Reisetipps Marokko

Essen & Trinken Marokko Marokkanische Cuisine

Couscous, Tajine, Cornes des Gazelles - Marokkos Küche ist vielfältig und reich

Die marokkanische Küche kann derb und feinsinnig, einfach und aufwendig sein. Die Palette der Gerichte reicht von gekochtem Ziegenkopf, den man mit Salz und Kreuzkümmel isst, über Fleischspieße bis zu gegrilltem Schwertfisch und mit Hackfleisch gefüllten Weißkrautbällchen.

Vorweg oder auch dazu gibt es Salat. Typisch marokkanisch werden Gurken und Tomaten, klein gehackt, zusammengemischt. Als Nachspeise kann es Milchreis mit Zimt und Zucker oder auch nur Obst geben. Nationalgerichte sind Tajine und Couscous. Von Tajine, einem Gericht, das in einem Tontopf ähnlich unserem Römertopf gegart wird, existieren unzählige Varianten. Mit Fisch, Schaf- und Rinderfleisch, vielleicht süß-sauer mit Backpflaumen oder ganz vegetarisch mit Gemüse. Am besten schmeckt die Tajine, wenn sie in traditionellem Tongeschirr auf Holzkohle zubereitet wird und eine gute Stunde im eigenen Saft vor sich hin brutzelt.

Couscous ist das typische Freitagsessen. Jede Woche, nach dem traditionellen Freitagsgebet in der Moschee, wartet zu Hause Couscous auf dem Tisch. Couscous wird, wie so oft in Marokko üblich, mit der Hand gegessen. Genauer gesagt mit den Fingern der rechten Hand. Bei diesen eher offiziellen Anlässen gilt die linke Hand als unrein. Im Alltagsleben werden aber ungezwungen beide mit einem Stück Brot zusammen benutzt. Sie können also unbesorgt, selbst im Restaurant, wo Gabel und Messer automatisch serviert werden, bei Problemen mit Fisch oder Hühnchen die Hände mit zur Hilfe nehmen.

Wie in der ganzen Welt üblich, ist das Essen im Privathaushalt am besten, und man bekommt viele Speisen vorgesetzt, die es im Restaurant nicht gibt. Lehnen Sie also die Einladung einer marokkanischen Familie unter keinen Umständen ab, und freuen Sie sich auf die liebevoll zubereiteten Gerichte.

In den Restaurants ähneln sich in der Regel die Speisekarten. Neben Couscous und Tajine gibt es Fleischspieße, Steaks, panierte Schnitzel oder Innereien wie Leber und Nieren. Entlang der Atlantik- und Mittelmeerküste bekommt man immer frischen Fisch, der sehr zu empfehlen ist: graue und rote Doraden, Tintenfisch, Schwertfisch oder auch Krabben.

Im Sommer stehen mancherorts an Badestränden kleine Garküchen, die frisch gegrillte Sardinen anbieten - mit Zwiebeln und klein gehacktem Koriander ein unbedingtes Muss. Sie sind von mittags bis spätabends geöffnet und bereiten auf Wunsch auch verschiedene Salate zu. Überhaupt sollte sich niemand scheuen, in den kleinen Restaurants zu essen, von denen es in jedem Ort unzählige gibt. Sie sind sehr gut und billig.

Wer ein Unterhaltungsprogramm zum Essen wünscht, für den gibt es in Marrakech und Fès zahlreiche Gelegenheiten. Bei einem mondänen Dinner in den Restaurants der Medina, von denen manche fürstlichen Hallen im orientalischen Design gleichen, steht Bauchtanz als Dessert auf dem Programm. Marrakech gilt neben Casablanca als Gourmetzentrum, wo Sie sehr gute internationale Restaurants finden, vor allen Dingen gehobene französische Küche. Im Norden Marokkos bekommen Sie Paella oder auch eine Tortilla aus Kartoffeln. In den Bars in Tanger und Tetouan wird, selbst über 50 Jahre nach der Unabhängigkeit, die spanische Tradition der Tapas gepflegt. Zu jedem Bier serviert der Kellner kleine Tellerchen mit Fisch, Fleisch oder einem Salat. Auf der Straße wird Caliente (die Warme), eine Art Fladenpizza aus Maismehl, von mobilen Ständen aus verkauft.

Marokkanische Weine sind sehr gut und passen zu jeder Gelegenheit. Besonders empfehlenswert sind Cabernet President Rouge oder auch ein eiskalter Ksar Rosé in der Sommerhitze Marokkos. Die lokalen Biere Flag und Storck ähneln stark den deutschen Bieren und sind sehr süffig. Gläubige Marokkaner halten sich an das islamische Alkoholverbot und trinken Cola oder Limonade zum Essen. Als Mineralwasser gibt es Oulmes mit, Sidi Ali und Sidi Herazem ohne Kohlensäure. Wichtiges Getränk ist thé à la menthe, der zum Essen oder auch in den zahlreichen Cafés getrunken wird. In den Cafés treffen sich meist nur Männer, die nach der Arbeit oder am Sonntagvormittag über Politik oder die einfachen Dinge des Lebens diskutieren. Unverzichtbar dabei, neben dem Pfefferminztee, der café au lait (Milchkaffee) und der café noir (Espresso).

Beghrir

Pfannkuchenartige Fladen, bevorzugt zum Frühstück mit Honig, Butter oder Amlou (Mischung aus Honig, Mandeln und Argannüssen)

Briouats

Kleine, gefüllte und frittierte Teigtaschen mit Hackfleisch und/oder Käse und/oder Gemüse

Brochette

Fleischspießchen aus Lamm, Rind, Hähnchen oder Hackfleisch

Couscous

Hartweizengrieß mit sieben Gemüsen, wahlweise mit Rindfleisch, Lamm oder Huhn, seltener mit Fisch. Der süße Couscous wird mit Rosinen und gedünsteten Zwiebeln serviert, meist mit Hühnerfleisch

Harrira

Die Suppe, mit der man im Fastenmonat Ramadan nach Sonnenuntergang das Fasten bricht. Eine sehr reichhaltige Speise, basierend auf kleinen Linsen und Kichererbsen. Wahlweise mit Schaf- oder Rindfleisch, manchmal auch mit Reis und Tomatenmark zubereitet

Kefta

Hackfleisch gibt es als Spießchen, die über Holzkohle gegrillt, oder als Bällchen, die in Butter oder Öl gebraten werden

Mechoui

Das marokkanische Festtagsgericht. Ein gebratener Hammel (oder Lamm), für den ein spezieller Ofen aus Lehm erbaut wird. Der Ofen wird mit Holz gefüllt, das bis zur Glut herunterbrennt. Wenn der Ofen heiß genug ist, wird das Lamm im Ganzen eingehängt und je nach Größe drei bis fünf Stunden gegart. Köstlich!

Pastilla

In Blätterteig gefülltes Tauben-, Hühner- oder Hackfleisch, manchmal mit Mandelpaste, in jedem Fall aber mit Puderzucker und Zimt bestreut

Tajine

Schaffleisch, Fisch oder Rind mit Gemüse, Oliven oder Backpflaumen

Café au lait

Starker Espressokaffee, der nach Wunsch mit mehr oder weniger Milch aufgegossen

Thé à la menthe

Grüner Tee mit frischen Pfefferminzblättern

Region: Sidi Ifni

Nomad

Angenehmes Restaurant, das überwiegend von jungen Leuten besucht wird; sehr gutes Essen. Avenue Moulay Youssef | €

Region: Casablanca

Restaurants

Rund um die Place des Nations Unies gibt es kleine Restaurants, die gutes, frisches Essen zu geringen Preisen anbieten. Gute Fischrestaurants der mittleren bis oberen Preisklasse befinden sich entlang der Corniche in Ain Diab.

Le Bistronome

Klein und ungemein fein! Beste französsisch-marokkanische Küche in einer schönen umgebung. Reservierung erforderlich! 9 Rue Mutanabbi | Tel. 022227923 | €€€

Du Port du Pêche

Gutes Fischrestaurant direkt beim Hafen. Tel. 022444958 | €€€

Rick's Café

Kathy Kriger, eine ehemalige Angestellte des amerikanischen Konsulats in Casablanca, hat das legendäre Filmcafé aus „Casablanca“ Wirklichkeit werden lassen. In einem alten Palais inmitten der Medina hat sie es im Stil der (marokkanisch-internationalen) 1940er-Jahre gebaut, hat Filmassecoirs aufgetrieben und so eine wunderbare Pianobar mit ausgezeichnetem Restaurant geschaffen. 248 Boulevard Sour Jedid | Place du Jardin Public | Tel. 022274207 | www.rickscafe.ma | €€€

Region: Marrakech

Imbisse

Ab 17 Uhr werden auf dem Djemaa el Fna kleine Buden aufgebaut, wo man für sehr wenig Geld frisch zubereitetes Essen erhält. Nichts für überempfindliche Mägen, aber für Menschen mit ein wenig Abenteuerlust unbedingt empfehlenswert!

Ryad Tamsna

Neben einer außergewöhnlichen Speisekarte bietet dieser Traum von einem Palast auch eine stilvolle Teezeremonie mit herrlichem Kuchen. Parallele Seitengasse zur Rue Riad Zitoun el Djedid | Tel. 024329135 | www.tamsna.com | €€€

Tatchibana

Ein Deutscher und ein Franzose besitzen in Marokko ein japanisches Restaurant, und was dabei rauskommt ist einfach nur phantastisch! Sehr gutes Essen, zubereitet von einem japanischen Spitzenkoch, in einem stilvollen japanisch-marokkanischen Ambiente, und das zu fairen Preisen! Wer dort nicht isst, ist selber schuld. 38 Derb Bab Ksiba | Kasbahviertel | Tel. 024387171 | www.tatchibana.com | €€-€€€

Region: Essaouira

Restaurants

Den frischesten Fisch in Essaouira bekommen Sie zwischen der Place Moulay Hassan und dem Hafen in den kleinen Buden: Hier grillt man Fisch, Calamari und Shrimps direkt vor Ort. Vorsicht: Die Preise sollten Sie vorher absprechen! Nur mittags geöffnet

Beldy

Einfaches, aber sehr schön eingerichtetes Restaurant mit diversen frisch zubereiteten Tajines. 6 Rue Ibn Toumert | Tel. 024476185 | €

Il Mare

Ein schickes italienisches Restaurant mit herrlicher Terrasse direkt an der Stadtmauer, dem eine Bar und Diskothek angeschlossen ist. 43 Rue Yamen | Skala | Tel. 024476417 | €€€

Villa Maroc

Auf Vorbestellung bekommen Sie in diesem Hotel ausgesprochen gutes Essen. Es gibt nur jeweils ein Menü, das aber täglich wechselt. 10 Rue Abdallah Yassine | Tel. 024473147 | €€€

Region: Fès

Teehäuser

Von ganz besonderem Reiz sind die Teehäuser am Eingang zur Medina, nahe dem Bab Boujeloud.

Dar Ziryab

Wahrscheinlich das beste marokkanische Essen des Landes finden Sie bei Madame el Hayar im Gästehaus Dar Ziryab. Echte Fassi-Küche, vor allem die Vorspeisen sind phantastisch! Rue Ibn Badis | Tel. 035621561 | €€

La Kasbah

Kleines Restaurant direkt gegenüber dem Bab Boujeloud, mit herrlicher Dachterrasse. Einfache Speisen, kein Alkohol | €

Region: Rabat

Café des Maures

Nettes maurisches Café, nur mit Getränken und Gebäck, inmitten der Stadtmauer gelegen. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die Nachbarstadt Salé, den Bou Regreg und das Meer.

Dinarjat

Edles Restaurant in einem alten Stadtpalais in der Medina, häufig mit Livemusik. Nur mit Reservierung. 6 Rue Belgnaoui | Tel. 037704239 | €€€

De la Plage

Ein sehr schönes Fischrestaurant inmitten der Stadtmauer von Oudaya. Gute Küche und Alkoholausschank. Plage des Oudayas | Tel. 037723148 | €€

Region: Ouarzazate

Chez Dimitri

Stilvoll eingerichtetes Restaurant an der Hauptstraße, das nur abends geöffnet ist und internationale Speisen serviert. Tel. 024887346 | €€

Chez Nabil

Einfaches, kleines, aber feines Restaurant mit Alkoholausschank. Probieren Sie die Brochette! Avenue de la Poste | Tel. 024884545 | €€

Petit Prince

Sehr schickes Restaurant mit französischer Speisekarte und einer ausgezeichneten Weinauswahl. Boulevard Moulay Abdullah | am Ortsausgang Richtung Skoura | Tel. 024887779 | €€€

Region: Zagora

La Baraka

Das hübsche Restaurant liegt etwa 1 km außerhalb von Zagora, im Ksar Amezrou, an der Straße nach Süden; sehr gutes Essen mit Alkoholausschank. €€

La Rose des Sables

Einfaches Restaurant im Ortszentrum. Hier werden ausgezeichnete Tajines serviert. Avenue Allal Ben Abdallah | €

Region: Al-Hoceima

Restaurants

Rund um die Place du Rif, den zentralen Platz im Ortskern, finden Sie kleine Restaurants.

Restaurant du Port

Das hübsche Restaurant im Fischerhafen bietet vor allem Fischgerichte an. €€

Region: Erfoud

Restaurants

Unter den vielen kleinen Straßenlokalen ist vor allem das Restaurant des Dunes (Tel. 055576793 | €) am Ortsausgang Richtung Er-Rachidia zu empfehlen.

Region: Tanger

Restaurants

Einfache Fischrestaurants mit leckeren Gerichten (€-€€) gibt es direkt am Strand an der Corniche. Einfache Restaurants liegen rund um den Grand Socco.

Café Colon

Das einst legendäre Filmcafé aus Bernardo Bertoluccis Film „Himmel über der Wüste“ ist zwar noch bekannt, aber nur noch wenig stimmungsvoll. Es wurde komplett renoviert. Dennoch: Wer einen Hauch des Films spüren möchte, kann dies hier. Rue de la Kasbah | €

Restaurant des Hotels Continental

Das Essen ist sicherlich keine Offenbarung, auch wenn es gut und schmackhaft ist. Das Besondere hier ist die authentische Atmosphäre aus dem frühen 20. Jh. Wunderschön! Tel. 039931024 | €€

Café Tingis

Dies ist eines der wenigen noch ursprünglichen Cafés von Tanger. Hübsch am Petit Socco gelegen, kann man hier seinen Café schlürfen.

Le Marquis de l'Orient

Spitzenrestaurant in einer ehemaligen Lagerhalle. Einfach nur grandios! 18 Rue el Bouhtouri | Tel. 039941132 | €€€

Region: Chefchaouen

Restaurants

Jede Menge kleiner Restaurants finden sich rund um den Platz Outa el Hammam im Zentrum der Medina.

Al Baraka

Gutes Essen in einem schönen alten Stadthaus. Derb el Mhatib | €€

Region: Meknès

Restaurants

Kleine Restaurants finden sich alle nahe der Place el Hedim sowie in der Neustadt rund um die Avenue Hassan II.

Region: Tafraoute

Étoile Agadir

Einfaches Restaurant im Ortszentrum. Tel. 028800268 | €

Region: Agadir

Restaurants

Es ist nicht ganz leicht, Restaurants zu empfehlen, denn in einer Stadt wie Agadir ist das Entwicklungstempo rasant. Restaurants stehen und fallen mit ihren Köchen - und diese wechseln häufig. Dennoch gibt es ein paar, die über Jahre hinweg empfehlenswert blieben.

Feyrouz

Libanesisches Restaurant mit schönem Interieur, sehr gutes Essen. Probieren Sie vor allem die Vorspeisen! Boulevard du 20 Août | Tel. 028845353 | €€€

Restaurant du Port

Restaurant am Hafen, das sich ganz auf Fisch spezialisiert hat. Beste Qualität und Alkoholausschank. Tel. 028843708 | €€

Le Select

Einfaches Restaurant mit frisch zubereiteten Speisen; kein Alkoholausschank. Rue Abdallah Ben Abdallah | Talborj | €