Reisetipps Frankfurt

Praktische Hinweise Frankfurt

Auto

Unkompliziert und meist zügig ist Frankfurts Stadtgebiet von der A5 über die A 66 bzw. den mehrspurigen Alleenring zu erreichen und von der A3 über die Kennedyallee.

Bahn

Am Frankfurter Hauptbahnhof halten alle Personenzüge (Nah- und Fernverkehr). ICEs und Intercityzüge stündlich von und nach allen deutschen Großstädten.

Flugzeug

Linienverbindungen gibt es zu allen großen und mittleren Städten. Alle Informationen über das Fraport-Infofon: Tel. 6900 | www.airportcity-frankfurt.de. Der Flughafen ist an das Bahn- sowie an das S-Bahn-Netz angeschlossen. Die S-Bahnen in die City verkehren im 15-Minuten-Takt, die Fahrt dauert 15 bis 20 Minuten (3,60 Euro). Mit dem Taxi fährt man, je nach Verkehr und Fahrtroute, 20 bis 40 Minuten (mind. 30 Euro).

Tourist-Information Hauptbahnhof Eingangshalle

Tel. 21238800 | Fax 21237880 | www.frankfurt-tourismus.de | Mo-Fr 8-21, Sa/So 9-18 Uhr

Tourist-Information Römer

Auf dem Römerberg | Tel. 21238800 | Fax 21237880 | Mo bis Fr 9.30-17.30, Sa/So 10-16 Uhr

Mobilitätszentrale Frankfurt Hauptwache

Verkehrsauskünfte und mehr, Zeil-Pavillon | www.traffiq.de | Mo-Fr 9 bis 20, Sa 9.30-18 Uhr

Hotelhotline

Tel. 21230808

Frankfurt per Handy

Per Handy, PDA etc. kann man sich in der Stadt orientieren und informieren - über Sehenswürdigkeiten, aktuelle Veranstaltungen und Flugdaten etc. Der Service www.frankfurt.mobi ist kostenlos, es fallen nur die Verbindungsentgelte des jeweiligen Providers an.

Fahrradverleih

Leihbikes der Deutschen Bahn stehen an fast jeder größeren Straßenkreuzung (8 Cent/Min. Entleihzeit, höchstens 15 Euro/Tag). Zu mieten sind sie per Telefonanruf (Nummer auf dem Fahrradschloss). Man muss sich nur vorher registrieren lassen (www.callabike.de).

Internet

Fast jede größere Institution Frankfurts hat ihren eigenen Internetauftritt.

www.frankfurt.de - offizielle Site der Stadt (Wirtschaft, Tourismus, Leben) | www.frankfurt-tourismus.de - Webpage der städtischen Tourismus- und Kongress GmbH (Hotels, Flughafen) | www.traffiq.de | www.vgf.de | www.rmv.de - Fahrplanauskünfte | http://frankfurt-interaktiv.de - privates Portal mit Veranstaltungskalender, Hintergrundinfos | www.frankfurt-tipp.de - Unterkunftsportal | www.kultur.frankfurt.de - Institutionen, Veranstaltungen | www.rhein-main.net - Nachrichten, Veranstaltungen, Restaurantkritiken der Region | hessen-tourismus.de - offizielle Infos zu Hessen (Aktivurlaub, Wellness, Kultur)

Internet Cafés

Eine Vielzahl von Cafés und Kneipen bietet inzwischen WLAN, v. a. in Zentrumsnähe sind die Hotspots dicht gesät. Eine Auswahl: Cantina Mescal | So-Do 10-1, Fr/Sa 10-3 Uhr | Schweizer Str. 77 | Tel. 61992312 | www.cantina-mescal.de | U 1-3 Schweizer Platz oder Südbahnhof; CybeRyder | Mo bis Sa 9.30-22, So 12-22 Uhr | Töngesgasse 31 | Tel. 91396754 | www.cyberider.de | U-/S-Bahnen Hauptwache; Nespresso | Mo bis Sa 10-19 Uhr | Goethestr. 30 | www.nespresso.com | U-/S-Bahnen Hauptwache

Kartenvorverkauf

Ticket- und Info-Hotline Frankfurt/Frankfurt Ticket (Karten für Theater, Oper, Ballett, Konzerthaus, Alte Oper): Tel. 1340400

Notfall

Feuerwehr/Notarzt: Tel. 112; Polizei: Tel. 110; Ärztlicher Notfalldienst: Tel. 19292

Öffentliche Verkehrsmittel

In S- und U-Bahnen sowie in Straßenbahnen und Bussen gilt dieselbe Fahrkarte. Preisgünstig ist eine Tageskarte (5,60 Euro, beliebig viele Fahrten bis Betriebsschluss). Mit der Gruppentageskarte (8,40 Euro) können bis zu fünf Personen am Kauftag gemeinsam beliebig viele Fahrten unternehmen. In einigen Hotels und in der Jugendherberge kann man das Hotelgast-Ticket (7,40 Euro) erwerben. Es gilt auf zwei aufeinanderfolgenden Tagen zur Benutzung aller Busse und Bahnen im Tarifgebiet von Frankfurt (inkl. Flughafen). Zehn Nachtbuslinien fahren Fr/Sa zwischen 1.30 und 3.30 Uhr halbstündlich ab der Konstablerwache in alle Stadtteile, in die Außenbereiche stündlich. Beim Busfahrer kann ein Taxi für den restlichen Heimweg bestellt werden (www.nachtbus-frankfurt.de).

Stadtrundfahrten & -Rundgänge

Täglich werden Stadtrundfahrten in zehn Sprachen angeboten (2-3 Std., auch Innenbesichtigungen). Abfahrt ist vor der Tourist-Information am Römerberg oder vor jener am Hauptbahnhof. Neben klassischer Historie gibt es auch Themenfahrten (z.B. „Architektur“, „Jüdisches Erbe“). Pick-up April-Okt. 10 und 14 Uhr, Nov.-März nur 14 Uhr | Citytours | Tel. 21238953 | citytours@infofrankfurt.de. Flughafen-Rundfahrten Infos unter Tel. 69070291. Stündlich zwischen 13 und 16, Sa/So 11 und 12 Uhr vom Meetingpoint „Flughafen Erlebnisfahrten“ auf der Brücke zwischen Terminal 1 und Frankfurt Airport Center (www.airportcity-frankfurt.de).

Ebbelwei-Express

Eine Straßenbahnfahrt der besonderen Art bietet der knallbunte Ebbelwei-Express (1 Std. | 6 Euro | nur Sa/So); zu- oder aussteigen kann man an allen Haltestellen. Fahrkarten gibt's beim Schaffner (www.ebbelwei-express.com).

Historische Eisenbahn Frankfurt

Im Frühjahr und Sommer dampft Sa/So ein Nostalgiezug mit einer Lok aus dem Jahr 1934 (Baureihe 01) vom Eisernen Steg bis zum Bahnhof Mainkur. 40 Min. Fahrzeit | 4,50 Euro | Sa stündlich 13-17, So 12-17 sowie 10.45 Uhr | www.frankfurt-historischeeisenbahn.de

Rundgänge

Die Kulturothek veranstaltet Sonntagnachmittags Stadtbegehungen zu Spezialthemen (z. B. „Literatur“, „Kriminalgeschichte“). An der Kleinmarkthalle 7 | Tel. 281010 | www.kulturothek.de). Der freie Stadtführer Christian Setzepfandt bietet Rundgänge zu Themen wie „Hinterhöfe“ und „Musikstadt“ an (Tel. 94318863 | www.kultours.de).

Schiffe und Boote

Am Eisernen Steg legen regelmäßig vom stadtseitigen Ufer Ausflugsschiffe zu Kurztrips auf dem Main ab (Frankfurter Personenschifffahrt | ab 6,95 Euro | www.primus-linie.de | Tel. 1338370); wer selbst Kapitän spielen möchte, steigt gegenüber am Sachsenhäuser Ufer ins Tret- oder Ruderboot. Bootshaus Dreyer | 30 Min. 7 Euro | 11-23 Uhr | www.bootshaus-dreyer.de

Taxi

Frankfurts Taxiruf: Tel. 230001 und Tel. 250001; Taxi 33: Tel. 230033; Taxi Main-Taxi: Tel. 733030; Velo Taxi: www.0700velotaxi.de | erster Routenkilometer 2,50 Euro, Individualstrecke 30 Min. 7,50 Euro

Telefon & Handy

Vorwahl für Frankfurt innerhalb Deutschlands 069; überall meist guter Mobilfunkempfang.

Kaffee

1,80 Euro für eine Tasse Kaffee

Schwimmbad

Ca. 3,50 Euro für eine Eintrittskarte

Apfelwein

1,50 Euro für ein Glas Apfelwein

Theater

Ab ca. 10 Euro für eine Eintrittskarte ins Theater

Handkäs'

2,90 Euro für einen Handkäs'

Fahrkarte

2,20 Euro für eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln