Ambach am Starnberger See

Die besondere Aura des Kleinhäuslerhofs

Der Buchscharner Seewirt hat ein Ambiente, das auch Hochzeitsgesellschaften zu schätzen wissen.

Von Benjamin Engel

Braumiller
Serie: Genuss Erleben

Leben mit dem starken Strom

Das Gasthaus "Zum Unter'n Wirt" in Schöngeising liegt direkt an der Amper. Der Chef ist Fan der Elektromusik.

Von Valentina Finger

Berg: Restaurant Kramerfeicht
Serie: Genuss Erleben

Das Wohnzimmer der Fischerfamilie

Im "Kramerfeicht" in Berg am Starnberger See fühlt sich der Gast nicht wie ein Gast, eher wie ein Freund oder ein Verwandter.

Von Astrid Becker

Serie :  Genuss erleben
Serie: Genuss Erleben

Hochwertig und doch bodenständig

Das Rittergütl in Irschenhausen steht für gute Küche, moderate Preise und ein großartiges Alpenpanorama.

Von Konstantin Kaip

Serie: Genuss Erleben

In Räuber Kneißls Keller

Im Maisacher Bräustüberl erinnert ein Dunkelbier an den Herumtreiber - es wird zu deftiger Hausmannskost serviert.

Von Valentina Finger

Tutzing: Ilkahöhe Forsthaus
Serie: Genuss Erleben

Forsthaus mit herrlicher Aussicht

Im Forsthaus Ilkahöhe können Ausflügler hoch über dem Starnberger See mit Blick auf die Alpen speisen.

Von Astrid Becker

Waldhaus Deininger Weiher

Diese Idylle ist etwas für jeden Geldbeutel

Das Waldhaus Deininger Weiher mit alpenländischer Küche ist in der Gastro-Szene angekommen.

Von Johanna N. Hummel

7 Bilder
Tipps

Sieben Ausflüge zum Bier

Eine Exkursion zu unterirdischen Lagerstätten, per Dampfer zur Brauereiführung oder eine Biergartentour durch den Englischen Garten: an diesen Orten in und um München lässt sich der Biergenuss noch steigern.

Von SZ-Autoren

Sankt Englmar

Bayerns längste Achterbahn: Auffe, owe, rundumadum

Schnell ist sie nicht, aber das macht nichts: Die Achterbahn im Rodel- und Freizeitpark Sankt Englmar soll vor allem Familien anlocken. Der Besitzer traut sich ohnehin nicht hinein.

Von Andreas Glas, Sankt Englmar

Inning Stegen, Alte Brauerei, Brauhaus
Osteria Italiana Porto Bello

Lago di Garda am Ammersee

Die "Osteria Italiana Porto Bello" in Inning bietet gute Qualität zu zivilen Preisen und macht Kinder mit einer Salami-Pizza in Perfektion glücklich.

Von Rosa Marín

Fischerstüberl in Seehausen
Fischerstüberl in Seehausen

Liebenswert und rundum ehrlich

Der Name ist Programm: Das Fischerstüberl in Seehausen am Staffelsee überzeugt vor allem mit fein zubereiteten Fischen. Schnickschnack sucht man vergeblich.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Klosterstüberl FFB
Klosterstüberl Fürstenfeld

Sättigung mit Leichtigkeit

Üppige Portionen, gut gelaunte Kellner: Das Klosterstüberl Fürstenfeld wird den großen Erwartungen als Slowfood-Gasthaus völlig gerecht.

Von Carolus Hecht

Baden im Landkreis Erding

Sprung ins kalte Wasser

In Dutzenden Badeseen und -weihern im Landkreis können sich die Erdinger von den heißen Temperaturen erholen - und eine naturnahe Alternative zu den Schwimmbädern entdecken.

Dießen, Schacky-Park
Schacky-Park am Ammersee

Bayerns skurrilste Kuhweide

Früher graste im Schacky-Park Vieh. Mit Macheten, Enthusiasmus und viel Geld hat ein Förderkreis den Landschaftspark jetzt freigelegt - und einiges entdeckt.

Von Anna Günther, Dießen

Chiemseefischer Florian Kirchmeier übergibt einen Waller an Rüdiger Linke
Restaurants im Gut Ising

Traum in Schaum

Blutampfer, Borretschblüten und Brunnenkresse: Auf Gut Ising am Chiemsee haben sich Gunnar Huhn und Rüdiger Linke mit regionaler Küche einen hervorragenden Ruf erkocht. Für ihre Zutaten müssen sie mitunter schwer arbeiten.

Von Stephanie Schmidt, Chieming

Wackersberg
Ausflugsziel Wackersberg

Das Dorf über den Wolken

Wiesen, Kühe, Schweinsbraten: Auf einer Anhöhe über Bad Tölz liegt Wackersberg und mittendrin der Altwirt. Hier sieht es immer noch so aus wie in Bayern vor hundert Jahren. Und die Einheimischen feiern rauschhafte Feste.

Von Sebastian Beck

Hotelrestaurant Kaiserin Elisabeth
Golfhotel Kaiserin Elisabeth

Pilgerort für den Sissi-Hype

Thomas Mann war da, Sissi verbrachte ihre Sommer hier - noch heute erinnert das Golfhotel "Kaiserin Elisabeth" in Feldafing an ein Grand Hotel vergangener Jahrhunderte. Ein leicht verblichenes Gesamtkunstwerk, auch in der Küche.

Von Johanna N. Hummel

Unering: KOSTPROBE - Gasthaus Schreyegg
Gasthof Schreyegg

Landpartie mit Stil

In den Weiler Unering südwestlich von München fahren die Leute wegen der schönen Pfarrkirche St. Martin. Und sie kommen, um gut zu essen - nicht bloß eine einfache Wirtshausbrotzeit, sondern gehobene Landküche.

Von Paula Morandell

Schleching

Alle Wege enden im Wirtshaus

Hier regiert die bayerische Dualität aus Kirche und Wirtshaus: Der Streichen ist ein Ort, an dem sich Himmel und Haxn begegnen.

Von Sebastian Beck, Schleching

5th Bavarian Ox-Racing Championships At Muensing
Klischees über Bayern

Brünftig, griabig, jodelnd

Zwei Maß Bier zum Frühstück, dann wildern, raufen und fensterln. Das ist das Bayernbild der meisten Menschen, wie jetzt eine Ausstellung zeigt. Das Klischee vom wild bieselnden Naturvolk ist halt auch zu schön - vor allem für die Tourismus-Branche.

Von Hans Kratzer

Schloss Neuschwanstein ohne Baugerüst
Japaner im Schloss Neuschwanstein

Bayern im Schnelldurchlauf

Japaner haben wenig Urlaub und den gilt es zu nutzen. München, die Königsschlösser und Oberammergau an einem Tag, die Kamera stets griffbereit. Klischee? Ja, schon. "Aber die Chinesen", sagt einer, "sind noch viel schlimmer."

Von Sabine Pusch

sz extra 20.12.
Restaurant Schloss Ort, Passau

Vom Gefängnis zum Restaurant

Die Aussicht ist selbst für Passau überwältigend: Wer im Schloss Ort zu Gast ist, befindet sich am idealen Platz zum Genießen. Das war nicht immer so, denn die Vergangenheit der mittelalterlichen Trutzburg ist finster.

Von Margit Brand

sz extra 13.12.
Fröhlichs Wirtshaus, Großweil

Schuhplattler am Kochelsee

Winterliche Wanderungen und Theater-Unterhaltung: Wenn es beim Spaziergang am Kochelsee zu kalt wird, bietet sich Fröhlichs Wirtshaus in Großweil zum Aufwärmen an. Für den Hunger gibt es dort Wildgerichte - und die Neuwirt -Bühne sorgt für Unterhaltung. Spätestens beim "Schuhplattler" wird den Gästen warm.

Von Michael Reimer

sz extra 6.12.
Zum Schwarzen Adler, Gasthof Röhrl in Pfakofen

Zu Besuch bei brauenden Nonnen

Niederbayern lädt zur kulturell-kulinarischen Rundreise: Im Benediktinerkloster Mallersdorf brauen die Nonnen noch selbst - und die Schwestern lassen sich dabei sogar über die Schulter schauen. Ganz in der Nähe lockt eine Rokoko-Kirche zahlreiche Wallfahrer an. Und wer davon hungrig wird, kann im Schwarzen Adler in Pfakofen einkehren.

Von Margit Brand

Ausflugsziele Bayern - Weßling, Il Plonner
Il Plonner, Weßling

Bayerisch-italienische Verlockung

"Frisch. Bio. Aus der Heimat" - so lautet das Leitmotiv von Carola und Domenico Petrone. Das gilt für die Speisen, die sie in ihrem bayerisch-italienischen Dorfgasthof in Weßling servieren. Aber auch das Kulturprogramm im "Il Plonner" ist erfrischend und die Künstler im doppelten Sinne heimisch.

Von Michael Reimer