Politik trifft Hollywood George Clooney trifft Angela Merkel George Clooney Politik trifft Hollywood

Ungewöhnlicher Besuch im Kanzleramt: Kanzlerin Merkel hat am Freitag Hollywood-Star George Clooney zum Gespräch empfangen. Bei dem Treffen ging es laut Bundesregierung vor allem um die Flüchtlingskrise. mehr...

Film Film Film Amerikanisches Über-Ich

Johnny Depp persifliert Donald Trump. Vorlage der Doku-Fiktion ist dessen Autobiografie "Die Kunst des Handelns". Und als Hauptfigur darf der Wahlkämpfer zuweilen sogar selbst ins Geschehen eingreifen. Von Philipp Bovermann mehr...

Devid Striesow (links) und Annina Walt in "Nichts passiert". Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht

In "Nichts passiert" verstrickt sich ein Familienvater in einem Lügengespinst. Die Comicverfilmung "Deadpool" bietet Action - und dumme Sprüche. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Berlinale Berlinale Berlinale Meryl Streep sieht Berlinale in Vorreiterrolle

Die deutsche Hauptstadt steht wieder im Zeichen des Films. Vom 11. bis 21. Februar läuft die 66. Berlinale unter dem Motto "Das Recht auf Glück". Jetzt stellte sich die Jury um US-Schauspielerin Meryl Streep vor. mehr...

Donald Trump Parodie Parodie Johnny Depp verspottet Donald Trump

Der Film zeigt den Präsidentschaftskandidatenbewerber als selbstverliebten und skrupellosen Unternehmer. Gespielt wird er von Johnny Depp. mehr...

Jimi Blue Ochsenknecht "Wilder Kerl" wird ruhiger "Wilder Kerl" wird ruhiger Jimi Blue Ochsenknecht

Jimi Blue Ochsenknecht war der Chef der "Wilden Kerle", der Wildeste der Wilden. Die Mädchen am Roten Teppich kreischten, wenn ein neuer Film ins Kino kam. Nun ist es ruhiger geworden. mehr...

Berlinale Deutscher Film im Wettbewerb Deutscher Film im Wettbewerb '24 Wochen' auf der Berlinale

Der einzige deutscher Film im Wettbewerb um den Goldenen Bären beschäftigt sich mit einem schwierigen Thema: Abtreibung. mehr...

Berlinale Berlinale Berlinale Filmfans stehen wieder Schlange

Wenige Tage vor der Berlinale beginnt in Berlin der Verkauf der Eintrittskarten. mehr...

Film Colonia Dignidad in Berlin

Zur Berliner Premiere des Films "Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück" flanierten die Schauspieler Emma Watson und Daniel Brühl über den Roten Teppich. mehr...

Kinostart - "Lichtes Meer" Neu im Kino Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht

"Lichtes Meer" erzählt die Liebesgeschichte zweier Matrosen. "Suffragette" zeigt die Kämpfe für das Frauenwahlrecht in den verrauchten Straßen Londons. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

"Tschiller: Off Duty" mit Til Schweiger im Kino Film Schweiger-"Tatort" im Kino: Zahlen die Zuschauer doppelt?

Nick Tschiller darf jetzt im Kino "Männersachen" machen. Worum es in "Tschiller: Off Duty" geht und wie viel das "Tatort"-Spektakel gekostet haben soll. Von Johanna Bruckner mehr...

Zoolander Deutschland-Premiere Deutschland-Premiere Ben Stiller stellt "Zoolander No. 2" vor

"Zoolander" ist wieder da und feierte in Berlin Deutschland-Premiere. Mit dabei: Ben Stiller, Owen Wilson, Will Ferrell und Penélope Cruz. mehr...

"Tschiller: Off Duty" mit Til Schweiger im Kino Kinotrailer Til Schweiger in "Tschiller: Off Duty"

An diesen Mittwoch feiert Teil fünf der Hamburger Tatort-Reihe mit Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller Kinopremiere. mehr...

Kinostart ´Tschiller: Off Duty" Kinostarts der Woche Schweiger-"Tatort", "The Forest" und "Robinson Crusoe"

Diese Woche gibt's im Kino Til Schweiger als "Tatort"-Kommissar, einen gruseligen Wald und einen lustigen Schiffbrüchigen. mehr...

Kinostart - ´Dope" Neu im Kino Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht

Die Chipmunks stellen in "Road Chip" Erwachsenenohren auf die Probe. Rick Famuyiwa hat mit "Dope" einen politisch völlig unkorrekten, aber herrlich komischen Kommentar zur Diversitätsdebatte gedreht. Filmkritiken der SZ-Autoren mehr...

Quentin Tarantino Jogi unter Journalisten Jogi unter Journalisten Löw bei Tarantinos "Hateful 8"-Pressekonferenz

Bundestrainer Jogi Löw scheint ein Tarantino-Fan zu sein. Bei der Vorstellung von "The Hateful 8" hat er sich bei der Pressekonferenz unter die Journalisten gemischt. mehr...

Film Der liederliche Kandidat

Wie wird man Präsident in Bolivien? Sandra Bullock zeigt in "Die Wahlkämpferin", was wirklich schmutzige Politik ist. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Filme Bitte die Autoren nennen

Wenn über gute Filme gesprochen wird, werden die Hauptdarsteller bewundert, die Regisseure verehrt, vielleicht auch noch der Kameramann genannt. Und was ist mit den Drehbuchautoren? mehr...

Film David Lynch David Lynch Der große Bastler wird 70

Mit Filmen wie "Blue Velvet" und "Lost Highway" hat es David Lynch zu Kultstatus gebracht. Und doch experimentiert er heute lieber mit Fotos oder der Musik. Von Fritz Göttler mehr...

Sylvester Stallone in "Creed - Rocky's Legacy" "Creed - Rocky's Legacy" im Kino Unschlagbar ist nur die Zeit

Boxerfilme sind Familienfilme: In "Creed - Rocky's Legacy" soll Sylvester Stallone den Sohn seines einstigen Gegners trainieren. Dazu muss er selbst wieder das Kämpfen lernen. Zoom - die Kinokolumne im Video von Fritz Göttler mehr...

Golden Globe - 'The Revenant - Der Rückkehrer' Academy Awards 2016 Leonardo DiCaprio hat Chance auf seinen ersten Oscar

Leonardo DiCaprio und Matt Damon haben Chancen auf einen Oscar. Beide Schauspieler gehören zu den Nominierten in der Kategorie Bester Hauptdarsteller. mehr...

2009 Harry Potter and the Half Blood Prince Verstorbener Schauspieler Das waren Alan Rickmans wichtigste Rollen

Von "Stirb langsam" über Jane-Austen-Verfilmungen bis "Harry Potter": Alan Rickman spielte scheinbar widersprüchliche Rollen - und überzeugte. mehr...

90. Geburtstag von Ruth Leuwerik Deutscher Filmstar Schauspielerin Ruth Leuwerik ist tot

Sie war einer der großen deutschen Kinostars der Fünfzigerjahre: Ruth Leuwerik, bekannt aus den Filmen über die "Trapp-Familie", ist mit 91 Jahren gestorben. mehr...

Charlie Hebdo Lehren aus der Trauer um Charlie Hebdo Lehren aus der Trauer um Charlie Hebdo "Wenn wir schweigen, war das nur der Anfang"

Ein Jahr nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo lassen Daniel und Emmanuel Leconte mit ihrem Film "Je suis Charlie" die Toten auferstehen. Sie appellieren an den Mut - auch in Deutschland. Von Ruth Schneeberger mehr... Interview