Miele-Trockner Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 7 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Trockner der Firma Miele

Für viele Menschen gehören Wäschetrockner zur Grundausstattung. Sie sparen Ihnen viel Zeit und trocknen Ihre Wäsche schonend und zuverlässig. Der Hersteller Miele ist bekannt dafür, hochwertige und funktionale Trockner zu produzieren. Miele-Trockner gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und mit vielen nützlichen Funktionen. Bei einem solchen Gerät stehen Ihnen zahlreiche Trocken-Programme und innovative Technologien zur Optimierung der Trocken-Ergebnisse zur Verfügung. Es handelt sich um einen der beliebtesten Hersteller von Wäschetrocknern und Waschmaschinen.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir 7 Miele-Trockner für Sie verglichen. In unserem Vergleich klären wir Sie über viele wichtige Eigenschaften der Geräte auf. In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Arten von Miele-Trocknern es gibt, welche Vor- und Nachteile Ihnen diese bieten und was Sie beim Kauf eines solchen Gerätes beachten sollten. Wir erklären Ihnen, wie Sie einen Miele-Trockner richtig aufstellen, benutzen und reinigen. Zum Schluss beantworten wir einige häufig gestellte Fragen und informieren Sie darüber, ob es einen Miele-Trockner-Test von Öko Test oder der Stiftung Warentest gibt.

4 beliebte Miele-Trockner im großen Vergleich

Miele TDB 110 WP Active Trockner
Art des Trockners
Wärmepumpentrockner
Fassungsvolumen
7 Kilogramm
Trocknungsprogramme
11
Energieeffizienzklasse
A++
Lautstärke
66 Dezibel
Emaillierte Front
Abmessungen
63,6 x 59,6 x 85,0 Zentimeter
Gewicht
58 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon756,43€ EbayPreis prüfen
Miele TDA150C D LW Trockner
Art des Trockners
Kondenstrockner
Fassungsvolumen
7 Kilogramm
Trocknungsprogramme
7
Energieeffizienzklasse
B
Lautstärke
63 Dezibel
Emaillierte Front
Abmessungen
59,5 x 58,0 x 85,0 Zentimeter
Gewicht
50 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon735,00€ EbayPreis prüfen
Miele T 8703 Trockner
Art des Trockners
Ablufttrockner
Fassungsvolumen
7 Kilogramm
Trocknungsprogramme
6
Energieeffizienzklasse
C
Lautstärke
63 Dezibel
Emaillierte Front
Abmessungen
59,5 x 58,0 x 85,0 Zentimeter
Gewicht
45 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon686,00€ EbayPreis prüfen
Miele TSB143 WP T1 Trockner
Art des Trockners
Wärmepumpentrockner
Fassungsvolumen
7 Kilogramm
Trocknungsprogramme
12
Energieeffizienzklasse
A++
Lautstärke
66 Dezibel
Emaillierte Front
Abmessungen
59,6 x 64,3 x 85,0 Zentimeter
Gewicht
58 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon773,73€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Miele TDB 110 WP Active Trockner Miele TDA150C D LW Trockner Miele T 8703 Trockner Miele TSB143 WP T1 Trockner
Art des Trockners
Wärmepumpentrockner Kondenstrockner Ablufttrockner Wärmepumpentrockner
Fassungsvolumen
7 Kilogramm 7 Kilogramm 7 Kilogramm 7 Kilogramm
Trocknungsprogramme
11 7 6 12
Energieeffizienzklasse
A++ B C A++
Lautstärke
66 Dezibel 63 Dezibel 63 Dezibel 66 Dezibel
Emaillierte Front
Abmessungen
63,6 x 59,6 x 85,0 Zentimeter 59,5 x 58,0 x 85,0 Zentimeter 59,5 x 58,0 x 85,0 Zentimeter 59,6 x 64,3 x 85,0 Zentimeter
Gewicht
58 Kilogramm 50 Kilogramm 45 Kilogramm 58 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon756,43€ EbayPreis prüfen Amazon735,00€ EbayPreis prüfen Amazon686,00€ EbayPreis prüfen Amazon773,73€ EbayPreis prüfen

Weitere interessante Produkte rund um saubere Wäsche finden Sie in diesen Vergleichen

WäschetrocknerKondenstrocknerWärmepumpentrocknerWaschmaschinenMiele-WaschmaschineSamsung-WaschmaschineWaschmittelWaschtrockner
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Miele TDB 110 WP Active Trockner mit Schontrommel für eine schonende und gleichmäßige Trocknung

Mit dem Miele TDB 110 WP Active Trockner entscheiden Sie sich für einen Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm. Das Gerät hat die Energieeffizienzklasse A++ und verbraucht 211 Kilowattstunden pro Jahr. Im Betrieb wird der Trockner nicht lauter als 66 Dezibel. Ihnen stehen elf Trocken-Programme, wie Baumwolle und Pflegeleicht, zur Verfügung.

Mit EcoDry-Technologie: Dieser Miele-Trockner ist mit der EcoDry-Technologie ausgestattet, die Ihnen laut Anbieter einen dauerhaft niedrigen Energieverbrauch und schnellere Trocknungszeiten garantiert.

Bei dem Miele TDB 110 WP Active Trockner stehen Ihnen ein Display mit Restzeitanzeige und ein Drehregler zur Auswahl Ihres Trocken-Programms zur Verfügung. Das Display bedienen Sie per Fingertipp. Eine Besonderheit ist die verbaute Schontrommel. Diese zeichnet sich durch eine Wabenstruktur aus und sorgt laut Anbieter dafür, dass Ihre Wäsche schonender und gleichmäßiger trocknet.

Das Gerät ist mit der Perfect-Dry-Technologie ausgestattet, die Ihnen laut Anbieter dank der Kalksensorik eine punktgenaue Trocknung verspricht. Es ist dem Anbieter zufolge mit einem wartungsfreien Wärmetauscher für eine längere Lebensdauer und einem Flusenfilter für eine flusenfreie Wäsche ausgerüstet. Das Modell bietet Ihnen die FragranceDos-Funktion, mit deren Hilfe Sie für eine duftende Wäsche sorgen. Laut Anbieter erreicht der Trockner eine sehr gute Kondensationswirkung. Das sorgt für einen hohen Schutz Ihrer Räumlichkeiten und Möbel. Der Anbieter verweist darauf, dass 50 Prozent weniger Feuchtigkeit verloren geht als für die Kondensationseffizienzklasse A notwendig ist.

Optisch zeichnet sich der Miele-Trockner durch sein in Weiß gehaltenes Design und den orangefarbenen Akzenten an der Trommel-Öffnung und dem Drehregler aus. Der Wäschetrockner ist mit einer durchsichtigen Bullaugen-Tür ausgestattet. Die Abmessungen belaufen sich auf 63,6 × 59,6 × 85,0 Zentimeter und das Gewicht beträgt 58 Kilogramm.

Zusammenfassung

Bei dem Miele TDB 110 WP Active handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner, der Ihnen ein Fassungsvermögen von 7 Kilogramm bietet und die Energieeffizienzklasse A++ hat. In Kombination mit der EcoDry-Technologie handelt es sich um einen stromsparenden Wäschetrockner. Das Modell hat eine Schontrommel, die Ihnen mit ihrer Wabenstruktur eine schonende und gleichmäßige Trocknung Ihrer Wäsche garantieren soll.

FAQ

Wie viel Zeit benötigt das Standardprogramm des Miele TDB 110 WP Active Trockners?

Das Standardprogramm dieses Trockners läuft 137 Minuten.

Wie hoch ist der Stromverbrauch im Baumwollprogramm und bei voller Beladung?

Das Baumwollprogramm verbraucht bei voller Beladung 1,73 Kilowattstunden.

In welche Richtung öffnet sich die Tür?

Die Tür dieses Miele-Trockners öffnet sich nach links.

Kann ich den Türanschlag wechseln?

Nein, laut Amazon-Kunden können Sie den Türanschlag nicht wechseln.

Befindet sich im Lieferumfang ein Duftflakon für die FragranceDos-Funktion?

Ja, Sie erhalten den Miele TDB 110 WP Active Trockner mit einem Duftflakon.

2. Miele TDA150C D LW Trockner mit Perfect-Dry-Technologie für eine präzise Trocknung

Bei dem Miele TDA150C D LW Trockner handelt es sich um einen Kondenstrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm. Das Gerät hat die Trocknungseffizienzklasse A und die Energieeffizienzklasse B. Bei der Nutzung dieses Wäschetrockners müssen Sie mit einem Jahresverbrauch von 494 Kilowattstunden rechnen. Die maximale Betriebslautstärke beläuft sich auf 63 Dezibel. Ihnen stehen die folgenden sieben Trocken-Programme und drei Trocken-Optionen zur Auswahl:

Trocken-Programme:

  • Automatic Plus
  • Baumwolle
  • Pflegeleicht
  • Finish Wolle
  • Lüften kalt
  • Lüften warm
  • Schonglätten

Trocken-Optionen:

  • Knitterschutz
  • Schonen
  • Summer
Mit Kondenswasserableitung: Das ständige Entleeren eines Kondenswasserbehälters ist bei diesem Miele-Trockner nicht erforderlich. Das Gerät ist mit einer Kondenswasserableitung ausgestattet, sodass Sie es an einen Abwasseranschluss oder ein Waschbecken-Siphon anschließen können.

Für die Bedienung des Miele TDA150C D LW stehen Ihnen ein Display mit Restzeitanzeige und ein Drehregler zur Auswahl Ihrer Trocken-Programme zur Verfügung. Laut Anbieter bietet Ihnen dieses Modell eine Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren. Es hat eine Schontrommel, die Ihnen laut Miele mit ihrer Wabenstruktur schonende und gleichmäßige Trocknungsvorgänge verspricht. Dank der intelligenten Trommelreversierung ist diese in der Lage, ihre Drehrichtung automatisch anzupassen.

Die Perfect-Dry-Technologie sorgt laut Hersteller mit ihrer Kalksensorik für punktgenaue Trockenergebnisse. Die FragranceDos-Funktion erlaubt es Ihnen, der Wäsche einen angenehmen Duft zu verleihen. Der Hersteller verspricht Ihnen eine sehr gute Kondensationswirkung. Das sorgt Miele zufolge für 50 Prozent weniger Feuchtigkeitsverlust als es für die Kondensationseffizienzklasse A erforderlich ist. Daraus resultiert ein hoher Schutz für Ihre Möbel und Ihre Räumlichkeiten. Der Miele-Trockner ist in Weiß gehalten und mit einer rechteckigen Tür ohne Bullauge ausgestattet. Die Abmessungen liegen bei 59,5 × 58,0 × 85,0 Zentimetern und das Gewicht beträgt 50 Kilogramm.

