Westernfilme

Alle Rezensionen zum Filmgenre Western

SZ PlusFavoriten der Woche
:Denn es muss weitergehen

"Shogun", die beste Serie des Jahres, wird fortgesetzt. Ein Westernroman von 1959 wurde endlich übersetzt, und John Oliver betrachtet die AfD - die Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

Von Fritz Göttler, Kathleen Hildebrand und Cornelius Pollmer

SZ Plus"Almodóvar Shorts" im Kino
:Saloon der knackigen Hintern

Zwei Kurzfilme mit Stars ergeben einen Kinoabend: In "Strange Way of Life" und "The Human Voice" zeigt Pedro Almodóvar viel von sich selbst.

Von Philipp Stadelmaier

Kinotipp: "Colonoes"
:Von Tätern und Opfern

Im Neo-Western "Colonos" wollen drei Männer mit Gewalt die Südspitze Südamerikas erschließen. Der Film startet in München im Arena-Filmtheater.

Leute
:"Ich schreie, hüpfe, juble vor Glück"

Andrea Kiewels Lebensgefährte kehrt aus dem Gazastreifen zurück. Barack Obama mag Sandra Hüller. Und Oliver Welke neigt zur Ostalgie.

Kino
:Spiel mir das Lied vom Schnee

Das Filmmuseum verabschiedet sich mit Quentin Tarantinos Western "The Hateful Eight" in die Weihnachtspause.

Von Josef Grübl

SZ PlusKino: "Winnetou"-Jubiläum
:Blutsbrüder, auch im Digitalen

Uschi Glas, Mario Adorf und Terence Hill stellen zum 60. Geburtstag von "Winnetou 1" eine frisch restaurierte Fassung des Kinohits vor - und erinnern daran, wie wichtig die Bewahrung des nationalen Filmerbes ist.

Von Josef Grübl

SZ PlusNeues Album
:Texte wie Holzschnitte

Wolfang Petters hat als "A Million Mercies" Gedichte von Franz Dobler vertont. Die Idee dazu hatte der Hausmusik-Label-Chef bereits vor 30 Jahren.

Von Jürgen Moises

SZ PlusSZ-Serie: Anders leben
:In Lady Jill lodert die Flamme des Wilden Westens

Uschi Max schlüpft in Pullman City in die Kleidung und Haut von Lady Margreth Jill Barlow. In der Westernstadt im Bayerischen Wald ist sie für etwa 30 Paare pro Saison Traurednerin, die im 19. Jahrhundert in den Südstaaten der USA lebt.

Von Sophie Burkhart

"Sisu" von Jalmari Helander im Kino
:Nazis können ihn nicht töten

Ein finnischer Western von ungewöhnlicher Reinheit, der am Ende des Zweiten Weltkriegs spielt: "Sisu" von Jalmari Helander.

Von Fritz Göttler

Tod bei Filmdreh
:Baldwin soll nach Todesschuss angeklagt werden

Bei Dreharbeiten hatte der Schauspieler eine Kamerafrau erschossen. Die Waffe hätte nicht geladen sein sollen. Nun will die zuständige Staatsanwaltschaft Anklage erheben.

Spielfilmtipps zum Wochenende
:Aufrechte Typen

"Der letzte Zug von Gun Hill", "Coco - Lebendiger als das Leben", "Die letzte Festung" und "Spiel mir das Lied vom Tod": die Fernsehtipps zum Wochenende.

Von Florian Kaindl

SZ PlusComics
:Lucky Lukes Vater

Hervé „Achdé“ Darmenton lebt sehr zurückgezogen in Südfrankreich. Wie er vom Radiologie-Techniker zum Zeichner des erfolgreichsten Western-Comic der Welt wurde. Ein Besuch.

Von Martin Zips

"Cry Macho" im Kino
:Mit Ach und Krach

Clint Eastwoods neuer Film "Cry Macho" wirkt rührend und lachhaft zugleich - und lässt einen um die Knochen des 91-jährigen Stars fürchten.

Von Susan Vahabzadeh

Gutscheine: