Wohnen in München Wie der Mietspiegel die Preise anheizt Rückspiel ãSchwabinger 7Ò am 19. Juli: Musik- & Tanzdemonstration ãMEHR LÄRM FÜR MÜNCHEN Ð Gegen die Stilllegung der Stadt durch LuxussanierungenÒ. rund um die Münchner Freiheit

Alle zwei Jahre erstellt die Stadt München einen Mietspiegel, mit dem sich ortsübliche Vergleichsmieten berechnen lassen. Der Anstieg fällt diesmal erneut sehr deutlich aus - er hat Folgen für den gesamten Wohnungsmarkt. Von Dominik Hutter mehr... Analyse

German Chancellor Angela Merkel in Brussels Freihandelsabkommen Merkel und Juncker wollen TTIP bis Ende des Jahres abschließen

Noch in diesem Jahr soll das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA geschlossen werden. Das gaben EU-Kommissionspräsident Juncker und Kanzlerin Merkel heute bekannt - Deutschland will die weiteren Verhandlungen unterstützen. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Ausschuss Mysteriöse Reise eines Mobiltelefons

Ein Paket mit dem Handy von NSA-Aufklärer Sensburg wurde abgefangen. Es ist nicht der erste Fall, in dem Ausschussmitglieder Ziel von Spionage werden. Wollen die Geheimdienste den Ausschuss gezielt diskreditieren? Von Thorsten Denkler mehr...

Ein Jahr Ebola: Vorsichtige Rückkehr zur Normalität Ebola in Westafrika Sehnsucht nach Normalität

Im Kampf gegen Ebola gibt es Zeichen der Hoffnung, aber auch immer wieder Rückschläge. In Brüssel berät eine Konferenz darüber, wie die Seuche ganz eingedämmt werden kann. Von Daniel Brössler mehr...

Krieg in der Ukraine Inhaftierte Pilotin in Russland Inhaftierte Pilotin in Russland Ukrainische Märtyrerin

Nadeschda Sawtschenko ist seit 80 Tagen im Hungerstreik. Die ukrainische Kampfpilotin sitzt in Russland im Gefängnis - offenbar entschlossen, als Märtyrerin zu sterben. Rufe nach ihrer Freilassung kommen sogar aus Moskau. Von Frank Nienhuysen mehr...

Man reacts as he waits to attend a memorial service before the funeral of Russian leading opposition figure Nemtsov in Moscow Trauerfeier in Moskau Abschied nehmen von Nemzow

Stundenlang warten die Trauernden in Moskau, um von Boris Nemzow Abschied zu nehmen. Am offenen Sarg des ermordeten Oppositionspolitikers legen sie Blumen nieder. mehr... Bilder

Kundgebung gegen Judenhass Debatte um Antisemitismus Deutschland erlebt eine jüdische Renaissance

Der Antisemitismus hat einen unheimlichen Anstieg erfahren. Französische Juden verlassen Frankreich in Scharen, britische Juden stellen ihre Zukunft in Frage. Doch in Deutschland hat jüdisches Leben eine Zukunft. Ein Gastbeitrag von Amber Rose mehr...

Angela Merkel, Wolfgang Schäuble Einigung der Unionsführung Der Soli soll sinken

Exklusiv Der Solidaritätszuschlag bringt dem Bund 15 Milliarden Euro jährlich. Merkel, Seehofer und Schäuble wollen ihn von 2020 an schrittweise abbauen. SPD-Chef Gabriel zeigt sich enttäuscht. Von Claus Hulverscheidt und Robert Roßmann mehr...

Government Communications Headquarters GCHQ at Cheltenham Britischer Abhördienst Die Geheimnisse des GCHQ

Ein Brief aus London löst in Berlin eine Krisensitzung nach der anderen aus: Der NSA-Ausschuss dürfe nichts über die Zusammenarbeit von Bundesnachrichtendienst und dem britischen GCHQ erfahren - sonst werde die Kooperation drastisch reduziert. Von Georg Mascolo mehr...

Gasstreit mit Russland Ukraine wendet Lieferstopp ab

Einigung in letzter Minute: Im Streit um unbezahlte Gasrechnungen hat die Ukraine Russland Vorauszahlungen bis Ende März zugesichert. Kanzlerin Merkel sieht Fortschritte in der Ukraine-Krise. mehr...

Aktion gegen Plastikmüll in den Meeren Einigung in Brüssel EU bekämpft Plastiktüten

Millionen Tonnen Plastikmüll treiben durch die Meere, der Kunststoff tötet Tiere und reichert sich in der Nahrungskette an. Nun haben EU-Minister neue Regeln beschlossen, um den Verbrauch von Einwegtüten zu begrenzen. Ein Land gilt dabei als Vorbild. mehr...

Afghanisches Kind Entschädigungen der USA in Afghanistan 3426 Dollar für ein Menschenleben

Was kostet der Tod eines Menschen? Die USA zahlten für in Afghanistan getötete Zivilisten durchschnittlich etwa 3426 Dollar. Doch die Entschädigungssummen sind oft willkürlich. Von Matthias Fiedler mehr...

Bundesverteidigungsministerin besucht Deutsches Heer Bundeswehr Mehr Panzer für mehr Beruhigung

Braucht die Bundeswehr nur noch 225 Panzer? Es dürfen ruhig mehr sein. Zwar rechnet niemand ernsthaft mit Panzerschlachten. Aber darum geht es auch gar nicht. Sondern um Psychologie und die Frage, welche Armee die Bundesregierung will. Von Christoph Hickmann mehr... Kommentar

Debatte um Pkw-Maut Dobrindts Maut-Gesetz droht Widerstand aus Brüssel

Der Ärger um die Pkw-Maut nimmt kein Ende. Ein von der EU-Kommission beauftragtes Gutachten hält die Infrastrukturabgabe für diskriminierend - und für zu teuer. mehr...

Freising "The Beast" "The Beast" Der Präsident und sein Biest

US-Präsident Barack Obama fährt mit seinem eigenen Wagen vom Flughafen nach Schloss Elmau - falls die Hubschrauber nicht abheben können. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Baltischer Nato-Partner Bundesregierung lehnt Panzerlieferung an Litauen ab

Helfen oder eigene Bedürfnisse decken? In diesem Dilemma steckt Deutschland seit einer Rüstungsanfrage Litauens. Das Agieren Russlands im Ukraine-Konflikt macht die Situation besonders brisant. Doch Berlin hat sich einem Medienbericht zufolge gegen eine Panzerlieferung entschieden. mehr...

Aydan Ozoguz, new German immigration, refugees and integration minister is pictured during a press conference during which German Social Democratic Party (SPD) leader disclosed the names of new SPD mi Interview mit Aydan Özoğuz "Es wäre eine großartige Geste"

Eine Ausweitung der doppelten Staatsbürgerschaft und Anlaufstellen für Flüchtlinge in Nordafrika. Darüber spricht die Beauftragte der Bundesregierung für Migration und Flüchtlinge, Aydan Özoğuz, im Interview mit der Süddeutschen Zeitung. mehr...

The World At Work 2012 Best Photos By Bloomberg Gemeinsamer Markt EU will Moskaus Energie-Macht brechen

Exklusiv Um unabhängiger von Russlands Gas zu werden, will die EU-Kommission die Nachfrage aller Staaten bündeln. Auch deutsche Konzerne müssten ihre Gazprom-Verträge künftig der Kommission vorlegen. Berlin ist skeptisch. Von Daniel Brössler und Cerstin Gammelin mehr...

Arbeitsministerium Mindestlohn gilt nicht für Amateur-Fußballer

Erleichterung bei Tausenden Sportvereinen in Deutschland: Vertragsamateure fallen doch nicht unter das Mindestlohngesetz. Auch für die vielen ehrenamtlichen Kräfte gibt es eine Lösung. mehr...

Impfung Debatte um Masern-Impfung Debatte um Masern-Impfung Wie sinnvoll ist ein Impfzwang?

Nach dem Masernausbruch in Berlin fordern Politiker, Schutzimpfungen gesetzlich vorzuschreiben. Wie sinnvoll wäre eine solche Pflicht? Und was spricht dagegen? Von Berit Uhlmann und Christoph Behrens mehr... Fragen und Antworten

Bahn, Zugverkehr Zugverkehr nach Polen Achtung, Signalstörung

Heute verbinden weniger Züge Polen und Deutschland als zu Zeiten des Kalten Krieges. Nun wird sogar die Linie Dresden-Wrocław kurzfristig eingestellt. Kritiker wollen sich mit dieser Entwicklung nicht abfinden. Von Jens Schneider mehr...

Integrationskurse für Migranten Lernen schwer gemacht

Die Koalition kürzt die Mittel für Integrationskurse, mit denen Einwanderinnen aus der Isolation geholt und ermutigt werden sollen. Auch bei der Erstberatung für Neuzuwanderer wird gespart - obwohl die Zuwandererzahl so hoch ist wie seit 20 Jahren nicht. Von Roland Preuß mehr...

Netzneutralität Aktivisten träumen von amerikanischen Verhältnissen

Noch ist nicht klar, ob im Internet in Europa auch künftig gleiches Tempo für alle Kunden gelten wird - so wie es die USA gerade beschlossen haben. Erste Anzeichen lassen nichts Gutes ahnen. Von Johannes Boie mehr...

Streik bei Bahn abgewendet Neue Verhandlungen Streik bei der Bahn abgewendet

Die Furcht vor dem großen Streik bei der Bahn ist vorbei. Vorerst zumindest: Die Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL wollen in den kommenden Tagen ihre Tarifverhandlungen fortsetzen. Gelöst ist der Streit aber nicht. mehr...

Putin zu Krieg in der Ukraine "Apokalyptisches Szenario kaum möglich"

Russland sei nicht an einem Krieg im Donbass interessiert, sagt Präsident Putin in einem TV-Interview. Ein weiteres Treffen mit Deutschland, Frankreich und der Ukraine erachte er für unnötig. Der britische Premier erhebt schwere Vorwürfe gegen Moskau. mehr...