Reisetipps Italien

Unterhaltung Italien

Region: Neapel (Napoli)

Theater und Musik

Neben Volks-, Puppen-, und Avantgardetheater sowie Oper hat Neapel eine lebhafte Musikszene. Ein beliebter Treff ist die lauschige Piazza Bellini mit ihren Cafés unter Bäumen, etwa das Intra Moenia. Veranstaltungsprogramme und Karten: Box Office | Galleria Umberto I 16 | Tel. 0815519188

Region: Genua (Genova)

Ausgehen in Genua

In der Altstadt Happy Hour in den Szenekneipen z.B. an der Piazza delle Erbe oder Wein, Dinner, Musik im wunderschönen Café Garibaldi (So geschl. | Via ai Quattro Canti di San Francesco 40). Hochkarätige Opern im Theater Carlo Felice (www.carlofelice.it).

Region: Padua (Padova)

Piazza delle Erbe

Zum Aperitif trifft man sich an der Piazza delle Erbe, südlich der Piazza erstreckt sich das Ghetto, das Ausgehviertel Paduas.

Region: Bologna

Ausgehen in Bologna

Kneipen konzentrieren sich im Univiertel um Via Zamboni und Piazza Verdi; die wichtigsten Ausgehstraßen sind Via Mascarella, Via Augusto Righi und Via del Pratello. Zahlreiche Aperitiftreffs finden Sie in der Via Clavature und der Via dei Musei. Besonders angesagt ist die Museumsbar des neuen MAMbo (Museo Arte Moderna | Via Don Minzoni 14). Im Sommer gibt es ein umfangreiches Kulturprogramm auf Plätzen und in Parks, gute Opern im Teatro Comunale (Largo Respighi 1 | Tel. 051529999 | www.comunalebologna.it).

Region: Mailand (Milano)

Theater

Mailands legendäres Opernhaus La Scala (Via Filodrammatici 2 | Tel. 0272003744 | www.teatroallacala.org) wurde jüngst restauriert. Modernes Regietheater bieten das Teatro Strehler (Largo Greppi) sowie die beiden Dependancen Teatro Grassi (Via Rovello 2) und Teatro Studio (Via Rivoli 6). Beide Tel. 848800304, aus dem Ausland Tel. 0039/0257480889 | www.piccoloteatro.org

Treffpunkte und Loungebars

Ausgehviertel sind Brera, Corso Sempione und Navigli, Sommerlokale öffnen in den Stadtparks Parco Lambro und Parco Sempione, angesagte, exklusive Aperitif- und Cocktailtreffs sind z.B. die stimmungsvolle Villa InnVilla (Via Pegaso 11) oder das neue Loungebar-Dinner-Lokal Dolce & Gabbana Gold (Via Carlo Poerio 2 a | www.dolcegabbanagold.it) - Glamour pur!

Region: Florenz (Firenze)

Bars & mehr

Die Piazza Santo Spirito, die „Rive Gauche“ von Florenz, ist ein beliebter Treffpunkt. Auf der rechten Arnoseite ist das die Piazza Santa Croce für Studenten und junge Florentiner und Florenztouristen. Mehr Glamour versprechen die Bars der edlen Hotels, z.B. die Fusion Bar im Gallery Art Hotel (Vicolo dell'Oro 5). Alles über das reiche Kulturprogramm von Florenz steht im Monatsheft Firenze Spettacolo (www.firenzespettacolo.it).

Region: Rom (Roma)

Bars & mehr

Aperitif und Afterdinner in den Nobelhotels, z.B. Brunello Lounge im Hotel Regina Baglioni (Via Vittorio Veneto 70 a) oder Stravinskij Cocktail Bar im Hotel de Russie (Via del Babuino 9). Kneipenszene im Viertel Monte Testaccio. Gesamtes Kulturprogramm im Wochenblatt „Roma c'è“ (www.romace.it). Gute E- und U-Musik-Konzerte im Auditorium (www.auditorium.com). Ein Highlight für Jazzmusiker und Jazzliebhaber: Casa del Jazz (Viale di Porta Ardeatina 55 | www.casajazz.it). Reiches Kulturprogramm im Sommer (estate romana | www.estateromana.comune.roma.it).