Krieg in der Ukraine

Russland entfernt Leuchtbojen aus Grenzfluss zu Estland

Der estnische Grenzschutz verlangt von Moskau Aufklärung über den Zwischenfall. Die Regierung erinnert daran, dass Russland mit solchen Provokationen seit Jahren Ängste schüren will.

Von Matthias Kolb

SZ Plus
:Jeden Tag Raketen, Bomben, Angst

Charkiw, das bedeutet Theater im Bunker, Schule in Metrostationen, Essen, Feiern und Arbeiten, wo Putins Raketen im Idealfall nicht hinreichen. Vom Leben im Untergrund und der Frage, wie sich der Wahnsinn des Kriegs aushalten lässt.

Von Cathrin Kahlweit
Alle Artikel zu diesem Thema

Die wichtigsten Nachrichten

Europaparlament
:Rechtsaußen-Fraktion schließt AfD-Abgeordnete aus

Rolf Breuer
:Früherer Chef der Deutschen Bank ist tot

Antiisraelischer Protest
:Polizei räumt besetztes Institut der Berliner Humboldt-Uni

SZ Plus5G-Netz
:Der Huawei-Bann rückt näher

Eishockey-WM
:Deutschland scheitert im Viertelfinale an der Schweiz

Aktuelle Meldungen
Newsticker

SZ PlusBoom privater Wohnheime
:Wenn die Studentenwohnung 2600 Euro Miete kostet

Das Geschäft mit privaten Wohnheimen boomt, weil immer mehr Studierende nach München ziehen. Die Vermieter profitieren gleich aus mehreren Gründen - Einblicke in eine Marktnische, über die wenig bekannt ist.

Von Justin Patchett, Louis Pienkowski und Julius Seibt

SZ PlusUSA
:Der Richter mit den falschen Flaggen

Samuel Alito entscheidet am Supreme Court mit über Fragen wie Abtreibung oder die Immunität Trumps. Jetzt gibt es Neuigkeiten, die ihn in fragwürdiges Licht rücken.

Von Peter Burghardt

SZ PlusVincent Kompany und der FC Bayern
:Trainer mit Pep'scher Prägung

Ist er jetzt endlich gefunden? Der Belgier Vincent Kompany vom FC Burnley soll tatsächlich neuer Bayern-Trainer werden - falls der Deal nicht noch an der Ablöseforderung der Engländer scheitert.

Von Sven Haist

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Atmosphärenphysik
:Und dann sackt das Flugzeug plötzlich ab

Auf dem Weg von London nach Singapur wurde ein Flugzeug so heftig durchgeschüttelt, dass Menschen verletzt wurden, eine Person starb. Wie genau das passierte, ist noch unklar. Sicher ist aber: Der Klimawandel macht Flüge holpriger.

SZ MagazinEssen und Trinken
:"Ich würde ein offenes Glas Wasser nach zwei Stunden schon nicht mehr trinken"

1,5 Liter soll jeder Mensch pro Tag trinken, aber muss es gekauftes Mineralwasser sein? Kann Wasser verderben? Und: Wie groß ist die Gefahr von Rückständen der Verpackung oder der Leitung?

SZ MagazinEuropa
:Sie will nicht aufgeben

Carola Rackete wurde als Seenotretterin bekannt, jetzt strebt sie ins Europaparlament. An einen erfolgreichen Kampf für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit glaubt sie aber nicht – warum tut sich ein Mensch das dann an?

Slash im Porträt
:"Letztlich auch eine Frage der Authentizität"

Warum Gitarrist Slash keine frauenverachtenden Songs mehr spielen kann - und warum manchmal doch. Eine Begegnung.

Meinung

SZ PlusMeinungRussland
:Der Westen lässt sich von Putin lähmen

Eine Fülle von Beispielen belegt, wie konsequent der russische Machthaber seine Umbaupläne für Europa verfolgt. Im Westen bringt niemand die Kraft zur Gegenwehr auf.

Kommentar von Stefan Kornelius

SZ PlusMeinungElementarschäden
:Es wird Zeit für die Versicherungspflicht

Bislang müssen sich Hausbesitzer in Deutschland nicht gegen Naturkatastrophen versichern - auch die Versicherungswirtschaft ist dagegen. Sie sollte ihre Haltung ändern.

Kommentar von Herbert Fromme

SZ PlusMeinungGroßbritannien
:Da wird einer nassgemacht

Rishi Sunak hofft, mit der frühen Wahl am 4. Juli doch noch eine Chance auf den Sieg zu haben. Zum Auftakt des Wahlkampfs liefert er zwei Szenen, die ihm ganz gewiss nicht helfen werden.

Kommentar von Michael Neudecker

SZ PlusMeinungSteinmeier
:Eine Feier als Mahnung

Zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes spricht der Bundespräsident von den Gefahren für die Demokratie. Doch an entscheidender Stelle bleibt er im Ungefähren.

Kommentar von Nicolas Richter

Die große Geschichte

SZ Plus
:Wie gut sieht Ihr inneres Auge?

Erstaunlich viele Menschen können sich praktisch keine Bilder vorstellen. Warum ist das so, und wie stellt man Aphantasie fest? Machen Sie den Test.

Text: Christian Weber, Illustration: Stefan Dimitrov

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusTerrorprozess
:Von Märchenerzählern und Lügenbaronen

Laut Anklage soll eine Gruppe mutmaßlicher Reichsbürger um den Unternehmer Heinrich Prinz Reuß einen Umsturz geplant haben. Dessen Verteidiger sagen: Da hat sich die Bundesanwaltschaft eine fantastische Geschichte ausgedacht.

Von Annette Ramelsberger

SZ PlusItalien
:24 verrückte Stunden in Rom

Die Regierung verabschiedet ein Dekret, das die Jagd auf Steuersünder erleichtern soll. Die Koalitionspartner von Ministerpräsidentin Meloni wissen aber von nichts - und stoppen das Projekt.

Von Marc Beise

SZ PlusIran
:Schwarze Flagge auf goldener Kuppel

Nach dem Tod von Ebrahim Raisi trauern Millionen Iranerinnen und Iraner öffentlich um ihren Präsidenten. Das hat auch viel mit dem Märtyrerkult im schiitischen Islam zu tun.

Von Dunja Ramadan

SZ PlusStahlindustrie
:Das ist der umstrittene Thyssenkrupp-Investor

Daniel Křetínský ist einer der reichsten Europäer. Nun steigt der Tscheche mitten in der Krise bei Thyssenkrupps Stahlsparte ein. Es ist nicht sein erstes Investment in Deutschland. Kritiker werfen ihm vor, auf Kosten des Klimas zu verdienen.

Von Michael Bauchmüller, Caspar Busse, Björn Finke und Viktoria Großmann

SZ PlusPolitik in Bayern
:Die AfD und das "Pfui-Etikett"

Die AfD muss kurz vor der Europawahl ihren Spitzenkandidaten Maximilian Krah und den bayerischen Frontmann Petr Bystron verstecken. Lässt sich die Anhängerschaft von den Affären beeindrucken? Ein Stimmungstest bei einer Kundgebung in Kaufbeuren und im bayerischen Landesverband der Partei.

Von Johann Osel

75 Jahre Grundgesetz

SZ Plus75 Jahre BRD
:Wichtig is neben dem Platz

Deutschland hat vier Weltmeistertitel im Fußball geholt – und jeder erzählt auch etwas über das Land dieser Zeit. „Siege, aber triumphiere nicht“, war gleich mehrmals das Motto. Die Frage ist, ob das auch heute noch gilt?

Von Holger Gertz

SZ PlusStaatsakt
:Die Schatten über all der Fröhlichkeit

Für den Bundespräsidenten war es die vielleicht wichtigste Rede seiner zweiten Amtszeit. Er musste den spektakulären Erfolg des Grundgesetzes feiern und zugleich mahnen, dessen Errungenschaften nicht für selbstverständlich zu nehmen.

Von Daniel Brössler

München

FC Bayern-Spieler wirbt für bunte Steinchen
:Match mit Müller

Thomas Müller wird erster deutscher Markenbotschafter des dänischen Spielzeugherstellers Lego.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusProzess in München
:Nur der Zufall verhindert zwei Katastrophen

Historische Fundorte
:Geschichte, zum Greifen nah: Stelen erklären die Archäologie Münchens

Sport

Relegation
:Fortuna schießt Bochum ab - und steht vor dem Aufstieg

Der VfL braucht nun offiziell ein Wunder im Rückspiel: Fortuna Düsseldorf gewinnt das Relegationshinspiel mit 3:0 und hat kommende Woche Heimvorteil. Das Ergebnis hätte auch noch höher ausfallen können.

Das Spiel in der Tickernachlese

Eishockey-WM
:Diesmal gewinnt die Schweiz - Deutschland scheidet aus

SZ PlusBayer Leverkusen in der Europa League
:Einsichten in die eigene Fehlbarkeit

SZ PlusSZ JetztPsychologie
:Wieso uns öfter langweilig sein sollte

Dank Smartphone muss uns heute nirgends mehr wirklich langweilig sein: Wir können shoppen, lesen, einander schreiben. Gut so? Nein. Ein Plädoyer für mehr öde Stunden.

Essay: Stefan Sommer, Illustrationen: Daniela Rudolf-Lübke

Leute
:Hauptsache, nebulös

Jennifer Lopez äußert sich zu Trennungsgerüchten, Madonna verkleidet sich als Frida Kahlo, und Elton John arbeitet heimlich an einem neuen Album.

SZ MagazinGetränkemarkt
:Der fragwürdige Aufstieg der Futter-Politik

Ob mit Rum oder Bratwurst, ob bei Söder oder im thüringischen Wahlkampf: Mit Getränken und Speisen werden heute politische Zeichen gesetzt. Das ist faul, findet unsere Autorin, und verkauft das Volk für dumm.

Von Lara Fritzsche

Rätsel

  • SZ PlusAktuelles Kreuzworträtsel
    :15 mal 15 - füllt Ihr Wissen alle Felder?

  • SZ PlusAktueller Buchstabenring
    :Bilden Sie Wörter - je weniger, desto besser

  • SZ PlusAktuelles Futoshiki
    :Füllen Sie das Quadrat - so, dass alles passt

  • SZ PlusAktuelles Schach-Rätsel
    :Sie sind am Zug – mit Tipps vom Großmeister

  • SZ PlusAktuelles Quartett
    :Vier Bilder, eine Gemeinsamkeit - welche?

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

Antisemitismus an den Universitäten
:Euer Hass auf Juden

Wir sind die, die Leid und Chaos stiften, nicht wahr? Über die Proteste an den Universitäten und die neuesten Variationen in der langen Geschichte des Antisemitismus.

SZ MagazinGesundheit
:Wie man sich auf einen Radmarathon oder eine Radreise vorbereitet

Endlich schneller Radfahren! Im zweiten Teil unseres Spezials erklärt Coach Tim Böhme, warum Yoga die Leistung auf dem Rad verbessern kann und wie man auch mit wenig Zeit fürs Training besser wird.

Becky Kennedy
:"Es ist nicht die Aufgabe von Eltern, ihre Kinder glücklich zu machen"

Seit der Pandemie gilt die Amerikanerin Becky Kennedy als "Elternflüsterin der Millennials". Deswegen mal nachgefragt: Was sind aktuell die größten Probleme moderner Erziehung?

Neurologie
:Wie sieht eine Rose aus?

Menschen unterscheiden sich offenbar extrem in ihrem visuellen Vorstellungsvermögen. Manche haben kaum Bilder im Kopf - andere besonders lebendige. Wie ist es bei Ihnen? Machen Sie den Test.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusBeziehung
:Ab wann schadet Egoismus der Liebe?

SZ PlusMoralisches Handeln
:Ist man ein schlechter Mensch, wenn man heimlich über eine rote Ampel geht?

