365-Euro-Ticket

Wien hat, was München gerne hätte

In der österreichischen Hauptstadt kostet das Jahresticket für den Nahverkehr nur 365 Euro. Eine Erfolgsgeschichte, denn 39 Prozent aller Wege werden jetzt mit den "Wiener Linien" zurückgelegt.

Von Ralf Wiegand

Nahverkehr

Wie geht es nun weiter mit der MVV-Reform?

Erst vielleicht geplatzt, nun vielleicht doch nicht: Politiker verhandeln hektisch über die Zukunft des Münchner Nahverkehrs. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Heiner Effern, Iris Hilberth, Dominik Hutter und Sebastian Krass

Verkehr im Münchner Norden
Freimann

Die U 26 wird wohl nicht vor 2040 fahren

Die U-Bahn-Spange zwischen U 2 und U 6, die Tram zur Bayernkaserne und der S-Bahn-Nordring: Das sind wichtige Vekehrsprojekte im Münchner Norden. Doch bis sie gebaut sind, wird es noch dauern.

Von Stefan Mühleisen, Freimann

Weßling S Bahn, Schienenersatzverkehr
Großhadern bis Weßling

Neuer Expressbus verbindet Gewerbegebiete mit Münchner U-Bahn

Die Linie X910 nimmt doch schon im August den Betrieb auf. Mehr als 5000 Mitarbeiter in Gilching und Oberpfaffenhofen können davon profitieren.

Von Michael Berzl

Öffentlicher Nahverkehr

Ministerin Aigner für U-6-Verlängerung

Die CSU-Politikerin nennt den Ausbau bei einem Wirtschaftsempfang in Neufahrn eine "charmante Idee", um "etwas Neues voranzubringen".

Von Birgit Grundner, Neufahrn

Für den Ausbau der U-Bahn-Linie 5 nach Pasing sollen die Linden an der Gotthardstraße gefällt werden.
U-Bahn

Bund Naturschutz will U-Bahn-Ausbau stoppen - wegen 709 Bäumen

In Laim muss Platz geschaffen werden für die Bauarbeiten. Dafür sollen deutlich mehr Bäumen weg, als die Umweltschützer akzeptieren wollen.

Von Andreas Schubert

Garchinger Geschichte

Vorläufer der U-Bahn-Station

An der Postwirtschaft in Garching machten von 1785 bis 1867 Kutschen zwischen München und Landshut Halt. Napoleons Truppen sollen sie abgebrannt haben. Jetzt ist ein verschollenes Wirtshausschild aufgetaucht

Von Gudrun Passarge, Garching

Haltestelle des U-Bahnhofs Sendlinger Tor in München, 2017
Nahverkehr

Eingeschränkter U-Bahn-Verkehr

Die Bauarbeiten am Sendlinger Tor behindern von diesem Montag an die Linien U 3 und U 6. Eingeschränkt ist zunächst der Spätverkehr.

Von Andreas Schubert

Haltestelle des U-Bahnhofs Sendlinger Tor in München, 2017
Nahverkehr

U1 und U2 werden am Wochenende unterbrochen

Es soll die letzte Sperrung der beiden Linien im Zuge der Sanierungsarbeiten im Gleisbereich sein.

Von Andreas Schubert

Bauarbeiten in München

Das passiert gerade auf der Großbaustelle am Sendlinger Tor

Um neue Zugänge zum U-Bahnhof zu schaffen, wurden die Wände in der Baugrube an der Blumenstraße zunächst eingefroren und nun durchbohrt.

Von Andreas Schubert

Haltestelle des U-Bahnhofs Sendlinger Tor in München, 2017
Verkehr in München

U-Bahnverkehr wird heute zwischen Sendlinger Tor und Kolumbusplatz unterbrochen

Am Dienstagmittag wird dort ein Weichenschaden behoben. Die Linien U1 und U2 fahren etwa drei Stunden lang nicht zwischen beiden Haltestellen.

U-Bahn U 1, Station Westfriedhof, 2004
Prozess

38-Jährige schubst Mann vor U-Bahn und muss in die Psychiatrie

Zum Zeitpunkt der Tat litt die Frau unter einer paranoiden Schizophrenie. Dass das Opfer überlebte, ist nur dem aufmerksamen Fahrer des Zugs zu verdanken.

