Abgasskandal Gipfel gegen Fahrverbote

Die Bundesregierung will im August mit den Herstellern und Vertretern der Länder über Diesel-Nachrüstungen verhandeln. Gleichzeitig gibt es eine neue, peinliche Enthüllung: Einige Fahrzeuge fallen auch bei CO₂-Tests durch. Von Markus Balser mehr...

Diesel Raus aus der Rußwolke

Die Autobranche und die Politik suchen eine Nachrüstlösung für den Diesel. Damit wollen sie verhindern, dass es in Großstädten zu Fahrverboten kommt. Die Politik bleibt skeptisch. Die Branche habe bisher keine befriedigende Lösung vorgelegt. Von Markus Balser mehr...

Frauen Dreifach benachteiligt

Sie arbeiten mehr als Männer, sie verdienen weniger, tragen aber gleichzeitig immer mehr Geld zum Nettoeinkommen im Haushalt von Paaren oder Familien bei. Sie sind gefangen von einer Familienpolitik, die auf Bismarck zurückgeht. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Poverty Among The Elderly Arm im Alter Wenn die Rente nicht zum Leben reicht

Das Risiko, im Alter arm zu sein, wird in den kommenden Jahren steigen. Die drastischen Warnungen vieler Politiker und Gewerkschafter sind aber ziemlich übertrieben. Von Thomas Öchsner mehr...

Abschiebung von Fl¸chtlingen in M¸nchen Flüchtlinge aus Afghanistan Abschiebung über Umwege

Der nächste Abschiebeflug nach Kabul ist vorerst abgesagt, doch über Norwegen schickt Deutschland weiterhin indirekt Flüchtlinge zurück - in Oslo ist man da nicht zimperlich. Von Moritz Geier und Bernd Kastner mehr...

Freihandel "Das ist nicht verhandelbar"

Bisher geheime Texte für das geplante Abkommen der EU mit Japan nähren neue Kritik. Doch Brüssel wehrt sich. Von Michael Bauchmüller und Alexander Hagelüken mehr...

Afghanistan Verleugnung der Realität und Schönrednerei

Im Artikel "Krieg im toten Winkel" wurde jüngst die Misere des deutschen Afghanistan-Einsatzes eingehend beschrieben. Leser, die mit diesem Thema viel zu tun hatten, meldeten sich daraufhin mit ihrer Einschätzung. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Ostbeauftragte: Braucht Deutschland diese Amt noch?

Als Beauftragte der Bundesregierung soll Iris Gleicke die Stimme des Ostens sein: Sie wirbt um Verständnis, weist aber auch auf Probleme wie Rechtsextremismus hin. Zugleich wächst die Kritik am Amt: Man müsse sich allen strukturschwachen Regionen in ganz Deutschland annehmen - und nicht nur auf Ostdeutschland konzentrieren. mehr...

Gemeinschaftswerk Aufschwung Ost Ostbeauftragte Gleicke Die unbequeme Stimme des Ostens

Braucht man heutzutage noch einen Beauftragten für die neuen Bundesländer? Zuletzt haben sich vor allem Ostdeutsche über die zuständige Staatssekretärin Iris Gleicke empört. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Hessen Vor der Bundestagswahl Die SPD strebt vom Maschinenraum aufs Sonnendeck

Auf dem Programmparteitag kündigen die Sozialdemokraten faktisch die Große Koalition auf. Sie brauchen den Wettstreit mit der Kanzlerin - um den Eindruck zu vermeiden, die Wahl sei schon entschieden. Von Nico Fried mehr...

Meine Presseschau Schweigen auf dem Kontinent der Hoffnung

Auf dem G-20-Gipfel in Hamburg möchte Angela Merkel Afrika zum Thema mache. Die Betroffenen halten sich zurück. Von Isabel Pfaff mehr...

Haushalt Tiefschwarz

Bei so vielen Überschüssen gehören die Steuern gesenkt. Von Cerstin Gammelin mehr...

Güterverkehr Entgleist

Statt den Schienenverkehr zu stützen, wird der immer teurer. Von Markus Balser mehr...

Cecilia Malmstroem TTIP Dialogforum DEU Deutschland Germany Berlin 02 06 2015 Cecilia Malmstro Justiz Im Zweifel für den Kläger

Nach den Erfahrungen mit Ceta wollte die EU Streit zwischen Unternehmen und Regierungen von öffentlichen Gerichten lösen lassen. Die Japaner bestehen jedoch auf private Schiedsgerichte. Von Alexander Hagelüken mehr...

Bundeskanzleramt - Kabinett Regierung Berührungsängste

Manche Experten fordern ein eigenständiges Bau- oder Infrastrukturministerium, um die Wohnungsprobleme besser lösen zu können. Der Vorschlag ist umstritten. Von Peter Blechschmidt mehr...

Wohnungspolitik Viele Fragen offen

Die Kanzlerin besucht die Immobilienwirtschaft - und äußert sich lieber nicht zu strittigen Fragen wie Mietpreisbremse oder Bestellerprinzip. Positive Signale gibt es für Eigentümer, die modernisieren wollen. Von Andreas Remien mehr...

Europäische Union Türkei will mehr Handel

Trotz politischer Spannungen will Ankara die wirtschaftlichen Beziehungen zur EU ausbauen. Der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekçi strebt eine Erweiterung der Zollunion auf den Agrar- und Dienstleistungsbereich an Von Mike Szymanski mehr...

Hacker Symbolbild IT-Sicherheit Warum der Staatstrojaner so umstritten ist

Der Bundestag segnet weitreichende Überwachungsmaßnahmen ab. Kritiker sagen schon jetzt: Dieses Gesetz wird vor dem Bundesverfassungsgericht landen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Arbeitsbedingungen Durchleuchtet

Der Bundestag will Berichterstatter an den Eingängen künftig schärfer kontrollieren. Bislang werden sie oft durchgewunken. Die Bundespressekonferenz sieht darin eine Behinderung der Arbeit von Parlamentsjournalisten. Von Markus Mayr mehr...

Gesundheit Hilfe für die Verzweifelten

Der Bundestag will, dass Suizid-Gefährdete mehr Unterstützung erhalten. Denn oft fehlt es an Hilfe - vor allem Männer sind betroffen. Von Kristiana Ludwig mehr...

Hunger im Südsudan Entwicklungshilfe Was Afrika wirklich weiterbringt

Die Entwicklungshilfe lässt den Kontinent wie einen Bettler erscheinen, der Geld braucht. Doch anderes wäre noch wichtiger: fairer Handel und gutes Regieren. Kommentar von Bernd Dörries mehr...

Gleichberechtigung Gleichstellung Gleichstellung Frauen arbeiten mehr - und verdienen immer noch weniger

Exklusiv Der neue Gleichstellungsbericht zeigt: Frauen sind nach wie vor stark benachteiligt. Die Bundesregierung redet über den Missstand nur leise. Von Constanze von Bullion mehr...

Verkehr Verkehr Verkehr In Geisterhand

Die Ethik-Kommission der Bundesregierung schlägt für das automatisierte Fahren Regeln vor: Computern soll verboten werden, bei einem Unfall zwischen vermeintlich guten und schlechten Opfern zu unterscheiden. Von Markus Balser mehr...

Vorsorgeuntersuchung Gesundheitspolitik Wie Kassen an Kranken verdienen

Versicherungen drängen Ärzte zu Falschdiagnosen, kritisieren Experten. Es winkt Extrageld. Von Kristiana Ludwig mehr...