Oktoberfest Wer ko, der ko! Oktoberfest Oktoberfest

Die Wiesnwirte ehren Franz Xaver Krenkl und Richard Süßmeier mit einem Festkrug Von Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest Krug der Wiesnwirte Krug der Wiesnwirte Wer ko, der ko!

Vor Obrigkeiten kuschen - das mochten weder der legendäre Oktoberfestwirt Richard Süßmeier noch der Pferdehändler Franz Xaver Krenkl. Jetzt wird beiden eine große Ehre zuteil. Von Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest Oktoberfest Oktoberfest Das große Wiesn-Ufo

Das Hippodrom fliegt von der Wiesn - und landet im Postpalast. Wirtin Tina Krätz nennt Details: Es wird bis drei Uhr nachts gefeiert, Disco gibt's inklusive. Von Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest Klage wegen Zeltvergabe Klage wegen Zeltvergabe "Auf der Wiesn gibt es keine Erbhöfe"

Nach 80 Jahren soll Poschner's Hühnerbraterei diesmal keinen Platz auf dem Oktoberfest bekommen. Stammgäste sind empört, die Wirtsfamilie klagt. Und die Stadtspitze? Gibt sich ungerührt. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

Süddeutsche Zeitung München Oktoberfest Oktoberfest Hühnerbraterei klagt gegen Wiesn-Ablehnung

80 Jahre lang war die Hühnerbraterei Poschner auf dem Oktoberfest, doch in diesem Jahr gab es keine Zulassung. Dagegen klagt der Familienbetrieb. Von Andreas Schubert mehr...

Oktoberfest 2015 Party im Postpalast Party im Postpalast Fast ein Wiesn-Zelt

Wegen Steuerhinterziehung flog Sepp Krätz von der Wiesn. Doch nun plant seine Familie ganz in der Nähe Partys im Ambiente des Hippodroms. Damit entstünde eine neue Feier-Achse. Von Andreas Schubert mehr...

Auer Dult in München, 2011 Volksfeste in Bayern Vom Untergang der Schiffschaukeln

Einst war die Rundumschaukel auf Volksfesten die Bühne, auf der Burschen ihren Mädchen imponieren konnten. Inzwischen aber sind die nostalgischen Exemplare ins Abseits gedrängt worden. Daran sind nicht nur Hightech-Fahrgeschäfte schuld. Von Hans Kratzer mehr... Report

"Pflege partnerschaftlicher Beziehungen" BND lädt alljährlich Nachrichtendienste aufs Oktoberfest ein

Wiesn-Party mit den internationalen Geheimdienst-Kollegen: In schöner Tradition feiert der BND mit anderen Nachrichtendiensten auf dem Münchner Oktoberfest. "Die Termine werden mit Fachgesprächen verbunden", erläutert das Kanzleramt. mehr...

Oktoberfest in München, 1965 Oktoberfest 2015 Warum die Wirte zehn Euro für die Mass verlangen

Die Bierpreise für das Oktoberfest 2015 erreichen eine neue Dimension: Erstmals verlangen alle Zelte einen zweistelligen Betrag. Wirte-Sprecher Roiderer wundert sich, "wie wir es schaffen, so günstig zu bleiben". Von Andreas Schubert mehr...

Wiesn-Maß Oktoberfest Kein Bier mehr unter zehn Euro

Der Bierpreis auf dem Oktoberfest steigt und steigt. Bei der Wiesn 2015 wird die Mass erstmals in allen Zelten mehr als zehn Euro kosten. Die Wirte haben der Stadt jetzt ihre neuen Preise mitgeteilt, einer langt besonders kräftig zu. mehr...

176. Oktoberfest - Eröffnung Sicherheitspersonal auf der Wiesn Stadt erlässt schärfere Regeln für Ordner

Wer als Ordner gegen Geld Menschen in bereits überfüllte Festzelte lässt, soll künftig ein Bußgeld zahlen. Die Stadt will so das Sicherheitspersonal besser überprüfen. Und auch für Kinderwägen gibt es strengere Vorgaben. Von Jakob Wetzel mehr...

Prozess nach Oktoberfeststreit 27-Jähriger tritt Passanten zu Boden

Nach einem Oktoberfestbesuch streitet ein angetrunkenes junges Paar heftig. Als die Frau am Boden liegt, kommt ihr ein Passant zu Hilfe - und wird ebenfalls angegriffen. Ein 27-Jähriger muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten. Von Christian Rost mehr...

Blick ins Marstall-Festzelt auf dem Oktoberfest in München, 2014. Oktoberfest Stadtrat beschließt spezielle Wiesn-Reservierungen für Münchner

Spezielle Vorteile für Münchner und ein neuer Mindestverzehr: Der Wirtschaftsausschuss des Stadtrats hat neue Reservierungsregelungen beschlossen. Was sich bei der Wiesn verändern wird. Von Dominik Hutter mehr...

Marstall Festzelt auf dem Oktoberfest in München, 2014 Reservierungen fürs Oktoberfest Schmid räumt Wiesntische für Münchner

10 500 Reservierungsplätze mehr soll dieses Jahr auf der Wiesn geben. Und sie sollen vor allem an Münchner gehen. Der Vorschlag von Josef Schmid trifft auch im Rathaus auf breite Zustimmung. Von Franz Kotteder mehr...

Ordner auf dem Oktoberfest Ermittlungen wegen vermeintlicher SS-Runen

Die Nummer auf seinem Namensschild ähnelte SS-Runen: Nun sollen ein Oktoberfest-Ordner und die Frau, die das Schild beschriftet hatte, dafür bestraft werden. Von Christian Rost mehr...

Oktoberfest Oktoberfest 2015 Oktoberfest 2015 Wer eine Lizenz für die Wiesn bekommt

Die Lizenzen für das Oktoberfest sind vergeben: Die großen Wiesn-Wirte sind auch 2015 wieder dabei. Ein kleineres Zelt wird dagegen fehlen - nach mehr als 80 Jahren. Von Franz Kotteder mehr...

Kinsau: DIE WIESN IM WINTERSCHLAF - Toboggan im Lager Oktoberfest-Attraktionen Wiesn im Winterschlaf

Etwa sechs Monate dauert es noch, bis es wieder heißt: "Ozapft is!" Aber was macht das Oktoberfest eigentlich in der Zwischenzeit? Von Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest Extra Wiesntische für Münchner

Schmid will mehr Reservierungen und geringere Mindestabnahme Von Franz Kotteder mehr...

Marstall Festzelt auf dem Oktoberfest in München, 2014 Oktoberfest Reservierungen nur für Münchner

Finden Einheimische zu wenig Platz auf der Wiesn? Ja, findet Bürgermeister Schmid und will deshalb die Regeln für Reservierungen ändern. Außerdem plant er eine Obergrenze für den Mindestverzehr. Von Franz Kotteder mehr...

Wiesn-Bilanz "Am Ende der Wiesn ist nicht alles Bier verkauft"

Statt 6,5 sind es nun 7,7 Millionen Mass - die Besucher des Oktoberfests haben mehr getrunken als bislang bekannt. Der Sprecher der Wiesn-Wirte, Toni Roiderer, findet daran nichts komisch: Die Zahlen seien "naturgemäß ungenau". Von Dominik Hutter und Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest-Bier über 10 Euro. Debatte um Mindestlohn Freistaat macht Ausnahme für Wiesnwirte

Die Betreiber der Zelte auf dem Oktoberfest sind unzufrieden mit dem Mindestlohn. Dabei geht es ihnen weniger um dessen Höhe als um die erlaubte Arbeitszeit. Die Staatsregierung macht nun für sie eine Ausnahme. Von Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest-Plakat 2015 Oktoberfestplakat 2015 Winterwunderland Wiesn

Es zeigt einen stilisierten Masskrug unter einer Schneedecke: Das offizielle Wiesnmotiv 2015 könnte durchaus für den Haidhauser Weihnachtsmarkt werben. Einem Studenten bringt es jetzt erst mal ein hübsches Preisgeld. mehr...

Ordner auf dem Oktoberfest Wirbel um vermeintliche SS-Runen

Ein Foto von der Wiesn hat für Aufregung in den sozialen Netzwerken gesorgt. Darauf ist ein Ordner zu sehen, der einen Ausweis mit dubiosen Schriftzeichen trägt. Doch es ist nicht so, wie es zunächst scheint. mehr...

Gastronom Lorenz Stiftl Schon längst ein Großer

Bodenständig und talentiert: Lorenz Stiftl hat eine beeindruckende Karriere in der Gastronomie vorzuweisen. Jetzt ist der Chef vom "Spöckmeier" neuer Sprecher der kleinen Wiesnwirte. Zum ganz großen Wirte-Glück fehlt jetzt nur noch eines. Von Franz Kotteder mehr...