Gasgrill Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 15 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Gasgrill

Grillen macht einfach Spaß: Es gibt leckeres Essen, die liebsten Freunde und Familienmitglieder sind da und das schöne Wetter macht richtig gute Laune. Grillen ist für viele Menschen mehr als einfach nur eine Art der Essenszubereitung. Es ist ein gesellschaftliches Ereignis, das es zu zelebrieren gilt. So gehört das Grillen zu den beliebtesten Hobbys vieler Deutscher. Nicht nur im Sommer gehen unzählige Menschen diesem Hobby nach – auch die etwas weniger warmen Monate laden zum Grillen ein. Wer gerne und regelmäßig grillt, benötigt auch einen adäquaten Grill für diese Freizeitbeschäftigung. Und hier kommen dann auch schon die Gasgrills ins Spiel.

Mit einem guten Gasgrill bereiten Sie die vielfältigsten Lebensmittel zu und sind dabei nicht von Holzkohle oder einer Stromquelle abhängig. Es gibt die unterschiedlichsten Gasgrills im Handel und es ist gar nicht so einfach, sich für das individuell beste Modell zu entscheiden. Wir wollen Ihnen bei Ihrer Suche ein wenig unter die Arme greifen und Ihnen in unserem großen Gasgrill-Vergleich 15 der beliebtesten Modelle vorstellen. Außerdem zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber viel Wissenswertes aus dem Alltag mit Gasgrills. Zu guter Letzt befassen wir uns auch mit möglichen Gasgrill-Testergebnissen von Öko Test und Stiftung Warentest.

4 vielseitige Gasgrills im großen und direkten Vergleich

Enders MONROE 3 SIK Turbo Gasgrill
Farbe
Silber/Schwarz
Abmessungen
69 x 136 x 115 cm
Gewicht
46 kg
Leistung
19,5 kW
Anzahl Brenner
3 Brenner + 1 Infrarotbrenner + Seitenkocher
Grillfläche
65 x 49 cm
Arbeitshöhe
85 cm
Piezozündung
Sichtfenster
Seitenbrenner
Seitenablage
Anzahl der Rollen
4 Rollen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Weber Q 1000 Titan Gasgrill
Farbe
Schwarz/Weiß
Abmessungen
80 x 38 x 40,4 cm
Gewicht
Ca. 11 kg
Leistung
2,64 kW
Anzahl Brenner
1 Edelstahlbrenner
Grillfläche
43 x 32 cm
Arbeitshöhe
---
Piezozündung
Sichtfenster
Seitenbrenner
Seitenablage
Anzahl der Rollen
---
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
199,00€ Preis prüfen
Clatronic GG 3590 Gasgrill
Farbe
Silber/Schwarz
Abmessungen
55 x 97 x 100 cm
Gewicht
13 kg
Leistung
2 x 2,75 kW
Anzahl Brenner
2 Edelstahlbrenner
Grillfläche
48,5 x 37,5 cm
Arbeitshöhe
85 cm
Piezozündung
Sichtfenster
Seitenbrenner
Seitenablage
Anzahl der Rollen
2 Rollen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
84,99€ 94,99€
ProfiCook PC-GG 1059 Gasgrill
Farbe
Silber
Abmessungen
133,5 x 114,5 x 52 cm
Gewicht
37 kg
Leistung
4 x 3,16 kW
Anzahl Brenner
4 Edelstahlbrenner + 1 Seitenkocher
Grillfläche
64 x 44 cm
Arbeitshöhe
90 cm
Piezozündung
Sichtfenster
Seitenbrenner
Seitenablage
Anzahl der Rollen
4 Rollen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
325,53€ 401,90€
Abbildung
Modell Enders MONROE 3 SIK Turbo Gasgrill Weber Q 1000 Titan Gasgrill Clatronic GG 3590 Gasgrill ProfiCook PC-GG 1059 Gasgrill
Farbe
Silber/Schwarz Schwarz/Weiß Silber/Schwarz Silber
Abmessungen
69 x 136 x 115 cm 80 x 38 x 40,4 cm 55 x 97 x 100 cm 133,5 x 114,5 x 52 cm
Gewicht
46 kg Ca. 11 kg 13 kg 37 kg
Leistung
19,5 kW 2,64 kW 2 x 2,75 kW 4 x 3,16 kW
Anzahl Brenner
3 Brenner + 1 Infrarotbrenner + Seitenkocher 1 Edelstahlbrenner 2 Edelstahlbrenner 4 Edelstahlbrenner + 1 Seitenkocher
Grillfläche
65 x 49 cm 43 x 32 cm 48,5 x 37,5 cm 64 x 44 cm
Arbeitshöhe
85 cm --- 85 cm 90 cm
Piezozündung
Sichtfenster
Seitenbrenner
Seitenablage
Anzahl der Rollen
4 Rollen --- 2 Rollen 4 Rollen
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen 199,00€ Preis prüfen 84,99€ 94,99€ 325,53€ 401,90€
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Enders MONROE 3 SIK Turbo Gasgrill mit vielen Zubereitungsmöglichkeiten

Mit diesem Gasgrill des Herstellers Enders wollen wir Ihnen ein echtes Multitalent vorstellen. Es handelt sich hier um einen Gasgrillwagen, mit dem die Zubereitung unterschiedlicher Lebensmittel effektiv und optimal gelingt. Insgesamt verfügt dieser Gasgrillwagen über fünf Brenner. Sie können also unterschiedliche Temperaturzonen definieren und verschiedene Lebensmittel zur gleichen Zeit zubereiten. Im Inneren des Grills befinden sich drei Brenner mit einer Leistung von jeweils 4 Kilowatt. Zudem ist der Enders MONROE 3 SIK Turbo Gasgrill mit einem Infrarotbrenner ausgestattet, der ebenfalls eine Leistung von 4 Kilowatt hat. An der Seite ist bei diesem Gasgrillwagen ein 2,9-Kilowatt-Seitenkocher zu finden. Damit ist bei diesem Gasgrillwagen die Spanne der Möglichkeiten noch größer.

Wenn es besonders schnell gehen soll, dann platzieren Sie das Grillgut in der sogenannte Turbozone. Dort herrschen besonders hohe Temperaturen vor und das Grillgut ist im Nu fertig. Der dreigeteilte Rost ist emailliert und hat eine Größe von 65 x 49 Zentimetern. Zusätzlichen Platz bekommen Sie mit dem Warmhalterost, der eine Größe von 61 x 12 Zentimetern hat. Damit haben Sie genug Platz, um all Ihre Freunde und die ganze Familie mit leckerem, perfekt zubereitetem Grillgut zu verpflegen. Bei der Zubereitung ist Ihnen zum Beispiel die Seitenablage hilfreich, die Sie ganz einfach herunterklappen, wenn Sie sie nicht benötigen. Außerdem sind am Gasgrillwagen fünf Haken angebracht, an die Sie Kochutensilien und Handtücher hängen.

Was ist ein emaillierter Grillrost? Emaillierten Grillroste sind mit einer Emailleschicht überzogen. Bei Emaille handelt es sich um eine keramische Verbindung, die durch Eintauchen oder Aufspritzen auf andere Materialien aufgetragen wird. Diese Schicht sorgt unter anderem dafür, dass das damit überzogene Material besonders langlebig ist. Zudem besteht eine große Hitzeresistenz, sodass sich die Emailleschicht bestens für einen Grillrost eignet. Emaillierte Roste zeichnen sich auch dadurch aus, dass auf ihnen etwas nicht ganz so einfach anbrennen kann. Somit müssen Sie nicht kratzen und schrubben, sondern wischen die Roste einfach mit einem Schwamm ab.

Die Edelstahlhaube des Gasgrills hat ein großes Sichtfenster. Damit behalten Sie Ihr Grillgut immer im Blick und wissen, was im Inneren vor sich geht. Neben dem Sichtfenster befindet sich ein Thermometer, das Sie über die exakte Innentemperatur informiert. Mit einem Nettogewicht von 46 Kilogramm gehört der MONROE-Gasgrill von Enders zu den schwereren Modellen im Gasgrill-Vergleich. Zum Glück müssen Sie den Wagen nicht tragen, wenn Sie ihn verwenden wollen. An der Unterseite sind nämlich vier Rollen angebracht, mit denen Sie den Gasgrillwagen dorthin rollen, wo er stehen soll.

Zusammenfassung

Dieser vielseitige Gasgrillwagen von Enders bietet viel Platz für unterschiedliches Grillgut. Neben drei regulären Brennern gehört noch ein Infrarotbrenner zur Ausstattung des Gasgrillwagens. Ein Seitenkocher sowie eine Turbozone im Inneren des Grills komplettieren die vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten dieses Gasgrills. Alle Komponenten bestehen aus langlebigen, hochwertigen Materialien und die Reinigung erledigen Sie schnell und einfach.

FAQ

Wie heiß wird es in der Turbozone?

In der Turbozone können Temperaturen von mehr als 400 Grad vorherrschen. Perfekt also, wenn Sie zum Beispiel schnell einen Steak scharf anbraten wollen.

Passt beim Gasgrill Enders MONROE 3 SIK Turbo eine Gasflasche in den Unterschrank?

Ja, dort können Sie eine Gasflasche mit einer Größe von maximal 5 Kilogramm verstauen.

Was ist die Simple-Clean-Funktion bei diesem Gasgrill?

Als Simple Clean wird die spezielle Bauweise einzelner Komponenten des Gasgrills bezeichnet. So können Sie beim Enders MONROE 3 SIK Turbo alle Komponenten, die Sie waschen müssen, ganz einfach abnehmen und reinigen. Werkzeug ist dabei nicht erforderlich.

Wie lange braucht der Grill, um die richtige Temperatur zu erreichen?

Laut Nutzermeinungen ist bereits nach 10 Minuten eine Temperatur von 250 Grad erreicht. Der Aufwärmprozess läuft umso schneller ab, je mehr Brenner zugleich eingeschaltet sind.

2. Weber Q 1000 Titan Gasgrill für mobilen Einsatz

Mit diesem Weber-Gasgrill wollen wir uns einen kleinen und kompakten Grill anschauen, der auf jedem Tisch Platz findet. Sie können das Gerät somit ganz einfach auf Ihrem Balkon aufbauen, zum Camping mitnehmen oder im Garten aufstellen. Es ist ein robuster und langlebiger Gasgrill, der die Nutzer begeistert. Diese zeigen sich in ihren Bewertungen hochzufrieden mit dem Titan-Gasgrill von Weber und sprechen eine Empfehlung für dieses kleine Modell aus. Für die Mobilität des Gasgrills spricht auch das Gewicht von etwas mehr als 11 Kilogramm. Es wird Sie also nicht allzu sehr anstrengen, den Tischgrill zu transportieren.

Betrieben wird der Weber Q 1000 Titan mittels Einwegkartuschen, die Sie unter anderem direkt beim Hersteller kaufen. Im Handel finden Sie außerdem ein Umrüstset, mit dem Sie den Grill auf den Betrieb mit Gasflaschen umstellen. Da der Grill schon nicht allzu groß ist, kann auch die Grillfläche nicht allzu üppig ausfallen. Die Maße des Grillrostes betragen beim Weber-Gasgrill 43 x 32 Zentimeter. Genug Platz für Grillgut für zwei bis drei Personen bietet aber auch dieser mobile Grill. Der Grillrost besteht aus emailliertem Gusseisen. Dies bedeutet also auch hier, dass Sie nicht allzu viel Zeit mit Schrubben und Putzen verbringen müssen.

Die Fettauffangschale nehmen Sie ganz einfach heraus, um sie zu reinigen. Auf dem Grillrost sind zudem noch sogenannte Aromaschienen angebracht, die dafür sorgen, dass herabtropfendes Fett nicht an die Brenner gelangt. Für sicheres und schnelles Anzünden der Brenner sorgt die Piezozündung, mit der Sie die Flamme per Tastendruck anstellen. Die Feuerintensität regeln Sie stufenlos und haben die Hitzeentwicklung immer im Griff. Der Grillrost sowie die Haube des Gasgrills von Weber sorgen für eine gleichmäßige Hitzeverteilung im Inneren des Grills.

Zusammenfassung

Der Gasgrill Weber Q 1000 Titan ist bestens für Picknicks und Camping geeignet. Es ist ein kleiner und zugleich leistungsstarker Tischgrill, den Sie hier bekommen. Die robusten Materialien und die hochwertige Verarbeitung versprechen eine lange Lebenszeit. Es gibt bei diesem Modell einen stufenlos einstellbaren Brenner, der die gewünschten Temperaturen schnell erreicht. Dieser Gasgrill ist ideal, wenn Sie Grillgut für maximal drei Personen zubereiten möchten.

FAQ

Wie groß ist die Standfläche dieses Tischgrills?

Die Standfläche dieses kleinen Gasgrills beträgt 30 x 50 Zentimeter.

Kann ich den Weber Q 1000 Titan auch mit einer Gasflasche betreiben?

Grundsätzlich ist dies möglich. Allerdings benötigen Sie ein spezielles Umrüstset, das Sie im Handel bekommen.

Welche Temperaturen kann ich bei diesem Modell einstellen?

Mithilfe des Drehreglers stellen Sie beim Gasgrill Weber Q 1000 Titan Temperaturen von bis zu 350 Grad ein.

Hat dieser Gasgrill eine Piezozündung?

Ja, bei diesem Gasgrill ist eine Pizozündung integriert. Damit starten Sie den Grill schnell und sicher auf Knopfdruck.

Muss ich unbedingt Gaskartuschen von Weber verwenden?

Nein, Sie können auch Kartuschen anderer Hersteller einsetzen. Die Voraussetzung ist, dass es sich um Kartuschen mit dem EN-417-Anschluss handelt.

3. Clatronic GG 3590 Gasgrill zum kleinen Preis

Dieser Gasgrillwagen von Clatronic ist vergleichsweise klein und verfügt über zwei Brenner. Die kompakten Abmessungen sowie die Bauweise des Geräts sorgen dafür, dass Sie nicht viel Platz benötigen und keinen riesigen Garten brauchen, wenn Sie leckeres Grillgut zubereiten wollen. Es ist nicht nur ein kleiner, sondern auch ein günstiger Gasgrill, den wir hier vor uns haben. Trotz des niedrigen Preises müssen Sie sich hier keine Gedanken darum machen, dass Sie schlechte Qualität bekommen. Die Nutzer dieses Gasgrills zeigen sich jedenfalls zufrieden und loben den Grill in ihren Bewertungen.

Die beiden Brenner des Gasgrills von Clatronic haben jeweils eine Leistung von 2,75 Kilowatt. Insgesamt bekommen Sie hier also eine Leistung von 5,5 Kilowatt. Die Brenner stellen Sie stufenlos über die beiden Drehregler ein. Die Piezozündung des kompakten Gasgrillwagens hilft beim sicheren und einfachen Starten des Grills. Mit einer Grillfläche von 48,5 x 37,5 Zentimetern gehört der Clatronic-Gasgrill zu den kleineren Ausführungen im Gasgrill-Vergleich, doch Platz für Grillgut für drei bis vier Personen haben Sie auch hier. Fertiges Grillgut platzieren Sie bei diesem Grillwagen auf dem schmalen Warmhalterost.

Wie entsorge ich Gasflaschen richtig? Gasflaschen und andere Druckbehälter gehören nicht in den Hausmüll. Wenn Sie eine solche Flasche entsorgen wollen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Zum einen können Sie die leeren Gasflaschen beim Händler abgeben, bei dem Sie sie gekauft haben. Der Händler ist verpflichtet, die Flaschen wieder zurückzunehmen. Auch andere Händler, wie zum Beispiel solche für Camping- und Outdoor-Bedarf, können Gasflaschen annehmen. Rufen Sie am besten an und finden Sie heraus, ob Sie die Flaschen abgeben können. Alternativ geben Sie die Gasflaschen bei einem zertifizierten Entsorgungsunternehmen ab. Ein solches Unternehmen in Ihrer Nähe können Sie schnell über eine Onlinesuche ermitteln.

Einen Seitenbrenner hat der Clatronic GG 3590 nicht, dafür aber zwei Seitenablagen. Darauf können Sie zum Beispiel das Essen zubereiten oder Grillzubehör abstellen. An den Seitenablagen sind Haken angebracht, an die Sie beispielsweise Kochutensilien und Geschirrhandtücher hängen. Die Seitenablagen können Sie zusammenklappen, um den Gasgrillwagen noch platzsparender unterzubringen. Die Reinigung des Grills erledigen Sie schnell und einfach. Alle Komponenten, die Sie reinigen müssen, nehmen Sie ohne zusätzliches Werkzeug heraus und bauen Sie anschließend genauso simpel wieder ein.

Zusammenfassung

Mit diesem Gasgrill von Clatronic bekommen Sie einen kleinen und günstigen Gasgrillwagen. Er ist mit zwei Brennern ausgestattet und hat eine Grillfläche, die für Grillgut für maximal vier Personen Platz bietet. Die hochwertigen Materialien versprechen eine lange Lebensdauer und die Nutzer zeigen sich in ihren Bewertungen begeistert über die Funktionalität des kompakten Grillwagens.

FAQ

Wie viel wiegt der Clatronic GG 3590?

Dieser kleine Gasgrillwagen hat ein Gewicht von 13 Kilogramm.

Sind in der Lieferung Druckminderer und Gasschlauch enthalten?

Ja, beide Komponenten sind beim Clatronic GG 3590 bereits enthalten. Alles, was Sie noch brauchen, ist eine Gasflasche.

Kann ich diesen Gasgrill auch auf den Balkon stellen?

Ja, laut Nutzermeinungen macht sich der Gasgrill auch super auf dem Balkon. Selbst wenn der Grillwagen den ganzen Winter auf dem Balkon verbringt, stellt dies laut Hersteller für den Gasgrill kein Problem dar.

Kann ich diesen Gasgrill auch direkt an die Wand stellen?

Es ist nicht empfehlenswert, den Grill direkt an die Wand zu stellen. Sie sollten ein wenig Platz lassen. Der Grillwagen hat an der Rückseite Lüftungsschlitze, die frei sein sollten.

4. ProfiCook PC-GG 1059 Gasgrill mit viel Platz für Grillgut

Bei diesem Gasgrill von ProfiCook handelt es sich um einen der größten Grillwagen in unserem Gasgrill-Vergleich. Er wird also nicht überall Platz finden, und Sie sollten den vorhandenen Platz zunächst ausmessen, bevor Sie sich für dieses Modell entscheiden. Wenn genügend Platz da ist, können Sie sich über einen leistungsstarken und vielseitigen Gasgrill freuen, mit dem Sie genug Grillgut für die ganze Familie zubereiten. Der zweigeteilte Grillrost hat Abmessungen von 64 x 44 Zentimetern und selbst die größten Steaks passen problemlos darauf. Fertiges Grillgut platzieren Sie auch beim ProfiCook PC-GG 1059 auf dem Warmhalterost.

Zum Lieferumfang gehören nicht nur die Grillroste, sondern auch eine Wendegussplatte, mit der Sie noch mehr Zubereitungsmöglichkeiten haben. Da die beiden Roste auch bei diesem Modell emailliert sind, sind sie einfach zu reinigen. Vier Brenner hat dieser Grillwagen von ProfiCook. Jeden von ihnen steuern Sie stufenlos über Edelstahldrehregler. Mit der Piezozündung gelingt das Starten ganz einfach. An den Seiten des Grillwagens sind ein Seitenkocher und eine zusätzliche Ablage angebracht. Wenn Sie den Deckel des Seitenbrenners zuklappen, schaffen Sie eine zweite Ablagefläche.

Einige Daten zum ProfiCook PC-GG 1059 auf einen Blick:

  • Brennerleistung: 4 x 2,9 Kilowatt, 1 x 3,15 Kilowatt
  • Gasverbrauch Hauptbrenner: Insgesamt 1.073 Gramm pro Stunde
  • Gasverbrauch Seitenbrenner: 225 Gramm pro Stunde
  • Betriebsdruck: 50 Millibar
  • Gastyp: Butan, Propan und deren Gemische

Bei einer Arbeitshöhe von 90 Zentimetern werden Sie hier auch dann rückenschonend arbeiten können, wenn Sie größer als der Durchschnittsmensch sind. Ausgiebigen Grillsessions steht hier also nichts im Wege. Der Gehäuseschrank hat Platz für eine 5-Kilogramm-Gasflasche und lässt noch Raum für weiteres Grillzubehör. An den Seitenablagen sind fünf Haken angebracht, die zusätzliche Möglichkeiten bieten, um weitere Kochutensilien unterzubringen. Transportieren können Sie den 37 Kilogramm schweren Gasgrill von ProfiCook mithilfe der vier Rollen, von denen zwei frei beweglich sind und einfaches Manövrieren gewährleisten.

Zusammenfassung

Dieser Gasgrill des Herstellers ProfiCook ist vor allem für das Zubereiten einer größeren Menge Grillgut geeignet. Es ist ein vergleichsweise großer Gasgrillwagen, der mit vier Hauptbrennern und einem Seitenbrenner ausgestattet ist. Der Grillrost bietet reichlich Platz und auf der integrierten Wendegussplatte bereiten Sie zum Beispiel Fisch zu.

FAQ

Kann ich beim ProfiCook PC-GG 1059 auch eine 11-Kilogramm-Gasflasche verwenden?

Es spricht nichts dagegen, eine solche Gasflasche anzuschließen. Allerdings müssen Sie sie in diesem Fall neben dem Grillwagen abstellen. Im Schrank ist nicht genug Platz für Flaschen dieser Größe.

Kann ich die Seitenteile des Grillwagens herunterklappen?

Nein, beim ProfiCook PC-GG 1059 ist es nicht möglich, die Seitenablagen herunterzuklappen.

Kann ich bei diesem Gasgrill einen Drehspieß anbringen?

Ja, Sie können diesen Grillwagen auch mit einem Drehspieß verwenden.

Kann ich die Grillroste und die Wendegussplatte in der Spülmaschine reinigen?

Laut Nutzermeinungen dürfen diese Komponenten problemlos in die Spülmaschine. Auch die Brennerabdeckungen können Sie auf diese Weise saubermachen.

Aus welchem Material bestehen die Innenwände des Gasgrills?

Die Innenwände bestehen, ebenso wie die meisten anderen Komponenten, aus Edelstahl.

5. TAINO Pro Gasgrill für hohe Ansprüche

Mit diesem Gasgrill von TAINO wollen wir uns einen Gasgrillwagen anschauen, der mit vier Brennern ausgestattet ist und keinen Seitenkocher hat. Die Brenner starten Sie mithilfe einer Piezozündung und stellen auf Wunsch bis zu vier Temperaturstufen ein. Die Grillfläche ist 61 x 42 Zentimeter groß und bietet viel Platz für Grillgut aller Art. Mit einem Warmhalterost ist auch dieser Gasgrill ausgestattet, sodass Sie zusätzlichen Platz für das Grillgut bekommen. Weiterhin ist beim TAINO Pro eine Grillspießauflage enthalten, sodass Sie noch mehr Grillgutarten individuell und effektiv zubereiten.

Die Arbeitshöhe beträgt bei diesem Gasgrill laut Hersteller etwa 88 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei 32 Kilogramm. An den gewünschten Standort befördern Sie den Wagen mithilfe der beiden stabilen Rollen. Die beiden Seitenablagen lassen sich nicht herunterklappen, sodass Sie beim Verstauen des Wagens immer die maximale Breite mit einberechnen müssen. Der Unterschrank des Gasgrills von TAINO hat zwei Metalltüren und bietet viel Platz für Gasflaschen und Grillzubehör.

Wann ist die beste Zeit, um einen Gasgrill zu kaufen? Da es die unterschiedlichsten Anbieter und die vielseitigsten Gasgrill-Modelle auf dem Markt gibt, werden Sie wohl zu jeder Zeit ein gutes Angebot entdecken. Allerdings steigen die Preise für Grills aller Art, je näher die warme Jahreszeit rückt. Wenn Sie also im Voraus planen und sich noch vor der Grillsaison mit der Anschaffung eines Gasgrills befassen, werden Sie besonders lukrative Schnäppchen entdecken.

>>> Noch mehr Tipps rund um den Kauf und die Nutzung eines Gasgrills finden Sie weiter unten in unserem umfangreichen Ratgeber.

Wie heiß es im Inneren des Grillwagens ist, sehen Sie am Thermometer, das in die Haube des Wagens integriert ist. Die Temperaturen zeigt das Thermometer sowohl in Celsius als auch in Fahrenheit an. Zu den Besonderheiten dieses Gasgrills gehört unter anderen auch die Zertifizierung von TÜV-Rheinland. Einer guten Qualität können Sie sich hier also sicher sein. Die Reinigung gelingt dank der emaillierten Grillroste und der einfach zu entfernenden Auffangwanne sehr unkompliziert. Auch die Brennerabdeckungen können Sie ganz einfach entnehmen und saubermachen.

Zusammenfassung

Mit dem TAINO Pro bekommen Sie einen großen Gasgrillwagen, der ohne einen Seitenbrenner auskommt. Auf dem Grillrost können Sie alle möglichen Lebensmittel zubereiten und die ganze Familie mit Grillgut versorgen. Der Gasgrill hat vier Brenner für unterschiedliche Temperaturzonen und einen emaillierten Grillrost für eine einfache Reinigung.

FAQ

Wie hoch ist der TAINO Pro mit offenem Deckel?

Bei geöffneter Grillhaube ist dieser Gasgrillwagen 1,50 Meter hoch.

Kann ich bei diesem Grillwagen die Seitenteile herunterklappen?

Nein, dies ist leider nicht möglich, da die Seitenablagen fest mit dem Grill verschraubt sind.

Was ist alles in der Lieferung enthalten?

Neben dem eigentlichen Gasgrill TAINO Pro bekommen Sie noch einen Druckminderer samt Gasschlauch sowie eine Schutzhaube, mit der Sie den Grillwagen vor Wettereinflüssen schützen.

Aus welchem Material besteht die Grillhaube und ist sie doppelwandig?

Der TAINO-Gasgrill hat eine Haube aus stabilem Blech. Sie ist nicht doppelwandig.

Welche Maximaltemperatur erreicht dieser Gasgrill?

Maximal kann dieser Grill laut Nutzermeinungen etwa 280 Grad erreichen.

6. ProfiCook PC-GG 1128 Gasgrill mit kleinen Abmessungen

Mit diesem Gasgrill von ProfiCook stellen wir Ihnen einen weiteren kleinen Gasgrillwagen vor, der wenig wiegt und nicht allzu viel Platz benötigt. Mit den Abmessungen von 57 x 112 x 111 Zentimetern findet der Wagen selbst auf engem Raum Platz. Da Sie die beiden Seitentischchen herunterklappen können, sparen Sie bei der Lagerung zusätzlichen Platz. Das Gewicht beträgt bei diesem Modell 24,1 Kilogramm. Transportieren können Sie den Grillwagen mithilfe der beiden großen und stabilen Rollen. Es ist eines der günstigsten Geräte im Gasgrill-Vergleich – und dazu eines, das bereits viele Nutzer von sich überzeugen konnte.

Insgesamt ist der ProfiCook PC-GG 1128 mit zwei Edelstahlbrennern ausgestattet. Damit stellen Sie auf Wunsch zwei Temperaturzonen ein. Der emaillierte Grillrost sowie die Grillhaube des Geräts ermöglichen eine gleichmäßige Hitzeverteilung im Inneren des Grills. Dieser kleine Gasgrillwagen von ProfiCook kommt ebenfalls ohne Sichtfenster aus. Welche Bedingungen im Inneren vorherrschen, lesen Sie am großen Thermometer ab, das in die Haube integriert ist. Die Grillfläche ist 43 x 39 Zentimeter groß und bietet genug Platz, um Grillgut für drei bis vier Personen zuzubereiten.

Einige technische Daten zum ProfiCook PC-GG 1128 auf einen Blick:

  • Brenner: 2 x 3,15 Kilowatt
  • Gasverbrauch: 450 Gramm pro Stunde
  • Betriebsdruck: 50 Millibar
  • Zündung: Piezozündung
  • Gastyp: Butan, Propan oder deren Gemische

Die Arbeitshöhe beträgt bei diesem Modell 85 Zentimeter. Damit ist für die meisten Menschen rückenschonendes Zubereiten möglich. Sowohl die Roste als auch den Auffangbehälter reinigen Sie laut Hersteller schnell und einfach. Die Brennerabdeckungen sind sogar für die Spülmaschine geeignet, sodass Sie weniger Reinigungsaufwand haben. Im Unterschrank des Grillwagens passt eine Gasflasche mit einer Größe von bis zu 5 Kilogramm hinein. In der Lieferung sind neben dem Gasgrill noch ein Schlauch und ein Druckminderer enthalten.

Zusammenfassung

Mit diesem Gasgrill von ProfiCook bekommen Sie eine kleine Ausführung, die über zwei Brenner verfügt. Die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht machen den Gasgrill zu einem mobilen Grill für vielseitigen Einsatz. Gleichmäßige Hitzeverteilung und einwandfreie Grillergebnisse sind Ihnen mit diesem schicken und hochwertigen Gasgrillwagen sicher.

FAQ

Wie breit ist der ProfiCook PC-GG 1128 mit heruntergeklappten Seitenanblagen?

Wenn Sie die Ablagen herunterklappen, dann ist der Gasgrillwagen etwa 62 Zentimeter breit.

Bietet dieser Grill die Möglichkeit, einen Drehspieß zu benutzen?

Ja, die Verwendung eines Drehspießes ist möglich. Dieses Zubehör ist in der Lieferung allerdings nicht inbegriffen.

Welche Maximaltemperaturen erreicht der Gasgrill?

Laut Nutzermeinungen betragen die maximalmöglichen Temperaturen beim ProfiCook PC-GG 1128 230 Grad.

Kann ich die beiden Seitenablagen herunterklappen?

Ja, die beiden Tischchen klappen Sie mit wenigen Handgriffen einfach herunter.

Passt in den Unterschrank eine 11 Kilogramm Gasflasche hinein?

Nein, in den Unterschrank des Gasgrillwagens passt maximal eine Flasche mit einer Größe von 5 Kilogramm hinein.

7. Char-Broil Performance Series 440B Gasgrill für hohe Ansprüche

Dieser Gasgrillwagen von Char-Broil hat ein Gewicht von etwas mehr als 42 Kilogramm und gehört damit zu den schwersten Ausführungen im Gasgrill-Vergleich. Da auch bei diesem Gerät vier Rollen angebracht sind, werden Sie es nicht allzu schwer haben, den Wagen von A nach B zu rollen. Es ist eines der teuersten Modelle im Vergleich. Diejenigen, die sich eine besonders hohe Leistung und hohe Qualität wünschen, werden die Investition vermutlich nicht bereuen: Die Nutzer dieses Gasgrillwagens zeigen sich in ihren Bewertungen begeistert von der Funktionalität und sprechen eine Kaufempfehlung aus.

Die Abmessungen betragen 59,4 x 144 x 115,7 Zentimeter. Damit wird der Grillwagen nicht überall Platz finden und Sie sollten die verfügbare Fläche ausmessen. Insgesamt gibt es bei diesem Gasgrill vier Brenner, von denen sich drei im Inneren des eigentlichen Grills befinden. Auf den Grillrosten können Sie also drei verschiedene Hitzezonen einstellen. Die Brenner des Gasgrills von Char-Broil sind mit der sogenannten TRU-Infrared-Technologie ausgestattet. Infrarotbrenner gehören zu den aktuell besten Ausführungen auf dem Markt und Sie können sich auf ausgezeichnete Grillergebnisse freuen.

Was ist ein Infrarotbrenner? Einige Gasgrills haben Brenner, die mit der Infrarottechnologie ausgestattet sind. Beim Grillen mit Infrarottechnologie entsteht die Hitze erst dann, wenn die Wärmestrahlen auf das Grillgut treffen. Solche Brenner erreichen höhere Temperaturen als herkömmliche Gasbrenner. Außerdem sind die Temperaturen viel schneller erreicht, sodass Sie sich über eine verkürzte Grillzeit und zugleich schonende Zubereitung freuen können.

Die Grillroste des Gasgrills von Char-Broil bestehen aus Stahl. Sie sind mit einer Porzellanbeschichtung versehen. Die spezielle Beschichtung soll unter anderem eine besonders schnelle und gleichmäßige Hitzeverteilung gewährleisten. Außerdem haben es Essensreste schwerer, an einem solchen Rost anzubrennen, sodass Sie die Grillroste einfacher reinigen können. Auch beim Char-Broil Performance Series 440B können Sie einen zusätzlichen Warmhalterost nutzen und dort fertiges Grillgut ablegen. Der vierte Brenner ist an der Seite zu finden. Den Seitenkocher nutzen Sie zum Beispiel, um Saucen zuzubereiten oder leckere Suppen zu kochen.

Zusammenfassung

Der Gasgrill Char-Broil Performance Series 440B ist perfekt, um Grillgut für viele Menschen zuzubereiten. Sie bekommen hier nicht nur drei Brenner für unterschiedliche Temperaturzonen, sondern auch einen Seitenbrenner, was die Palette der Möglichkeiten zusätzlich erweitert. Der solide Grillwagen besteht zu großen Teilen aus Stahl und lässt sich auf Rollen transportieren. Die beschichteten Grillroste sind effektiv bei der Hitzeverteilung und einfach zu reinigen.

FAQ

Wie schwer ist dieser Gasgrill?

Der Char-Broil Performance Series 440B hat ein Gewicht von 42,3 Kilogramm.

Welche Zündung hat der Char-Broil Performance Series 440B ?

Die Brenner des Gasgrills zünden Sie per Knopfdruck. So entsteht nicht das Risiko einer offenen Flamme.

Für wie viele Personen ist dieser Gasgrillwagen ausreichend?

Dieser robuste Gasgrill bietet Platz für Grillgut für mindestens sechs Personen.

Kann ich die Grillroste dieses Gasgrills in der Spülmaschine reinigen?

Nein, die Grillroste dieses Gasgrillwagens gehören nicht in die Spülmaschine. Sie müssen sie von Hand saubermachen.

Ist der Gasschlauch in der Lieferung enthalten?

Ja, den Gasschlauch bekommen Sie zusammen mit dem Gasgrill. Auch ein Druckregler ist in der Lieferung enthalten.

8. Klarstein Tomahawk 4.0 T Gasgrill mit Platz für viel Grillgut

Mit dem Tomahawk-Gasgrill von Klarstein wollen wir uns einen Gasgrillwagen anschauen, der mit vier Brennern ausgestattet ist. Mit einem Grillrost der Größe 63 x 39 Zentimeter bietet der Klarstein-Gasgrill viel Platz für unterschiedliches Grillgut. Da Sie hier vier Hitzezonen stufenlos einstellen, bereiten Sie verschiedene Lebensmittel zeitgleich zu und sorgen dafür, dass die idealen Grillbedingungen vorherrschen. Zusätzlichen Ablageplatz bietet ein kleinerer Grillrost, den Sie zum Beispiel zum Warmhalten nutzen können. Die Grillroste sind emailliert, sodass Sie es bei der Reinigung nicht ganz so schwer haben, da nichts so einfach anbrennen kann.

Der Klarstein Tomahawk 4.0 T hat Abmessungen von 47 x 128 x 107 Zentimetern und ein Gewicht von 27,3 Kilogramm. Tragen müssen Sie auch diesen Grill nicht, wenn Sie ihn irgendwo aufstellen möchten. An der unteren Seite sind vier Rollen angebracht, mit denen Sie den Grillwagen ganz einfach an den gewünschten Standort schieben. Nach der Benutzung klappen Sie die beiden Seitentische herunter und sorgen so dafür, dass der Grill noch weniger Platz einnimmt. An einem der Seitentischchen sind Haken angebracht, auf denen Sie Handtücher und Grillutensilien aufhängen können.

Wichtige Merkmale des Klarstein-Gasgrills auf einen Blick:

  • Grillfläche: 63 x 39 Zentimeter
  • Warmhalteschiene: 59 x 10,5 Zentimeter
  • Seitenablagen: 23 x 33,5 Zentimeter
  • Brenner: 4 x 3,2 Kilowatt
  • Zubehör: Druckminderer und Gasschlauch
  • Arbeitshöhe: 85 Zentimeter

Die doppelwandige Edelstahl-Grillhaube unterstützt die gleichmäßige Hitzeverteilung im Inneren des Gasgrills. Ein Sichtfenster gibt es hier leider nicht, dafür aber ein Thermometer. So können Sie die Temperaturen im Inneren des Grills stets im Auge behalten. Das abtropfende Fett landet auch bei diesem Gasgrill in einer Auffangwanne, die Sie ganz einfach herausnehmen und reinigen können. Die Gasflasche findet im Unterschrank des Grillwagens von Klarstein Platz. Sie ist somit außer Sicht und vor Stößen und Hitze geschützt.

Zusammenfassung

Mit diesem mobilen Gasrillwagen von Klarstein bekommen Sie ein Modell, mit dem Sie Grillgut für Ihre Familie oder eine ganze Partygesellschaft zubereiten können. Sie wählen unterschiedliche Temperaturzonen aus und lesen die Temperatur am integrierten Thermometer ab. Die beiden klappbaren Seitentischchen bieten zusätzliche Ablageflächen und die Gasflasche passt bequem in den Unterschrank hinein.

FAQ

Wie viele Räder hat dieser Gasgrillwagen?

Der Klarstein Tomahawk 4.0 T ist mit vier Rollen ausgestattet. Dabei handelt es sich um zwei große und zwei kleine, drehbare Rollen, die Sie feststellen können.

Woraus bestehen die Grillroste dieses Gasgrillwagens?

Die Roste dieses Gasgrills bestehen aus emailliertem Blech.

Kann ich am Klarstein Tomahawk 4.0 T einen Drehspieß anbringen?

Ein Drehspieß ist in der Lieferung nicht enthalten. Wenn Sie sich aber anderweitig einen solchen Drehspieß besorgen, können Sie diesen am Tomahawk-Gasgrill anbringen.

Haben die Brenner dieses Gasgrillwagens eine Abdeckung?

Ja, über jedem Brenner befindet sich eine Abdeckung. Diese können Sie genauso einfach reinigen wie alle anderen Komponenten des Gasgrills.

Sollte ich die Gasflasche vom Grill trennen, wenn ich den Grill im Winter nicht benutze?

Ja, Sie sollten die Gasflasche in diesem Fall unbedingt vom Grill trennen und sicher aufbewahren.

9. Enders KANSAS PRO 4 SIK Profi Gasgrill für höchste Ansprüche

Mit diesem Gasgrill des Herstellers Enders wollen wir Ihnen ein Modell vorstellen, bei dem es sich nicht nur um einen Gasgrillwagen, sondern im Grunde um eine mobile Küche handelt. Neben dem eigentlichen Grill finden Sie hier ein Waschbecken und einen riesigen Unterschrank, in dem die unterschiedlichsten Grillutensilien Platz finden. Es ist der kostspieligste Gasgrill im Vergleich. Diejenigen, die viel und oft grillen und ihr Hobby dabei voll und ganz zelebrieren, werden die Anschaffung sicher nicht bereuen. Der Enders KANSAS PRO 4 SIK Profi hat Abmessungen von 64 x 153 x 118 Zentimetern. Damit wird er nicht überall Platz finden.

Insgesamt verfügt der Enders-Gasgrill über vier Brenner und einen Seitenkocher. Die vier Hauptbrenner bieten jeweils eine Leistung von 3,7 Kilowatt. Auch damit gehört dieser Gasgrillwagen zu den Spitzenmodellen im Vergleich. Der vielseitige Gasgrillwagen von Enders ist unter anderem mit der Heat-Range-Technologie ausgestattet. Damit gelingt Ihnen gleichmäßiges Grillen sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen. Eine Turbozone ist hier ebenfalls vorhanden. Mit dem zusätzlichen Infrarotbrenner sind besonders hohe Temperaturen möglich. So braten Sie zum Beispiel Steaks scharf an, ohne lange auf das Aufheizen warten zu müssen.

Wie oft sollte ich meinen Gasgrill reinigen? Die Reinigung bestimmter Komponenten sollten Sie nach jeder Benutzung des Gasgrills durchführen. Dabei handelt es sich um Komponenten, die mit Lebensmitteln in Berührung sind. Schrubben Sie die Grillroste sauber und reinigen Sie außerdem die Fettauffangwanne. Die Brennerabdeckungen sollten Sie ebenfalls gründlich saubermachen. Das Innere der Grillhaube könnte Fettspritzer abbekommen haben, und Sie sollten den Innenraum des Grills ebenfalls auswischen. Wenn Sie den Gasgrill nach Ende der Grillsaison verstauen, dann ist eine gründliche Reinigung des ganzen Grills angesagt, sodass bei der Lagerung kein Schimmel entsteht.

Die Grillhaube ist doppelwandig, es kann so gut wie keine Hitze entweichen. Die Haube ist mit einem großen Sichtfenster ausgestattet. So behalten Sie das Grillgut immer im Blick und können den Fortschritt stets nachverfolgen. Ein Thermometer ist ebenfalls integriert, sodass Sie auch hier immer bestens informiert sind und die Lebensmittel punktgenau zubereiten. Mit einem Gewicht von 77,6 Kilogramm ist der Gasgrillwagen von Enders das schwerste Modell im Gasgrill-Vergleich. Damit das Gewicht bei der Beförderung nicht allzu spürbar ist, sind an der Unterseite ganze acht Rollen angebracht.

Zusammenfassung

Mit diesem Gasgrillwagen des Herstellers Enders bekommen Sie eine ganze Küche auf Rollen. Es gibt vier Brenner, einen Seitenkocher und sogar ein Waschbecken. Die Heat-Range-Technologie ermöglicht beste Zubereitungsergebnisse bei jeder Temperatur, und die Turbozone ist perfekt, um etwas schnell und scharf anzubraten. Trotz der Fülle an Möglichkeiten ist der Gasgrill einfach zu bedienen und simpel zu reinigen.

FAQ

Wie groß ist die Grillfläche dieses Gasgrills?

Der Enders KANSAS PRO 4 SIK Profi hat eine Grillfläche von 70 x 45 Zentimetern. Damit könnten Sie zu Ihrem nächsten Grillfest die ganze Nachbarschaft einladen.

Welche Gasflaschen passen in den Unterschrank des Grillwagens?

Dieser Gasgrillwagen ist so groß, dass im Unterschrank eine 11-Kilogramm-Gasflasche ganz bequem Platz findet. Insgesamt sind es sogar ganze drei Unterschränke, die Sie hier bekommen.

Welche Temperaturen kann der Der Enders KANSAS PRO 4 SIK Profi erzeugen?

Im Garraum stellen Sie Temperaturen ab 80 Grad ein. An den Grillrosten sind Temperaturen von bis zu 400 Grad möglich.

Ziehe ich die Auffangschale für das Fett nach vorne oder nach hinten heraus?

Die Auffangwanne ziehen Sie bei diesem Gasgrill-Modell nach vorne heraus.

Ist bei diesem Gasgrill der Drehspieß in der Lieferung enthalten?

Nein, den Drehspieß samt Halterung müssen Sie sich separat beschaffen.

10. El Fuego „Deluxe“ Gasgrill mit sechs Brennern und einem Seitenbrenner

Mit diesem Gasgrillwagen von El Fuego wollen wir uns einen Grill anschauen, der die größte Grillfläche aller Gasgrill-Modelle im Vergleich bietet. Die beiden Grillroste sind insgesamt 80 x 41 Zentimeter groß und der Warmhalterost verfügt über zusätzliche Ablagefläche von 75 x 15 Zentimetern. So ist dieser Gasgrillwagen vor allem für diejenigen geeignet, die regelmäßig einen hohen Bedarf an Grillgut haben. Ganze sechs Brenner stehen Ihnen zur Verfügung; hinzu kommt noch ein Seitenbrenner für weitere Zubereitungsmöglichkeiten.

Einige technische Daten zum El Fuego „Deluxe“ auf einen Blick:

  • Nennleistung Hauptbrenner: 2,93 Kilowatt
  • Nennleistung Seitenbrenner: 3,5 Kilowatt
  • Gesamtleistung: 21,08 Kilowatt
  • Gasverbrauch Hauptbrenner: 209 Gramm pro Stunde und pro Brenner
  • Gasverbrauch Seitenbrenner: 249 Gramm pro Stunde
  • Gasverbrauch gesamt: 1.506 Gramm pro Stunde

Die Abmessungen des Gasgrillwagens von El Fuego belaufen sich auf 148 x 112 x 56 Zentimeter. Ein wenig Platz sparen Sie ein, wenn Sie den Seitentisch herunterklappen. Für seine Größe ist dieser Grillwagen erstaunlich leicht und wiegt „nur“ 35,5 Kilogramm. An der Unterseite sind vier Rollen angebracht, sodass Sie den Wagen einfach an seinen Standort rollen. Die Reinigung gestaltet der Hersteller sehr einfach. Alle Teile, die in Berührung mit Lebensmitteln gekommen sind, nehmen Sie einfach heraus und reinigen sie ohne Einsatz spezieller Reinigungsmittel.

Zusammenfassung

Dieser Gasgrillwagen hat eine riesengroße Grillfläche und ist mit sechs Brennern ausgestattet. Zusätzlich steht noch ein Seitenbrenner für weitere Zubereitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das Modell ist für diejenigen am besten, die oft und viel grillen wollen.

FAQ

Passt in den Unterschrank dieses Gasgrills eine 11-Kilogramm-Gasflasche hinein?

Ja, eine solche Flasche können Sie in Unterschrank des Gasgrillwagens unterbringen.

Welche Temperaturen erreicht der El Fuego Deluxe?

Laut Nutzermeinungen erreicht dieser Gasgrillwagen Temperaturen von bis zu 300 Grad.

Ist die Fettauffangwanne des Gasgrills aus Edelstahl?

Nein, der El Fuego Deluxe hat eine schwarze Emaillewanne.

Wie transportiere ich diesen Gasgrillwagen?

An der Unterseite des Grillwagens sind vier Rollen angebracht. Auf diesen Rollen schieben Sie den Wagen hin und her.

Muss ich den Grill nach der Lieferung erst noch zusammenbauen?

Ja, der Gasgrill wird in Einzelteilen geliefert und es ist ein Zusammenbau notwendig.

11. Mayer Barbecue Zunda MGG-341 Gasgrill mit großer Grillfläche

Mit dem Zunda-Gasgrill des Herstellers Mayer Barbecue haben wir ein weiteres Modell vor uns, das bereits viele Nutzer von seiner Leistung und Funktionalität überzeugen konnte. Es handelt sich hierbei um ein kostspieligeres Modell, das sich laut Hersteller durch hohe Qualität und eine lange Lebensdauer auszeichnet. Dieser Barbecue-Gasgrill ist ein großer und schwerer Gasgrillwagen, der über eine Grillfläche von 70 x 45 Zentimetern verfügt. Es handelt sich um einen zweigeteilten emaillierten Rost, den Sie schnell und einfach reinigen. Die Grillfläche ist ausreichend, um sehr großes Grillgut darauf zu platzieren und genug Lebensmittel zuzubereiten, um die ganze Familie zu versorgen.

Der Mayer Barbecue Zunda MGG-341 ist mit vier Hauptbrennern und einem Backburner ausgestattet. Sie stellen also bis zu vier verschiedene Temperaturzonen ein können außerdem noch einen Drehspieß anbringen. Die Brenner haben eine Piezozündung und Sie starten sie ganz einfach und sicher. Auch bei diesem Gasgrill klappt die Steuerung der Brenner stufenlos. Zusätzlich verfügt dieser Gasgrillwagen von Mayer Barbecue noch über einen Seitenkocher. Das bedeutet, dass Sie mit diesem Grill beinahe die gesamte Palette der Zubereitungsmöglichkeiten erhalten. Grillen Sie direkt oder indirekt, braten Sie Steaks scharf an oder bereiten Sie Grillgut mittels Slow Cooking zu – Ihrer Kreativität setzt der Zunda-Gasgrill kaum Grenzen.

Wann lohnt sich eine Grillstation? Bei Grillstationen handelt es sich um große Gasgrills, die nicht mobil sind, sondern immer an Ort und Stelle verbleiben. Solche Gasgrill-Ausführungen haben viele Brenner, zusätzliche Grillroste und die unterschiedlichsten Extras für uneingeschränkten Grillgenuss. Grillstationen sind nicht nur groß und unbeweglich, sie kosten auch viel Geld. Daher werden vor allem passionierte Grillfreunde ihre Freude an solchen Ausführungen haben. Nur, wenn Sie oft und viel grillen, lohnt es sich, über eine solche Investition nachzudenken. Als Gelegenheitsgriller sind Sie mit einem mittelgroßen Gasgrillwagen oder einem Camping-Gasgrill weitaus besser beraten.

>>> Alle gängigen Arten der Gasgrills stellen wir Ihnen in unserem informativen Ratgeber näher vor.

Die Abmessungen des Gasgrillwagens von Mayer Barbecue liegen bei 147 x 119 x 62 Zentimetern. Damit dürfte der Grillwagen nicht überall Platz finden. Die Seitenablage können Sie hier nicht herunterklappen, um zusätzlichen Platz zu schaffen. Allerdings könnten Sie darauf verzichten, die Seitenablage zu montieren. Das Gewicht des Gasgrills beträgt 51 Kilogramm. Einfaches Fortbewegen ermöglichen die vier Rollen des Wagens. Die Grillhaube ist doppelwandig und mit einem Thermometer ausgestattet. Im Unterschrank findet eine 5-Kilogramm-Gasflasche Platz. Außerdem bleibt noch genügend Stauraum für weiteres Grillzubehör.

Zusammenfassung

Dieser Gasgrill zeichnet sich unter andere durch seine große Grillfläche und die vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten aus. Vier Brenner, einen Backburner und einen Seitenkocher bekommen Sie hier – und bereiten Lebensmittel aller Art genauso zu, wie Sie es wollen. Der Unterschrank bietet viel Platz für Gasflasche und Grillzubehör, und die Reinigung klappt bei diesem Gasgrill ganz einfach.

FAQ

Welche Temperaturen erreicht der Mayer Barbecue Zunda MGG-341?

Wenn Sie alle Brenner anmachen und den Deckel herunterklappen, können im Inneren des Grills Temperaturen von bis zu 330 Grad entstehen.

In welche Richtung lässt sich die Fettauffangwanne herausziehen?

Der Mayer Barbecue Zunda MGG-341 ist mit einer Wanne ausgestattet, die Sie nach hinten herausziehen.

Aus welchem Material bestehen die Grillroste dieses Gasgrills?

Die Roste des Gasgrillwagens von Mayer Barbecue bestehen aus Gusseisen.

Kann ich die Grillroste in der Spülmaschine reinigen?

Nein, dies sollten Sie nicht tun. Die Gusseisen-Roste säubern Sie am besten mit einer Bürste und wischen Sie sie hinterher mit einem feuchten Lappen ab. Verzichten Sie auf Spülmittel, da es das Material der Roste beschädigen könnte.

Sind Gasschlauch und Druckminderer in der Lieferung enthalten?

Nein, diese Komponenten sind nicht enthalten. Sie müssen sie also zusätzlich kaufen.

12. Landmann Triton Pts 2.0 Gasgrill mit geringem Platzbedarf

Bei diesem Landmann-Gasgrill handelt es sich um einen kleinen Gasgrillwagen, der selbst in einem kleinen Garten problemlos unterkommt. Die Abmessungen betragen mit aufgeklappten Seitenablagen 57 x 123 x 121 Zentimeter. Die Ablagen klappen Sie aber mit wenigen Handgriffen herunter, um zusätzlich Platz zu sparen. Trotz seiner vergleichsweise kleinen Abmessungen ist dieser Edelstahl-Gasgrill 42 Kilogramm schwer. Die vier Rollen gewährleisten aber trotzdem eine unkomplizierte Beförderung.

Wie bewahre ich Gasflaschen am besten auf? Suchen Sie sich einen Lagerplatz aus, an dem die Flaschen nicht umkippen können und wo sie vor Stößen geschützt sind. Zudem müssen Sie die Gasflaschen vor direkter Sonneneinstrahlung und grundsätzlich vor Hitze schützen. Da sich Gas bei Wärme ausdehnt, könnte eine zu starke Hitze die Explosion der Gasflasche zur Folge haben.

Zwei Brenner hat der Landmann Triton Pts 2.0, und damit stellen Sie zwei verschiedene Hitzezonen ein. Jeder der leistungsstarken Brenner hat eine Leistung von 3,5 Kilowatt. So sind Ihnen hohe Temperaturen und schnelles Erhitzen sicher. Auch dieser Gasgrill ist mit einer Piezozündung ausgestattet, mit der ein sicheres und einfaches Anzünden gelingt. Die massiven emaillierten Gussroste haben eine Fläche von 48 x 44 Zentimetern. Der Warmhalterost bietet noch zusätzliche Ablagefläche für das Grillgut. Bis zu vier Personen können Sie mit diesem Gasgrillwagen verpflegen und dabei die Lebensmittel individuell zubereiten.

Der Deckel des Grillwagens ist doppelwandig und lässt so gut wie keine Hitze heraus. Das Thermometer, das im Deckel integriert ist, zeigt die genaue Temperatur im Inneren an, sodass Sie den Grillfortschritt immer im Auge behalten. In den verschließbaren Unterschrank passt eine 5-Kilogramm-Gasflasche hinein. Alle Bestandteile, die mit Lebensmitteln in Berührung sind, nehmen Sie für die Reinigung mit wenigen Handgriffen heraus.

Zusammenfassung

Auf diesem kleinen Landmann-Gasgrill bereiten Sie Grillgut für bis zu vier Personen zu. Mit den beiden leistungsstarken Brennern stellen Sie zwei Hitzezonen ein und lagern das fertige Grillgut auf dem Warmhalterost. Der hochwertige Edelstahl-Gasgrillwagen steht auf vier Rollen und lässt sich unkompliziert reinigen.

FAQ

Wie hoch ist dieser Gasgrillwagen mit aufgeklapptem Deckel?

Mit offener Grillhaube ist der Landmann Triton Pts 2.0 1,47 Meter hoch.

Welche Maximaltemperaturen erreicht der Landmann Triton Pts 2.0?

Nach einer Aufheizzeit von 10 bis 15 Minuten erreicht dieser Gasgrill Temperaturen von 280 Grad. Denken Sie daran, den Deckel zu schließen, wenn Sie den Grill aufheizen.

Wie breit ist der Grillwagen, wenn ich die Seitentische herunterklappe?

Mit abgeklappten Seitenablagen hat dieser Landmann-Gasgrillwagen eine Breite von 80 Zentimetern.

Gibt es für diesen Gasgrill einen elektrischen Drehspieß?

Ein Drehspieß ist in der Lieferung zwar nicht enthalten, aber Sie können dieses Zubehör nachkaufen und in den Gasgrill einbauen.

Kann ich anstelle des Grillrostes auch eine Wendeplatte auf diesem Grill nutzen?

Ja, Sie können den Grillrost durch eine Wendeplatte ersetzen. Eine Platte in passender Größe finden Sie zum Beispiel direkt bei Landmann.

13. CCLIFE BBQ – Gasgrill in vier Ausführungen

Mit diesem Gasgrillwagen von CCLIFE bekommen Sie ein Modell, das es in verschiedenen Ausführungen gibt. Sie können sich für eine Variante mit drei, vier, fünf oder sechs Hauptbrennern entscheiden und den Gasgrill Ihren individuellen Anforderungen anpassen. Die unterschiedlichen Modelle des Gasgrills haben einige Gemeinsamkeiten. So sind sie allesamt aus hochwertigen Materialien hergestellt worden und weisen eine lange Lebensdauer auf. Jeder Gasgrillwagen hat Brenner mit einer Leistung von 2,5 Kilowatt. Die Seitenbrenner haben jeweils eine Leistung von 2,9 Kilowatt. Jeder Gasgrill hat einen Seitenkocher, sodass Ihnen in jedem Fall eine breite Spanne an Zubereitungsmöglichkeiten zur Verfügung steht.

Unterschiede gibt es bei den Gesamtabmessungen und dem Gewicht der Gasgrillwagen von CCLIFE. Konkret sieht die Aufteilung so aus:

  • 3 Brenner: 135 x 54 x 102 Zentimeter, 21,2 Kilogramm
  • 4 Brenner: 135 x 54 x 102 Zentimeter, 22 Kilogramm
  • 5 Brenner: 140 x 54 x 102 Zentimeter, 23,5 Kilogramm
  • 6 Brenner: 140 x 54 x 102 Zentimeter, 25,5 Kilogramm

Allzu viel wiegt auch das größte Modell nicht. Es dürfte Ihnen also nicht zu schwer fallen, die Grillwagen auf ihren beiden Rollen von A nach B zu befördern.

Die Größe der Grillfläche ist bei den Gasgrillwagen-Modellen in zwei Größenordnungen unterteilt. Die Gasgrillwagen mit drei und vier Brennern haben Grillroste mit einer Größe von 62 x 34 Zentimetern. Die beiden Grills mit fünf und sechs Brennern stellen eine Grillfläche von 70 x 34 Zentimetern zur Verfügung. Die verchromten Grillroste sind so konstruiert, dass Steaks und Fisch ihre charakteristischen Grillstreifen erhalten. Und wie Sie wissen, isst das Auge auch mit. Im doppeltürigen Unterschrank ist viel Platz für Gasflasche und weiteres Zubehör. Im Deckel ist ein Thermometer integriert, mit dem Sie die Innentemperaturen stets im Auge behalten.

Zusammenfassung

Mit den vier Gasgrill-Modellen von CCLIFE entscheiden Sie selbst, wie viele Brenner und wie viel Platz zum Grillen Sie benötigen. Drei bis sechs Brenner können Sie auswählen und bekommen in jedem Fall noch einen zusätzlichen Seitenkocher. Es handelt sich um vergleichsweise leichte und zugleich robuste Gasgrillwagen, die Ihnen viele Möglichkeiten für individuelle Grillgut-Zubereitung bieten.

FAQ

Lässt sich ein CCLIFE-Gasgrill einfach reinigen?

Ja, Sie dürften bei einem Gasgrill CCLIFE BBQ keine Probleme mit der Reinigung haben. Alle Komponenten, die mit Grillgut in Kontakt sind, entnehmen Sie ganz einfach und benötigen dafür kein zusätzliches Werkzeug.

Bekomme ich beim CCLIFE BBQ auch einen Warmhalterost?

Ja, ganz egal, für welche Gasgrill-Ausführung Sie sich entscheiden – einen Warmhalterost gibt es in jedem Fall.

Wie viel wiegt ein CCLIFE-Gasgrillwagen?

Dies kommt ganz auf die Ausführung an, für die Sie sich entscheiden. Der leichteste Grillwagen hat ein Gewicht von etwas mehr als 21 Kilogramm. Die schwerste Ausführung bringt 25,5 Kilogramm auf die Waage.

Kann ich die Seitenablagen herunterklappen?

Nein, dies ist nicht möglich. Sie könnten allerdings darauf verzichten, den Seitentisch ohne Kochstelle zu montieren. Damit hätten Sie eine Platzersparnis von 35 Zentimetern geschaffen.

14. Bruzzzler 4 + 1  Gasgrill mit großer Grillfläche und Seitenbrenner

Bei diesem günstigen und leistungsstarken Gasgrill von Bruzzzler handelt es sich um einen Gasgrillwagen, der bereits viele Nutzer von sich überzeugt hat. Dieser schicke Grill in Edelstahloptik hat Abmessungen von 74,5 x 57,5 x 45,5 Zentimetern und wiegt etwas mehr als 20 Kilogramm. Zwei Rollen hat dieser Wagen, sodass Sie ihn beim Transport kippen und ohne viel Kraftaufwand an den gewünschten Standort befördern können. Insgesamt verfügt der Gasgrill von Bruzzzler über vier Haupt- und einen Seitenbrenner. Sie stellen also vier verschiedene Temperaturzonen ein und bereiten noch weitere Lebensmittel auf dem Seitenkocher zu. So ist selbst die größte Essensmenge im Nu fertig und serviert.

Die Fläche des Grillrostes liegt bei 60 x 45 Zentimetern. Damit gehört dieses Modell zu den größten Gasgrills im Vergleich. Sie können Ihre ganze Familie oder all Ihre Freunde mit perfekt gegrilltem Grillgut verwöhnen und die Lebensmittel effektiv und bequem zubereiten. Vor allem die massive Grillhaube hebt der Hersteller hervor. Der Bruzzzler 4 + 1 soll sich damit auch für Slow Cooking eignen oder als Pizzaofen funktionieren. Wenn Sie die Haube aufklappen, hebt sich damit der Warmhalterost, auf dem Sie bereits fertiges Grillgut platzieren, damit dieses nicht abkühlt.

Wenn Sie den Seitenkocher nicht verwenden wollen, dann klappen Sie einfach den Deckel zu und schon haben Sie eine zweite Ablagefläche geschaffen. Pro Ablagefläche bekommen Sie zusätzlichen Platz von 31,7 x 42,2 Zentimetern Größe. Unter dem Grill befindet sich ein Unterschrank mit einer Doppeltür. Dort können Sie unter anderem eine 5-Kilogramm-Gasflasche verstauen. Auch für Zubehör aller Art bietet der Unterschrank reichlich Platz. Die Auffangwanne ziehen Sie nach der Benutzung ganz einfach heraus und auch die Brennerabdeckungen nehmen Sie für die Reinigung einfach ab.

Zusammenfassung

Mit diesem Gasgrillwagen von Bruzzzler bekommen Sie einen Gasgrill mit vier Brennern und einem Seitenkocher. Es ist ein Edelstahl-Grillwagen, den Sie einfach bedienen und schnell saubermachen können. Die doppelwandige Grillhaube mit integriertem Thermometer ermöglicht unter anderem indirektes Grillen und Slow Cooking.

FAQ

Wie viel wiegt der Bruzzzler 4 + 1?

Ohne Zubehör und Gasflasche hat dieser Gasgrillwagen ein Gewicht von 20 Kilogramm.

Passt bei diesem Gasgrillwagen auch eine 11-Kilogramm-Gasflasche hinein?

Nein, dafür hat der Unterschrank leider keinen Platz. Wenn Sie den Buzzzler 4 + 1 mit einer 11-Kilogramm-Flasche betreiben wollen, so stellen Sie sie einfach neben den Grillwagen.

Welche Arbeitshöhe hat dieser Gasgrillwagen von Bruzzzler?

Die Arbeitshöhe beträgt bei diesem Modell 80 Zentimeter.

Sind die Brenner dieses Gasgrills mit der Piezozündung ausgestattet?

Ja, die Brenner haben eine elektrische Zündung, die Sie auf Knopfdruck aktivieren.

Ist bei diesem Grillwagen ein Druckregler enthalten?

Nein, einen Druckminderer müssen Sie sich bei diesem Gasgrill selbst besorgen.

15. Weber Spirit E-310 Gasgrill für Grillenthusiasten

Das letzte Modell in unserem Gasgrill-Vergleich ist zugleich auch eines der teuersten. Die Investition wird sich für all diejenigen lohnen, die hohe Ansprüche an ihren Gasgrill haben und sich der Langlebigkeit des Geräts sicher sein wollen. Der Weber Spirit E-310 hat Abmessungen von 82 x 120 x 80 Zentimetern und wiegt 50 Kilogramm. An der Unterseite befinden sich vier Rollen, die einen einfachen und sicheren Transport ermöglichen. Das vergleichsweise hohe Gewicht dürfte Ihnen also nicht allzu viel ausmachen.

Der stabile und robuste Gasgrill von Weber ist mit drei Brennern für verschiedene Temperaturzonen ausgestattet. Damit bereiten Sie unterschiedliche Lebensmittel zur gleichen Zeit zu und lassen fertiges Grillgut auf dem Warmhalterost, bis der Rest ebenfalls fertig ist. Die Edelstahlbrenner starten Sie einfach und sicher mit der Piezozündung. Die Brenner regulieren Sie einzeln und stufenlos. Sie müssen nicht alle Brenner zugleich anmachen und können zum Beispiel nur einen Teil der Grillfläche nutzen. Einen Seitenkocher hat dieser Weber-Gasgrill nicht, dafür aber zwei großzügige Seitenablagen. Diese klappen Sie bei Bedarf herunter und sorgen dafür, dass der Grillwagen weniger Platz einnimmt.

Kann ich einen Gasgrill in Innenräumen benutzen? Sie sollten davon absehen, einen Gasgrill in geschlossenen Räumen zu verwenden. Es besteht selbst beim besten Gasgrill immer das Risiko, dass Gas entweicht. Sei es durch versehentliches Erlöschen der Brennerflamme oder durch einen undichten Gasschlauch. In Innenräumen würde sich das Gas im schlimmsten Fall ansammeln und entflammen. Dort, wo Sie mit einem Gasgrill grillen, muss immer eine gute Lüftung gegeben sein.

Die Grillfläche dieses Gasgrillwagens hat Abmessungen von 60 x 45 Zentimetern. Damit haben Sie genug Platz, um Essen für mehrere Personen zuzubereiten. Der zweigeteilte Grillrost ist auch in diesem Fall emailliert. Sie Emailleschicht verhindert Anbrennen und erleichtert die Reinigung. Auch alle anderen zu reinigenden Komponenten sind nicht schwer zu säubern und lassen sich ohne zusätzliches Werkzeug herausnehmen. In den Unterschrank passt eine 5-Kilogramm-Gasflasche hinein und es bleibt noch genügend Platz, um unterschiedliche Grillutensilien unterzubringen.

Zusammenfassung

Dieser hochwertige und hochpreisige Gasgrill ist mit drei Brennern ausgestattet und verfügt über eine große Grillfläche. Der Gasgrillwagen des Qualitätsherstellers Weber ist robust und arbeitet besonders effizient. Die Handhabung und die Reinigung sind bei diesem Grill kinderleicht.

FAQ

Welche Gasflasche passt in den Unterschrank dieses Gasgrillwagens?

Der Schrank des Wagens bietet die Möglichkeit, eine 5-Kilogramm-Gasflasche hineinzustellen.

Welches Gewicht hat der Weber Spirit E-310?

Dieser Gasgrillwagen von Weber hat ein Leergewicht von 50 Kilogramm.

Wie schnell ist die gewünschte Temperatur erreicht?

Je nach dem, welche Temperatur Sie eingestellt haben, erreicht sie der Weber Spirit E-310 innerhalb von 5 bis 10 Minuten.

Ist in der Lieferung ein Gasschlauch dabei?

Ja, zusammen mit diesem Grillwagen erhalten Sie einen Gasschlauch sowie einen Druckminderer.

Was ist ein Gasgrill und wie funktionieren solche Grills?

Gasgrill TestWie der Name bereits sagt, handelt es sich bei Gasgrills um Grills, die Gas benötigen, um zu funktionieren. In den meisten Fällen ist es Propan oder Butan, das Sie für einen Gasgrill kaufen müssen. Das Gas bekommen Sie dabei in Flaschen unterschiedlicher Größe. Im Inneren der Flaschen ist Flüssiggas zu finden. In diesem Zustand ist das Gas aufgrund des hohen Drucks, der im Inneren der Flasche vorherrscht.

Die Gasflasche verbinden Sie mit einem Schlauch, der wiederum an einen oder an mehrere Brenner angeschlossen ist. Nach dem Anschließen der Flasche können Sie das Ventil voll aufdrehen, denn die Gaszufuhr wird nun durch die Brenner geregelt. Wenn Sie einen Brenner öffnen, um ihn anzumachen, entweicht das Gas aus der Flasche und wird durch den verminderten Druck nun gasförmig.

Ein Brenner stellt also die Hitzequelle des Gasgrills dar. Die Steuerung übernehmen Sie meist mittels Drehregler, mit dem Sie die Gasmenge, die Flammengröße und somit die Hitze stufenlos regeln. Viele moderne Gasgrills sind mit mehreren Brennern ausgestattet. Sie können bei solchen Grills somit immer unterschiedliche Temperaturen einstellen und verschiedene Lebensmittel zugleich zubereiten. Wichtig für einen guten Gasgrill ist auch die Grillfläche. Nicht nur ihre Größe, sondern auch die Materialien des Grillroste spielen für die Qualität eines Grills eine Rolle. Zu den weiteren Komponenten eines Gasgrills gehört eine Auffangwanne für Fett und andere Flüssigkeiten.

Grillen ist nicht gleich Barbecue: Viele Menschen verwenden diese beiden Begriffe als Synonyme, obwohl es sich genaugenommen nicht um dasselbe handelt. Beim Grillen wird das Grillgut bei direkter Hitze zubereitet und die Lebensmittel sind schneller fertig. Beim Barbecue geht es dagegen in erster Linie, um eine langsame, besonders schonende Zubereitung. Das Grillgut braucht beim Barbecue weitaus länger, bis es fertig ist. Es bekommt keine direkte Hitze ab, sondern wird indirekt mit Wärme versorgt. Dafür schmecken die Lebensmittel saftiger und behalten mehr Vitamine und Nährstoffe als beim direkten Grillen.

Die Vor- und Nachteile der Gasgrills auf einen Blick

Bevor wir näher auf die unterschiedlichen Gasgrill-Typen eingehen und uns mit der Handhabung befassen, wollen wir uns zunächst die Vor- und Nachteile solcher Grills ein wenig näher anschauen. Wo liegen die Vorteile gegenüber den Kohle- und Elektrogrills und in welchen Bereichen kann ein Gasgrill weniger überzeugen?

  • Gasgrills erzeugen weniger Schadstoffe als zum Beispiel Kohlegrills.
  • Gasgrills gibt es für alle Anforderungen und in vielen Preisklassen. So dürfte sich für jeden Grillfan der perfekte Gasgrill finden.
  • Das Grillgut garen Sie genau auf den Punkt und sorgen dank der unterschiedlichen Temperaturzonen dafür, dass alles zeitgleich fertig ist.
  • Mit einem Gasgrill bereiten Sie die unterschiedlichsten Lebensmittel zu und müssen sich nicht nur auf Fleisch beschränken.
  • Mit einem Gasgrill erhalten Sie gleichmäßigere und schnellere Grillergebnisse als beim Kohlegrill.
  • Den meisten Menschen schmeckt Grillgut beim Gasgrill besser als beim Elektrogrill.
  • Ein Gasgrill ist nicht von einer Stromquelle abhängig. Sie haben also mehr Flexibilität bei der Wahl des Grillortes.
  • Gasgrills bieten in vielen Fällen eine breitere Spanne an Funktionen und Zubereitungsmöglichkeiten.
  • Ein Gasgrill kann gefährlich sein, wenn zum Beispiel Gas austritt und sich entzündet.
  • Gasgrills sind meist schwerer als Kohle- und Elektrogrills. Zum Gewischt des Grills müssen Sie hier noch das Gewicht der Gasflasche hinzuaddieren.
  • Grills, die viele Zubereitungsmöglichkeiten bieten, sind meist auch sehr schwer und nur bedingt mobil.
  • Ein Gasgrill muss ganz gerade stehen, damit sich das Gas gleichmäßig auf alle Brenner verteilen kann. Daher kommt nicht jeder Standort in Frage.

Welche Arten von Gasgrills gibt es und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Gasgrill VergleichDie wichtigsten Vor- und Nachteile von Gasgrills sind jetzt klar. Doch selbst, wenn Sie von den Vorzügen dieser Grillart überzeugt sind, bedeutet es nicht, dass Sie nun sofort wissen, welcher Gasgrill für Sie am besten ist. Es gibt die unterschiedlichsten Gasgrill-Varianten und nicht jede von ihnen ist für jeden Einsatzzweck geschaffen. Hier die wichtigsten Gasgrill-Typen in der Übersicht:

Grillstation

Bei einer Grillstation handelt es sich um die größte Gasgrill-Variante. Solche Stationen bieten alles, was Sie für die Zubereitung der unterschiedlichsten Lebensmittel benötigen. Es sind mehrere Brenner und damit unterschiedliche Temperaturzonen vorhanden. Es gibt noch einen zusätzlichen Rost fürs Warmhalten des Grillguts. Es gibt oftmals auch einen Seitenbrenner für Suppen und andere Gerichte, für die Sie keine Grillhaube benötigen. Zudem verfügen Grillstationen in vielen Fällen über Extras wie Backburner und Drehspieße.

Zu den Nachteilen der Grillstationen gehört die Tatsache, dass sie immer an Ort und Stelle bleiben und nicht transportierbar sind. Wenn Sie sich also für einen Standort entschieden haben, ist es nicht mehr so einfach, sich umzuentscheiden. Grillstationen sind teuer und für Top-Gasgrills zahlen Sie gut und gerne vierstellige Beträge. Der Gasverbrauch ist vergleichsweise hoch, sodass Sie am besten immer Reserveflaschen parat haben sollten. Alles in allem lohnen sich Grillstationen nur für Grillfans, die oft viele Menschen mit Grillgut versorgen wollen.

  • Große Grillfläche
  • Viele Zubereitungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Extras und Funktionen
  • Top-Geräte, die keine Wünsche offenlassen
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Hoher Gasverbrauch
  • Nicht von A nach B beweglich
  • Nur für Vielgriller lohnenswert

Gasgrillwagen

Ein Gasgrillwagen ähnelt der Grillstation in vielen Aspekten. Auch hier bekommen Sie mehrere Hitzezonen sowie Seitenbrenner für noch mehr Zubereitungsmöglichkeiten. Backburner oder Drehspieße sind auch bei Gasgrillwagen bei einigen Modellen zu finden. Im Gegensatz zu einer Grillstation sind Gasgrillwagen allerdings mobil. Sie haben zwei oder vier Rollen an der unteren Seite und Sie schieben den Grill einfach dorthin, wo Sie ihn haben wollen. Sie sind kleiner als Grillstationen, doch es gibt auch sehr große Grillwagen, auf denen Sie Grillgut für eine ganze Fußballmannschaft zubereiten können.

Sie haben den Vorteil, dass sie viel Platz bieten und zugleich einfach nach der Benutzung weggeräumt werden können. Zu den weiteren Vorzügen gehört die Vielfalt solcher Gasgrills. Gasgrillwagen gibt es in vielen Ausführungen und für die unterschiedlichsten Ansprüche. Auf der anderen Seite eignet sich ein solcher Grillwagen nicht für Ausflüge, sodass er nur begrenzt mobil ist. Zudem wachsen mit der Größe und der Vielfalt der Ausstattung auch der Gasverbrauch sowie die Kosten.

  • In einem gewissen Maße mobil
  • Viele Varianten und Ausführungen erhältlich
  • In vielen Preisklassen verfügbar
  • In den meisten Fällen viele Funktionen und Zubereitungsmöglichkeiten
  • Teils hohe Anschaffungskosten
  • Teils hoher Gasverbrauch
  • Nicht fürs Camping oder andere Ausflüge geeignet

BBQ-Gasgrill

Bei einem Barbecue-Gasgrill können Sie besonders niedrige Temperaturen einstellen und vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten umsetzen. Solche Modelle sind in der Regel mit allen Raffinessen ausgestattet, die ein Gasgrill haben kann. Es ist sozusagen die Königsklasse der Gasgrills, die keine Wünsche mehr offenlässt. Mit einem BBQ-Gasgrill grillen Sie direkt und indirekt und können eine besonders schonende und exakte Zubereitung unterschiedlicher Lebensmittel realisieren. Da BBQ-Gasgrills meist sehr groß sind, können Sie mit dem darauf zubereiteten Grillgut Ihre ganze Familie oder die gesamte Partygesellschaft versorgen.

Größe bedeutet aber auch, dass ein solcher Gasgrill viel wiegt und Sie ihn nicht ganz so einfach bewegen können. Außerdem kostet ein solches Top-Gerät meist so einiges. Hinzu kommen noch die Kosten für das Gas, die aufgrund des hohen Verbrauchs nicht gering sind. Eine Anschaffung lohnt sich erst dann, wenn Sie viel und regelmäßig grillen und dabei mehrere Menschen auf einmal verpflegen möchten.

  • Viel Platz für Grillgut
  • Viele Zubereitungsarten realisierbar
  • Direktes und indirektes Grillen möglich
  • Königsklasse der Gasgrills
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Hohes Gewicht und kein einfacher Transport
  • Vergleichsweise hoher Gasverbrauch
  • Lohnt sich nur bei regelmäßigem Einsatz

Lavastein-Gasgrill

Bei einem Lavastein-Gasgrill gibt es nicht nur die Brenner, sondern eben auch die Lavasteine. Diese befinden sich in der Regel oberhalb der Brenner. Lavasteine verteilen die Hitze gleichmäßig auf den Grillrost und ermöglichen besonders gute Grillergebnisse. Die Lebensmittel sind von allen Seiten durchgegart und behalten durch die indirekte Hitzezufuhr einen Großteil ihrer Vitamine und Nährstoffe. Zudem verleihen Lavasteine ein besonderes Grillaroma, das an den Geschmack erinnert, der beim Grillen mit Holzkohle entsteht.

Lavasteine haben auch die Eigenschaft, dass sie die Hitze speichern und langsam abgeben. So können Sie das Grillgut nach dem Abstellen der Flamme noch weitergaren und die Restwärme außerdem zum Warmhalten nutzen. Zu den Nachteilen eines Lavastein-Gasgrills gehören die meist höheren Anschaffungskosten gegenüber Gasgrills ohne solche Steine. Außerdem machen die Steine die Entstehung besonders hoher Temperaturen unmöglich, da sie keinen direkten Kontakt des Brenners zum Grillgut zulassen. Bis die gewünschten Temperaturen erreicht sind, dauert es zudem auch noch länger, da die Brenner erst noch die Lavastein-Schicht erwärmen müssen.

  • Besonders schonende Zubereitung durch indirekte Hitze
  • Gleichmäßige Hitzeverteilung auf dem Grillrost
  • Grillaroma, das an Holzkohlegrills erinnert
  • Warmhaltefunktion durch Wärmespeicherung
  • Keine Höchsttemperaturen möglich
  • Längere Aufheizzeit
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Aufwendige Reinigung der Lavasteine

Gas-Kugelgrill

Ein Gas-Kugelgrill verdankt seinen Namen seiner Bauform. Die Grillfläche ist rund und mit geschlossenem Deckel erinnert der Grill tatsächlich an eine Kugel. Gas-Kugelgrills gibt es in vielen Größen und Ausführungen. Sie können eigenständig auf drei oder vier Beinen stehen oder ein Teil einer großen Grillstation sein. Mit einem solchen Kugelgrill können Sie auch große bzw. hohe Lebensmittel gleichmäßig grillen und exakt zubereiten. Die Bauweise des Gas-Kugelgrills ermöglicht zudem eine besonders gute gleichmäßige Hitzeverteilung im Inneren.

Bei größeren Modellen können Sie sogar mehr als eine Temperaturstufe einstellen und die Hitze im Inneren ganz genau regulieren. Durch die vergleichsweise kleinen Abmessungen erreichen solche Gasgrills die gewünschte Temperatur flott und sind perfekte, um Lebensmittel indirekt zu grillen. Auch der anderen Seite werden Sie auf einem Gas-Kugelgrill in den meisten Fällen nicht allzu viel Grillgut unterbringen, da solche Ausführungen vor allem für den mobilen Einsatz gedacht sind. Zudem können Sie in der Regel nicht allzu viele Extras und Funktionen erwarten. Dafür kosten Gas-Kugelgrills aber auch nicht so viel wie zum Beispiel Grillstationen und Sie können sie im Auto mitnehmen.

  • Optimale Hitzeverteilung im Inneren
  • Gleichmäßige Grillergebnisse auf bei großvolumigen Lebensmitteln
  • Mobil und nicht allzu schwer
  • Viele Varianten und Preisklassen
  • Meist nicht allzu große Grillfläche
  • Keine sehr hohe Hitzeentwicklung
  • Keine große Auswahl an Features und Funktionen

Camping-Gasgrill

Wie der Name bereits verrät, eignet sich ein Camping-Gasgrill fürs Camping und andere Aktivitäten unter freiem Himmel ein solcher Gasgrill ist mobil und Sie können Ihn ohne viele Schwierigkeiten zum Standort transportieren. Camping-Grills gibt es in vielen Ausführungen und in unterschiedlichen Größen. Sie wählen also in einem gewissen Rahmen aus, wie viele Personen Sie mit dem Grillgut versorgen wollen und ob Sie mehrere Temperaturzonen nutzen möchten. Mobile Gasgrills sind günstiger als große Grillstationen und haben keinen so hohen Gasverbrauch.

Auf der anderen Seite bietet ein Camping-Gasgrill eine nicht ganz so große Spanne an Zubereitungsmöglichkeiten wie die großen Grillstationen. Mehr als zwei Hitzezonen sind meist nicht vorhanden. Zudem sind solche Grills nicht ganz so leistungsstark und können nicht ganz so hohe Temperaturen erzeugen wie ihre großen Pendants.

  • Kompakt, leicht und mobil
  • Niedrige Anschaffungskosten
  • Vergleichsweise geringer Gasverbrauch
  • In vielen Ausführungen verfügbar
  • Nicht ganz so leistungsstark wie Grillstationen
  • Nicht so viele Temperaturzonen und Funktionen verfügbar
  • Begrenzte Grillfläche

Mini-Gasgrill

Als Mini-Gasgrills werden alle Grills bezeichnet, die für eine bis zwei Personen gedacht sind. Sie haben eine sehr kleine Grillfläche und benötigen auch nicht viel Gas zum Funktionieren. Sie sind meist sehr günstig und selbst für kleine Budgets erschwinglich. Da sie sehr leicht sind, können Sie sie zum Beispiel in den Park oder zum Picknick mitnehmen, ohne viel Platz und Kraftaufwand zu benötigen. Zugleich dürfen Sie bei solchen Mini-Gasgrills keine Spitzenleistungen bei der Temperaturentwicklung erwarten. Viele Funktionen und Extras bekommen Sie bei einem solchen Gasgrill ebenfalls nicht in allzu großer Anzahl.

  • Klein und mobil
  • Kein hohes Gewicht
  • Günstiger Preis
  • Geringer Gasverbrauch
  • Kleine Grillfläche
  • Eignet sich für maximal zwei Personen
  • Keine große Hitzeentwicklung
  • Wenige Funktionen und Extras

Die Ausstattung eines Gasgrills – das könnte praktisch sein

Gasgrills TestGasgrills können mit allem möglichen Zubehör ausgestattet sein. Neben den Grillrosten und Brennern gibt es noch eine ganze Reihe anderer Features der Grills. Wir wollen uns an dieser Stelle anschauen, womit ein Gasgrill ausgestattet sein kann:

Backburner: Bei einigen Gasgrills ist neben den Hauptbrennern noch ein sogenannter Backburner enthalten. Als solcher wird ein Brenner bezeichnet, der sich auf der Rückseite eines Grills befindet. Bei solchen Modellen bekommt das Grillgut direkte Hitze also nicht nur von unten, sondern auch von hinten ab. Damit gelingen ganz besonders schnelle und gleichmäßige Grillergebnisse. Bei einigen Grill-Modellen können Sie den Backburner automatisch an- und ausschalten, während sich dieser Brenner bei anderen Gasgrills immer automatisch einschaltet.

Seitenbrenner: Als Seitenbrenner werden zusätzliche Kochstellen bezeichnet, die sich außerhalb der eigentlichen Grillfläche befinden. Darauf können Sie zum Beispiel einen Topf stellen und Saucen zubereiten oder Beilagen kochen. Ein Gasgrill mit Seitenbrenner erweitert die Möglichkeiten der Zubereitung um ein Vielfaches. Seitenbrenner sind bei einigen Grillwagen und Grillstationen zu finden.

Thermometer: In vielen Fällen sind Gasgrills mit einem integrierten Thermometer ausgestattet. Dieses hilft Ihnen dabei, die Temperatur im Inneren des Grills stets im Auge zu behalten. So können Sie die Bedingungen im Inneren des Grills kontrollieren und dafür sorgen, dass die Lebensmittel genau auf den Punkt zubereitet sind.

Schon gewusst? Grillen hat bei den Menschen eine lange Tradition. Funde überall auf der Welt haben gezeigt, dass unsere Vorfahren bereits vor 300.000 Jahren Fleisch über dem Feuer gegart hatten. Damit ist das Grillen eine der ältesten Zubereitungsarten menschlicher Nahrung.

Sichtfenster: Bei einigen Gasgrill-Modellen ist in der Grillhaube ein Sichtfenster vorhanden. Damit müssen Sie sich nicht nur auf den Thermometer verlassen, sondern können auch mit eigenen Augen sehen, wie es um das Grillgut bestellt ist.

Drehspieß: Mit einem Drehspieß können Sie Fleisch grillen, während es sich gleichmäßig um die eigene Achse dreht. Ein Drehspieß stellt sicher, dass das Grillgut von allen Seiten die gleiche Wärme abbekommt. Sie müssen das Grillgut nicht selbständig wenden, denn dies übernimmt der Drehmechanismus der Haltevorrichtung.

Zusätzliche Grillgut-Ablage: Größere Grills haben im Inneren oftmals eine zusätzliche Grillgut-Ablage. Diese ist meist hochgelagert, sodass der zusätzliche Grillrost nicht mit den Brennern in Kontakt ist. Diese zusätzliche Ablage verwenden Sie zum Beispiel, um fertiges Grillgut warmzuhalten, ohne, dass Sie es herausnehmen und abdecken müssen.

Seitenablage: Die meisten Grillwagen haben eine oder zwei Seitenablagen. Es handelt sich um kleine Tischchen, die an der Seite des Grills angeschraubt sind. Sie bieten eine Art Arbeitsfläche oder Ablage für die Grillutensilien. Bei vielen Gasgrills können Sie eine solche Seitenablage herunterklappen, wenn Sie den Grill platzsparend unterbringen möchten.

Gasgrill-Kaufberatung – diese Kriterien sind von Bedeutung

BestellungWelche Gasgrill-Arten es geben kann und wie sie ausgestattet sein können, wissen Sie nun. An dieser Stelle geht es um die wichtigsten Merkmale eines Gasgrills. Wir zeigen Ihnen, welche Kriterien wichtig sind, wenn Sie einen Gasgrill kaufen wollen und anhand welcher Aspekte Sie einen Gasgrill-Vergleich durchführen.

Leistung

Als Leistung wird beim Gasgrill die Menge an Energie bezeichnet, die der Grill zur Verfügung stellt. Die Leistung gibt der Hersteller in Kilowatt an. Sie sagt etwas darüber aus, welche Temperaturen ein Gasgrill erreichen kann und wie schnell er sie erreicht. Die meisten Gasgrills haben eine Leistung von 1,5 bis 4,0 Kilowatt pro Brenner. Doch nicht nur die Leistung des Grills spielt eine Rolle, sondern auch, wie gut die Brenner des Grills diese Leistung in Wärme umwandeln können.

Außerdem kommt es auf die Fläche des Grillrostes an, wenn es um die Effizienz eines Gasgrills geht. Für eine größere Fläche benötigt ein Grill eine entsprechend höhere Leistung, um genauso schnell genauso hohe Temperaturen zu erreichen, wie für eine kleinere. Achten Sie also nicht nur auf eine möglichst hohe Leistung des Gasgrills, sondern überlegen Sie sich außerdem, welche Temperaturen der Grill überhaupt erreichen und wie groß dieser sein soll.

Größe und Gewicht

Ganz egal, ob es sich um einen Camping-Gasgrill oder um einen Gasgrillwagen handelt – Größe und Gewicht eines Gasgrills können in vielen Fällen eine wichtige Rolle spielen. Was nützt Ihnen der beste Gasgrill, wenn dieser in Ihrem kleinen Garten den gesamten verfügbaren Platz einnimmt? Was haben Sie von einem Tischgrill, wenn drei Personen nötig sind, um diesen auf den Tisch zu hieven? Achten Sie also darauf, dass der Grill nicht zu groß und nicht zu schwer für Sie ist. Messen Sie, wenn es sein muss, den vorhandenen Raum aus. Dies gilt nicht nur für den Platz, an dem Sie den Grill benutzen, sondern auch den Ort, an dem Sie den Grill im Winter unterbringen.

Anzahl und Art der Brenner

Die kleineren Gasgrills kommen mit einem einzigen Brenner aus. Darüber hinaus können Gasgrills bis zu sechs Brenner haben. Dabei handelt es sich um riesengroße Grillwagen oder Grillstationen, die zur Königsklasse gehören und viel Geld kosten. Sechs Brenner bedeutet auch sechs verschiedene Temperaturzonen – und in den seltensten Fällen wird der Ottonormalverbraucher die gesamte Spanne der Möglichkeiten nutzen. Drei oder vier Brenner samt Seitenkocher reichen in der Regel vollkommen aus, um mehrere Personen mit unterschiedlichem Grillgut zu verpflegen.

Neben klassischen Gasbrennern, die sich unter den Grillrosten befinden, sind einige Gasgrills noch mit Infrarotbrennern und Backburnern ausgestattet. Überlegen Sie sich gut, wie viele und welche Brenner Sie gerne hätten. Mit der Anzahl der Brenner und der Ausstattung des Gasgrills wächst nämlich auch der Preis.

Der beste GasgrillGröße der Grillfläche

Die Größe der Grillroste sagt etwas darüber aus, wie viel Grillgut Sie darauf platzieren können. Je größer die Grillfläche, desto mehr Personen können zugleich etwas davon abbekommen. Die Größe der Grillfläche allein reicht aber nicht aus – es muss auch genügend Leistung vorhanden sein, um die Grillroste zu erwärmen. Die Qualität der Roste spielt aber ebenso eine große Rolle, wenn es um die Effektivität beim Grillen geht. Je besser die Roste die Hitze der Brenner verteilen, desto schneller ist die Wunschtemperatur erreicht und desto gleichmäßiger werden die Grillergebnisse.

Achten Sie außerdem darauf, ob die Grillroste eine Beschichtung haben, die einfaches Reinigen ermöglicht. Ein guter Grillrost ist zudem noch langlebig und rostet nicht, selbst wenn Sie den Grill über den Winter stehenlassen. Etwas über die entsprechenden Erfahrungen können Sie in den Rezensionen der anderen Nutzer durchlesen, die zu fast jedem Gasgrill existieren.

Arbeitshöhe

Dieses Merkmal spielt vor allem dann eine wichtige Rolle, wenn Sie oft und ausgiebig grillen. Ist Ihr Grill dabei zu tief, werden Sie ständig in gebückter Haltung vor diesem stehen. Eine solche Haltung ist nicht gut für den Rücken und kann mit der Zeit auch Schmerzen verursachen. Befassen Sie sich also mit der für Ihre Größe optimalen Arbeitshöhe und treffen Sie die Kaufentscheidung auch nach diesem Kriterium.

Grillhaube

So gut wie jeder gute Gasgrill ist mit einer Abdeckhaube ausgestattet. Diese soll gewährleisten, dass die Hitze des Grills dort bleibt wo sie hingehört. Auch schützt die Grillhaube das Grillgut im Falle von Regen und vor Schmutz. Im besten Fall ist eine Grillhaube aus robustem Material gefertigt. Doppelwandige Hauben lassen die Hitze nicht hinaus und ermöglichen höhere Temperaturen im Inneren des Gasgrills. Einige Gasgrill-Modelle haben Hauben mit Sichtfenster. So behalten Sie die Entwicklung im Inneren immer im Blick und können bei Bedarf schnell reagieren. In den allermeisten Fällen haben gute Gasgrills noch ein Thermometer, mit dem Sie die Innentemperatur überwachen.

Handhabung

Nicht nur die Ausstattung und die Funktionen eines Gasgrills sind von Bedeutung, wenn es darum geht, ein Modell zu finden, mit dem Sie noch lange zufrieden sein können. All die Funktionen machen keinen Sinn, wenn Sie sie nicht in vollem Umfang ausschöpfen können. So sollte ein guter Gasgrill auch einfach in der Handhabung sein. Es sollte keine Wissenschaft darstellen, den Grill anzumachen und die Temperatur ganz individuell zu regeln. Der Gasanschluss ist im besten Fall auch ganz einfach angebracht, ohne dass Sie zunächst zehn Seiten Handbuch lesen müssen. Wie einfach es ist, einen Gasgrill zu bedienen, können Sie ebenfalls aus den Kundenbewertungen anderer Nutzer erfahren.

Reinigung

Nicht nur die Grillroste sollten nicht allzu schwer zu reinigen sein. Auch die anderen Komponenten wie Fettauffangwanne und Brennerabdeckungen sollten Sie ganz einfach saubermachen können. Zudem sollte ein Gasgrill keine schwer erreichbaren Stellen haben, an denen sich Dreck und Schimmel sammeln könnten.

Welche Hersteller bieten gute Gasgrills an?

Es gibt zahlreiche Hersteller, die verschiedene Gasgrill-Modelle im Angebot haben. Dazu gehören zum Beispiel Weber oder Landmann. Diese beiden Hersteller sind bekannt für ihre hochwertigen und vielseitigen Produkte. Doch auch Gasgrill-Hersteller wie Clatronic und ProfiCook haben einige Gasgrill-Modelle im Portfolio. Wichtig ist in puncto Gasgrills allerdings nicht unbedingt der Hersteller, sondern das Preis-Leistungs-Verhältnis der verschiedenen Ausführungen. Wenn Sie die Qualität eines Grills einschätzen wollen, so können Sie zum Beispiel Kundenrezensionen durchlesen oder Produktvergleiche wie diesen hier konsultieren.

Wo können Verbraucher Gasgrills kaufen?

Wenn Sie gerne einen Gasgrill kaufen möchten, dann gibt es viele Optionen, um einige gute Modelle zu entdecken. So werden Sie Gasgrills in unterschiedlichen Ausführungen zum Beispiel in Baumärkten vorfinden. Dort können Sie sich die Geräte aus der Nähe anschauen und direkt nach dem Kauf mitnehmen. Doch auch in Supermärkten werden vor allem zu Beginn der Grillsaison die unterschiedlichsten Gasgrills zu Vorteilspreisen angeboten.

Wenn Sie eine besonders große Auswahl an Produkten haben wollen, empfehlen wir Ihnen den Onlinekauf. Im Internet finden Sie alle Händler und alle Gasgrill-Modelle auf einen Blick. Sie vergleichen viel einfacher die Preise und müssen sich nicht einmal um den Transport nach Hause kümmern. Zudem gibt es beim Einkaufen im Internet einfach viel mehr Sparpotenzial, da die Auswahl groß ist und die Händler die Gunst der Kunden mit Niedrigpreisen gewinnen möchten.

Welches praktische Zubehör gibt es beim Grillen?

Gasgrills Test und VergleichWenn Sie sich mit dem Kauf eines Gasgrills befassen, sollten Sie sich auch Gedanken über Zubehör machen, das Ihnen das Grillen erleichtert und die Lebensdauer Ihres Gasgrills verlängert. So lohnt es sich, bei einem Gasgrillwagen über eine Schutzhaube nachzudenken. In den wenigsten Fällen sind solche Abdeckungen in der Lieferung enthalten, so dass Sie sich eine Abdeckhaube selbst beschaffen müssen. Eine gute Schutzhaube bewahrt den Gasgrill von Schmutz und schädlichen Wettereinflüssen. Vor allem im Winter, wenn der Gasgrill draußen steht, ist ein solcher Schutz unverzichtbar. Abdeckhauben können einiges kosten, doch die Anschaffung wird sich für Sie lohnen.

Natürlich benötigen Sie für einen Gasgrill auch eine Gasflasche. Es gibt je nach Hersteller teils deutliche Unterschiede, wenn es um den Preis geht, sodass sich ein Vergleich immer lohnt. Weiterhin benötigen Sie noch einen Druckminderer sowie einen Schlauch, mit dem Sie die Gasflasche mit dem Grill verbinden. Wenn diese Komponenten nicht bereits in der Lieferung enthalten sind, dann lesen Sie sich die entsprechenden Vorgaben des Herstellers der Gasgrills durch. Dort finden Sie heraus. welcher Schlauch passt und welcher Druckminderer es sein soll. Praktisch ist beim Grillen außerdem eine Schürze, die Ihre Kleidung vor Spritzern schützt. Auch spezielle Grillhandschuhe, die Sie vor Verbrennungen schützen, sollten Sie sich zulegen.

Bitte merken!Gasgrill benutzen – darauf sollten Sie achten

Nachdem Sie sich nun ausführlich mit dem Kauf von Gasgrills befasst haben, wollen wir Ihnen auch zeigen, was es zu beachten gibt, wenn Sie einen Gasgrill gekauft haben und benutzen möchten. Es gibt einige Tipps und Hinweise, die Sie kennen sollten, wenn Sie von Anfang an alles richtig machen wollen und das Meiste aus Ihrem Gasgrill herausholen möchten.

  • Grillen Sie nur im Freien. In Innenräumen können Gasansammlungen entstehen. Selbst wenn sich das Gas nicht entzündet, ist das Einatmen gesundheitsschädigend.
  • Die Gasflasche sollten Sie während des Grillens nicht in den Unterschrank der Grillwagen stellen. Durch die Hitzeentwicklung könnte die Flasche andernfalls explodieren. Wenn der Hersteller das Abstellen der Gasflasche in den Unterschrank zulässt, dann finden Sie entsprechende Informationen im Benutzerhandbuch.
  • Stellen Sie den Gasgrill auf einer geraden Fläche auf. Nur so kann sich das Gas gleichmäßig auf alle Brenner verteilen.
  • Achten Sie darauf, dass die Gasflasche nicht mitten in der Sonne steht und suchen Sie sich grundsätzlich einen eher schattigen Platz fürs Grillen aus.
  • Behalten Sie den Grill immer im Auge. Selbst, wenn Sie den besten Grill auf dem Markt gekauft haben, kann immer etwas schiefgehen. Wenn Sie sich in der Nähe des Grills aufhalten, können Sie schnell reagieren und Schaden verhindern, bevor er entsteht.
  • Eine häufige Ursache für Unfälle ist falsches Verbinden der Gasflasche mit dem Schlauch. Wenn der Anschluss nicht richtig sitzt, kann Gas austreten und sich im schlimmsten Fall entzünden.
  • Überprüfen Sie nach jeder längeren Lagerung, ob alle Schläuche und Verbindungen im einwandfreien Zustand sind. Den Gasschlauch können Sie dazu zum Beispiel mit Seifenwasser bestreichen und nach Bläschen Ausschau halten.
  • Öffnen Sie zuerst den Deckel und entzünden Sie erst dann die Brenner. Andernfalls könnte sich unter der Grillhaube Gas ansammeln, das sich im schlimmsten Fall entzündet und Verletzungen verursacht.
Gasflasche richtig lagern: Wenn Sie Ihren Gasgrill eine Weile nicht mehr benutzen werden, weil die Grillsaison vorbei ist, sollten Sie sich nicht nur mit einer gründlichen Reinigung, sondern auch mit der richtigen Lagerung der Gasflaschen befassen. So bewahren Sie diese am besten an einem gut durchlüfteten Ort auf. Überprüfen Sie, ob alle Ventile richtig gut verschlossen sind und lauschen Sie nach einem Zischgeräusch. Achten Sie außerdem darauf, die Flaschen so zu lagern, dass sie nicht umkippen können. Direkte Sonneneinstrahlung kann gefährlich sein, weil sich das Gas bei Hitze ausdehnt und die Flasche explodieren könnte. Sorgen Sie also dafür, dass die Gasflaschen vor Sonnenstrahlen geschützt sind.

Gasgrill bestellenSo gelingt die Reinigung des Gasgrills

Wenn es um die Reinigung eines Gasgrills geht, dann werden die regelmäßigen Reinigungen nach der Benutzung und die gründliche Reinigung vor einer längeren Lagerung unterschieden. Beide Aufgaben kommen auf Sie als Besitzer eines Gasgrills zu. Die Reinigungsarbeiten sind notwendig, wenn Sie eine gute Hygiene gewährleisten wollen und sicherstellen möchten, dass der Gasgrill noch eine lange Zeit einwandfrei funktioniert.

Reinigung nach jeder Benutzung

Wenn Sie mit dem Grillen fertig sind, müssen Sie alle Bestandteile des Grills reinigen, die mit Lebensmitteln in Kontakt sind. Dazu gehören die Grillroste sowie der Warmhalterost und die Fettauffangwanne. Auch die Brennerabdeckungen sind zu reinigen. In den meisten Fällen reicht es aus, die Komponenten mit einem Schwamm und Wasser zu säubern. Wenn sich auf dem Grillrost noch angebrannte Essenreste befinden, dann sollten Sie sie vor der Reinigung des Rostes zunächst ausbrennen. Schließen Sie die Grillhaube und drehen Sie die Temperatur der Brenner voll auf. Warten Sie, bis sich kein Rauch mehr entwickelt und sich die Roste ein wenig abgekühlt haben. Anschließend kratzen Sie die verbrannten Reste ganz einfach mit einer speziellen Bürste herunter.

In einigen Fällen können Sie die Auffangwanne und die Brennerabdeckungen auch in der Geschirrspülmaschine reinigen. Damit hätten Sie noch weniger Arbeit mit Ihrem Gasgrill. Wenn Sie Komponenten des Grills von Hand saubermachen, achten Sie darauf, dass Sie kein aggressives Waschmittel verwenden. Es könnte sonst die Materialien und Beschichtungen angreifen und beschädigen. Wischen Sie weiterhin im Inneren des Gasgrills alle Flächen ab, die Fettspritzer abbekommen haben. Die gilt auch für die Innenseite der Grillhaube sowie für die Ablagetische an den Seiten von Grillwagen.

Grundreinigung zum Ende der Grillsaison

Bevor Sie Ihren Grill für die Winterzeit wegpacken, ist eine Grundreinigung aller Komponenten notwendig. So verhindern Sie Keim- und Schimmelbildung und machen es Rost schwerer, sich auszubreiten. Wischen Sie zusätzlich zur oben beschriebenen Reinigung noch alle Außenflächen ab und gehen Sie dabei gründlich und aufmerksam vor. Auch alle Stellen, die schwer erreichbar sind, sollten Sie gründlich auswischen und dafür sorgen, dass keinerlei Rückstände zurückbleiben. Die Rollen, der Unterschrank und alle Ventile sind ebenfalls einer Reinigung zu unterziehen.

VariantenGasgrill-Alternative – diese Möglichkeiten haben Sie

Es muss nicht immer der Gasgrill sein. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Fleisch, Fisch und Gemüse zu grillen. Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile, sodass jeder die für sich perfekte Grillart entdecken wird.

Holzkohlegrill

Ein solcher Grill funktioniert, wie der Name bereits sagt, auf Basis von Holzkohle. Die Kohle verteilen Sie in dem entsprechenden Behälter und zünden sie an. Die Kohlebriketts beginnen zu glühen und erzeugen auf diese Weise die Hitze für das Zubereiten des Grillguts. Holzkohlegrills gibt es in vielen Formen und Ausführungen. So können Sie sich zum Beispiel für einen Kugelgrill oder gleich für einen ganzen Grillwagen entscheiden. Zu den Vorteilen eines Holzkohlegrills gehört außerdem der vergleichsweise niedrige Anschaffungspreis.

Holzkohlegrills sind mobil und Sie benötigen keine externe Stromquelle, um den Grill benutzen zu können. Zudem bekommt das Grillgut den charakteristischen Rauchgeschmack. Auf der anderen Seite sind solche Grills weitaus weniger leistungsstark als Gasgrills. Es dauert viel länger, bis der Grillrost warm genug ist. Außerdem können Sie hier die Temperatur nur geringfügig bis gar nicht beeinflussen.

Elektrogrill

Elektrische Grills werden mit einer Heizspirale betrieben, die sich unter dem Grillrost befindet. Sie benötigen eine Batterie oder eine Steckdose, um zu funktionieren. Sie sind als Nutzer daher nicht ganz so unabhängig wie es beim Holzkohlegrill der Fall ist. Mit einem elektrischen Grill ist die Temperatur allerdings schneller erreicht als beim Kohlegrill. Außerdem können Sie die Temperatur des Grillrostes individuell festlegen und sie höher oder niedriger stellen. Vielen Menschen schmeckt das Grillgut aus dem Elektrogrill nicht ganz so gut wie nach dem Grillen mit einem Holzkohle- oder einem Gasgrill – dafür können Sie einen solchen Grill unter anderem auch im Inneren verwenden.

Braten in der Pfanne

Am schnellsten und einfachsten bereiten Sie Fleisch oder Gemüse einfach in der heimischen Pfanne zu. Sie benötigen keinen Grill und braten Ihre Steaks und Bratwürstchen einfach und bequem auf dem Herd an. Die Reinigung ist hinterher schnell und einfach erledigt. Auf der anderen Seite schmecken die zubereiteten Lebensmittel einfach nicht so gut wie auf dem Grill. Auch die richtige Sommerstimmung dürfte beim Anbraten in der Pfanne wohl eher nicht so richtig aufkommen.

Die häufigsten Fragen rund um Gasgrills

  1. FragezeichenWas kostet ein Gasgrill? Wie viel Geld Sie für einen Gasgrill ausgeben, kommt auf zahlreiche Faktoren an. Die Größe und die Ausstattung spielen dabei eine Rolle ebenso wie die Marke des Grills. Auch die Art und Bauweise eines Gasgrills ist von Bedeutung. Ein kleiner Tischgrill dürfte in den meisten Fällen günstiger sein als ein Grillwagen mit mehreren Brennern und einem Seitenkocher. Günstige kleine Gasgrills bekommen Sie bereits für 30 bis 40 Euro. Im hohen Preissegment sind solche Gasgrill-Modelle für 200 bis 300 Euro zu haben. Bei Gasgrillwagen beginnen die Preise bei etwa 100 Euro. Im mittleren Segment kosten solche Geräte 300 bis 400 Euro. Für einen Gasgrillwagen können Sie aber auch gut und gerne mehr als 1.000 Euro ausgeben. Wie immer gilt auch hier, dass nicht der Preis, sondern vor allem das beste Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig ist.
  2. Wann ist es am besten, einen Gasgrill zu kaufen? Sowohl online als auch bei den Händlern vor Ort gibt es Niedrigpreise und Vorteilsangebote bei den Gasgrills zu entdecken. Allerdings ist anzunehmen, dass Grills im Winter grundsätzlich weniger kosten als im Sommer. Wenn Sie also besonders gute Schnäppchen entdecken möchten, sollten Sie sich dann einen Gasgrill kaufen, wenn alle anderen noch mit dem Schneeschippen beschäftigt sind.
  3. Wie kann ich beim Grillen Qualm vermeiden? Wenn sich beim Grillen viel Qualm bildet, dann kann dies unterschiedliche Ursachen haben. So könnte es sich um angebrannte Essenreste handeln, die qualmen. Oder es ist heruntergetropftes Öl, das die Brenner zum Qualmen bringt. Um starke Rauchentwicklung zu vermeiden, sollten Sie jede Reinigung gründlich durchführen. Außerdem sollten Sie die Brenner nach dem Grillen noch einige Minuten weiterbrennen lassen, damit sich eventuelle Fettreste verflüchtigen.
  4. Welches Gas benötige ich für meinen Gasgrill? In den meisten Fällen betreiben Sie Ihren Gasgrill mit Propan- oder Butangas. Es gibt aber auch zahlreiche Gemische dieser Gase, die sich für den Einsatz in Gasgrills eignen. Im Handbuch Ihres Gasgrill-Modells finden Sie genau heraus. welches Gas der Grill genau benötigt.
  5. Darf ich immer auf dem Balkon grillen? Ja, grundsätzlich ist es nicht verboten, auf dem eigenen Balkon zu grillen. Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben zu erlaubten und nicht erlaubten Zeiten. Wenn Sie viele Freunde zum Grillen einladen, sollten Sie allerdings Ihren Nachbarn Bescheid sagen, dass es vielleicht ein wenig lauter werden könnte. Ansonsten steht es Ihnen frei, Ihrem Grillvergnügen zu jeder Zeit nachzugehen.
  6. Warum sollte ich einen Gasgrill vorheizen? Es gibt zwei Gründe, aus denen es empfehlenswert ist, einen Gasgrill vorzuheizen, bevor Sie das Grillgut auf den Rosten platzieren. Zum einen ist da das bessere und gleichmäßigere Grillergebnis der gleichmäßig warmen Roste. Außerdem sorgt das Vorheizen dafür, dass keine Bakterien oder andere Schädlinge übrigbleiben, bevor Sie das Grillgut platzieren.

Gibt es einen Gasgrill-Test der Stiftung Warentest?

Wichtiger HinweisIm Jahr 2019 hat die Stiftung Warentest einen Gasgrill-Test durchgeführt. Dabei haben sich die Experten zwölf verschiedene Gasgrills angeschaut. Im Test spielte die Vielfalt der Modelle eine Rolle. Sowohl große Grillwagen als auch kleine tragbare Tischgrills wurden einer eingehenden Prüfung unterzogen. Fünf Gasgrills konnten sich anschließend die Note „Gut“ sichern. Das günstigste unter den gut bewerteten Modellen war ein Gasgrill für 250 Euro. Welche Ergebnisse der Test zutage gefördert hat und ob es einen klaren Gasgrill-Testsieger gibt, erfahren Sie mit einem Mausklick.

Gibt es einen Gasgrill-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang noch keinen Test unterschiedlicher Gasgrill-Modelle durchgeführt. So können wir Ihnen an dieser Stelle keinen Gasgrill-Testsieger präsentieren. Wenn Sie sich aber auch für Holzkohlegrills interessieren, schauen Sie sich zum Beispiel den Kugelgrill-Test an, den das Verbrauchermagazin durchgeführt hatte. Zehn Grills hat sich Öko Test in diesem Rahmen angeschaut und empfiehlt sieben davon weiter. Öko Test hat auch noch weitere Tests rund um Grillen durchgeführt, die es sich zu lesen lohnt. So können Sie sich den Grillsaucen-Test durchlesen oder nachschauen, was das Verbrauchermagazin zum Thema Grillwürste herausfinden konnte.

Weiterführende interessante Links rund ums Thema Gasgrill:

Gasgrills Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Gasgrill

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Enders MONROE 3 SIK Turbo Gasgrill 06/2019 Preis prüfen Zum Angebot
2. Weber Q 1000 Titan Gasgrill 06/2019 199,00€ Zum Angebot
3. Clatronic GG 3590 Gasgrill 06/2019 84,99€ Zum Angebot
4. ProfiCook PC-GG 1059 Gasgrill 06/2019 325,53€ Zum Angebot
5. TAINO Pro Gasgrill 06/2019 459,99€ Zum Angebot
6. ProfiCook PC-GG 1128 Gasgrill 06/2019 169,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Enders MONROE 3 SIK Turbo Gasgrill