Münchner Stadtrat Volkstheater soll auf das Viehhof-Gelände ziehen Münchner Schlachthof, Schlachthofareal

Der Münchner Stadtrat hat sich für einen Umzug des Volkstheaters auf das Viehhof-Areal an der Tumblingerstraße ausgesprochen. Die Großmarkthalle steht damit nicht mehr zur Debatte - obwohl die SPD-Fraktion ursprünglich eine sofortige Festlegung auf einen Standort verhindern wollten. Von Dominik Hutter mehr...

München Galeria Kaufhof am Marienplatz Galeria Kaufhof am Marienplatz Kaputter Klotz mit Kultstatus

Bis Freitagnachmittag dürfte die komplette Fassade des Kaufhofs am Marienplatz eingerüstet sein. Ein optischer Verlust? Für viele Münchner bleibt das Gebäude ein brutaler Eingriff in das Stadtbild. Von Alfred Dürr mehr...

Flughafen München Mutmaßlicher Dschihadist aus Sachsen gefasst

Am Münchner Flughafen wurde ein mutmaßlicher Dschihadist festgenommen. Nach Angaben des sächsischen Landeskriminalamts steht der Mann im Verdacht, an Vorbereitungen staatsgefährdender Gewalttaten im Ausland beteiligt gewesen zu sein. mehr...

Prozess in München Grippe-Impfung mit fatalen Folgen

Hat eine Grippe-Impfung ihren neunjährigen Sohn erst gelähmt und schließlich getötet? Diese Frage wird ein Münchner Elternpaar wohl für immer quälen. Sie haben die Kinderärztin verklagt. Ein Experte sieht die Todesursache aber woanders. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Beschluss im Stadtrat Neue Sporthalle im Olympiapark

Platz für 10.000 Zuschauer, zwei Profi-Sportmannschaften und Münchner Bürger: Im Olympiapark soll eine neue Eis- und Basketballhalle entstehen. Wer das zahlt? Ein österreichischer Getränkehersteller hat sich schon als Investor angeboten. Von Dominik Hutter mehr...

Rassismus-Prozess Münchner Club muss Schmerzensgeld zahlen

Hamado Dipama hat gewonnen: Eine Münchner Diskothek muss ihm Schmerzensgeld zahlen, weil er vom Türsteher abgewiesen wurde - wegen seiner Hautfarbe, wie er geklagt hatte. Es war nicht der einzige Rechtsstreit den Dipama deshalb geführt hat. mehr...

Second Hand Ältester Second-Hand-Laden in München Ältester Second-Hand-Laden in München Giftring aus dem Oma-Kaufhaus

Einst wurde das Geschäft gegründet, damit Menschen ihre Habseligkeiten tauschen oder günstig verkaufen konnten. Noch heute weht durch den ältesten Second-Hand-Laden Münchens ein aristokratisches Flair - und man kann so einige Schätze entdecken. Von Tanja Schwarzenbach mehr...

Wohnen im Großraum München "Es ist genug Platz für alle da"

Freie Wohnungen in München sind rar - und die Einwohnerzahl steigt. Eigentlich kein Problem, sagen Experten vom Regionalen Planungsverband, für 440 000 Menschen sei noch Platz. Knapp werden könnte es aus einem anderen Grund. mehr...

Aufbau von Absperrungen um den Kaufhof am Marienplatz, weil laut eines Gutachtens Fassadenteile herunter fallen könnten. Es ist aber laut Polizei nichts herunter gefallen. Schaden an der Fassade Eingangsbereich des Kaufhofs am Marienplatz gesperrt

Rot-weißes Flatterband am Marienplatz: Weil die Fassade des Gebäudes nicht mehr sicher ist, muss der Kaufhof den Eingangsbereich teilweise absperren. Es drohen größere Sanierungsarbeiten. Von Susi Wimmer mehr...

Kulturstand am Vater-Rhein Brunnen in München, 2012 Standort für den Kulturstrand "Back to the roots"

Was passiert 2015 mit dem Kulturstrand? Der Stadtrat hat jetzt gegen die Stimmen von SPD und Linken entschieden. Das heißt: Erstmal geht es zum Vater-Rhein-Brunnen, danach ist alles offen. Von Dominik Hutter mehr...

Verkehr Überraschung im Verkehr Überraschung im Verkehr Die Liebesampel

Herzen und Buchstaben statt schnöder Zeichen: Eine ganz normale Ampel an der Lindwurmstraße wurde für drei Tage zur Liebeserklärung. Aber wer sind A+S? Von Martin Bernstein mehr...

Flüchtlinge in München Flüchtlingsunterkunft in München Flüchtlingsunterkunft in München Schmutzig und gefängnisartig

Exklusiv "Es verschlägt einem den Atem, wenn man reinkommt": Das Ankunftszentrum für Flüchtlinge in München ist heruntergekommen. Flüchtlinge sollen maximal 24 Stunden bleiben - oft müssen sie viel länger ausharren. Von Bernd Kastner mehr...

MVG-Spiel Verkehrsprojekte in München Planung nach Bauchgefühl

Rechnet sich die Verlängerung der U 5 nach Pasing? Ist der Ausbau der U 4 nach Englschalking sinnvoll? Verlässliche Untersuchungen dazu gibt es nicht. Trotzdem schiebt die Rathauskoalition die Projekte weiter an. Von Dominik Hutter mehr...

Hoeneß-Erpresser legt Geständnis ab Prozess in München Hoeneß-Erpresser zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt

Das Landgericht München II verurteilt den Hoeneß-Erpresser zu einer mehrjährigen Haftstrafe. Sein Verteidiger hat zuvor auf dessen verzweifelte Situation verwiesen - doch der Angeklagte ist mehrfach vorbestraft. Von Christian Rost mehr...

Geburtshaus vor dem Aus Hilferuf der Hebammen

Der Mietvertrag für das Geburtshaus in Neuhausen läuft aus, im Sommer müssen die Hebammen aus dem Gebäude ausziehen. Neue Räume haben sie bisher nicht gefunden. Nun soll eine Online-Petition helfen. Von Andreas Glas mehr...

Alternativen zum Christkindlmarkt Exklusive Christkindlmärkte Abfahren auf Kitzbühel-Ambiente

Wer von herkömmlichen Christkindlmärkten die Nase voll hat, dem bieten sich viele Möglichkeiten: von der exklusiven Champagnerhütte über den Alpenwahn bis hin zur fiktiven Antarktis-Expedition. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

Burger King Neustart mit Santa und Claus Burger-King-Restaurants können wieder geöffnet werdebnn

Es riecht ein bisschen nach Putzmittel: Drei Wochen nach der Schließung läuft in drei von elf Burger-King-Filialen wieder das Geschäft. Die übrigen sollen schnell folgen. Gerettet sind die Betriebe damit aber noch nicht. Von Andreas Schubert mehr...

FC Bayern Muenchen v Telekom Baskets Bonn - BBL Verlosung Erleben Sie die Basketballer des FC Bayern

Wissen Sie schon, was Sie am zweiten Weihnachtsfeiertag machen? Wir hätten da eine Idee: SZ.de verlost 25x2 Karten für das BBL-Spiel des FC Bayern gegen die Artland Dragons. mehr...

Klage auf Schmerzensgeld Erblindet nach Routine-Eingriff

Es sollte eine harmlose OP wegen eines Grauen Stars werden, dann erblindete ein 72-jähriger Münchner auf einem Auge. Bei der Operation war es wegen Blutverdünnungsmitteln zu Komplikationen gekommen. Nun wirft er der Ärztin vor, ihn nicht gut genug aufgeklärt zu haben. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Autist Preis für autistische Künstler Preis für autistische Künstler Kunst aus Computerspielen

Etliche winzig kleine Striche setzt Patrick Siegl, 23, mit einem Fineliner auf ein Blatt Papier. Er ist Autist. Die Kulturen, die er zeichnet, hat er fast alle noch nicht erlebt. Seine Inspirationen holt er sich aus Computerspielen. Von Caroline von Eichhorn mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort München & Region