Christian Lindner
Christian Lindner

FDP-Chef will Amtszeit für Kanzler auf acht Jahre begrenzen

Merkel sei zu lange im Amt und daher nicht mehr fortschrittlich, sagt Christian Lindner. Regierungschefs dürften höchstens ein Mal wiedergewählt werden, schlägt er vor.

Volker Kauder
Beziehungen zu USA

Fraktionschefs fordern mehr Selbstbewusstsein gegenüber Trump

Volker Kauder will, dass Europa mehr sicherheitspolitische Verantwortung übernimmt. Seine Kollegen von FDP, Linken und Grünen ziehen ihre eigenen Schlüsse aus der Europareise des US-Präsidenten.

02:12
Christian Lindner

"Die CSU wird vertragsbrüchig"

Im Phoenix-Tagesgespräch äußert sich FDP-Chef Christian Lindner zum Asylstreit in der Union sowie zur Möglichkeit vorgezogener Neuwahlen.

Dienstantritt Söder
Kritik an der CSU

"Wie ein pubertierender Schulhofschläger"

Politiker verschiedener Parteien greifen die CSU scharf an. FDP-Chef Lindner wirft dem bayerischen Ministerpräsidenten Söder vor, "einen ganzen Kontinent in Geiselhaft" zu nehmen. Auch die SPD ist genervt.

FDP-Chef Christian Lindner 2018 in Berlin
Koalitionsstreit

Lindner wirft Merkel-Kritikern Heuchelei vor

100 Tage regiert die große Koalition, schon 100 Tage zerlegt sie sich. Der FDP-Chef wollte im Herbst nicht in die Regierung, fordert jetzt aber Neuwahlen, falls sie zerbricht.

FDP-Chef Christian Lindner im Bundestag
Machtkampf in der Union

Von der Leyen erbleicht, Lindner witzelt, Altmaier verschmilzt mit seinem Handy

Showdown im Bundestag: Der Streit um die Flüchtlingspolitik eskaliert. Eine solche Anspannung hat es in 13 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel nicht gegeben. Nach stundenlangen Sondersitzungen wird die Schlacht verschoben, wenn auch nur ein bisschen.

Von Stefan Braun, Berlin

FDP-Chef Christian Lindner auf einer Pressekonferenz zum Antrag der FDP zu einem Bamf-Untersuchungsausschuss.
Falsche Asyl-Bescheide

FDP beantragt U-Ausschuss zur Bamf-Affäre

FDP-Chef Lindner möchte Vorgänge und Verantwortlichkeiten "bis in das Kanzleramt hinein" untersuchen lassen. Er wehrt sich gegen den Vorwurf, damit der AfD eine Bühne zu schaffen.

Christian Lindner

Ein Spitzenpolitiker sollte bedenken, was und wie er redet

Wer fremd aussieht, muss nicht die Vorurteile gegenüber Fremden aus dem Weg räumen: Warum die Bäckerei-Anekdote von FDP-Chef Lindner problematisch ist.

Kommentar von Matthias Drobinski

FDP-Chef Christian Lindner bei einer Rede auf dem Bundesparteitag 2018 in Berlin.
Reaktionen auf "Bäckerei-Anekdote"

"Christian Lindner ist kein Rassist"

Grünen-Chef Habeck nimmt den FDP-Vorsitzenden nach dessen Äußerung über Zuwanderer in einer Bäckereischlange in Schutz. Andere kritisieren ihn heftig. Und die AfD versteht die ganze Irritation nicht.

Leserdiskussion

Lindners "Bäckerei-Anekdote" - ein Missverständnis?

Mit seiner Anekdote über Zuwanderer beim Bäcker sorgt FDP-Chef Lindner für Kritik. In sozialen Netzwerken wurde die Aussage teilweise rassistisch gewertet. Lindner hält die Vorwürfe für "hysterisch". Die AfD verweist auf Gemeinsamkeiten.

SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: 70. Jahrestag der Gründung Israels, Wahl im Irak, Kritik an FDP-Chef.

Von Jana Anzlinger

FDP-Bundesparteitag
Kommentar zum FDP-Parteitag

Lindner muss die Gemütlichkeit vertreiben

Nach dem Aufschwung bei der Bundestagswahl ist die Selbstzufriedenheit bei den Liberalen gewachsen. Das könnte für die Partei gefährlich werden.

Kommentar von Stefan Braun

FDP-Bundesparteitag
Abschluss des FDP-Parteitages

Reden über Russland und Flüchtlinge

Die Liberalen wollen Moskau "mit ausgestreckter Hand und gradem Rücken" begegnen, ein Ende der Sanktionen lehnen sie aber ab. Ein Satz von Parteichef Lindner zur Einwanderungspolitik führt zu Zoff im Netz.

Von Stefan Braun, Berlin

FDP-Bundesparteitag
FDP-Parteitag

Lindner warnt vor Polizeistaat in Bayern

Der FDP-Chef führt beim Parteitag harte Attacken gegen die CSU. Doch auch für die Kanzlerin hat er Kritik übrig.

Parteitag der FDP

Europa - Lindners neuer Sehnsuchtsort

Die politische Rückkehr war für die Liberalen ein großer Erfolg. Und jetzt? Beim Parteitag attackiert der FDP-Chef die Kanzlerin, stürzt sich auf die Krise des Kontinents - und erntet rauschenden Beifall.

Von Stefan Braun, Berlin

FDP

Eher Mehr­generationen­haus als Start-up

In kaum einer Partei wird um das Jungsein so ein Buhei gemacht wie bei den Liberalen. Dabei hat Christian Lindner längst gemerkt, dass sich nur mit 30-Jährigen eine Partei nicht führen lässt - und setzt auf einige Veteranen.

Von Mike Szymanski, Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Katholikentag 2018 - unter anderem kritisierte sie die Iran-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump.
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Anne Kleinmann

Bundestag
FDP-Bundesparteitag

Kubicki provoziert seinen Parteichef

Unmittelbar vor dem FDP-Parteitag rückt der Vize den Streit um die Sanktionen gegen Moskau ins Zentrum. Kein Spaß für Lindner, der sich anderes gewünscht hat.

Von Mike Szymanski und Stefan Braun, Berlin

FDP-Bundesparteitag
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was am Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Tobias Dirr

German Chancellor Angela Merkel and Ministers attend at a cabinet session during a retreat at the German government guesthouse Meseberg Palace in Meseberg
Regierungsklausur

Kabinett der Willigen

Bei Rotwein und bis spät in die Nacht kommen sich die Minister auf Schloss Meseberg näher. Und Bundeskanzlerin Merkel sagt, was sie von ihnen erwartet: reichlich Arbeit - aber nicht allzu viel Harmonie.

Von Nico Fried und Robert Roßmann, Meseberg

"Teambuilding gelungen"

Merkel und Scholz beschwören Einigkeit der Koalition

Nach der Kabinettsklausur in Meseberg loben Kanzlerin und Vizekanzler den "ausgeprägten Willen zur Zusammenarbeit". Einen Zeitplan für die Projekte der Regierung legen sie aber nicht vor.

Von Robert Roßmann, Berlin

FDP - Kubicki und Lindner
Diskussion über Sanktionen

FDP streitet um Umgang mit Russland

Liberalen-Chef Lindner will die Debatte durch ein Parteitagsvotum beenden. Parteivize Kubicki verlangt jedoch, die gegen Moskau verhängten Sanktionen zurückzunehmen.

Von Mike Szymanski, Berlin

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Sollte die FDP Vorbild für den Neustart einer Partei sein?

Nach einer tiefen Krise haben es die Liberalen geschafft, sich wieder aufzuraffen. Sie formulierten ihre Ziele neu und entwarfen mit Hilfe einer Werbeagentur die Marke Lindner.

Wahlkampf FDP mit Lindner
FDP

Neustart aus der Katastrophe

Christian Lindner und seine Liberalen mussten tief stürzen, um neu anfangen zu können. Die erfolgreiche Rückkehr ins Parlament liegt auch an der umfassenden Macht des Parteichefs.

Von Stefan Braun, Berlin

Jürgen Trittin von Bündnis 90/Die Grünen.
Kritik an Seehofer

Merkel widerspricht ihrem neuen Innenminister

"Diese Muslime gehören auch zu Deutschland und genauso gehört ihre Religion damit zu Deutschland", sagt die Kanzlerin. Weitere Politiker von links und rechts reagieren auf Seehofers Islam-Äußerungen. Dieser wehrt sich gegen die Kritik.