Reisetipps Kanada

Bloss nicht! Kanada

Die Entfernungen Kanadas unterschätzen

Unterschätzen Sie nicht die Dimensionen Kanadas. Besonders im Norden der Provinzen kann ein Fingerbreit auf der Landkarte eine elend lange, staubige Tagestour auf Schotterstraßen bedeuten. Für eine vierwöchige Reise genügt es völlig, sich einen Landesteil vorzunehmen: den Osten oder den Westen. Sonst artet der Urlaub nämlich schnell zur Kilometerfresserei auf dem Highway aus.

Die Regeln der Nationalparks verletzen

Bei jährlich 30 Mio. Besuchern gilt es, sich an die Regeln zu halten: Kein Tier darf gefüttert, kein Zweig abgebrochen werden. Ein Wildblumenstrauß kann Sie bis zu 500 $ Strafe kosten. Jagen ist generell verboten.

Rauchen

Das Qualmen in Kanada ist (außer vielleicht in Québec) völlig verpönt - und auch horrend teuer. Rauchen ist generell in allen öffentlichen Gebäuden, Flughäfen und Lokalen verboten. Nur in der hintersten Ecke finden Sie manchmal noch eine smoking section.

Unvorsichtig sein

Kanada ist ein sicheres Reiseland. Trotzdem sollten Sie die übliche Vorsicht nicht außer Acht lassen. Gelegenheit macht auch in Kanada Diebe. Also am Parkplatz keine Kameras offen im Wagen liegen lassen, in den Großstädten nicht nachts allein durch dunkle Seitenstraßen gehen.

Ohne Notiz in die Wildnis wandern

Sei es ein Tag, eine Woche oder ein Monat, den Sie auf einer Wanderung oder Kanutour in der unberührten Wildnis verbringen wollen: Hinterlassen Sie immer eine Notiz über Ihre geplante Route und die voraussichtliche Zeit der Rückkehr. Beim Kanuvermieter, beim Buschpiloten, der Sie ins Hinterland fliegt, oder beim warden im Nationalpark. Auch jede Polizeistation (RCMP) nimmt solche Meldungen entgegen. Falls etwas schiefgehen sollte, kann ein Suchtrupp losgeschickt werden. Vergessen Sie aber nicht, sich zurückzumelden, wenn Sie wieder wohlbehalten angekommen sind.

Alkoholisiert am Steuer

Zwar liegt die Promillegrenze bei 0,8, aber bei einem Unfall wird die Versicherung alle Zahlungen verweigern. Außerdem kennt die Polizei keine Gnade, die Strafen sind drakonisch.

Die Auslandskrankenversicherung vergessen

Als Ausländer sind Sie beim Arzt oder im Krankenhaus grundsätzlich Privatpatient. Ein Tag im kanadischen Hospital kann leicht 1000 $ und mehr kosten. Eine Jahresversicherung für Urlaubsreisen ist bereits für 10-20 Euro zu bekommen - und Sie reisen beruhigter.