Reisetipps Brüssel

Feste & Events Brüssel Eine Stadt in Feierlaune

Festivals, Messen, Umzüge: Brüssel gibt sich bunt und offen

Typisch für den liberalen Geist der Stadt ist, dass religiöse Feierlichkeiten Kirchensache sind. Brüssel amüsiert sich weltlich, mal volksnah, mal elegant.

1. Januar

Neujahr

März/April

Ostermontag

1. Mai

Tag der Arbeit

Mai

Himmelfahrtstag

Mai/Juni

Pfingstmontag

21. Juli

Belgischer Nationalfeiertag

15. August

Mariä Himmelfahrt

1. November

Allerheiligen

11. November

Waffenstillstand 1918

25. und 26. Dezember

1. und 2. Weihnachtstag

Januar

Antiquitätenmesse der Königlichen Kammer. Spitzenqualität. Tour et Taxis

Februar

Foire internationale du Livre. Buchmesse mit vielen Lesungen, Tour et Taxis

März

Art Brussels. Messe für zeitgenössische Kunst, Heysel

Eurantica. Populäre Antiquitätenmesse, Heysel

April

Printemps baroque du Sablon. Feines Barockmusik-Festival in den alten Kirchen am alten Antiquitätenplatz

Mai

Kunsten FESTIVAL des Arts. Internationale Theater- und Tanz-Avantgarde, Beursschouwburg

Bruneaf. Tage der offenen Tür bei 50 Galerien für außereuropäische Kunst, Place du Grand Sablon

Les Nuits Botanique. Internationales Chanson- und Popfestival. Kulturzentrum Le Botanique

Internationaler Musikwettbewerb Königin Elisabeth. Spitzenniveau! Königliches Musikkonservatorium/Palais des Beaux-Arts

Jazz-Marathon. Drei Tage und Nächte Jazzkonzerte auf Plätzen und in Nachtcafés. Günstiger Pass für alle Spielstätten.

Juni

Couleur-Café. Festival der Weltmusik. Letztes Wochenende, Tour et Taxis

Juli

Ommegang. Farbenprächtiger Umzug und alte Spiele auf der Grand' Place. Monatsanfang

Cinédécouvertes. Alte und neue Filmklassiker, Cinemathek

Midi-Minimes. Bis Ende Aug. jeden Mittag Konzerte in der barocken Eglise des Minimes

21. Juli (Nationalfeiertag). Volksfest und Feuerwerk um den Palais du Roi

August

Blumenteppich (alle geraden Jahre). Grand' Place

Festival Bellone-Brigittines. Avantgardetanz und -musik in der Eglise des Brigittines

Fiesta latina. Heiße Rhythmen um die Place du Châtelain

Memorial Ivo van Damme. Leichtathletiktreffen im Stade Roi Baudouin

September

Europalia. Europäisches Kulturfestival von je einem Land (2009 China), Palais des Beaux-Arts

Journées du Patrimoine. Am dritten Wochenende werden etwa 100 Baudenkmäler (zum Teil einmalig) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht

Oktober

Modo bruxellae. Kreationen junger Modeschöpfer aus Brüssel werden an wechselnden Orten präsentiert.

Internationales Orgel-Festival. In der Kathedrale

November

Les Nocturnes du Sablon. Tage der offenen Tür bei Antiquitätenhändlern an der Place du Grand Sablon

Dezember

Plaisirs d'hiver. Winterlicher Markt mit zahlreichen Spezialitätenständen, zwischen der Grand' Place und Fischmarkt