Dokumentarfilm über Wunsiedel Wo man noch ein Bürgerschreck sein kann provinzwunsiedel

Wunsiedel beweist nicht nur im Umgang mit Neonazis kreatives Potenzial: Es ist ein Ort der Extreme. Das zeigen zwei junge Regisseure in ihrer Doku, die nun in München zu sehen ist. Ein Gespräch über die Sehnsüchte in der Provinz. Von Nicola Staender mehr... jetzt.de Interview

SZ Dokumentarfilm SZ Dokumentarfilm

SZ Dokumentarfilm mehr...

Kino Dokumentarfilm "Return to Homs" Dokumentarfilm "Return to Homs" Jetzt sind wir in der Fremde

Talal Derkis Dokumentarfilm schildert den syrischen Bürgerkrieg aus der Perspektive des jungen Kämpfers Basset. Als eine Flüchtlingsfamilie in Kairo "Return to Homs" ansieht, ist das Wiedersehen und Abschied zugleich. Von Sonja Zekri mehr... Filmkritik

Volle Kraft Voraus: Die Pinguine haben eine Mission zu erfüllen. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Mächtig geheim

"Die Pinguine aus Madagascar" enthüllen auf einem famosen Solotrip ihre wahre Identität. Und die spannende Dokumentation "The Green Prince" zeigt, wie der Sohn eines Hamas-Gründer die Terrorgruppe für den israelischen Geheimdienst ausspionierte. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Charles Dickens' Little Dorrit (1/8) "Little Dorrit" auf Arte Sozialkritik mit Folgen

Charles Dickens' Fortsetzungsroman als TV-Serie nach einem Drehbuch vom Autor von "House of Cards": "Little Dorrit" erzählt die Geschichte einer jungen Frau in einem Londoner Schuldgefängnis und weist deutlich auf gesellschaftliche Missstände hin. Von Katharina Riehl mehr... TV-Kritik

Ehrenamt Tour durch Deutschland Tour durch Deutschland Mit dem Dreirad nach Rügen

Gunda Krauss hatte als Rentnerin ihren Lebensmut verloren. Dann kaufte sie sich ein Fahrrad - und fuhr damit quer durch die Republik. Von Viola Bernlocher mehr...

Citizenfour Dokumentarfilm von Laura Poitras Snowden reloaded

Der Film "Citizenfour" wird bei seiner Premiere in New York umjubelt. Das Spannendste daran ist die Behauptung, dass es außer Snowden noch einen zweiten Whistleblower in der NSA geben könnte. Von Peter Richter mehr... Filmkritik

Berlin Stories - Die Bücher einer Stadt Doku "Berlin Stories" auf Arte Traum von einer Stadt

"Berlin Stories" erforscht die deutsche Metropole als Entstehungsort und Schauplatz von Weltliteratur. Der Mythos des Besonderen, der Ausnahmeerscheinung, leistet der Realität hartnäckigen Widerstand. Von Willi Winkler mehr... TV-Kritik

In "Bocksprünge" kann jeder mal mit jedem. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Sprunghaftes Verhalten

Affären ohne Ende: In "Bocksprünge" darf jeder mal mit jedem. Auf andere Weise unbeständig ist der Vater in "Höhere Gewalt", der seine Familie angesichts einer Lawine im Stich lässt. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Der gewalttätige Sohn Steve und seine Mutter Diane. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kuchen oder Ohrfeige?

Die "Mommy" des schwer erziehbaren Steve ist von seiner Gewalt eingeschüchtert und mit der Erziehung überfordert. Liam Neeson jagt derweil psychopatische Serienkiller in "Ruhet in Frieden". Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Germany Celebrates 25th Anniversary Of The Fall Of The Berlin Wall Mein Deutschland Apfelpuffer zum Abschied

Vor 25 Jahren fiel die innerdeutsche Grenze. Agnieszka Kowaluk erinnert sich daran, wie viele Ostdeutsche auch über Polen den Weg in die Freiheit suchten. Eine Kolumne von Agnieszka Kowaluk mehr...

Film ´Die Mannschaft" WM-Doku "Die Mannschaft" Zu viel Idylle im Paradies

Modern, familiär und harmonisch: Die Doku "Die Mannschaft" inszeniert den deutschen WM-Sieg als Männer-Traum mit Thomas Müller im Dirndl. Aufregende Einblicke fehlen - der ärgste Rivale des Films ist der Sport. Von Lothar Müller mehr... Filmkritik

Ausgekokst - mein Drogentrip 1/4; "Ausgekokst - mein Drogentrip" "Ausgekokst" auf ZDF Neo Narziss im Drogenschlund

"Mein Leben war krasser als das von Ozzy Osborne": ZDF Neo beschreibt in der Reihe "Ausgekokst" eindrücklich den Weg der Droge Kokain. Wäre da nur nicht der ehemalige "GZSZ"-Schönling und Reporterdarsteller Rainer Meifert. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Kritik

Literatur Ein Plädoyer fürs Leben

Die Ickinger Schauspielerin Isabel Schupp hat ein berührendes Buch über das Sterben ihrer Tochter geschrieben Von Petra Schneider mehr...

Magnus Carlsen, Vishwanathan Anand Schach-WM in Sotschi Wahnsinn am Brett

Im Schach gab es immer große Denker, große Strategen, große Duelle. Aber zeigen die aktuellen Großmeister Magnus Carlsen und Viswanathan Anand in Sotschi auch großen Sport? Es ist sogar mehr. Über den Kampf zweier Philosophien. Von Johannes Aumüller mehr...

Musical 'Das Wunder von Bern' "Das Wunder von Bern" als Musical Deutschland singt im Endspiel

In Hamburg kommt Sönke Wortmanns Film "Das Wunder von Bern" als Musical auf die Bühne. Zwischen rauchenden Ruhrpott-Schloten und Alpen-Schick, Revier-Schlagern und Rock 'n' Roll gelingt Gil Mehmert eine anrührende, lustige Inszenierung des Fußball-Epos. Nur Wikipedia sollte lieber draußen bleiben. Von Till Briegleb mehr...

Dokumentarfilm ´Citizenfour" "Citizenfour" im Kino Unter dem magischen Tuch

Der blasse IT-Spezialist, der den Glauben an ein freies Internet für immer zerstörte: In ihrer Dokumentation "Citizenfour" zeigt Laura Poitras, wie Edward Snowden Geschichte schreibt. Von Martina Knoben mehr... Filmkritik

Carl und Paula wollen ewig zusammenbleiben. Wie das ZDF und 37°? 20 Jahre Doku-Sendung "37°" Menschenfernsehen voller Helden

Seit 20 Jahren erzählt "37°" Geschichten aus dem Leben seiner Protagonisten. Spektakulär investigativ sind diese zwar selten. So konventionell die ZDF-Dokureihe häufig ist, so erfolgreich ist sie aber auch. Das Format kämpft mit ganz anderen Problemen. Von Hans Hoff mehr... TV-Kritik

Bavaria - Traumreise durch Bayern von Joseph Vilsmaier Dokumentarfilme im Kino Hoffen auf 20 Zuschauer

Das Angebot eindrucksvoller Dokumentarfilme wird immer größer, das beweist ab Mittwoch wieder das DOK.fest in München. Aber meistens sind die Kinos leer. Kinobetreiber wie Matthias Helwig spielen die Filme trotzdem rauf und runter. Lohnt sich das? Von Hannes Vollmuth mehr...

Master of the Universe Kinotrailer Dokumentarfilm "Master of the Universe"

In "Master of the Universe" berichtet der ehemalige Investmentbanker Rainer Voss eindrücklich von der kalten Finanzwelt. Arsenal Filmverleih mehr...

Dokumentarfilm 'Still' Dokumentarfilm "Still" Jenseits der Idylle

Zehn Jahre hat Regisseur Matti Bauer die Bäuerin Uschi begleitet. Sein Film "Still" zeigt die harte Arbeit auf dem Hof, Bauernstolz und Eigensinn, aber auch die Freiheiten und Einschränkungen der Gegenwart - und lässt den Zuschauer stillesüchtig werden. Von Martina Knoben mehr...