Luftentfeuchter Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 12 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Luftentfeuchter

Je nach Wetterlage kann es in der Wohnung dazu kommen, dass die Raumluft zu feucht ist. Eine feuchte Raumluft ist weder für Ihre Wohnung noch für Ihre Gesundheit gut, weil eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im schlimmsten Fall zu Atembeschwerden durch Schimmel führen kann. Schimmel kann zudem die Bausubstanz der Wohnung angreifen, was nötiges Entfeuchten der Wände mit sich zieht. In Deutschland leben etwa 14 Prozent der Menschen in einer Wohnung oder einem Haus mit Feuchtigkeitsschäden. Damit eine zu feuchte Luft für Sie nicht zu einem Problem wird, können Sie in Ihrer Wohnung einen Luftentfeuchter installieren. Abhängig von der Raumgröße gibt es dafür spezielle mobile Raumentfeuchter oder Kondensations-Raumentfeuchter.

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Luftentfeuchtungsgeräte, deshalb sollten Sie sich vor der Kaufentscheidung mit unserem Vergleich vertraut machen. Wir haben für Sie diesbezüglich viele wertvolle Luftentfeuchtungs-Tipps zusammengefasst, die Ihnen bei der Entscheidung helfen könnten. Zunächst vergleichen wir 12 Modelle miteinander, ehe Sie im anschließenden Ratgeber Informationen über den Betrieb und die Pflege der Luftentfeuchter erhalten. Zum Schluss informieren wir Sie, ob die Stiftung Warentest und Öko Test einen Luftentfeuchter-Test durchgeführt haben.

4 Luftentfeuchter für unterschiedliche Raumgrößen im großen Vergleich

Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter
Abmessungen
35 x 24,5 x 51 Zentimeter
Gewicht
14 Kilogramm
Maximale Raumgröße
Bis 80 m³
Volumen Wasserbehälter
3 Liter
Automatische Abschaltung
Timer-Funktion
Lautstärke im Betrieb
48 Dezibel
Kindersicherung
Leistungsaufnahme
350 Watt
Luftreinigungsfunktion
Besonderheiten
Ein­fache Bedi­e­nung; Leichter Trans­port dank Griff und Rollen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
189,00€ 164,99€
Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter
Abmessungen
26,1 x 34,5 x 62,1 Zentimeter
Gewicht
13 Kilogramm
Maximale Raumgröße
50 m²
Volumen Wasserbehälter
5 Liter
Automatische Abschaltung
Timer-Funktion
Lautstärke im Betrieb
K.A.
Kindersicherung
Leistungsaufnahme
320 Watt
Luftreinigungsfunktion
Besonderheiten
Automatik-Funktion; Schlauchanschluss; SmartHome-fähig
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
208,00€ 182,89€
Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter
Abmessungen
24,5 x 39,6 x 60,7 Zentimeter
Gewicht
13,3 Kilogramm
Maximale Raumgröße
65 m² | 150 m³
Volumen Wasserbehälter
5,3 Liter
Automatische Abschaltung
Timer-Funktion
Lautstärke im Betrieb
45 Dezibel
Kindersicherung
Leistungsaufnahme
370 Watt
Luftreinigungsfunktion
Besonderheiten
Entfeuchtungsgrad variabel einstellbar; Wassertank einfach herausnehmbar; Kindersicherung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
169,99€ 207,32€
Duracraft Luftentfeuchter
Abmessungen
37 x 32 x 55 Zentimeter
Gewicht
12,1 Kilogramm
Maximale Raumgröße
15 bis 50 m²
Volumen Wasserbehälter
3 Liter
Automatische Abschaltung
Timer-Funktion
Lautstärke im Betrieb
45 Dezibel
Kindersicherung
Leistungsaufnahme
200 Watt
Luftreinigungsfunktion
Besonderheiten
Elektronisches Bedienfeld; waschbarer Filter; automatische Feuchtigkeitskontrolle
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Abbildung
Modell Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter Duracraft Luftentfeuchter
Abmessungen
35 x 24,5 x 51 Zentimeter 26,1 x 34,5 x 62,1 Zentimeter 24,5 x 39,6 x 60,7 Zentimeter 37 x 32 x 55 Zentimeter
Gewicht
14 Kilogramm 13 Kilogramm 13,3 Kilogramm 12,1 Kilogramm
Maximale Raumgröße
Bis 80 m³ 50 m² 65 m² | 150 m³ 15 bis 50 m²
Volumen Wasserbehälter
3 Liter 5 Liter 5,3 Liter 3 Liter
Automatische Abschaltung
Timer-Funktion
Lautstärke im Betrieb
48 Dezibel K.A. 45 Dezibel 45 Dezibel
Kindersicherung
Leistungsaufnahme
350 Watt 320 Watt 370 Watt 200 Watt
Luftreinigungsfunktion
Besonderheiten
Ein­fache Bedi­e­nung; Leichter Trans­port dank Griff und Rollen Automatik-Funktion; Schlauchanschluss; SmartHome-fähig Entfeuchtungsgrad variabel einstellbar; Wassertank einfach herausnehmbar; Kindersicherung Elektronisches Bedienfeld; waschbarer Filter; automatische Feuchtigkeitskontrolle
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
189,00€ 164,99€ 208,00€ 182,89€ 169,99€ 207,32€ Preis prüfen Preis prüfen

Weitere Vergleiche, die sich mit einem verbesserten Raumklima beschäftigen

LuftreinigerMobile Klimaanlage
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter und Bautrockner für Raumgrößen bis 80m³

Unseren Vergleich eröffnen wir mit dem Modell MDDF-16DEN3 des Herstellers Comfee. Von der Leistung her hat das Gerät einiges vorzuweisen: Es hat eine Entfeuchtungsleistung von 16 Litern innerhalb von 24 Stunden. Den Entfeuchter können Sie über das gut übersichtliche LED-Display einfach und schnell bedienen. Ein entsprechendes Programm lässt sich mit einem einfachen Tastendruck auswählen. Sie können das Modell entweder im privaten Raum oder als Bautrockner einsetzen.

Frostschutz und Überlaufschutz Im Betrieb ist das Gerät besonders sicher dank Frostschutz und Überlaufschutz. Auf diese beiden Features können Sie sich dank dem Automatikbetrieb verlassen. Das Gerät von Comfee ist mit einem Feuchtigkeitssensor und einem Mikrometer ausgestattet, die zu einer gezielten und effektiven Nutzung beitragen.

Falls sich der Luftentfeuchter durch Stromunterbrechung ausschaltet, dann startet er von allein wieder mit dem Betrieb. Für eine noch praktischere Benutzung sorgen zudem der herausnehmbare Staubfilter und die Timer-Funktion, mit der Sie den Entfeuchter auf Ihre Bedürfnisse einstellen können. Auf der vorderen Seite ist ein Wassertank mit einem Volumen von 3 Litern angebracht. Eine runde Wasserstandanzeige zeigt Ihnen den aktuellen Wasserstand an. Im hinteren Bereich befindet sich ein Staubfilter.

Welche Luftfeuchtigkeit ist für einen Menschen gesund? In der Wohnung ist eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent ideal. Mit steigender Luftfeuchtigkeit, ab etwa 65 Prozent, kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen. Darüber hinaus steigt damit die Gefahr von Schimmelpilzen-Bildung. Im Badezimmer dagegen kann der Luftfeuchtigkeits-Wert etwas höher liegen.

Zusammenfassung

Das Modell MDDF-16DEN3 von Comfee bietet eine gute Leistung bei einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät ist dank des praktischen Tragegriffs und der flexiblen Laufrollen mobil und Sie können es somit überall in der Wohnung aufstellen. Außerdem lässt es sich leicht transportieren.

FAQ

Lässt sich das Gerät aufhängen?

Nein. Sie können den Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter nur als Standgerät nutzen.

Wie funktioniert der Frostschutz? Soll das Gerät mit einem Frostschutzmittel befüllt werden?

Nein. Das Gerät benötigt kein Frostschutzmittel. Es kühlt mithilfe von Strom und sammelt das Kondenswasser in einem Behälter – es lässt somit sich mit einem Kühlschrank vergleichen.

Gibt der Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter im Betrieb viel Wärme ab?

Nein, obwohl es immer relativ ist. In einem kleinen Raum gemessen, etwa 15 Quadratmeter, bei 40 Minuten im Betrieb, gibt es anfangs 56 Prozent Luftfeuchtigkeit bei 29,6 Grad Celsius Temperatur. Nach etwa 40 Minuten sind es etwa 28,1 Grad Celsius bei 46 Prozent Luftfeuchtigkeit.

Befindet sich ein Abflussschlauch im Lieferumfang?

Nein, es ist kein Schlauch dabei. Allerdings können Sie dafür einen handelsüblichen Gartenschlauch mit einem Durchmesser von 13,5 Millimeter verwenden.

2. Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter mit Entfeuchtungsleistung von bis zu 25 Litern pro Tag

Der Hersteller Aktobis bringt das Modell WDH-520HB auf den Markt. Sie erhalten es mit einer Kapazität von 12 Litern, 25 Litern und 40 Litern am Tag. Das Gerät ist für einen Dauerbetrieb vorgesehen, wofür die Automatikfunktion sorgt: Eine bedarfsgerechte Abschaltung ist somit möglich. Damit Sie den Wassertank nicht ständig entleeren müssen, gibt es einen speziellen Wasserschlauchanschluss, damit das Kondenswasser abfließt.

Luftentfeuchter ist Smart-Home-fähig: Dieser Luftentfeuchter lässt sich via WLAN-Anschluss Smart-Home-fähig machen und über eine externe Zeitschaltuhr ansteuern. Das erleichtert den Betrieb und macht ihn noch effizienter.

Das Modell von Aktobis verfügt über das vom TÜV vergebene GS-Siegel der Geprüften Sicherheit. Die Kapazität des Wassertanks beträgt 5 Liter, was auch ohne Wasserschlauchanschluss für eine Weile reicht. Im Betrieb verbraucht das Gerät verhältnismäßig wenig Strom – seine Aufnahmeleistung beträgt 320 Watt. Ausgestattet ist das Modell von Aktobis mit folgenden Produktfeatures:

  • Automatische Defrost-Funktion
  • Hocheffizienter Rotationskompressor
  • Stufenlose Feuchtigkeitsregulierung von 35 bis 90 Prozent
  • Auto-Stopp-Funktion bei vollem Wassertank mit einem Warnlicht
  • Der Luftfilter ist antibakteriell und abwaschbar
Was ist die Luftfeuchtigkeit? Mit dem Begriff Luftfeuchtigkeit, oder auch kurz Luftfeuchte, ist der Anteil an Wasserdampf in der Umgebungsluft gemeint. Um die Luftfeuchtigkeit genauer zu bestimmen, gibt es eine Unterscheidung in absolute und relative Luftfeuchtigkeit.

Zusammenfassung

Der Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter ermöglicht eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 25 Litern pro Tag. Durch Hygrostat lässt sich die gewünschte Luftfeuchtigkeit regulieren und einstellen, was für ein gesundes Raumklima sorgt. Nach Erreichen des gewählten Zielfeuchtegehaltes schaltet sich das Gerät automatisch komplett ab. Es ist optimiert für den Einsatz bei kühlen Bedingungen, weil die Abluft bei Temperaturen unter 18 Grad die Luft um circa 3 Grad Celsius im Verhältnis zum Lufteinzug erwärmt.

FAQ

Ist das Gerät leise im Betrieb?

Ja. Es arbeitet leiser als ein Föhn und ist in diesem Sinne vergleichbar mit einem Heizlüfter.

Wie hoch ist der Stromverbrauch bei dem Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter?

Das Gerät hat einen maximalen Stromverbrauch von 180 Watt, womit die Volllast des Kompressors gemeint ist. Der durchschnittliche Stromverbrauch im Dauerbetrieb ohne Betriebsunterbrechung beträgt jedoch nur circa 150 Watt.

Lässt sich die gewünschte Luftfeuchte stufenlos einstellen?

Ja. Der Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter lässt sich stufenlos einstellen. Falls Sie einen präzisen Wert haben wollen, dann müssen Sie ein Hygrometer hinzuziehen.

Ist der Luftfilter des Gerätes waschbar?

Ja. Der Luftfilter lässt sich herausnehmen und waschen.

3. Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter mit Tragegriff und Transportrollen

Der Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter hilft Ihnen gegen eine zu hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmelbildung vorzugehen. Der integrierte Staubfilter und der Aktivkohlefilter reinigen die Umgebungsluft und entfernen effektiv die Schmutzpartikeln, Tierhaare und unangenehme Gerüche. Sie können das Gerät zudem als einen praktischen Wäschetrockner einsetzen. Der Luftentfeuchter von Suntec besitzt ein praktisches LED-Display mit einer Timer-Funktion. Das Gerät können Sie entweder in der Küche, im Keller, im Schlafzimmer oder im Badezimmer verwenden, also dort, wo oftmals die Gelegenheit fehlt, für genügend Frischluftzufuhr zu sorgen.

Auch mobil einfach zu nutzen: Die wendigen Leichtlaufrollen und der Tragegriff sorgen für eine gute Mobilität – der Luftentfeuchter lässt sich so im Handumdrehen überall dort aufstellen, wo Sie ihn im Moment brauchen.

Den Luftentfeuchter von Suntec können Sie in großen Räumen von bis zu 150 Kubikmetern einsetzen, was einer durchschnittlichen Raumfläche von ungefähr 65 Quadratmetern entspricht. Das Gerät arbeitet effizient und weist ein Luftstromvolumen von 180 Kubikmetern pro Stunde auf. Auf diese Weise können Sie bis zu 20 Liter Feuchtigkeit am Tag aus der Umgebungsluft herausfiltern, was eine solide Leistung ist. Neben dem Wassertank mit einem Volumen von 5,3 Litern können Sie an das Gerät einen Schlauch anschließen, um das Kondenswasser bequem ableiten zu lassen.

Was ist die absolute und die relative Luftfeuchtigkeit? Bei der absoluten Luftfeuchtigkeit handelt es sich um die simple Angabe, wie viel Gramm Wasser sich in einem Kubikmeter Luft befinden. Die relative Luftfeuchte dagegen gibt an, wie viel Prozent des maximalen Wasserdampfgehaltes sich momentan in der Luft befindet. Die Luft kann nur eine bestimmte Menge an Wasser aufnehmen, die in der Regel von der Temperatur abhängig ist. Dabei nimmt die kalte Luft weniger Wasserdampf als warme Luft auf. Das heißt: Je höher die Temperatur, desto mehr Wasserdampf kann die Luft aufnehmen.

Zusammenfassung

Der Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter bietet Ihnen eine effiziente Entfeuchtung Ihrer Wohnräume. Ihnen stehen zahlreiche individuelle Einstellungen zur Auswahl. Sie können das Gerät im Dauerbetrieb nutzen. Für eine trockenere und saubere Luft sorgt zudem ein integriertes Filtersystem.

FAQ

Lässt sich das Gerät über simples Ein- und Ausstecken des Netzsteckers steuern, das heißt, geht es an, wenn es Spannung bekommt?

Der Luftentfeuchter ist über eine Steckdosenleiste am Strom angeschlossen. Wenn der Automatikbetrieb eingestellt ist und Sie im Betrieb den Stecker ziehen und später wieder einstecken, dann springt dieser beim Einstecken auch wieder an.

Lässt sich der Alarm-Ton ausschalten, zum Beispiel wenn es bei Abwesenheit nicht erwünscht ist?

Nein. Es hört jedoch nach zehnmaligen Piepen von alleine auf.

Hat das Gerät einen Frostschutz?

Nein. Der Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter ist kein Heizer und sorgt lediglich für Luftentfeuchtung und Umverteilung der Luft.

Nimmt der Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter den Betrieb nach einem Stromausfall von allein wieder auf?

Ja. Nach der Stromunterbrechung schaltet sich das Gerät wieder ein.

4. Duracraft Luftentfeuchter für trockene Luft in Räumen bis 50 Quadratmeter

Aus dem Hause Duracraft kommt ein Luftentfeuchter, der für Raumgrößen von bis zu 50 Quadratmetern vorgesehen ist. Dieses Modell nimmt am Tag bis zu 10 Liter Feuchtigkeit aus den Räumen. Mit diesem Luftentfeuchter können Sie die Feuchtigkeit Ihrer Wohnräume zwischen 40 und 80 Prozent regulieren. Die Kapazität des Wassertanks beträgt 3 Liter. Bei diesem Modell handelt es sich um einen sparsamen Luftentfeuchter, dessen Stromverbrauch sich auf etwa 200 Watt beläuft. Das Gerät ist sicher im Betrieb – der Hersteller Duracraft lässt seine Geräte regelmäßig überprüfen. Der Luftentfeuchter ist mit dem GS-Gütesiegel versehen.

Saubere Luft in der Wohnung: Neben der Entfeuchtung der Raumluft sorgt das Gerät für eine saubere Luft in Ihrer Wohnung. Der integrierte Luftfilter reinigt die Raumluft effektiv und ermöglicht dadurch ein gesundes Raumklima. Der Filter ist zudem waschbar, was eine mehrmalige Nutzung erlaubt.

Die integrierte Zeitschaltuhr mit einer Einstellung von bis zu 8 Stunden erlaubt Ihnen, die Betriebszeiten des Geräts exakt auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Der Luftentfeuchter wiegt 12,1 Kilogramm und ist somit stabil und zugleich leicht im Transport. Seine technischen Daten im Überblick:

  • Anschlusswert 200 Watt
  • Geräuschpegel 45 Dezibel
  • Wassertankkapazität 3 Liter
  • Mit einem elektronischen Bedienfeld ausgestattet
  • Für Raumgrößen von 15 bis 50 Quadratmeter geeignet
  • Arbeitstemperatur zwischen 5 und 35 Grad Celsius
  • Kabellänge 1,83 Meter
Wie ist die optimale Luftfeuchtigkeit in verschiedenen Wohnräumen? Bei einem idealen Raumklima weist die Luft eine Feuchtigkeit von 50 Prozent auf und die Raumtemperatur soll 20 Grad Celsius betragen. Von Raum zu Raum sind jedoch diese Werte anders, weil das Raumklima von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird. Die Anzahl der Personen, die sich in einem Raum befinden, ist einer der Faktoren. Auch die Tätigkeiten, die Sie in den einzelnen Räumen verrichten, spielen dabei eine große Rolle. Dadurch ergeben sich die folgenden Angaben für die einzelnen Wohnräume:

  • Wohn- und Arbeitszimmer: 40-60 Prozent Luftfeuchtigkeit bei 20 Grad Celsius
  • Schlafzimmer : 40-60 Prozent Luftfeuchtigkeit bei 16-18 Grad Celsius
  • Kinderzimmer: 40-60 Prozent Luftfeuchtigkeit bei 20-22 Grad Celsius
  • Küche: 50-60 Prozent Luftfeuchtigkeit bei 18 Grad Celsius
  • Bad: 50-70 Prozent Luftfeuchtigkeit bei 23 Grad Celsius

Zusammenfassung

Der Raumluftentfeuchter von Duracraft weist eine Leistung von 10 Litern pro Tag, womit er zwar nicht so leistungsfähig ist, wie die anderen Geräte in unserem Vergleich, dafür aber durch andere Merkmale überzeugt. Im Lieferumfang dieses Entfeuchters befindet sich zum Beispiel ein Drainage-Schlauch für eine dauerhafte Wasserentleerung. Dank einer enthaltenen Zeitschaltuhr lässt sich die Betriebszeit des Geräts bequem programmieren.

FAQ

Lässt sich dieser Luftentfeuchter auch als Bautrockner verwenden?

Nein. Dafür ist er nicht ausgewiesen, außerdem würde die Leistungsfähigkeit für einen solchen Einsatz nicht ausreichen.

Erzeugt das Gerät Abwärme?

Ja. Der Duracraft Luftentfeuchter erzeugt Wärme. Allerdings liegt der Verbrauch nur bei etwa 200 Watt, somit sich die Erwärmung in Grenzen hält.

Welche Farbe hat der Duracraft Luftentfeuchter?

Das Gerät ist Schwarz.

Hat das Gerät Transportrollen?

Ja. Der Luftentfeuchter verfügt über spezielle Rollen, die ihn mobil machen.

5. TROTEC TTK 75 E Luftentfeuchter mit Raum-Thermohygrometer BZ05

Das Modell TTK 75 E von TROTEC ist leise im Betrieb und dennoch leistungsstark: Das Gerät bietet eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 20 Litern pro Tag und wälzt pro Stunde bis zu 192 Kubikmeter Luft um. Raumgrößen bis 45 Quadratmeter bei 100 Kubikmeter Volumen passen am besten zu diesem Luftentfeuchter. Er arbeitet optimal im Temperaturbereich zwischen 5 und 35 Grad Celsius. Das Volumen des Wasserbehälters beträgt bei diesem Modell 3 Liter. Ist der Wassertank voll, dann informiert Sie das Gerät darüber dank einer Füllstand-Warnleuchte. Weiterhin verfügt der Luftentfeuchter von TROTEC über eine Autoabschaltung, die vor Überlauf schützt.

Umfangreicher Funktionsumfang: Zu dem Luftentfeuchter gehört ein separater Raum-Thermohygrometer BZ05, der die Lufttemperatur und die Luftfeuchtigkeit permanent misst und sie anzeigt. Zu dem Funktionsumfang gehören die Anzeige von Maximalwert, Minimalwert, Uhrzeit, Datum und Wohlfühlindikator. Die Anzeige der Temperatur erfolgt entweder in Celsius oder Fahrenheit.

Die Luftreinigung gehört zu den weiteren Funktionen des Luftentfeuchters. Im Gerät ist dafür ein extra Luftfilter integriert, der sich herausnehmen und waschen lässt. Ganz praktisch sind die lenkbaren Transportrollen und die Tragegriffe, wodurch Sie das Gerät problemlos überall hin transportierten und aufstellen können. Sie können den Luftentfeuchter mit einem handelsüblichen Schlauch verbinden, um das Kondenswasser ablaufen zu lassen.

Was passiert bei einer Unterschreitung der optimalen Luftfeuchtigkeit? Schon eine Luftfeuchtigkeit von unter 40 Prozent kann Ihre Augen schädigen, es kann dabei zu Augen-, Haut- und Schleimhautreizungen kommen. Darüber hinaus trocknet die Haut aus, was Rötungen und Juckreiz verursacht. Trockene Raumluft schwächt das Abwehrsystem des Körpers. Erkältungskrankheiten und Schnupfen sind dann die Folgen. Sinkt der Wert unter 23 Prozent, lässt sich der Feuchtigkeitsverlust nur noch bedingt durch die Atmung kompensieren. Sie spüren ein Gefühl des Unbehagens. Neben gesundheitlichen Aspekten verursacht eine Übertrocknung Schäden der Bausubstanz.

Zusammenfassung

Der TROTEC TTK 75 E ist ein leiser und leistungsfähiger Luftentfeuchter, den Sie auch für die Bautrocknung einsetzen können. Mit einer Leistungsaufnahme von 320 Watt ist er relativ sparsam im Betrieb und dennoch leistungsfähig: Dieser Luftentfeuchter schafft 20 Liter innerhalb von 24 Stunden.

FAQ

Lässt sich das Gerät an einer Zeitschaltuhr betreiben?

Ja. Sie können den TROTEC TTK 75 E Luftentfeuchter mit einer Zeitschaltuhr nutzen und auch nach einem Stromausfall arbeitet er weiter.

Ist das Gerät leise im Betrieb?

Der Geräuschpegel beträgt 42 Dezibel.

Wie sind die Abmessungen des Geräts?

Die Maße betragen 24,5 x 34 x 57 Zentimeter bei einem Gewicht von 12,3 Kilogramm.

Wie hoch ist die Leistungsaufnahme des TROTEC TTK 75 E Luftentfeuchters?

Die Leistungsaufnahme beträgt 320 Watt.

6. DeLonghi DNC 65 Luftentfeuchter mit Luft-Ionisator und Swing-Funktion

Beim nächsten Produkt in unserem Vergleich handelt es sich um den DeLonghi-Luftentfeuchter DNC 65 mit einer Gesamtleistung von 495 Watt. Der Hersteller verspricht einen zuverlässigen Betrieb ganz ohne Kompressor oder Kühlmittel. Das verdankt das Modell der patentierten Swing-Funktion und dem transparenten 2-Liter-Wassertank. Für einen zusätzlichen Schutz vor Defekten sorgt die automatische Abschaltung. Das Gehäuse des Luftentfeuchters besteht ganz aus Kunststoff und ist in einer weißen Farbe gehalten. Vom Design her ähnelt das Gerät einem kleinen Heizkörper. Nach dem Einschalten säubert es die Luft auf die Idealwerte zwischen 45 Prozent und 65 Prozent Luftfeuchtigkeit. In der Wohnung sind vor allem die Kellerräume, Trockner- oder Waschräume sowie Küche und Badezimmer von einer hohen Luftfeuchtigkeit betroffen.

Integrierter Ionisator: Eine Besonderheit bei diesem Luftentfeuchter ist der integrierte Ionisator, der die Luft mithilfe von Ionen zusätzlich reinigt. Ionen sind gute Staubfänger, die sich als Teilchen mit Staub und anderen Partikeln in der Luft verbinden und größere Komplexe bilden. Die einst kleinsten Partikeln sinken in größeren Klumpen zu Boden und reinigen auf diese Weise die Raumluft von potenziellen Schadstoffen. Ionisatoren produzieren als eine Art Nebeneffekt Ozon.

Für eine leichte Kontrolle des Wasserstandes sorgt der integrierte transparente 2-Liter-Wasserbehälter. Mithilfe des Wasserschlauchs, der sich im Lieferumfang befindet, können Sie alternativ das Wasser ablaufen lassen, ohne den Wassertank zu nutzen. Damit Sie eine gute Kontrolle über den Luftentfeuchter haben, stattete der Hersteller das Gerät mit einem gut übersichtlichen Display aus. So können Sie alle Funktionen im Auge behalten und das Gerät mühelos bedienen. Der Luftrockner verfügt zudem über einen Tragegriff, sodass Sie den Raumtrockner einfach in jede Ecke stellen können.

Was passiert bei einer zu niedrigen Luftfeuchtigkeit? Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann für die Gesundheit und für Ihre Wohnung schädlich sein. Aber auch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit ist nicht vorteilhaft. Eine dauerhaft erhöhte Luftfeuchtigkeit von über 60 Prozent kann zum Beispiel zur Schimmelbildung führen. Der Schimmel tritt jedoch ab einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent fast unausweichlich auf. Der Schimmel gefährdet nicht nur die Bausubstanz Ihres Hauses, sondern ist auch für Ihre Gesundheit gefährlich. Das Einatmen von Schimmelsporen kann solche Erkrankungen wie Asthma oder Allergien hervorrufen. Steigt die Luftfeuchtigkeit auf über 80 Prozent, dann kommt es zur Vermehrung von Pilzen, Milben und anderen Parasiten.

Zusammenfassung

DeLonghi bietet mit dem Modell DNC 65 einen besonders leistungsfähigen Luftentfeuchter an, den Sie in verschiedenen Räumen Ihrer Wohnung aufstellen können. Neben Feuchtigkeitsregulierung befreit das Gerät die Raumluft dank Ionisator von Staubpartikeln.

FAQ

Ist eine Timer-Funktion vorhanden?

Nein. Dieses Modell verfügt über diese Funktion nicht.

Wie ist die maximale Entfeuchtungsleistung?

Der DeLonghi DNC 65 Luftentfeuchter kommt auf 16 Liter pro Tag.

Verfügt das Gerät über ein Tank-Kontrollsystem?

Ja. Eine Wasserstandsanzeige ist bei diesem Modell vorhanden.

Für welche Räume ist der DeLonghi DNC 65 Luftentfeuchter geeignet?

Sie können dieses Modell für Räume von bis zu 75 Kubikmeter Größe verwenden.

7. Argoclima Dry Digit 17 Luftentfeuchter mit LED-Anzeige und hochpräzisem Feuchtigkeitsmesser

Aus dem Hause Argoclima kommt der nächste Luftentfeuchter mit der Bezeichnung Dry Digit 17. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Gerät mit ökologischem Kältemittel und kompakten Außenmaßen. Dieser Luftentfeuchter bietet eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 17 Litern täglich – bei 32 Grad Celsius und 80 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit. Er eignet sich für eher kleinere Räume mit einer Fläche von bis zu 25 Quadratmetern. Die optimalen Leistungen bringt das Gerät bei der Außentemperatur zwischen 5 und 35 Grad Celsius. Dieses Modell verfügt zudem über ein automatisches Abtausystem mit Lichtsignalisierung. Die Steuerung erfolgt bei diesem Gerät digital über ein LED-Display.

Der besonders präzise Feuchtigkeitsmesser erlaubt genaue Einstellungen vorzunehmen. Mit dem Timer lässt sich das Gerät bequem programmieren und den Feuchtigkeitsgehalt der Umgebungsluft können Sie von 35 bis 80 Prozent einstellen. Darüber hinaus ist der Dry Digit 17 Luftentfeuchter von Argoclima mit einer Tankfüllstands-Lichtsteuerung und einem Schnellkupplungsauslass ausgestattet.

Das Gerät reguliert nicht nur die Feuchtigkeit der Umgebungsluft, sondern es reinigt zusätzlich die Luft. Dies geschieht dank des speziellen und abnehmbaren Luftfilters, den Sie nach Bedarf abnehmen und reinigen können. Der Entfeuchter ist mit extra Rollen für einen bequemen Transport ausgestattet. Die angebrachten seitlichen Griffe erleichtern dagegen das Tragen des Geräts. Fällt der Strom aus, dann startet das Gerät neu, wenn der Strom wieder verfügbar ist. Die vorgenommenen Einstellungen bleiben in dem Fall beibehalten.

Begünstigt eine hohe Luftfeuchtigkeit die Vermehrung von Hausstaubmilben? Ja, und zwar ab etwa 60 Prozent Luftfeuchtigkeit fühlen sich Hausstaubmilben sehr wohl. Die Hausstaubmilben wirken sich reizend auf die Atemwege aus und können sogar Allergien hervorrufen. Für die Asthmatiker sind Hausstaubmilben besonders gefährlich, daher sollten Sie die Luftfeuchtigkeit senken, um diese Symptome zu reduzieren.

Zusammenfassung

Das Modell Dry Digit 17 von Argoclima ist ein leistungsstarker Luftentfeuchter mit ökologischem Kältemittel und mit einem Luftfilter, den Sie komplett reinigen können. Die Aufnahmeleistung des Geräts beträgt 295 Watt. Im Dauerbetrieb schafft er 17 Liter innerhalb von 24 Stunden.

FAQ

In welcher Farbe ist das Gerät erhältlich?

Den Argoclima Dry Digit 17 Luftentfeuchter gibt es ausschließlich in Weiß.

Gibt es bei diesem Modell verschiedene Leistungsstärken?

Ja. Neben dem Modell mit der Leistung von 17 Litern je Tag gibt es auch Modelle mit einer Leistung von 13, 21 und 25 Litern pro Tag.

Wie groß ist der Entfeuchter?

Die Außenmaße betragen 22,5 x 35,3 x 49,6 Zentimeter.

Wie schwer ist der Argoclima Dry Digit 17 Luftentfeuchter?

Er bringt 13,5 Kilogramm auf die Waage.

8. Comedes Demecto 30 Luftentfeuchter für große Bäder, Wohn- und Kellerräume

Für große Badezimmer, Wohn- und Kellerräume ist der Comedes Demecto 30 Luftentfeuchter vielleicht das geeignete Produkt für Sie. Ob Eingangsbereich, Wohnküche, Dachboden oder Keller – dieses Modell verfügt über die nötige Leistung, um in diesen Bereichen die Luftfeuchtigkeit zu regulieren und es eignet sich zudem für die Entfeuchtung bei kleinen Umbaumaßnahmen. Der Luftentfeuchter erweist sich im Einsatz als leistungsstark, denn er ist in der Lage, bis zu 33 Liter pro Tag aufzunehmen. Aufgrund seiner starken Leistung können Sie ihn in Räumen mit einer Größe von bis zu 100 Quadratmetern einsetzen. Der Wassertank weist ein Fassungsvermögen von 3,2 Litern auf und verfügt über einen zusätzlichen Schlauchanschluss.

Integrierter Hygrostat im Automatikbetrieb: Als besonders praktisch erweist sich der integrierte Hygrostat im Automatikbetrieb. Der einstellbare Drehregler ist unkompliziert und ermöglicht eine Einstellung der gewünschten Funktionen nach Ihren Bedürfnissen.

Die Bedienung ist einfach: Sie müssen im Prinzip nichts weiter machen, als nur den gewünschten Feuchtigkeitslevel auszuwählen. Mit dem integrierten Standby-Modus sparen Sie die Energie und der Betrieb verläuft dadurch unkompliziert. Die Aufnahmeleistung ist mit 390 Watt zwar vergleichsweise hoch, allerdings wird der Luftentfeuchter dadurch den hohen Anforderungen gerecht.

Zusammenfassung

Der Comedes Demecto 30 Luftentfeuchter eignet sich vor allem für größere Räume, in denen er seine hohe Leistungsfähigkeit voll entfalten kann. Das Gerät nimmt pro Tag bis zu 33 Liter Feuchtigkeit auf, was in unserem Vergleich ein Spitzenwert ist.

FAQ

Gibt der Comedes Demecto 30 Luftentfeuchter irgendwelche „chemischen

Schaltet der Ventilator im Automatikbetrieb auch mit dem Kompressor zusammen ab?

Ja. Darüber hinaus arbeitet der Comedes Demecto 30 Luftentfeuchter im Gegensatz zu älteren Modellen ganz ruhig, auch wenn die Luft trocken ist.

Wie hoch ist der effektive Stromverbrauch bei maximaler Leistung?

Wie groß ist die Luftmenge, die der Trockner pro Stunde umwälzen kann?

Das Gerät schafft bis zu 33 Liter innerhalb von 24 Stunden Dauerbetrieb.

9. Beurer LE 40 Luftentfeuchter für Ihr individuelles und gesundes Raumklima

Bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit in Räumen sorgt der Beurer LE 40 Luftentfeuchter für Ihr individuelles und gesundes Raumklima. Das Gerät entzieht der Luft die Feuchtigkeit und beugt so unerwünschten Schäden wie Schimmel, Fäulnis, Korrosion oder weiteren Feuchtigkeitsschäden vor. Dieses Modell arbeitet mit dem Kondensationsprinzip. Dabei lässt sich entweder eine Zielluftfeuchtigkeit einstellen oder Sie können auf kontinuierlich entfeuchten umschalten. Das Gerät schaltet sich dann automatisch ab, sobald der Wassertank vollgefüllt ist. Der Luftbefeuchter ist für Räume bis zu einer Fläche von 30 Quadratmeter ideal geeignet.

So funktioniert die Entfeuchtung nach dem Kondensationsprinzip:

  1. Die feuchte Raumluft kühlt am kalten Verdampfer bis unter den Taupunkt ab. Der entstandene Wasserdampf setzt sich als Kondensat am Verdampfer ab und rinnt in den Wassertank des Geräts. Bei einem Schlauchanschluss wird das Wasser über den Kondensat-Schlauch abgeführt.
  2. Die trockene und abgekühlte Luft erwärmt sich am Kondensator und der Entfeuchter gibt sie an die Raumluft ab. Die aufbereitete Luft vermischt sich so mit der Raumluft, was nach und nach den Feuchtigkeitsgehalt in der Raumluft senkt.
Bedienen können Sie den Luftentfeuchter mit einem großen und beleuchteten LC-Display. Sie erkennen damit sofort, ob die Entfeuchtung aktiviert ist. Auf dem Display sehen Sie außerdem die eingestellte Timer-Zeit, die gewählte Lüfter-Geschwindigkeit, die Abtau-Funktion, die aktuelle Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit, sowie die Zielluftfeuchtigkeit und den aktivierten Entfeuchtungsmodus. Bei einem vollen Wassertank bekommen Sie eine Benachrichtigung. Bei diesem Modell stehen Ihnen zwei verschiedene Modi zur Auswahl: Eine kontinuierliche Entfeuchtung und eine automatische Entfeuchtung.

Was ist ein Kompressionstrockner? Dabei handelt es sich um eine Kältemaschine, die eine kalte Oberfläche erzeugt, an der das Wasser kondensieren kann. Das kondensierte Wasser lässt sich dann in flüssiger Form abführen. Die Effektivität eines solchen Geräts ist von der Temperatur und Feuchtigkeit der Raumluft abhängig – je höher diese Werte sind, desto effizienter arbeitet das Gerät.

Zusammenfassung

Der Luftentfeuchter LE 40 von Beurer ist für Raumgrößen von bis zu 30 Quadratmeter vorgesehen. Er ist mit einer Timer-Funktion ausgestattet, mit der Sie festlegen können, wann genau sich der Luftentfeuchter selbstständig ausschalten soll. Ihnen stehen bei diesem Modell zwei Lüfter-Geschwindigkeiten zur Verfügung, womit Sie zwischen einer hohen und einer niedrigen Lüftergeschwindigkeit wählen können.

FAQ

In welchen Bereichen lässt sich die Wunschluftfeuchte einstellen?

Sie können dabei zwischen 40 und 80 Prozent der Feuchtigkeit im Dauerbetrieb wählen.

Wie ist die Entfeuchtungsleistung des Geräts?

Der Entfeuchter schafft bis zu 12 Liter/24 Stunden.

Verliert das Gerät seine Einstellungen, wenn Sie es mit einer schaltbaren Steckdose schalten wollen?

Ja. In diesem Fall schaltet der Beurer LE 40 Luftentfeuchter auf Dauerentfeuchtung zurück.

Wie hoch ist elektrische Leistung in Watt, die der Luftentfeuchter LE 40 von Beurer verbraucht?

Beim vollen Betrieb sollten es maximal 260 Watt sein, 25 Watt im Lüftungsmodus und etwa 0,4 Watt im Standby-Modus.

10. Comfee DG-30 Power Luftentfeuchter – Bautrockner und Luftreiniger in einem

Aufgrund seiner starken Leistungsfähigkeit können Sie den Comfee DG-30 Power Luftentfeuchter auch als einen effektiven Bautrockner einsetzen. Das Gerät weist ein enormes Fassungsvolumen von 30 Litern auf, was das beste Resultat in unserem Vergleich ist. Sie können mit diesem Raumtrockner Räume mit 72 Quadratmetern Fläche und 180 Kubikmetern Volumen entfeuchten. Mit seiner Aufnahmeleistung von 635 Watt können Sie auf eine gute Luftfeuchtigkeit in den Räumen hoffen.

