Hersbruck Schamane will ehemaliges KZ "heilen" - mit Hakenkreuzen
Hersbruck Hersbruck

Ein Esoteriker malt Mandalas auf dem Gelände des früheren Konzentrationslagers Hersbruck. Bei der Stiftung bayerischer Gedenkstätten hält man ganz und gar nichts von derlei "Heilungs-Soße". Von Olaf Przybilla mehr...

Augsburg Zweijähriger mit Tagesmüttern unterwegs - von Auto erfasst

Der Autofahrer hat den Jungen am Ende der Gruppe offenbar übersehen. Das Kind kam bei dem Unfall in Augsburg ums Leben. mehr...

Niederbayern Polizei stoppt rücksichtslose Porsche-Raser

Rechts überholt, gedrängelt und geschnitten: Fast wären die Männer entkommen, doch ein Aufkleber führte die Beamten auf die richtige Spur. mehr...

Prozess Flüchtlinge in "rollende Särge" gesteckt - Schleuser verurteilt

In umgebauten Tanks unter Lastwagen transportierten Schleuser etwa 70 Menschen von der Türkei nach Deutschland. "Ich dachte, wir würden sterben", berichtet einer der Flüchtlinge vor Gericht in Weiden. mehr...

Polizei Unbekannter feuert auf vorbeifahrende Autos

Im Schutz der Dunkelheit schießt er in der Nähe der mittelfränkischen Ortschaft Schnaittach auf mindestens zwei Autofahrer. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. mehr...

'Schichtl' Schauer versteigert  getragene Lederhose
Kleidung Wie die Lederhose vom Werk Satans zum Merkmal für Integration wurde

Eine kleine Geschichte der Tracht. Kolumne von Hans Kratzer mehr...

Landshut Landshut
Landshut Landshuter Stadtrat stimmt für Abriss eines historischen Gebäudes

Um den Moserbräu tobt seit Jahren ein Grundsatzstreit. Die Interessen von Investoren stehen denen von Denkmalschützern gegenüber. Von Hans Kratzer, Landshut mehr...

Arbeit mit unbegleiteten Flüchtlingen
Betreuung Wer bezahlt, wenn Flüchtlinge volljährig werden?

Dann ist nicht mehr der Freistaat für die Betreuung zuständig, sondern die Bezirke. Die aber fürchten Finanzprobleme - und warnen, Rechtspopulisten könnten das Thema ausschlachten. Von Matthias Köpf mehr...

Eine Studie der LEV hat Schüler und Eltern zum G 8 befragt.
Bildung Der Politikunterricht ist die größte Baustelle an bayerischen Schulen

Schüler und Lehrer beklagen, Sozialkunde komme im Lehrplan viel zu kurz. Im Ministerium ernten sie dafür nur Achselzucken Von Anna Günther mehr...

Kuhnamen in Bayern
Niederbayern Wenn der Kreisverkehr zur Kuhwiese wird

Der erste Eindruck zählt auch am Ortseingang. Dingolfing zeigt sich dabei besonders kreativ, ganz nach französischem Vorbild. Kolumne von Andreas Glas mehr...

Oktoberfest 2013 - Opening Parade
Einwanderung Was ist die bayerische Leitkultur?

Der Begriff ist schwer greifbar, weil Kultur sich ständig verändert, sagen Ethnologen. Die CSU beharrt in der Flüchtlingsfrage dennoch darauf. Von Lisa Schnell mehr...

Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg Als Franz Krönauer nicht mehr kämpfen wollte

Der Soldat versteckt sich im Zweiten Weltkrieg viereinhalb Jahre in der Wildnis - und lernt dort seine spätere Ehefrau kennen. Über ein modernes Volksmärchen. Von Karin Seibold mehr...

Neuer Weltrekord im Maßkrugstemmen
Antrag im Landtag Grüne fordern staatliches Bio-Bier

Das Hofbräuhaus und die Staatsbrauerei Weihenstephan sollen künftig nur noch Hopfen und Gerste aus ökologischem Landbau verwenden. Und zwar ziemlich bald. mehr...

Patriotentreffen des Verbandes der Königstreuen Bilder
Heimat Leitkultur - was bedeutet das eigentlich?

Im Landtag geht es von kommender Woche an um die Frage, was die von der CSU postulierte Leitkultur eigentlich ist. Das sagen Bayern dazu. Von SZ-Autoren mehr...

Stadt Dachau Mode
Mode "Schmusen warad jetz schee"

Das Modelabel "Bavarian Couture" druckt freche, bayerische Sprüche auf T-Shirts. Dahinter stecken zwei Geschwister aus Schwabhausen Von Anna-Sophia Lang, Dachau/Schwabhausen mehr...

Winterpatriotentreffen der Königstreuen
Hymne ÖDP will die dritte Strophe der Bayernhymne zurück

Diese sei "äußerst zeitgerecht", findet die Partei. Aus der offiziellen Version hatte sie ausgerechnet Franz Josef Strauß gestrichen. Von Andreas Glas, München und Hans Kratzer, Pfarrkirchen mehr...

Flüchtlinge in Bayern Rotes Kreuz
Rotes Kreuz Flüchtlinge helfen traumatisierten Asylbewerbern

In Würzburg, Straubing und Deggendorf sollen Experten in neuen Beratungsstellen ihre Arbeit aufnehmen - und die seelischen Wunden der Flüchtlinge therapieren. Von Dietrich Mittler mehr...

Tag des offenen Denkmals
Augsburg Heikle Oppositionsanfrage seit 826 Tagen unbeantwortet

Politiker hegen den Verdacht, dass die Stadt den Fraktionen von SPD und CSU zu hohe Zuschüsse gezahlt hat. Das Augsburger Rathaus lässt die Fragen dazu seit mehr als zwei Jahren offen. Von Stefan Mayr, Augsburg mehr...

Höchstspannungs-Erdkabel
Stromleitungen Unterirdische Autobahnen statt Monster-Trassen

In Bayern ist der Widerstand gegen Strommasten und -leitungen groß. Nun legen die Betreiber neue Vorschläge vor - und gehen weit über die Vorgaben hinaus. Von Christian Sebald mehr...

Kriminalität Geschichte
Geschichte Tod auf dem Einödhof

Vor fast 100 Jahren erschlägt ein Unbekannter in Hinterkaifeck brutal sechs Menschen. Die Tat wird nie aufgeklärt. Bis heute lässt der mysteriöse Mordfall die Menschen nicht los. Von Hans Kratzer, Ingolstadt mehr...