Gasteig Vorentscheidung im Konzertsaal-Streit Konzertsaal in München Gasteig

Die Idee des Ministerpräsidenten, im Gasteig zwei Spielstätten für die großen Orchester unterzubringen, ist vom Tisch. Weil aber Fachleute auch den Umbau des Herkulessaals ablehnen, rückt der Finanzgarten als Standort wieder in den Fokus. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr...

Bernhard Maaz Neuer Pinakotheken-Chef Maaz "Jemand, der für alles Interesse hat"

Mit Bernhard Maaz haben die Münchner Pinakotheken einen neuen Direktor bekommen, der weiß, wie man ein Museum zum Funktionieren bringt. Das hat er in Berlin und Dresden bereits bewiesen - doch in München trifft er jetzt auf sehr spezielle Verhältnisse. Von Gottfried Knapp mehr...

Flüchtlinge im Hungerstreik in München, 2014 Hungerstreikende Flüchtlinge in München Staatsregierung spricht von "Spektakel"

Die Situation am Sendlinger-Tor-Platz in München verschärft sich: Mittlerweile mussten drei Personen vorübergehend ins Krankenhaus. Ab morgen wollen die Flüchtlinge in den Durststreik treten. Während OB Reiter sich um Vermittlung bemüht, reagiert die Staatsregierung empört. Von Bernd Kastner und Mike Szymanski mehr...

Kliniken "Neues Hauner" in München "Neues Hauner" in München Sultan von Oman finanziert Kinderklinik

Exklusiv Seit 1970 herrscht er über seine Untertanen im Oman, sein Vermögen wird auf 1,1 Milliarden Dollar geschätzt. Qabus bin Said al-Said, Sultan von Oman, spendet 17 Millionen Euro für eine neue Kinderklinik in München - für die der Freistaat Bayern nicht alleine aufkommen wollte. Von Stephan Handel mehr...

Fahrkartenkontrolle Online-Trickbetrug mit Fahrkarten Polizei warnt vor Billigtickets

Ein Schaden von mehr als 130 000 Euro: Trickbetrüger prellen die Bahn mit illegal verkauften Fahrkarten - und bringen damit Fahrgäste in Schwierigkeiten, die im Internet nach besonders günstigen Angeboten suchen. Von Susi Wimmer mehr...

Flüchtlinge in München im Hungerstreik Flüchtlinge in München Zwei Hungerstreikende müssen ins Krankenhaus

Sie waren entkräftet und spürten ihre Arme und Beine nicht mehr: Zwei der Flüchtlinge, die in der Münchner Innenstadt in Hungerstreik getreten sind, mussten ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...

DÜSSELDORFER FLUGHAFENBAHN "SKYTRAIN" Münchner Norden Pläne für neue Bahn zu BMW

Exklusiv Ein vollautomatischer Zug im Münchner Norden? Die Stadt soll den Bau einer neuen, fahrerlosen Bahn zum BMW-Forschungszentrum prüfen. Shuttlezüge an Flughäfen sind das Vorbild für den Entwurf. Von Dominik Hutter und Thomas Kronewiter mehr...

Dieter Reiter kommt zu den Hungerstreikenden am Sendlinger Tor Platz und spricht mir ihnen. München Flüchtlinge in München im Hungerstreik "Wir bleiben hier"

Seit mittlerweile drei Tagen sind 30 Flüchtlinge in der Münchner Innenstadt im Hungerstreik. Oberbürgermeister Dieter Reiter unterbreitet ihnen ein Angebot - wenn sie ihren Protest abbrechen. Doch die Männer und Frauen lehnen ab. Von Andreas Glas mehr...

Oktoberfest-Attentat 1980 Oktoberfestattentat von 1980 Rechtsextremismus statt Liebeskummer

Kaum einer glaubt, dass er alleine handelte: Gundolf Köhler riss im September 1980 auf dem Münchner Oktoberfest zwölf Menschen mit sich in den Tod. Die Ermittler stellten den Attentäter als verschrobenen Eigenbrötler mit Liebeskummer dar. Doch in Wirklichkeit war er hochpolitisch. Von Annette Ramelsberger und Katja Riedel mehr...

