Neuheiten auf dem Oktoberfest "Die größte transportable Urlaubsinsel der Welt"
Wiesn-Rundgang mit Presse Bilder

Auf dem Oktoberfest tanzen Hula-Mädchen und auf der Oidn Wiesn springen hundert Jahre alte Pferde im Kreis: Zwei Tage, bevor es auf der Theresienwiese richtig losgeht, hat der Wiesn-Chef die Neuheiten vorgestellt. Ein Rundgang. mehr...

Michael Stürzenberger von der Partei "Die Freiheit" Bürgerbegehren von Islamgegnern 60.000 Unterschriften gegen Moschee

"Es geht um Religionsfreiheit: Ja oder nein." Imam Benjamin Idriz plant an der Dachauer Straße ein Gemeindezentrum mit einer repräsentativen Moschee. Islamgegner haben über Monate hinweg Stimmen gegen das Projekt gesammelt - und nun die Liste eingereicht. Von Bernd Kastner mehr...

Harry G Oktoberfest 2014 Video
Oktoberfest 2014 Harry G über ... die Entwicklung der Tracht

"Ich zieh auf der Wiesn doch keine Lederhose an": Auf SZ.de erklärt der Münchner Kabarettist Harry G das Oktoberfest. Heute: Wie Heidi aus Hannover zu ihrem Disney-Dirndl kam und warum der Bayer bald wieder in Jeans zur Wiesn geht. mehr...

Prozess in München Schmerzen statt Falten

Sie ließ in einem Lehrfilm für Ärzte ein neues Präparat zur Falten-Behandlung an sich vorführen. Seitdem leidet Schauspielerin Sylvie Engelmann an den Folgen - und verklagt nun den Pharmakonzern. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Bar ãTobis KitchenÒ, Reichenbachstraße 37, Barkolumne Szene München Klare Ansage oder plumpe Anmache

"Du bist scharf wie eine Bombe, lass mich dich entschärfen"? Hat dieser plumpe Anmachspruch jemals wirklich funktioniert? Deshalb greifen Männer jetzt auf eine andere Strategie zurück. Von Melanie Staudinger mehr... Kolumne

Feuerwehrempfang der SPD-Landtagsfraktion Münchner Momente Udes Katze taucht ab

Katastrophenfall für Christian Ude: Eine seiner Katzen war eine Woche lang spurlos verschwunden. Wollte der kleine graue Kater etwa das erreichen, was Münchens ehemaligem OB bei der letzten Landtagswahl nicht gelungen ist? Von Thomas Anlauf mehr... Kolumne

Schmuckfoto München Nord Bilder
Rückzugsorte für Wiesn-Hasser Lasst mich in Ruhe

Trachten-Fetischisten in der Innenstadt, wiedergekäutes Hendl in Biersauce auf dem Bürgersteig: Die Wiesn verwandelt München für zwei Wochen in ein Schlachtfeld, nicht nur auf dem Festgelände. Acht Tipps, um dem Wahnsinn zu entkommen. mehr...

Baustelle am Luise-Kiesselbach-Platz in München, 2010 Skandal nach TV-Bericht Quälereien im Pflegeheim

Überfordertes Personal, chaotische Arbeitsabläufe und misshandelte Bewohner: Vor gut vier Monaten hat ein TV-Beitrag die Zustände im Münchner Pflegeheim St. Josef aufgedeckt hat. Nun schildert ein Bericht, was schiefgelaufen ist - und welche Konsequenzen gezogen wurden. Von Andreas Glas mehr...

Merkel empfängt Emir von Katar Sponsoren-Suche für Moschee Der Scheich hat keine Zeit

Auf diese Gelegenheit hat Imam Benjamin Idriz sehnlichst gewartet: Der Emir von Katar besucht München. Er gilt als wahrscheinlichster Hauptfinanzier für die geplante Moschee an der Dachauer Straße. Ein Gespräch über das Projekt wird es allerdings nicht geben. Von Bernd Kastner mehr...

Wahl zum Stadtvorsitzenden "Beppo" Brem ist neuer Grünen-Chef

Er wolle "den Menschen wieder eine Idee geben, was Grünen-Politik eigentlich bedeutet". Hermann "Beppo" Brem ist mit 90 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden des Stadtverbandes der Grünen gewählt worden. Von Andreas Glas mehr...

Oktoberfest 2012 - Sicherheit Sicherheit auf dem Oktoberfest Vorsicht vor Maßkrugwerfern und falschen Zehnern

61 Wiesngäste benutzten den Maßkrug 2013 zum Werfen oder Zuschlagen. 900 Polizisten und 1800 Ordner versuchen das heuer auf dem Oktoberfest zu verhindern. Doch nicht nur Maßkrugwerfern gilt besonderes Augenmerk. Von Susi Wimmer mehr...

App "Bierinspektor" auf dem Münchner Oktoberfest, 2012 Bilder
Wiesn-Apps Und dann die Handys zum Himmel ...

Ist die Maß fair eingeschenkt? Wie viel Promille habe ich nach wie vielen Getränken? Und wie granteln Wiesn-Besucher richtig? Antworten liefern nützliche Apps fürs Oktoberfest. Unnütze sorgen zumindest für Unterhaltung. Eine Auswahl. mehr...

Siemens Konzern-Zentrale am Wittelsbacherplatz Konzern-Zentrale am Wittelsbacherplatz Siemens feiert Richtfest

Frei zugänglich, offen und hell: Siemens will sich mit seiner Zentrale am Wittelsbacherplatz nicht abschotten. Beim Richtfest wird deutlich, welche Bedeutung das Bauprojekt für das Museumsviertel hat. Von Alfred Dürr mehr...

Prozess in München Mordversuch auf Klassenfahrt

Die Mahnung ihrer Lehrer, während eines Ausflugs nach München nicht mehr als zwei Bier zu trinken, ignorieren zwei Schüler aus Niedersachsen - mit fatalen Folgen: Sturzbetrunken greift der eine seinen Freund mit einer Bierflasche an. Vor Gericht wirkt der Angeklagte schüchtern. Von Christian Rost mehr...

Leiche an der Praterinsel Polizei in München Frauenleiche an der Praterinsel geborgen

Auf Höhe der Praterinsel wurde die Leiche einer Frau aus der Isar gezogen. Nach der Obduktion gehen die Ermittler von einem Tod durch Ertrinken aus. Die Polizei suchte mit Fotos der Toten nach Hinweisen auf ihre Identität. mehr...

Wohnen in München Gartenstädte in München Gartenstädte in München Mehr als die Summe aller Viertel

Immer zu streng, immer zu lax: In den Gartenstädten kann es die Lokalbaukommission Bauherren und Anwohnern nie recht machen. Will sie aber auch gar nicht. Ihr Chef Cornelius Mager denkt ohnehin in größeren Maßstäben. Von Kassian Stroh mehr...

Bierausschank im ehemaligen Brausebad an der Münchner Theresienwiese, 2013 Temporärer Biergarten zur Wiesn Unter scharfer Beobachtung

Einen Bußgeldbescheid und zahlreiche Beschwerden: Zur Wiesn 2013 gab es Ärger um einen Biergarten am Bavariaring. Der Wirt lässt sich jedoch nicht abschrecken und will heuer wieder eröffnen. Eine Genehmigung dafür hat er bislang nicht. Von Tilman Schröter, Ludwigsvorstadt mehr...

Reiter übt Anzapfen Bis der Daumen dick ist

Es ist seine erste Wiesn als Oberbürgermeister. Unter fachkundiger Anleitung übt Dieter Reiter das Anzapfen. Mehr Sorgen als die Zahl der Schläge, die er beim Anstich brauchen wird, macht ihm indes etwas ganz anderes. Von Dominik Hutter mehr...

Wut über Wortwahl Reiter distanziert sich von Palästina-Tagen

Im diesjährigen Programm der Palästina-Tage ist von einem Genozid durch Israel die Rede. Das Kulturreferat hat den Text abgesegnet - doch OB Reiter stellt klar, dass er nicht die Haltung der Stadt wiedergibt. Von Thomas Anlauf mehr...

Prozess um Youtube-Video Mit Blaulicht im Punk-Video

"Blaulicht, traurig, Sirenen, Hyänen" - so wird in dem Punk-Video "Tatütata" die Polizei verspottet. Auch ein Beamter mit seinem Streifenwagen tritt auf. Er hat nicht mit der Humorlosigkeit seines Arbeitgebers gerechnet. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort München & Region