Besetzung der Polit-Parodie:Wer spielt wen am Nockherberg?

Besetzung der Polit-Parodie: Olaf Scholz (SPD) sagt "Prost": Der Bundeskanzler wird im Singspiel von einer Frau dargestellt, der Schauspielerin Nikola Norgauer.

Olaf Scholz (SPD) sagt "Prost": Der Bundeskanzler wird im Singspiel von einer Frau dargestellt, der Schauspielerin Nikola Norgauer.

(Foto: Peter Kneffel/dpa)

Eine Frau als Olaf Scholz, ein Aiwanger-Darsteller, der schon zu Guttenberg und Scheuer parodiert hat, und eine Rolle mit vielen Fragezeichen: Diese Personen spielen mit beim Politiker-Derblecken.

Von Isabel Bernstein und René Hofmann

Am 28. Februar gibt es wieder Salvator-Bier und Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg. Wer beim traditionellen Singspiel wen spielt - ein Überblick:

Thomas Unger (als Markus Söder)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

2023 hat der in Unterhaching aufgewachsene Thomas Unger ("Tatort", "Garmisch-Cops") das erste Mal Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) gespielt - eine gelungene Premiere, wenn man dem Nürnberger Original glauben darf, der nach dem Singspiel sagte: "Meiner Frau hat es auch gefallen." 15 Jahre lang war Söder davor von Stephan Zinner dargestellt worden.

Stefan Murr (als Hubert Aiwanger)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Stefan Murr ist ein besonders vielfältiger Nockherberg-Schauspieler: Er gab schon Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), Florian Pronold (SPD) und Andreas Scheuer (CSU). Inzwischen ist für ihn die Rolle des stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger (Freie Wähler) vorgesehen.

Sina Reiß (als Katharina Schulze)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Sina Reiß wurde zwar in Berlin geboren, gab 2019 die Grünen-Politikerin Katharina Schulze aber so überzeugend, dass Schulze Reiß "cooler als sich selbst" fand. Dieses Mal ist sie erneut als Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag vorgesehen.

Thomas Limpinsel (als Robert Habeck)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Thomas Limpinsels geplanter Auftritt 2020 auf dem Nockherberg fiel aus: Corona. Der Schauspieler (unter anderem schon zu sehen in der Bernd-Eichinger-Produktion "Der Untergang") soll wie 2023 erneut den stellvertretenden Bundeskanzler Robert Habeck (Die Grünen) geben.

Nikola Norgauer (als Olaf Scholz)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Nikola Norgauer stellte beim Singspiel schon ihre Wandlungsfähigkeit vor: 2016 spielte sie Ursula von der Leyen (CDU), 2018 Natascha Kohnen (SPD) und 2019 Andrea Nahles (SPD). Inzwischen parodiert sie Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Christian Pfeil (Christian Lindner)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Der gebürtige Thüringer und Wahl-Münchner Christian Pfeil war im vergangenen Jahr zum ersten Mal dabei. Er wird auch in diesem Jahr wieder in die Rolle von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) schlüpfen, über den er sagt: "Politisch hat sich diese Figur nicht entwickelt."

David Zimmerschied (als Friedrich Merz)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

In diesem Jahr zum zweiten Mal dabei ist David Zimmerschied. Der Neffe des Kabarettisten Sigi Zimmerschied tritt als CDU-Chef Friedrich Merz auf.

Roland Schreglmann (als Martin Huber)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Ebenfalls zum zweiten Mal auf dem Nockherberg zu erleben: Roland Schreglmann. Er wird CSU-Generalsekretär Martin Huber spielen.

Gerhard Wittmann (als Dieter Reiter)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Alessandra Schellnegger)

Viele kennen ihn unter anderem aus der "Eberhofer"-Krimireihe. Beim Nockherberg wird Gerhard Wittmann den Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) spielen - eine Rolle, die er schon mehrfach ausgefüllt hat.

Judith Toth (als Michaela Kaniber)

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Peter Kneffel/dpa)

Zum ersten Mal ist in diesem Jahr Judith Toth mit von der Partie. Sie spielt die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. Die 42-Jährige hat in München Schauspiel studiert und hat laut eigener Aussage in den vergangenen Wochen Kanibers Gestik und Mimik eingehend studiert. "Die Ministerin ist eine tolle Rollenvorlage", sagt sie.

Natalie Hünig

Besetzung der Polit-Parodie: undefined
(Foto: Florian Peljak)

Sie ist die große Unbekannte im diesjährigen Nockherberg-Programm: Auf der Liste, die die Rollen und ihre Darsteller für das Singspiel festhält, steht neben Natalie Hünigs Namen lediglich ein Fragezeichen. 2020 hätte sie schon einmal Saskia Esken darstellen sollen, damals fiel die Veranstaltung aber wegen der Corona-Pandemie aus.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusNockherberg 2024
:Aufruf zur Versöhnung und Albtraum-Groteske - so war der Nockherberg 2024

Maximilian Schafroth führt als Fastenprediger bewusst eine "Spirale der verbalen Hochrüstung" vor. Im Singspiel werden die Politiker-Doubles in eine bizarre Szenerie geschickt, die dem Irrwitz der aktuellen Politik entspricht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: