30 Jahre Grüne im Bundestag; Die Grünen Parteigeschichte 04:57
Die Grünen

Früher Strickpulli, heute Anzug

Von Petra Kelly bis Robert Habeck: Wie sich die Grünen im Stil und in ihrer Politik verändert haben. Eine Zeitreise durch knapp 40 Jahre Parteigeschichte.

Video von Constanze von Bullion und Franziska von Malsen

Habeck
Robert Habeck

Grüner Aufsteiger

Robert Habeck ist seit einem Jahr Vorsitzender der Grünen. Er wird viel bejubelt, doch hat er das Zeug, mehr zu sein als der Liebling des Publikums? Unterwegs mit einem Mann, der sich beweisen will.

Text von Constanze von Bullion, Fotos von Regina Schmeken

Grünen-Spitze vor Bundesparteitag
Robert Habecks Twitter-Abschied

Die Öffentlichkeit produziert den Angstpolitiker, den sie dann verachtet

Die Debatte um den Twitter-Abschied des Grünen-Politikers ist ein Lehrstück furioser Mitleidlosigkeit in den sozialen Medien. Stilfehler werden hier atemlos zu Skandalen hochgeschrieben.

Gastbeitrag von Bernhard Pörksen

Robert Habeck auf der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen
Soziale Medien

Robert Habecks Angst, in den Spiegel zu schauen

Sein Rückzug von Facebook und Twitter gefällt jenen, die sich selbst für progressiv, aber soziale Medien für narzisstischen Unsinn halten. Dabei wählt Habeck den einfachen Weg und blendet Probleme einfach aus.

Kommentar von Dirk von Gehlen

Internet

Grünen-Chef verlässt soziale Medien

Robert Habeck löscht seine Konten bei Facebook und Twitter. Er reagiert auf den Datendiebstahl und ein eigenes, heftig kritisiertes Wahlkampf-Video. Die Bundesregierung will die Cyberabwehr stärken.

Von Robert Roßmann, Berlin

Jahresauftakt-Klausur von Bündnis 90/Die Grünen 02:42
Grünen-Chef

Habecks freiwillige Selbstkontrolle

Robert Habeck löscht seine Accounts bei Facebook und Twitter. Kann sich das ein Spitzenpolitiker leisten? Ja. Vielleicht sollte er es sich sogar leisten.

Videokommentar von Heribert Prantl

Wintereinbruch in Bayern
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Christian Simon

Grünen-Chef Robert Habeck 2018 in Leipzig
Social-Media-Abschied

Habecks Schritt ist radikal, aber konsequent

Der Datenklau rund um seine Familie dürfte dem Grünen-Politiker gezeigt haben, wie nah Begeisterung und Verletzlichkeit in den sozialen Netzwerken beieinanderliegen.

Kommentar von Stefan Braun, Berlin

Robert Habeck
Social Media

Habeck will seine Accounts bei Facebook und Twitter löschen

Der Grünen-Chef zieht persönliche Konsequenzen aus eigenen Fehlern und dem Hackerangriff auf seine Daten.

Von Philipp Saul

Landtagswahl Hessen - Reaktion Die Grünen in Berlin
Leserdiskussion

Ihre Meinung zur aktuellen Debatte um Hartz IV

Grünen-Chef Robert Habeck hat vorgeschlagen, Hartz IV in seiner jetzigen Form abzuschaffen. Statt Sanktionen und Kürzungen von Leistungen, sollte der Anreiz gesteigert werden, Geld hinzuzuverdienen. Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) hingegen hält solche Vorschläge für "hoch gefährlich".

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bei einer Kabinettssitzung 2018 in Berlin
Debatte über Grundsicherung

"Wir dürfen und werden Hartz IV nicht abschaffen"

Wirtschaftsminister Altmaier weist Überlegungen der Grünen für eine "Garantiesicherung" ohne Bedingungen zurück. SPD-Chefin Nahles plädiert für ein "Bürgergeld".

Landtagswahl Hessen Tarek Al-Wazir Grüne Bund
Grüne Wahlgewinner

Schöne Zahlen, schwerer Rucksack

Der Triumph für die Grünen beflügelt deren Berliner Führung. Der Erfolg könnte aber auch schnell zur Last werden.

Von Stefan Braun, Berlin

Grüne Bayern - Kleiner Parteitag vor der Landtagswahl
Landtagswahl in Bayern

Den Grünen droht ein Glaubwürdigkeitsproblem

Sind die Grünen am Sonntag in Bayern so erfolgreich, wie die Wahlprognosen sagen, haben sie ein Problem: Regieren mit dem Erzfeind wäre eine Option.

Von Constanze von Bullion, Berlin

Abschluss Klausurtagung des Grünen-Bundesvorstands
Grünen-Chef Robert Habeck

"Auf Hass zu setzen ist leicht"

Grünen-Parteichef Robert Habeck über die Gefahren sprachlicher Verrohung, die Versuchungen des Populismus und seinen Helmut-Kohl-Moment.

Interview von Simon Rayß

Politischer Volksfestdienstag

Die grüne Welle

Eine Bierzelt-Rede, das kann nur die CSU? Von wegen. Grünen-Parteichef Robert Habeck begeistert bei seinem Auftritt auf dem Dachauer Volksfest 1800 Menschen

Von Viktoria Großmann, Dachau

Hermannsdenkmal mit großer Reinigungsaktion
Sommerreise der Grünen-Spitze

Robert Habeck trifft Hermann den Cherusker

Die Grünen-Chefs Baerbock und Habeck suchen die Selbstverteidigungskräfte der Demokratie - an Orten, die mit Deutschland, mit Nation zu tun haben. Kein bequemer Ansatz für die eigene Partei.

Von Stefan Braun, Bückeburg/Bielefeld

Robert Habeck stellvertretender Ministerpraesident von Schleswig Holstein und Bundesvorsitzender vo
Abgeschobener Bin-Laden-Leibwächter

"Entweder handelt es sich um absolut peinliches Chaos oder es stinkt zum Himmel"

Im Fall des nach Tunesien abgeschobenen Gefährders attackiert Grünen-Chef Robert Habeck Innenminister Horst Seehofer. Dessen Rolle in dem Vorfall müsse nun geklärt werden.

Von Mike Szymanski, Berlin

Robert Habeck
Wohnungspolitik

Grünen-Chef fordert zentrales Immobilienregister

Robert Habeck will, dass Eigentümer einer Wohnung transparent werden und Immobilien nicht mit "illegalem Geld aus Korruption und Steuerhinterziehung" gekauft werden können.

Von Robert Roßmann, Berlin

Arbeitsbelastung für Pflegekräfte in Thüringen gestiegen
Flüchtlinge

Grüne: Wer Pfleger wird, soll bleiben dürfen

Bundesweit fehlen 35 000 Pflegekräfte. Die Grünen wollen diese Stellen mit Flüchtlingen besetzen - und diese mit Bleiberecht belohnen.

jetzt plastik
jetzt
Umwelt

Wir brauchen dringend eine Steuer auf Wegwerfplastik!

Grünen-Chef Robert Habeck fordert sie und hat recht damit. Er darf dabei aber eines nicht vergessen.

Kommentar von Friedemann Karig

Michael Kellner
Michael Kellner im Gespräch

"Ich finde, der Begriff Volkspartei ist letztes Jahrhundert"

Die Grünen reißen ihre Fenster auf - und wollen auch sehr strittige Fragen neu diskutieren. Ihr Bundesgeschäftsführer Michael Kellner über die neue soziale Frage, die derangierte Linke und den Zusammenhang zwischen Bienenschutz und Grundeinkommen.

Interview von Stefan Braun

Grüne arbeiten an neuem Grundsatzprogramm
Grundsatzprogramm

Die Grünen wollen sich neu erfinden

Die Parteiführung stellt sogar die totale Ablehnung der Gentechnik infrage. Auf neue Zeiten brauche es neue Antworten, heißt es.

Von Constanze von Bullion, Berlin

Katarina Barley
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Facebook im Justizministerium, Proteste gegen Puigdemont-Inhaftierung, Spott für Seehofer.

Von Dorothea Grass

Robert Habeck auf der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen
Grünen-Chef Habeck zur AfD

"Die Grenze ist an vielen Stellen überschritten"

Grünen-Chef Habeck fordert die Bundesregierung auf zu prüfen, ob die AfD nicht vom Verfassungsschutz überwacht werden müsste. Und er hat sich Gedanken gemacht, wie ein grüner Heimatbegriff aussehen kann, denn: "Wir suchen nach einer Politik, die Geborgenheit bietet."

Interview von Constanze von Bullion und Stefan Braun, Berlin

Robert Habeck

"Der Kluge sucht die Offensive"

Der Grünen-Vorsitzende erklärt, wie er mit Provokationen der AfD umgehen will, wie eine neue Sozialpolitik aussehen könnte und warum Heimat mehr ist als Schwarzbrot mit Honig.

Interview von Constanze von Bullion und Stefan Braun