bedeckt München 21°

Reiseführer Bayerischer Wald:Special

Glaskunst in Frauenau

Ein Museum als Kunstobjekt

Die Glaskunst im Bayerischen Wald lebt. Jüngster, faszinierender Beweis ist das neue Glasmuseum in Frauenau. Es ist zugleich Kunstobjekt und Dokumentation. 21 regionale Künstler haben Fenster, gläserne Treppen, Säulen und weitere Details mitgestaltet. Ihre Werkstätten sind die Keime der Studio-Bewegung (eigener Trakt), die Erwin Eisch in den 1970er-Jahren säte.

Das Scharfrichterhaus

Kleinkunstschmiede seit mehr als 25 Jahren

Am Anfang machten die Passauer Scharfrichter als Kulturrevoluzzer und Aufmüpfige in Schlagzeilen von sich reden - allerdings nur überregional, weil die heimatliche Monopolzeitung sie jahrelang mit dem Schweigebann belegte. Im Herbst konzentrieren sich die Jazz-, Theater- und Kabaretttermine in den alljährlichen Kabarettwochen (wichtig: frühestmöglich Karten reservieren!), deren Krönung die Verleihung eines Nachwuchspreises in Beilform ist. Was sich aber noch kaum herumgesprochen hat, ist die Qualität der Weinkarte (Einblicke auf der Homepage). Die Weinkultur ist gepaart mit einer frischen, mediterranen Küche mit österreichischen und böhmischen Akzenten; die Zutaten für die Speisen stammen von Bauernhöfen aus der Umgebung. Milchgasse 2-4 | tgl. 18-1, werktags auch 12-14 Uhr | Tel. 0851/35900 | www.scharfrichterhaus.de

Weiter zu Kapitel 1

Eigentlich kam die Oberbayerin 1984 nur zum Studieren nach Passau. Doch der Bayerische Wald ließ sie nicht mehr los. Das Mosaik aus Bergwiesenidyll und Stadtgewimmel faszinierte sie genauso wie die Menschen hier. Bis 1999 berichtete Christine Pierach als Redakteurin der Passauer Neuen Presse aus der Region, heute arbeitet sie in Passau als freie Journalistin und Fotografin.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite