bedeckt München 22°

Reiseführer Piemont - Turin:Mit Kindern unterwegs

Tiere, Spaß & Abenteuer: Das Piemont ist zwar kein Kinderparadies - aber es liegt immerhin im Märchenland Italien

Poebene & Canavese

Ondaland in Vicolungo

Der große Wasserpark bietet Wasserrutschen jeglicher Länge, dazu Freibäder mit und ohne Wellengang. Juni-Aug. tgl. 10-19 Uhr | 23 Euro, Kinder 15 Euro, Nachmittagskarte ab 14 Uhr 16,50/12,50 Euro | Via Case Sparse 1 | www.ondaland.it

Safaripark in Pombia

Mit dem Auto durch den "Dschungel" an Büffeln, Tigern, Affen und dem seltenen weißen Löwen vorbei! Hüpfburg, Riesenrutsche und Wasserskooter sind auch im Programm. April-Sept. tgl. 9-19, März und Okt. Mo-Fr 10-18, Sa/So 9-19, Nov.-Feb. tgl. 10-16 Uhr | 17 Euro, Kinder 12 Euro | www.safaripark.it

Westalpenbogen

Centro Cicogne Racconigi

Ein Bauernhof, der Störchen auf Wanderschaft als Rastplatz dient und in dem in Gefangenschaft geborene Kleinstörche aufgezogen werden. Für Kinder ein echtes Erlebnis! Tgl. 10 Uhr-Sonnenuntergang | 6 Euro, Kinder 4 Euro | Cascina Stramiano | www.cicogneracconigi.it

Ponte Tibetano in Claviere

Eine der längsten Hängebrücken der Welt im Susatal in den piemontesischen Bergen zwischen Cesana und Claviere. Auf einer Länge von 468 m bewegt man sich über 1180 Sprossen schwankend über das reißende Flüsschen Dora Piccola. Ein echtes Abenteuer für alle, die größer als 1,20 m sind! Juli/Aug. tgl., Juni und Sept. Sa/So 9-17 Uhr | 10 Euro, Kinder 5 Euro, Leihausrüstung (Klettergurte, Helm etc.) 5 Euro | Eingang bei der Campingzone | www.pontetibetanocesanaclaviere.it

Scopriminiera in Prali

Die längste Talkmine Europas (3 km unterirdische Gänge!) kann man in der hintersten Val Germanasca in Grubenwägelchen erfahren und auf geführten Touren erwandern. Dabei lernt man viel über das entbehrungsreiche Leben der Bergbewohner im 19. Jh. Anmeldung unter Tel. 0121806987 notwendig | März-Sept. Mi-Mo, Okt./Nov. Do-Mo 9.30-12.30 und 13.30-17 Uhr | ab 11 Euro, Kinder ab 9 Euro | www.scopriminiera.it

Monferrato & Langhe

Agrigelateria San Pè

Wo die Milch fürs Eis von den eigenen Kühen stammt und die Zutaten unbehandelt und ohne Farbstoffe sind, spendiert man seinen Kindern gern eine Kugel mehr in die Waffel. Die freuen sich auf diesem Eis-Bauernhof aber auch über einen schönen Spielplatz im Grünen. Mai-Mitte Sept. tgl., Mitte Feb.-April und Mitte Sept.-Okt. Fr-So 10-24 Uhr | Poirino | Cascina San Pietro | www.agrigelateria.it

Parco Acquatico Bolle Blu in Borghetto di Borbera

Mehrere Schwimmbecken mit Wellenanlage, Riesenrutschen, Whirlpool, Kinderspielplatz, Disko und andere Vergnügungen. Juni-Mitte Sept. tgl. 9.30-19 Uhr | 16 Euro, So 17 Euro, Kinder 12/12,50 Euro, Vergünstigungen nach 14.30 und nochmals nach 16.30 sowie Mo-Sa zwischen 12 und 15 Uhr | Ortsteil Il Mulino 7 | www.bolleblu.it

Turin

Armeria Reale

Eiserne Ritterrüstungen und lederverkleidete Holzpferde - die historische Waffensammlung zählt zu den größten Europas und macht Kindern auch ohne spezielles Programm erfahrungsgemäß großen Spaß. Di-So 8.30-19.30 Uhr | 4 Euro, Kinder 2 Euro | Piazza Castello 191

Parco Avventura Tre Querce

Ein Hochseilgarten in den Wäldern der collina im Osten von Turin. Sechs verschiedene Routen für alle Altersstufen und Mutkategorien, dazu ein schöner Picknickplatz. Mitte Juni-Mitte Sept. Di-So 10-19, März-Mitte Juni und Mitte Sept.-Okt. Sa/So 10-18 Uhr | 18 Euro, Kinder je nach Alter 6-15 Euro | Strada dei Colli | Pino Torinese | www.p3q.it

Weiter zu Kapitel 9

Eigentlich wollte die Reisejournalistin in Turin nur einen Antiquitätenmarkt besuchen, doch dann blieb sie, fasziniert von der Schönheit der Stadt, gleich ganz da. Seit 1995 lebt die gebürtige Münchnerin in der piemontesischen Hauptstadt, in die sie nach ihren Reisen durch die Welt immer wieder voller Vorfreude zurückkehrt. Sie schreibt für viele deutsche Zeitungen und Magazine.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite