Landkreis Landsberg am Lech - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Landkreis Landsberg am Lech

Landkreis Landsberg am Lech
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Landsberg am Lech

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Landsberg am Lech. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

Dießen
:Parkgebühren auch an Werktagen

Gemeinderat beschließt eine nahezu flächendeckende Gebührenpflicht zwischen 9 und 17 Uhr.

Von Armin Greune

Gastronomie am Ammersee
:Die Tage von „Lotti Kern“ sind gezählt

Das beliebte Tagescafé mit Bar in Utting muss nach nur einem Jahr wieder schließen. Die Vermieter haben den Pachtvertrag gekündigt.

Von Renate Greil

Vogelschutz
:Erst die Braut, dann die Brut

Erstmals seit mehr als 100 Jahren hat ein Fischadlerpärchen einen Horst am Ammersee-Südufer bezogen. Ob es dort auch Eier gelegt hat, ist noch nicht bekannt. Die Artenschützer hegen Hoffnung, dass sich schon heuer Nachwuchs einfindet.

Von Armin Greune

SZ PlusPuls-Open-Air 2024
:Musik, Matsch und Moshpits

Mit Stimmung trotz Sturm, Beats und Barfußtänzen erobert das Puls-Festival auf Schloss Kaltenberg die Herzen der Besucher – selbst Hagelkörner, groß wie Tischtennisbälle, trüben die Laune nur kurz.

Von Marlene Block

Vegane Konditorin
:Aber bitte ohne Sahne

Als Franziska Ordon beschloss, vegan zu leben, hatte das auch Auswirkungen auf ihren Job: Die Konditormeisterin entwickelte fortan süße Kreationen ohne tierische Produkte – und hat damit großen Erfolg.

Von Carolin Fries

EU-Leaderprogramm
:Liaison des Gemeinsinns

Die Lokale Arbeitsgruppe hat bereits 31 Projekte rund um den Ammersee angestoßen: Zuschüsse flossen für die Gestaltung von Parks und Erholungsflächen, Museen und Kultureinrichtungen, Sportanlagen und Spielplätze.

Von Armin Greune

Hochwasser im Fünfseenland
:Soforthilfe bei den Landratsämtern

Das Hochwasser des vergangenen Wochenendes hat Spuren hinterlassen. Da schwollen die Pegelstände der Seen an, mutierten Bäche zu reißenden Strömen und waren mancherorts die Kanalsysteme überfordert. Zwar waren die Überschwemmungen – hier der ...

Europawahl in Starnberg
:„Wir können froh sein, die EU zu haben“

Marian Cammerer ist 28 und der einzige Kandidat aus dem Fünfseenland für das Parlament in Straßburg. Chancen auf ein Mandat hat er zwar keine – dafür aber Ambitionen.

Interview von Viktoria Spinrad

Hochwasser im Fünfseenland
:Sorge vor der Flutwelle

Die Pegel in Ammersee und Starnberger See steigen weiter an, die Seenschifffahrt schränkt den Betrieb ein.

Von Armin Greune

Dießen
:Bewerbungsverfahren für Huber-Häuser

Die Gemeinde will über eine Ausschreibung Interessenten für die Sanierung und Nutzung der vormaligen Druckerei finden.

Von Armin Greune

Energiewende
:Sechs Windräder für Denklingen

Ein Unternehmen aus Wiesbaden bekommt den Zuschlag für einen kleinen Wald-Windpark nahe Landsberg am Lech.

Von Christian Sebald

Hochwasser im Fünfseenland
:Mit Pumpen und Sandsäcken gegen die Fluten

Im Fünfseenland kämpfen die Menschen vielerorts weiter gegen das Wasser. Das liegt auch an einer Besonderheit des Starnberger Sees.

Von Armin Greune, Peter Haacke, Viktoria Spinrad, Leopold Beer

Humorfestival in Stegen
:Lachyoga auf der Liegewiese

Beim kollektiven Kichern am Ammersee wird geklatscht und sich geschüttelt, bis auch der letzte losprustet. Über einen Abend zwischen Flugzeugdemonstrationen und Glückshormonen.

Von Renate Greil

Strandbad in Herrsching
:Neuer Pächter für Kiosk gesucht

Cathrin Dierks will das „Steg 1“ am Seewinkel gerne weiter betreiben. Die Gemeinde schaut sich jedoch auch nach Alternativen um.

Von Florian Zick

Utting
:Neue Heimat für die Wasserwacht

Die alte Station am Campingplatz ist marode und soll im Herbst abgerissen werden. Der Neubau mit Bootshaus kostet voraussichtlich 320 000 Euro.

Von Renate Greil

Asylbewerber
:Bezahlkarte für Geflüchtete

Bargeld wird von Juli an im Landkreis Starnberg nicht mehr ausgezahlt.

Dießen am Ammersee
:Zusammenstoß wegen defekter Bremse

Weil die Bremsen ihres Fahrzeugs versagt haben, ist eine 68-jährige Münchnerin am Freitagnachmittag in Dießen mit ihrem Auto vom abschüssigen Kapellenweg aus ungebremst gegen das Fahrzeug einer 55-Jährigen aus dem Landkreis Landsberg gefahren. Wie ...

Kultur
:Musik im Stadl und auf dem Schiff

Ein ganz besonderes Festival bringt international bekannte Ensembles an den Ammersee. Zur Einstimmung gibt es im Spätsommer wieder zwei Dutzend Gratis-Konzerte in Kirchen und Kapellen.

Von Michael Berzl

SZ PlusFreizeit
:So wird der Open-Air-Sommer

Musikfestivals werden immer beliebter. Auch im Landkreis Fürstenfeldbruck finden Konzerte unter freiem Himmel statt - mit durchaus prominenter Besetzung wie DJ Ötzi, Josh, Giant Rooks und Zoe Wees.

Von Heike A. Batzer und Johannes Kiser

Wirtschaftsleben
:Vom Gemüsegarten zum Generationenprojekt

Wie ein Selbstanbau mit Bioprodukten zu einem 220-Quadratmeter-Laden in Utting wurde.

Von Renate Greil

Schondorf am Ammersee
:Box-in-Box am Bahnhof

Im historischen Ambiente des Güterschuppens am Bahnhof soll künftig Bier gebraut und geheiratet werden. Der Umbau kostet voraussichtlich 650 000 Euro.

Von Renate Greil

Schondorf
:Sammersee Festival im September

Die Benefizveranstaltung soll auch in diesem Jahr stattfinden - allerdings in abgespeckter Form.

Von Renate Greil

Geltendorf
:Schläge im Zug und auf dem Bahnhof

Eine 45-Jährige soll mehrere Jugendliche geschlagen haben und widersetzt sich ihrer Festnahme auf dem Geltendorfer Bahnhof.

Von Peter Bierl

Schondorf am Ammersee
:Wunscherfüller auf drei Rädern

Barbara Freier und der Verein "Gemeinsam" bieten kostenlose Fahrten mit einer elektrisierten Rikscha an. Damit unterstützen sie Senioren im Alltag oder fahren auch Brautpaare zum Altar.

Von Renate Greil

An S-Bahnhöfen in der Region
:38 Autos aufgebrochen

Unbekannte Täter verursachen laut Polizei einen Schaden von insgesamt rund 20 000 Euro.

Ammersee
:60 000 Besucher beim Dießener Töpfermarkt

Damit wird die Veranstaltung erneut ihrem Ruf als Publikumsmagnet und Faktor für Kultur und Wirtschaft in der Region gerecht.

Von Linus Freymark

Utting
:Polizei zieht betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr

Ein betrunkener Radfahrer hat am Donnerstagabend an der Kreuzung Holzhauser Straße/Laibnerstraße in Utting einem Streifenwagen die Vorfahrt genommen. Die Beamten kontrollierten den 47-jährigen Verkehrssünder, der laut Polizei 1,62 Promille intus ...

Töpfermarkt Dießen
:Keramikpreis für Susanne Petzold

Die Dresdnerin gewinnt die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung unter mehr als 80 Bewerbern.

Kunst und Kultur
:Die Welt zu Gast am Ammersee

Beim Dießener Töpfermarkt präsentieren mehr als 160 Werkstätten aus 14 Ländern ihre Keramikkunst. Auch dieses Jahr werden vom 9. bis 12. Mai wieder rund 50 000 Besucher erwartet.

Von Linus Freymark

Töpfermarkt in Dießen
:Die Schirmherrin ist ein echter Fan

Schauspielerin Victoria Mayer lebt seit 14 Jahren am Ammersee. In diesem Jahr eröffnet sie die beliebte Veranstaltung - und das aus besonderem Grund.

Von Renate Greil

Landsberg/Landkreis
:Unfallursache noch unklar

Nach dem tragischen Tod eines Kleinkinds am Freitagabend auf der A 96 bittet die Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck um Hinweise möglicher Zeugen.

SZ-Autoren
:Der Wind der Freiheit

Renate Greil präsentiert mit "Die Kranichfrauen" einen bemerkenswert spannenden Roman, der von den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkriegs handelt.

Von Patrizia Steipe

Windach in Oberbayern
:Auto gerät in Weiher: Kleinkind ertrinkt

Eine 37-Jährige will bei Windach von der A96 abfahren und kommt von der Straße ab. Sich selbst kann die Frau noch retten, ihr Kind nicht.

Schondorf
:Rentnerin verursacht Auffahrunfall

Eine 81-jährige Autofahrerin hat auf der Staatsstraße in Schondorf bei einem Auffahrunfall einen Schaden von rund 15 000 Euro verursacht. Nach Polizeiauskunft war die Rentnerin am Donnerstagnachmittag in Richtung Utting unterwegs gewesen. Dabei ...

SZ-Kolumne
:Fahrrad fahr'n mit'm Markus

Kaum ist der Frühling ausgebrochen, schwingt sich auch Bayerns Landesvater wieder aufs Fahrrad. Radl und Radi - eine unwiderstehliche Aktion, die auch dem Nepomuk gefällt.

Von Euer Nepomuk

SZ PlusAusflüge mit Bahn und Bus
:Die schönsten Strecken durchs Fünfseenland

Das bayerische Alpenvorland lässt sich gut mit Bus und Bahn entdecken. Wir sind malerische Orte abgefahren – und verraten, wo man unbedingt aussteigen sollte.

Von Simon Sales Prado, Linus Freymark, Marie Heßlinger und Benjamin Engel

Dießen
:Quad-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein 61-jähriger Quad-Fahrer hat am Dienstagabend in Dießen auf einer Wiese die Kontrolle über sein Geländefahrzeug verloren und landete damit in einen Bach. Wie die Polizei berichtet, wurde er bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem ...

Kunst am Ammersee
:Kollektiv übernimmt Raum B1

Am Wochenende starten die Künstler in Utting mit einer ersten, recht besonderen Ausstellung.

Von Renate Greil

Ammersee-Region
:Mann wegen Messerattacke verhaftet

Der 32-Jährige soll sich an der Tat beteiligt haben, bei der zwei junge Männer schwer verletzt wurden.

"Arrow Weapon System"
:Bedenken gegen Raketenabwehr-Pläne in Bayern

Deutschland gibt knapp vier Milliarden Euro für den Raketenabwehrschirm "Arrow Weapon System" aus. Drei Einheiten wird es geben, eine davon möglicherweise in Penzing. Dort ist man nicht begeistert.

Von Clemens Sarholz

Herrsching
:Streit um Baumschutz geht weiter

Der Verein Pro Natur ist erbost darüber, wie Bürgermeister und Gemeinderat mit ihrem Wunsch nach einer Baumschutzverordnung umgegangen sind. Dabei ist die Rechtslage dazu relativ eindeutig.

Von Astrid Becker

Energiewende
:Flaute für Windräder

Obwohl die Marktgemeinde Dießen womöglich Gestaltungsspielraum verschenkt, kann sich der Gemeinderat nicht auf ein Nutzungskonzept einigen.

Von Armin Greune

Utting
:Fußgänger angefahren

Ein 41-jähriger Fußgänger ist am Donnerstagnachmittag in Utting von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden. Laut Polizei war der Mann ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Schondorfer Straße gerannt.

Kunst und Kultur
:Art Déco am Ammersee

Im Fünfseenland finden sich zahlreiche Werke von Künstlern, die die Stilepoche zwischen den Weltkriegen geprägt haben.

Von Johanna Heimann

Utting
:Unbekannter legt Feuer in Kirche

Die Kripo hofft auf Zeugenhinweise. Gesucht wird ein dunkel gekleideter junger Mann.

Lokalposse
:Die schiefe Mauer von Schondorf

Seit mehr als 100 Jahren prägt eine Steinwand am Ufer das Bild des Dorfes am Ammersee. Nun gibt es Pläne, sie abzureißen - zum Unmut mancher Kulturliebhaber.

Von Johanna Heimann

Utting
:Sanierungen in der Kellergartenstraße

Das örtliche Kommunalunternehmen plant, die Gemeindewohnungen zu sanieren. Ende 2025 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein - der genaue Ablauf ist aber noch unklar.

Von Renate Greil

Utting
:Ein Treffpunkt für Holzhausen

Seit es kein Wirtshaus mehr im Ort gibt, fehlt eine Begegnungsstätte. Die Dorfbewohner wollen deshalb ein altes Haus herrichten.

Von Renate Greil

Tankstelle Hart
:Abschied von der Benzinmeile

Elfriede Hart hat 60 Jahre lang in ihrer Tankstelle in Dießen gearbeitet und gelebt. Im Sommer sollen die Gebäude abgerissen werden. Nach langer Suche fand die Familie für die 86-Jährige eine Wohnung in Riederau.

Von Armin Greune

Ammersee
:Im Glanz der schönen Dinge

Sylvia Kellner ist Vergolderin und Restauratorin. In ihrer Werkstatt in Utting bringt sie Rahmen, Gemälde und Skulpturen wieder zum Strahlen - ein Handwerk, das nur mehr wenige beherrschen.

Von Sabine Bader

Gutscheine: