Bayerischer Rundfunk

Aktuelles zum Thema

SZ PlusKonzert im BR-Studiobau
:Abschied vom BR-Studiobau

Aris Alexander Blettenberg spielt eines der letzten Konzerte in einem Saal, der bald Geschichte sein soll.

Von Paul Schäufele

SZ PlusARD-"Tatort"
:Twitch und Totschlag

Die ARD schickt den "Tatort" in einer Mitspielversion zur Streamingplattform Twitch. Muss das sein?

Von Emily Weber

SZ PlusBayerischer Rundfunk
:Das ist jetzt Kultur

Über die Reform bei Bayern 2 wurde heftig gestritten - im Sender und in der Hörerschaft. Nun startet das runderneuerte Radioprogramm. Es liegt am Publikum, ein Urteil zu fällen.

Von Stefan Fischer

SZ PlusBayerische Seifenoper
:In Lansing ticken die Uhren anders

Die Schauspieler in der beliebten Vorabend-Serie "Dahoam is Dahoam" haben Ostern schon vor Monaten gefeiert. Wer am Filmset in Dachau genauer hinschaut, entdeckt noch weitere Tricksereien.

Glosse von Anna Schwarz

SZ PlusFernsehen
:Julia Kent feiert TV-Comeback in Lansing

Die Schauspielerin war einst mit Roy Black in "Ein Schloss am Wörthersee" zu sehen. Nach 25 Jahren kehrt sie vor die Kamera zurück und dreht am Set von "Dahoam is Dahoam" in Dachau. Dort zeigen die anderen Serien-Stars auch ihre kleinen Eitelkeiten.

Von Anna Schwarz

SZ PlusHörspiel "Mutter haben"
:Per Nabelschnur

Tochter, Mutter, Großmutter: Ruth Johanna Benraths Hörspiel über drei Generationen.

Von Stefan Fischer

SZ PlusReden wir über Bayern
:"Soll ich jetzt nicht mehr mit meinem Vater reden?"

Caro Matzko ist bekannt geworden als Sidekick von Hannes Ringlstetter. Ein Gespräch über bayerischen Humor, die Aufregung über ihre Rolle als Barfrau und die Beziehung zu ihrem Papa, der Alice Weidel toll findet.

Interview von Katja Auer und Johann Osel

SZ PlusTalkrunde nach der Veranstaltung
:Söders sexistische Bemerkung am Nockherberg

War da was? Vielen Zuschauern fielen am Mittwochabend die Nüsschen aus der Hand, als Markus Söder eine chauvinistische Bemerkung an Journalistin Ursula Heller richtete. BR-Moderatorin Caro Matzko bezeichnet den Kommentar als "ganz massiv daneben".

Von Patrick Wehner

Politik in Bayern
:Bayerischer Rundfunk: AfD erteilt Reporter Hausverbot

Landtagsfraktionschefin Ebner-Steiner wirft dem Mann Beleidigung vor, wie der Sender mitteilt. Der Journalist bestreitet das, der BR spricht von einem "Angriff auf die Pressefreiheit". AfD-Landeschef Protschka sagt, es gehe auch um die Verbreitung von "Falschinformationen".

Von Andreas Glas und Johann Osel

Bayerischer Rundfunk
:Starke TV-Quoten für den Nockherberg: So viele sahen das Politiker-Derblecken

Die Zuschauerzahlen bei Fastenpredigt und Singspiel im Bayerischen Fernsehen sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Die Bilanz.

SZ PlusMeinungDerblecken am Nockherberg
:Schafroths Rede war eher fordernd als fulminant

Der Kabarettist hat seinen eigenen Nockherberg-Sound gefunden. Warum dieser auch 2025 gut passen könnte.

Kommentar von René Hofmann

SZ PlusReaktionen auf die Nockherberg-Rede
:Die Botschaft kommt nicht an

Unerbittlich und raffiniert hält Maximilian Schafroth Ministerpräsident Markus Söder und dessen Vize Hubert Aiwanger auf dem Nockherberg ihre eigenen Worte vor. Eine Wirkung der mahnenden Worte allerdings ist nicht zu erkennen.

Von René Hofmann

SZ PlusNockherberg 2024
:Aufruf zur Versöhnung und Albtraum-Groteske - so war der Nockherberg 2024

Maximilian Schafroth führt als Fastenprediger bewusst eine "Spirale der verbalen Hochrüstung" vor. Im Singspiel werden die Politiker-Doubles in eine bizarre Szenerie geschickt, die dem Irrwitz der aktuellen Politik entspricht.

Von Wolfgang Görl

Sprüche vom Nockherberg
:"Hubert, da ist kein Platz für so einen Borkenkäfer wie dich"

Maxi Schafroth übernimmt in Teilen seiner Fastenpredigt Aiwangers und Söders Tonlage. Auch andere Politiker bekommen ihr Fett weg. Die besten Zitate.

Besetzung der Polit-Parodie
:Wer spielt wen am Nockherberg?

Eine Frau als Olaf Scholz, ein Aiwanger-Darsteller, der schon zu Guttenberg und Scheuer parodiert hat, und eine Rolle mit vielen Fragezeichen: Diese Personen spielen mit beim Politiker-Derblecken.

Von Isabel Bernstein und René Hofmann

Fastenpredigt und Singspiel
:Alle Infos zur Starkbierprobe auf dem Nockherberg 2024

Am Mittwochabend gibt's wieder Salvator-Bier und Politiker-Derblecken. Wer neu dabei ist, wann die Übertragung im Fernsehen beginnt und was die Mass kostet.

Von Stephan Handel

SZ PlusMeinungDemokratie
:Politiker aus Bayern kommen dann gut an, wenn sie nicht ganz ernst genommen werden

Warum das "Derblecken" auf dem Münchner Nockherberg zwar auch an diesem Mittwoch eine Werbeveranstaltung ist - aber auch eine ganz besondere Form der gelebten Meinungsfreiheit.

Kommentar von René Hofmann

Informationen zum Politiker-Derblecken
:Aiwanger und Albträume - darum geht es heuer beim Nockherberg

Kurz vor dem traditionellen Starkbieranstich verraten die Macher erste Details: Es kommt zum "Duett-Duell" zwischen Söder und seinem Stellvertreter, Franken wird offenbar eine Rolle spielen - und ein mysteriöses Wesen auftreten.

SZ PlusStarkbieranstich
:Was die Schauspieler vorab zum Nockherberg verraten

Wie hat sich Merz verändert, wie agiert Lindner, und lässt sich Söder von Aiwanger beeindrucken? Die Darsteller des Nockherberg-Singspiels geben erste Einblicke.

Von Philipp Crone

"Angriff auf die Pressefreiheit"
:Bauern blockieren Allgäuer Zeitung

Landwirte protestieren unangemeldet am Medienzentrum in Kempten. Die Polizei spricht von einer Grenze, die überschritten worden sei - die Bauernproteste dürften nicht weiter eskalieren.

Von Florian Fuchs

BR-Reformen
:Protest gegen BR-Pläne

Die Bayern2Freunde rufen zu einer erneuten Demonstration gegen die bevorstehenden Reformen und Kürzungen im Kulturprogramm des Bayerischen Rundfunks auf. Zahlreiche prominente Kulturschaffende werden bei der Kundgebung sprechen.

SZ PlusMedien
:Neue Chefin für BR in Franken - Tassilo Forchheimer zurück nach München

Am 1. Oktober soll Anja Miller, 52, neue Leiterin des Studios Franken des Bayerischen Rundfunks in Nürnberg werden. Am Donnerstag soll der Rundfunkrat über die Personalie abstimmen.

Von Uwe Ritzer

SZ-Adventskalender
:Ein Fest für gute Werke

Das Spendenhilfswerk der Süddeutschen Zeitung und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Sir Simon Rattle feiern mit einem umjubelten Benefizkonzert ihre 75. Jubiläen.

Von Rita Argauer

Fünf für die Filmstadt München
:Ferdi, Worti, Steffi

Ferdinand Hofer hat ein spannendes Jahr vor sich, Sönke Wortmann dreht "Der Spitzname" und Florian Gallenberger profitiert beim Film über Graf und Agassi von seiner Tennis-Vergangenheit - unsere Münchnerinnen und Münchner der Filmwoche.

Von Sabine Buchwald, Philipp Crone und Josef Grübl

SZ PlusMünchner "Tatort"-Kommissare
:"Vielleicht wird so eine atavistische Männerwirtschaft schon wieder hip"

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec machen Schluss mit dem Münchner "Tatort". Die Ankündigung nährt Spekulationen. Nun sprechen die beiden darüber, wie sie sich ihr Ende 2025 vorstellen und ob sie sich Frauen in der Nachfolge wünschen.

Interview von Bernhard Blöchl

SZ PlusKritik
:Lieder zu Tod und Leben

Der Bartion Konstantin Krimmel beeindruckt mit einem abgründigen Liederabend im BR-Studio 2.

Von Klaus Kalchschmid

SZ PlusFernsehserien
:Heimat ist dort, wo Bogner ist

Macher von Serien wie "Irgendwie und Sowieso" und "München 7": Was Franz Xaver Bogner mit Leonardo da Vinci verbindet. Eine Hommage zum 75. Geburtstag des bayerischen Kult-Regisseurs.

Von Karl Forster

Fünf für München
:Tagträume und die Liebe zur Kunst

Max Schmidt hat eine neue Serie im BR, Bayan Layla kommt zum Filmball und Michael Khambekar organisiert einen Tag rund um die Comic-Kunst - wer in München diese Woche wichtig ist.

Von Sabine Buchwald, Martina Scherf und Stefanie Witterauf

SZ PlusNachruf
:Der Vielfach-Begabte

Johannes Honsell hat den "Checker Tobi" miterfunden und mit seinem ersten Kinofilm gleich ein Millionenpublikum begeistert. Nun ist er im Alter von 45 Jahren gestorben.

Von René Hofmann

SZ PlusReden über Bayern
:"Es ist eben ein ungeplantes Leben"

Der Dokumentarfilmer Franz Gernstl hat zusammen mit seinen beiden Spezln Hans Peter Fischer und Stefan Ravasz Kultstatus erlangt. Seit 40 Jahren tourt er immer wieder durch Bayern. Was lernt man dabei über das Land und die Menschen?

Interview von Sebastian Beck

SZ PlusKlassik
:Frohe Wanderschaft

Simon Rattle dirigiert die Orchesterakademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks durch eine "Winterreise".

Von Egbert Tholl

SZ PlusKulturradio
:Noch Fragen?

Björn Wilhelm, Programmdirektor beim BR, hat sich bei einer Diskussion Kritikern der Bayern-2-Reform gestellt. Über eine vielsagende Debatte.

Von Stefan Fischer

SZ PlusExklusivBayerischer Rundfunk
:Tod in Freimann

In München ist der BR-Campus fertig: Was als futuristische Vision gedacht war, erinnert zwischen Kläranlage und Heizkraftwerk an den großen Thomas Mann.

Von Gerhard Matzig

SZ PlusBR-Studiokonzerte
:Anspielen gegen den Abriss

Der BR-Studiobau könnte schon bald Geschichte sein - trotz aller Proteste. Die jüngste Ausgabe einer feinen Kammermusikreihe zeigt, wie schade das wäre.

Von Michael Stallknecht

SZ PlusProgrammreform beim BR-Kulturradio
:Mehr Bayern wagen

Der Umbau beim Kultursender Bayern 2 sorgt seit Monaten für Ärger. Endlich verraten die Verantwortlichen, was kommen wird - und dennoch bleiben Rätsel.

Von Stefan Fischer

Weitere Briefe
:Tolles Studio, mächtige Gemüsehalle

Warum in München der BR-Studiobau doch nicht abgerissen werden sollte und warum die Großmarkthallenplanung enttäuschend verläuft.

TV-Abschied
:Schleich macht Schluss

Helmut Schleichs "Schleich Fernsehen" war einmal die quotenstärkste Kabarettsendung im BR. Nun hört der 56-Jährige auf - und nennt dafür auch politische Gründe.

Von Oliver Hochkeppel

Nachruf
:Ohne jede Bayerntümelei

Christiane Blumhoff war eine Volksschauspielerin mit Leib und Seele - zuletzt etwa in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam". Nun ist die 81-Jährige in München gestorben.

Von Josef Grübl

Klassik
:Noch mehr Oper!

Ivan Repušić, derzeit Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters, wird von der Saison 2025/26 an Generalmusikdirektor in Leipzig.

Von Egbert Tholl

SZ PlusBR-Doku zum Hitlerputsch
:Paula und ihre Mörder

Hitlerputsch ganz nah: Die ARD entsendet eine Reporterin ins Jahr 1923. Und verschließt Zugänge zur Geschichte, anstatt sie zu öffnen.

Von Gustav Seibt

Bayerischer Rundfunk
:Architekten fordern Erhalt des BR-Studiobaus

Weil eine Sanierung Hunderte Millionen Euro kosten würde, soll das Gebäude abgerissen werden. Nun wehrt sich der Architekten-Bund gegen die Pläne. Wegen "seiner besonderen Qualität und einzigartigen Historie" müsse der Bau unter Denkmalschutz gestellt werden.

Von Sebastian Krass

BR-Symphonieorchester
:Bayerischer Rundfunk fordert große Lösung bei Konzerthaus

Bayerns Kunstminister Markus Blume will die geplante Spielstätte im Werksviertel eine Nummer kleiner bauen - als "Konzertsaal". Der Bayerische Rundfunk wirbt dagegen weiter für den großen Wurf.

SZ PlusPuls-Festival
:Erst lernen, dann feiern

Debatten, Beats und neue Sounds: Das Puls-Festival des BR liefert am Samstag viel Input in vielen Locations - vielleicht in zu vielen.

Von Allegra Knobloch

Jugend-Welle des BR
:Was beim Puls-Festival am Samstag geboten wird

Das Puls-Festival zieht mit seinen Künstlern aus dem Funkhaus hinaus in die Clubs des Bahnhofsviertels. Diesmal gibt es sogar noch Karten an der Abendkasse - und auch sonst ist einiges anders.

Von Michael Zirnstein

Literatur-Event
:Bücher im Wettbewerb

Beim 10. Bayerischen Buchpreis diskutiert eine Jury live über sechs Romane und Sachbücher. Im Radio werden die Debatten und Preisverleihungen aus der Allerheiligen Hofkirche übertragen.

SZ PlusTalkshow-Pause
:Auf der Suche nach der verlorenen Leichtigkeit

Sein 50. Geburtstag hat ihn schon gebeutelt. Nun hat sich Hannes Ringlstetter beim Fernsehen vorübergehend ausgeklinkt, um sich mehr der Musik widmen zu können - und einem Buch über den Tod seines Vaters.

Von Oliver Hochkeppel

SZ PlusÖffentlich-Rechtliche
:Missklänge

Große öffentlich-rechtliche Sender geben ihre Rundfunksäle auf. Im Deutschlandfunk schildert ein Radiofeature die fatalen Folgen, die das für die Musikproduktion hat.

Von Stefan Fischer

Chor-Konzert in München
:Die Rettung der Kirchenmusik

Der Chor des Bayerischen Rundfunks errichtet "Klangkathedralen" im Prinzregententheater.

Von Klaus P. Richter

SZ PlusRundfunk
:Einfach mal dazwischenfunken

Der öffentlich rechtliche Rundfunk will Ausschalt-Impulse vermeiden und verändert sein Kulturprogramm. Radio Feierwerk und Lora München haben da weniger Bedenken. Die Bürgerradios unterstützen die lokale Szene auch mit Nischenthemen.

Von Dirk Wagner

SZ PlusBR-Serie "Himmel, Herrgott, Sakrament"
:"Ich hab genug gebetet als Ministrant"

Franz Xaver Bogner hat das Buch des populären Pfarrers Rainer Maria Schießler verfilmt. Beim Treffen mit dem Regisseur auf dem Land geht es um mehr: um Glauben und Heimat - und ein tollkühnes neues Projekt.

Von Bernhard Blöchl

Gutscheine: