Feuerwehr-Einsatz auf der U4:Rauch in der U-Bahn - Bahnhof Arabellapark evakuiert

Feuerwehr-Einsatz auf der U4: Zur Station Arabellapark fährt die Linie U4.

Zur Station Arabellapark fährt die Linie U4.

(Foto: Florian Peljak)

Die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot an. Die Retter können schnell Entwarnung geben.

Wegen einer Rauchentwicklung in einer U-Bahn ist die Feuerwehr am Freitag mit einem Großaufgebot ausgerückt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde am Nachmittag am U-Bahnhof Arabellapark Rauch in einer U-Bahn gemeldet. Die Einsatzkräfte räumten den Bahnhof.

Für die Bevölkerung habe keine Gefahr bestanden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Ein technischer Defekt hat den Angaben zufolge mutmaßlich die Rauchentwicklung verursacht. Der Einsatz dauerte etwa eine halbe Stunde.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPlastische Chirurgie
:Das Glück ist wieder zum Greifen nah

Vor zwei Jahren gerät die Hand der damals 14-jährigen Sophia in einen Häcksler. Sie wird fast komplett durchtrennt. 20 Stunden operieren Ärzte in der München Klinik Bogenhausen. Heute kann die Jugendliche sogar wieder häkeln.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: