München 600 Münchner trainieren beim Lederhosentraining im Englischen Garten Lederhosentraining München

1000 Menschen sollten es sein, tatsächlich waren es dann aber schätzungsweise nur etwa 600 Münchner beim sogenannten Lederhosentraining im Englischen Garten am Montagabend. mehr...

Edelsteine Riesiger Edelstein Riesiger Edelstein 272 Kilo schwerer Smaragd in Brasilien entdeckt

Bergbauarbeiter haben den riesigen Edelstein gefunden. Es gibt bereits einen Käufer, der ihn öffentlich ausstellen lassen will. mehr...

Kurioses Plötzliche Geburt Plötzliche Geburt Frau bringt Baby in Dortmunder U-Bahnstation zur Welt

Baby Hassan kam als überstürzte Geburt - zum Glück wartete zufällig eine Klinikmitarbeiterin am Bahnsteig. mehr...

Dog Parker Hunde-Start-up Hier parkt der Hund

Nie wusste Chelsea Brownridge, wo sie beim Einkaufen ihr Haustier lassen sollte. Deshalb gründete die New Yorkerin ein Start-up für Hightech-Hundehütten. Die will sie bald in die ganze Welt verkaufen. Von Kathrin Werner mehr...

Kurioses Großbritannien Großbritannien Auf dem Rasenmäher ins Rennen

In Großbritannien haben Rasenmäherfahrer die neue Rennsaison eingeläutet. mehr...

Kühe Indien Indien Krankenwagen für Kühe

Tatütamuh? In Indien kümmern sich die Besatzungen von Ambulanzfahrzeugen um kranke Tiere, bringen sie mit den Sanitätswagen in die Klinik oder altersschwache Fälle direkt ins Pflegeheim. Von Arne Perras, Singapur mehr...

Kurioses Kolumbien Kolumbien Frau isst 7000 Dollar

Ärzten zufolge wollte die Kolumbianerin das Geld nach einem Streit vor ihrem Ehemann verstecken. mehr...

Tiere London London Katze Felix in Not

Eine Katze fällt in die Themse und wird von einem Mitarbeiter der Royal Docks aus dem Fluss gefischt. mehr...

Kurioses Kurioser Brauch Kurioser Brauch Käserollen in England

Großer Sport am 1. Mai in Stilton in der Grafschaft Cambridgeshire.: Beim traditionellen Käserollen mussten Vierer-Teams einen Käse aus Holz um die Wette rollen. mehr...

Flugverkehr Flugpassagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Der Flug der US-Gesellschaft Delta befand sich zu diesem Zeitpunkt mitten über dem Atlantik. Doch es war kein Gangster oder Terrorist, der die Waffe liegen ließ. mehr...

Kurioses Abraham Poincheval Abraham Poincheval Aktionskünstler brütet Hühnereier aus

Dreißig Minuten täglich darf Abraham Poincheval pausieren. Den Rest des Tages sitzt er auf einem Stuhl und lässt seinen Körper Wärme ausstrahlen. Nach drei Wochen sollen die Küken schlüpfen. mehr...

Schafherde auf der Panzerwiese in München, 2012 Kurioser Prozess Ausgerissene Schafherde überfrisst sich und stirbt - der Schäfer klagt

550 tote Tiere auf der Panzerwiese in München und ein Schaden in sechsstelliger Höhe, doch Versicherung und Gericht ziehen nicht mit. Von Stephan Handel mehr...

Wildlebende Papageien in Düsseldorf Opium-Anbau Opiumsüchtige Papageien plündern Schlafmohnfelder

Indische Opiumbauern beklagen, dass die Vögel sich nicht einmal von Feuerwerk vertreiben ließen. Nun ist ihre Ernte in Gefahr. Denn auch andere Tiere haben die berauschende Wirkung der Mohnkapseln schon entdeckt. mehr...

Kriminalität Brasilien Brasilien Der Problem-Deutsche vom Flughafen in São Paulo

Er ernährt sich aus Mülleimern, schläft neben den Check-In-Schaltern: Ein 44-jähriger Deutscher treibt seit drei Monaten am Airport sein Unwesen und schlägt wahllos Frauen. Für die Behörden wird er zum Problem. Von Stefan Braun, Berlin, und Boris Herrmann, Rio de Janeiro mehr...

Geplante Fußgänger-Hängebrücke Rottweil Neckarline in Baden-Württemberg Größer, länger, Rottweil

Die Stadt in Baden-Württemberg bekommt nach der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands auch noch die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt. Ein Fall von deutschem Provinz-Größenwahn? Von Josef Kelnberger mehr...

Rheinland-Pfalz Verdacht auf Giftspinne: Polizei schließt Supermarkt

Eine Kundin findet im rheinland-pfälzischen Simmern mehrere verdächtige Kokons in einer Bananenkiste. Daraufhin wird Alarm ausgelöst. mehr...

Neuseeland Gefängnisinsasse erstreitet sich Recht auf Toupet

Die Direktorin der Haftanstalt in Neuseeland hatte dem Mann das Haarteil weggenommen, weil er es bei einem Fluchtversuch als Tarnung benutzt hatte. Zu Unrecht, wie ein Gericht jetzt urteilte. mehr...

Kondom Großbritannien Intelligentes Kondom

Eine britische Firma hat ein Produkt entwickelt, das mit Hilfe von Sensoren Daten über den Geschlechtsakt sammelt. Zehn Jahre nach der Erfindung des Smartphones ist das nur konsequent. Von Oliver Klasen mehr...

Prozess wegen Streit um Kronkorken-Gewinn Gewinnspiel-Streit Wie ein Kronkorken Freundschaften zerstörte

Fünf Freunde verbringen ein Wochenende in Hessen. Einer von ihnen entdeckt in einem Kronkorken den Hauptgewinn eines Gewinnspiels - und behält das Auto. Geht gar nicht, findet eine Mitreisende und verklagt ihn. mehr...

Köln Supermarkt sperrt nach Seriendiebstahl Steaks weg

Wer hat das Fleisch geklaut? Das fragen sich aktuell die Betreiber einer Supermarktfiliale in Köln. Der Schwund könnte mit dem nahenden Karneval zu tun haben - oder mit einer kulinarisch versierten Diebesbande. mehr...

Uritrottoir Paris Geschenk für Wildpinkler

In Deutschland droht eine Geldstrafe - in Paris bekommen Menschen, die sich gern in der Öffentlichkeit erleichtern, jetzt Unterstützung durch hochmoderne Blumenkübel. mehr...

Fuchs in Donau eingefroren Fuchs in der Donau "Also bin ich hingegangen und habe den Fuchs herausgesägt"

Ein Fuchs ertrinkt in der Donau, dann wird es kälter und kälter. Wie ein Fossil steckt das Tier im Eis fest - bis Franz Stehle mit der Motorsäge kommt. Interview von Juri Auel mehr...

Kurioses Italien Italien Zu krank fürs Busfahren, fit genug für die Bühne

Ein römischer Busfahrer meldet sich tagsüber krank und tritt abends als Sänger auf. Das darf er, hat ein Gericht entschieden. Von Oliver Meiler mehr...

French cyclist Robert Marchand, aged 105, reacts after he rode 22.528 km (14.08 miles) in one hour to set a new record at the indoor Velodrome National in Montigny-les-Bretonneux Frankreich 105-Jähriger stellt neuen Rennrad-Rekord auf

Robert Marchand legt 22,547 Kilometer in einer Stunde zurück. Ein Phänomen sei er deshalb nicht, sagt er. Viel schwieriger sei es, überhaupt mehr als 100 Jahre zu leben. mehr...

Zwei Schwestern finden sich nach 40 Jahren im Altersheim wieder Senioren Wiedersehen nach 40 Jahren

Zwei Schwestern verlieren sich aus den Augen. Erst ein halbes Leben später finden sie sich wieder - als sie in einem Alternheim an den gleichen Tisch gesetzt werden. Von Moritz Geier mehr...