Mietwucher in München Wer im Elend wohnt, ist selbst schuld Elendshaus in Kirchtrudering

Zu horrenden Preisen vermietet ein Mann 70 Schlafplätze in einem heruntergekommenen Haus an Bulgaren. Die Staatsanwaltschaft sieht darin keinen Wucher - es hätte ja keiner der Betroffenen einziehen müssen. Von Sven Loerzer mehr...

NS-Dokumentationszentrum NS-Dokuzentrum Eine Stadt muss sich erinnern

Warum München? Und was geht uns das heute noch an? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das neue NS-Dokuzentrum, das am 1. Mai eröffnet. Der Ort will mehr sein als nur eine Ausstellung. Von Jakob Wetzel mehr...

Gruam, Bars, München, Kneipen Szene München Abbürsten vor dem Ausziehen

Wo trifft man sich am besten zum Date? In den Bars der Altstadt ist der Heimlichkeitsfaktor gleich null. In der Gruam in Sendling fällt man nicht weiter auf, dafür lüftet dort das Schwarzlicht intime Details. Von Andreas Schubert mehr... Kolumne

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Dieter Reiter im Singspiel Alles, nur kein Lückenfüller

Dieter Reiter gilt als biederer Verwaltungsfachmann. Doch im Singspiel auf dem Nockherberg spielt der Münchner Oberbürgermeister eine tragende Rolle - und schlägt mal eben Horst Seehofer k. o. Von Thierry Backes mehr...

Grippewelle in Deutschland Bilder
Influenza Die Grippe hat München im Griff

Die Grippewelle ist in diesem Jahr deutlich stärker als in den vergangenen - die Auswirkungen sind überall zu spüren: Mülltonnen werden nicht abgeholt, in Kitas und Schulen häufen sich Krankmeldungen und im Theater hört man die Schauspieler vor lauter hustendem Publikum nicht. Eindrücke von den SZ-Autoren. mehr...

Blutspendedienst im Gesundheitshaus München, 2011 Nach Millionen-Defizit Münchner Blutspendedienst steht vor dem Aus

Der Handel mit Blutkonserven gilt als lukrativ, doch die kommunale Organisation schreibt rote Zahlen. Insider sprechen von bis zu zwei Millionen Euro im Jahr. Das defizitäre Unternehmen könnte nun verkauft oder geschlossen werden. Von Dominik Hutter mehr...

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Bilder
Starkbieranstich am Nockherberg "Morgens flöten, abends töten"

Im Singspiel auf dem Nockherberg durchlebt Horst Seehofer mit Politikerkollegen eine wahnwitzige und einschüchternde Reise durch den Weltraum. Am Ende ist er geläutert. Besonders in Erinnerung bleibt der Kurzauftritt einer Nervensäge. mehr...

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Bilder
Starkbieranstich am Nockherberg Die besten Sprüche von Mama Bavaria

Der quälend lange Abschied des Ministerpräsidenten, Markus Söders Leere im Kopf - und die SPD auf der Palliativstation: In der Fastenpredigt von "Mama Bavaria" greift Luise Kinseher die Politiker schärfer an als früher. mehr...

Deutsches Museum Deutsches Museum Deutsches Museum Eine Perle ohne Glanz

Das Deutsche Museum zu sanieren, wird teurer als gedacht: Die vorhandenen 445 Millionen Euro reichen für eine Rund­um­er­neu­e­rung nicht aus. Nun wollen die Verantwortlichen "sehen, was noch geht". Von Martina Scherf mehr...

Räumung eines Lagers hungerstreikender Flüchtlinge in München, 2013 Räumung am Rindermarkt KVR übt harsche Kritik an Gerichtsurteil

"Ich bin stocksauer", kommentiert KVR-Chef Blume-Beyerle das Urteil des Landgerichts München. Dieses hatte die Räumung des Flüchtlings-Camps am Rindermarkt als rechtswidrig bezeichnet - ohne jedoch die Behörde anzuhören. Von Bernd Kastner mehr...

Kiosk Lazos Kiosk in München "Niemand soll hungern müssen"

An seinem Kiosk in der Münchner Poccistraße gibt es Essen für Menschen, die kein Geld haben. Nun hört Mehmet Kücük auf - dabei lief das Geschäft gut. Von Andreas Schubert mehr...

Nockherberg Derblecken am Nockherberg Derblecken am Nockherberg Im Wurstkessel der Bavaria

Am Nockherberg ist die Bavaria fürs Leviten-Lesen zuständig, die Kunst des Politiker-Derbleckens steht im Freistaat hoch im Kurs. Doch erfunden haben sie nicht die Bayern. Ein Gastbeitrag von Gerd Holzheimer mehr...

Urteil des Landgerichts Rechtsextreme Ex-Anwältin muss in Haft Rechtsextreme Ex-Anwältin wegen Holocaust-Leugnung angeklagt

Es sei ihr darum gegangen, ungestraft den Holocaust zu leugnen: Die frühere Anwältin Sylvia Stolz ist wegen Volksverhetzung zu einer Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt worden. Von Andreas Salch mehr...

Gewalttat in München U-Bahn-Schläger verprügelt drei Frauen

In der Münchner U-Bahn hat sich erneut eine schwere Gewalttat ereignet. Ein 21-Jähriger attackierte an der Haltestelle Untersbergstraße drei Frauen und schlug eine von ihnen krankenhausreif. Von Stefan Simon mehr...

Münchner Kammerspiele Aktion gegen Wohnungsnot Aktion gegen Wohnungsnot Eine Kammer auf der Maximilianstraße

Kleine Hütten ohne Komfort - aber an prominenten Stellen: Matthias Lilienthal, künftiger Intendant des Schauspielhauses, will mit seiner Aktion "Shabbyshabby Apartments" auf die Wohnungsnot in München aufmerksam machen. Doch er braucht Hilfe. Von Susanne Hermanski mehr...

Rechtsextreme Ex-Anwältin wegen Holocaust-Leugnung angeklagt Landgericht München II Haftstrafe für Ex-Anwältin wegen Volksverhetzung gefordert

Sie soll bei einem Treffen mit Gleichgesinnten in der Schweiz den Holocaust geleugnet haben: Im Prozess gegen eine rechtsextreme ehemalige Rechtsanwältin fordert die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten. mehr...

Räumung eines Lagers hungerstreikender Flüchtlinge in München, 2013 Hungerstreik am Rindermarkt Räumung des Protest-Camps war rechtswidrig

Um ihre Forderungen durchzusetzen, traten Flüchtlinge im Juni 2013 am Rindermarkt in den Hungerstreik. Die Polizei räumte ihr Camp - zu Unrecht, wie das Landgericht München nun feststellte. Von Christian Rost mehr...

Isarring teilt den Englischen Garten Tunnelprojekt am Englischen Garten Probebohrungen am Isarring

Die Vorbereitungen für den möglichen Tunnel durch den Englischen Garten sind bereits weiter fortgeschritten, als bisher bekannt: Es wurden Probebohrungen durchgeführt. In den nächsten Monaten soll ein Gutachten erstellt werden. Von Marco Völklein mehr...

World Cup 2014 - Leopoldstraße München Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar Public Freezing

Tröten in Fleecejacken, ein Schluck Glühwein zum Tor: Während der Fußball-WM 2022 wird der Public-Viewing-Fan wohl zum Überlebenskünstler. Was es bedeutet, wenn die Spiele im Winter stattfinden und in der Verlängerung die Zehen einfrieren. Von Axinja Weyrauch mehr...

Tochter erdrosselte Mutter Christine K. zu lebenslanger Haft verurteilt

Sie tötete ihre Mutter und lebte anschließend noch zwei Wochen mit der Leiche. Nun muss Christine K. lebenslänglich ins Gefängnis - ihr Motiv bleibt allerdings unklar. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort München & Region