Reisetipps Florenz

Essen & Trinken Florenz Buon appetito!

Ob im Café oder im eleganten Restaurant: Gaumenfreuden werden in Florenz großgeschrieben

Die Italiener geben sich den Freuden der Tafel bedingungslos hin, sie genießen ihr Essen - oft über Stunden hinweg. Wer in Florenz essen, dabei satt und nicht arm werden will, sollte Folgendes beachten.

Trattorien bieten häufig ein menu a prezzo fisso, d.h. ein Tagesgericht zum Festpreis, an, das meist auf einer Tafel vor der Tür angeschlagen ist. Selfservicelokale sind vielleicht billiger, im Allgemeinen aber nicht zu empfehlen, da sie Einheitskost bieten. Je nach Gusto können Sie sich auch in einer der vielen Bars, wine bars und enoteche verköstigen, die ab mittags zum Teil raffinierte Spezialteller und Menüs bereithalten. Hier ist die Weinauswahl groß, und es geht leger zu. Oftmals müssen Sie dabei Glas und Teller in der Hand balancieren.

Wenn Sie eher gepflegt speisen und die berühmt gute Küche der Toskana genießen wollen, ist der Besuch eines ristorante oder zumindest einer trattoria zu empfehlen. Normalerweise sind die Küchen 12.30-14.30 und 19.30-22.30 Uhr geöffnet. Vor allem abends ist es ratsam, einen Tisch vorzubestellen. Viele Restaurants sind im August, wenn die meisten Florentiner verreist sind, und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

In der trattoria, manchmal auch osteria genannt, ist die Atmosphäre locker-gemütlich, man wählt unter den specialità della casa (Spezialitäten des Hauses) und trinkt dazu einen vino della casa (Hauswein). Allerdings kann sich auch ein absolutes Spitzenrestaurant trattoria nennen: Ein Blick auf die Kreditkartenhinweise und den Preisaushang schafft rasch Klarheit.

Zu den Preisen der Gerichte wird fast immer pro Person ein Entgelt für pane e coperto (Brot und Gedeck) erhoben, das von 1 Euro bis zu 5 Euro variieren kann. Hinzu kommen oft noch 10-16 Prozent Bedienungszuschlag auf den Endpreis der Rechnung. Üblich ist überall ein Trinkgeld (zehn Prozent). Lassen Sie sich aber zuerst genau herausgeben. Il resto, den Rest, lassen Sie dann einfach auf dem Tisch zurück.

Die Küche der Toskana ist sehr traditionsgebunden und orientiert sich im Wesentlichen an dem Angebot der jeweiligen Saison. Die Region bietet von Fisch bis Wild, von Artischocken bis Kastanien, von Feigen bis Kakifrüchten alles. Auf Frische und Geschmackstreue wird besonderen Wert gelegt. Schwere Soßen und undefinierbare Beilagen sind ebenso verpönt wie Auswüchse kulinarischer Modetrends. Fleischspeisen werden meist gebraten, Gemüse nur leicht gedünstet und dann mit einem Schuss Olivenöl verfeinert. Doch die Gemüsebeilage, die contorni, müssen Sie extra bestellen.

Die Speisenfolge in einem Restaurant sieht im Allgemeinen so aus: antipasto (Vorspeise), primo piatto (erster Gang), secondo piatto (Hauptgang), contorno (Beilage), dolce (Süßspeise) oder formaggio (Käse) und caffè (Espresso). Zum Abschluss sollten Sie sich einen digestivo oder ein Gläschen vin santo gönnen.

Die Antipasti sind in den Restaurants meist in Vitrinen ausgestellt, man trifft seine Wahl dort. Typisch ist ein aus prosciutto (Schinken), finocchiona (Fenchelsalami) und crostini (getoastete Brotscheiben mit Leberpastete) zusammengestellter Vorspeisenteller (antipasto misto oder toscano). Im Sommer isst man auch gern Schinken mit Melone. Der beliebteste Käse in der Toskana ist pecorino, würziger Schafskäse aus der Gegend um Siena oder von Sardinien; man bekommt ihn stagionato (gereift) oder fresco (frisch).

Achtung: Im Zentrum wird in den Bars und Cafés beinahe immer der Preis verdoppelt, wenn Sie sich hinsetzen, anstatt den Kaffee und die brioche, eine Art Croissant, im Stehen am Tresen zu verzehren

agnello con piselli

gebratene Lammkeule mit grünen Erbsen

arista alla fiorentina

gebratenes Schweineschnitzel mit Rosmarin und Knoblauch

baccalà alla fiorentina

Stockfisch in Tomatensoße mit Basilikum

biscotti di Prato (cantucci)

Mandelkekse, die man in vin santo (süßen Dessertwein) taucht

bistecca alla fiorentina

ein 3,5 cm dickes T-Bone-Steak

carciofi fritti

geviertelte, ausgebackene Artischocken

cinghiale (coniglio) in umido

Wildschwein (Kaninchen) in Tomatensoße

crostini di fegato

geröstetes Brot mit einer Farce aus Hühnerleber, Kapern und frischen Kräutern

fagioli all'uccelletto con salsicce

weiße Bohnen in Tomatensoße mit Salbei und dicken Schweinsbratwürstchen

fettunta

geröstete Brotscheiben, im Sommer mit Tomaten und Basilikum belegt, im Winter mit Knoblauch und dem neu gepressten Olivenöl beträufelt

lesso (bollito misto) con salsa verde

gekochte Fleischsorten (Rind, Zunge, Huhn) mit grüner Kräutersoße

minestrone/zuppa di verdura

dicke Gemüsesuppe

panzanella

ein Sommersalat aus aufgeweichtem Weißbrot, Tomaten, Basilikum und Zwiebeln

pappa al pomodoro

lauwarme Tomatenbrotsuppe

pollo al mattone

Hühnchen, mit einem Ziegel flach gedrückt und auf Holzfeuer gebraten

ribollita

wieder aufgekochte Gemüsesuppe mit weißen Bohnen

tagliata

vom Knochen gelöstes, in Streifen geschnittenes Steak

tagliatelle alla lepre (al cinghiale)

Bandnudeln mit Hasen-(Wildschwein-)ragout

trippa alla fiorentina

Kalbskutteln mit Tomatensoße

Caffè Pitti

Gegenüber dem Palazzo Pitti mit Art-déco-Einrichtung, Sofas und guten Gebäckstücken. 12-15.30 Uhr gibt's Lunch für 6 und 8 Euro! Tgl. 9-1.30 Uhr, im Winter Di-So | Piazza Pitti, 9 | www.caffepitti.it

Gilli

1733 gegründet und noch immer sehr beliebt, besonders wegen seines vorzüglichen Gebäcks. Elegante Atmosphäre mit historischem Charme. Beinahe das ganze Jahr über stehen auch Tische auf der Piazza della Repubblica. Mi-Mo 7.30-1 Uhr | Via Roma, 1

Rivoire

Teuer (wenn man sich an einen Tisch setzt), aber unschlagbar. Hier muss man einfach eine cioccolata calda con panna (heiße Schokolade mit Sahne) getrunken haben; das Rivoire gehört zu Florenz wie der Palazzo Vecchio gegenüber. Di-So 8-24 Uhr | Piazza della Signoria, 5r | www.rivoire.it

Gelateria Carabè

Loredana und Antonio kommen aus Sizilien - ihre Eiskreationen gehören zum Besten, was Florenz zu bieten hat. Versuchen Sie auch die granita! Tgl. 10-1 Uhr, im Winter Di-So, Dez./Jan. geschl. | Via Ricasoli, 60r

Vivoli

Das ganze Jahr über eine beliebte Gelateria mit vierzig Eissorten, die bis nach Australien verschickt werden! Di-So 7.30-24 Uhr | Via Isola delle Stinche, 7

Frescobaldi Wine Bar

Die edlen Tropfen des Hauses werden am Tresen sogar glasweise ausgeschenkt, Sie können auch zu einem caffè und Snack vorbeischauen - aber gehen Sie nicht ins Restaurant nebenan, es ist überteuert und der Service miserabel. Trendy und nahe der Piazza Signoria. Mo abends-Sa | Via dei Magazzini, 2-4r | www.frescobaldiwinebar.it

Giubbe Rosse

Bar und nostalgisches Kaffeehaus. Um die Jahrhundertwende war hier der tägliche Treffpunkt von Literaten und Malern. Von den Kellnern in roten Westen (giubbe rosse) werden auch ganze Menüs serviert, im Sommer unter den Schirmen auf der Piazza. Do-Di 7.30-1.30 Uhr | Piazza della Repubblica, 13r | www.giubberosse.it

Procacci

Wer ein Glas guten Weißwein und ein köstliches Trüffelbrötchen Süßem vorzieht und etwas antiquiertes Ambiente liebt, wird hier ins Schwärmen kommen! Mo-Sa 10-20, Mi nur 9 bis 13 Uhr | Via Tornabuoni, 64r

Rose's

Trendy. Eine Cafeteria mit kleineren Gerichten (7-10 Euro). Besonders abends beliebt zum Sushi-Essen (außer montags). Tgl. 8-1.30, So ab 17 Uhr | Via del Parione, 26r | www.roses.it

Caffè Concerto

Herrliche Terrasse mit Blick auf den Arno; elegant, mit freundlichem Service und vorzüglicher internationaler Küche. Mo-Sa | Lungarno Cristoforo Colombo, 7 | Tel. 055677377 | www.caffeconcerto.net

Caffè Ricchi

Montags bis samstags erhalten Sie 7-1 Uhr hausgemachtes Eis, Longdrinks und Cocktails mit kleinen Leckereien, Mittagessen und abends köstliche Gerichte mit stets frischem Fisch im Restaurant. Piazza S. Spirito, 8-9r | Tel. 055215864 | www.caffericchi.com

Cantinetta Antinori

Im Palazzo Antinori liegt diese angenehme cantinetta (Probierstube), in der Sie nicht nur die berühmten Weine des Hauses, sondern auch vorzüglich zubereitete Köstlichkeiten aus den Antinori-Ländereien probieren können. Seit langer Zeit der bevorzugte Treffpunkt der Florentiner Society. Mo-Fr | Piazza Antinori, 3r | Via Tornabuoni | Tel. 055292234

Il Cibreo

Fabio Picchi hat für jeden die Möglichkeit geschaffen, toskanische Küche vom Besten - mal ganz ohne Nudeln - kennenzulernen. In seinem eleganten Ristorante Il Cibreo erklärt er dem Gast persönlich die täglich wechselnden Gerichte und empfiehlt den dazu passenden Wein. In dem um die Ecke liegenden Cibreino wird an Holztischen serviert, die Gerichte sind einfacher, man bezahlt um die 18 Euro pro Person. Di-Sa (Restaurant nur mit Vorbestellung) | Via dei Macci, 118r | Tel. 0552341100 | www.cibreo.com

Al Lume di Candela

Wer einen Abend bei Kerzenlicht verbringen will, sollte es in diesem vorzüglichen Restaurant tun (vorbestellen). Gelegen in einer schönen mittelalterlichen Gasse. Mo abends bis Sa | Via delle Terme, 23r | Tel. 055294566

Oliviero

Roter Samt, Kerzenlicht und kreative toskanische Küche. Großes Angebot italienischer und französischer Käse sowie toller Desserts! Mo-Sa abends | Via delle Terme, 51 | Tel. 055287643 | www.ristorante-oliviero.it

Taverna del Bronzino

Elegantes Restaurant mit feiner toskanischer Küche und besonders gut sortiertem Weinkeller (vorbestellen). Mo-Sa | Via delle Ruote, 27r | Tel. 055495220

4 Leoni

An einer kleinen Piazza versteckt zwischen Ponte Vecchio und Piazza S. Spirito. Eine typische Trattoria, in der man besonders gut hausgemachte Pasta und die berühmte bistecca alla fiorentina essen kann! Mi mittags geschl. | Via dè Vellutini, 1 | Ecke Via Toscanella | Tel. 055218562 | www.4leoni.com

Buca dell'Orafo

Man muss ein bisschen suchen und Geduld mitbringen, denn ohne Anstehen geht es meistens nicht - aber es lohnt sich. Mo abends-Sa | Volta dei Girolami, 28r | Tel. 055213619

Cavolo Nero

Eines der jungen Lokale in einer schmalen Gasse auf der anderen Arno-Seite mit Garten. Vorzugsweise Fischgerichte. Mo-Sa, nur abends | Via dell'Ardiglione, 22 | Tel. 055294744

Coco Lezzone

Seit Jahren ein In-Lokal. Die Florentiner Gesellschaft drängelt sich in den engen Räumen. Vorzügliche Küche. So und Di abends geschl. | Via del Parioncino, 26r | Tel. 055287178

Il Francescano

Leonardo zaubert Ihnen toskanische Köstlichkeiten auf den Marmortisch. Mi-Mo | Largo Bargellini, 16 | Tel. 055241605 | www.ilfrancescano.com

Il Guscio

Typische Trattoria mit guter Küche und einer großen Weinkarte. Nur abends. Di-Sa | Via dell'Orto, 49/A | Tel. 055223220 | www.il-guscio.it

GustaVino/La Canova

Elegantes Ambiente im GustaVino mit modernem, raffinierten Design. Große Weinauswahl und aufs Beste zubereitete toskanische Gerichte (tgl. abends, Sa/So auch mittags). Das angeschlossene La Canova ist der ideale Ort, um im Zentrum gut und schnell zu Mittag zu essen oder den kleinen Hunger nach dem Theater zu stillen (tgl.). Via della Condotta, 37r | Tel. 0552399806 | www.gustavino.it

Kome

Seit der kürzlichen Eröffnung ist dieser japanische Gourmettempel immer voll - ob am Fließband oder am faszinierenden BBQ-Grill im ersten Stock (reservieren!). Tgl. 19-23 Uhr | Via dei Benci, 41r | Tel. 0552008009 | www.komefirenze.it

Le Lance

Großes Restaurant im Grünen an der Panoramastraße nach Fiesole. Auch ausgezeichnete Pizza (ab 8 Euro). Via Mantellini, 2-8 | Tel. 055599595 | www.lelance.it

Il Latini

In dieser beliebten, typisch florentinischen Trattoria erhalten Sie an langen Tischen in einem ehemaligen Pferdestall traditionelle toskanische Gerichte. Bemerkenswert ist auch die gute Weinauswahl. Di-So | Via Palchetti, 6r | Tel. 055210916 | www.illatini.com

Da Mimmo

Mimmo hat sich verpflichtet, für seine vorzüglichen Gerichte nur frische Zutaten zu verwenden - noch ein Grund mehr, in diesem schönen Theater aus dem 17. Jh. zu essen! Mo-Sa | Via S. Gallo, 57-59r | Tel. 055481030

Omero

Bei Florentinern sehr beliebt mit guter toskanischer Küche. Man betritt den Speiseraum (mit grandiosem Blick in die Campagna) durch die Bottega, wo Schinken und Salami von der Decke hängen, und man sich auch einfach ein Schinkenbrot machen lassen kann. Im gegenüberliegenden Palazzo lebte Galileo Galilei. Mi-Mo | Via Pian dei Giullari, 11r | Tel. 055220053 | www.ristoranteomero.it

Ostaria dei Centopoveri

Man sagt, Donato Cofano sei einer der besten Köche der Stadt. Machen Sie sich selbst ein Bild - und probieren Sie auch die Nachspeise! Mi-Mo | Via Palazzuolo, 31r | Tel. 055218846 | www.icentopoveri.it

Osteria de'Macci

Raffinierte toskanische Küche und ein romantischer Innengarten. Tgl. nur abends | Via dei Macci, 77r | Tel. 055241226 | www.osteriademacci.it

Il Pizzaiuolo

Napoli in Florenz: Gemütliche lange Holztische. Schon ab mittags bis 1Uhr nachts gibt es Holzofenpizza. Mo-Sa | Via dei Macci, 113r | Tel. 055241171

Il Povero Pesce

In Florenz wird selten Fisch gegessen, denn das nahe gelegene Meer lockt zu Ausflügen mit Restaurantstop. Im „Armen Fisch“ kann man jedoch vorzüglich Meeresspezialitäten genießen. Tgl. | Via Pier Fortunato Calvi, 8r | Tel. 055671218 | www.poveropesce.it

Ristorante del Fagioli

Einfache Trattoria mit traditionellen Gerichten wie bollito misto (Suppenfleisch), lingua (Zunge) oder trippa (Kutteln). Mo-Fr | Corso Tintori, 47 | Tel. 055244285

Ruth's

Ruth nennt ihre koscheren Gerichte vegetarisch-mittelorientalisch - und sie sind köstlich! Fr abends und Sa mittags geschl. | Via Farini, 2/A | bei der Synagoge | Tel. 0552480888

Sésame

In allen Räumen und im üppig-exotischen Innengarten herrscht ein Flair von „Tausendundeiner Nacht“. Umgeben von Zedernholz, üppigen Seidenpolstern und Messinglampen können Sie vorzügliche marokkanisch-französische Küche genießen. Von Austern bis zum typischen Pfefferminztee wird alles geboten. Tgl. 19-1 Uhr | Via delle Conce, 20r | Tel. 0552001381 | www.sesame.it

Sostanza detto „Il Troia“

In diesem 1869 gegründeten Gasthaus, in dem schon Chagall zu Gast war, hat man sich stets bemüht, die toskanische Kochkunst hochzuhalten. Mo-Fr | Via del Porcellana, 25r | Tel. 055212691

Trattoria del Carmine

Typisch toskanische Küche mit korrekten Preisen und netter Bedienung. Im Sommer kann man auf der Piazza sitzen. Mo-Sa | Piazza del Carmine, 18r | Tel. 055218601

Trattoria dell'Orto

Freundliche, helle Farben, netter Service und toskanische Küche. Mit kleinem Garten. Mi-Mo | Via dell'Orto, 35/A | Tel. 055224148

Il Bacchino

Mitten in Florenz gut und gleichzeitig preiswert zu essen ist beinahe unmöglich: hier nicht! Mittags frisch zubereitete Nudelgerichte, abends wenige, dafür köstliche, typisch florentinische Spezialitäten. Mo-Sa 8 bis 23 Uhr, Mo abends geschl. | Via del Moro, 51r | Tel. 055285486 | www.bacchino.it

Il Cantinone

Gemütliches Kellerlokal im Oltrarno. An Holztischen gibt es vorwiegend einfache Gerichte - bei einer überdurchschnittlich großen Weinauswahl. Di-So | Via S. Spirito, 6r | Tel. 055218898 | www.ilcantinonedifirenze.it

Fiaschetteria Nuvoli

Lassen Sie sich nicht von dem winzigen Kellerloch abschrecken. Hier ist es ideal, um schnell mit Florentinern eine Kleinigkeit zu essen. Mo bis Sa 8-21 Uhr | Piazza dell'Olio, 15 | Tel. 0552396616

Hosteria da Ganino

Eine Trattoria wie zu alten Zeiten: eine einfache, traditionsbewusste Küche, unkomplizierter Service und urig gemütlich! Gelegen zwischen Dom und Piazza della Signoria. Mo bis Sa | Piazza dei Cimatori, 4r | Tel. 055214125

Osteria de'Benci

Nahe Piazza S. Croce mit Florentiner Küche und freundlicher Atmosphäre. Mo-Sa | Via de'Benci, 13r | Tel. 0552344923

Osteria-Pizzeria Baldovino

Nahe Santa Croce mittags und abends preiswerte typische Gerichte. Mi-So, im Winter Mo geschl. | Via S. Giuseppe 22r | Tel. 055241773 | www.baldovino.com

Osteria San Niccolò

Bis 24 Uhr gute Florentiner Küche zu zivilen Preisen. Mo-Sa | Via S. Niccolò, 60r | Tel. 0552342836

Osteria Santo Spirito

Um die Holztische quirlt der Wochenmarkt. Typische Gerichte, am Wochenende auch Fisch. Tgl. bis 23 Uhr | Piazza S. Spirito, 16r | Tel. 0552382383

Pepò

Angenehmes Esslokal direkt hinter der Markthalle. Günstige Preise, gute Weine und toskanische Küche. Im Sommer So geschl. | Via Rosina 4-6r | Tel. 055283259 | www.pepo.it

Sedano Allegro

In dem „lustigen Sellerie“ bekommen Sie schon ab 5 Euro ein vegetarisches Gericht - im Sommer sogar im Gärtchen! Nur abends. Di-So | Borgo la Croce, 20r | Tel. 0552345505

Al Tranvai!

Auf Holzbänken sitzt man gerne eng aneinandergequetscht, wenn das Essen so gut schmeckt wie hier! Mo-Fr, Sa nur abends | Piazza Tasso, 14r | Tel. 055225197

Trattoria Casalinga

Immer voll, immer gut, immer mitten aus dem Leben gegriffen: Trattoria mit traditionellen toskanischen Gerichten. Reservieren! Mo-Sa | Via de'Michelozzi, 9r | Tel. 055218624

Trattoria Mario

Winzige, typische Trattoria beim Mercato Centrale, immer rappelvoll. Kleine Auswahl florentinischer Gerichte. Mo-Sa nur mittags | Via Rosina, 2r | Tel. 055218550 | www.trattoriamario.com

Trattoria Sant'Agostino

Beliebte Oltrarno-Trattoria zwischen Piazza S. Spirito und Piazza del Carmine. Beste Weinauswahl, angenehmes Ambiente und ein ganzes Mittagsmenü mit Nachtisch für 13 Euro. Tgl. | Via S. Agostino, 23r | Tel. 055210208

Il Vegetariano

Der Name sagt es. Eine vegetarische Trattoria, klein, nett, gut und preiswert. Di-So, Sa/So nur mittags | Via delle Ruote, 30r | Tel. 055475030

Enoteca Pinchiorri

Eines der besten Restaurants Italiens! Große Küche und gepflegte Weine in traumschönen Räumen, doch nur Di und Mi abends sowie Do-Sa ganztags geöffnet. Ab 90 Euro. Via Ghibellina, 87 | Tel. 055242777 | www.enotecapinchiorri.com

Onice

Gourmetrestaurant mit Blick auf Florenz, Mit orientalischem Touch verfeinerte regionale Küche. Ab 60 Euro. Tgl. | Hotel Villa La Vedetta | Viale Michelangelo, 78 | Tel. 055681631 | www.villalavedettahotel.com

Relais le Jardin

Von allen Gourmetführern Italiens hoch gelobtes, intimes Restaurant. Im Sommer speist man im zauberhaften Garten. Ab 60 Euro. Tgl. | Hotel Regency | Piazza d'Azeglio, 3 | Tel. 055245247 | www.regency-hotel.com

Ristorante Villa San Michele

In den grandiosen Klosterräumen des Luxushotels und seiner Loggia mit Traumblick auf Florenz wird jedes Menu zum Erlebnis. Ab 90 Euro. Mitte Nov. bis Mitte März geschl. | Fiesole | Via Doccia, 4 | Tel. 0555678200 | www.villasanmichele.com