FC Ingolstadt 04

Alles rund um den Verein

Fußball-Fünferpack
:Abschiede zum Saisonausklang

Der Club sichert den Ligaerhalt, verliert aber Jungstar Can Uzun, in Haching hören die Welzmüller-Brüder auf, in Ingolstadt Tobias Schröck - und die Frauen des 1. FC Nürnberg sagen nach einem Jahr schon wieder "Ade" zur Bundesliga. Und Jahn-Kapitän Geipl sammelt weiter eifrig gelbe Karten.

Von Stefan Galler und Christoph Leischwitz

Ingolstädter Trainerin Wittmann
:Abseits aller Schubladen

"Wir leben in einer modernen Welt": Sabrina Wittmann erlebt bei ihrem Debüt als erste Cheftrainerin im Männer-Profifußball ein aufregendes 1:1 ihrer Ingolstädter gegen Mannheim. Jetzt hoffen alle, dass es zur Normalität wird, wenn Frauen Männer coachen.

Von Christoph Leischwitz

SZ PlusTrainerin Sabrina Wittmann
:Sie ist die Erste

Sabrina Wittmann übernimmt den Drittligisten FC Ingolstadt und ist damit die erste Cheftrainerin einer Männermannschaft im deutschen Profifußball. Ihr Engagement gilt für vier Spiele - doch eine Fortsetzung ist möglich.

Von Stefan Galler und Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Trainer Köllner muss gehen - Sabrina Wittmann übernimmt

Fußball-Drittligist FC Ingolstadt hat seinen Chefcoach Michael Köllner mit sofortiger Wirkung entlassen und setzt bis zum Saisonende auf Sabrina Wittmann. Die 32-Jährige wird damit Deutschlands erste Trainerin im Profifußball der Männer - zumindest ...

Regensburg - Ingolstadt
:Die Haut wird dünner

Sowohl beim Jahn als auch beim FCI sind die Ambitionen groß - doch nach dem 1:1 sind beide nun seit fünf Spielen sieglos. Die Schanzer verschanzen sich, die Regensburger sprechen zumindest ein paar Probleme direkt an.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Es wird Licht bei den Löwen

Sechs Spiele ungeschlagen und der dritte Sieg: Die Sechziger bauen die Serie des neuen Trainers Argirios Giannikis gegen den FC Ingolstadt aus und verschaffen sich Luft. Klubpolitisch fragt man sich auf den Rängen, wer auf wen pfeift.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Sechs Minuten Anlaufzeit

Der aufstiegswillige FC Ingolstadt hat im Winter einen weiteren Stürmer geholt - und gleich davon profitiert. Kurz nach seiner Einwechslung im Verfolgerduell gegen Dresden trifft Sebastian Grönning zur Vorentscheidung.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Die Familie rennt

Die Elf von Michael Köllner belohnt sich immer zuverlässiger für ihre aufwendige Spielweise, die Mechanismen greifen, die Aufstiegsplätze rücken näher. Und beim 4:0 gegen Sandhausen gibt es noch einen besonderen Gänsehaut-Moment.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Selbstverständnis gesucht

Eine eingespielte Ingolstädter Mannschaft mit allen Rückkehrern könnte das Zeug zum Aufstieg haben. Trainer Michael Köllner bittet nach dem 3:0 gegen Unterhaching aber noch um Geduld.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München gegen Ingolstadt
:Als hätte einer die Taktiktafel ausradiert

Die Löwen verlieren das vierte Ligaspiel in Serie. Im Oberbayern-Derby wandelt Ingolstadt mit dem einstigen Münchner Trainer Köllner ein 0:1 in ein 2:1.

Von Korbinian Eisenberger

Drittliga-Derby
:Wiedersehen mit den Löwen

Der TSV 1860 München gastiert in Ingolstadt bei seinem Ex-Trainer Michael Köllner. Für beide Coaches könnte es nach dieser Partie schon etwas ungemütlich werden.

Von Christoph Leischwitz

Dritte Fußball-Liga
:Transfers, die ein bisschen wehtun

Bei Absteiger Jahn Regensburg feiern die Fans schon jetzt die neue Mannschaft - davon können sie bei Sechzig und in Ingolstadt nur träumen. Und Haching ist kein Ort, sondern eine Lebenseinstellung.

Von Christoph Leischwitz und Markus Schäflein

Start der dritten Liga
:Dorado für Fußball-Traditionalisten und Nostalgiker

Zuschauerrekorde, TV-Übertragungen, bekannte Klubs: Deutschlands dritthöchste Spielklasse hat an Attraktivität dazugewonnen - doch das große Problem bleibt die Wirtschaftlichkeit des Betriebs.

Von Ulrich Hartmann

FC Ingolstadt
:Hirsche und Herausforderer

Erneut ein großer Umbruch, erneut viele Verletzungssorgen: Fußball-Drittligist Ingolstadt bleibt sich treu. Doch Trainer Michael Köllner und Sportdirektor Ivica Grlic sind ein erfahrenes Duo - von ihnen wird erwartet, dass sie Lösungen präsentieren.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Ryan Malone kommt

Zwei Spieler gehen, Ryan Malone kommt

FC Ingolstadt
:Vier Neue

Ingolstadt werkelt am neuen Kader

TSV 1860 München
:Allein mit Kuli

Gorenzel geht - und wer kommt? Die Münchner Löwen setzen zurzeit ganz auf den Kader ihres verabschiedeten Sport-Geschäftsführers. Die Konkurrenz verpflichtet derweil fröhlich vor sich hin.

Von Christoph Leischwitz

Toto-Pokal-Finale
:Wahnsinnig stumpf

Zum Ende einer missratenen Saison verpasst der FC Ingolstadt auch noch die DFB-Pokal-Qualifikation. Für Trainer Michael Köllner ist es schon die zweite Niederlage bei Regionalligist Illertissen in dieser Spielzeit.

Von Christoph Leischwitz

Dritte Liga
:Neue Herzlichkeit

"Für uns als Verein ist es wichtig, schnell die Kurve zu kriegen": Im ersten Spiel unter Trainer Michael Köllner gelingt dem FC Ingolstadt in Meppen der erhoffte Befreiungsschlag - zum Start in eine wichtige Woche.

Von Stefan Galler

3. Liga
:Der Autopilot

Michael Köllner ist neuer Trainer des FC Ingolstadt. Die passenden Metaphern hat er sich schon angeeignet, nun muss er mit dem Team nur noch sportlich die Kurve kriegen.

Von Christoph Leischwitz

Dritte Liga
:Ein letztes Servus

Die Spieler reden vom Tiefpunkt der Saison, die Fans verweigern die Unterstützung und Trainer Guerino Capretti wird entlassen: Die Niederlage gegen die Münchner Löwen reißt den FC Ingolstadt noch tiefer in die Krise.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:An der Kreuzung

Abstiegs- statt Aufstiegskampf: Unter Trainer Guerino Capretti haben die Schanzer ihre defensive Stabilität komplett verloren. Und treffen nun als Letzter der Drittliga-Rückrundentabelle am Montag auf den Vorletzten 1860 München.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Der 13. Trainer in sieben Jahren

Die Verpflichtung von Guerino Capretti bedeutete erneut eine Trendwende, sowohl vom Typ her als auch von der taktischen Ausrichtung. Bei seiner Premiere verlieren die Schanzer.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Sauer im Saarland

Ingolstadt verliert auch das zweite Spiel nach der Winterpause und hadert nach dem wilden 3:4 in Elversberg vor allem mit dem Unparteiischen.

Von Stefan Galler

Dritte Liga
:Der Trick mit dem Neustart

In der dritten Liga kommen alle Außenseiter mit frischem Mut aus der Winterpause - gut für Bayreuth, schlecht für Ingolstadt.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Wieder im Aufzug

Schanzer-Trainer Rüdiger Rehm war der erste Coach, der auf vier gelbe Karten kam, als Spieler hält er den Rekord für die meisten Zweitliga-Platzverweise. Mit seiner emotionalen Art möchte er die Schanzer einen Stock nach oben führen.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Giftmischer gesucht

Beim 1:2 im Spitzenspiel gegen Ingolstadt beschweren sich die Löwen über die Gangart des Gegners und die Auslegungen des Schiedsrichters. Das Gezeter kann aber nicht kaschieren, dass sie zurzeit ziemlich harmlos daherkommen.

Von Christoph Leischwitz

A-Junioren Bundesliga
:Fußball mit Emotionen

Die U19 des FC Ingolstadt wird seit mehr als einem Jahr von einer Frau trainiert: Sabrina Wittmann hat es geschafft, sich in einer Männerdomäne zu etablieren - und übernimmt nun auch die Leitung des Nachwuchszentrums.

Von Stefan Galler

DFB-Pokal
:Starkes Götze-Debüt: Frankfurt souverän

Die Eintracht schlägt Magdeburg 4:0 und der frühere Weltmeister glänzt. Union Berlin kann ein frühes Pokalaus in Chemnitz erst in der Verlängerung verhindern. Werder siegt glanzlos.

FC Ingolstadt
:Viel Betrieb im Paternoster

Die Schanzer haben einen großen Umbruch hinter sich, setzen zum Drittliga-Start aber auf bekannte Gesichter - was auch Verletzungssorgen geschuldet ist. Gegen Aufsteiger Bayreuth erreichen sie das Minimalziel: einen Sieg.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:14 Spieler gehen

Großer Umbruch beim FC Ingolstadt: Der Absteiger aus der zweiten Fußball-Bundesliga wird die auslaufenden Verträge von Stefan Kutschke, Marcel Gaus, Fabijan Buntic, Jonatan Kotzke, Maximilian Beister, Marc Stendera und Robert Jendrusch nicht ...

Dreierpack
:Selfies mit dem Ex

Zweitligist Ingolstadt steigt ab, Drittligist Würzburg noch nicht, und Regionalliga-Tabellenführer Bayreuth verliert 0:4 gegen den Letzten.

Von Stefan Galler und Markus Schäflein

Zweite Liga
:Schalke stürmt energisch Richtung Bundesliga

Der Tabellenführer gewinnt spektakulär bei Darmstadt 98, während Verfolger Werder Bremen nur zu einem Remis gegen den 1. FC Nürnberg kommt.

Dritte Liga
:Zweimal 1:0

Die Würzburger Kickers und Türkgücü München siegen im Tabellenkeller.

Von Stefan Galler

FC Ingolstadt
:Verloren in Raum und Zeit

Gegen den FC St. Pauli zeigen die Schanzer erneut, dass sie in der zweiten Liga mittlerweile wettbewerbsfähig sind - doch mit jeder Niederlage rückt der Abstieg sehr viel näher.

Von Christoph Leischwitz

Zweite Liga
:Leidenschaftlich ransaugen

Der FC Ingolstadt beendet die Siegesserie von Werder Bremen und holt nach Rückstand noch einen Punkt. Die Lücke zum rettenden Ufer ist weiterhin groß, doch die Schanzer geben nicht auf.

Von Stefan Galler

Zweite Liga
:Lauter Notlösungen

Ingolstadt verpasst mit dem 0:0 gegen Sandhausen die Chance, im Tabellenkeller weiter Boden gut zu machen. Vor allem die angespannte Personalsituation macht Trainer Rüdiger Rehm zu schaffen.

Von Christoph Leischwitz

Zweite Bundesliga
:Der Wind dreht sich

Während der 1. FC Nürnberg und Jahn Regensburg den Kontakt zu den Spitzenplätzen langsam verlieren, schöpft Schlusslicht Ingolstadt durch den Kantersieg beim Club neue Hoffnung.

Von Stefan Galler

FC Ingolstadt
:Sussek zur Fortuna

Offensivspieler Patrick Sussek, 21, verlässt den Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt und schließt sich dem West-Regionalligisten Fortuna Düsseldorf II an. Der gebürtige Ingolstädter wurde über zehn Jahre lang beim FCI ausgebildet und kam in den ...

FC Ingolstadt 04
:Angreifer gesucht

Der Tabellenführer Darmstadt legt die Mängel des Tabellenletzten Ingolstadt beim 2:0 schonungslos offen. Trainer Rüdiger Rehm hofft noch auf eine Verstärkung an entscheidender Stelle.

Von Johannes Kirchmeier

FC Ingolstadt 04
:Mehr Kaninchen als Schlange

Zum Start in die Restrunde verliert der FC Ingolstadt nach einem Patzer des neuen Torwarts Stojanovic beim 1. FC Heidenheim unglücklich. Mut im Kampf gegen den Abstieg macht dem Trainer Rüdiger Rehm jedoch die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit.

Von Johannes Kirchmeier

Fußball
:Bayerische Bescheidenheit

Zum Start der zweiten Liga will Nürnberg nach wie vor nicht vom Aufstieg sprechen, Regensburg erst recht nicht - und für Schlusslicht Ingolstadt ist der Klassenerhalt ohnehin das Höchste der Gefühle.

Von Stefan Galler und Sebastian Leisgang

FC Ingolstadt
:Stevanovic kommt

Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat kurz vor dem Start in das Pflichtspieljahr Verstärkung für die Innenverteidigung gefunden: Wie das Schlusslicht am Montag mitteilte, kommt Nikola Stevanovic, 23, vom serbischen Erstligisten Radnicki Nis. Der ...

FC Ingolstadt
:Stojanovic kommt

Der FC Ingolstadt hat Torwart Dejan Stojanovic vom FC Middlesbrough aus England verpflichtet. Wie der Tabellenletzte der zweiten Fußball-Bundesliga zum Jahreswechsel mitteilte, wechselt der 28-Jährige auf Leihbasis an die Donau. Die Schanzer haben ...

FC Ingolstadt
:Pick kommt aus Heidenheim

Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt 04 leiht Florian Pick zum 1. Januar 2022 vom FC Heidenheim aus. Zusätzlich sichert er sich einen Kaufoption für den Außenbahnspieler. Malte Metzelder, Manager Profifußball, nennt Pick "einen hochveranlagten ...

FC Ingolstadt
:In Pippi-Langstrumpf-Manier

Im zweiten Spiel unter Rüdiger Rehm zeigt Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt, dass die Moral noch intakt ist - und belohnt sich mit drei Punkten gegen Dresden.

Von Gerhard Fischer

FC Ingolstadt
:Das Feuer der Hoffnung

Der FC Ingolstadt zeigt unter dem neuen Trainer Rüdiger Rehm wieder Einsatz und Kampfgeist. An der 1:2-Niederlage gegen Hannover kann das aber nichts ändern.

Von Johannes Kirchmeier

FC Ingolstadt
:Eier, Wolle, Milch

Der neue Trainer Rüdiger Rehm soll bei den Schanzern für "Impuls und Entwicklung" sorgen. Zum Start findet er immerhin keinen leeren Trainingsplatz vor, ihn erreicht aber auch gleich eine Hiobsbotschaft.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:Abschied in Kürze

Die Angst vor der dritten Liga ist groß: Nach zwei Punkten in neun Spielen muss Trainer André Schubert beim Zweitliga-Letzten schon wieder gehen. Sport-Geschäftsführer Dietmar Beiersdorfer präsentiert rasch Rüdiger Rehm als Nachfolger.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt
:1:1 ohne 18

Tabellenletzter mit Moral: Die Schanzer holen trotz Personalmisere einen Punkt bei Mitaufsteiger Rostock.

Von Stefan Galler

Gutscheine: