Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt IG Metall fordert "Integrationsjahr"

Die Gewerkschaft will Flüchtlingen eine Brücke in den regulären Job bauen. Im Handwerk gebe es das größte Potenzial. Die Bundesregierung findet die Idee gut. Von Thomas Öchsner mehr...

Transparency Streit um Bargeldzahlung

Die Anti-Korruptionsorganisation Transparency International hält die Pläne des Bundes, Bargeldzahlungen nur noch bis 5000 Euro zuzulassen, für richtig. Eine Obergrenze von 1000 Euro sei jedoch besser. Von Markus Zydra mehr...

Betriebliche Altersvorsorge Die Angst vor der Pleite

Minizinsen bringen immer mehr Unternehmen in existenzielle Not, weil die Kosten für die Absicherung der Beschäftigten im Alter enorm steigen. Die Bundesregierung erwägt deshalb nun Hilfen für die Firmen. Von Alexander Hagelüken mehr...

Erneuerbare Energien Es geht aufwärts

Nahe München plant ein italienischer Investor Deutschlands größtes Erdwärmekraftwerk. Andernorts tut sich die Geothermie aber weiterhin schwer. Von Karl Urban mehr...

Seehofer besucht Russland Moskau-Reise "Kommen Sie wieder"

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer berichtet, wie es bei Wladimir Putin war und stellt fest, dass es mit dem russischen Präsidenten auch nicht grundsätzlich anders ist als mit deutschen Journalisten. Von Daniela Kuhr mehr...

Umfragen Im Sehnsuchtsland

Viele Menschen wünschen sich die alte Zeit zurück. Von Constanze von Bullion mehr...

Sichere Herkunftsländer Kritisieren, zögern, zustimmen

Warum Winfried Kretschmann trotz grüner Kritiker wohl einwilligt. Von Susanne Höll und Josef Kelnberger mehr...

Russland-Reise Russlandbeauftragter: Seehofer schadet der Bundesregierung

Der bayerische Ministerpräsident sei Deutschland mit seinem Russland-Besuch in den Rücken gefallen. mehr...

Fall Lisa Vergewaltigungsvorwürfe: Berlin weist Moskaus Kritik zurück

"Lügen haben kurze Beine", verlautet es aus der Bundesregierung. Es verbiete sich, den Fall Lisa politisch zu instrumentalisieren. Von Benedikt Peters mehr...

Winterklausur der CSU-Landtagsfraktion - Fortsetzung Video
Koalition Das böse Wort "Regierungskrise"

Gegen Merkels Flüchtlingspolitik rumort es in der Koalition und mittlerweile sogar im Kabinett. Anders als früher steht diesmal die Kanzlerin selbst in der Kritik. Analyse von Michael Bauchmüller, Stefan Braun und Nico Fried mehr...

Betriebsrenten Versicherer fordern bessere betriebliche Altersvorsorge

Exklusiv Neuer Zuschuss, Freigrenzen und halbierte Beiträge: Versicherer sehen Reformbedarf, weil Millionen Beschäftigte trotz Anspruchs keine betriebliche Altersvorsorge bekommen. Von Thomas Öchsner mehr...

Bürgerbüros Mehr sparen, länger anstehen

Mal streiken Computersysteme, mal treten umständliche Vorschriften in Kraft - das KVR genießt allmählich einen Ruf als nervenaufreibender Freizeit-Killer Von Dominik Hutter mehr...

Kommentar Das Ringen um die schwarze Null

Wolfgang Schäuble steht vor dem schwierigsten Jahr, das er je zu bewältigen hatte. Der Zustrom von Flüchtlingen belastet den Haushalt, aber der CDU-Politiker will seinen Kurs auf jeden Fall beibehalten. Von Cerstin Gammelin mehr...

Syrien Hilferuf aus Madaja

Das Rote Kreuz warnt: Tausende Menschen in der eingekesselten syrischen Stadt sind vom Hungertod bedroht. Hilfsgüter stehen in Damaskus bereit, doch der Weg in die Stadt ist angesichts der Kämpfe gefährlich. mehr...

Ernährungsreport So isst Deutschland

Landwirtschaftsminister Schmidt zeigt sich besorgt über die wachsende Zahl von übergewichtigen Menschen. Er fordert daher speziellen Schulunterricht. Von Markus Balser mehr...

Kommentar Wissen für die neue Welt

Die Digitalisierung wird klassische Berufsbilder verdrängen. Ob Betroffene in der Lage sein werden, neu entstehende Jobs zu besetzen, ist fraglich. Deshalb müssen Grundkenntnisse vermittelt werden. Von Guido Bohsem mehr...

Arbeitslose Ein Wunder geht zu Ende

Die Zahl der Jobsuchenden wird wieder steigen. Von Thomas Öchsner mehr...

Flüchtlinge in Bayern Zuwanderung Mehr als 33 000 Flüchtlinge seit Weihnachten in Bayern angekommen

Für den bayerischen Innenminister Herrmann ist klar: "Das können wir auf Dauer nicht verkraften". Die Bundeskanzlerin dürfte da anderer Meinung sein. mehr...

Außenminister Steinmeier in Saudi-Arabien Golfstaat Handelspartner Saudi-Arabien - unwichtiger als man denkt

Saudi-Arabien ist ein gern gesehener Partner deutscher Unternehmer und Politiker. Doch seine wirtschaftliche Bedeutung für Deutschland wird oft überschätzt. Von Karl-Heinz Büschemann und Christoph Giesen mehr...

Bus-Maut Frage der Fairness

Fernbusse nutzen deutsche Autobahnen gebührenfrei. Ein Wettbewerbsvorteil, schließlich muss die Bahn sehr wohl Trassenentgelte zahlen. Bundesregierung und Opposition streiten nun um die Einführung einer Bus-Maut. Von Markus Balser mehr...

Fernverkehr Fernbusse sollten Maut zahlen müssen

Anders als Lastwagen oder die Bahn zahlen Fernbusse nicht für die Straßennutzung. Das war anfangs in Ordnung - aber jetzt nicht mehr. Kommentar von Markus Balser, Berlin mehr...

Merkel bereist die Golfregion Deutschland Der Provokateur, mein Verbündeter

Warum die Bundesregierung den Bruch mit den Herrschern in Riad scheut. Von Stefan Braun mehr...

Ausweiskontrollen im Schengen-Raum Skandinavien schottet sich ab

Berlin ist besorgt über Dominoeffekt: Weil Schweden wieder an seinen Grenzen kontrolliert, überprüft Dänemark Reisende aus Deutschland. Von T. Kirchner, P. Burghardt, S. Bigalke mehr...

Wirtschaftsminister Gabriel in Riad Die Krise zwischen Saudi-Arabien und Iran Berlin droht Saudis mit Konsequenzen

Wird Deutschland künftig keine Waffen mehr an den Golfstaat liefern? Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel deutet das zumindest an. Von Stefan Braun mehr...