Rundfunkübertragungswagen in Bayern, 1925-1939
Geschichte des Bayerischen Rundfunks

"Das hätte nicht nach Demokratie ausgeschaut"

Nach dem Krieg startete der BR unter Aufsicht der Amerikaner als Stimme des liberalen Bayerns. Doch schon bald formte die CSU daraus einen christlich-konservativen Heimatsender.

Von Hans Kratzer

Dokumentarfilm

Geglückte Annäherung

100 Gäste feiern im Badehaus mit Sybille Krafft die Vorpremiere ihres neuesten Fernsehfilms "Waldram und seine Nachbarn". In der Dokumentation kommen lokale Größen wie Wiggerl Gollwitzer und Paul Brauner zu Wort.

Von Stephanie Schwaderer

CSU-Parteichef Horst Seehofer
Politik in Bayern

Seehofer deutet möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

Der Parteivorsitzende will nicht die alleinige Verantwortung für das schlechte Ergebnis bei der Landtagswahl in Bayern tragen. Eher stelle er sein Amt als Parteivorsitzender zur Verfügung.

Markus Söder gegen Ludwig Hartmann - TV-Duell zur Landtagswahl
Meinung am Mittag: Wahlkampf in Bayern

Schwarz-grüne Unterschiede sind kaum zu überbrücken

Das TV-Duell zwischen Markus Söder und Ludwig Hartmann lässt tief blicken. Wie CSU und Grüne nach der Landtagswahl in Bayern miteinander regieren sollen, ist völlig offen.

Kommentar von Katja Auer

Isabel Mühlfenzl
Isabel Mühlfenzl

Das ruhelose Leben einer furchtlosen Frau

Isabel Mühlfenzl, 91, war die erste Frau in der BR-Wirtschaftsredaktion. Sie kochte mit Kohl, traf Thatcher oder Reagan und brillierte in der Manege der Mächtigen.

Porträt von Lea Binzer

Söder, Kohnen und Hartmann; kombo
Streit ums TV-Duell

SPD und Freie Wähler werfen dem BR Manipulation des Wahlkampfs vor

Denn im Fernsehen soll CSU-Spitzenkandidat Markus Söder nicht gegen seine Herausforderin von der SPD antreten, sondern gegen Ludwig Hartmann von den Grünen.

Von Lisa Schnell

TV-Serie "Servus Baby"

Die Liebe, das Wohnen und immer dieser Druck

Nathalie Spinell hat mit "Servus Baby" in vier Folgen ein kurioses und beklemmendes Bild Münchner Frauen um die 30 Jahre gezeichnet.

Interview von Philipp Crone

Schweizer entscheiden über Rundfunkbeitrag
Landtagswahl in Bayern

Söder gegen irgendwen

Erstmals ist die Opposition in Bayern so zersplittert, dass das Fernsehduell vor der Landtagswahl womöglich mangels klarem Herausforderer abgesagt wird.

Von Lisa Schnell und Olaf Przybilla

Thomas Gottschalk beim Sommerfest im Bayerischen Hof
Thomas Gottschalk über München

"In München war ich erst mal nichts"

Thomas Gottschalk über seine Jugend, wie ihn der Keyboarder von Deep Purple für die Ehe stählte, die "Rest-Eleganz" der bayerischen Hauptstadt und seinen Hang zum Spießertum.

Interview von Susanne Hermanski

Schießerei in München
Film über das OEZ-Attentat

Falsche Schüsse, echte Angst

Nach dem Anschlag am OEZ brach in der ganzen Stadt eine Hysterie aus, auch an Orten, an denen nichts passierte. Das Bayerische Fernsehen lässt die Nacht in einem Dokumentarfilm Revue passieren.

Von Martin Bernstein

Volkstheater in Haar

Obacht Anspruch

Das Aus für das Chiemgauer Volkstheater bedeutet nicht das Ende für Fernsehproduktionen des BR im Kleinen Theater Haar. Auf leichte Komödien sollen Stücke mit gesellschaftlicher Relevanz folgen

Von Bernhard Lohr, Haar

Das Chiemgauer Volkstheater ist demnächst nicht mehr im Bayerischen Rundfunk zu sehen.
Fernsehtheater

BR setzt Chiemgauer Volkstheater ab

23 Jahre hat der Bayerische Rundfunk mit dem Ensemble gedreht. Jetzt beendet der Sender die Zusammenarbeit. Und alle fragen sich: Was passiert nun mit dem Bild Bayerns in der Welt?

Kolumne von Matthias Köpf

Institut für Rundfunktechnik, Floriansmühlstraße 60, BR-Gelände
Finanzskandal bei ARD und ZDF

Es fehlen 140 Millionen

Der Finanzskandal beim Technikinstitut von ARD und ZDF ist der mutmaßlich größte finanzielle Fehlgriff in der Geschichte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Es geht um Erlöse aus einem Patent - und dürfte die Justiz noch lange beschäftigen.

Von Klaus Ott

Woidboyz
Woidboyz im Interview

"In München versucht man, den Dialekt zu verbergen"

Die Woidboyz, das sind drei junge Männer, die mit einer Kamera per Anhalter durch Bayern fahren und Leute ansprechen. Über Begegnungen und Erfahrungen, die man sammelt, wenn man einfach drauflosreist.

Interview von Katja Auer und Johann Osel

Hörspiele

Jucken im Kabel

Drei Radiostücke über künstliche Intelligenz erzählen im BR von der Rebellion der Maschinen, vom Erbe der Menschen und davon, wie alles anfing mit KI. Das funktioniert im Hörfunk völlig anders als im Kino. Und das macht es so spannend.

Von Stefan Fischer

Podcast "Transformer"

Zwischenwelten

Steffi ist transsexuell und wird zu Henri: "Transformer" zeichnet die Geschlechtsangleichung des Musikers über zwei Jahre nach. Die Autorin ist eine enge Freundin, was erklärt, warum das Ergebnis so liebevoll, intim und unverkrampft geworden ist.

Von Till Krause

20 Jahre BR-Fernsehmagazin ´quer"
20 Jahre "Quer"

"Ein Fremdkörper mitten im BR-Programm"

Die beliebteste bayerische Polit-Sendung wird 20. Ein Format, das rasant auf dem Grat zwischen Journalismus und Kabarett wandelt.

Von Rudolf Neumaier

Demonstration gegen 54. Münchner Sicherheitskonferenz, 2018
Ermittlungen

Cellist teilt Link auf Facebook - jetzt ermittelt der Staatsschutz

In dem Artikel des Bayerischen Rundfunks war das Bild einer verbotenen Fahne zu sehen.

Von Thomas Schmidt

Bayerischer Rundfunk

Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf

BR-Intendant Ulrich Wilhelm gibt den UKW-Platz doch nicht dem Jugendsender Puls. Er hat dafür eine recht technische Begründung - und eine sehr politische.

Von Claudia Tieschky

Frequenzstreit

BR Klassik soll UKW-Frequenz doch behalten

Der Jugendsender Puls bleibt damit ein Digitalsender. Der Bayerische Rundfunk begründet den Schritt mit den "geänderten Rahmenbedingungen".

Fritz Egner im Porträt

Fritz und seine Hits

Generationen wuchsen mit seiner Stimme auf: Seit über 30 Jahren moderiert Fritz Egner Fernseh- und Radioshows. Besuch bei einem, den die Liebe zur Musik immer wieder um die Welt trieb.

Von Gerhard Fischer

Collage BR
Bayerischer Rundfunk

Baustelle Liebeskummer

Der BR erlebt derzeit den größten Umbruch seiner Geschichte. Beobachtungen aus einem Sender, dessen Mitarbeiter von der Veränderung überrannt werden.

Von Claudia Tieschky und Katharina Riehl

Alling: 20 Jahre Allinger Blaskapelle
Radiosender Bayern 1

Mit Classic Rock an die Spitze

Vor einem Jahr warf Bayern 1 die Volksmusik aus dem Programm, und die Empörung darüber war riesig. Jetzt ist der Sender mit viel Popmusik der Achtzigerjahre der meistgehörte im Freistaat. Eine rabiate Erfolgsgeschichte.

Von Franz Kotteder

Rudolph Moshammer
TV-Projekt

Moshammers Leben wird verfilmt

Zwölf Jahre nach dem gewaltsamen Tod des Münchner Modeschöpfers gibt der Bayerische Rundfunk den Fernsehfilm in Auftrag. In Prag haben gerade die Dreharbeiten begonnen.

Von Josef Grübl

Ariela Bogenberger blickt zurück: "Über 20 Jahre versucht man, etwas zu reparieren, das niemals kaputt war."
BR-Doku "Aussteigen"

Dem Sekten-Guru verfallen

Sie ist eine erfolgreiche Drehbuchautorin - und viele Jahre heimlich Sekten-Mitglied. Ariela Bogenberger erzählt in "Aussteigen" von der Kirschblütengemeinschaft und was die ihr alles genommen hat.

Von Katharina Riehl