Gerät trocknet auch Ihre Wäsche: Sie können das Gerät nebenbei zum Trocknen Ihrer Wäsche verwenden. Dafür stellen Sie es einfach neben den Wäscheständer. So platziert, eliminiert das Gerät 20 bis 30 Prozent Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft. Dadurch ist Ihre Wäsche schneller trocken und Ihre Räumlichkeiten bleiben von der hohen Luftfeuchtigkeit verschont.

Mit dem Comfee DG-30 Power Luftentfeuchter erhalten Sie eigentlich zwei Geräte in einem. Neben der Entfeuchtungs-Funktion besitzt das Gerät einen Ionisator für die nachhaltige Luftreinigung. Der Trockner nimmt negative Ionen aus der Raumluft auf und reichert diese mit aktivem Sauerstoff an. Ein besseres Klima macht sich in den Räumen sofort spürbar. Der klappbare Tragegriff am oberen Ende des Geräts erlaubt einen bequemen Transport an eine beliebige Stelle in der Wohnung. Dank eines übersichtlichen Displays behalten Sie alles im Blick – vom Feuchtigkeitssensor und Timer bis hin zum Hygrometer. Automatische Abschaltung gehört ebenfalls zu der Funktionsausstattung dieses Luftentfeuchters: Ist der 4,7 Liter fassende Wassertank voll, schaltet das Gerät automatisch ab und Sie werden darüber durch ein akustisches Signal informiert.

Zusammenfassung

Hier noch einmal eine kurze Zusammenstellung der technischen Daten:

  • Arbeitsleistung: 30 Liter innerhalb von 24 Stunden
  • Mit integriertem Ionisator
  • Mit Turbo- und Wäschetrockner-Funktion
  • Dauer- und Automatikbetrieb
  • Auto-Restart-Funktion nach einem Stromausfall
  • Warnsignal bei vollem Wassertank
  • SMD-Funktion
  • Feuchtigkeitssensor
  • Frost- und Überlaufschutz
  • Zeigt die relative Luftfeuchtigkeit an

FAQ

Lässt sich der Ionisator manuell ein- oder ausschalten?

Ja. Den Ionisator können Sie nach Belieben dazuschalten.

Wie lange kann das Gerät am Stück laufen?

Der Comfee DG-30 Power Luftentfeuchter läuft so lange, bis der Wassertank voll oder die Luftfeuchtigkeit erreicht ist. Dieses Gerät hat zudem einen sogenannten CONT.-Modus, in dem es dauerhaft versucht so weit zu entfeuchten, wie es physikalisch möglich ist. Einem dauerhaften Einsatz steht daher nichts im Weg.

Schaltet der Comfee DG-30 Power Luftentfeuchter automatisch wieder an, wenn die eingestellte Luftfeuchtigkeit überschritten wird?

Ja, er schaltet sich wieder automatisch ein.

Lässt sich das Gerät mit Zeitschaltuhr betreiben?

Ja. Dabei bleiben alle Einstellungen nach dem Wiedereinschalten erhalten.

11. TROTEC TTK 25 E Komfort-Luftentfeuchter mit einem 1,9-Liter-Wasserbehälter

Der TROTEC TTK 25 E Komfort-Luftentfeuchter entnimmt aus der Raumluft bis zu 10 Liter innerhalb von 24 Stunden. Sie können ihn am besten in Räumen von bis zu 15 Quadratmetern oder 37 Kubikmetern. Das Gerät bietet eine unkomplizierte Entfeuchtung und es lässt sich auch für Anwendungen einsetzen, bei denen eine regelmäßige manuelle Entleerung des Wassertanks nicht immer möglich ist. Hierzu stattete der Hersteller den Trockner mit einem separaten Anschluss aus, der sich mit einem Schlauch verbinden lässt. Über diesen Schlauch können Sie das Kondensat direkt in einen Abfluss leiten. Dieses Modell verfügt zudem über alle Komfortfunktionen, die Sie von einem Luftentfeuchter dieser Klasse erwarten können. Dazu gehören unter anderen die elektronische Abtauautomatik, die Füllstand-Warnleuchte bei vollem Wasserbehälter oder die Überfüllungsschutzfunktion mit automatischer Abschaltung.

Der integrierte Wasserbehälter hat ein Volumen von 1,9 Litern. Den Wassertank sollten Sie beim Dauerbetrieb regelmäßig ausleeren oder austauschen, wenn Sie die Arbeit nicht unterbrechen wollen. Das Gerät ist mit einer Füllstands-Warnleuchte ausgestattet, die es vor Überlaufen schützt. Für ein angenehmes Wohnklima sorgt der integrierte Luftfilter, der sich je nach Bedarf regelmäßig auswaschen lässt. Als besonders praktisch erweist sich die Hygrostat-gesteuerte Entfeuchtungsautomatik, die je nach Wunsch entweder die 40 Prozent, 50 Prozent oder 60 Prozent Feuchtigkeit hält.

Wie können Sie im Keller die Luftfeuchtigkeit senken? Vor allem in Neubauten ist der Keller in der Regel gut isoliert und zum Teil sogar als Wohnraum ausgebaut. In Altbauten jedoch fehlt die entsprechende Isolierung, sodass Keller aufgrund der Lage unter der Erde immer zu den kältesten Räumen im Haus gehören. Im Winter hilft das Lüften zu jeder Tageszeit, um trockene Außenluft ins Innere zu lassen. In der Sommerzeit ist die Außenluft meist wärmer als die Luft im Keller. Wenn Sie dann lüften, dann erhöht sich beim Abkühlen der Luft die relative Luftfeuchte stark. Lüften Sie also im Sommer frühmorgens, wenn die Außentemperaturen noch nicht zu hoch sind.

Zusammenfassung

Der TROTEC TTK 25 E Komfort-Luftentfeuchter ist eher für kleinere Räume empfehlenswert. Räume mit einer Fläche von bis zu 37 Kubikmeter beziehungsweise 15 Quadratmeter sind für dieses Gerät ideal. Pro Tag kommt der Luftentfeuchter auf 10 Liter Feuchtigkeit, die er dem Raum entziehen kann.

FAQ

Lässt sich das Gerät in einem Regal von 30 Zentimetern Tiefe hinter einem Vorhang unterbringen?

Eher nicht, weil es die Leistung des TROTEC TTK 25 E Komfort-Luftentfeuchters beeinträchtigen würde. Das Gerät arbeitet ja nach dem Prinzip der Luftumwälzung.

Schaltet das Gerät beim Erreichen der Ziel-Luftfeuchtigkeit komplett ab?

Ja. In diesem Fall schaltet sich der Entfeuchter automatisch aus.

Wie sind die genauen Abmessungen des TROTEC TTK 25 E Komfort-Luftentfeuchters?

Die Maße betragen 23 x 23 x 38,6 Zentimeter.

Wie läuft das Wasser über den Schlauch ab?

Damit das Wasser über den Schlauch abläuft, müssen Sie hinten am Ablauf den schwarzen Stopfen entfernen.

12. Tecvance LP-0395A Luftentfeuchter mit übersichtlichem Display, GS-geprüft

Der letzte Luftentfeuchter in unserem Vergleich ist das Modell LP-0395A der Marke Tecvance. Er ist ein kompakter, mobiler und leiser Luftentfeuchter, durch dessen Einsatz Sie Probleme mit Kondenswasser, Schimmelbildung oder muffigen Gerüchen vermeiden. Das Gerät hilft insbesondere in schlecht zu belüftenden und feuchten Räumen. Sie können bei diesem Gerät die gewünschte Luftfeuchtigkeit ganz individuell über ein Display mittels Tastendruckes im Bereich zwischen 40 und 80 Prozent einstellen. Das Gerät hat zudem einen integrierten antibakteriellen Luftfilter, der automatisch alle Tierhaare, Pollen und Staub aus der Raumluft herausfiltert.

Zu hohe Luftfeuchtigkeit vermeidet das Gerät: Der Betrieb stoppt automatisch, sobald die gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht ist und das Gerät schaltet dann in den Ventilatormodus um. Diese Funktion ist sehr praktisch, weil eine zu hohe Lufttrockenheit für die Gesundheit genauso schädlich sein kann, wie eine zu hohe Luftfeuchtigkeit.

Der Luftentfeuchter ist in der Lage, jeden Tag bis zu 10 Liter Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen, was im Endeffekt ein gesundes Klima gewährleistet. Für die Sicherheit des Geräts hat es der Hersteller überprüfen lassen und mit einem GS-Siegel versehen. Damit erfüllt das Gerät von Tecvance alle Voraussetzungen für einen sicheren Betrieb. Dank der Tragegriffe ist der Entfeuchter mobil. Das moderne Design passt sich verschiedenen Einrichtungsstilen in Ihrer Wohnung an und bleibt dezent im Hintergrund. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Luftentfeuchter auch die Bedienungsanleitung, der Wassertank und der Filter.

Benötigen Sie einen Luftentfeuchter in der Waschküche? Ja. Wenn Sie Ihre Wäsche auf Dauer innerhalb von Räumen trocknen, entweder in einem separaten Waschraum oder im Wohnzimmer, kann das die relative Luftfeuchtigkeit über die gesunde Marke von 60 Prozent steigen lassen. Eine muffige Luft und Schimmelbildung bleibt dann als Konsequenz. Der Einsatz eines Luftentfeuchters kann die Feuchtigkeit in geschlossenen Räumen effektiv regulieren.

Zusammenfassung

Das Gerät von Tecvance hat eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 10 Litern pro Tag, bei 30 Grad Celsius und 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Es ist mit einer Timer-Funktion ausgestattet und stundenweise einstellbar. Der eingesetzte antibakterielle Luftfilter trägt zusätzlich zu einem gesunden Raumklima bei.

FAQ

Wie hoch ist das Gewicht des Entfeuchters?

Das Gerät wiegt 10,2 Kilogramm.

Gibt es einen zusätzlichen Schlauch-Anschluss?

Nein. Es gibt bei dem Tecvance LP-0395A Luftentfeuchter keinen Schlauch-Anschluss.

Bis zu welcher Zimmergröße ist dieses Gerät geeignet?

Der Luftentfeuchter ist für Flächen von bis zu 20 Quadratmetern vorgesehen.

Erfolgt eine automatische Abschaltung des Tecvance LP-0395A Luftentfeuchters, wenn der Wasserbehälter voll ist?

Ja. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn der Tank voll ist.

Was ist ein Luftentfeuchter?

Luftentfeuchter TestBei einem Luftentfeuchter handelt es sich um ein Gerät, mit dem Sie der Raumluft die Feuchtigkeit entziehen können. Die höhere Temperatur begünstigt die Aufnahmefähigkeit der Luft, sodass die warme Luft mehr Wasser aufnehmen kann. Luft kühlt an kalten Flächen, wie zum Beispiel an Gegenständen aus Metall oder an Außenwänden, ab. Das führt zu Bildung von Kondenswasser, das von der Luft abgegeben wird. Mit einem Luftentfeuchter gehen Sie dagegen effektiv vor. Damit kann ein Luftentfeuchter, der auch unter den Begriffen Raumentfeuchter, Entfeuchter, Bautrockner oder Lufttrockner bekannt ist, helfen, die Luftfeuchtigkeit in den Räumen zu senken. Eine trockenere Luft verhindert die Schimmelbildung und sorgt für ein besseres und optimiertes Raumklima. Hochwertigere Luftentfeuchter verfügen zudem über einen Regler, mit dem Sie eine Zielluftfeuchte einstellen können. Beim Überschreiten dieses Wertes beginnt das Gerät, die Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen. Das aufgenommene Kondenswasser sammelt sich in einem integrierten Wassertank, den Sie später herausnehmen und leeren können.

Wie funktioniert ein Luftentfeuchter?

Wie bereits erwähnt, sammelt der Luftentfeuchter das aufgenommene Wasser in einem speziellen Behälter, der je nach Modell eine unterschiedliche Größe aufweist. Einige dieser Geräte haben außerdem die Möglichkeit, einen Drainage-Schlauch anzuschließen, um das Wasser direkt nach draußen abzuleiten. Diese Lösung ist umso praktischer, weil Sie nicht daran denken müssen, den vollen Wassertank auszuleeren und so den Entfeuchter im Dauerbetrieb laufen lassen können. Für die Entstehung einer zu hohen Luftfeuchtigkeit sind oft das falsche Lüften oder auch Wassereintritte durch das Mauerwerk des Hauses oder undichte Stellen im Dach verantwortlich. Das führt dann zu Schimmelbildung. Luftentfeuchter schaffen hier eine gute Abhilfe, indem sie die Luftfeuchtigkeit dauerhaft reduzieren.

Vor allem das Badezimmer neigt zu einer zu hohen Luftfeuchtigkeit, die infolge des Duschens oder des Badens entsteht. Sie sollten jedoch bedenken, dass überall, wo sich Menschen oder Tiere aufhalten, eine gewisse Feuchtigkeit durch die Atmung und das Schwitzen in der Luft herrscht. Auf diese Weise kann es oft zu einer Überschreitung des empfohlenen Wertes kommen.

Darüber hinaus ist der Einsatz von Luftentfeuchtern in folgenden Fällen sinnvoll:

  • Für die Trocknung von Alt- oder auch Neubauten
  • Nach Wasserschäden durch Rohrbruch oder Hochwasser
  • Zur Trocknung von Putz auf Baustellen und Häusern
  • In Schwimmbädern

Der Großteil der Luftentfeuchter arbeitet nach dem Prinzip, dass Sie den gewünschten Luftfeuchtigkeitswert über das Display angeben. Der Entfeuchter arbeitet dann so lange, bis dieser Wert erreicht ist. Manche Modelle sind mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet. Somit schaltet das Gerät von selbst ab und bei Überschreiten des gewünschten Wertes springt es wieder an. Jedes Raumklima weist eine gewisse Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit auf. Die ideale Temperatur im Raum sollte sich zwischen 18 und 23 Grad Celsius bewegen und die Luftfeuchtigkeit bei 40 und 60 Prozent liegen. Luftentfeuchter schaffen zwar eine gesunde Luft in Ihrer Wohnung, Sie sollten jedoch vorsichtshalber herausfinden, was die Gründe für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Räumen sind. Suchen Sie also erst nach der Ursache der hohen Luftfeuchtigkeit und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen, um diesen Umstand zu ändern.

Welche Arten von Luftentfeuchter gibt es?

Im Handel treffen Sie auf unterschiedliche Typen von Luftentfeuchtern, die sich in die folgenden Gruppen teilen lassen:

Der Granulat- beziehungsweise Trockenmittel-Entfeuchter: Diese Art von Entfeuchter funktioniert nach folgendem einfachen Prinzip: Die Geräte besitzen einen Behälter, in dem ein chemisches Trockenmittel enthalten ist. Das Material saugt die überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft auf. Allerdings ist die Aufnahmefähigkeit des Mittels begrenzt und Sie müssen das Luftentfeuchter-Granulat immer wieder austauschen. Diese Luftentfeuchter sind auch unter der Bezeichnung Absorptionsentfeuchter bekannt, weil sie die Feuchtigkeit absorbieren. Sie eignen sich insbesondere für kleine Räume, in denen nur eine geringe Luftzirkulation herrscht. Sie eignen sich zudem hervorragend für größere Kleiderschränke, Oldtimer, Boote oder Caravans. Diese Art von Luftentfeuchtern ist in erster Linie preiswert und arbeitet geräuschlos, da die Geräte ohne Strom funktionieren.

  • Sie sind einfach in der Handhabung
  • Die Geräte sind vergleichsweise kostengünstig
  • Der Betrieb ist nicht abhängig von Umgebungstemperatur
  • Die Leistung ist stark begrenzt
  • Das Trockenmittel müssen Sie immer wieder erneuern

Der Kondensationsentfeuchter: Diese Art von Entfeuchtern ist die populärste für den Hausgebrauch. Die Geräte brauchen für den Betrieb Strom und sie bestehen aus einem Kompressor, einem Kühlelement, einem Wassertank sowie einem Gehäuse. Die feuchte und warme Raumluft saugt der Lüfter an und leitet sie zu dem Kühlelement. Durch diesen Kühlvorgang kondensiert der Wasserdampf und das Gerät gibt dann die abgekühlte und feuchtigkeitsfreie Luft ab. Das Kondenswasser sammelt sich im Wassertank, den Sie in regelmäßigen Zeitabständen leeren müssen. Für den Dauerbetrieb sollten Sie nach Möglichkeit und Modell einen Schlauch anschließen, damit Sie den Behälter nicht ständig ausleeren müssen. Das hohe Leistungsvolumen begünstigt den Einsatz im Dauerbetrieb und bei einer hohen Luftfeuchtigkeit in den Räumen. Der arbeitende Kompressor erzeugt jedoch Geräusche, die Sie je nach Modell und Leistung als störend empfinden können. Darüber hinaus ist der Stromverbrauch nicht zu verachten.

  • Gut für Dauerbetrieb geeignet
  • Verfügt über hohe Leistung
  • Ermöglicht eine konstante Luftfeuchtigkeit
  • Zum Teil ziemlich laut
  • Sie müssen den Stromverbrauch einkalkulieren
  • Bei einer zu kalten Außenluft nicht zu gebrauchen

Der Adsorptionstrockner: Falls Sie die Luftfeuchte schnell senken wollen, dann ist der Einsatz eines Adsorptionstrockners die richtige Wahl. Dank chemischen Substanzen trocknet die Luft schnell. Die Geräte sind zwar sehr effektiv, dafür aber auch besonders teuer. Aufgrund dessen, dass der Trocknungsprozess dabei schnell vonstattengeht, sind die Adsorptionstrockner nur bedingt für den Einsatz in Holzhäusern geeignet. Im privaten Bereich sind sie selten anzutreffen, weil die Anschaffungskosten relativ hoch sind.

  • Er ist nicht kälteempfindlich
  • Auch bei sehr geringer Lufttemperatur ist der Einsatz möglich
  • Das Gerät arbeitet sehr effektiv
  • Nicht überall nutzbar
  • Mit hohen Anschaffungskosten verbunden

Was ist beim Kauf von Luftentfeuchter zu beachten

Luftentfeuchter VergleichSie finden im Handel Luftentfeuchter verschiedener Hersteller, die sich in Preis, Leistung, Größe und anderen Kriterien voneinander unterscheiden. Welches Gerät für Sie das Passende wäre, hängt von einigen Faktoren und Ihrem persönlichen Bedarf ab. Wir versuchen Ihnen einige Kaufkriterien näherzubringen, damit Ihnen der Kauf leichter fällt und Sie einen passenden Luftentfeuchter für sich finden:

Die Raumgröße: Für welche Raumgröße Sie das Gerät benötigen, ist das wichtigste Kaufkriterium für einen Luftentfeuchter, weil die Leistung des Luftentfeuchtungsgeräts der Raumgröße angemessen sein sollte. Überlegen Sie daher im Vorfeld, wo Sie das Gerät platzieren wollen und wie groß der Raum ist. Für kleinere Räume bis 20 Quadratmetern oder bei kleinen Schwankungen der Raumluft sind Geräte mit einem Granulat, die ohne Strom auskommen, empfehlenswert. Bei einem Raum um die 20 bis 50 Quadratmeter sind Sie dagegen mit einem Kondensationstrockner gut bedient. Darüber hinaus ist es wichtig, wie groß das Problem ist. Ist die Luftfeuchtigkeit nur ein wenig erhöht, reicht Ihnen ein allgemeiner Luftentfeuchter aus. Bei Wasserschaden sollten Sie auf einen leistungsfähigeren Bautrockner setzen.

Das Wassertankvolumen: Von der Größe des Wassertanks hängt die Zeit ab, die das Gerät ohne Unterbrechung arbeiten kann. Dem folgend müssen Sie den Tank mit kleinerem Volumen öfter ausleeren. Deshalb sollte der Wasserbehälter an Ihre Situation angepasst sein. Bei einem größeren Tank brauchen Sie den Luftentfeuchter seltener zu leeren und damit lässt sich die Luftfeuchtigkeit auch schneller regulieren. Bei kleineren Tanks laufen Sie außerdem Gefahr, dass das Wasser überläuft und Schäden verursacht. Das passiert, wenn der Luftentfeuchter über keine automatische Abschaltung verfügt. Hierbei handelt sich um den sogenannten Überlaufschutz, der das Überlaufen des Wassertanks mit dem Kondenswasser verhindert. Auf diese Weise können Sie das Gerät auch dann laufen lassen, wenn Sie nicht zu Hause sind, ohne sich dabei Gedanken über einen vollen Wassertank mehr zu machen.

Der Stromverbrauch: Es gibt Modelle die mit oder ohne Strom arbeiten. Die mit Strom betriebenen Geräte sind zwar leistungsstärker, aber sie erzeugen auch Arbeitsgeräusche.

Geräuschpegel nicht unterschätzen! Achten Sie beim Kauf eines Luftentfeuchters auf den Geräuschpegel, der vom Hersteller meist angegeben ist. Der sollte möglichst niedrig sein, was auch den Stromverbrauch betrifft. Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie den Entfeuchter im Schlafzimmer aufstellen und zum Beispiel nachts laufen lassen. Manche Modelle verfügen allerdings über einen Nacht-Modus. Geräte mit Kondensationstechnologie verbrauchen meist zwischen 250 und 350 Watt. Das durchschnittliche Geräuschniveau beträgt etwa 40 Dezibel. An diese beiden Werte sollten Sie sich beim Kauf eines Luftentfeuchters orientieren.

Die relative Luftfeuchtigkeit und die Zielluftfeuchtigkeit: Sie sollten das Gerät nach diesen beiden Richtlinien auswählen – wie feucht der Raum ist und auf welchen Wert die Luftfeuchtigkeit sinken soll. Sie erreichen Ihr Ziel schneller, je höher die Leistung des Entfeuchters und seine Leistung in Watt sind.

Gewicht und Größe: Von diesen beiden Werten ist die Mobilität des Geräts abhängig. Wenn Sie den Luftentfeuchter öfters verstellen wollen, dann empfiehlt sich ein eher leichteres und kompakteres Modell zu kaufen, um den Transport zu erleichtern. Sie sollten im Voraus überlegen, wie viel Platz zur Verfügung steht und ob das Gerät von der Größe auch stimmig in den Raum hineinpasst.

Schon gewusst?Weitere Funktionen und Eigenschaften: Hochwertigere Luftentfeuchter bieten heutzutage zusätzliche Funktionen, die mehr Komfort bezüglich Bedienbarkeit und Wohlbefinden anbieten. Dazu gehören zum Beispiel ein Ablaufschlauch, spezielle Filter, eine Luftfeuchtigkeitsanzeige oder ein Hygrometer. Darüber hinaus gibt es spezielle Modelle, die extra für Allergiker konzipiert sind und über einen Pollenfilter für Pollen und Staub verfügen. Neben der Entfeuchtung reinigen solche Geräte zusätzlich die Raumluft. Mit einem Schlauch-Anschluss haben Sie die Möglichkeit, einen Ablaufschlauch anzubringen, um den Wassertank automatisch zu entleeren. Dank einer Luftfeuchtigkeitsanzeige in Kombination mit einem Timer und einer automatischen Abschaltung schaltet sich das Gerät nach Erreichen einer bestimmten Luftfeuchtigkeit automatisch ab. Die Luftfeuchtigkeitsanzeige funktioniert allerdings nur bei einem integrierten Hygrometer. Als ganz praktisches Feature erweist sich der Timer. Mit seiner Hilfe stellen Sie den Entfeuchter so ein, dass Sie ihn nicht ständig kontrollieren müssen.

Der Preis: Im Preisbereich herrschen ebenfalls große Unterschiede. Bedenken Sie, dass billig nicht immer schlecht bedeutet. Auch preisgünstigere Modelle bringen eine durchaus gute Leistung. Allerdings wenn Sie eine bestimmte Qualität oder einen speziellen Hersteller suchen, kommen Sie um einen Preisvergleich zwischen Marken und Modellen nicht herum. Am besten Sie entscheiden anhand der besprochenen Kaufkriterien und wählen einen Luftentfeuchter aus, der Ihren Vorstellungen am nächsten ist.

So reinigen Sie einen Luftentfeuchter

Damit ein Luftentfeuchter auf Dauer effektiv arbeitet, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen. Wie häufig das geschehen soll, lässt sich nicht pauschal beantworten. Das hängt meist von der Länge des Einsatzes und der Häufigkeit der Nutzung ab. Verwenden Sie das Gerät eher selten, dann brauchen Sie es nicht jeden Monat zu reinigen. Die Reinigung erfolgt in diesen Schritten:

  1. Trennen Sie den Luftentfeuchter von der Stromquelle und lassen Sie es abkühlen, falls es vorher im Einsatz war.
  2. Beginnen Sie mit der Reinigung. Dafür nehmen Sie für die großen Oberflächen am besten ein angefeuchtetes Tuch oder einen Schwamm, um grobe Verschmutzungen zu beseitigen.
  3. Benutzen Sie einen Pinsel oder sogar eine alte Zahnbürste für die Reinigung von Ritzen und Öffnungen.
  4. Entfernen Sie den Wassertank und leeren Sie ihn aus. Danach reinigen Sie gründlich den Behälter, um Keime zu vermeiden und lassen Sie ihn anschließend trocknen.
  5. Jetzt den Lüfter entfernen und mit dem Staubsauger vorsichtig reinigen.
  6. Im letzten Schritt setzen Sie den Filter und den Wassertank wieder ein.

Wofür sind Luftentfeuchter geeignet?

Der beste LuftentfeuchterDie am häufigsten benutzten elektrischen Luftentfeuchter können sehr vielseitig verwendet werden. Generell lässt sich sagen, dass sie immer dort zum Einsatz kommen, wo eine hohe Luftfeuchte vorherrscht. Das sind die gängigsten Einsatzmöglichkeiten für einen Luftentfeuchter:

Bautrocknen: Bei Neubauten herrscht grundsätzlich eine hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund des eingesetzten nassen Baumaterials wie Putz, Mörtel und Estrich. Eine möglichst schnelle Trocknung ist hier wichtig, damit Sie frühestmöglich einziehen können. Die eingesetzten Geräte sollten deshalb entsprechend leistungsstark sein.

Bei Wasserschäden oder Überflutungen: Zu Überflutungen kommt es meist in den Kellern, die Wasserschäden können auch durch undichte Rohre im Mauerwerk entstehen. Damit es zu keiner Schimmelbildung kommt, ist hier der Einsatz eines Luftentfeuchters notwendig. Das erspart Ihnen die kostspieligen Folgeschäden.

Gegen Schimmelbildung vorgehen: Infolge einer hohen Luftfeuchte kann sich durch abgelagertes Kondensat Schimmel bilden. Die Schimmelpilz-Bildung ist nicht nur ein optisches Problem, denn der Schimmel kann auch verschiedene gesundheitliche Probleme hervorrufen.

Zum Trocknen der Wäsche: In Waschräumen herrscht in der Regel eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit, die auf Dauer zu Schimmelbildung führen kann. Falls Sie keinen Wäschetrockner nutzen, dann sollten Sie über den Einsatz eines Luftentfeuchters in der Waschküche nachdenken. Feuchte Wäsche trocknet viel schneller in einem Raum, in dem ein Luftentfeuchter im Einsatz ist. Besonders praktisch ist es im Winter, wenn Sie die Wäsche nicht draußen zum Trocknen aufhängen können.

Nassbereiche und Keller: Solche Räume wie Bad, Dusche oder Schwimmbad sind besonders von Schimmelbildung gefährdet. Eine effektive Abhilfe schafft hier der Luftentfeuchter. Die Kellerräume haben meist kalte Wände, was sie besonders anfällig für die Bildung von Schimmelpilzen macht. Wegen einer schnellen Kondensat-Bildung an den Wänden und einer schwachen Luftzirkulation im Keller ist der Einsatz eines Luftentfeuchters mehr als sinnvoll.

Lagerräume: In den Lagerräumen darf die Luftfeuchte im Allgemeinen nicht zu hoch sein, und zwar unabhängig davon, ob es sich um ein Lager für Akten, Lebensmittel oder Kunstwerke handelt. Hier leistet ein Hygrostat-gesteuerter Entfeuchter gute Dienste.

Gartenhaus oder Wohnwagen: Diverse Wärmebrücken in diesen Räumen begünstigen eine Schimmelbildung, was Sie durch Einsatz eines Luftentfeuchters unterbinden können.

Für wen ist ein Luftentfeuchter am besten geeignet?

Luftentfeuchter Test und VergleichSowohl die gewerblichen als auch die privaten Anwender profitieren vom Einsatz eines Luftentfeuchters. Anhand der Vergleichsergebnisse finden Sie zielorientiert ein Modell, das Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen entspricht.

  1. Gewerbliche Anwendung: Bauunternehmen nutzen die Luftentfeuchter beziehungsweise Bautrockner regelmäßig, um die Neubauten schneller fertigzubekommen. Auch für Schwimmbad-Betreiber oder kommunale Unternehmen, die für eine optimale Feuchtigkeit in der Sauna, in Thermalanlagen, Schwimmbädern oder Spa sorgen müssen, ist der Einsatz eines entsprechenden Luftentfeuchters unentbehrlich. Der Luftentfeuchter ist in diesen Bereichen für die Gesundheit und Qualitätserhaltung wichtig.
  2. Private Anwendung: Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, ist hier der Einsatz eines Luftentfeuchters immer sinnvoll. Der Erwerb eines solchen Gerätes ist somit für
  • Das heimische Badezimmer
  • Das Gäste-Bad
  • Die hauseigene Sauna
  • Die Garage
  • Und für den Keller gleichermaßen gut geeignet.

Gibt es Alternativen zum Luftentfeuchter?

Obwohl ein Luftentfeuchter der Maß aller Dinge in Sachen Raumtrocknung ist, gibt es für dieses Produkt einige Alternativen. Die einfachste Methode zur Regulierung der Luftfeuchte in Innenräumen ist das regelmäßige Lüften. Was in der Wohnung als leicht erscheint, kann jedoch in fensterlosen Kellerräumen oder in der Garage schwieriger sein. Darüber hinaus kann es auch im Badezimmer oder im Schlaf- bzw. Kinderzimmer ziemlich lästig sein, mehrmals am Tag die Fenster zu öffnen. Eine unsachgemäße Lüftung kann zudem zu erheblichen Wärme- und damit einhergehend Energieverlusten führen.

Hier dient nur ein Produkt als eine echte Alternative zu einem elektrischen Luftentfeuchter– es ist ein Entfeuchter, der auf chemischer Basis funktioniert. Das Gehäuse ist dabei mit sogenannten hygroskopischen Stoffen aufgefüllt, die Konsistenz eines Granulats aufweisen. Das Granulat ist in der Lage, die Feuchtigkeit in der Luft zu binden. Sie müssen jedoch den aufgebrauchten Stoff von Zeit zu Zeit, je nach Nutzungshäufigkeit, austauschen. Haushaltssalz lässt sich auch dafür einsetzen, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren. Darüber haben wir schon in unserem obigen Vergleich berichtet.

Welche sind die beliebtesten Luftentfeuchter-Hersteller?

FrageIm Handel und im Internet gibt es verschiedene Modelle der einzelnen Hersteller zu erwerben. Sie finden unter anderem Produkte dieser Hersteller auf dem Markt:

  • Comfee
  • Trotec
  • Aktobis
  • DeLonghi
  • Suntec
  • Duracraft
  • Argoclima
  • Beurer

FAQ

Luftentfeuchter kaufen

  1. Gibt es die Möglichkeit, einen Luftentfeuchter zu mieten? Falls Sie sich noch nicht für ein konkretes Modell entschieden haben, dann haben Sie die Möglichkeit, einen Luftentfeuchter zu mieten. In erster Linie sind es die Baufirmen und die lokalen Baumärkte, die eine solche Möglichkeit auch Privatanwendern einräumen. Im Vergleich zum Kauf profitieren Sie auf diese Weise vom Kostenersparnis. Falls Sie jedoch einen Luftentfeuchter für längere Zeit brauchen, dann sollten Sie vielleicht doch über einen Kauf nachdenken.
  2. Ist ein Luftentfeuchter für Kinder oder Haustiere schädlich? In der Regel sind diese Geräte von technischer Seite sehr sicher und haben keine Bestandteile, die von Kindern oder von einem Haustier leicht herausgenommen oder verschluckt werden könnten. Eine Ausnahme bildet hier jedoch ein Luftentfeuchter mit Granulat. Die Granulat-Teilchen sind relativ klein und können im schlimmsten Falls verschluckt werden. Sie sollten deshalb solche Modelle wie auch das Granulat außer Reichweite von Kindern oder Haustieren aufbewahren.
  3. Was ist bei einem Luftentfeuchter fürs Auto zu beachten? Die kalte Jahreszeit begünstigt die Bildung von Feuchte im Autoinnenraum. Diese schlägt sich als Kondenswasser an den Scheiben nieder. Sie sollten deswegen einen Granulat-Entfeuchter im Autoinneren einsetzen. Diese Art von Luftentfeuchtern arbeitet auch bei niedrigen Temperaturen problemlos. Erneuern Sie jedoch das Granulat regelmäßig und leeren Sie den Wasserbehälter, um die Luftfeuchte effektiv zu senken.
  4. Woran erkennen Sie, dass die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer zu hoch ist? Sind die Schlafzimmerfenster am Morgen von innen feucht oder beschlagen, ist das ein Zeichen für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn es immer wieder vorkommt, dann bildet sich Schimmel in den Silikonfugen. Den Schimmel erkennen Sie an den farbigen Flecken. Sie sollten das Kondenswasser gleich nach dem Aufstehen abwischen. Auch wenn Sie Ihre Wäsche im Schlafzimmer trocknen und es sehr lange dauert, zeigt das von einer hohen Feuchtigkeit im Schlafzimmer. Des Weiteren erkennen Sie die hohe Feuchtigkeit an gerissener oder gewellter Tapete im Schlafzimmer. Der Schimmel kann zudem eine grüne, schwarze, gelbe oder rote Färbung aufweisen, je nachdem, welche Schimmelart es ist. Ein muffiger Geruch kommt oft hinzu.
  5. Sind ein Hygrometer und eine Hygrostat-Funktion bei einem Luftentfeuchter sinnvoll? Auf jeden Fall. Dank eines Hygrometers können Sie auf dem Display die vorhandene Luftfeuchte direkt ablesen. Die Hygrostat-Funktion bietet einen Automatik-Modus an, der die Trocknungsleistung entsprechend anpasst. Auf diese Weise bleibt die Luftfeuchtigkeit konstant auf einem eingestellten Wert erhalten.

Gibt es einen Luftentfeuchter-Test der Stiftung Warentest?

Die Experten der Stiftung Warentest haben bislang noch keinen Luftentfeuchter-Test ausgeführt. Allerdings gibt es von der Verbraucherorganisation interessante Berichte und Meldungen, die das gesunde Wohnklima betreffen. So beispielsweise die Warnung in einer Meldung von 2017 vor Schimmelgefahr im Keller und in der warmen Jahreszeit. Die sommerliche schwülwarme Luft, die durch das Fenster in die Wohnung dringt, kondensiert an kälteren Möbeln oder Wänden, womit das Kondenswasser entsteht. Ein regelmäßiges Lüften soll hier für nötige Abhilfe sorgen.

Zum anderen empfiehlt die Stiftung Warentest einen Luftentfeuchter gezielt einzusetzen. Die Granulat-Entfeuchter sehen die Experten jedoch nur als eine Übergangslösung und sie raten zu einem dauerhaften elektrischen Luftentfeuchter. Wie gesagt gibt es einen Luftentfeuchter-Test seitens Stiftung Warentest noch nicht. Sollte das sich in der Zukunft ändern, dann informieren wir Sie darüber hier.

Haben Zimmerpflanzen einen Einfluss auf die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung? Ja. Zimmerpflanzen sind eine Feuchtequelle, die oft vergessen wird. Sie verdunsten über ihre Blattoberflächen stets Wasser. Die Menge der ausgeschiedenen Feuchtigkeit hängt von der Pflanzenart und der Größe ab. In der Regel entspricht die Menge an Gießwasser auch der Menge an verdunstetem Wasser. Besonders hoch ist die ausgeschiedene Wassermenge bei feuchtigkeitsliebenden Pflanzen und Arten mit großen Blättern. Sie können eine zu hohe Luftfeuchtigkeit wegen vieler Zimmerpflanzen steuern, indem Sie Ihre Pflanzen etwas gleichmäßiger in der Wohnung verteilen. Falls diese Maßnahme auch nicht hilft, steigen Sie auf Sukkulenten um, die viel weniger Wasser an die Raumluft abgeben.

Hat Öko Test einen Luftentfeuchter-Test ausgeführt?

Es gibt von Öko Test einen aktuellen Luftentfeuchter-Test aus dem Jahr 2018. In dem Test lag das Augenmerk vor allem auf den Pilzen und gesundheitsgefährdenden Schimmelsporen, die Sie von Ihrer Wohnung fernhalten sollten. Der Einsatz elektrischer Luftentfeuchter verbessert dauerhaft das Raumklima und senkt die Luftfeuchtigkeit auf ein gesundes Niveau. Die Ursache für die hohe Luftfeuchtigkeit sehen die Experten in Kältebrücken, unzureichend isolierten Wänden oder in einer fehlerhaften Dränage. Aber auch die Einwohner verursachen eine hohe Luftfeuchte durch Kochen, Waschen, Schwitzen, Schlafen und Duschen.

Die getesteten Geräte aus dem Luftentfeuchter Test saugen die Raumluft an und kühlen sie im Inneren ab. Das angesaugte Kondenswasser sammelt sich in einem integrierten Behälter oder es wird über einen externen Schlauch abgeleitet. Die Tester von Öko Test raten jedoch den Nutzern der eigentlichen Ursache für eine hohe Luftfeuchtigkeit auf den Grund zu gehen, da der Luftentfeuchter nur das Phänomen an sich beseitigt und nicht den eigentlichen Grund. Die detaillierten Testergebnisse können Sie kostenpflichtig hier abrufen.

Weiterführende interessante Links

Luftentfeuchter Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Luftentfeuchter

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter 09/2019 189,00€ Zum Angebot
2. Aktobis WDH-520HB Luftentfeuchter 09/2019 208,00€ Zum Angebot
3. Suntec Wellness DryFix 20 Luftentfeuchter 09/2019 169,99€ Zum Angebot
4. Duracraft Luftentfeuchter 09/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. TROTEC TTK 75 E Luftentfeuchter 09/2019 134,95€ Zum Angebot
6. DeLonghi DNC 65 Luftentfeuchter 09/2019 507,66€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter