Reisetipps Gran Canaria

Mit Kindern Gran Canaria Spass für die ganze Familie

Sanfte Strände, tropische Poollandschaften, Dromedarreiten - für die Kleinen ist die Insel ein großer Erlebnispark

Für Kinder gibt es in den großen Ferienanlagen eigene Pools, Spielplätze, oft auch Aufsicht und Animation (bei Reisebuchung erfragen). Supermärkte führen von Babynahrung bis zu Windeln alles Nötige.

Region: Las Palmas

Los Reyes Magos/Karneval

Spanische Kinder bekommen ihre Weihnachtsgeschenke am Dreikönigstag, spanisch: Reyes Magos. Am Tag davor, dem 5. Januar, gibt es in Las Palmas einen großen Umzug. Das ist ein besonderes Erlebnis. Weil die Canarios Kinder über alles lieben, gibt es auch im Karneval eigene Veranstaltungen für die Kleinen. Sie wählen ihre Karnevalskönigin, veranstalten Umzüge mit tollen Kostümen, feiern Feste. Diese finden in Las Palmas und Maspalomas im Februar statt. Genaue Infos zu den Veranstaltungen haben die Touristenbüros. www.grancanaria.com

Region: Der Süden

Aquapark Atlántida

Das Spaßbad liegt in Puerto Rico in schöner Hanglage und ist mit diversen Wasserrutschen, mehreren Pools, Wasserspielen für Kinder und einer Cafeteria ausgestattet. Leider stört oft Bautätigkeit den Spaß. Aufsicht an allen Rutschen. Gut für Kinder ab 4 Jahren. 400 m hinter dem Einkaufszentrum | tgl. 10-17.30 Uhr | Eintritt 21,50 Euro, Kinder 15,50 Euro

Aqualand

Das Freizeitbad Aqualand liegt im Barranco de Palmitos hinter Maspalomas und präsentiert auf 130000 m² Dutzende Wasserrutschen (alle beaufsichtigt), die bis zu 150 m lang sind und z.T. mit Rafts befahren werden können. Achtung: Bei einigen Rutschen müssen die Kinder mindestens 1 bis 1,20 m groß sein! Insgesamt gibt es 5300 m² Poolfläche, darunter auch ein Wellenbad. Auf einem künstlichen Fluss lässt man sich gemächlich durchs Gelände treiben. Sehr abwechslungsreich und ansprechend sind die Kinderpools mit allerlei Wasserspielen und bunten Märchenfiguren. Es gibt weite Rasenflächen, Kinder können schnell aus dem Blickfeld der Eltern verschwinden. Cafeterias und Bars sind selbstverständlich; Liegen, Schließfächer etc. kosten extra. Gut für Kinder ab 4 Jahren. Tgl. 10-17 Uhr | Eintritt 23 Euro, Kinder 16,50 Euro | Anfahrt über GC 500 und GC 503, Wegweisung zu den Parques Temáticos folgen, bei km 3 rechts | www.aqualand.es/grancanaria

Banana Park

In der Bananenfinca lernen Besucher auch Avocado-, Mango-, Papaya- und andere tropische Pflanzen kennen. Esel, Kamele und Strauße gibt's zu sehen in angenehm entspannter Atmosphäre. Guter Führer! Interessant für Kinder ab 10 Jahren. Tgl. 9.30-17 Uhr | Eintritt 9 Euro, Kinder 3 Euro | Barranco de Palmitos | GC 503, bei km 6 links

Dromedare

Oberhalb des Charco de Maspalomas liegt die Dromedarstation am Rand der Dünen. Ausritte in das Meer aus Sand kosten 10 Euro, für Kinder 6 Euro für 30 Min. (tgl. 9-16 Uhr). 2 km südlich von Fataga liegt der Camel Safari Park La Baranda mit etwa 100 Dromedaren, darunter auch Jungtiere (30-minütige Ausritte 20 Euro | mit Lunch 28 Euro | Kinder zahlen die Hälfte | tgl. 10-17 Uhr | Tel. 928798680).

Holiday World

Das Freizeitzentrum bei Maspalomas bietet neben Lokalen (lecker der Döner), Diskos und Wellnesszentrum Bowling (6 Euro), Billard und viele Attraktionen für Kids. Zentrum ist ein Jahrmarkt mit Riesenrad, Karussell, Achterbahn, Skooter etc. (Mo-Do und So 17-22, Fr-Sa bis 23 Uhr). Für Kinder ab 6 Jahren. Tgl. 9-24 Uhr | Campo Internacional | Avda Touroperador TUI s/n | www.holidayworld-maspalomas.com

Lago Taurito

Über 2000 m² misst die Wasserfläche der großen Poollandschaft, um die sich tropische Vegetation, Palmen, Nischen und freie Plätze gruppieren. Hinzugekommen sind Tennisplätze, ein Minigolfplatz und ein Spielplatz für kleine Kinder. Brücken überspannen die Seenlandschaft. Es gibt mehrere Rutschen, kleine Wasserfälle und Pools für die Kleinsten. Auf zwei großen Inseln liegen Bar und Restaurant. Sonnenschirme kosten extra. Gut für Kinder ab 8 Jahren. Tgl. 10-17 Uhr | Eintritt 7 Euro, Kinder 3,50 Euro, mit Buffet 15 Euro | in der Ferienanlage von Taurito

Mini Tren

Die moderne Ferienstadt Playa del Inglés in dem kleinen Zug im Stil des 19. Jhs. zu entdecken, das ist schon ein unerwartetes Erlebnis. Die Lok zieht vier kleine Waggons hinter sich her und macht eine halbstündige Sightseeingtour. Auf dem Ausflug werden die Sehenswürdigkeiten von Playa del Inglés erklärt. Tgl. 10-12 und 13-19 Uhr alle 30 Min. | Fahrpreis 6 Euro, Kinder 3 Euro | Abfahrt Avda. de Italia

Palmitos Park

Von den Waldbränden 2007 heimgesucht, wird der Park erst Anfang 2008 wieder eröffnet. Hier können Sie mit Ihren Kindern nicht nur die vielfältige kanarische Flora bestaunen. Vielerlei exotische Vögel leben in Dutzenden Volieren, vor allem Papageien, aber auch Flamingos, Tukane, Eulen, Kolibris; toll ist die Greifvogel-Show. Auch Brillenkaimane sind zu sehen. Im Talgrund leben Weißhandgibbons auf einer Affeninsel. Es gibt ein Schmetterlings-, ein Orchideenhaus und ein großes Aquarium mit vielen tropischen Fischen. Tiershows sorgen für Unterhaltung, Cafeterias fürs leibliche Wohl. Öffnungszeiten und Eintrittspreise waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt | Barranco de Palmitos | 10 km nördlich von Maspalomas | Zubringerbus einfache Fahrt 1,60 Euro | Tel. 928140276 | www.palmitospark.es

Yumbo

Im CC Yumbo in Playa del Inglés gibt es einen großen Kinderspielplatz. Abends bieten sich Trampoline (5 Euro) zur sportlichen Betätigung an, ein Rocketbungee jagt Wagemutige in die Lüfte (20 Euro). Tgl. ca. 18 - ca. 23 Uhr

Yupi Park

Der Freizeitpark in San Agustín bietet für Kinder bis 6 Jahre einen geschlossenen Bereich mit Spielgeräten (3 Euro) und für Ältere Videogames, Trampolin und Billard (pro Spiel 0,50-1 Euro). Tgl. 16-24 Uhr | Einkaufszentrum San Agustín