Maxvorstadt U-Bahn Bahnhof Sanierung
Maxvorstadt

SPD: München bewahrt U-Bahnhöfe "nur halbherzig vor dem Verfall"

Taubenkot, fehlende Lamellen, nackter Beton: Politiker fordern die Stadt auf zu handeln. Doch die Verkehrsbetriebe haben keine Zeit für Schönheitsreparaturen.

Von Stefan Mühleisen

Die Tram 19 an der Endstation Berg am Laim
Verkehr

Wenn die Trambahn plötzlich rückwärts fährt

Eine Tram-Fahrt birgt selten Überraschendes - könnte man meinen. Stimmt aber nicht.

Von Tom Soyer

MVG-Tipps

Menschenskindl

Das Münchner Kindl zeigt in U-Bahnen und Trambahnen, wie man sich als Fahrgast verhalten soll - immer charmant, immer lächelnd. Die Idee für die Filme stammt von Petra Sippel und Klaus Schricker

Interview von Gerhard Fischer

MVG Fahrplanwechsel Neuerungen
Nahverkehr

Diese Neuerungen bringt der Fahrplanwechsel

Die MVG will, dass ab Dezember mehrere Linien von U-Bahnen, Bussen und Trambahnen häufiger fahren - doch es fehlen Fahrer und Fahrzeuge. Ein Überblick

Von Andreas Schubert

MVG

Keine Pläne für neue Ringbuslinie

MVG

Ausfälle im Tram-Verkehr wegen Großdemo

MVG-Museum

Im Simulator U-Bahn fahren

München, Grünwald, bei der Menterschwaige, Ortsschild ins gemeindefreie Gebiet, Foto: Angelika Bardehle
Trambahn

Lärmende Lebensader

Die meisten Grünwalder sind froh über die Straßenbahnlinie, die sie mit München verbindet. Doch manche Anwohner leiden unter dem Rattern. Sie versuchen, Verbesserungen zu erzielen

Von Claudia Wessel, Grünwald

Friedenheimer Brücke von oben
Öffentlicher Nahverkehr

Ein bisschen freie Fahrt für Münchens Busse

Die Frage nach eigenen Fahrspuren ist politisch heikel - denn dies ginge zulasten von Autos. Nun hat der Stadtrat neun Projekte beschlossen.

Von Andreas Schubert

Nahverkehr

Mit E-Bussen in die Zukunft

Die Münchner Stadtwerke wollen in den nächsten Jahren bis zu 40 Busse mit Elektroantrieb anschaffen. Die ersten sechs sind mit einem Kaufpreis von 3,9 Millionen Euro allerdings nicht ganz billig.

Isar-Tiger

Testlauf für das Anruf-Sammeltaxi

Anstatt auf Bus und Bahn zu warten, können MVG-Kunden bald den "Isar-Tiger" rufen. Die erste Testphase läuft recht gut - bei der Auslastung ist aber Luft nach oben.

Von Silke Lode

U-Bahn Tunnel der Linie U 1, 2004
Öffentlicher Nahverkehr

Der MVG gehen die Fahrer aus

Künftig können die Mitarbeiter wählen, ob sie mehr Geld oder mehr Freizeit haben möchten. Das macht die Personalplanung schwierig.

Von Andreas Schubert

"Avenio" Straßenbahn in München, 2015
Nahverkehr

München kauft 13 neue Trambahnen, doch nur vier davon dürfen fahren

Die restlichen Züge stehen ungenutzt in den Depots, da sich die Zulassung durch die Regierung in die Länge zieht - mal wieder.

Von Andreas Schubert

Instandhaltungsarbeiten an Münchner S-Bahn-Stammstrecke
Nahverkehr

Münchner S-Bahn soll schneller ausgebaut werden

Die Stadt wünscht sich mehr Züge, mehr Gleise, mehr Bahnhöfe und engere Taktungen. Die vor Jahren erstellten Planungen müssten "dringend überarbeitet" werden.

Von Dominik Hutter

Leere U-Bahn am U-Bahnhof Klinikum Großhadern in München
Öffentlicher Nahverkehr

Wenn die U-Bahn zur Sauna wird

Nicht alle öffentlichen Verkehrsmittel sind klimatisiert. Es bringt nichts, sich beim Fahrer zu beschweren.

Von Andreas Schubert

Teure Tickets

Kritik an MVV-Tarifreform

Moosburger wollen sich mit neuen Tarifen nicht abfinden.

Von Alexander Kappen, Moosburg

MVV-Tarifreform

Gewinner und Verlierer

Während Gelegenheitsfahrer aus Moosburg nach der MVV-Tarifreform mehr zahlen müssen, werden regelmäßige Pendler teilweise entlastet.

Von Petra Schnirch, Landkreis

Funktechnik

Digitales Netz soll Sicherheit der Münchner U-Bahn erhöhen

Die MVG rüstet für etwa 30 Millionen Euro ihre Kommunikation auf. Den Großteil werden wohl die Fahrgäste bezahlen.

Von Thomas Schmidt

Romanplatz
Baustellen

Münchens Westen wird zum Nadelöhr

Wenn Anfang September der große Umbau des Romanplatzes startet, müssen Fahrgäste, Autofahrer und Fußgänger mit vielen Behinderungen rechnen. Und 2019 wird alles noch viel schlimmer.

Von Sonja Niesmann

MVG: Warnstreik im Münchner Nahverkehr
Münchner Verkehrsgesellschaft

Der Streik ist vorbei - U-Bahn, Bus und Tram fahren wieder

Unerwartet schnell beginnt sich der Betrieb auf allen Linien zu normalisieren. Damit hat das Unternehmen offenbar selbst nicht gerechnet.

Von Andreas Schubert

Öffentlicher Nahverkehr

Warnstreik: München steht am Donnerstagmorgen still

Keine U-Bahnen, zwei Tramlinien, nur jeder zweite Bus: Vier Stunden wird bei der MVG gestreikt - worauf sich Pendler einstellen müssen.

Haidhausen

Diese Rolltreppe ist Münchens BER

Ganz so schlimm kommt es am Rosenheimer Platz wohl nicht. Der neue Treppenaufgang soll Vorbild für alle S-Bahnhöfe sein. Wenn er nur endlich fertig würde.

Von Johannes Korsche

Moosach

Neue Betriebszentrale für die MVG

Künftig wird der Verkehr der Busse, Tram- und U-Bahnen von einem Raum aus zentral gesteuert. So sollen die Verantwortlichen schneller reagieren können, wenn etwas schiefläuft.

Von Dominik Hutter

Landsberger Straße

Linienbus steht in Flammen - Feuerwehrmann im Urlaub löscht ihn im Alleingang

Der zufällig hinter dem Bus fahrender Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr stoppt den Bus, bringt die Passagiere ins Freie und löscht den Brand - noch bevor seine Kollegen vor Ort sind.

MVV-Automat, U-Bahn am Marienplatz
Münchner Nahverkehr

Obacht, so wird man versehentlich zum Schwarzfahrer

Es gibt viele Wege, um im Münchner Nahverkehr zum Schwarzfahrer zu werden - obwohl man ein Ticket hat. Sechs Beispiele.

Von Julia Haas