bedeckt München 22°

Reiseführer Norwegen:Spezialitäten

MARCO POLO Autor Jens-Uwe Kumpch

Eplekake med is

warmer Apfelkuchen mit Zimt und Vanilleeis

Fiskekaker

Fischfrikadellen. Ostnorwegische Variante: Renkenfilets werden mit Salz, Kartoffelmehl, Zwiebel und Speck zu einem Teig verarbeitet, der zu Frikadellen geformt und gebraten wird

Klippfisk

Stockfisch, gekocht und mit Salzkartoffeln, Karotten, zerlassener Butter und Petersilie serviert

Kokt torsk

gekochter Dorsch, dazu gibt es Möhren, Salzkartoffeln und geschmolzene Butter

Lammesteik

Lammbraten, ein Herbstklassiker, gewürzt mit Thymian, Rosmarin und Knoblauch

Lefse

Fladengebäck aus Sauerrahm, Sirup, Zucker, Hirschhornsalz und Weizenmehl, dazu gibt's Zucker und Butter

Moltekrem

mit Moltebeermarmelade verrührte Schlagsahne

Ovnsbakt laks

mit Porree, Sellerie und Möhren gefüllter Lachs, mit Salz und Knoblauchpfeffer in Folie gebacken

Ovnsbakt steinbit

im Ofen gebackene Katfischfilets, dazu in Butter gebratene Zwiebeln, Äpfel und Champignons mit Apfelsaft und Thymian

Pasta med røkt laks

Pasta mit einer Sauce aus Zwiebeln und Fischbouillon, Sahne und Streifen von Lachs oder Forelle (geräuchert)

Raspeballer

Kartoffelklöße mit Gerstenmehl und Speckwürfeln, serviert mit Rübenmus und Salzkartoffeln. Dazu gibt es Hammelfleisch oder Räucherwürste. In Ostnorwegen heißt das Gericht komle

Røkt elgsteik

geräuchertes Elchfleisch, im Ofen geschmort , mit Wurzelgemüse, Rosenkohl, Wildsauce und Salzkartoffeln

Rømmegrøt

Brei aus Sauerrahm, Weizenmehl oder Gries und Salz, mit Zucker und Zimt verfeinert. Als Beilage gibt es Pökelfleisch

Trollkrem

kalt gerührte Preiselbeeren mit steif geschlagenem Eiweiß

Weiter zu Kapitel 13

Sein Studium brachte Jens-Uwe Kumpch nach Westnorwegen. Sein Beruf als Übersetzer und Journalist hat ihn mehrmals bis an die Eismeerküste geführt, auf Wanderungen hat er die entlegensten Winkel des Landes erkundet. Obwohl er seit 25 Jahren in Norwegen wohnt, ist unser Autor ein aufmerksamer und kritischer Beobachter geblieben. Für MARCO POLO schreibt er auch den Band „Oslo“.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite