Neueste Artikel zum Thema

Tabletcomputer an Schulen in Baden-Württemberg
IT-Reform

Stadt will Betreuung von 35 000 Schul-Computern loswerden

Mehr als 200 IT-Mitarbeiter sollen in eine private Gesellschaft wechseln. Doch nur ein geringer Teil ist dazu bereit. Der Personalrat lehnt die Auslagerung ab.

Von Heiner Effern

Schulcontainer in München, 2015
Platznot im Münchner Norden

Gymnasien müssen tricksen, um Schüler unterzukriegen

Die Schulen im Münchner Norden sind überfüllt. Um dem Andrang Herr zu werden, haben Direktoren ihre eigenen Strategien entwickelt.

Von Melanie Staudinger

Einstweilige Anordnung

Freistaat darf angehenden Lehrer nicht an Ausbildung hindern

Behörden verweigerten dem 34-Jährigen eine Hospitation, weil er früher zwei linken Gruppen angehörte. Nun stellt das Verwaltungsgericht klar: Ganz so einfach geht das nicht.

Von Jakob Wetzel

Schulen in München

Angestellte Lehrer wollen mehr Lohn

Jeder vierte Pädagoge, der in kommunalen Schulen unterrichtet, ist kein Beamter. Deren Gewerkschaft kämpft nun für einen verbindlichen Tarif - doch die Stadt reagiert zurückhaltend.

Von Heiner Effern

Städtisches Personal

Münchens Schulen fehlen die Hausmeister

Denn wenn Paare wie die Urichs in Rente gehen, ist ein Nachfolger schwer zu finden - trotz eigener Dienstwohnung. Dabei mangelt es nicht mal an Bewerbern.

Von Melanie Staudinger

Modellschule

Diese Grundschule könnte ein Prototyp für München werden

Modernes Lernen mit Kameras und digitalen Whiteboards, Ganztagskonzept und Tagesheimbetreuung: Eine Modellschule in Freimann setzt um, worauf viele Eltern schon lange gewartet haben.

Von Melanie Staudinger

Einschulung in Brandenburg
Schulanfang

Der erste Schultag als Großereignis

Aufbaukurs oder bilinguale Klasse? Passt das Dirndl farblich zum Schulranzen? Und wohin nur zum Essen an diesem großen Tag? Experten warnen: Kinder kriegen diesen Druck mit.

Von Lisa Böttinger und Melanie Staudinger

Feldmoching

Politischer Streit um Gymnasiums-Engpass

Kultusminister Spaenle wirft der Stadt Versäumnisse beim Bau vor, will aber mit dem Bildungsreferat Lösungen suchen.

Von Melanie Staudinger

Schulen in München

Grundschule hat 145 Baumängel zum Schuljahresbeginn

Vor einem Jahr eröffnete in Neufahrn eine neue Grundschule. Die kann sich durchaus sehen lassen, finden einige. Fertig ist sie aber immer noch nicht.

Von Birgit Grundner, Neufahrn

Mobbing in der Schule

"Der oder die Betroffene ist nie selbst schuld"

Mobbing kann jedes Kind treffen, sagt Familientherapeutin Anette Frankenberger. Eltern von betroffenen Schülern rät sie, nicht gleich die Eltern des Peinigers anzurufen.

Interview von Lisa Böttinger

Mobbing

Die Angst vor der Schulpause

Mobbing gibt es an jeder Art von Schule. Die Betroffenen trauen sich meist nicht, davon zu erzählen. Wie Kinder lernen, mit Spott und Pöbeleien - im Internet und im echten Leben - umzugehen.

Von Lisa Böttinger

Schulen in München

14-Jährige wird unfreiwillig zur Schulverweigerin

Eine Gymnasiastin und ihre Mutter ziehen von Essen nach München, wollen einen Schulplatz - und bekommen ihn nicht.

Von Melanie Staudinger

Hauptschule am Winthirplatz in München, 2010
Spielerischer Spracherwerb

Französisch kann man jetzt schon in der Grundschule lernen

Einen Modellversuch für Englisch gibt es schon, nun kommen zwei Schulen mit einem Angebot für Französisch hinzu. Das Interesse an dem Austausch ist groß.

Von Melanie Staudinger

Lehrermangel

Evangelische Religionslehrer wollen nicht in den Süden

Das ist verständlich, denn dort ist das Leben viel teurer. Andererseits stellt es zum Beispiel Schulen in München vor ein Problem.

Von Jakob Wetzel

Bildung

München baut neue Schulen - obwohl es dafür noch keine Schüler gibt

Diesmal war die Stadt zu schnell - denn vier Grundschulen in neuen Wohnvierteln sind fertig, noch bevor dort die ersten Familien mit ihren Kindern dorthin ziehen.

Von Melanie Staudinger

Schulprojekt

Grundschüler laufen für gesunde Luft

Die Kinder der Führichschule verzichten darauf, mit dem Auto gebracht zu werden. Und lösen damit ein Problem, mit dem sich viele Schulen herumplagen.

Von Melanie Staudinger

Jahrestag

Leises Erinnern an die Opfer des Amoklaufs

Am Jahrestag der Geschehnisse vom 22. Juli veranstaltet die Moosacher Mittelschule eine Gedenkfeier - viele ihrer Schüler mussten die Tat mit ansehen.

Von Melanie Staudinger

Grundschulprojekt

Wenn ein Vater eine eigene App für die Grundschule programmiert

1000 Stunden hat er dafür gearbeitet - jetzt können sich die Schüler ihre Bücher digital ausleihen. Das hat auch unerwartete Vorteile für die Eltern.

Von Melanie Staudinger

Schulcontainer in München, 2015
Stadtrat

Bildungspolitiker denken nicht mehr in Millionen, sondern in Milliarden

So schmerzfrei sie bei den Ausgaben sind, ihre Kollegen mit dem Schwerpunkt Finanzen werden zunehmend unruhig. Denn bei den 2,4 Milliarden für das zweite Schulbauprogramm wird es nicht bleiben.

Von Heiner Effern

Kinderbetreuung

Fehlende Hortplätze: Eltern schreiben Protestbrief

Die Kinderbetreuung in einer der reichsten Städte Deutschlands funktioniert nicht so, wie sie sollte. Was Münchner Eltern nun fordern.

Von Melanie Staudinger

Gaderobe in einer Münchner Grundschule, 2017
Stadtrat

Noch mehr Milliarden für Münchens Schulen

Im ersten Paket waren es 1,8 Milliarden Euro, jetzt will die Stadt noch einmal 2,38 Milliarden Euro in den Schulbau investieren. Vielleicht müssen irgendwann Kredite aufgenommen werden.

Von Melanie Staudinger

Bundesrat - Schule
Schulen in München

Dann fällt der Zusatz-Deutschunterricht eben aus

Vor allem an Grundschulen fehlen Lehrer - oft auf Kosten von Zusatzunterricht. Dann werden auch mal Förder- und Übergangsklassen aufgelöst.

Von Melanie Staudinger

Grundschule in München, 2017
Haidhausen

In München haben selbst Grundschüler schon Parkplatzprobleme

Viele kleine Pendler kommen mit dem Tretroller in die Schule, davor ist das Chaos dann oft groß. Das liegt auch daran, dass Schulen Alternativen verbieten.

Von Johannes Korsche

Pilotprojekt

Münchner Schulen sollen Ganztagsangebot erweitern

Die Stadt will Betreuungslücken am späten Nachmittag durch Horte schließen. Eine Grundschule testet das Modell bereits.

Von Melanie Staudinger

Grundschule
Übertritt

Wenn der Abi-Zwang zur Qual wird

Viele Kinder gehen aufs Gymnasium, weil die Eltern das unbedingt so wollen. Doch was, wenn sich das als Fehler erweist? Eine Münchner Familie berichtet.

Von Melanie Staudinger