Bayerischer Landtag
Wahl im Oktober

So steht es im bayerischen Landtagswahlkampf

Wie groß ist Vorsprung der CSU? Wo stehen die kleinen Parteien? Welche Koalitionen sind möglich?

Von Katharina Brunner, Christian Endt, Lisa Schnell und Martina Schories

Oberbürgermeister Landshut
Landshut

"Je mehr man rumfuchtelt, desto wütender werden sie"

Der Landshuter OB Alexander Putz (FDP) verglich in einem Interview seine Stadträte mit Wespen. Die sind nun sauer - schlecht behandelt fühlen sie sich aber schon länger.

Von Andreas Glas, Landshut

Bayern-SPD stellt Landtagswahlkampagne vor
Landtagswahl in Bayern

In der Opposition kämpft jeder für sich allein

Selten war ein Wahlausgang so ungewiss, selten die CSU so schwach. Deswegen will die Opposition viele Stimmen holen - aber nicht miteinander.

Von Lisa Schnell

Katharina Schulze auf Grünen-Parteitag in München, 2018
Landtagswahl in Bayern

CSU rutscht in Umfrage weiter ab, Grüne auf Rekordhoch

Bei der Frage nach den "größten Problemen auf Landesebene" nennen die Befragten an erster Stelle die CSU und ihren Ministerpräsident Söder. Die Grünen profitieren davon am meisten.

CDU Wahlkampf mit Merkel und Günther
Koalitionsdiskussion bei der CDU

Irgendwie links liegen lassen

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther sinniert öffentlich über eine Kooperation mit den Linken in Ostdeutschland. Seine Partei reagiert alarmiert.

Von Nico Fried, Berlin

Dialektförderer vergeben ´Bairische Sprachwurzel"
Dialektpreis auf Straubinger Gäubodenvolksfest

Bairisch im Weltall

Die Raumfahrtingenieurin Berti Meisinger bekommt die Bairische Sprachwurzel auf dem Gäubodenvolksfest verliehen. Auch Ministerpräsident Söder ist in Straubing dabei - und verteilt Geschenke.

Von Hans Kratzer, Straubing

Markus Söder, der bayerische Ministerpräsident
CSU-Familiengeld

Söder sollte eine Denkpause einlegen

Das bayerische Familiengeld sollte vor allem ärmere Familien unterstützen - doch aus Sicht des Bundes ist das gar nicht möglich. Damit entpuppt sich wieder eine von Söders großen Ideen als Luftnummer.

Kommentar von Lisa Schnell

Alexander Dobrindt
Alexander Dobrindt

Der Scharfmacher

Ist Alexander Dobrindt ein treuer Parteisoldat oder ein skrupelloser Giftmischer? Der Mann ist auf jeden Fall schmerzfrei - auch deshalb trauen sie ihm in der CSU alles zu.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Markus Söder in Wallfahrtskirche
Die Woche in Bayern

Söders Inszenierungen, kleine CSU-Asylwende, Streit um Familiengeld

Was war los in der bayerischen Politik? Ein Rückblick.

Von Katja Auer

Söder Hund Foto Welpe Twitter
Markus Söder

Welpe im Würgegriff

Bayerns Ministerpräsident twittert ein Bild von sich mit Hund. Das wirft einige Fragen auf.

Glosse von Elisa Britzelmeier

Bundespolizisten bei Rosenheim, 2017
Joachim Herrmann

CSU betont Humanität in Asyldebatte

Der Ton der CSU in der Flüchtlingspolitik wird milder, sie betont die Erfolge. Innenminister Joachim Herrmann will so der AfD die Argumente nehmen.

Von Lisa Schnell

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)
Politik in Bayern

Bund bremst Söder beim Familiengeld aus

Bayerns neuer Zuschuss sollte vor allem Sozialhilfeempfänger und Alleinerziehende unterstützen. Geht es nach dem Bund, werden sie davon wohl nichts haben.

Markus Söder in Wallfahrtskirche
Markus Söder

Wohltaten vor der Wahl

Bei der letzten Sitzung vor der Sommerpause beschließt das Kabinett Hilfen für Behinderte und Landwirte. Zuvor besuchte der Ministerpräsident medientauglich eine Wallfahrtskirche.

Von Christian Rost, Ziemetshausen/Ursberg

Bäume an der Gotthardstraße in München
Trockenheit

Hilfe für Münchner Bäume: CSU will Gießen finanziell unterstützen

Die Stadtwerke sollen nach dem Willen der Rathaus-CSU kostenlos Wasser zur Verfügung stellen, um den Durst der Natur zu stillen. Doch davon könnten nicht nur die Bäume profitieren.

Kolumne von Dominik Hutter

Hauptalmbegehung vom Almwirtschaftlichen Verein
Leserdiskussion

Gehören CSU und Kirche noch zusammen?

Flüchtlingspolitik, Kreuz-Erlass, Werte: Die Partei und die Kirchen entfremden sich immer mehr voneinander - und sind selbst in einer Identitätskrise. Die CSU ist nicht mehr die Volkspartei von einst, die Kirchen verlieren Mitglieder. Eine Leserdiskussion.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) 2018 in Würzburg
Christliche Werte

Wie sich Kirche und CSU entfremdet haben

Die Partei beruft sich auf christliche Werte - doch die geraten derzeit aus Sicht vieler Glaubensvertreter in Gefahr. Ist das einst enge Verhältnis noch zu retten?

Von Matthias Drobinski

Markus Söder, der bayerische Ministerpräsident
Unter Bayern

Markus Söders landesväterliche Enzyklika

Der Ministerpräsident hat gerade das Lehrschreiben "Mit brennendem Anstand" vorgelegt. Schriften zur Schönheit des Polizeipferds und eine Übersetzung des Alten Testaments sollen folgen.

Glosse von Roman Deininger

Hauptalmbegehung vom Almwirtschaftlichen Verein
Die Woche in Bayern

Söder im Wohlfühlmodus, Seehofers Twitter-Gewitter, Umweltschutz light

Was war los in der bayerischen Politik? Ein Rückblick.

Von Katja Auer

Maximilianeum in München, 2017
Landtagswahl in Bayern

Revolution in der Herzkammer

Der Landkreis München könnte als Gewinner aus der Landtagswahl am 14. Oktober hervorgehen und deutlich mehr Abgeordnete stellen als bisher - selbst wenn die großen Parteien verlieren

Von Martin Mühlfenzl

Horst Seehofer ist jetzt auch auf Twitter.
Politik in Bayern

Die Naturgewalt eines Tweets

CSU-Chef Horst Seehofer twittert jetzt. Die Folgen der Einschläge sind verheerend.

Glosse von Roman Deininger

Seehofer hält Bierzelt-Rede 01:17
CSU-Chef

Seehofer will twittern und Landeswahlkampf "bereichern"

Mit der Arbeit von CSU-Chef Seehofer sind nur 27 Prozent der deutschen Wähler sehr zufrieden oder zufrieden, der Innenmister verharrt damit in seinem Rekordtief. "Manche Wahrheiten" will er nun per Twitter "unter eine breitere Bevölkerung" bekommen.

CSU-Chef Horst Seehofer bei einer Wahlkampfrede 2018
CSU-Chef Seehofer

41 Minuten Machtanspruch

Er klagt, peitscht und schnurrt: Bei seinem ersten Wahlkampfauftritt seit der Regierungskrise zieht der Bundesinnenminister alle Register. Markus Söder darf beunruhigt sein.

Von Oliver Das Gupta, Töging am Inn

Art Installation Targets Airbnb And Gentrification
SZ-Magazin
Immobilienpreise

Können sich Konservative bitte mal um meine Heimat kümmern?

Die CSU sieht "die Heimat" bedroht. Unser Autor auch. Aber nicht durch Migranten, sondern durch unbezahlbare Mieten. Ein Appell eines Vertriebenen.

Von Yves Bellinghausen

Wahlkampfveranstaltung

Herabstürzender Ast beendet Söder-Auftritt

Ein großer Krach und elf leicht Verletzte: Im Biergarten des Augustinerkellers hat ein abgebrochener Ast Bayerns Ministerpräsident den Wahlkampfabend verdorben.

Von Dominik Hutter

Ankerzentren in Bayern gehen in Betrieb
Flüchtlingspolitik der CSU

Der "Anker" ist zum umkämpften Symbol geworden

Die neuen Ankerzentren für Asylbewerber in Bayern werden heftig kritisiert. Die CSU hätte es nun in der Hand, ihre Kritiker Lügen zu strafen.

Kommentar von Bernd Kastner