Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

(Foto: Sayed Hassib/Reuters)

Im Angesicht der Zerstörung: Heftiger Regen führt im Sheikh-Jalal-Distrikt in Afghanistan zu Überflutungen ganzer Dörfer, wobei über 300 Menschen sterben und Tausende Verletzungen davontragen.

(Foto: Martin Meissner/AP)

Auf dass der Funke überspringt: Alyona Alyona und Jerry Heil (im Bild) singen sich beim Finale des Eurovision Song Contest 2024 mit dem Song "Teresa & Maria" vor allem ins Herz der Zuschauer und ergattern den dritten Platz für die Ukraine.

(Foto: Richard Vogel/AP)

Oldtimer-Liebe: Das Petersen Automotive Museum in Los Angeles zieht anlässlich einer neuen Ausstellung zu sogenannten Lowridern Besucher an.

(Foto: Arial Ley/AP)

Tanz für Toleranz: Mitglieder der LGBTQ-Community tanzen und feiern auf einer Pride-Parade in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Sie gedenken jetzt bereits des Internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie am 17. Mai.

(Foto: Jason Franson/AP)

Getrübte Aussicht: Erneut breiten sich aufgrund von zunehmender Trockenheit und Hitze Waldbrände in Kanada aus und hüllen hier die Skyline von Edmonton, Alberta, in Rauch, wovon sich dieses Paar allem Anschein nach nicht stören lässt.

(Foto: Henry Nicholls/AFP)

Flagge zeigen: Auf einer pro-palästinensischen Demonstration, organisiert von der Gruppe "Youth Demand", protestieren Aktivisten auf der Waterloo-Brücke in London für ein Waffenembargo gegen Israel.

© SZ/day - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: