wo? 1 bis venue de Tourville | Caen | After-Work-Soirée nur Mi ab 19 Uhr, Do-Sa ab 21.30 Uhr, So-Di geschl. | www.lewhats.com

Eat & Chill

20:00

In Partylaune zieht man weiter zum Le Bungalow 8: Der angesagte Laden ist Bar und Diningroom mit leckeren Tapas und Fingerfood. Bei chilligem Live-Piano-Sound oder DJ-Beats genießt man die schon berühmten Cocktails und das Ambiente mit barocken Kristalllüstern und Lichteffekten in rosa, lila und allen Schattierungen dazwischen. Wo? 8 rue de Bernières | Caen | www.bungalow8.fr

Culture Beat

23:00

Abtanzen zu Livemusik und bei Contemporary Art kann man im Le Loft. Hier trifft Nightlife auf Kunst und Musik. Während lokale Bands Rock und New Jazz zum Besten geben, kann man an den Wänden die Werke von französischen Malern wie Chrislaine Dupuy bewundern. Erst fachsimpeln und später die Tanzfläche stürmen. Wo? Route de Paris | Caen-Mondeville | www.restaurant-leloft.com