Reisetipps Nizza

Einkaufen Nizza Von Armani-Design bis Zitronenkonfitüre

Nizzas Einkaufsstraßen sind für alle da: für Kunst- und Modefreaks, Bummler und Gourmets

Bunt und vielfältig ist das Einkaufsvergnügen in Nizza: Gourmets werden den Bummel über die Märkte und durch die Gassen lieben! Kleine Delikatessenläden sind an jeder Ecke zu finden. Feinste Olivenprodukte, Käse, Kräuter, Honig und Konfitüren aus den Früchten und Blüten der Region werden von ihren Herstellern mit Liebe und Leidenschaft verkauft.

Der italienische Einfluss auf die cuisine niçoise zeigt sich auch in der großen Anzahl italienischer Geschäfte: An den Wochenenden stehen die Einheimischen Schlange, um frische Pasta aller Art zu kaufen. Für Antikes und Kunst begeben Sie sich am besten auf direktem Weg in die Rue Catherine Ségurane und die Rue Droite. Und immer wieder montags verwandelt sich der Cours Saleya in einen Antik- und Trödelmarkt.

Von der Alt- in die Neustadt: Der Stolz der Stadt ist die neu entstandene Fußgängerzone, die Avenue Jean Médecin. Früher eine im Verkehrslärm erstickende Einkaufsstraße, darf hier heute nur noch die Straßenbahn verkehren. Hier finden sich Geschäfte aller Art - von Mode über Musik- und Buchhandlungen bis hin zur überaus beliebten Shoppingmall Nice Etoile. Auch die Rue Masséna ist mit ihren Geschäften und Cafés zum Bummeln bestens geeignet. Und da Nizza an der Côte d'Azur liegt, sind natürlich auch die Edelmarken der Modewelt vertreten: zu finden in den Straßen rund um die Rue Paradis.

BD Fugue Café

Für alle Comicfans: 12000 Hefte, seltene Comicartikel für Sammler und eine Café-Ecke mit Tee, Säften und Eis. Der Laden besitzt die gemütliche Atmosphäre eines „Café littéraire“. | Tgl. 10-19 Uhr | 31 rue d'Angleterre | www.bdfugue-nice.com | Jean Médecin

Librairie La Source

Hier gibt es alle Art von Literatur über Nizza in einer außerordentlichen Unordnung, die nach altem Papier riecht. Eine Fundgrube an Informationen. | Mo-Sa 9-18.30 Uhr | 5 rue Bonaparte | Garibaldi

Papeterie Rontani

Seit 150 Jahren ist die Papierwarenhandlung in Familienbesitz. Dementsprechend ist das Betreten des Ladens wie ein kleiner Zeitsprung. Spezialisiert hat sich das Geschäft auf Kartografie, Zeichen- und Papierbedarf und die traditionellen provenzalischen Krippenfiguren „Santons de Provence“. | Di-Fr 8.30-19, Sa 8.30-18 Uhr | 5 rue Alexandre Mari | Altstadt

L'Air de Rien

Alle Gegenstände sind nützlich. Aber sie sind auch bunt und lustig. Wenn Sie ein originelles Geschenk suchen, sind Sie hier richtig: von der Gießkanne in Pudelform bis zum Fahrradschloss mit Schlangenkopf. Witzig! | Tgl. 13-19 (Winter), Mo-Sa 14-24 Uhr (Sommer) | 22 rue Benoit Bunico | Altstadt | www.lairderien06.com

Geneviève Lethu

Farbenfroh, von klassisch bis ausgefallen, sind die Ideen rund um die Tischkultur. Hier finden Sie auch schöne Küchenutensilien, die Sie bislang nie vermisst haben, nun aber unbedingt benötigen! | Mo-Sa 10-19.30 Uhr | 30 av. Jean Médecin | www.genevievelethu.fr | Jean Médecin

Inspirations

Das ist wirklich ein Ort der Inspiration … Die Auswahl an zeitgenössischen Artikeln, Lampen, Geschirr und Kerzen ist chic und ausgefallen. | Di-Sa 10-12.30 u. 14.30-19, Mo 14.30-19 Uhr | 27 rue de l'Hôtel des Postes | Masséna

Natura Design

Naturmaterialien wie Holz, Stein und Bambus, verarbeitet zu modernen, geschmackvollen Einrichtungsaccessoires, in einem kleinen Laden, nur ein paar Schritte von der Promenade entfernt. | Mo 14.30-19, Di-Sa 10-12.30 u. 14-19 Uhr | 4 rue du Congrès | Congrès

Rêve d'Ange

Feen, Elfen, Engel, Kobolde in allen Variationen: ein bezauberndes Königreich mit Zen-Stimmung für Romantiker und Verliebte. Schmuck, Poster, Tagebücher, Wandschmuck - alles, um Ihrem Zuhause die kitschige Rosanote zu verschaffen. | Di-Sa 11-19 Uhr | 7 rue Francis Gallo | Altstadt

Verre Tige

Diese Boutique bietet in der Region die größte Auswahl an handwerklichen Glasprodukten. Geschenke und Schmuck aus Glas und Kristall? Hier werden Sie fündig. Zudem stellt die Glaserei Produkte nach vorgegebenen Maßen und Farben her. | Di-Sa 9-19 Uhr | 1 rue Alexandre Mari | Altstadt

Les Néréides

Von klassisch bis modern, Silberschmuck, blumige, poetische Themen: Fürs kleine wie fürs größere Budget kreiert Les Néréides jede Saison von Neuem fantasievollen Schmuck. Heute mit dem Stammhaus in Paris und über die Welt verteilt, gründeten Pascale und Enzo Amaddeo die Marke 1980 in Nizza und eröffneten ihren ersten Laden in der Rue Paradis - passend zu ihren Kreationen. | Mo-Sa 10-19 Uhr | 12 rue Paradis | www.lesnereides.com | Masséna

Pôle Sud

Schmuck aus dem Süden mit Kreationen von Gas Bijoux aus Saint-Tropez oder Reminiscence gibt es bei Pôle Sud. Ob in sanften Pastelltönen, üppig mit Perlen und Gold, in sommerfrischem Türkis oder aber in schlichtem Silber für den alltäglichen Gebrauch - hier gibt es Schmuck für alle Geschmäcker, jedes Budget und jedes Alter. | Mo-Sa 10-19 Uhr | 22 rue de la Liberté | Masséna

Alziari

Mitten in der Altstadt liegt seit 1936 das Olivenparadies der Familie Alziari. Das Öl in der blau-gelb gemusterten Dose stammt aus der einzigen heute noch aktiven Ölmühle Nizzas, zu besichtigen auf den Hügeln von Nizza. Oliven, Olivenöle, Tapenaden, aber z. B. auch Seife mit Olivenöl und noch vieles mehr! | Di-Sa 8.30-12.30 u. 14.15-19 Uhr | 14 rue Saint-François de Paule | Altstadt | www.alziari.com.fr

L'Art Gourmand

Süße Verlockung! Schokolade, hausgemachte Kekse, provenzalische Spezialitäten. Der Laden ist ein Schmuckstück, und die Süßigkeiten sind köstlich! | Tgl. 10-19 Uhr | 21 rue du Marché | Altstadt

Caves Caprioglio

Ein Paradies für Weinliebhaber und eine Institution seit 1910. Weinregale bis unter die Decken. | Di-Sa 8-13 u. 15-19.30, So 8-13 Uhr | 16 rue de la Préfecture | Altstadt | www.cavescaprioglio.com

L'Epicurien

Ein Mekka der Weine und Delikatessen! Der Keller verfügt über 5000 Flaschen aus 30 verschiedenen Ländern. Die nationalen Weine kommen aus zwölf französischen Weinbaugebieten. Besonders geschmackvoll ist auch die Auswahl an Schokolade, foie gras, Kaffee, Tee, Essig, Öl, Senf … Donnerstags ab 17 Uhr gibt's eine kostenlose Degustation von allem. | Mo-Sa 9-12 u. 14-19 Uhr (Do bis 22 Uhr) | 30 rue Barla | www.l-epicurien.fr | Barla o. Acropolis

Maison Auer

Seit fünf Generationen der Name, wenn es um Süßwaren à la niçoise geht. Kandierte Früchte, Schokolade, Kuchen und Konfitüren: Alles, was süß ist, wird in dem an sich schon sehenswerten Laden im Florentiner Stil verkauft. | Di-Sa 9-13.30 u. 14.30-18 Uhr | 7 rue Saint-François de Paule | Altstadt | www.maison-auer.com

À l'Olivier

Hier finden Sie alles rund um die Olive - von Olivenseife und -creme über Olivenschälchen bis hin zu ausgefallenen Olivenölsorten - inklusive Degustation. | Tgl. 10-13 u. 14-19 Uhr | 7 rue Saint-François de Paule | Altstadt | www.olivier-online.com

Patisserie Serain Cappa

Die Pralinen und Kuchen des preisgekrönten Serge Cappa sind hausgemacht. Wenn Sie seine Frau Valérie ganz freundlich fragen, dürfen Sie auch ein Auge auf die Herstellung in der Werkstatt oberhalb des Ladens werfen. Im Salon de Thé nebenan können Sie die Leckereien, wie z. B. die ausgezeichneten „Marquis“, kosten. | Di-Sa 8-19.30, So 7.30-18 Uhr | 7 pl. Garibaldi | Garibaldi

Centre Commercial Nice TNL

65 Geschäfte und Restaurants unter einem Dach erwarten Sie zum Shoppen mitten im Zentrum Nizzas, wenige Schritte vom Kongresszentrum Acropolis entfernt. | Mo-Sa 8.30-22 Uhr | 15 bd. Delfino | Palais des Expositions

Galeries LaFayette

Das legendäre Kaufhaus, das 1893 in Paris eröffnet wurde, hat im Herzen Nizzas an der Place Masséna seine Dependance. Hier findet sich alles, was das Shopperherz so begehrt. | Mo-Sa 9-20 Uhr | 6 av. Jean Médecin | www.galerieslafayette.com | Masséna

Nice Etoile

Einkaufszentrum mit Geschäften rund um Mode, Einrichtung, Freizeit. Dazu Bistros für einen Mittagssnack. | Mo-Sa 10-19.30 Uhr | 30 av. Jean Médecin | www.nicetoile.com | Jean Médecin

Atelier Galerie Sylvie T

Wollen Sie ein originelles Souvenir aus Nizza? Die Galerie gegenüber vom Palais Lascaris hat für jedes Portemonnaie etwas zu bieten: Die Künstlerin verkauft ihre Werke in chinesischer Tinte oder Aquarellfarben als Original; es gibt aber auch sehr hübsche Repros auf Postkarten oder Lesezeichen. | Di-Sa 10.30-18 Uhr | 14 rue Droite | Altstadt | www.sylvie-t.com

Galerie d'Art Moderne et Contemporain Sandrine Mons

Ein Treffpunkt für Liebhaber und Sammler moderner und zeitgenössischer Kunst. Die wechselnden Ausstellungen widmet Sandrine Mons etablierten französischen und internationalen Künstlern, aber auch junge zeitgenössische Künstler stellen bei ihr aus. | Di-Sa 14.30-19 Uhr | 8 rue Dalpozzo | www.galeriemons.fr | Grimaldi o. Congrès/Joffre

Galerie Ferrero

Guillaume Aral kennt sich aus. In seiner Galerie präsentiert er neben den Stilrichtungen der Nizzaer Schule und des Neuen Realismus - Arman, Ben, César, Christo, Mas, Moya - auch junge Künstler, die wirklich etwas draufhaben. Die Galerie Ferrero: ein kleines MAMAC ohne Eintritt - nicht verpassen! | Di-Sa 10-12.30 u. 14.30-19 Uhr | 2 rue du Congrès | www.galerieferrero.com | Congrès

Be Jeans

In diesem Tempel der Jeans und T-Shirts finden Sie bekannte Marken sowie Le Temps des Cerises, Take 2, Japan Rags oder Chilli Pepper zu interessanten Preisen. | Di-Sa 10-19 Uhr (Mo ab mittags geöffnet) | 10 av. Félix Faure | www.fashion4you.fr | Masséna

Cop Copine

Cop Copine ist seit 1984 das erfolgreiche französische Modelabel für alle, die für Haute Couture etwas weniger ausgeben wollen. Der unverwechselbare Stil - chic und städtisch - verführt mit hochwertigen Stoffen und vielen Kombinationsmöglichkeiten. | Mo-Sa 10-19 Uhr | 17 rue de la Préfecture | Altstadt | www.cop-copine.com

