bedeckt München 11°

Reiseführer Languedoc-Roussillon:Was kostet wie viel?

Kaffee

um 2,80 Euro für eine Tasse café crème

Brot

0,95 Euro für ein Baguette

Wein

ab 4 Euro für eine Karaffe (0,25 l)

Museum

4-9 Euro für den Eintritt

Benzin

um 1,60 Euro für 1 l Super 95

Fahrrad

ab 40 Euro für die Miete pro Woche

Weiter zu Kapitel 7

Peter Bausch hat seit über 35 Jahren seinen zweiten Wohnsitz in Südfrankreich. Der Journalist, der acht Monate im Jahr in der Redaktion der Sindelfinger Zeitung arbeitet, ist regelmäßig im Languedoc-Roussillon unterwegs. Der Schwabe schätzt die mediterrane Küche, die Weine, die grandiosen Landschaften und die Gastfreundschaft der Menschen zwischen einsamen Hochebenen und quirligen Städten.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de