Landkreis Kulmbach Mann hortet Sprengkörper in Bunker Bunker Landkreis Kulmbach

Sie ermittelten wegen abgezweigter Firmengelder und machten eine erstaunliche Entdeckung: Polizisten im Landkreis Kulmbach haben im Haus eines 35-Jährigen einen selbstgebauten Bunker ausgehoben. Der Mann hortete dort Sprengkörper - und eine stattliche Menge Marihuana. mehr...

Landkreis Rottal-Inn Gericht kassiert CSU-Sitz im Kreisausschuss ein

Dank einer geänderten Geschäftsordnung im Landkreis Rottal-Inn ist die Sitzverteilung für die CSU nach der Kommunalwahl sehr günstig ausgefallen. Die Freien Wähler haben dagegen geklagt - und ein bemerkenswertes Urteil erreicht. Von Wolfgang Wittl, Regensburg mehr...

Kunst Debatte um Kunstwerk Debatte um Kunstwerk Das Gemälde mit der Nummer 288

Herbert Spiess ist felsenfest davon überzeugt, dass er Besitzer eines echten August Macke ist. Das mysteriöse Bild hat der Landwirt für knapp 800 Euro gekauft. Bei den Gutachtern gehen die Meinungen aber auseinander. Von Sarah Kanning mehr...

Rathaus in Erlangen Mann sucht nach Suizid-Drohung Hilfe in Klinik

Er drohte im Rathaus von Erlangen, sich umzubringen, und war dann verschwunden. Nun ist bekannt, dass der Mann kurz danach in einem Krankenhaus um Hilfe bat - und inzwischen in einer Fachklinik behandelt wird. mehr...

Wasserqualität Trinkwasser in Bayern Trinkwasser in Bayern Die Gefahr aus der Tiefe

Gülle und anderer Dünger sind Schuld: In vielen Regionen in Bayern ist das Grundwasser mit zu viel Nitrat belastet. Aber der Freistaat tut zu wenig - er kommt den EU-Forderungen seit Jahren nicht nach. Von Christian Sebald mehr...

Toter bei Messerattacke in Jobcenter Tödlicher Angriff im Jobcenter Rothenburg Mutmaßlicher Messerstecher ist schuldunfähig

Mit mehreren Messerstichen soll er einen Gutachter im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber getötet haben: Ein Psychiater hält den 28-Jährigen für schuldunfähig. Der mutmaßliche Mörder ist vom Gefängnis in ein Bezirksklinikum verlegt worden. mehr...

CSU Vorstandssitzung CSU-Chef Seehofer auf Reisen In der Höhle des Bösen

Im Europawahlkampf wetterte die CSU gegen Brüssel - das ging ordentlich daneben. Wenn Ministerpräsident Seehofer nun dorthin aufbricht, ist das keine gewöhnliche Auslandsreise. Man könnte es eine Versöhnungstour nennen. Von Mike Szymanski mehr...

Niederbayern Fußgängerin stirbt bei Unfall

In Straubing sind zwei Menschen angefahren worden: Eine Frau stirbt noch an der Unfallstelle, ein Mann wird schwer verletzt. In Oberbayern prallt ein Mann auf nasser Straße gegen einen Brückenpfeiler. mehr...

König Ludwig II. Neues Brettspiel Neues Brettspiel Kini auf dem Küchentisch

Schloss Neuschwanstein an nur einem Abend nachbauen? Der Amerikaner Ted Alspach macht es möglich - in einem Brettspiel. Von Daniel Wüllner mehr...

Zeitung: Haderthauer drohen Ermittlungen Verfahren gegen Hubert Haderthauer Anwalt wirft Landgerichtspräsidentin Manipulation von Akten vor

Hubert Haderthauers Anwalt erhebt Vorwürfe gegen die Ingolstädter Landgerichtspräsidentin: Sie soll in einem Verfahren gegen den Arzt verfälschte Unterlagen vorgelegt haben. Die Juristin schweigt dazu. Von Dietrich Mittler mehr...

Unterfranken 14 Schlittenhunde sterben im Gehege

Innerhalb weniger Tage sterben in Unterfranken 14 Huskys unter mysteriösen Umständen. Nur zwei Tiere sind noch am Leben. Unklar ist, ob die Huskys absichtlich vergiftet wurden oder etwas Schlechtes gefressen hatten. mehr...

Nach Drohung mit Messer Erlanger Rathaus evakuiert - 600 Menschen betroffen

Er hatte einen Termin im Rathaus, als er plötzlich ein Messer zog und drohte, sich umzubringen: Wegen der Suiziddrohung eines 31 Jahre alten Mannes hat die Polizei das Erlanger Rathaus räumen lassen - anschließend verschwand der Mann. Von Olaf Przybilla mehr...

Ex-Polizeichef von Rosenheim Bayern setzt überraschend klare Grenzen

Prügel für einen gefesselten 15-Jährigen führen gnadenlos zum Rauswurf: Das Urteil gegen den früheren Chef der Polizei von Rosenheim muss zum Maßstab werden für Übergriffe durch Einsatzkräfte. Das schützt Bürger vor Gewalt - und hilft letztlich auch den Beamten. Von Heiner Effern mehr... Kommentar

Flughafen München Umzugspläne von Ryanair Umzugspläne von Ryanair München-West kämpft ums Überleben

Dass Ryanair auf den Münchner Flughafen umziehen will, könnte den Allgäu Airport in Memmingen alias "München-West" hart treffen. Schon jetzt kämpft er ums Überleben. Ein Grünen-Politiker wirft dem Chef der irischen Fluglinie Erpressung vor. Von Stefan Mayr und Marco Völklein mehr...

Flüchtlingsunterkünfte in Bayern Willkommen im Provisorium Eröffnung einer Übergangs-Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge

Sozialministerin Müller eröffnet in der Regensburger Pionierkaserne eine Erstaufnahmeeinrichtung für 280 Flüchtlinge. Sie soll die überfüllten Stellen in München und Zirndorf entlasten - aber nur vorübergehend. Von Wolfgang Wittl, Regensburg mehr...

Schottdorf-Affäre 4000 Euro für zweifelhafte Ermittlungen

Weil die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen einen Polizisten in der Affäre Schottdorf "zweifelhaft" war, darf der Beamte nun mit 4000 Euro Schmerzensgeld von den Behörden rechnen. Der Rechtsstreit ist damit allerdings noch nicht beendet. Von Stefan Mayr mehr...

Nach Gewaltexzess in Rosenheim Ex-Polizeichef verliert Beamtenstatus

"Weder Reue noch Einsicht": Er hat den Kopf eines gefesselten Schülers gegen die Wand geschlagen - dafür hat der ehemalige Polizeichef von Rosenheim schon eine Bewährungsstrafe bekommen. Nun hat ein Gericht ihm auch den Beamtenstatus entzogen. Von Heiner Effern mehr...

Brandanschlag in Vorra "Es ist Ausdruck einer bodenlosen Barbarei" Flüchtlinge in Bayern Brandanschlag in Vorra

2011 wurde Michael Helmbrecht Opfer eines vermutlich rechtsextremistischen Anschlags. Im Interview mit der SZ spricht der Vorsitzende der Allianz gegen Rechtsextremismus über die Doppelzüngigkeit von Politikern und eine Kick-out-Kultur in Deutschland. Von Olaf Przybilla mehr... Interview

Streit um verschenkte Bratwurst Touristenziel Nürnberg Weg vom Bratwurst-Image

Bodenständig, heimelig, zurückhaltend: Laut einem Meinungsforschungsinstitut gilt die Metropolregion Nürnberg eher als "nette Tante, aber nicht als scharfe Cousine". Das soll sich nun ändern. Von Uwe Ritzer, Nürnberg mehr...

Deutsches Hutmuseum Lindenberg Neues Museum in Lindenberg Guten Hutes

Lang, lang ist's her: Im Allgäu wurden einst acht Millionen Strohhüte im Jahr gefertigt. Nun erinnert ein Museum in Lindenberg an die große Zeit von "Klein Paris". Von Stefan Mayr, Lindenberg mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Bayern