Custo

Mode aus Südeuropa - bunt, extravagant, einfach ein Hingucker! Genau richtig für ein Shoppingerlebnis in Sommer-Sonne-Urlaubslaune. | Mo- Sa 11-19 Uhr | 23 rue de la Préfecture | Altstadt | www.custo-barcelona.com

Oen

Ein kleines, gut sortiertes Geschäft für Kinder von 0 bis 16 Jahren. Bekannte und weniger bekannte Marken liegen dicht beieinander, sodass alle Preisklassen vertreten sind. Außerdem gibt es hier neben Kleidungsstücken auch Schuhe, Accessoires, Geschenke, Schmuck und sogar Bücher und CDs. | Di-Sa 10-13 u. 14.15-19 Uhr (Mo ab mittags geöffnet) | 10 rue Alberti | Masséna

Patasel

Exklusive französische Kindermode. Schön, schlicht, ausgefallen. | Mo-Sa 10-13 u. 14-19 Uhr | 5 rue Alphonse Karr | Alphonse Karr o. Masséna

Shane's

Hier kommen die Männer zum Zug. Hosen, Shorts und ausgefallene T-Shirts, gestaltet von Grafiktee aus Montpellier und dem spanischen Modelabel Loreak Mendian. Shirts, die auf der Promenade bestimmt kein zweites Mal spazieren getragen werden. | Mo-Sa 10-19 Uhr | 51 rue Pastorelli | Jean Médecin

L'Une et l'Autre

Moderne Boutique, die exklusiv für Nizza Designerklamotten von Bash, Plain Sud, Iro, Sylvia Rielle anbietet. Fehlt noch ein Accessoire? Dann gibt es Schmuck von verschiedenen Designern. | Mo-Sa 9-19 Uhr | 3 rue Alphonse Karr | www.luneetlautre.com | Alphonse Karr o. Masséna

Molinard

Nicht weit von Nizza, in Grasse, liegt das südfranzösische Mekka der guten Düfte. Seit 1849 werden dort bei Molinard, heute noch ein Familienbetrieb, Parfums kreiert, darunter das renommierte „Habanita“. In der Nizzaer Dependance können Sie sich mit Düften und Körperpflegeprodukten eindecken. | April-Okt. tgl. 9-19 Uhr, Nov.-März Mo-Sa 9.30-13 u. 14-18 Uhr | 20 rue Saint-François de Paule | Altstadt | www.molinard.com

Cours Saleya

Auf dem Cours Saleya finden die ganze Woche über verschiedene Märkte statt: Der berühmte Blumenmarkt von Nizza ist ein Fest der Farben. Von einem der umliegenden Cafés aus lässt sich das bunte Treiben in aller Ruhe beobachten (Di/ Do/Fr 6-17.30 Uhr, Mi/Sa 6-18.30 Uhr, So und Feiertage 6-13.30 Uhr). Der Blumenmarkt geht in den Obst- und Gemüsemarkt über, auf dem sich frische Produkte ebenso wie provenzalische Spezialitäten finden (Di-So 6-13.30 Uhr). Einmal in der Woche treffen sich die Händler, um ihre Stücke auf dem Trödelmarkt feilzubieten (Mo 8-17.30 Uhr außer vor einem Feiertag). Kunstbegeisterte können in den Sommermonaten unter freiem Himmel auf dem Kunstmarkt an den Ständen mit Kunstwerken verschiedenster Art vorbeischlendern (Juni-Sept. Di-So 18-0.30 Uhr).

Place du Palais

Nur wenige Schritte vom geschäftigen Treiben am Cours Saleya liegt die Place du Palais mit ihren Märkten: Liebhaber alter Bücher kommen beim Büchermarkt auf ihre Kosten (1. und 3. Sa im Monat 8-18 Uhr). Der Kunstmarkt findet am | 2. Sa im Monat 8-18 Uhr statt. Schmuckstücke findet man unter den alten Postkarten beim Postkartenmarkt (4. Sa im Monat 8-18 Uhr).

Place Saint-François

Auf dem kleinen Platz in der Altstadt findet der morgendliche Fischmarkt statt. | Di-So 6-13 Uhr