Reisetipps Slowenien

Einkaufen Slowenien Salzblüten und Kristallspitzen

Ob Naturalien oder kunsthandwerkliche Kostbarkeiten - Einkaufen macht in Slowenien richtig Spaß

Die besten Souvenirs aus Slowenien sind die essbaren Naturprodukte, aber auch Kunsthandwerkliches aus Keramik, Bleikristall oder Holz kann ein schönes und mitunter auch nützliches Mitbringsel sein.

Bleikristall

Das Pendant zur Spitze aus Idrija, aber in Glas gegossen, kommt aus dem Thermalkurort Rogaška: Bleikristall. Auch dieser Handwerkszweig hat eine lange Tradition, die bis heute in einer Glasfabrik am Rande des Kurorts fortgeführt wird. Kristall aus Rogaška hat in Slowenien eine Art Kultstatus. Beliebt ist das etwas altbacken wirkende, traditionelle Design, aber in Rogaška werden auch moderne Formen umgesetzt.

Holz

Jeder Bienenstock im Land ist mit einem hölzernen, bunt bemalten Kopftäfelchen bedeckt. Überall wo Touristen sind, kann man die Täfelchen, Bienenkorbbrettchen genannt, kaufen - alte Stücke sind natürlich selten, doch auch die neuen sind hübsch anzuschauen und nette Erinnerungen an den Slowenien-Urlaub.

Suha roba, Trockenware, nennen die Slowenen die aus Holz gearbeiteten Haushaltsartikel. Auf den Märkten sind Kochlöffel, Nudelhölzer, Teigbretter, Mehlschaufeln und vieles mehr noch in guter Qualität und sehr günstig zu kaufen.

Keramik

Ein Handwerkszweig, auf den sich immer mehr junge Künstler besinnen, ist die Töpferei. Traditionelle Tonwaren gibt es zwar nur noch selten, aber in fast allen größeren Orten wird Kunsthandwerk und Schmuck aus Ton verkauft. Hübsche und praktische Mitbringsel sind beispielsweise Zwiebel- und Knoblauchtöpfe.

Kulinarisches

Naturprodukte können Sie direkt beim Erzeuger verkosten und kaufen, und das macht viel mehr Spaß als Shopping im Supermarkt. Die Produzenten sind leicht zu finden: Wer Honig liebt, folge den Schildern mit der Aufschrift med, die man an vielen Privathäusern entdecken kann. Er ist preiswerter, wird nicht mit Zucker versetzt und schmeckt aromatisch nach Wald, nach Kastanien, nach Frühlingswiesen oder Bergblumen - je nachdem, welchen man wählt. Olje verheißt Öl; bučno olje, Kürbiskernöl, ist vor allem in der östlichen Hälfte Sloweniens beliebt, von ausgezeichneter Qualität und wirklich preiswert. Olivenöl, oljčno olje, kommt aus dem mediterranen Westen Sloweniens. Weitere Produkte der Natur sind šnops (Schnaps), vino (Wein), pršut (Schinken) und sir (Käse).

Meersalz (morska sol) wird in den Salinen von Strunjan und Sečovlje gewonnen und in den allermeisten Supermärkten verkauft. Fleur de Sel (solni cvet), die besonders mineralienreichen, kostbaren Kristalle der ersten „Salzblüte“ bekommen Sie in Slowenien zu sehr günstigen Preisen in den Salz-Boutiquen an den Salinen, in Piran und Ljubljana.

Mode

Modebewusste Sloweninnen mussten sich ihre trendigen Outfits bis zur Unabhängigkeit in Läden in Triest oder Graz besorgen. Inzwischen aber tragen frau und mann Mode made in Slovenia - die atemberaubend schrillen Schuhe des Labels Butanoga von Matjaž Vlah z.B. oder Kleider von Tanja Devetak, die für ihr Label „Devetka“ gerne mit abstrakten Mustern und zierlichen, verspielten Stickereien experimentiert. Die Showrooms beider Designer finden sich in Ljubljanas Altstadt.

Spitze

Die Bergwerksregion Idrija ist berühmt für ihre hauchzarten Klöppelspitzen, die von den Frauen seit Jahrhunderten in Heimarbeit hergestellt werden. Spitzen aus Idrija sind ein sehr wertvolles, aber auch kostspieliges Souvenir.

Region: Maribor (Marburg an der drau)

Hiša pri modrem orehu

Slowenisches Kunsthandwerk in großer Auswahl. Vetrinjska ul. 30

Wochenmarkt/Tržnica

Der Markt ist am Samstag ein Erlebnis: Zwischen den Ständen mit Obst, Gemüse, Kräutern, Honig, Essig, Öl, bunten Blumensträußen und manchmal sogar lebendem Federvieh drängeln sich alle Hausfrauen von Maribor. Pristanska ulica

Region: Celje (Cilli)

Markt

Der Markt mit Obst und Gemüse, Honig, Wein und Schnäpsen aus der Region ist in den Vormittagsstunden am lebhaftesten. Mo-Sa | Linhartova ulica, Ecke Savinova ulica

Region: Ljutomer (Luttenberg)

Lončarstvo žuman

Saša Žuman hat in ihrer Töpferei traditionelle Techniken und Muster wiederbelebt. Ormoška cesta 27

Oljarna

Die Region ist für ihr köstliches Kürbiskernöl bekannt. Verkosten und kaufen können sie es bei dieser Ölpresse in Središče ob Dravi. Tel. 02/7134850

Region: Piran

Salzprodukte

Salz, Fleur de Sel und aus Salz hergestellte Produkte für die Hautpflege sowie Skurriles wie Salzschokolade gibt's bei Benečanka (Ulica IX Korpusa 2).

Region: Ljubljana (Laibach)

Keramikmarkt

Jeden 2. Samstag im Monat bieten Kunsthandwerker ihre Töpferware am Ljubljanica-Ufer Cankarjevo nabrežje feil. So 8-13 Uhr Flohmarkt.

Tržnica

Auf dem Markt bekommen Sie frisches Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Blumen und Korbwaren. Adamič lundrovo nabrežje

Vinoteka Movia

Movia zählt zu Sloweniens berühmtesten Kellereien. Deren rassige Tropfen können Sie in der Vinothek verkosten und kaufen. Mestni trg 1 | Tel. 01/4255448

Region: Bled (Veldes)

Pro Montana

Trekkingstiefel vergessen, Fahrradschlauch geplatzt, Skibrille kaputt, Wanderkarte verloren? Kein Problem - Pro Montana verkauft alles, was mit Freizeitsport zu tun hat, und verleiht Mountainbikes. Gute Tipps gibt es noch gratis dazu. Ljubljanska cesta 1 | Tel. 04/5780660 | www.promontana.si

Region: Koper (Capodistria)

Fischhalle und Markt

In der Fischhalle und an den Marktständen der tržnica bekommen Sie jeden Vormittag Obst, Gemüse und Fisch. Pristaniška ulica

Meduza

Die Galerie in der Altstadt zeigt Werke slowenischer und internationaler Künstler. Čevlarska ul. 34 | Tel. 05/6274837

Santomas

Im Weinkeller Santomas können Sie slowenisch-istrische Weine beim Erzeuger verkosten und kaufen. Šmarje 10 | Tel. 05/6392651 | www.monteko.si/santomas