Deutsches Team vor Fed-Cup-Halbfinale Filmabende auf der Klassenfahrt -

22 Jahre nach dem Sieg mit Steffi Graf kann eine deutsche Fed-Cup-Mannschaft wieder das Finale im Teamwettbewerb erreichen. Bundestrainerin Barbara Rittner ist es gelungen, die Einzelspielerinnen von den Vorteilen eines konsequenten Miteinanders zu überzeugen. Von Matthias Schmid mehr...

SZ Dokumentarfilm SZ Dokumentarfilm

SZ Dokumentarfilm mehr...

Nymphomaniac 2 Kino, Lars von Trier, Charlotte Gainsbourg, Sex Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Aufgeben kommt nicht in Frage

Lars von Trier legt mit "Nymphomaniac 2" seinen zartesten und spielerischsten Film vor und das Animationsabenteuer "Rio 2" stimmt holprig, aber voller Ideen auf die Fußball-WM in Brasilien ein. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Jerusalem: "24h Jerusalem" Doku-Projekt "24h Jerusalem" Alltag im Ausnahmezustand

Von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 6 Uhr, räumen Arte und der BR das TV-Programm für "24h Jerusalem". In Echtzeit wird das Leben in der geteilten Stadt porträtiert. Die Entstehungsgeschichte des Mammut-Projekts ist so außergewöhnlich wie das Ergebnis. Von David Denk mehr...

Junge mit Wasserkanister in Freetown, Sierra Leone 15. Station in Freetown, Sierra Leone Haltlos

Auf seiner Weltreise meldet sich Dokumentarfilmer Michael Glawogger aus Freetown, Sierra Leone. Dort fühlt er sich wegen des Mangels an fließendem Wasser an seine Kindheit erinnert. Eine fiktive Geschichte, die auf ganz realen Beobachtungen beruht. Von Michael Glawogger mehr... Doku-Blog

David Lama in der Wand des Cerro Torre "Cerro Torre" im Kino Das Unmögliche wollen müssen

Zeitlupe, Tricktechnik, Hubschrauberflüge und dramatische Musik: In dem Bergdrama "Cerro Torre" demonstriert Thomas Dirnhofer, wie stark der Einfluss von Red Bull den Dokumentarfilm verändert. Immer wieder sieht das Dargestellte zu schön aus, als dass es sich wahr anfühlt. Von Martina Knoben mehr...

Kinostarts - 'Beltracchi - Die Kunst der Fälschung' Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi Der Meister will mehr

Mit dem Dokumentarfilm "Beltracchi - Die Kunst des Fälschens" wurde die nächste Stufe der Legendenbildung um Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi gezündet. Doch der arbeitet bereits an einer Zweitlinie - er wird Künstler. Von Catrin Lorch mehr...

Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand (2014) Film, Jonasson, Bestseller, Roman Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Dichterrüpel und alte Herren

Schlöndorffs toller "Baal" mit Rainer Werner Fassbinder kommt mit Jahrzehnten Verspätung ins Kino, während die Verfilmung des Bestsellers "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" nicht lange brauchte. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Mitsommernachtstango, Film, Finnland, Musik, Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Finnischer Tango und Vampir-Gier

Viviane Blumenschein fördert in "Mittsommernachtstango" pittoreske Bilder zutage, Keanu Reeves hält mit "Man of Tai Chi" Rückschau und Mark Waters fordert im Abklatsch "Vampire Academy" Sex für junge Vampirinnen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Alice Nkom Amnesty-Preisträgerin Alice Nkom Mit kalter Wut für die Rechte Homosexueller

Eine SMS, eine Liebeserklärung von Mann zu Mann. Der Staat liest mit und steckt den Absender ins Gefängnis. So geschehen in Kamerun, wo Homosexuelle verfolgt werden - und wo Amnesty-Preisträgerin Alice Nkom für ihre Rechte kämpft. Von Ronen Steinke mehr...

Katja Samuzewitsch von Pussy Riot in Milo Raus nachgestelltem Prozess. "Die Moskauer Prozesse" im Kino Stillstand in den Köpfen

Kirche contra Pussy Riot: Der Schweizer Theatermacher Milo Rau ließ religionskritische Künstler aus Russland und Vertreter der nationalen Orthodoxie umstrittene Gerichtsverfahren nachspielen. Sein Dokumentarfilm "Die Moskauer Prozesse" zeigt, wie tief die Gräben zwischen Kunst und Religion in dem Land sind. Von Martina Knoben mehr...

Putin - Thema bei Jauch "Günther Jauch" über Wladimir Putin Das Rätsel Putin bleibt ungelöst

Vier Männer und Ministerin von der Leyen diskutieren bei Günther Jauch über "Putin, den Großen". Die Frage, wie gefährlich Russland nun sei, bleibt unbeantwortet - interessanter als die Wortbeiträge sind die eingespielten Filme. Eine TV-Kritik von Matthias Kolb mehr...

Szene aus "Deutschboden" "Deutschboden" im Kino Mutproben zwischen Nagelstudios

Moritz von Uslar war auf alles gefasst, als er 2009 für eine Langzeitreportage in die brandenburgische Provinz aufbrach. Nun hat André Schäfer aus seiner "teilnehmenden Beobachtung" einen Sommerfilm gemacht. Von Martina Knoben mehr...

"Das Finstere Tal" Nominierungen für Deutschen Filmpreis 2014 Lola wird finster

Der raue Tiroler Heimatfilm "Das finstere Tal" ist mit neun Nominierungen klarer Favorit beim Deutschen Filmpreis. "Die andere Heimat" von Edgar Reitz und "Finsterworld" folgen - und auch der Kassenhit "Fack ju Göhte" hat Chancen. Die Nominierungen. mehr...

Fernsehen "The Act of Killing" auf Arte "The Act of Killing" auf Arte Musical aus der Hölle

Selten hat man das wölfische Gesicht des Menschen so unverstellt gesehen: Vor knapp 50 Jahren verübten Paramilitärs in Indonesien ein Massaker an Hundertausenden Menschen. Die Doku "The Act of Killing" zeigt die Schergen von damals, wie sie in Rollenspielen ihre Bluttaten nachstellen. Von Martina Knoben mehr...

Pussy-Riot-Film in Müchen Pussy Riot in München Schluss mit Anarcho

Sie brüllen im Punk-Stakkato ins Mikro, die Gesichter versteckt unter bunten Strumpfmasken - so zeigt der neue Film "Pussy vs. Putin" Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina. Doch es ist lediglich ein Blick in die Vergangenheit, den ihr Auftritt in München bietet. Der Pussy-Riot-Aktionismus ist den beiden längst abhandengekommen. Von Antonie Rietzschel mehr...

Master of the Universe Kinotrailer Dokumentarfilm "Master of the Universe"

In "Master of the Universe" berichtet der ehemalige Investmentbanker Rainer Voss eindrücklich von der kalten Finanzwelt. Arsenal Filmverleih mehr...

Kinostarts - 'Beltracchi - Die Kunst der Fälschung' Doku über Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi Erfolg mit Leichtigkeit

Das Kino liebt krumme Hunde wie den selbstgefälligen Wolfgang Beltracchi, der Auktionshäuser und Experten ohne Probleme austrickste. Eine Dokumentation zeigt nun seine "Kunst der Fälschung". Von Fritz Göttler mehr...

Der seltsame Herr Gurlitt Arte-Film über den Fall Gurlitt Wenn sich der Dokumentar zum Anwalt macht

Plädiert hier einer für einen "mutigen Sammler" und dessen gejagten Sohn? Der Filmemacher Maurice-Philip Remy rollt die Affäre Gurlitt ganz von vorne auf. Das Bild, das er zeichnet, ist zu schön, um echt zu sein. Von Ira Mazzoni mehr...

Bavaria - Traumreise durch Bayern von Joseph Vilsmaier Dokumentarfilme im Kino Hoffen auf 20 Zuschauer

Das Angebot eindrucksvoller Dokumentarfilme wird immer größer, das beweist ab Mittwoch wieder das DOK.fest in München. Aber meistens sind die Kinos leer. Kinobetreiber wie Matthias Helwig spielen die Filme trotzdem rauf und runter. Lohnt sich das? Von Hannes Vollmuth mehr...

Goldener Löwe Venedig Rosi Sacro GRA Venedig Goldener Löwe für italienischen Dokumentarfilm

Eine Dokumentation über das Leben an einem Autobahnring um Rom: Der Film "Sacro GRA" des italienischen Regisseurs Gianfranco Rosi hat den Goldenen Löwen der 70. Internationalen Filmfestspiele von Venedig gewonnen. Den Spezialpreis der Jury erhielt ein deutscher Beitrag. mehr...

Eagles Don Henley Glenn Frey Joe Walsh Timothy B. Schmit Dokumentarfilm über die Eagles Zahm, die wilden Adler von früher

Die Eagles sind weltberühmt für Songs wie "Hotel California" und "Take It Easy", aber auch für ihre Streitereien und Zerwürfnisse. Inzwischen gibt sich die Band altersmilde - und stellt ihre Geschichte in einem Dokumentarfilm vor. Eine Begegnung. Von Alexander Menden, London mehr...