bedeckt München

Reiseführer Elba - Toskanischer Archipel:Mit Kindern unterwegs

Langeweile kommt bei Groß und Klein garantiert nicht auf: Mit ein wenig Fantasie wird Elba zur Abenteuerinsel

Inzwischen ist Italien das Land mit der niedrigsten Geburtenrate Europas geworden - und der kostbare Nachwuchs wird plötzlich überall umsorgt und verhätschelt. Schaukeln vor dem Restaurant und Kindersitze sind keine Seltenheit mehr, und der Wirt serviert den Kleinen gern eine mezza porzione, eine halbe Portion, Spaghetti.

Auch die Gemeinden haben sich etwas überlegt, was jungen Eltern und ihren Kindern manchmal gleichermaßen Spaß macht: Vergnügungsparks. Wenn ein steifer Wind pfeift und am Strand die rote Flagge gehisst wird, ist ein solcher Park als Alternative der Hit.

Sandstrände gibt es nicht allzu viele auf Elba, also findet das so beliebte Bauen von Sandburgen seltener statt, aber wie wäre es mit einem Abenteuerausflug per Boot, einer Trekking- oder Mountainbiketour oder einer Seilbahnfahrt? Und überall auf der Insel gibt es Schwimm-, Tauch-, Segel- oder auch Tenniskurse. Planen Sie solche Aktivitäten schon vor der Reise und lassen Sie sie am besten bereits durch das Hotel buchen. Während der Hauptsaison finden auch spezielle Veranstaltungen für Kinder, z. B. Reit-, Tauch- und Schwimmwettbewerbe statt, und bei den vielen Volksfesten gibt es Amüsantes und Interessantes auch für die Kleinen.

Auf den Pfaden der Piraten

Sie waren einst eine ernste Bedrohung für Elbas Bewohner. Heute können Kinder zwischen 5 und 12 Jahren spielerisch den Spuren der Piraten folgen und nach verborgenen Schätzen suchen: Elbas Tourismusbüro gibt eine Broschüre heraus, die dem Trekking-Nachwuchs die Naturschönheiten der Insel nahe bringen soll. Das kostenlose Heft mit Wandertipps für Kids heißt Sui sentieri dei pirati alla ricerca dei tesori und ist in den Touristeninformationen (Tel. 0565914671) erhältlich.

Im Reich von Nemo & Paul

Rund um Elba gibt es zwar keine Anemonenfische wie Nemo, dafür aber so faszinierende Meereswesen wie Mondfische und Kraken (das WM-Orakel Paul stammte bekanntermaßen aus den Gewässern vor Elba). Schon ab 5 Jahren können Kinder von der Wasseroberfläche aus auf Tuchfühlung mit der maritimen Welt gehen, Kinder ab 8 Jahren dürfen erste Unterwasserversuche unternehmen und für den Tauchernachwuchs ab 10 Jahren gibt es ein breites Ausbildungsangebot von Wrack- bis Rettungstauchen. Diving in Elba (Portoferraio in San Giovanni im Hotel Airone, am Biodola-Strand im Hotel Hermitage, am Strand von Procchio im Zentrum Sporting Life Beach | Tauchkurse für Kinder ab 50 Euro | www.divinginelba.com) hat mehrere Kindertauchkurse in Portoferraio, Biodola und Procchio im Programm.

Portoferraio & Umgebung

Motonavi Nautilus

Bequem und trocken können Sie die Unterwasserwelt um Elba von Bord der beiden Nautilusschiffe betrachten, deren 80 m2 -Rumpf vollkommen aus Glas ist.

Das erste Nautilus umrundet in zwei Stunden morgens von Portoferraio aus die weitgehend unberührte Halbinsel mit der einzigartigen Steilküste Richtung Westen, über das Kap Enfola hinaus, bis in den Golf von Viticcio - ein beliebtes Tauchrevier (April-Mitte Okt., Abfahrt 10.30 Uhr). Am Nachmittag sticht die andere Nautilus in Marciana Marina in See, nimmt Sie und Ihre Kinder fährt entlang der Westküste bis zum Wrack eines Schiffs, das vor etwa 30 Jahren unterging und bei den Klippen von Ogliera vor Pomonte auf Grund liegt (Abfahrt Anfang Juli-Mitte Sept. tgl. 14.30 und Mo-Fr 17 Uhr, Ende April-Anfang Juli und Mitte Sept.-Mitte Okt. 15.30 Uhr). Erwachsene 18, Kinder bis zu 12 Jahren 10 Euro | Fahrkarten an Bord | Tel. Info und Reservierung Mobiltel. 3287095470 | www.aquavision.it

Der Osten

Duna Park

Am westlichen Ortseingang von Lacona befindet sich auf 20000 m2 ein Freizeitpark, in dem vor allem an kleinere Kinder bis 8 Jahre gedacht wurde: Trampoline, aufgeblasene Luftschlösser und Burgen zum Rumspringen, ein Spielplatz sowie Minigolf und eine Bar für die Großen. Mai an Sa/So 15-20, Juni und Sept. tgl. 17-23, Juli und Aug. tgl. 18-1 Uhr, Öffnungszeiten können sich wetterbedingt verschieben | Ortsteil Lacona | Viale dei Golfi | kein Eintritt - man zahlt, was man benutzt

Parco Giochi Amadeus

Keine Lust auf Meer und Strand? Etwa 1 km außerhalb von Porto Azzurro an der Straße nach Rio Marina wurde ein 15000 m2 großes Gelände oberhalb des Golfo di Barbarossa zu einem Vergnügungspark für Kinder und Erwachsene ausgebaut. Für die Kleinsten gibt es Luftkissenattraktionen, Schaukeln, Rutschen und vieles mehr, für die Größeren u. a. einen 18-Loch-Minigolfplatz und eine Gokartpiste auf Kunsteis. Man kann mit kleinen Elektrojeeps durch das Gelände düsen, und an heißen Tagen sorgt eine Fahrt im Acquascooter für ersehnte Abkühlung. Pizzeria, Pub und am Abend Tanzmusik. Ostern-Sept. tgl. 18-2 Uhr | Ortsteil Sassi Turchini | kein Eintritt - man bezahlt, was man benutzt

La Piccola Miniera/Museo Minerario Etrusco

Mit dem Zug durch das Bergwerk: In der "kleinen Mine" fahren Sie eine Viertelstunde durch einen Stollen und bekommen dabei alles Wissenswerte erklärt (im Allgemeinen auf Italienisch, wenn Sie Glück haben, aber auch auf Deutsch). Doch selbst ohne Italienischkenntnisse ist die Fahrt für Ihre Kinder spannend.

In dem etruskischen Mineralienmuseum nebenan können Sie sehen, wie schon vor über 3000 Jahren auf der Insel Mineralien abgebaut und verarbeitet wurden. April, Mai und Sept. tgl. 9-13 und 14.30-19, Juni-Aug. 9-20 Uhr, März und Okt. reduzierte Öffnungszeiten, Bergwerkfahrt um 11.30 und 16.30 Uhr | Porto Azzurro | Ortsteil Pianetto | rechts an der Straße nach Rio Marina | Eintritt Erwachsene: kompletter Rundgang 9 Euro, nur Mine 7 Euro, nur Museum 4 Euro, Kinder unter 5 Jahren gratis; Eintritt Kinder 5-12 Jahre: kompletter Rundgang 7,50 Euro, nur Mine 5,50 Euro, nur Museum 2 Euro | www.lapiccolaminiera.it

Der Westen

Festa de' li Bamboli

Jedes Jahr am 15. August, steht in Marina di Campo traditionell das Puppenfest mit Sackhüpfen und gemeinsamem Spaghetti-Essen auf dem Programm. Das Kinderfest beginnt am Nachmittag und dauert bis in die Abendstunden. Alle Familien treffen sich auf der Piazza della Fonte. Der Eintritt ist frei.

L'Isola dei Pirati

Auf der Verbindungsstraße von Procchio nach Marina di Campo gelegen, können Jugendliche ihre ersten Fahrkünste auf der dort eingerichteten Gokartpiste (Campo nell'Elba, Ortsteil Zuffale | Ostern-Sept. tgl. 17-24 Uhr | Gokart 8 Min. 10 Euro) testen, während die Jüngeren in der Gokartschule erste Fahrversuche unternehmen oder auf der Eislaufbahn nebenan ihre Runden drehen.

Ganz in der Nähe, im Pinienwald von Marina di Campo, gibt es noch einen Spielpark für kleinere Kinder. Im Parco Giochi Arcobaleno (Via Montecristo | Ostern-Sept. tgl. 16-24 Uhr | kein Eintritt - man zahlt, was man benutzt | www.isoladeipirati.it) können die Kids sich auf Hüpfburgen und einer Minipiste für Elektroautos vergnügen. Außerdem steht eine Babyecke für frischgebackene Eltern bereit.

Weiter zu Kapitel 9

"Elba, das ist der Duft nach Blumen und Meer", sagt die Autorin und Tauchjournalistin, die ihre Insel vor gut 20 Jahren während eines Studienaufenthalts in Italien entdeckte. Seither kommt sie immer wieder, um Freunde zu sehen und für Reisemagazine von den Naturschönheiten über und unter Wasser zu berichten. Und spürt bei ihren Recherchen sogar Ecken auf, die selbst Elbaner nicht kennen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de