bedeckt München
vgwortpixel

Fußball-EM 2020:Spielplan der Euro 2020: Alle Paarungen und Termine

Wembley Stadion

Das Ziel aller Träume: Am 12. Juli steigt im Wembley-Stadion das Finale der Euro 2020.

(Foto: dpa)

Am 12. Juni 2020 beginnt in Rom die Fußball-Europameisterschaft. Der Spielplan im Überblick.

Auftakt in Rom: Mit der Partie Türkei gegen Italien beginnt am 12. Juni die Euro 2020. Zum 60-jährigen Bestehen der Fußball-EM findet das Turnier in 12 Ländern statt. 24 Mannschaften nehmen teil, Ziel ist das Wembley-Stadion in London, in dem am 12. Juli 2020 das Finale ausgetragen wird.

Die EM-Gruppen im Überblick

  • Gruppe A: Italien, Schweiz, Türkei, Wales
  • Gruppe B: Belgien, Russland, Dänemark, Finnland
  • Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Playoff-Sieger A/D
  • Gruppe D: England, Kroatien, Tschechien, Playoff-Sieger C
  • Gruppe E: Spanien, Polen, Schweden, Playoff-Sieger B
  • Gruppe F: Deutschland, Frankreich, Portugal, Playoff-Sieger A/D

In welchen Städten findet die EM 2020 statt?

Die Vorrunde der Euro 2020 wird in 12 Städten in ganz Europa ausgetragen. Die Spielorte sind:

  • Gruppe A: Rom und Baku
  • Gruppe B: Kopenhagen und St. Petersburg
  • Gruppe C: Amsterdam und Bukarest
  • Gruppe D: London und Glasgow
  • Gruppe E: Bilbao und Dublin
  • Gruppe F: München und Budapest
Fußball-EM Das sind die zwölf EM-Spielorte Bilder
EM 2020

Das sind die zwölf EM-Spielorte

Von Amsterdam bis Rom, von der Irischen See bis ans Kaspische Meer: Dies sind die Spielorte der Fußball-EM 2020, die auf dem gesamten Kontinent stattfindet.

Wo und wann spielt die Deutsche Nationalmannschaft?

Das DFB-Team hat mit Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal die denkbar schwierigste Vorrundengruppe erwischt. Der vierte Gegner wird in den Playoffs im März ermittelt. Alle Vorrundenspiele der Nationalmannschaft finden in München statt.

  • 16.6., 21:00 Uhr: Frankreich - Deutschland
  • 20.6., 18:00 Uhr: Portugal - Deutschland
  • 24.6., 21:00 Uhr: Deutschland - Playoff-Sieger A/D

Playoffs zur EM-Qualifikation

Das Teilnehmerfeld der EM ist noch nicht komplett. Die letzten vier Plätze werden in den Playoffs im März ausgespielt. Die Halbfinals der Playoff-Gruppen A bis D finden am 26.3.2020 statt, es gibt kein Rückspiel. Die Finalspiele werden am 31.3. ausgetragen. Die Paarungen sind:

Playoff-Halbfinale am 26.3.2020

  • Playoff A, 20:45 Uhr: Island - Rumänien
  • Playoff A, 20:45 Uhr: Bulgarien - Ungarn
  • Playoff B, 20:45 Uhr: Bosnien und Herzegowina - Nordirland
  • Playoff B, 20:45 Uhr: Slowakei - Irland
  • Playoff C, 20:45 Uhr: Schottland - Israel
  • Playoff C, 20:45 Uhr: Norwegen - Serbien
  • Playoff D, 18:00 Uhr: Georgien - Weißrussland
  • Playoff D, 20:45 Uhr: Nordmazedonien - Kosovo

Spielplan der EM 2020

Nachfolgend finden Sie alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2020 in chronologischer Reihenfolge.

EM-Vorrunde - 1. Spieltag

Fr., 12.06.

  • 21.00 Uhr (ARD), Gruppe A in Rom: Türkei - Italien

Sa., 13.6.

  • 15.00 Uhr (ZDF), Gruppe A in Baku: Wales - Schweiz
  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe B in Kopenhagen: Dänemark - Finnland
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe B in St. Petersburg: Belgien - Russland

So., 14.6.

  • 15:00 Uhr (ARD), Gruppe D in London: England - Kroatien
  • 18:00 Uhr (ARD), Gruppe C in Bukarest: Österreich - Playoff-Sieger D/A
  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe C in Amsterdam: Niederlande - Ukraine

Mo., 15.6.

  • 15:00 Uhr (ARD), Gruppe D in Glasgow: Playoff-Sieger C - Tschechien
  • 18:00 Uhr (ARD), Gruppe E in Dublin: Polen - Playoff-Sieger B
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe E in Bilbao: Spanien - Schweden

Di., 16.6.

  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe F in Budapest: Playoff-Sieger A/D - Portugal
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe F in München: Frankreich - Deutschland

EM-Vorrunde - 2. Spieltag

Mi., 17.6.

  • 15:00 Uhr (ARD), Gruppe B in St. Petersburg: Finnland - Russland
  • 18:00 Uhr (ARD), Gruppe A in Baku: Türkei - Wales
  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe A in Rom: Italien - Schweiz

Do., 18.6.

  • 15:00 Uhr (ZDF), Gruppe C in Bukarest: Ukraine - Playoff-Sieger D/A
  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe B in Kopenhagen: Dänemark - Belgien
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe C in Amsterdam: Niederlande - Österreich

Fr., 19.6.

  • 15:00 Uhr (ZDF), Gruppe E in Dublin: Schweden - Playoff-Sieger B
  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe D in Glasgow: Kroatien - Tschechien
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe D in London: England - Playoff-Sieger C

Sa., 20.6.

  • 15:00 Uhr (ARD), Gruppe F in Budapest: Playoff-Sieger A/D - Frankreich
  • 18:00 Uhr (ARD), Gruppe F in München: Portugal - Deutschland
  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe E in Bilbao: Spanien - Polen

EM-Vorrunde - 3. Spieltag

So., 21.6.

  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe A in Rom: Italien - Wales
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe A in Baku: Schweiz - Türkei

Mo., 22.6.

  • 18:00 Uhr (ARD), Gruppe C in Amsterdam: Playoff-Sieger D/A - Niederlande
  • 18:00 Uhr (ARD), Gruppe C in Bukarest: Ukraine - Österreich
  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe B in Kopenhagen: Russland - Dänemark
  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe B in St. Petersburg: Finnland - Belgien

Di., 23.6.

  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe D in London: Tschechien - England
  • 21:00 Uhr (ARD), Gruppe D in Glasgow: Kroatien - Playoff-Sieger C

Mi., 24.6.

  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe E in Bilbao: Playoff-Sieger B - Spanien
  • 18:00 Uhr (ZDF), Gruppe E in Dublin: Schweden - Polen
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe F in München: Deutschland - Playoff-Sieger A/D
  • 21:00 Uhr (ZDF), Gruppe F in Budapest: Portugal - Frankreich

EM-Achtelfinale

Sa., 27.6.

  • 18:00 Uhr in Amsterdam: Zweiter Gruppe A - Zweiter Gruppe B
  • 21:00 Uhr in London: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe C

So., 28.6.

  • 18:00 Uhr in Budapest: Sieger Gruppe C - Dritter Gruppe D/E/F
  • 21:00 Uhr in Bilbao: Sieger Gruppe B - Dritter Gruppe A/D/E/F

Mo., 29.6.

  • 18:00 Uhr in Kopenhagen: Zweiter Gruppe D - Zweiter Gruppe E
  • 21:00 Uhr in Bukarest: Sieger Gruppe F - Dritter Gruppe A/B/C

Di., 30.6.

  • 18:00 Uhr in Dublin: Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe F
  • 21:00 Uhr in Glasgow: Sieger Gruppe E - Dritter Gruppe A/B/C/D

EM-Viertelfinale

Fr., 3.7.

  • 18:00 Uhr in St. Petersburg: Sieger AF Bukarest - Sieger AF Kopenhagen
  • 21:00 Uhr in München: Sieger AF Bilbao - Sieger AF London

Sa., 4.7.

  • 18:00 Uhr in Baku: Sieger AF Budapest - Sieger AF Amsterdam
  • 21:00 Uhr in Rom: Sieger AF Glasgow - Sieger AF Dublin

EM-Halbfinale

  • Di., 7.7., 21 Uhr in London: Sieger VF München - Sieger VF St. Petersburg
  • Mi., 8.7., 21 Uhr in London: Sieger VF Rom - Sieger VF Baku

EM-Finale

  • So., 12.7., 21 Uhr in London: Sieger HF 1 - Sieger HF 2
Fußball-EM Jetzt wird die Aufgabe noch schwieriger

EM-Auslosung

Jetzt wird die Aufgabe noch schwieriger

Bei der EM werden die Zuschauer den deutschen Fußball an ein paar Spielen messen. Die Gruppe mit Frankreich und Portugal ist umso unangenehmer - doch der absurde Modus könnte helfen.   Kommentar von Sebastian Fischer