Was ist ein Kondenstrockner? Bei dem Kondenstrockner handelt es sich um eine moderne Art des Wäschetrockners, der mit einem geschlossenen Kreislauf arbeitet. Für die Nutzung eines solchen Gerätes benötigen Sie keinen Abluftschlauch. Die Flüssigkeit aus Ihrer Wäsche sammelt sich in einem Kondensbehälter, den Sie nach jedem Trockenvorgang entleeren sollten. Viele Kondenstrockner bieten Ihnen eine integrierte Kondenswasserableitung. Dadurch können Sie das Gerät mit einem Abwasseranschluss oder einem Waschbecken-Sifon verbinden. Kondenstrockner gelten als energieeffizient und ermöglichen Ihnen eine unkomplizierte Installation. Mehr zum Kondenstrockner erfahren Sie in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Mit dem TDA150C D LW erhalten Sie einen Kondenstrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm, sieben Trocken-Programmen und drei Trocken-Optionen. Dank der Kondenswasserableitung ersparen Sie sich das ständige Entleeren eines Kondenswasserbehälters und schließen den Trockner direkt an eine Abwasserleitung an. Dem Hersteller zufolge verfügt das Modell von Miele über eine Schontrommel für schonende und gleichmäßige Trockenvorgänge, die Perfect-Dry-Technologie für eine präzise Trocknung und die FragranceDos-Funktion für einen angenehmen Duft Ihrer Wäsche.

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Miele TDA150C D LW Trockner?

Dieser Trockner arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 230 Volt.

Wie lang ist das Netzkabel dieses Miele-Trockners?

Das Netzkabel des Miele TDA150C D LW Trockners hat eine Länge von 2 Metern.

In welche Richtung öffnet sich die Tür?

Der Türanschlag dieses Miele-Trockners befindet sich links.

Hat dieser Miele-Trockner einen integrierten Kondensatbehälter?

Ja, trotz der Kondenswasserableitung ist dieser Miele-Trockner mit einem Kondenswasserbehälter ausgestattet.

Welche Sicherheitsanzeigen hat dieser Trockner?

Dieser Trockner informiert Sie mit den Sicherheitsanzeigen „Behälter leeren“ und „Filter reinigen“ über den Zustand der Maschine.

3. Miele T 8703 Trockner mit getesteter Lebensdauer von bis zu 20 Jahren

Der Miele T 8703 Trockner ist ein Ablufttrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm. Dieses Modell hat die Energieeffizienzklasse C und verbraucht 496 Kilowattstunden pro Jahr. Die maximale Betriebslautstärke liegt bei 63 Dezibel. Ihnen stehen sechs Trocken-Programme und drei Trocken-Optionen zur Auswahl:

Trocken-Programme:

  • Automatic
  • Baumwolle
  • Pflegeleicht
  • Finish Wolle
  • Lüften kalt
  • Lüften warm

Trocken-Optionen:

  • Knitterschutz
  • Schonen
  • Summer
Mit emaillierter Front: Dieser Miele-Trockner ist mit einer Front-Emaillierung ausgestattet. Das soll die Vorderseite der Maschine widerstandsfähig gegen Säuren, Laugen und Korrosionen machen und Ihnen eine leichtere Reinigung ermöglichen.

Bei dem T 8703 handelt es sich um einen Miele-Trockner ohne Display. Die Trocken-Programme stellen Sie mithilfe eines Drehreglers ein. Das Modell hat die Perfect-Dry-Technologie, die Ihnen dem Hersteller zufolge mithilfe einer Kalksensorik eine punktgenaue Trocknung verspricht. Der Trockner ist mit der Miele-Schontrommel ausgestattet, die Ihre Wäsche laut Hersteller mit ihrer Wabenstruktur schonend und gleichmäßig trocknet. Die intelligente Trommelreversierung sorgt den Angaben von Miele zufolge für eine automatische Änderung der Trommel-Drehrichtung, die eine Faltenbildung in Ihren Kleidungsstücken vermeiden kann.

Der Anbieter gibt an, dass Ihnen dieser Miele-Trockner eine getestete Lebensdauer von bis zu 20 Jahren bietet. Die Maschine ist in Weiß gehalten und mit einer rechteckigen Tür ohne Bullauge ausgestattet. Die Abmessungen belaufen sich auf 59,5 × 58,0 × 85,0 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei 45 Kilogramm.

Zusammenfassung

Mit dem Miele T 8703 entscheiden Sie sich für einen Ablufttrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm, sechs Trocken-Programmen, drei Trocken-Optionen und der Energieeffizienzklasse C. Das Gerät hat die Miele-Schontrommel und die Perfect-Dry-Technologie, die laut Hersteller für eine präzise, schonende und gleichmäßige Trocknung Ihrer Kleidungsstücke sorgen. Der Trockner bietet Ihnen eine Front-Emaillierung, die ihn widerstandsfähig gegen Säuren, Laugen und Korrosionen machen soll.

FAQ

Kann ich den Türanschlag des Miele T 8703 Trockners wechseln?

Nein, den linksseitig angebrachten Türanschlag können Sie nicht wechseln.

Mit welchem elektrischen Widerstand arbeitet dieser Trockner?

Dieser Miele-Trockner arbeitet mit einem Widerstand von 16 Ampere.

Wie viel Strom verbraucht dieser Trockner bei voller Beladung im Baumwollprogramm?

Bei voller Beladung verbraucht dieser Trockner im Baumwollprogramm bis zu 4,01 Kilowattstunden.

Befindet sich ein Abluftschlauch im Lieferumfang?

Nein, gemäß Amazon-Kunden finden Sie im Lieferumfang keinen Abluftschlauch.

Kann ich dieses Modell als Toplader kaufen?

Nein, den Miele T 8703 Trockner bekommen Sie nur als Frontlader.

4. Miele TSB143 WP T1 Trockner mit maximaler Betriebslautstärke von 66 Dezibel

Mit dem Miele TSB143 WP T1 entscheiden Sie sich für einen Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm. Das Gerät hat die Trocknungseffizienzklasse A und die Energieeffizienzklasse A++. Der Stromverbrauch liegt bei 208 Kilowattstunden pro Jahr und die Lautstärke bei 66 Dezibel. Ihnen steht eine Auswahl an zwölf Trocken-Programmen und zwei Trocken-Optionen zur Verfügung:

Trocken-Programme:

  • Baumwolle
  • Baumwolle Eco
  • Pflegeleicht
  • Feinwäsche
  • Oberhemden
  • Finish Wolle
  • Express
  • Jeans
  • Imprägnieren
  • Lüften warm
  • Vorbügeln
  • Bettwäsche

Trocken-Optionen:

  • Knitterschutz
  • Schonen Plus
Mit AddLoad-Funktion: Dieser Miele-Trockner ist mit der AddLoad-Funktion ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, die Maschine im laufenden Betrieb zu öffnen und Wäsche nachzulegen.

Der TSB143 WP T1 bietet Ihnen ein integriertes Display mit Restzeitanzeige und einen Drehregler zur Auswahl der Trocken-Programme. Das Modell verfügt über die EcoDry-Technologie, die Ihnen dem Hersteller zufolge einen dauerhaft niedrigen Energieverbrauch und schnelle Trocknungszeiten verspricht. Die Perfect-Dry-Technologie sorgt laut Miele mit ihrem Kalksensor für eine präzise Trocknung Ihrer Kleidungsstücke. Dank der FragranceDos-Funktion haben Sie die Möglichkeit, einen Miele-Duftflakon zu verwenden und Ihrer Wäsche einen angenehmen Geruch zu verleihen. Die integrierte Kondenswasserableitung ermöglicht es Ihnen, den Trockner unabhängig von einem Kondensatbehälter zu betreiben.

Laut Hersteller bietet Ihnen der TSB143 WP T1 eine sehr gute Kondensationswirkung. Mit laut Hersteller 50 Prozent weniger Feuchtigkeitsverlust, als für die Kondensationseffizienzklasse A erforderlich ist, schont der Trockner Ihre Räumlichkeiten und Ihre Möbelstücke. Der Miele-Trockner bietet Ihnen den Herstellerangaben nach einen wartungsfreien Wärmetauscher, einen komfortablen Flusenfilter und eine Trommelbeleuchtung. Optisch zeichnet sich das Gerät durch sein in Weiß gehaltenes Design und den orangefarbenen Akzenten an der kreisförmigen Tür und dem Drehregler aus. Die Abmessungen liegen bei 59,6 × 64,3 × 85,0 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 58 Kilogramm.

Was ist ein Wärmepumpentrockner? Wie Sie anhand der Bezeichnung erahnen können, sind Wärmepumpentrockner mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Dadurch bieten sie Ihnen einen höheren Wirkungsgrad. Vorteilhaft ist, dass derartige Wäschetrockner energieeffizienter als Kondenstrockner arbeiten. Häufig sparen Sie bis zu 40 Prozent der Energiekosten ein. Dafür dauert es länger, bis der Trocknungsvorgang beendet ist. Mehr über Wärmepumpentrockner erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit dem Miele TSB143 WP T1 erhalten Sie einen Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm, zwölf Trocken-Programmen, zwei Trocken-Optionen und der Energieeffizienzklasse A++. Eine Besonderheit ist die AddLoad-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, im laufenden Betrieb Wäsche nachzulegen. Ihnen stehen zahlreiche nützliche Technologien zur Verfügung, wie die Perfect-Dry-Technologie und die EcoDry-Technologie.

FAQ

Wie lang ist das Netzkabel des Miele TSB143 WP T1 Trockners?

Das Netzkabel ist 2 Meter lang.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieses Modell?

Der Miele TSB143 WP T1 Trockner arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Welche Sicherheitsanzeigen hat dieser Trockner?

Dieser Trockner informiert Sie mit den Anzeigen „Behälter leeren“ und „Filter reinigen“ über den Zustand der Maschine.

Welche Lampe kommt für die Trommelbeleuchtung zum Einsatz?

Es kommt eine LED zum Einsatz.

Auf welcher Seite befindet sich der Türanschlag?

Laut Amazon-Kunden befindet sich der Türanschlag auf der linken Seite. Sie können ihn nicht wechseln.

5. Miele TCE520WP Active Plus Trockner mit Stromverbrauch von 171 Kilowattstunden pro Jahr

Bei dem Miele TCE520WP Active Plus handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner, der Ihnen ein Fassungsvermögen von 8 Kilogramm bietet. Er weist die Trocknungseffizienzklasse A und die Energieeffizienzklasse A+++ auf. Das Modell verbraucht 171 Kilowattstunden pro Jahr. Im Vergleich zu anderen Miele-Trocknern fällt der Energieverbrauch gering aus. Die maximale Betriebslautstärke beläuft sich auf 66 Dezibel. Ihnen stehen die folgenden zwölf Trocken-Programme und drei Trocken-Optionen zur Auswahl:

Trocken-Programme:

  • Baumwolle
  • Baumwolle Eco
  • Pflegeleicht
  • Feinwäsche
  • Oberhemden
  • Finish Wolle
  • Express
  • Jeans
  • Outdoor
  • Imprägnieren
  • Lüften warm
  • Vorbügeln

Trocken-Optionen:

  • Knitterschutz
  • Schonen Plus
  • Summer
Mit Profi-Eco-Motor: Der Miele-Trockner ist mit dem Profi-Eco-Motor ausgerüstet, der laut Angaben des Herstellers einen verschleißfreien, leisen und energiesparenden Betrieb ermöglicht.

Für die Bedienung des Miele TCE520WP Active Plus stehen Ihnen ein Display mit Restzeitanzeige und ein Programmauswahl-Drehregler zur Verfügung. Die Maschine bietet Ihnen die Technologien, für die moderne Miele-Trockner bekannt sind. Das Gerät ist mit der EcoDry- und der Perfect-Dry-Technologie ausgestattet. Das ermöglicht Ihnen laut Miele eine energiesparende, schnelle und präzise Trocknung Ihrer Textilien.

Die FragranceDos-Funktion erlaubt es Ihnen, Ihrer Wäsche mithilfe der Miele-Duftflakons einen angenehm frischen Geruch zu verleihen. Dank der integrierten Kondenswasserableitung haben Sie die Möglichkeit, diesen Wäschetrockner unabhängig von einem Kondensatbehälter zu betreiben. Die hohe Kondensationswirkung schützt laut Hersteller Ihre Möbel und Ihre Räumlichkeiten vor den Auswirkungen einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Optisch hebt sich der TCE520WP Active Plus kaum von vergleichbaren Miele-Trocknern ab. Das Gerät ist in Weiß gehalten und mit einer kreisrunden Tür ohne Glas-Bullauge ausgestattet. Es hat orangefarbene Akzente am Drehregler und dem Tür-Griff. Die Abmessungen betragen 59,6 × 63,6 × 85,0 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei 55 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Miele TCE520WP Active Plus Wärmepumpentrockner bietet Ihnen ein Fassungsvermögen von 8 Litern, die Energieeffizienzklasse A+++, zwölf Trocken-Programme und drei Trocken-Optionen. Ausgestattet mit dem Profi-Eco-Motor ermöglicht dieser Trockner den Herstellerangaben nach einen verschleißfreien, geräuscharmen und energiesparenden Betrieb. Laut Hersteller stehen Ihnen die EcoDry-Technologie für einen geringen Energieverbrauch, die Perfect-Dry-Technologie für eine präzise Trocknung und die FragranceDos-Funktion für einen angenehmen Duft Ihrer Kleidungsstücke zur Verfügung.

FAQ

Hat der Miele TCE520WP Active Plus Trockner eine PIN-Code-Verriegelung?

Ja, dieser Miele-Trockner ist mit einer PIN-Code-Verriegelung ausgestattet. Dadurch verhindern Sie eine unerwünschte Inbetriebnahme – zum Beispiel durch Kinder.

Wie tief ist dieser Miele-Trockner bei geöffneter Tür?

Bei geöffneter Tür hat der Miele TCE520WP Active Plus Trockner eine Tiefe von 105,4 Zentimetern.

Wie hoch ist der Stromverbrauch bei voller Beladung im Baumwollprogramm?

Bei voller Beladung verbraucht dieser Miele-Wäschetrockner im Baumwollprogramm bis zu 1,41 Kilowattstunden.

Wo befindet sich der Türanschlag?

Der Türanschlag befindet sich auf der linken Seite. Sie können ihn nicht wechseln.

Kann ich diesen Wäschetrockner auf meine Waschmaschine stellen?

Ja, laut Amazon-Kunden können Sie den Trockner auf Ihre Waschmaschine stellen.

6. Miele TMG 840 WP Trockner mit der Energieffizienzklasse A+++

Mit dem Miele TMG 840 WP entscheiden Sie sich für einen Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 8 Kilogramm. Das Gerät bietet Ihnen die Trocknungseffizienzklasse A und die Energieffizienzklasse A+++. Der jährliche Stromverbrauch beläuft sich auf 169 Kilowattstunden. Die EcoFeedback-Funktion erlaubt es Ihnen, den Stromverbrauch des Trockners im Blick zu behalten. Im Betrieb erreicht dieses Modell eine maximale Lautstärke von 64 Dezibel. Ihnen steht eine Auswahl an 18 Trocken-Programmen und fünf Trocken-Optionen zur Verfügung:

Trocken-Programme:

  • Standardprogramm
  • Automatic Plus
  • Baumwolle
  • Feinwäsche
  • Pflegeleicht
  • Finish Wolle
  • Finish Seide
  • Dampfglätten
  • Lüften warm
  • Lüften kalt
  • Oberhemden
  • Express
  • Jeans
  • Outdoor
  • Imprägnieren
  • Schonglätte
  • Sportwäsche
  • Korbprogramm

Trocken-Optionen:

  • Schonen Plus
  • Auffrischen
  • Mengenautomatik
  • Knitterschutz
  • Summer
Mit SteamFinish-Funktion: Laut Hersteller haben Sie dank der SteamFinish-Funktion die Möglichkeit, Ihre Wäsche mithilfe von Wasserdampf zu glätten. Hierdurch sollen Sie sich das anschließende Bügeln erleichtern oder ersparen.

Für die Bedienung des TMG 840 WP stehen Ihnen ein Display mit Restzeitanzeige und ein Drehregler zur Auswahl der Trocken-Programme zur Verfügung. Eine Besonderheit ist die Memory-Funktion, mit der Sie ein gewähltes Programm mit Trockenstufe und Option abspeichern. Bei der nächsten Programm-Auswahl zeigt Ihnen der Trockner diese Einstellungen an. Zusätzlich stehen Ihnen die für Miele typischen Funktionen zur Verfügung. Dazu zählt zum Beispiel die Schontrommel, die Ihnen laut Hersteller mit ihrer Wabenstruktur eine schonende und gleichmäßige Trocknung Ihrer Wäsche verspricht. Der Profi-Eco-Motor garantiert Ihnen laut Miele einen verschleißfreien, leisen und stromsparenden Betrieb.

Der TMG 840 WP ist mit der Perfect-Dry-Technologie ausgestattet, die Ihnen laut Hersteller punktgenaue Trocknungsvorgänge ermöglicht. Die FragranceDos-Funktion erlaubt Ihnen die Nutzung von Miele-Duftflakons, um Ihrer Wäsche während des Trocknens einen angenehmen Duft zu verleihen. Laut Hersteller bietet Ihnen der Trockner eine sehr gute Kondensationswirkung und schützt Ihre Räume und Ihre Möbel dadurch vor den Auswirkungen einer erhöhten Luftfeuchtigkeit. Dank der Trommelbeleuchtung haben Sie Ihre Wäsche im Blick.

Der Miele-Trockner ist in Weiß gehalten und mit einer runden Bullaugen-Tür mit Sichtscheibe und silberner Umrandung ausgestattet. Die Abmessungen belaufen sich auf 64,3 × 59,6 × 85,0 Zentimeter. Das Gewicht beträgt 62 Kilogramm.

Was ist ein Ablufttrockner? Bei dem Ablufttrockner handelt es sich um den ältesten Vertreter seiner Art. Diese Geräte fangen die feuchte Luft nicht auf. Sie müssen diese über einen Abluftschlauch nach draußen leiten. Anderenfalls würde die Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumlichkeiten stark ansteigen. Nachteilig ist, dass Ablufttrockner viel Energie verbrauchen und sich Flusen bilden können. Vorteilhaft sind die geringen Anschaffungskosten. Mehr zum Ablufttrockner erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Bei dem Miele TMG 840 WP handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 8 Kilogramm, der Energieeffizienzklasse A+++, 18 Trocken-Programmen und fünf Trocken-Optionen. Die SteamFinish-Funktion erlaubt es Ihnen, Ihre Wäsche zu glätten, um sich das anschließende Bügeln zu erleichtern. Ihnen stehen viele nützliche Funktionen zur Verfügung, wie die EcoFeedback-Funktion zur Überwachung des Energieverbrauchs, die Perfect-Dry-Technologie und die FragranceDos-Funktion.

FAQ

Welches Fassungsvermögen hat der Kondensatbehälter des Miele TMG 840 WP Trockners?

Der Kondensatbehälter hat ein Fassungsvermögen von 4,8 Litern.

Wie lang ist die Kondenswasserableitung?

Der Ablaufschlauch hat eine Länge von 1,6 Metern.

Wie hoch ist das Trommelvolumen dieses Miele-Trockners?

Der Miele TMG 840 WP Trockner hat ein Trommelvolumen von 120 Litern.

Kann ich die Lautstärke des Summers anpassen?

Ja, die Lautstärke des Summers stellen Sie in sieben Stufen ein.

Hat dieser Miele-Trockner eine automatische Abschaltung?

Ja, dieses Modell bietet Ihnen eine automatische Abschaltung. Diese stellen Sie in drei Stufen ein. Das Gerät schaltet sich nach 10, 15 oder 20 Minuten selbstständig ab.

7. Miele TDB 220 WP Active Trockner mit EcoDry-Technologie für ein schnelles und energiesparendes Trocknen

Bei dem Miele TDB 220 WP Active handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner. Er bietet Ihnen ein Fassungsvermögen von 7 Kilogramm, die Trocknungseffizienzklasse A und die Energieeffizienzklasse A++. Das Modell verbraucht 211 Kilowattstunden pro Jahr. Die maximale Betriebslautstärke beläuft sich auf 66 Dezibel. Sie wählen zwischen zwölf Trocken-Programmen und zwei Trocken-Optionen.

Mit Startvorwahl: Dank der Startvorwahl-Funktion haben Sie bei diesem Miele-Trockner die Möglichkeit, den Beginn des Trocken-Programms um bis zu 24 Stunden im Voraus einzustellen.

Der Miele-Trockner bietet Ihnen ein Display mit Restzeitanzeige und einen Drehregler zur Auswahl Ihrer Trocken-Programme. Ihnen steht laut Hersteller ein komfortabler Flusenfilter zur Verfügung, den Sie von vorne entnehmen und dank der glatten Oberfläche leicht reinigen. Durch die Front-Emaillierung bietet Ihnen der Trockner den Herstellerangaben nach einen Schutz gegen Säure, Laugen und Korrosion. Das Modell hat eine Trommelbeleuchtung und eine integrierte Kondenswasserableitung, dank der Sie den Trockner unabhängig von einem Kondensatbehälter betrieben.

Der TDB 220 WP Active ist mit der Miele-Schontrommel ausgerüstet. Diese zeichnet sich durch eine Wabenstruktur aus und trocknet Ihre Wäsche laut Hersteller schonend und gleichmäßig. Die intelligente Trommelreversierung beugt laut Miele Falten in Ihren Kleidungsstücken vor, indem sie die Drehrichtung der Trommel automatisch ändert. Der Trockner bietet Ihnen die EcoDry-Technologie, die laut Hersteller für schnelle und energiesparende Trocknungsvorgänge sorgt. Die FragranceDos-Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung der Miele-Duftflakons, um Ihren Textilien während des Trocknens einen angenehm frischen Duft zu verleihen.

Laut Hersteller bietet Ihnen dieser Miele-Trockner eine sehr gute Kondensationswirkung und schützt Ihre Räume und Möbel durch den geringeren Feuchtigkeitsverlust vor den Auswirkungen einer erhöhten Luftfeuchtigkeit. Optisch zeichnet sich der TDB 220 WP Active durch sein in Weiß gehaltenes Design, der runden Tür und den orangefarbenen Akzenten an der Tür-Öffnung und dem Programm-Drehregler aus. Eine Bullaugen-Sichtscheibe hat die Tür nicht. Die Abmessungen des Trockners betragen 59,6 × 63,6 × 85,0 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei 58 Kilogramm.

Zusammenfassung

Mit dem Miele TDB 220 WP Active erhalten Sie einen Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm, der Energieeffizienzklasse A++, zwölf Trocken-Programmen und drei Trocken-Optionen. Das Gerät bietet Ihnen eine Startvorwahl-Funktion, mit der Sie das Trocken-Programm um bis zu 24 Stunden im Voraus einstellen. Laut Hersteller stehen Ihnen eine Schontrommel für gleichmäßige und schonende Trocknungsvorgänge, die EcoDry-Technologie für einen geringeren Energieverbrauch, eine integrierte Kondenswasserableitung und eine Trommelbeleuchtung zur Verfügung.

FAQ

Wie lang ist das Netzkabel des Miele TDB 220 WP Active Trockners?

Das Netzkabel hat eine Länge von 2 Metern.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser Trockner?

Der Miele TDB 220 WP Active Trockner arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Welche Sicherheitsanzeigen hat dieser Trockner?

Dieser Trockner informiert Sie mit den Anzeigen „Behälter leeren“ und „Filter reinigen“ über den Zustand der Maschine.

Welches Leuchtmittel kommt für die Trommelbeleuchtung zum Einsatz?

Es kommen LED-Leuchten zum Einsatz.

Was ist ein Miele-Trockner?

Miele-Trockner TestTrockner sind elektrische Haushaltsgeräte, die Textilien mithilfe von heißer Luft und mechanischer Bewegung trocknen. Im folgenden Ratgeber beziehen wir uns auf die Trockner des deutschen Herstellers Miele.

Miele – ein deutsches Traditionsunternehmen

Den Grundstein für das heutige Unternehmen legten Carl Miele und Reinhard Zinkann am 1. Juli 1899 mit der Eröffnung des ersten Miele-Werkes im nordrhein-westfälischen Herzebrock. Die Firma begann die Produktion mit elf Mitarbeitern, die das erste Miele-Produkt herstellten – Milchzentrifugen. Heutzutage beschäftigt Miele über 20.000 Angestellte. Der heutige Stammsitz der Firma befindet sich in Gütersloh.

Ein Jahr nach der Gründung nahm Miele die Produktion der ersten Waschmaschinen auf. Im Jahr 1916 folgte ein großer Meilenstein: Die ersten Automobil- und Elektromotoren. Knapp 10 Jahre später kamen die ersten Miele-Staubsauger auf den Markt. Eine bis dato nie dagewesene Innovation erschien im Jahr 1929: Die erste elektrische Geschirrspülmaschine.

Während des Zweiten Weltkriegs produzierte Miele Steuereinheiten für Torpedos der deutschen Kriegsmarine. Im Jahr 1953 brachte das Unternehmen Mopeds auf den Markt und wurde innerhalb von kurzer Zeit zu einem der größten Moped-Hersteller Deutschlands. Die Moped- und Fahrrad-Sparte gab das Unternehmen im Jahr 1960 zugunsten der rasant steigenden Nachfrage an Geschirrspülern und Waschmaschinen auf.

Miele übernahm im Jahr 1986 das auf Wäschepflege spezialisierte Unternehmen Cordes aus Oelde-Lette. Um die eigenen Kapazitäten zu steigern, baute Miele das Werk in eine Backofen-Fabrik um. Im selben Jahr eröffnete Miele ein eigenes Museum, in dem Sie bis heute alte Motoren oder Waschmaschinen bestaunen können. Im Laufe der 90er-Jahre übernahm Miele das Unternehmen Imperia, das sich auf Einbaugeräte und Großkochanlagen spezialisiert hatte. Mittlerweile produziert Miele ein riesiges Spektrum an unterschiedlichen Produkten. Darunter befinden sich hauptsächlich Haushaltsgeräte wie Backöfen, Kühlschränke, Geschirrspülmaschinen, Kaffeevollautomaten, Dunstabzugshauben, Waschmaschinen und Trockner.

Die Miele-Haushaltsgeräte werden in über 49 Ländern vom Hersteller und von Tochtergesellschaften vertrieben. Rund 50 weitere Länder werden von unabhängigen Importeuren mit Miele-Geräten beliefert. Mit rund 30 Prozent ist Deutschland weiterhin der wichtigste Absatzmarkt. Das Unternehmen produziert seine Produkte in 14 Werken – acht davon in der Bundesrepublik. Jeweils ein Werk befindet sich in den Ländern Österreich, Tschechien, Rumänien, Italien, Polen und China. Trockner von Miele finden Sie in vielen Preisbereichen.

Die Firma Miele befindet sich bis heute in Gründerhand – mittlerweile in der vierten Generation. Das Unternehmen gehört zu 51,1 Prozent der Familie Miele und zu 48,9 Prozent der Familie Zinkann. Es handelt sich um eine Kommanditgesellschaft. Die unbeschränkt haftenden Gesellschafter sind die Miele Verwaltung GmbH und die Zinkann Verwaltung GmbH.

Welche Vorteile bietet mir ein Miele-Trockner?

Der Vorteil an der Nutzung eines Wäschetrockners ist die hohe Zeitersparnis. Sie müssen Ihre Wäsche in den Trockner geben und das gewünschte Trocken-Programm starten. Den Rest erledigt die Maschine. Sie brauchen nicht zu warten, bis Ihre Wäsche an der Luft getrocknet ist. Das aufwändige Auf- und Abhängen entfällt. Über ein ganzes Jahr gerechnet können Sie durch den Gebrauch eines Trockners mehrere Tage Ihrer Zeit anderweitig verbringen. Wenn Sie sich für einen Miele-Trockner entscheiden, können Sie von einer hohen Qualität und vielen nützlichen Programmen profitieren.

Nachteilig an der Nutzung eines Trockners sind die laufenden Kosten. Neben den Stromkosten müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Trockner mit der Zeit verschleißt. Miele-Trockner gelten als langlebig, müssen aber nach einer gewissen Zeit repariert oder ersetzt werden.

  • Hohes Zeitsparpotential
  • Qualitativ hochwertige Trockner
  • Viele nützliche Trocken-Programme
  • Laufende Kosten – Stromkosten und Verschleiß

Wie funktioniert ein Miele-Trockner?

Miele-Trockner VergleichUm Ihre Wäsche effektiv zu trocknen, erwärmt der Trockner kühle Luft und senkt die Luftfeuchtigkeit. Anschließend wird die warme, trockene Luft in der Trommel umgewälzt und durch die feuchte Wäsche geleitet. Durch einen Verdunstungs-Effekt nimmt die Luft die Feuchtigkeit Ihrer Wäsche auf und transportiert diese ab. Die allgemeine Funktionsweise ist bei allen Arten von Trocknern gleich. Nichtsdestotrotz unterscheiden wir drei Arten von Miele-Trocknern, deren Unterschiede wir Ihnen im folgenden Abschnitt erläutern. Dazu zählen:

  1. Kondenstrockner
  2. Wärmepumpentrockner
  3. Ablufttrockner

Der Kondenstrockner

Die Kondenstrockner zeichnen sich dadurch aus, dass die Luft durch einen geschlossenen Kreislauf fließt. Sie haben einen Kondensbehälter, der sich meistens an der Vorderseite befindet. Dieser dient dazu, die Feuchtigkeit aus Ihrer Wäsche aufzunehmen. Aus diesem Grund sollten Sie den Behälter nach jeder Nutzung entleeren. Andernfalls könnte die Leistung Ihres Trockners beeinträchtigt werden.

Kondenstrockner bieten Ihnen zahlreiche Vorteile. Sie gelten als energieeffizient und trocknen Ihre Wäsche ohne Flusenbildung. Anders als bei älteren Trocknern ist ein Abluftschlauch nicht erforderlich. Der Betrieb eines Kondenstrockners hat keinen Einfluss auf die Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumlichkeiten. Aus diesem Grund stellen Sie ein solches Gerät in jedem beliebigen Raum auf. Der Nachteil besteht darin, dass es sich hierbei um eine der kostspieligeren Arten von Miele-Trocknern handelt.

  • Hohe Energieeffizienz
  • Kein Abluftschlauch erforderlich
  • Keine Flusenbildung
  • Unkomplizierte Installation
  • In jedem Raum positionierbar
  • Kostspielig
  • Sie müssen den Kondensbehälter nach jeder Nutzung entleeren

Der Wärmepumpentrockner

Wärmepumpentrockner arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip wie Kondenstrockner, bieten Ihnen aber einen entscheidenden Vorteil. Wie es die Bezeichnung verrät, sind sie mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Das schafft einen zusätzlichen Wärmekreislauf und damit einen höheren Wirkungsgrad. Die Wärmepumpe heizt die Zuluft auf und kühlt die Abluft gleichzeitig herunter. Dadurch trocknet ein Wärmepumpentrockner Ihre Wäsche effektiver und energiesparender als die Kondenstrockner. Im Durchschnitt fallen die Energiekosten rund 40 Prozent geringer aus. Im folgenden Video erfahren Sie mehr zur Funktionsweise einer Wärmepumpe:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Die Vor- und Nachteile der Wärmepumpentrockner ähneln denen der Kondenstrockner. Für den Betrieb eines Wärmepumpentrockners benötigen Sie keinen Abluftschlauch und beim Trocknen Ihrer Wäsche müssen Sie sich nicht mit einer Flusenbildung herumärgern. Sie können einen Wärmepumpentrockner in jedem Raum aufstellen. Nachteilig ist, dass der Trocknungsprozess mehr Zeit als bei Kondenstrocknern in Anspruch nimmt. Wärmepumpentrockner sind die kostspieligsten Vertreter ihrer Art.

  • Bis zu 40 Prozent geringere Energiekosten als Kondenstrockner
  • Kein Abluftschlauch erforderlich
  • Keine Flusenbildung
  • In jedem Raum positionierbar
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Die Trocknung nimmt mehr Zeit in Anspruch als bei Kondenstrocknern

Der Ablufttrockner

Ablufttrockner arbeiten mit der ältesten Technologie. Die Geräte geben die feuchte Luft über einen Abluftschlauch nach außen ab. Aus diesem Grund sollten Sie eine solche Maschine bei geöffnetem Fenster betreiben oder einen Abluftschlauch nach außen führen. Durch den Abtransport der Abluft verlieren Ablufttrockner viel Energie, die sie ständig zum Trocknen der Wäsche nachziehen müssen. Aus diesem Grund fällt der Stromverbrauch hoch aus.

Vorteilhaft ist, dass die Ablufttrockner kostengünstig in der Anschaffung sind und aufgrund ihrer simplen Technik eine hohe durchschnittliche „Lebenserwartung“ aufweisen. Neben dem hohen Energieverbrauch besteht ein Nachteil darin, dass sich Flusen bilden können. Im Betrieb erhöhen die Ablufttrockner die Luftfeuchtigkeit Ihrer Räumlichkeiten. Daher sollten Sie diese Geräte in gefliesten Räumen aufstellen.

  • Günstige Anschaffung
  • Hohe „Lebenserwartung“
  • Hoher Energieverbrauch
  • Flusenbildung möglich
  • Sie sollten einen Ablufttrockner nur in einem gefliesten Raum aufstellen

Miele-Trockner – welche Programme gibt es?

Wichtig!Moderne Miele-Trockner sind mit mindestens vier Trocken-Programmen ausgestattet. Viele Geräte bieten Ihnen eine größere Programmanzahl. Die wichtigsten Programme stellen wir Ihnen im folgenden Abschnitt vor. Dazu zählen:

  • Auffrischen
  • Automatik
  • Baumwolle beziehungsweise Standard
  • Dampfglätten beziehungsweise Glätten
  • Eco
  • Knitterschutz
  • Pflegeleicht
  • Schnell trocknen
  • Wolle
  • Zeitprogramme

Auffrischen

Wie es die Bezeichnung andeutet, dient das Auffrischen-Programm dazu, Ihrer Wäsche einen frischen Duft zu verleihen. Mit diesem Programm lüften Sie saubere Wäsche mit frischer Luft oder Düften durch. Das ist zum Beispiel praktisch, um Zigaretten- oder Küchengerüche zu entfernen.

Automatik

Beim Automatikprogramm sorgen Sensoren für eine ständige Kontrolle des Feuchtigkeitsgehalts Ihrer Wäsche. Sobald Ihre Wäsche trocken ist, beendet der Miele-Trockner das Programm automatisch. Dadurch vermeiden Sie ein unnötig langes Trocknen und verringern den Stromverbrauch.

Baumwolle beziehungsweise Standard

Das Baumwollprogramm eignet sich gut zum Trocknen von Wäsche aus Baumwolle. Bei diesem Programm handelt es sich um das Standardprogramm, das genutzt wird, um den jährlichen Energieverbrauch zu ermitteln.

Dampfglätten beziehungsweise Glätten

Bitte genau hinschauenDampfglätten- und Glätten-Programme ermöglichen es Ihnen, Ihre Kleidung nach dem Waschen zu pflegen. Mit diesen Programmen frischen Sie Ihre Wäsche auf und reduzieren Falten. Mithilfe von Dampfglätten-Programmen trocknen Sie empfindliche Sakkos oder Anzüge.

Eco

Eco-Programme arbeiten effizient und ermöglichen Ihnen eine Energieersparnis von 20 bis 30 Prozent. Dafür dauert es bei der Nutzung eines solchen Programms länger, bis Ihre Wäsche trocken ist.

Knitterschutz

Das Knitterschutz-Programm aktiviert sich automatisch, wenn Sie den Miele-Trockner nach der Beendigung des Trocken-Programms nicht sofort entleeren. Es sorgt dafür, dass sich die Trommel regelmäßig dreht, und lockert Ihre Wäsche. Dadurch wirkt es der Bildung von Falten entgegen.

Pflegeleicht

Bei empfindlichen Textilien – zum Beispiel aus Seide oder Synthetik – sorgt das Pflegeleicht-Programm für eine geringere Lufttemperatur von rund 50 Grad Celsius und eine langsamere Trommeldrehung. Dieses Programm setzen Sie zum Beispiel ein, um Sportbekleidung, Gardinen oder Unterwäsche zu trocknen.

Schnell trocknen

Wenn es schnell gehen muss, zahlt sich ein Miele-Trockner mit einem Schnell-Trocknen-Programm aus. Je nach Beladung, Textilien und Feuchtigkeit trocknen Sie Ihre Kleidung in diesem Programm innerhalb von 30 bis 45 Minuten. Der Hersteller empfiehlt Ihnen, den Trockner bei der Nutzung dieses Programms mit nicht mehr als 3 Kilogramm Wäsche zu beladen.

Wolle

Kleidungsstücke aus reiner Wolle eignen sich normalerweise nicht zum Trocknen in einem Wäschetrockner. Einige Miele-Trockner bieten Ihnen spezielle Wollprogramme, die Wolltextilien schonend trocknen sollen. Dabei dreht sich die Trommel sehr langsam. Alle 10 Minuten stoppt sie, um Ihre Wolle umzuschichten und Materialschäden zu verhindern.

Zeitprogramme

Mithilfe von Zeitprogrammen trocknen Sie Ihre Wäsche unabhängig von der Beladung und dem Feuchtigkeitsgrad innerhalb einer vordefinierten Zeitspanne. Meistens wählen Sie einen Zeitraum zwischen 30 und 60 Minuten und entscheiden sich zwischen kaltem und warmem Trocknen. Mit einem solchen Programm trocknen Sie zum Beispiel kleine Wäschemengen in kurzer Zeit.

Wie viel kostet ein Miele-Trockner?

Der beste Miele-TrocknerPreislich gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Miele-Trocknern. Einen einfachen Ablufttrockner erhalten Sie für einen Preis im unteren zweistelligen Bereich. Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Wärmepumpentrockner mit großem Fassungsvermögen und vielen Zusatzfunktionen sind, müssen Sie eine hohe dreistellige Investition einplanen. Beim Kauf Ihres neuen Miele-Trockners können Sie von folgenden Kosten ausgehen:

  • Miele-Trockner aus der unteren Preisklasse: 350 bis 450 Euro
  • Miele-Trockner aus der mittleren Preisklasse: 450 bis 900 Euro
  • Miele-Trockner aus der oberen Preisklasse: Ab 900 Euro

Wie viel sollte ich für einen Miele-Trockner ausgeben?

Wie viel Sie für einen Miele-Trockner ausgeben sollten, hängt davon ab, welche Anforderungen Sie haben und wie viel Wäsche Sie trocknen möchten. Wenn in Ihrem Haushalt mehr als drei Personen leben und Sie große Wäschemengen trocknen wollen, lohnt sich die Anschaffung eines Wärmepumpentrockners. Derartige Geräte finden Sie selten in der unteren Preisklasse.

Falls Sie in einem kleinen Haushalt leben und keine hohen Anforderungen an Ihren neuen Wäschetrockner stellen, können Sie zu einem Modell aus der unteren Preisklasse greifen. In der preislichen Oberklasse finden Sie Geräte, die effizient arbeiten und Ihnen viel Platz und zahlreiche nützliche Zusatzfunktionen bieten, die Ihnen das Trocknen Ihrer Wäscher erleichtern können.

Lohnt sich der Kauf eines gebrauchten Miele-Trockners?

Wenn Sie beim Kauf Ihres neuen Wäschetrockners mit einem begrenzten Budget ausgekommen müssen, können gebrauchte Miele-Trockner für Sie interessant sein. Selbst aktuelle Modelle bekommen Sie in gebrauchtem Zustand zu weit unterhalb der marktüblichen Preise. Beachten Sie, dass der Kauf von gebrauchter Elektronik mit einem Risiko verbunden ist. Technische Mängel stellen Sie auf den ersten Blick kaum fest. Noch schwieriger wird es, wenn Sie den jeweiligen Trockner nur auf Fotos betrachten.

Falls Sie erwägen, einen gebrauchten Miele-Trockner zu kaufen, sollten Sie diesen vor Ort besichtigen und einem Funktionstest unterziehen. Anders können Sie nicht sicherstellen, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert.

Ein großer Nachteil beim Kauf von gebrauchtem Geräten liegt in der fehlenden Gewährleistung. Im schlimmsten Fall funktioniert der gebrauchte Miele-Trockner am Tag des Kaufs einwandfrei und gibt einige Tage später den Geist auf. In einer solchen Situation bleiben Sie auf den Kosten sitzen. Wenn Sie sich ein zuverlässiges Haushaltsgerät wünschen und derartige Risiken vermeiden möchten, sollten Sie einen neuen Miele-Trockner kaufen.

Internet versus Fachhandel – wo sollte ich meinen neuen Miele-Trockner kaufen?

Die besten Miele-TrocknerMiele-Trockner gibt es in Fachgeschäften, Elektrofachmärkten, Baumärkten und vereinzelt als Angebot in Supermärkten. Vorteilhaft ist, dass Sie sich in lokalen Geschäften oft persönlich beraten lassen können. Davon abgesehen gestaltet sich der Kauf im örtlichen Handel meistens als umständlich. Sie müssen damit rechnen, dass Ihnen eine geringe Anzahl an Geräten zur Auswahl steht. Ihre Möglichkeiten, Preise und Leistungen miteinander zu vergleichen, sind häufig ähnlich begrenzt. Im schlimmsten Fall müssen Sie viel Zeit aufwenden und mehrere Läden aufsuchen, um einen geeigneten Miele-Trockner zu finden.

Im Internet finden Sie so gut wie alle derzeit erhältlichen Geräte, können sich vor dem Kauf ausgiebig informieren und die einzelnen Miele-Trockner miteinander vergleichen. Sobald Sie ein geeignetes Gerät gefunden haben, tätigen Sie Ihre Bestellung von zu Hause aus.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Miele-Trockners achten?

Um einen Miele-Trockner zu finden, der Ihren persönlichen Anforderungen gerecht wird, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Damit Sie wissen, worauf es ankommt, haben wir die wichtigsten Kriterien im folgenden Abschnitt für Sie zusammengetragen. Dazu zählen:

  1. Art des Trockners
  2. Fassungsvolumen
  3. Benutzerfreundlichkeit
  4. Energieeffizienz- und Trocknungseffizienzklasse
  5. Trocknungsprogramme
  6. Lautstärke
  7. Zusätzliche Funktionen
  8. Gewicht und Abmessungen

Die Art des Trockners

Zuerst sollten Sie festlegen, welche Trockner-Art Sie benötigen. Diese Entscheidung sollten Sie nach Ihrer Wohnsituation ausrichten. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, einen Abluftschlauch nach außen zu führen, sind Ablufttrockner keine Option für Sie. Andernfalls bieten Ihnen Ablufttrockner kostengünstige Anschaffungspreise. Dafür verbrauchen diese Geräte eine Menge Strom. Wenn Sie die laufenden Kosten möglichst niedrig halten wollen und sich effektive Trocknungsprozesse wünschen, kommen Wärmepumpen- oder Kondenstrockner für Sie infrage. Werfen Sie einen Blick in unseren Abschnitt „Wie funktioniert ein Miele-Trockner?“ und wägen Sie ab, welche Art von Wäschetrockner sich am besten für Sie eignet.

Das Fassungsvolumen

Schon gewusst?Die meisten Miele-Trockner haben ein Fassungsvermögen von 6 bis 9,5 Kilogramm. Wie hoch das Fassungsvermögen Ihres neuen Wäschetrockners sein sollte, hängt davon ab, wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben. Für Ein- bis Drei-Personen-Haushalte reichen Geräte mit einem Fassungsvermögen von 6 bis 7,5 Kilogramm aus. Wenn in Ihrem Haushalt mindestens vier Personen wohnen, sollte Ihr neuer Miele-Wäschetrockner ein Fassungsvermögen von mindestens 8 Kilogramm aufweisen. Mehr ist nicht immer besser: Ein großer Wäschetrockner ist kostspieliger in der Anschaffung und verbraucht mehr Strom.

Die Benutzerfreundlichkeit

Die meisten Miele-Trockner bieten Ihnen ein integriertes Display, das Ihnen die Restzeit des aktuellen Trocken-Programms anzeigt. Für die Programmauswahl steht Ihnen meist ein Drehregler zur Verfügung. Weitere Einstellungen nehmen Sie häufig über haptische Knöpfe oder Fingertipp-Direct-Sensoren vor. Vereinzelt gibt es Miele-Trockner ohne Display. Wenn Ihnen dieses nicht wichtig ist, sparen Sie in diesem Bereich eventuell etwas Geld ein.

Die Energieeffizienz- und Trocknungseffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse des Miele-Trockners wird anhand des jährlichen Stromverbrauchs ermittelt, den der Hersteller in Kilowattstunden angibt. Kategorisiert wird die Energieeffizienzklasse von A bis G. Die oberste Stufe A wird in drei Unterkategorien eingeteilt – A+, A++ und A+++. Ein Miele-Trockner mit der Energieeffizienzklasse A+++ arbeitet am energiesparendsten. Mit einem Gerät der Klasse A+++ sparen Sie im Vergleich zu einem Modell der Klasse A++ bis zu 20 Prozent Energie. Im Vergleich zur Energieeffizienzklasse B beläuft sich Ihre Ersparnis auf bis zu 70 Prozent.

Wie viel kostet eine Kilowattstunde? Die Kosten für eine Kilowattstunde hängen von Ihrem Stromanbieter ab und können regionalen Schwankungen unterliegen. In Deutschland kostet Strom durchschnittlich 30 Cent pro Kilowattstunde. Wenn Sie sich für einen Miele-Trockner mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 300 Kilowattstunden entscheiden, können Sie von laufenden Kosten in Höhe von 90 Euro pro Jahr ausgehen.

Die Trocknungseffizienzklasse wird anhand des Trocknungseffizienzindex ermittelt und sagt aus, wie effizient der Miele-Trockner Ihre Wäsche trocknet. Die Klassifizierung erfolgt wie bei der Energieeffizenzklasse in eine Klasse von A bis G. Für die Berechnung des Trocknungseffizienzindex wird die Effizienz des Trockners mit der eines Norm-Geräts vergleichen. Daraus ergibt sich ein Faktor. In der folgenden Tabelle erhalten Sie einen Überblick über die Unterschiede der einzelnen Trocknungseffizienzklassen:

TrocknungseffizienzklasseTrocknungseffizienzindex
AID > 1,08
B1,08 >= ID > 0,86
C0,86 >= ID > 0,69
D0,69 >= ID > 0,55
E0,55 >= ID > 0,44
F0,44 >= ID > 0,33
G0,33 >= ID

Die Trocknungsprogramme

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl des Miele-Trockners ist die Programm-Auswahl. Es ist nicht entscheidend, wie viele Programme der Wäschetrockner hat. Wichtig ist, dass das Gerät mit den wichtigsten Trocken-Programmen ausgestattet ist. Dazu zählen die Programme Standard, Automatik, Eco und Feinwäsche. Sonder-Programme sind beispielsweise Seide, Jeans oder Synthetik. Werfen Sie einen Blick in unseren Abschnitt „Miele-Trockner – welche Programme gibt es?“ und entscheiden Sie, welche Trocken-Programme Ihnen wichtig sind.

Die Lautstärke

Wenn Sie den Wäschetrockner in einem Waschkeller oder einer Garage unterbringen, spielt die Lautstärke keine wichtige Rolle. Stellen Sie das Gerät in Ihrer Küche oder Ihrem Badezimmer auf, sollten Sie darauf achten, dass es möglichst leise arbeitet. Die meisten Wäschetrockner arbeiten mit einem Geräuschpegel von 65 Dezibel. Einige Modelle bieten Ihnen eine Lautstärke von 60 Dezibel, was ungefähr der Lautstärke eines Gespräches entspricht.

60 Dezibel sind doppelt so laut wie 50 Dezibel. Wenn Sie sich für einen Miele-Trockner mit einem Lautstärkepegel von 60 Dezibel entscheiden, profitieren Sie von einem merklichen Unterschied zu einem Modell mit einer Lautstärke von 65 Dezibel.

Die zusätzlichen Funktionen

AchtungDie Miele-Trockner sind bekannt dafür, mit vielen nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet zu sein. Einige der häufigsten Technologien stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

  • FragranceDos: FragranceDos reichert Ihre Wäsche während des Trocknens mit frischen Duftstoffen an. Hierfür geben Sie vor dem Start des Programms einen von Miele hergestellten Duftflakon in den Trockner. Als positiver Zusatzeffekt sorgt dieser im Inneren des Trockners für einen angenehm frischen Geruch.
  • Schontrommel: Die Miele-Schontrommel zeichnet sich durch eine Wabenstruktur aus. Laut Miele sorgt sie dafür, dass Ihre Wäsche dem Luftstrom des Trockners länger ausgesetzt ist. Das soll für effektive und gleichmäßige Trocknungsprozesse sorgen. Gleichzeitig führt die Struktur der Trommel zur Bildung feiner Luftbläschen, die verhindern, dass Ihre Wäsche direkt auf der Trommel aufliegt. Dies soll eine schonende Trocknung ermöglichen.
  • Intelligente Trommelreversierung: Mithilfe der intelligenten Trommelreversierung ändert der Miele-Trockner die Drehrichtung der Trommel in regelmäßigen Abständen. Laut Miele trägt das dazu bei, Falten in den Kleidungsstücken vorzubeugen.
  • PerfectDry: Miele-Trockner mit der Perfect-Dry-Technologie sind mit einem Sensor ausgestattet, der dafür zuständig ist, die Restfeuchtigkeit Ihrer Wäsche zu analysieren. Dadurch passen sich die Programme des Trockners an Ihre Wäsche an, was zu effizienteren Trocknungsvorgängen führt. Zusätzlich misst der Sensor den Kalkgehalt im Wasser und ermöglicht es der Maschine, sich an die Qualität des Wassers anzupassen.
  • SteamFinish: Die SteamFinish-Funktion bewirkt, dass am Anfang des Trocknungsvorgangs ein feiner Wassernebel in die Trommel gelangt. Dieser sorgt dafür, dass die Fasern Ihrer Wäsche geglättet werden. Es handelt sich um eine Art Dampfglättung, die Ihnen das Bügeln erleichtern oder es vollständig ersetzen soll.
  • Front-Emaillierung: Viele Miele-Trockner sind mit einer emaillierten Frontseite ausgestattet. Durch die Emaillierung ist die Vorderseite laut Hersteller korrosions-, säure- und laugenresistent. Gleichzeitig soll diese Oberfläche weniger anfällig für Kratzer und Staub sein. Das erleichtert Ihnen die Reinigung.
Die meisten Miele-Trockner machen sich am Ende des Trocken-Programms mit einem akustischen Signal bemerkbar. Das ist praktisch, wenn Sie Ihre Wäsche umgehend nach dem Programmende aus dem Trockner holen wollen, aber die Zeit nicht im Auge behalten können.

Das Gewicht und die Abmessungen

Hinsichtlich des Gewichts und der Abmessungen gibt es kleinere Unterschiede zwischen den verschiedenen Miele-Trocknern. Die meisten Geräte haben ein Gewicht von rund 60 Kilogramm. Falls Sie in einer höheren Etage wohnen und die Maschine selber hochtragen müssen, sollten Sie auf ein möglichst geringes Gewicht achten. Das geht in der Regel mit einer geringeren maximalen Füllmenge einher.

Die Abmessungen von Miele-Trocknern liegen meistens in einem Bereich von 60 × 60 × 90 Zentimetern. Die Maße sind ein relevanter Kauffaktor, wenn Sie den Trockner an einem bestimmten Ort aufstellen möchten. In unserem Miele-Trockner-Vergleich informieren wir Sie über die Abmessungen und das Gewicht der einzelnen Geräte.

Wie schließe ich meinen Miele-Trockner richtig an?

Bitte merken!Bevor Sie Ihren neuen Trockner anschließen, müssen Sie die Verpackung vorsichtig entfernen. Anschließend sollten Sie sich die beiliegende Bedienungsanleitung gründlich durchlesen, damit Sie mögliche Besonderheiten berücksichtigen können. Beachten Sie, dass neue Wäschetrockner mit einer Transportsicherung für die Trommel ausgeliefert werden. Wenn Sie das Gerät in Betrieb nehmen, ohne diese zu lösen, kann es zu Beschädigungen kommen. Wie Sie Ihren neuen Miele-Trockner anschließen können, hängt von der Art des Gerätes ab. Im folgenden Abschnitt erklären wir Ihnen die allgemeine Vorgehensweise für die unterschiedlichen Trockner-Arten.

Kondenstrockner anschließen

Kondenstrockner können kleine Räume schnell aufheizen. Empfehlenswert ist der Einsatz in Räumen mit guter Belüftung. Da Kondenstrockner mit einem geschlossenen Kühlkreislauf arbeiten, benötigen Sie keinen Abluftschacht. Sie positionieren den Trockner am gewünschten Standort und nutzen eine Wasserwaage, um das Gerät gerade auszurichten. Gegebenenfalls müssen Sie die Stellfüße justieren. Anschließend verbinden Sie den Trockner mit dem Stromnetz. Nun ist das Gerät einsatzbereit.

Wäschetrockner bringen oftmals mehr als 50 Kilogramm auf die Waage. Ein solches Gerät sollten Sie keinesfalls alleine zum gewünschten Standort bewegen. Denken Sie an Ihren Rücken und holen Sie sich Unterstützung.

Wärmepumpentrockner anschließen

Die meisten Wär­me­pum­pen­trock­ner sind für das entstehende Kondenswasser mit einem Auffangbehälter ausgestattet. Einige Geräte schließen Sie wie eine Waschmaschine an den Abwasseranschluss an. Beim Anschließen Ihres Wärmepumpentrockners gehen Sie wie folgt vor:

  1. Positionieren Sie den Miele-Trockner am gewünschten Stellplatz und richten Sie ihn mithilfe einer Wasserwaage gerade aus.
  2. Platzieren Sie den Trockner so, dass der Abstand zwischen ihm und den Wänden 5 bis 15 Zentimeter beträgt.
  3. Wenn vorhanden, verbinden Sie den Abwasserschlauch mit der Kondenswasseröffnung des Trockners und dem Abwasseranschluss. Für die Befestigung sollten sich im Lieferumfang des Trockners entsprechende Schellen befinden.
  4. Um das Abpumpen des Wassers zu ermöglichen, müssen Sie die Anschlusshöhe und die Länge des Abwasserschlauchs berücksichtigen. Die Anschlusshöhe sollte bei maximal einem Meter über dem Boden liegen. Der Schlauch sollte nicht länger als 3 Meter sein.
  5. Sobald Sie für die Abfuhr des Kondenswassers gesorgt haben, verbinden Sie den Miele-Trockner mit dem Stromnetz.
Falls in Ihrem Badezimmer oder Ihrer Küche kein freier Abwasseranschluss zur Verfügung steht, hängen Sie den Abwasserschlauch in Ihr Spülbecken. Das ist nur eine Notlösung. Wenn Sie dies vor dem Einschalten vergessen, könnte es zu einer Überschwemmung kommen.

Ablufttrockner anschließen

Damit es durch den Betrieb des Ablufttrockners nicht zu einer erhöhten Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumlichkeiten kommt, ist ein Abluftschlauch erforderlich. Positionieren Sie das Gerät so, dass Sie den Abluftschlauch nach draußen verlegen können. Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie stellen das Gerät an einem Fenster auf, das im Betrieb ständig geöffnet sein muss, oder Sie verlegen den Schlauch durch ein Loch in Ihrer Wand, das nach draußen führt.

Um die Stromversorgung Ihres Miele-Trockners herzustellen, sollten Sie kein Verlängerungskabel verwenden. Andernfalls würde die Gefahr für Kurzschlüsse und Kabelbrände steigen. Das gilt für alle Arten von Wäschetrocknern.

Wie reinige ich meinen Miele-Trockner?

Bitte merken!Durch das feuchte Milieu innerhalb des Trockners können sich schnell Keime vermehren und unangenehme Gerüche entstehen. Ohne eine regelmäßige Reinigung besteht die Gefahr einer Schimmelbildung. Zusätzlich beeinträchtigen Verunreinigungen die Trocken-Leistung Ihres Gerätes und können langfristig zu einem Defekt führen. Unter dem Strich gibt es viele Gründe, die für die regelmäßige Reinigung eines Miele-Trockners sprechen. Was Sie bei der Reinigung der unterschiedlichen Arten von Wäschetrocknern beachten sollten, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

Flusensieb reinigen

Alle Arten von Miele-Trocknern haben ein Flusensieb. Ein volles Flusensieb ist einer der häufigsten Gründe dafür, dass sich Verunreinigungen in Ihrem Trockner absetzen. Obwohl ein Trocknungsvorgang normalerweise nicht ausreicht, um das Sieb komplett zu füllen, sollten Sie es nach jedem Vorgang reinigen.

Bei den meisten Geräten finden Sie das Flusensieb in der Tür. Sie entleeren es mit einer weichen Bürste oder per Hand. In regelmäßigen Abständen sollten Sie die Gummidichtungen und die Türöffnung des Flusensiebs auf Verunreinigungen kontrollieren und diese gegebenenfalls beseitigen. Damit verhindern Sie, dass sich dort angesammelte Verunreinigungen beim nächsten Trocknungsprozess auf Ihrer Wäsche absetzen.

Trockner arbeiten mit Feuchtigkeitssensoren. Damit Ihr Gerät ungehindert arbeitet, müssen Sie diese regelmäßig reinigen. Ansonsten könnten sich Kalkablagerungen bilden und ein vorzeitiges Abschalten Ihres Trockners verursachen. Die Sensoren säubern Sie mit einem Gemisch aus Wasser und Essig. Achten Sie vor der nächsten Nutzung darauf, dass die Sensoren trocken sind.

Welche Besonderheiten gibt es bei Kondenstrocknern und Wärmepumpentrocknern?

Bei Kondens- und Wärmepumpentrocknern sollten Sie mindestens alle 3 Monate den Kondenswasserbehälter reinigen. Verwenden Sie hierfür ein leicht angefeuchtetes Tuch und entfernen Sie sichtbare Ablagerungen. Wichtig ist, dass Sie den Kondensatbehälter nach jedem Trocknungsprozess leeren. Denn die Maschine kann sich automatisch abschalten, wenn der Behälter zu voll ist.

Bei Wärmepumpentrocknern müssen Sie regelmäßig den Wärmeaustauscher reinigen. Er dient dazu, die Wärme für den Trocknungsprozess zu erhalten und sie effizienter zu nutzen. Der Ausbau dieses Bauteils unterscheidet sich von Modell zu Modell. Nähere Informationen zum Ausbau erhalten Sie in der Betriebsanleitung Ihres Miele-Trockners. Für die Reinigung benötigen Sie ein feuchtes Tuch. Achten Sie darauf, dass der Wärmeaustauscher trocken ist, wenn Sie ihn wieder einbauen.

Ist Ihr Wärmepumpentrockner mit einer integrierten Kondenswasserableitung ausgestattet, sollten Sie diese alle 3 Monate durchspülen, um Ablagerungen zu beseitigen.

Welche Besonderheiten muss ich bei Ablufttrocknern beachten?

Ablagerungen im Abluftschlauch können die Leistung der Maschine beeinträchtigen. Daher sollten Sie diesen alle 3 Monate mit warmem Wasser ausspülen. Eine weitere Besonderheit bei der Reinigung von Ablufttrocknern ist, dass Sie die Heizstäbe ein- bis zweimal pro Jahr reinigen sollten. Wie der Ausbau und die Reinigung dieser Bauteile vonstattengeht, hängt vom Modell ab. In der Betriebsanleitung Ihres Miele-Trockners finden Sie nähere Informationen dazu. Achten Sie beim Einbau darauf, dass die Heizstäbe trocken sind.

Was sollte ich bei der Nutzung eines Miele-Trockners beachten?

Falls Sie bislang keinen Wäschetrockner verwendet haben, könnten einige Fragen zum Gebrauch des Geräts aufkommen. Aus diesem Grund erläutern wir Ihnen im folgenden Abschnitt, was Sie bei der Nutzung Ihres neuen Miele-Trockners beachten sollten. Wir erklären Ihnen, welche Kleidungsstücke sich für die maschinelle Trocknung eignen, wie Sie das Gerät richtig einstellen und was Sie beim Befüllen beachten sollten. Im folgenden Video sehen Sie am Beispiel des Miele T1, wie Sie einen Miele-Trockner bedienen:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Was kann ich in meinem Miele-Trockner trocknen?

Bitte beachten!Die Versuchung ist groß, alle Kleidungsstücke in den Trockner zu räumen. Berücksichtigen Sie, dass sich nicht alle Textilien für die maschinelle Trocknung eignen. Bevor Sie Ihre Wäsche in den Trockner geben, werfen Sie einen Blick auf das Etikett. Dort finden Sie Pflegehinweise und erfahren, wie Sie Ihre Kleidung waschen und trocknen können. Dazu dienen die folgenden Pflegesymbole:

  • Nicht für den Trockner geeignet – Quadrat mit einem durchgestrichenen Kreis in der Mitte
  • Bei verringerter Temperatur für den Trockner geeignet – Quadrat mit einem Punkt in der Mitte
  • Ohne Einschränkungen für den Trockner geeignet – Quadrat mit zwei Punkten in der Mitte

Wie stelle ich meinen Miele-Trockner ein?

Für die Programm-Auswahl steht Ihnen bei den meisten Miele-Trocknern ein Drehregler zur Verfügung. Nachdem Sie Ihr gewünschtes Programm ausgewählt haben, legen Sie fest, welchen Trockenheitsgrad Ihre Wäsche erreichen soll. Hierfür sind Miele-Trockner mit Tasten ausgestattet, die mit Bezeichnungen wie „Bügelfeucht“, „Schranktrocken“ oder „Extra trocken“ gekennzeichnet sind. Nachdem Sie den Trockenheitsgrad festgelegt haben, müssen Sie den Start-Knopf drücken. Nun beginnt der Trockner damit, Ihre Kleidungsstücke zu trocknen.

Lassen Sie Ihre Wäsche nicht zu lange im Trockner. Selbst wenn Ihr Gerät mit einer Knitterschutz-Funktion ausgestattet ist, sollten Sie Ihre Kleidungsstücke nach Beendigung des Trocken-Programms schnellstmöglich herausholen. Anderenfalls kann es zur Bildung von Falten und unangenehmen Gerüchen kommen.

Wie befülle ich meinen Miele-Trockner richtig?

Bei Trocknern gilt das gleiche Prinzip wie bei Waschmaschinen. Füllen Sie nicht mehr Wäsche in die Trommel, als vom Hersteller angegeben. Es ist nicht erforderlich, Ihre Wäsche abzuwiegen. Schätzen Sie per Augenmaß ab, ob Sie die angegebene Maximalmenge überschritten haben. Geben Sie zugunsten von besseren Ergebnissen lieber zu wenig als zu viel in Ihren Trockner. Trennen Sie bunte von weißer Wäsche, um Verfärbungen zu vermeiden. Um Ihre Kleidung zu schonen, schließen Sie Knöpfe und Reißverschlüsse vor dem Trocknen.

Mit der richtigen Einstellung Ihrer Waschmaschine optimieren Sie Ihre Trocken-Ergebnisse. Wählen Sie beim Waschgang die maximal mögliche Schleuderdrehzahl aus. Je höher die Schleudergeschwindigkeit ist, umso weniger Wasser verbleibt in Ihrer Wäsche.

Mithilfe von Trocknerbällen oder Trocknertüchern können Sie die Befüllung Ihres Trockners optimieren. Diese wirken einer statischen Aufladung entgegen und können Ihre Wäsche mit angenehmen Düften anreichern.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Miele-Trocknern

FrageAbschließend beantworten wir einige Fragen, die im Zusammenhang mit Miele-Trocknern immer wieder aufkommen. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung Ihres neuen Trockners erleichtern können.

Wann wurde der Wäschetrockner erfunden?

Im Jahre 1800 erfand der Franzose M. Pochon den ersten Wäschetrockner. Diese Maschine war handbetrieben und wenig effektiv. Anfang des 20. Jahrhunderts kamen die ersten elektrischen Modelle auf den Markt. Im Jahre 1958 waren die ersten Wäschetrockner von Miele in Europa erhältlich.

Wie heiß werden Trockner?

Je nach Modell unterscheiden sich die Temperaturen. Ablufttrockner erreichen meistens eine Temperatur von 90 bis 110 Grad Celsius. Kondenstrockner arbeiten mit höheren Temperaturen – 100 bis 125 Grad Celsius. Wärmepumpentrockner trocknen Ihre Wäsche mit Temperaturen von 45 bis 65 Grad Celsius.

Kann ich einen Trockner und eine Waschmaschine übereinander stellen?

Ob Sie eine Waschmaschine und einen Trockner übereinanderstellen können, hängt von dem Modell und dem Hersteller ab. Die meisten Trockner können Sie in Kombination mit einer Waschmaschine zu einer Säule zusammenstellen. Bei einigen Geräten ist das nicht möglich – zum Beispiel bei Toplader-Trocknern, die Sie von oben befüllen.

Was ist ein Waschtrockner?

Bei Waschtrocknern handelt es sich um Kombi-Geräte, die Ihre Wäsche waschen und trocknen. Der größte Vorteil derartiger Geräte liegt in der Platzersparnis. Aus preislicher Sicht sind sie häufig nicht lohnend.

Woran kann es liegen, wenn mein Trockner nicht mehr richtig trocknet?

Die Gründe für schlechte Trocken-Ergebnisse sind vielfältig. Oftmals finden Sie das Problem in fehlerhaften Sensoren, verstopften Sieben oder vollen Filtern. Wenn eine gründliche Reinigung die Problematik nicht behebt, sollten Sie sich an den Hersteller wenden.

Wie entsorge ich meinen alten Trockner?

In Deutschland gibt es ein Gesetz für das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektronik- und Elektrogeräten. In diesem Gesetz ist geregelt worden, dass kommunale und regionale Entsorgungsbetriebe Trockner kostenfrei annehmen müssen. Daher bieten sich Ihnen viele Optionen, Ihr altes Gerät loszuwerden. Gängige Anlaufstellen sind Wertstoffhöfe oder Schrotthändler.

Gibt es einen Miele-Trockner-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen spezifischen Miele-Trockner-Test hat die Stiftung Warentest nicht veröffentlicht. Es gibt einen allgemeinen Testbericht, der in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird und die Testergebnisse von über 80 Wäschetrocknern beinhaltet – darunter viele Miele-Geräte. Die Bewertungen beruhen auf vier Kriterien, die mit einer bestimmten prozentualen Gewichtung in die Gesamtbewertung einfließen. Dazu zählen:

  • Trocknen – 50 Prozent
  • Umwelteigenschaften – 15 Prozent
  • Handhabung – 30 Prozent
  • Sicherheit und Verarbeitung – 5 Prozent

Gegen eine einmalige Pauschale in Höhe von 5 Euro erhalten Sie Zugriff auf alle Ergebnisse. Im Trockner-Test der Stiftung Warentest erhalten Sie Kauftipps bezüglich des Verbrauchs, der Dauer und der Betriebslautstärke. Sie erfahren, wie Sie Ihre Wäsche nachhaltig pflegen und richtig trocknen und was es mit dem Energielabel auf sich hat. Falls Sie einen Blick in den Trockner-Test der Stiftung Warentest werfen möchten, finden Sie diesen hier. Sollte die Stiftung Warentest in Zukunft einen spezifischen Miele-Trockner-Test veröffentlichen, werden wir unseren Vergleich aktualisieren.

Gibt es einen Miele-Trockner-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang weder einen Miele-Trockner-Test noch einen anderen Artikel veröffentlicht, der für unseren Vergleich relevant sein könnte. Wir sind bestrebt, unsere Vergleiche auf einem aktuellen Stand zu halten. Falls Öko Test zukünftig einen Miele-Trockner-Test veröffentlicht, werden wir unseren Artikel aktualisieren.

Glossar

Imprägnieren

Programme zum Imprägnieren der Wäsche dienen dazu, die schmutzabweisenden Eigenschaften von Funktionskleidung, wie Outdoor- oder Motorradbekleidung, wiederherzustellen. Zuvor müssen Sie Ihre Wäsche mit einem Imprägniermittel in Ihrer Waschmaschine waschen.

Energielabel

Mithilfe von Etiketten beziehungsweise Energielabeln geben Ihnen die Hersteller eine Auskunft über den Verbrauch, die Effizienz und weitere Eigenschaften des Trockners.

Waschsymbole

Waschsymbole geben Ihnen Aufschluss darüber, ob und für welches Trocken-Programm sich das Wäschestück eignet. Die Waschsymbole finden Sie auf den Pflegeetiketten der Kleidungsstücke.

Endzeitvorwahl

Viele Miele-Trockner sind mit einer Endzeitvorwahl-Funktion ausgestattet. Mit dieser Funktion stellen Sie die Zeit ein, nach Ablauf derer das Gerät die Wäsche vollständig getrocknet haben soll. Der Miele-Trockner beginnt rechtzeitig mit dem Trocken-Programm, damit der Trocknungsvorgang zu Ihrem gewünschten Zeitpunkt beendet ist.

Wärmetauscher

Bei einem Wärmetauscher beziehungsweise Wärmeüberträger handelt es sich um ein Gerät, das thermische Energie von einem Medium – zum Beispiel Flüssigkeit oder Gas – auf ein anderes überträgt.

Toplader

Toplader sind Wäschetrockner, die Sie von oben beladen. Zum Befüllen dieses Trockners müssen Sie sich nicht bücken. Nachteilig ist, dass Sie ein solches Gerät nicht auf Ihre Waschmaschine stellen können.

Frontlader

Frontlader sind Trockner, die Sie von vorne beladen. Diese eignen sich gut für eine Wasch-Trocken-Säule.

Weitere interessante Links

Miele-Trockner Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten Miele-Trockner

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Miele TDB 110 WP Active Trockner 06/2020 756,43€ Zum Angebot
2. Miele TDA150C D LW Trockner 06/2020 735,00€ Zum Angebot
3. Miele T 8703 Trockner 06/2020 686,00€ Zum Angebot
4. Miele TSB143 WP T1 Trockner 06/2020 773,73€ Zum Angebot
5. Miele TCE520WP Active Plus Trockner 06/2020 Preis prüfen Zum Angebot
6. Miele TMG 840 WP Trockner 06/2020 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Miele TDB 110 WP Active Trockner