SZ PlusGut getestet
:»Diese Messer machen einfach Spaß«

SZ Plus75 Jahre BRD
:Wie schön, dass du geboren bist

SZ PlusMode und Körperbilder
:Am Hintern vorbei

SZ PlusTrainingstipps fürs Rennrad
:"Es bringt nichts, immer an die Schmerzgrenze zu gehen"

SZ PlusInterview
:"Wenn Unrecht für mich nicht auszuhalten ist, muss ich etwas tun"

SZ PlusPartnerschaft
:"Ich kann nicht 'dieses fette Pärchen' unter unseren Freunden sein"

SZ PlusUmweltschutz
:Die Klima-Klägerin

SZ PlusCharlie Hebdo
:"Humor ist ein Filter, der es einem ermöglicht, in dieser grausamen Welt zu leben"

Bilder

Momentaufnahmen im Mai
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Diamond Beach in Island

SZ PlusMoment mal
:Bilder der Woche

Bayern

Bahn in Bayern
:Nächster Halt: Ruhestand

21 Jahre als Bahnmanager schafft man - oder sie schaffen einen. Klaus-Dieter Josel hat sie geschafft: Lange war er das Gesicht der Deutschen Bahn in Bayern, nun hört er auf. Wie ihm Entspannungstrainings geholfen haben und welches Versprechen er seinen Kollegen gegeben hat.

Von Maximilian Gerl

Bad Reichenhall
:Doch kein Wahlbetrug - Panne bei Ausgabe von EU-Stimmzetteln

Wetter
:Kräftige Gewitter im Süden Bayerns erwartet

Politik

SZ Plus75 Jahre BRD
:Meine andere Republik

Vom Dachau der Nachkriegszeit hinaus in die Welt: Unser Autor lebt gerne in Deutschland – trotz der schwierigen Geschichte dieses Landes. Und was ist das eigentlich wirklich, diese BRD?

Essay von Kurt Kister, Lina Moreno (Illustration)

SZ Plus75 Jahre Bundesrepublik
:Der Mensch ist wertvoll, weil er ein Mensch ist

SZ Plus75 Jahre Deutschland
:Fluchtpunkt Europa

Panorama

SZ PlusUSA
:Wem gehört Graceland?

Ein dubioser Schuldschein, eine mutmaßlich gefälschte Unterschrift und ein Notar, der das Dokument nie beglaubigt haben will. Nun hat ein Richter das Anwesen von Elvis Presley vor einer bizarren Übernahme bewahrt – vorläufig.

Von Peter Burghardt

SZ-Serie „Ein Anruf bei ...“
:„Lesen hält nicht jung, aber wach“

Rennpferde
:Vom Derby auf den Teller

Wirtschaft

SZ PlusWohnungsmarkt
:"Die Durststrecke kommt erst noch"

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland knapp 300 000 neue Wohnungen entstanden. Zu wenig, um die angespannte Lage in vielen Regionen zu lindern. Die Bundesbauministerin feiert es dennoch als Erfolg, die Branche sieht das ganz anders.

Von Stephan Radomsky und Angelika Slavik

SZ Plus5G-Netz
:Der Huawei-Bann rückt näher

Nachruf auf Rolf Breuer
:Ein Interview war sein Schicksal

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Krah-Affäre: AfD auf Schlingerkurs

SZ-Podcast "Das Thema"
:Wahl in Indien: Weiter mit Modis nationalistischem Kurs?

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - Die US-Wahl
:Der dritte Kandidat: Wem wird Robert F. Kennedy gefährlich?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Dieser Influencerin folgen fast eine Million Menschen

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

00:59

Macron trifft im von Unruhen erschütterten Neukaledonien ein

Mitarbeitern des französischen Präsidenten zufolge gibt es keinen ausgearbeiteten Plan. Mit großen politischen Entscheidungen werde jedoch nicht gerechnet.

02:19

Passagier schildert Flugturbulenzen: "Ich sah, wie Menschen in die Waagerechte fielen"