Trachten Oberfranken
Oberfranken

Renaissance der Tracht

Die Oberfranken interessieren sich auf einmal wieder für traditionelle Gewänder. Ein neuer Bildband zeigt die regionalen Besonderheiten.

Von Claudia Henzler, Nürnberg

Tracht

Der Duft der Tradition

Krachlederne von Michaela Klein "kriegst du nicht im Internet"

Streetstyle - Oktoberfest 2018; Patricia Blanco
SZ-Magazin
Vorgeknöpft: die Modekolumne

Ein bisschen Spaß muss sein

Prominente auf der Wiesn werden von vermeintlichen Trachtenexperten streng beurteilt. Wir haben uns selbst umgeschaut - und interessante bis fragwürdige Kombinationen bei Michael Ballack, Patricia Blanco und Boris Becker entdeckt.

Von Maria Hunstig

Wiesn-Trends 2018

Freut euch, Puristen!

Simplify your Tracht: Auch in diesem Jahr kommt die Oktoberfest-Mode ohne Tüll und Glitzer aus. So bleibt auf Dirndl und Lederhose mehr Platz für feine Details. Was man wie trägt.

Von Violetta Simon

Caroline Lauenstein
Nachhaltige Trachtenmode

Jenseits vom Dirndl-Klischee

Caroline Lauenstein ist gelernte Maskenbildnerin - und lernte schon als Kind das Dirndl zu lieben. Um es bequemer zu haben, begann sie ihre eigene Trachtenmode zu entwerfen. Mit durchschlagendem Erfolg.

Von Franziska Gerlach

Trachtenumzug

Das Dabeisein zählt

Florian Schelles Pferde aus Oberhaching ziehen die Wagen bei den Festzügen

Dirndl Trend Olympia 1972
Oktoberfest

Ist Tracht eigentlich noch tragbar?

Guter Stil auf der Wiesn? Den beweist, wer die Regeln bricht. Jetzt interessieren sich auch Millennials wieder für Tracht.

Von Julia Werner

Tausende beim Ayinger Brauereifest

In der Tracht zum Kirta

Seit 40 Jahren lädt die Brauerei im Oktober nach Aying. Dass Münchner in Lederhose und Dirndl kommen, ist relativ neu.

Von Gregor Bauernfeind, Aying

Oktoberfest 2017 - Käferzelt 9 Bilder
Promis auf dem Oktoberfest

Ein Hollywoodstar geht auf die Wiesn

Kevin Spacey tarnt sich dabei aber sehr gut. Andere Promis präsentieren sich am zweiten Wiesenwochenende deutlich offensiver.

Oktoberfest 2017 - Almauftrieb 13 Bilder
Oktoberfest

"Wunderbarer Voyeurismus"

Miroslav Klose stehen die Haare zu Berge und Joko Winterscheidt bringt den Abend auf den Punkt: Beim Almauftrieb im Käferzelt ist zu sehen, dass niemand eine Showbühne so gut nutzen kann wie die Münchner.

A man dressed in traditional Bavarian clothes takes part in the Oktoberfest parade in Munich 9 Bilder
Oktoberfest

Mit Gamsbart und Gewehr zur Wiesn

Angeführt vom "Münchner Kindl" marschieren 9000 Teilnehmer des Trachten- und Schützenzugs sieben Kilometer durch die Innenstadt.

Oberhaching, Wagner-Haus, Alexander Wandinger präsentiert eine 206 Jahre alte Lederhose,
Tracht

Die älteste bayerische Lederhose kommt nach Benediktbeuern

Das Meisterstück des Oberhachinger Säcklers Anton Baptist Moser aus dem Jahr 1810 ist ungetragen und bestens erhalten.

Von Lenja Hülsmann, Oberhaching

Oberhaching, Wagner-Haus, Alexander Wandinger präsentiert eine 206 Jahre alte Lederhose,
Tracht

Die älteste bayerische Lederhose sieht aus wie neu

Das Meisterstück von Anton Baptist Moser aus dem Jahr 1810 wurde nie getragen. Die Hirschlederne wird nun im Trachten-Informationszentrum Benediktbeuern konserviert.

Von Lenja Hülsmann

"Nacht der Tracht" im Löwenbräukeller in München, 2011
Und jetzt?

Trachtenumzug

Am Wochenende findet die "Nacht der Tracht" zum letzten Mal im Löwenbräukeller statt - für Philip Greffenius ein Abschied mit Wehmut

Interview von Thomas Becker

TIZ Tracht
Trachten

Die Tradition der Veränderung

Alexander Wandinger setzt sich als Leiter des Trachteninformationszentrums dafür ein, dass Dirndl, Wams und Lederhose jung bleiben. Seinen Beruf hat er gewissermaßen selbst erfunden.

Von Alexandra Vecchiato, Benediktbeuern

7 Bilder
Dachau

Bauern-Bling-Bling

Uhrketten, dicke Ringe, üppiger Miederschmuck: Eine Ausstellung im Augustiner Chorherren Museum zeigt, dass Trachtenschmuck auch ein Statussymbol für die Landbevölkerung war.

Von Robert Stocker

General Views - Oktoberfest 2012
Oktoberfest

Billigtrachten haben einen schlechten Ruf - zu Unrecht!

Auf Bierhut und Plastikdirndl reagieren Münchner gerne mit Hohn und Spott. Doch die Wiesn braucht das Absurde.

Von Laura Kaufmann

Tracht

Kunst und Natur

Ein Plädoyer für mehr Artenvielfalt beim Trachtenverein D'Ampertaler

Von Renate Zauscher, Dachau

6 Bilder
Oktoberfest

Standkonzert zu Füßen der Bavaria

Es ist ein Fixpunkt im Wiesn-Kalender: Am zweiten Wiesn-Sonntag spielen die Kapellen aus den Zelten und andere Musiker auf.

9 Bilder
Oktoberfest

Dirndlschleifen haben sich überholt

Jahrelangem Emanzipationskampf zum Trotz teilen Frauen mit ihrer Dirndlschürze noch immer freiwillig ihren Beziehungsstatus mit. Doch nicht alle Botschaften lassen sich damit ausdrücken. Acht neue Vorschläge.

Von Isabel Meixner

Oktoberfest Kinder in Tracht 9 Bilder
Oktoberfest

Süßer als Zuckerwatte

Im Mini-Dirndl und in Kinderlederhose geht es für sie auf das Oktoberfest. Wir haben 13 kleine Wiesnbesucher getroffen und sie gefragt: Was gefällt euch hier eigentlich?

Von Laura Kaufmann (Text) und Martin Moser (Fotos)

Trachtenumzug

Das grüne Band der Sicherheit

Auch beim Trachtenumzug herrschen in diesem Jahr besondere Regeln. Nur eines gilt für fast alle: Der Regen sorgt für nasse Füße

Von Andreas Schubert

'Dirndlpunk' im Voralpenland 5 Bilder
Oktoberfest-Trachten

"Das geht eher Richtung Fasching"

Traditionell oder Trash? Zum Trachtenumzug auf dem Oktoberfest analysiert Schneiderin Traudl Stacheter die Dirndl und Lederhosen, die wir ihr vorgelegt haben.

Protokolle von Franz Kotteder

Trachten

Ein Schwalbenschwanz für den Kocherl-Ball

"Trachtengwand aus zwoater Hand": Beim Basar des Heimat-und Volkstrachtenvereins geht es diesmal ruhiger zu als in den Vorjahren. Aber es zeigt sich, dass Tracht in ist - und Landhausmode nicht mehr gefragt

Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

Münchner Kocherlball im Englischen Garten
Neue Heimat
Neue Heimat

Die Bayern freuen sich, wenn man ihr Gwand anzieht

Erst dachte unser Kolumnist aus Syrien, dass es sich bei der bayerischen Tracht um ein Clowns-Kostüm handelt. Doch dann probiert er sie sogar selbst aus.

Kolumne von Mohamad Alkhalaf