bedeckt München 12°

Reiseführer Dominikanische Republik:Spezialitäten

Comidas (Speisen)

arroz con frijoles

Reis mit Bohnen

calamares a la romana

panierte Tintenfischringe

catibías

Pasteten aus Yuccamehl

cazuela de mariscos

Meeresfrüchteeintopf

ceviche

Vorspeise aus rohen, mit Zitrone marinierten Meeresfrüchten

chacá

Süßspeise aus Kokosnuss, Mais, Milch, Zucker und Zimt

chambre

dicke Hühnerbrühe

chivo guisado

geschmorte Ziege

habichuelas con dulce

aus Bohnen zubereitete Süßspeise

locrio

dominikanische Paella: Reis mit Gemüse, Huhn oder was gerade zur Hand ist

moro

Reis mit braunen Bohnen

parrillada de pescado/de carne

Grillplatte von Fisch/Fleisch

pasteles de hoja

in Kochbananenblätter gewickelte Pasteten

pescado y moro de guandules con coco

Fisch mit erbsenähnlichen Hülsenfrüchten, die in Kokosmilch gegart werden

pescado con naranja

Fisch mit Orange

plátanos maduros en cazuela

reife Kochbananen mit Zucker und Zimt

Bebidas (Getränke)

china

frisch gepresster Orangensaft mit Milch oder Wasser

guineo

Bananensaft mit Milch oder Wasser

lechoza

Papayasaft mit Milch oder Wasser

toronja

Grapefruitsaft mit Milch oder Wasser

Weiter zu Kapitel 13

Lateinamerika fasziniert Gesine Froese nicht erst seit 1992. Doch damals kündigte sie ihre Redakteursstelle und flog über den Ozean, um sich als freie Korrespondentin auf ihr Lieblingsthema zu spezialisieren. Kaum ein Land, das sie dort nicht gründlich bereiste. Aber über keines schrieb sie so viele Artikel und Bücher wie über ihr liebstes Ziel: die Dominikanische Republik. Schließlich fing dort alles an – auch für sie.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de