Von Andreas Salch

U-Bahn U 1, Station Westfriedhof, 2004
Prozess in München

Frau schubst Mann vor U-Bahn und muss vor Gericht

Der Zug kam nur wenige Meter vor dem Opfer zum Stehen. Vor dem Vorfall hatte die 38-Jährige bereits zwei Frauen attackiert. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.

Von Andreas Salch

Nahverkehr

So will die MVG ihr Angebot aufstocken

Der Bau neuer Tram- und U-Bahnlinien entlastet nur langfristig den öffentlichen Nahverkehr. Die MVG plant deshalb mit mehr Fahrzeugen und einem dichteren Takt.

Von Andreas Schubert

6 Bilder
Nahverkehr in München

Mit diesen Gefährten kommt man durch die Stadt

Tram, Bus, U-Bahn: Die MVG setzt teils auf innovative Technik, hat aber auch noch einige alte Schätzchen in den Depots.

Von Günther Knoll

Öffentlicher Nahverkehr

MVG muss am Sendlinger Tor Asbest entfernen

Die Linien U 1 und U 2 fahren am Wochenende deshalb nur eingeschränkt. Die Fahrgäste sollen auf Bus und Tram ausweichen.

Von Andreas Schubert

U-Bahn in München, 2013
Öffentlicher Nahverkehr

Das Münchner U-Bahn-Netz ist eine große Baustelle

Die vielen Reparaturarbeiten im hundert Kilometer umfassenden Netz führen regelmäßig zu Einschränkungen bei laufendem Betrieb.

Von Andreas Schubert

20 Jahre U-Bahn, U6 Jubiläumsfahrt von Garching-Hochbrück bis Klinikum Großhadern und zurück. Am Bahnsteig Garching-Hochbrück
MVG

Mysteriöser Materialfehler: U 6 fährt nur eingeschränkt

Nach nur etwa elf Jahren müssen die Gleise ausgetauscht werden. Auch die MVG sagt, dass die Schäden in Garching nicht normal seien.

Von Andreas Schubert

U-Bahn
Öffentliche Verkehrsmittel

Es braucht schnelle Lösungen für den Münchner Nahverkehr

Sicher, der Bau der Linie U 9 ist wichtig. Die Stadt darf es aber nicht versäumen, auch rasch Bus- und Tramverbindungen zu erweitern.

Kommentar von Andreas Schubert

U-Bahn
U-Bahn

Für die neue U 9 soll die Bahn den Hauptbahnhof umplanen

Der Stadtrat einigt sich auf den Bau der U-Bahnlinie, auch wenn viele Fragen offen sind. Die ersten elf Millionen Euro des Milliardenprojekts fließen trotzdem.

Von Andreas Schubert

U-Bahnhof "Oberwiesenfeld" in München, 2016
Nahverkehr

Die geplante U 9 wird teurer als gedacht

Die Kämmerei geht von 2,5 bis 3,5 Milliarden Euro aus. Damit würde die Innenstadt-Strecke von Sendling nach Schwabing so viel kosten wie die zweite Stammstrecke.

Von Heiner Effern

Ein neuer U-Bahn-Zug vom Typ C2 in München, 2014
U-Bahn München

"Wir brauchen Fahrzeuge, keine Stehzeuge"

Seit Wochen stehen die fahruntüchtigen U-Bahnzüge vom Typ C2 in den Depots. Ende November sollen sie wieder in Betrieb gehen.

Von Andreas Schubert

München U-Bahn
Nahverkehr

Verspätungen und Zugausfälle: Warum U 3 und U 6 gerade Probleme machen

Verstärkerzüge stehen im Depot und dann beschädigte Sturm Herwart auch noch oberirdische Gleise. Entspannung ist nicht in Sicht.

Von Andreas Schubert

Neue U-Bahn mit Türbeleuchtung in München, 2016
MVG

Die MVG braucht dringend U-Bahnen - doch die stehen im Depot

Mit den neuen Wagen soll der Takt auf der Linie U 6 erhöht werden. Doch die sind defekt - und die Techniker finden den Fehler nicht.

Von Andreas Schubert

Fahrgäste am U-Bahnhof Marienplatz in München, 2017
Verkehr in München

Die U 6 fährt bald bis Martinsried

Die Linie, die bisher Garching und das Klinikum Großhadern verbindet, wird verlängert. In fünf Jahren soll der Probebetrieb aufgenommen werden.

Von Rainer Rutz