Gerichtsprozess in München Verbrannt an einer Wärmflasche

Die Patientin einer Uni-Klinik in München klagt über Schlaflosigkeit und kalte Füße. Der Pfleger gibt ihr eine Schlaftablette und eine Wärmflasche. Am nächsten Morgen hat die Patientin schwere Verbrennungen an den Füßen. Wer trägt die Verantwortung? Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Arbeitsmarkt in der Wissenschaft Wie Unis die Besten anlocken

Üppige Gehälter allein reichen längst nicht: Um ausländische Spitzenforscher nach München zu locken, helfen LMU und TU bei der Suche nach Wohnungen und Krippenplätzen. Manchmal beschaffen sie sogar den Ehepartnern Arbeit. Von Anne Kostrzewa mehr...

U-Bahn-Sanierung am Ostbahnhof "Dann müssen die Taxler da halt weg"

Im Frühjahr soll es losgehen - und dann eineinhalb Jahre dauern: Die Sanierung des U-Bahnhofs Ostbahnhof bringt Wirte und Händler am Orleansplatz in Wallung. Von Marco Völklein mehr...

Restaurants Restaurant Ela Re Restaurant Ela Re Ach, wär' nur immer Donnerstag!

Fast 30 Jahre lang war das Stoa eine feste Anlaufstelle im Westend. Nun hat an selber Stelle das Ela Re aufgemacht. Die griechische Restaurant hat hohe Ansprüche, die es aber nicht durchgängig einhält. Von Helene Töttchen mehr...

Oktoberfest-Attentat 1980 Terrorakt beim Oktoberfest 1980 Ermittler befassen sich wieder mit Wiesn-Attentat

Exklusiv Am 26. September 1980 starben 13 Menschen beim Attentat auf das Oktoberfest. Jetzt besteht die Chance, das Verfahren wiederaufzurollen: Bundesanwälte prüfen die Aussage einer Zeugin, die einen angeblichen Mittäter benannt hat. Von Annette Ramelsberger und Katja Riedel mehr...

Haar Bürgerentscheid gegen Hochhäuser scheitert

Schon zum zweiten Mal innerhalb von vier Monaten lassen die Einwohner von Haar ein Bürgerbegehren durchfallen, mit dem eine Höhenbegrenzung für das Gemeindegebiet festgeschrieben werden sollte. mehr...

Hungerstreik von Flüchtlingen am Sendlinger Tor in München Protest von Flüchtlingen in München Hungern für ein besseres Leben

Nach dem Hungerstreik auf dem Rindermarkt hat Bayern Details seiner Asylpolitik gelockert. Doch der neue Protest in der Münchner Innenstadt zeigt, dass die Lage vieler Flüchtlinge im Freistaat weiter prekär ist. Die Zahl der Suizidversuche steigt enorm. Von Bernd Kastner mehr...

Einzelhandel Maximilianstraße Maximilianstraße Warum das Modehaus Schlichting insolvent ist

Generationen von Eltern kauften hier Baby- und Kinderbekleidung. Nun ist das Modehaus Schlichting insolvent. Grund war der Umzug an die Maximilianstraße. Ein weiterer Ortswechsel soll nun die Rettung bringen. Von Franziska Gerlach mehr...

Beerdigungen Bestattungen in München Bestattungen in München Wenn sich niemand um die Beerdigung kümmert

Immer wieder passiert es, dass Menschen sterben und niemand die Bestattung organisiert. In solchen Fällen muss die Stadt einspringen. München hält dann sogar eine richtige Trauerfeier ab - auch wenn niemand daran teilnimmt. Von Imke Plesch mehr...

Slash startet Deutschland-Tournee Slash in München Er will doch nur spielen

Ikone und Karikatur zugleich: Slash kommt nach München und hat die Vergangenheit im Gepäck. Beim Tourauftakt des ehemaligen Gitarristen von Guns N'Roses bleiben vor allem die alten Hits hängen. Von Felix Reek mehr... Konzertkritik

Münchner Innenstadt Flüchtlinge treten in Hungerstreik

"Lager sind Gefängnisse für uns": Knapp 30 Flüchtlinge sind in München in einen Hungerstreik getreten. Sie demonstrieren gegen Gemeinschaftsunterkünfte. Der Protest erinnert an vergangenes Jahr. Von Bernd Kastner mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort München & Region